Fast - Racing Neo: Ingame-Bilder des WiiU-Wipeouts veröffentlicht

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 31006 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

3. Juni 2015 - 12:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Fast - Racing Neo ab 15,66 € bei Amazon.de kaufen.

Rennspielfans im Allgemeinen und die schneller, futuristischer Arcade-Racer im Speziellen haben auf der WiiU momentan nicht viel zu lachen. Die Zukunft der Portierung von Project Cars (GG-Test:9.0) scheint derzeit ungewiss (wir berichteten) und einen neuen Teil der beliebten F-Zero-Reihe hat Nintendo bisher auch nicht angekündigt. Mit Fast - Racing Neo hat der deutsche Entwickler Shin'en wohl aber einen Hoffnungsträger in der Mache, der Ende 2015 exklusiv für Nintendos Konsole erscheinen soll.

Für diesen Sommer hat das Studio erste bewegte Aufnahmen des Spiels angekündigt, das das "bisher größte und schönste" des kleinen Studios werden soll. Angepeilt seien 60 Bilder pro Sekunde bei einer 720p-Auflösung. Den einzigen optischen Eindruck des Rennspiels konntet ihr bisher nur zwei Streckenbildern (wir berichteten) entnehmen. Heute hat Shin'en jedoch drei Ingame-Bilder von den futuristischen Rennboliden des Titels veröffentlicht. Der Beschriftung nach stammen diese aus einer Alpha-Version und sind in Anbetracht der technischen Gegebenheiten der WiiU optisch hübsch anzuschauen.

Ihr findet die Bilder in unserer Galerie und auf der neu gestalteten Website des Spiels. Wir nehmen zudem an, dass die bewegten Bilder auf der in knapp zwei Wochen stattfindenden E3 in Los Angeles präsentiert werden.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12453 - 3. Juni 2015 - 12:35 #

Schick muss man sagen aber Shinen weiß ja wie man die Nintendo Hardware richtig nutzt. Sah man ja schon am Vorgänger auf der Wii und an so manch andrem Spiel von ihnen.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1140 - 3. Juni 2015 - 13:05 #

Geilstens!

Meinem PC ist grad vor Schreck fast die CPU abgeraucht, als ich die Screenshots geladen habe, weil aus meiner Wii-U-Affäre bald was viel ernsteres werden könnte. Die kleine hat offenbar den Bogen raus, wie sie mich rumkriegt: Mario Kart 8, Super Smash Bros. 4, Affordable Space Adventures, Splatoon, demnächst Yoshi's Woolly World und bald noch Xenoblade Chronicles X, Fast Racing Neo, Starfox und The Legend of Zelda...

Specter 16 Übertalent - P - 5109 - 3. Juni 2015 - 15:01 #

Keine WiiU-Affäre ohne Bayonetta, die in B1+2 sowie Wonderful 101 (als Playable Character) gleich dreimal ihren speziellen Charme auf der WiiU spielen läßt… :)

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1140 - 3. Juni 2015 - 15:18 #

Bayonetta und Wonderful 101 sind mir zu hektisch, da verknoten sich meine Finger. Hab schon bei SSB4 und Splatoon Fummelschwierigkeiten. Bin mehr der Kuschelspieler :D

Zottel 16 Übertalent - 4115 - 3. Juni 2015 - 15:37 #

Tja ohne ordentliche Fummel-Skills wirds auf lange Sicht wohl auch nix mit dem Kuscheln :P

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31006 - 3. Juni 2015 - 16:04 #

Falls dich Bayonetta wirklich interessiert: Es gibt in der Theorie eine vereinfachte Stylus-Steuerung. Du klickst dann auf einen Gegner und die Hexe verrichtet ihr Combo-Werk automatisch. In der Praxis habe ich den Modus nie gespielt, sodass ich dessen Tauglichkeit nicht kenne. Mit der Demo im eShop kannst du die Option aber testen.

Specter 16 Übertalent - P - 5109 - 3. Juni 2015 - 15:00 #

Von den bisherigen Shin´en-Spielen für die WiiU (Nano Assault Neo und Art of Balance) bin ich sehr angetan. Scheint so, als würde sich das mit Fast - Racing Neo nicht ändern!

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 3. Juni 2015 - 15:28 #

Sieht echt klasse aus. Los Nintendo aufkaufen und F-Zero drauf klatschen :3

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4085 - 3. Juni 2015 - 18:52 #

Schön das Shin´en Nintendo die Treue halten.
Die deutschen Underdogs. :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12453 - 3. Juni 2015 - 19:03 #

Mal sehen wie lange noch, die Hände Richtung PS4 haben sie mit Nano Assault ja schon ausgestreckt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22198 - 3. Juni 2015 - 18:54 #

Fast ... ein WipeOut. Höhöhö^^

Sniizy 14 Komm-Experte - 2563 - 3. Juni 2015 - 21:38 #

Hieß es nicht mal, dass sie dieses Spiel wohl auch für PS4 und Xone bringen werden?

Nichtsdestotrotz freu ich mich drauf, wenn schon kein F-Zero (Stand jetzt) kommt!

Lorin 15 Kenner - P - 3675 - 4. Juni 2015 - 6:34 #

So langsam mausert sich die WiiU wirklich. Nächster interessanter Titel: Yoshis Woolly World
Und fast sicher richtig gut: Xenoblade und Zelda (später dann)
Und so ein F-Zero artiger Racer kann da sicherlich im Portfolio nicht schaden. Wobei ich persönlich solche Sachen lieber auf dem Handheld spiele.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31012 - 5. Juni 2015 - 9:04 #

Chic!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Fun Racer
ab 6 freigegeben
3
Shin'en Multimedia
Shin'en Multimedia
10.12.2015
Link
7.9
WiiU
Amazon (€): 15,66 (WiiU)