Elite - Dangerous: Powerplay-Update erschienen

PC XOne PS4 MacOS
Bild von Maverick
Maverick 166036 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

6. Juni 2015 - 11:59 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Elite - Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Von Frontier Developments wurde das dritte große Inhaltsupdate namens "Powerplay" für das zum kleineren Teil via Kickstarter finanzierte Elite - Dangerous (GG-Test: 7.0) veröffentlicht. Nach Angaben des Entwicklers ist es das bisher umfangreichste Update für das Ende 2014 erschienene Weltraumspiel.

Mit dem neuem Update habt ihr nun die Wahl, euch einer von mehreren zur Auswahl stehenden Fraktionen anschließen, um den Kampf um die interstellare Herrschaft aufzunehmen. Hierzu könnt ihr fraktionsbezogene Spezial-Missionen annehmen, die auch tatsächlich spürbare Auswirkungen auf das Machtgefüge innerhalb der Elite-Galaxis haben sollen. Als Belohnung für das erfolgreiche Abschließen von Missionen und der Teilnahme an Fraktionskämpfen winken euch neben einem Schub an Reputation für die Fraktion diverse spielerische Vorteile und einzigartige Ausrüstung.

Überarbeitet wurde auch das Missionssystem, dieses bietet nun mit neuen Aufgaben und Spielmechaniken mehr spielerische Abwechslung. Mit dem Lakon Diamondback Scout, Lakon Diamondback Explorer und Imperial Cruiser wurden zudem drei weitere Raumschiffe ins Spiel integriert und die neuen Dronen sollen euch Aufgaben wie die Suche nach Rohstoffen oder das Aufsammeln von Fracht im Weltraum erleichtern. Das Update enthält noch weitere Verbesserungen und Korrekturen, die komplette Liste findet ihr unter diesem Link.

Das von den Entwicklern veröffentlichte Powerplay-Launch-Video, welches kurz die neuen Kern-Features der Erweiterung vorstellt und diese mit diversen Ingame-Kampfszenen verbindet, haben wir für euch unter der News zum Abruf bereitgestellt.

Video:

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 6. Juni 2015 - 12:12 #

Das Update, was ich sehnlich erwartet habe und trotzdem kann ich mich nicht aufraffen das Spiel zu starten. :(

Cat Toaster (unregistriert) 6. Juni 2015 - 12:44 #

Geht mir ähnlich, irgendwie ist der Drops gelutscht. Aber es macht mir immerhin Lust mal wieder Starpoint Gemini 2 zu starten.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15391 - 6. Juni 2015 - 13:00 #

Ich hoffe, die Steamcodes für Alt-User kommen bald. Wenn ich mal Lust habe zu spielen, lädt der ED Launcher erstmal riesige Patches runter, bis es dann endlich läuft, findet sich praktisch immer was interessanteres.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6555 - 6. Juni 2015 - 13:13 #

Geht mir genau so, wenn man mal spielen möchte, will man auch sofort loslegen und nicht erst zehn Minuten warten.

Und was ich gerade merke: Immer wieder einen neuen Installer herunter zu laden und installieren zu müssen ist auch total doof. Naja, werd ich jetzt trotzdem mal machen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 6. Juni 2015 - 14:34 #

Und dann 30 Minuten Daten synchronisieren...

Technikus 13 Koop-Gamer - P - 1361 - 6. Juni 2015 - 14:01 #

Die sind doch schon seit dem 28.05. verfügbar, wie im Steam Forum zu ED angekündigt. Details unter: http://steamcommunity.com/app/359320/discussions/0/615085406656619496/

Horschtele 16 Übertalent - P - 5388 - 6. Juni 2015 - 14:10 #

Danke für den Hinweis.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 7. Juni 2015 - 6:01 #

Habe das zur Sicherheit auch mal unter die alte News gepackt:

http://www.gamersglobal.de/news/99801/elite-dangerous-steamkeys-ab-285-auch-rueckwirkend-gueltig#comment-1464731

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 6. Juni 2015 - 17:37 #

Die sind schon da. Wenn du dich im Elite-Shop einloggst, findest du links im Menu einen entsprechenden Eintrag.

Der Steamccount muss dazu mit dem Elite-Account verknüpft werden. Es wirkt dann so, als würde das Spiel dann direkt im Steamaccount auftauchen, aber so ist das nicht. Man muss dann nochmal in den Shop und dann gibt es dort den Code, den man in Steam einlösen muss.

