Xbox One mit 1 TB Festplatte und neuem Controller vorgestellt [U]

XOne
Bild von Sisko
Sisko 34218 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

11. Juni 2015 - 11:27 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 300,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 11. Juni:

Mittlerweile wird das neue Xbox-One-Paket mit 1 TB Festplatte auch im deutschen Microsoft-Store gelistet. Das Bundle kostet 449,99 Euro und ist ab 19. Juni laut Produktseite zunächst exklusiv über Microsoft verfügbar. Der Preis erscheint im Vergleich zur bisherigen Variante, die ihr aktuell zum Beispiel schon für 333 Euro bei Amazon.de bestellen könnt, relativ hoch – vor allem da hierzulande anscheinend auch die Halo Master Chief Collection nicht enthalten ist. Allerdings hatte Microsoft bereits zuvor mitgeteilt, dass die UVP des 1-TB-Xbox bei 399,99 US-Dollar liegen wird, während die Konsole mit 500 GB preislich auf 349,99 Dollar reduziert werden soll. Bislang war es eigentlich immer so, dass der Dollar-Preis Eins-zu-eins dem Betrag in Euro entsprach, was auch diesmal nicht anders sein dürfte.

Ursprüngliche News vom 9. Juni:

Nachdem kürzlich bei einem spanischen Händler und am Wochenende auch bei Amazon.com entsprechende Produktseiten aufgetaucht sind, hat Larry Hryb (Major Nelson) heute offiziell ein neues Modell der Xbox One angekündigt. Diese Version enthält standardmäßig eine 1 Terabyte Festplatte und verdoppelt damit den Speicherplatz im Vergleich zum bisherigen Modell. Damit sei einer der größten Wünsche der Spieler erfüllt worden. Auch bei Sony waren kürzlich zwei neue Varianten für die PS4 aufgetaucht, wovon eine ebenfalls eine größere Festplatte besitzen soll (wir berichteten).

Außerdem wird im Paket auch der kürzlich vorgestellte, überarbeitete Xbox-One-Controller enthalten sein. Dieser verfügt – wie der Dualshock-4-Controller der PS4 – über einen zusätzlichen 3,5-mm-Anschluss für Klinkenstecker. Damit lassen sich die meisten Headsets direkt am Gamepad anschließen, wobei ihr die Lautstärke-Verteilung von Spiel und Chat über die Einstellungen an der Konsole anpassen könnt. Die beiden Bumper wurden zusätzlich einem Fine Tuning unterzogen und Firmware-Updates des Controllers sind ab jetzt auch drahtlos möglich. Gute Nachrichten gibt es zudem für PC-Spieler, da im Herbst ein Wireless-Adapter erscheinen soll, mit dem ihr dann auch drahtlos an PCs, Laptops und Tablets mit Windows 10 spielen könnt.

Das neue Xbox-One-Paket (ohne Kinect) soll pünktlich zur E3 ab dem 16. Juni in den USA und etwas später auch in anderen Ländern erhältlich sein. In ausgewählten Märkten wird zudem die Halo Master Chief Collection beigelegt sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399 US-Dollar, den Controller gibt es in schwarz oder mit Camouflage-Design für 64,99 US-Dollar. Der Preis der Variante mit einer 500 GB Festplatte wird dauerhaft auf 349 US-Dollar reduziert.

Video:

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4464 - 9. Juni 2015 - 18:18 #

Firmware Update für den Controller? Das ist mir jetzt auch noch nicht bei einer anderen Konsole aufgefallen.
Aber na gut, es ist Microsoft, die Meister der Updates zur falschen Zeit.

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 11. Juni 2015 - 12:15 #

Das hat nicht mal ansatzweise etwas mit Microsoft zu tun. Z. B. erhält auch das Pad der Wii U von Zeit zu Zeit Updates. Auch zu meinen PC-Zeiten durfte ich ab und an Updates für Joystick oder Lenkrad installieren. Was ist daran so unfassbar schlimm? Ist doch gut, wenn Produkte verbessert werden können.

xan 15 Kenner - P - 3719 - 11. Juni 2015 - 15:20 #

Und die Updates lohnen sich. Eines hat die Verbindungszeit zur Konsole radikal reduziert.

Was ich mich frage, kann ich auch Sound hören über den Klinkenstecker oder nur Voice Chat wie bei der PS4?

