Memento - Aurora Chronicles: Umbenennung und neue Infos

PC Linux MacOS
Bild von COFzDeep
COFzDeep 14529 EXP - 19 Megatalent,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

3. Juni 2015 - 19:52 — vor 49 Wochen zuletzt aktualisiert

Bereits im Februar 2013 endete die Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung des ersten Spiels der britischen Bright Onion Studios, der Visual Novel Memento - Aurora Chronicles, erfolgreich (wir berichteten). Mit den Einnahmen des Crowdfunding wurden externe Grafiker und ein Komponist engagiert, das eigentliche Entwicklerteam finanziert sich aus anderen Quellen und steckt seine Freizeit in die Fertigstellung des Spiels. Dadurch bedingt, und auch dem großen Umfang des Spiels geschuldet, verzögerte sich die Entwicklung, sodass die ursprüngliche Veröffentlichung im Oktober 2013 nicht realisiert werden konnte.

In einem kürzlich veröffentlichten Update zur Crowdfunding-Kampagne stellte das Studio nun neue Informationen zum aktuellen Entwicklungsstand bereit. Die auffälligste Neuerung ist die Änderung des Spielenamens zu Memento of Spring, wobei auch gleich das fertige Coverbild, das ihr im GG-Steckbrief findet, veröffentlicht wurde. Darüber hinaus präsentieren die Entwickler einige Ingame-Screenshots, die die überarbeite Grafik samt neuer Benutzeroberfläche zeigen. Neben einigen Sprite-Grafiken müssen nun noch die animierten Zwischensequenzen vollendet werden. Auch das Skript wird aktuell noch überarbeitet. Einen konkreten Veröffentlichungstermin für das Spiel gibt es auch mit dem neuesten Update nicht. Stattdessen wurde die letzte noch ausstehende Belohnung für alle Unterstützer, die mindestens 18 Pfund gespendet haben, veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen weiteren, rund 200 Seiten umfassenden Roman, der sich mit der Hauptheldin Lily Clairet beschäftigt. Bereits im Juni 2013 hatte das Team eine 300-seitige Light Novel als Belohnung für alle Backer veröffentlicht.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 4. Juni 2015 - 20:34 #

Ich war schon kurz davor das Spiel abzuschreiben. Die Failure-Liste bei mir auf KS ist schon viel zu lang - umso besser das es mal wieder ein Lebenszeichen gab. Naja immerhin hab ich einen Kühlschrankmagnet recht flott bekommen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 4. Juni 2015 - 21:44 #

Ouh, toll, noch ein Backer :) Gibt von denen ja leider nicht allzu viele.
Ich hatte mich damals für die Postkarte und die ausgedruckte Variante des Romans entschieden. Und weil ich mit dem Schreiber/Hauptverantwortlichen Kaye Ng in lockerem, aber guten Kontakt stehe, habe ich auch den Bonusroman "Lily Clairet and the Romantic Non-Genre" damals als Softcover bekommen :)
In den allgemeinen Kommentaren hat sich das Studio übrigens immer sehr zeitnah zu Fragen geäußert, also "tot" war da nichts. Sie haben sich nur leider arg viel Zeit gelassen mit dem Update, sowas wirkt nach außen immer schlecht :( Aber ich denke mal, dass wir spätestens nächstes Frühjahr dann endlich das Spiel bekommen. Und wenn es so gut wird wie der Kurzroman, dann war es das Geld allemal wert. Wobei ich für meine 28 Pfund jetzt schon zwei Bücher bekommen habe, damit hat es sich eigentlich schon gelohnt. Aber das Spiel hätte ich trotzdem gerne auch noch ;)
PS: Welche KS-Projekte hast Du denn schon alle abgeschrieben? Ich warte auch noch auf ein paar... ^^

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 5. Juni 2015 - 8:51 #

Ich habe da so einige bei KS die ich nicht erhalten haben. Immerhin hat Kickstarter damals auf meine Kritik reagiert und eben diese Übersicht eingeführt - vorher hatte ich eine extra Liste geführt.
Ich hab nur den 14 Pfund Tier, war aber überrascht das ich auch eine persönliche Nachricht bekommen habe, da ich mehr als 14 Pfund "gespendet" habe und eben nicht den Minimumbetrag für das Tier.

Zwei Projekte die mir adhoc jetzt einfallen von denen ich nichts mehr gehört habe sind: Echoes of Eternea und Kitaru. Und das Days of Dawn nix wird war irgendwie auch klar - ich kann bis heute nicht verstehen wieso ich da überhaupt was gespendet habe.

Ansonsten muss ich mal schauen was noch alles auf meiner Liste steht.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14529 - 5. Juni 2015 - 16:49 #

Hui, Kitaru war für 2012 geplant, Ende 2014 das letzte offizielle Update. Hmpf :/ Und bei Echoes of Eternea sieht es ja quasi genauso aus. Schade schade :/ Interessanterweise kommen mir beide Kickstarter-Bilder bekannt vor, ich glaube ich hab die damals sogar "live" gesehen.
Ich find's aber auch echt doof, wenn die Entwickler nichtmal in den Kommentaren was sagen - das haben die Bright Onion Studios besser gemacht. Da gab es viel länger kein offizielles Update, aber sie haben brav die Kommentare gelesen und sich, soweit ich mitbekommen habe, immer gemeldet, sobald Fragen auftauchten. Und Lily Clairet kann ich sowieso nicht böse sein ^^

Falls Du magst, kannst Du dich ja im Kickstarter-Thread im Forum noch ein bisschen mehr ausweinen/auskotzen, was fehlgeschlagene Projekte angeht. Ich müsste da auch mal wieder die Übersicht aktualisieren... öhm... allerdings nicht innerhalb der nächsten 9 Tage, zuviel Stress -.-

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
JRPG
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Bright Onion Studios
Bright Onion Studios
2016
Link
0.0
LinuxMacOSPC