Hab das vorhin gemacht und hab das Spiel jetzt im Steamaccount.

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 7. Juni 2015 - 6:42 #

An sich mußt Du den auf der Kontoseite von ED einfach anfordern.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15391 - 12. Juni 2015 - 17:32 #

Vielen Dank! Hab das Spiel verknüpft, und bin bereits am runterladen.

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 6. Juni 2015 - 12:40 #

Dann werd ich es doch mal wieder installieren und mir das anschauen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 6. Juni 2015 - 12:50 #

Ich freu mich auf die Konsolenversion. Hoffe auf der E3 gibts einen Releasetermin.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166036 - 6. Juni 2015 - 16:04 #

Ich freu mich auch auf die Konsolenversion, nachdem ich (noch) keinen aktuellen Spiele-Pc (der alte ist von 2006!) habe und mein Laptop dafür zu lahm ist. Hoffe, die bekommen mit dem Gamepad ne vernünftige Steuerung hin. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13870 - 6. Juni 2015 - 16:35 #

Das geht bereits jetzt sehr vernünftig mit Pad, zumindest ohne Probleme im Solo-Modus.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166036 - 6. Juni 2015 - 18:12 #

Ok, das lässt dann ja hoffen. ;)

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2452 - 6. Juni 2015 - 13:27 #

Freue mich schon lang drauf. Zu Hause direkt weiter rein stürzen :-)

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1311 - 6. Juni 2015 - 15:00 #

Na so langsam scheint es in den Zustand zu kommen, dass ich es mir auch kaufen werde. Ein größeres Inhaltsupdate warte ich aber glaube ich noch ab.
Schön das weiter dran gearbeitet wird. Anfangs war es mir inhaltlich einfach zu dünn.

Cascade 10 Kommunikator - 403 - 6. Juni 2015 - 15:14 #

Update schön und gut aber am allgemein Spielprinzip hat sich nichts geändert. Grind, grind, grind. Und dann nochmal grind.

Das Prinzip der Fraktionen ist nur auf Wettbewerb ausgelegt. Auch innerhalb der Fraktionen. Das ist zumindest für mich wenig anziehend.

Man kann auch ohne Fraktionswahl spielen. Es sind zwar auch positive Änderungen zu vermerken aber ich vermisse immer noch spielerischen Inhalt.

Vielleicht wird mit 1.4 oder 1.5 neues kommen aber dann ist Star Citizen auch bald ran.

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 6. Juni 2015 - 15:40 #

Schreib mal bitte wer im Forum bei Zeiten einen Erfahrungsbericht, mich wuerde interessieren, wie sich das in der Praxis macht. :-)

Cascade 10 Kommunikator - 403 - 6. Juni 2015 - 17:49 #

Es ist ein interessantes Spiel aber das Konzept ist aus meiner Sicht falsch bzw. nicht konsequent und durchdacht umgesetzt. Zuviel Fokus auf PvP und viel zu wenig PvE Inhalte. Missionen á la Tote X und berge Y...

Mining ist mit 1.3 etwas besser aber immer noch eine Qual. Keine Scanner um Asteroidenfelder im Vorfeld zu scannen. Keine Möglichkeit zum markieren ertragreicher Felder. Das ist die sprichwörtliche Suche im Heuhaufen.

Kämpfe... ja, dass Steuerungssystem in Elite ist großartig. Jedes Schiff fliegt sich anders und "fühlt" sich anders an. Aber dann kommt wieder der PvP Hammer. Alles auf min/max ausgelegt. Als Casual bleibt man am besten von Hotspots weit weg. Da hat man wenig Chancen. Und PvE ist eintönig. Mit 1.3 verhalten sich NPC zwar besser aber das rettet das System auch nicht mehr.

Erkundung:

Ist verlockend und hab ich auch ne Weile gemacht bis ich mich zu Tode gelangweilt habe. Jetzt kann man sagen der Weltraum unendliche Weiten. Stimmt auch aber sowas von öde da macht man sich kein Bild von. Die Systeme unterscheiden sich in Anzahl und Zusammensetzung. Das is toll. Aber nach dem 100. sieht alles gleich aus. Genauso spannend wie 6 Stunden Exel... Huiii
Es gibt keinerlei Anomalien. Keine Ionenstürme oder was auch immer. Hab nach einem 6000 Ly Ausflug kehrtgemacht bevor ich freiwillig das Vakuum eingeatmet hätte.