Zion 08 Versteher - 226 - 11. Juni 2015 - 19:27 #

du kannst bei der ps4 auch den kompletten sound darüber hören

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1482 - 11. Juni 2015 - 19:41 #

Der klingt aber scheiße!^^

TheEdge 14 Komm-Experte - 2506 - 9. Juni 2015 - 18:45 #

Die Preise für gamepads sind echt nicht mehr normal. Aber gut offline spielen eh kaum noch Leute und so braucht keiner 4 Stück. Für mich als offline zocker allerdings eine große Frechheit.

Sisko 22 AAA-Gamer - 34218 - 9. Juni 2015 - 19:09 #

Den aktuellen Xbox-One-Controller gab es ja in letzter Zeit ein paar Mal recht günstig zwischen 30 und 40 Euro, beim DS4 sind die Preise in der Regel teurer - konnte aber kürzlich für 41 Euro zuschlagen.

Brezel 11 Forenversteher - 599 - 9. Juni 2015 - 19:37 #

rocket science!

thepixel 15 Kenner - 2893 - 10. Juni 2015 - 14:11 #

Ich spiele auch lieber offline. Ein Controller zum Preis eines Spiels ist doch aber eigentlich ok (Mich stört eher das die Spiele für Xone und PS4 neu sehr teuer sind).

Sciron 19 Megatalent - P - 17065 - 9. Juni 2015 - 19:37 #

Waren die "alten" Bumper echt so problematisch? Hab mal gelesen manche hatten Probleme mit dem "Druckpunkt", kann ich aber nicht wirklich beurteilen.

Sisko 22 AAA-Gamer - 34218 - 9. Juni 2015 - 22:27 #

mir ist da nichts wirklich Gravierendes bekannt, es heisst ja auch nur "Fine Tuning". Denke wird man wahrscheinlich kaum merken, wenn man nicht darauf achtet oder den direkten Vergleich hat.

justFaked 16 Übertalent - 4398 - 9. Juni 2015 - 23:16 #

Meine funktionieren tadellos. Aber meine sample size ist mit zwei Gamepads auch recht klein ;)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 97810 - 10. Juni 2015 - 0:07 #

Jawoll! Na endlich! Wireless Adapter für den PC! Mann wie lange musste ich schon warten! *freu :)

Sisko 22 AAA-Gamer - 34218 - 10. Juni 2015 - 0:15 #

Allerdings wohl nur unter Windows 10 - zumindest liest es sich so ...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 11. Juni 2015 - 13:56 #

Ich habe mir nun einfach zu meiner 500GB Xbox One, eine externe 3TB gegönnt. Mehr Platz werde ich wohl nicht brauchen und wenn doch, kann ich nochmal problemlos um 4TB erweitern. :)

Sancta 15 Kenner - 3168 - 12. Juni 2015 - 11:08 #

Mir war sogar eine 1TB bei der PS4, die ich letztes Jahr verbaut habe, zu klein. Jetzt kommt eine 2TB rein, war schon kurz davor, eine externe 3.5 Zoll Platte anzuschließen, aber dann muss ich ein Kabel aus dem Gehäuse herausführen, sieht nicht so gut aus. Wer mit einer 500er zurecht kommt, der kauft entweder wenige Spiele oder deinstalliert recht fix wieder alte Spiele, was ich nicht tue, weil ich gerne hin und wieder ein altes Spiel starte und meine "Sammlung" immer verfügbar haben will. Und solange man kein Glasfaserkabel hat, ist ein "Re-Download" von Spielen sehr, sehr müßig.

Cohen 16 Übertalent - 4509 - 12. Juni 2015 - 21:06 #

Kommt auch darauf an, ob die PS4 die Hauptplattform ist oder ob man sie überwiegend nur für Exklusivtitel nutzt (und Multiplattformspiele z.B. auf dem PC spielt).

Bisher habe ich die 500-GB-Platte meiner PS4 noch nicht vollbekommen; derzeit sind The Last of Us: Remastered, The Order: 1886, Driveclub, Tomb Raider: Definitive Edition, inFamous: Second Son & First Light, Injustice, PvZ Garden Warfare, LittleBigPlanet 3, die P.T.-Demo, viele CrossBuy-Spiele (z.B. Grim Fandango: Remastered) und sämtliche Abo-Spiele (PS+) installiert und es sind noch über 50 GB frei.

Spätestens bei der Uncharted-Collection dürfte es aber knapp werden oder ich muss mal ein paar der größeren Installationen löschen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)