Wochenende-Deal: Braid bei Steam für nur 4,49€

PC 360
Bild von ganga
ganga 15596 EXP - Community-Moderator,R8,S3,A5,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

10. September 2009 - 19:12 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

In der Wochenende-Deal-Reihe von Steam gibt es dieses Wochenende den hochgelobten Plattform-Titel Braid für 4,49€ anstatt wie sonst für 12,99€.

Braid erntete trotz schlichter Grafik und auf den ersten Blick schlichten Spielsystems fast durch die Bank sehr gute Kritiken. Das Spiel kommt auf eine internationale Durchschnittsnote von 9.2 und erntete unter anderem eine 9.5 von gamespot sowie eine 8.8 von IGN. Die GamersGlobal Nutzer vergaben ebenfalls 9.1 Punkte (Stand: heute -- ihr könnt natürlich noch Einfluss darauf nehmen).

Der 2D-Platformer verbindet klassische Rätsel mit einem genialen Element, der Zeit. So kann man das Rad der Zeit jederzeit zurückdrehen, wobei jedoch bestimmte Aktionen oder ergatterte Gegenstände erhalten bleiben. Dies erfordert vom Spieler ganz neue Lösungsansätze: Wer kommt schon auf den ersten Blick darauf, in ein tiefes Loch zu springen, aus dem es kein Entrinnen gibt, dort einen Schlüssel aufzusammeln -- und dann die Zeit einfach wieder zurückzudrehen, bis man wieder oben an der Grube steht?

Wer das Spiel noch nicht kennt, sollte spätestens jetzt zuschlagen.

Floyd Ryan (unregistriert) 10. September 2009 - 20:05 #

Super, danke fuer die Info. Fand die Demo schon ganz interessant.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 10. September 2009 - 20:21 #

Ein extrem geniales Spiel, was ich jedem Spieler ans Herz lege. Von der "kindlichen" Aufmachung sollte man sich auf keinen Fall abschrecken lassen.

Robert Stiehl 17 Shapeshifter - 6035 - 10. September 2009 - 20:52 #

"Braid erntete trotz schlichter Grafik und auf den ersten Blick schlichten Spielsystems"

>> Das kann so nicht stehen bleiben, weil es dem Wahrheitsgehalt nicht entspricht. Das Spiel erntete vor allem wegen seines Grafikstils und den Spielmechanismen Lob und Anerkennung in der Videospiele- und Indieszene weltweit.

ganga Community-Moderator - P - 15596 - 10. September 2009 - 22:06 #

Bezüglich des Spielsystems ist ja auch von "auf den ersten Blick" die Rede und auf den ersten Blick wirkt es halt wie ein normaler Platformer. Und schlichter Grafik steht denke ich nicht im Widerspruch zu einem ansprechenden Grafikstil.

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 10. September 2009 - 21:22 #

Wer gern knobelt und Braid noch nicht gespielt hat, sollte auf jeden Fall zuschlagen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Casual Game
Puzzle/Logik
ab 0 freigegeben
12
Number None
Microsoft Game Studios
06.08.2008
Link
7.7
MacOSPCPS3360XOne