P2P:

Die größte Schwäche meiner Meinung nach. Durch das Instancing ist kein Spielfluss da. Blockaden können nie durchgeführt werden. Einfach die Instanz gewechselt und vorbei. Sinnlos... Sicher kosteten Server viel Geld aber damit hat sich FD keinen Gefallen getan. Auch kann ich von Open (Multiplayer) zu Solo wechseln. Fliegend... so kann ich Gefahrenherde umgehen. Völlig sinnfrei.

Die Entwickler sind bestrebt keine Frage und ich spiele Elite seit der Beta. Es gibt auch tolle Momente. Die hatte ich auch. Mein erster Kampf mit einem Menschen. Der war kein Pro. Hat bestimmt 15 Minuten gedauert. Am Ende haben wir die Waffen deaktiviert sind längsseits gegangen und haben noch ne halbe Stunde via Schiffskomm gesprochen. Das war toll. Aber solche Momente sind selten. Ich würde gerne einmal die Wingfähigkeit ausprobieren. Aber als Normalo fehlt die Zeit. Kann nicht jeden Tag online gehen. Und so hat man gegen die Prokiddies keine Chance.

Ich mag Elite und möchte es gern mehr spielen aber all die Punkte oben und mehr vermiesen zumindest mir ein dauerhaftes Spielvergnügen.

Ich hoffe meine subjektive Meinung hilft dem ein oder anderen. Auf Wunsch geht das auch detaillierter...

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 6. Juni 2015 - 23:08 #

Danke

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 7. Juni 2015 - 6:59 #

Denke daß man als Mench mit normaler Spielzeit in kaum einen Spiel eine reelle Chance hat gegen "Prokiddies". Das ist aber auch vollkommen nachzuvollziehen.

Das man einfach zwischen Multispieler und Solo wechseln kann empfinde ich auch etwas seltsam, ich denke eine Art sperre zum Spielmodewechsel wenn man mindestens 30mins im Spiel war sollte man schon einführen. Wobei es gibt da sicherlich massig Leute, denen das nicht gefallen würde.

Meine Erfahrung:

a) Per Handel kann man zumindst am Anfang wenig Geld verdienen, wobei es wohl nun Aufgaben gibt, die man nur erhält wenn man "sehr arm" ist, d.h. die dann mit einem kleinen Schiff viel Gewinn bringen. Gestern eine Aufgabe gefunden, wo man die Ladung im Frachtraum hat und dann 23000 Credits erhält. Bei Version 1.1 waren Aufgaben für ca. 1000 Gewinn schon gut.

b) Per Kampf kann man ganz gut was reisen. Ich habe mich immer zu einem Abbaufeld eines Saturnplatenen begeben und einfach alles gescannt was da war. Wenn ein Schiff auf gesucht stand kann man gut angreifen, da zumeist Sicherheitsschiffe anwesend waren, die einen an der Seite standen und bei der Belohnung gab es keine Abzüge. Ähnliches ist auch am Navigationspunkt möglich. Im Wingmode kann man so auch gut einen Freund etwas Geld beschaffen, solange man selbst den Angriff startet (sonst sieht es manchmal düster für den aus :p )

c) Per Erforschen ist es - für mich - ehe ein Zubrot. Ich mache es mal wenn ich das Schiff über 100 Lichtjahre verlege (Daten müssen mind. 20 Lichtjahre entfernt vom Verkaufsort stammen) damit man damit Geld verdienen kann. Aber als Spielinhalt ist es wirklich zu langweilig und bringt auch nicht viel Geld nach meiner Erfahrung. Hier fehlt definitiv etwas was diese Sache etwas würzt.

d) Erzabbau: Soll gut Geld bringen (können). Muss man aber auch für geboren sein fürchte ich.. In Eve gab es aber auch Leute, die kaum was anderes gemacht haben. Wenn man durch Kampf reichlich Geld verdient hat kann man aber mal das Schiff schnell wechseln und das mal antesten.

Zusammengafaßt würde ich sagen es ist ein Spiel dass man ganz gut spielen kann, aber wenn man eine Story erwartet dann ist man falsch. Noch fehlen Überraschungsmomente (Trumbels) und das Bewegen innerhalb eines Systems ist ein ziemlicher Timesink. Dies ist aber sicherlich (auch) dem Multiplayermode geschultet, denn wie sollen sonst Piratenspieler Opfer finden.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 8. Juni 2015 - 8:46 #

Es soll sich wohl an dem original Elite orientieren, welches ich nie gespielt habe. Aber da es uralt ist (und ich ein bisschen darüber gelesen habe), würde ich mal schätzen, dass das Spielprinzip schon damals einfach langweilig war, aus technischer Not geboren. Sowas zieht heute einfach nicht mehr, außer für eine handvoll Nostalgiker. Wenn ich mich recht entsinne, soll der Entwickler aber für eine Neuauflage Geld gesammelt haben. Dementsprechend wurde Dangerous. Es bietet definitiv viel Potenzial. Aber sie müssten sich trauen, mit dem alten Spiel zu brechen und viele moderne Features einbauen. Einige kommen ja schon mit der Zeit, dummerweise müssten sie doch sehr viel am Spiel ändern/hinzufügen, um es auf einen modernen Stand zu bringen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323795 - 8. Juni 2015 - 9:58 #

Ich glaube, deine Erfahrungen würden einen spannenden User-Artikel abgeben! Wäre das für dich denkbar?

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 8. Juni 2015 - 10:39 #

Danke, das war doch schon mal sehr aufschlussreich! :-)

PrYsMaTiC 07 Dual-Talent - 110 - 6. Juni 2015 - 16:55 #

Wird mal zeit für nen schönen 19,99 Deal.. oder wenigsten 29,99.. ;P

Disteldrop 13 Koop-Gamer - P - 1607 - 7. Juni 2015 - 20:02 #

Jupp:) Aber selbst dann hätt ich meine Zweifel. Hab schon Leute sagen hören, dass das Spiel nicht Abwechslungsreich ist.
Das spiegelt sich dann wieder mit dem gelesen auf den Gamingseiten.

Kulin 13 Koop-Gamer - 1312 - 8. Juni 2015 - 8:19 #

Das ganze Update bringt für mich zumindest nicht viel interessantes ins Spiel, abgesehen von den Mining Drohnen.

Dieses ganze sogenannte Faction System ist doch nichts anderes als eine halbwegs nette Verpackung für das grundsätzlich öde, auf nichts als Grind aufbauende Spielprinzip. Bringe Waren von A nach B, mache öde Missionen(bringe Waren von a nach b, töte NPC XY) oder kloppe tagelang NPCs. Wer mal über den zugegebenermaßen tollen Einstieg hinweg ist und sich irgendwann fragt: gibts hier noch was anderes zu tun, wird schnell erkennen, dass das im Kern immer exakt das gleiche ist.

Dazu das öde Exploration System. Fliege in ein System, drücke ein Knöpfchen, fliege alle Planeten ab und verkaufe die Daten. Mach das 50-500 mal und du hast genug davon. Spätestens dann, wenn du bemerkst, dass es ausser diversen Bällchen in allen möglichen Farben nix zu entdecken gibt. Selbst schwarze Löcher sehen aus wie schwarze Bällchen. Nix spektakuläres, nix geheimnisvolles, nix zu erkunden ausser zufallsgenerierte Bälle in unterschiedlichster Anordnung.

Felix v.T. 09 Triple-Talent - 255 - 10. Juni 2015 - 20:01 #

Irgendwie gefällt mir die Richtung, die das Spiel einschlägt nicht. Mit dem Powerplay Update wird es jetzt noch Hamsterrad-artiger, weil die Ränge automatisch droppen, wenn man nicht spielt und das Spiel sich auf diese Weise als eine Art Zweitjob aufzwängen will.
Das ganze Powerplay-System kommt mir mit seinen Regeln und Mechaniken auch eher wie ein Brettspiel vor.

Die Mining-Drohnen sind sehr nett, da macht es Spaß, mit einer zum Kampf ausgerüsteten Asp Explorer zu minen und anfragenden Piraten dann gleich eins überzubraten, um zusätzlich den Bounty zu kassieren. :) Leider waren ausgerechnet am Wochenende die Server ziemlich oft platt, was den Spaß an der Sache komplett ruiniert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit