Der GG-Monat: Darauf freut sich die Redaktion im Juni

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281657 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

1. Juni 2015 - 20:29
Wie in jedem Monat stellen euch in dieser Rubrik die GamersGlobal-Redakteure ihre mit Spannung erwarteten Titel für den nächsten Monat vor (ihr findet die komplette Release-Liste außerdem in unserem praktischen Monatskalender). Außerdem gibt es auch noch das eine oder andere Kleinod zu entdecken, wie unsere Redakteure wissen.


Jörg Langer freut sich auf
E3 2015

Auch wenn ich in diesem Jahr nur die Heimatredaktion spielen darf, freue ich mich auf die E3 2015 in Los Angeles: Immerhin bekomme ich auf GamersGlobal.de alle wichtigen Infos, werde Inhalte der Kollegen aufbereiten und vermutlich auch die eine oder andere "Live-" oder zumindest Video-Schaltung mit Benjamin und Christoph machen – und das alles ohne Jetlag, fettige Burger oder brütende Hitze... Okay, das war so ein klein wenig gelogen, ich hätte wirklich Lust, selbst vor Ort dabei zu sein.

Bei den im Juni erscheinenden Spielen interessiert mich natürlich Batman Arkham Knight. Schon cool, sehr cool, das alles, aber die ganzen Moves, die der olle Batman mittlerweile draufhat, könnten mich überfordern. Es würde mich sehr wundern, wenn wir dazu nicht in zwei, drei Wochen eine Stunde der Kritiker machen würden, insoweit werdet ihr es bald wissen...

Eigentlich sollte ich mich als RPG- und Strategie-Fan auch noch ganz dolle auf Legends of Eisenwald freuen. Aber Hand aufs Herz: So richtig positiv war unsere Preview vor ein paar Monaten nicht, und entsprechend vorsichtig bin ich da eingestellt. Und gegen Strategiespiele mit Rundentaktik-Modus habe ich nichts, wohl aber Vorurteile gegen Rundentaktik-Modi mit riesenhaften Figuren auf dem zu kleinen Schlachtfeld. Mal sehen, anschauen werde ich es mir auf jeden Fall.

 
Christoph Vent freut sich auf
E3 2015

Da mag der Zwölf-Stunden-Flug noch so stressig sein, aber die paar Tage E3 plus Rahmenprogramm sind immer etwas Besonderes. Mit der Bethesda-PK geht es dieses Jahr sogar einen Tag früher als gewöhnlich los. Vermutlich erwartet uns dort gleich das erste große Highlight der Spielemesse: Ich würde mich doch sehr wundern, wenn dort neben Doom 4 nicht (endlich!) auch Fallout 4 vorgestellt wird. Am nächsten Tag gibt es dann das volle PK-Programm mit hoffentlichen vielen Neuankündigungen: Mal schauen, was insbesondere Microsoft und Sony für ihre aktuellen Konsolen in petto haben. Und dann geht es für Benjamin und mich ab Dienstag drei Tage lang aufs Messegelände, wo wir hoffentlich nicht nur Präsentationen zu sehen bekommen, sondern auch fleißig selber spielen dürfen. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, beispielsweise Star Wars - Battlefront in Aktion zu sehen und selber herauszufinden, wie viel oder wie wenig Battlefield tatsächlich in dem Titel steckt.
 
Da die Reise zur E3 nur eine der mehr als vier Juni-Wochen abdeckt, bleibt natürlich noch genügend Zeit für weitere Spiele. Sollte ich mich irgendwann mal vom Witcher losreißen können, steht da bei mir vor allem ein Titel an, der schon auf der vergangenen E3 zu meinen Favoriten zählte: Yoshi's Woolly World. Ich hoffe nur inständig, dass Nintendo bei der überragenden Knuddeloptik nicht ganz den nötigen Anspruch an meine Plattform-Künste außer Acht lässt. Den wohl größten Juni-Titel, Batman - Arkham Knight, werde ich hingegen erst mal in Ruhe auf mich zukommen lassen. Schon Arkham City war mir nach Arkham Asylum eine Nummer zu groß – beim Abschluss der Batman-Saga befürchte ich daher ähnliches.


Karsten Scholz freut sich auf
Final Fantasy 14 Online - Heavensward

Als MMO-Experte vom Dienst steht für mich der Juni ganz im Zeichen von zwei Inhaltserweiterungen, die neben einigen Arbeitsstunden auch eine ganze Menge private Zeit fressen werden. Zum einen meine ich natürlich Final Fantasy 14 Online - Heavensward, das erste kostenpflichtige Addon für das Online-Abenteuer von Square. Nach dem fantastischen Ende der Kampagne des Hauptspiels kann ich es kaum erwarten, mich fliegender Weise nach Ishgard zu begeben, dort auf Stufe 60 zu leveln, mir die drei neuen Jobs anzuschauen und mich dann unter anderem mit dem Primae Alexander anzulegen. Das wird ein Spaß!

Zum Zweiten rechne ich diesen Monat noch damit, dass Entwickler Blizzard Patch 6.2 auf die Live-Server von World of Warcraft spielt. Der öffnet nicht nur den Tanaandschungel, sondern liefert mit der Höllenfeuerzitadelle auch neues Futter für meine Raid-Gruppe. Bis es soweit ist, werde ich sicherlich noch einige Stunden mit Heroes of the Storm verbringen. Es mag etwas simpler sein als League of Legends und Konsorten, dafür ist es aber auch nicht so frustrierend und spielt sich deutlich abwechslungsreicher. Zu guter Letzt bin ich auf den Test zu Batman - Arkham Knight gespannt. Die ersten beiden Rocksteady-Teile haben mir großen Spaß gemacht, bei Arkham Origins hab ich jedoch bei mir eine gewisse Übersättigung festgestellt. Ich bin also noch unentschlossen, ob ich mir das vierte Batman-Abenteuer in knapp sechs Jahren zulegen werde. 



Benjamin Braun freut sich auf
Batman - Arkham Knight

Natürlich steht auch bei mir der Juni nicht zuletzt im Zeichen der E3. Die Termine sind fast alle gemacht – und ich weiß schon jetzt, dass ich den einen oder anderen noch nicht angekündigten Titel sehen werde (ich darf nicht zu viel verraten, aber unter anderem sind ein paar Titel aus dem Rollenspiel-Genre dabei, bei denen mich einige User beneiden könnten, dass ich sie mir hinter verschlossenen Türen ansehen darf). Ich hoffe natürlich, dass es auch dieses Jahr wieder ein paar Überraschungen gibt. Fallout 4, auf das ich natürlich tierisch scharf bin, gilt als so gut wie sicher. Ubsioft will etwas Neues ankündigen und Electronic Arts ebenfalls. Uncharted 4, Rise of the Tomb Raider ... hach. Dieses Jahr ist echt viel dabei, wofür ich so einiges stehen- und liegenlassen würde.

Aber wir wollen ja vor allem über die Spiele sprechen, die tatsächlich im Juni erscheinen. Nach den jüngsten Eindrücken aus Yoshi`s Woolly World (GG-Preview) freue ich mich sehr, schon bald meine private WiiU noch mal abstauben zu können. Als Fan der Filme ist natürlich auch Lego Jurassic World Pflichtprogramm und mit Dante in Devil May Cry 4 - Special Edition werde ich sicherlich auch dem einen oder anderen Gegner die Fressleiste prellen. Mein Favorit für den Juni ist aber ganz klar Batman - Arkham Knight (GG-Preview). Was ich bislang gesehen und gespielt habe, spricht für einen Knaller – wenn am Ende auch die Story stimmt.
 

Nico Carvalho freut sich auf

D4 - Dark Dreams Don't Die

Xcom 2 ist bestätigt! Und soll sogar noch dieses Jahr erscheinen! Die überraschende Ankündigung leitet den Juni für mich mehr als gelungen ein, in dem die E3 hoffentlich ebenfalls mit dem einen oder anderen Leckerbissen aufwarten könnte. Erste Bilder zu Mass Effect 4? Ich würde mich nicht beschweren! Die Ankündigung von Fallout 4? Immer her damit! Ein richtiges Knight of the Old Republic 3?! Okay, das bleibt wohl nur mein Wunschdenken. Nichtsdestotrotz fiebere ich der Messe entgegen – obwohl doch etwas entspannter als im letzten Jahr, als ich noch im eigenen Schweiß badend in der Redaktion die Stellung gehalten habe.

Spielerisch tut sich im Juni nur wenig, was mich sofort ansprechen würde. Batman - Arkham Knight sticht natürlich wie ein riesiger Pfeiler in unserem Release-Kalender heraus, doch nachdem ich schon Arkham Origins zur Seite gelegt habe, ist mein Durst nach der Fledermaus mehr als gestillt. Wenn ich mich endlich wieder zu einem Abo-basierten MMO nach meinem WoW-Intervall aufraffen könnte, wäre Final Fantasy 14 Online spätestens mit seinem Addon Heavensward mehr als eine Überlegung wert. Am Interessantesten bleibt mir die PC-Umsetzung von D4, das durchgedrehte Design schlägt bei mir an – obwohl ich mir aufgrund der Steuerung noch Sorgen mache. Unterm Strich wird wohl Witcher 3 weiterhin das dominante Bild auf meinem Monitor bleiben.
 

Biomechanoid (unregistriert) 1. Juni 2015 - 20:35 #

Auf die E3 bin ich auch mehr als gespannt. Abgesehen auf Bethesdas erster PK hoffe ich das Microsoft endlich mal aus den Puschen kommt. Sony wird Business as usual und bei Nintendo befürchte ich, wird nichts richtig großes gezeigt, leider.

Benjamin Braun Redakteur - 281657 - 1. Juni 2015 - 20:42 #

Bei Sony muss man mal abwarten. Klar, die habe es im Moment wohl nicht so nötig, groß was Neues anzukündigen, Uncharted 4 in Q1 2016 ist ja ohnehin einer der Most-Wanted-Titel für die Konsole. Allerdings wissen sie womöglich, was Microsoft alles ankündigen wird, die ja fraglos in Zugzwang sind. Auch auf sowas muss man natürlich in irgendeiner Form reagieren. Wird dann aber sehr darauf ankommen, was MS auf der PK zeigte/enthüllt, ob Sony Dinge kurzfristig doch erst mal zurückhält oder der Öffentlichkeit gegenüber preisgibt.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 1. Juni 2015 - 22:54 #

Ist das tatsächlich Usus? Dass fertig choreografierte Vorstellungen kurzfristig gestrichen werden, weil man es nicht nötig hat? Andersrum ist es ja kaum machbar.

Biomechanoid (unregistriert) 2. Juni 2015 - 7:13 #

Das beste Beispiel war ja die Konsolenveröffentlichung. Als Microsoft mit den Specs der One kam und verkündete, das die One 8GB Ram habe, haute Sony mal eben raus, das man statt der vorher (zwar nur vermuteten?) 4GB ebenfalls die gleiche Menge an Ram habe, nur eben mit DDR5 Ram. Das war schon mal n Schlag in die Magengrube. Und dann natürlich das ganze Debakel um die Always One Geschichte. Da hat Sony ja auch kurzfristig drauf reagiert und sogar direkt drauf Bezug genommen. Sony hatte wohl AFAIK eine ähnliche Richtung im Auge, ist durch die negative Resonanz bei Sony aber ganz fix auf Plan B umgestiegen.
Usus nicht unbedingt, aber wer als erster vorprescht muss damit Rechnen, das andere sich die eigenen Fehler zu Nutze machen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 2. Juni 2015 - 8:29 #

Der Schönheitsfehler an dieser Theorie ist, dass die PS4 im Februar 2013 enthüllt wurde und die Xbox One erst im Mai 2013. Und Always-On stand bei Sony nicht wirklich zur Debatte, dafür war das OS einfach nicht ausgelegt. Da hätte man wohl den Launch auf 2014 verschieben müssen, wenn man die Always-On Architektur hätte kopieren wollen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Juni 2015 - 9:55 #

Hier auch gleich das Video in dem die PS4 angekündigt worden ist:
https://youtu.be/RiNGZMx2vhY

Sony ist vorgeprescht, hat Microsoft in den Zugzwang gebracht und die haben es verkackt.

Biomechanoid (unregistriert) 2. Juni 2015 - 14:59 #

Soweit ich noch weiß (kann mich auch irren), hat Sony zwar zuerst ihre Hardware angekündigt, Microsoft aber als erstes sein Online Konzept vorgestellt. Da das nicht wirklich gut ankam, hat Sony dies als Vorlage für Ihre punktgenauen Sticheleien genommen. Hat ja nunmal auch gewirkt.
Und always in ist die PS4 schon, dafür gibt es ja seit jeher die Möglichkeit für den Ruhemodus: schnelles Wake on, DL von Patches und UL von Savegames. Remote via Vita übers Netz... always on Bezog sich bei MS ja auch auf die dauerhafte Online Verifizierung der Games (auch Discbasiert).

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 1. Juni 2015 - 21:12 #

Blood Bowl 2!
Darauf freue ich mich einfach tierisch. Dank Shareplay habe ich in meiner Friendlist einige gegen die ich es spielen kann. Viele sind ja schon interessiert, kennen allerdings die Regeln noch nicht.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 1. Juni 2015 - 21:26 #

Bethesda kündigt auf der PK Knight of the Old Republic 3* an!

*Jaja ich weiß, es kommt eigentlich von Bioware.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 1. Juni 2015 - 21:45 #

Es kommt von EA, heißt Knights of the New Republic und ist ein DLC für Star Wars Battlefront. :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 1. Juni 2015 - 22:00 #

Freue mich ebenfalls für die E3, auch wenn sie für meinen Geschmack eine Woche zu spät anfängt. Das werden wieder lange Nächte.

Bei den Spielen sind Steins;Gate, Yoshis Wooly World und Batman: Arkham Knight am spannendsten. Die dritte Episode von Dreamfall Chapters darf auch gerne erscheinen.

Und im Fernsehen steht die Fußball-WM an, mal schaun ob unsere Mädels den Titel zurückholen.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 1. Juni 2015 - 22:57 #

Ich habe bis heute nicht einmal einen Gedanken an Kotor 3 verschwendet. Aber es wäre gar nicht mal so dumm, bei der Rückendeckung von J.J. Abrams die nächsten Jahre.

Glaube aber nicht, dass BioWare parallel zwei Rollenspiele entwickelt.

Noodles 21 Motivator - P - 30175 - 1. Juni 2015 - 22:58 #

Ich freu mich auf die PKs der E3 und auf Batman. :)

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 1. Juni 2015 - 23:02 #

Ich bin froh, dass ich mich auf nichts freuen muss. :P Mit dem Erscheinen von The Witcher 3 ist meine Warteliste auf ein paar wenige Titel zusammengeschrumpft, die noch eine Weile auf sich warten lassen werden. Und das ist gut so! In den nächsten Monaten könnte mein Backlog tatsächlich mal kleiner werden, statt immer nur noch größer. :) Fallout 4 dürfen sie gern ankündigen, das dauert ja dann bis zum Erscheinen auch noch einige Zeit. Wobei es mir lieber wäre, wenn das nicht von Bethesda selbst, sondern von Obsidian entwickelt werden würde. Die haben mit New Vegas bewiesen, dass sie das besser drauf haben, auch wenn Fallout 3 natürlich alles andere als schlecht war. Ansonsten warte ich so richtig nur noch auf Torment.

Endlich mal in Ruhe das Vorhandene durchspielen, ohne dass der nächste Titel in den Startlöchern steht. :)

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 2. Juni 2015 - 5:58 #

Mir fällt gerade auf, dass KotOR 3 hier des öfteren erwähnt wird und das wundert mich etwas. Gab's darauf mal irgendwelche Hinweise?

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 2. Juni 2015 - 6:11 #

Gibt es schon, nennt sich seit 2011 SWTOR.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 2. Juni 2015 - 12:10 #

Bah, ein MMO! Bleib mir weg damit!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 2. Juni 2015 - 6:12 #

Ich spiel aktuell wieder eine Runde Anno 1404, das bereitet mir Freude genug. Ein neues wäre aber mal klasse.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10032 - 2. Juni 2015 - 11:47 #

Ich spiel grad 2070, nen neues hät echt mal was.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 2. Juni 2015 - 7:09 #

Also ich freu mich nur auf Stars Beyond Reach.

Biomechanoid (unregistriert) 2. Juni 2015 - 7:29 #

Bei Nintendo fällt mir irgendwie gar nichts ein. Ich hoffe lediglich, dass sie für ihre HC Gamerschaft ein neues Metroid ankündigen. Wobeimich eher glaube, dass dieses ähnlich wie Zelda nicht mehr auf der WiiU sondern schon auf der neuen Hardware erscheinen wird (Ankündigung ohne Nennung einer Plattform, gab es in der Vergangenheit ja schon manchmal)
Sony wird ihr Repertoire noch einmal zur Erinnerung durchlaufen, einige exklusive Third Partys in den Vordergrund heben, dazu kommt, ich hau einfach mal ins Blaue raus:
- neues WipeOut
- neues Ratchet & Clank wird erstmals gezeigt
- neues Gran Turismo
- exklusiv Deal mit Rockstar
- neues GoW

Bei Microsoft schätze ich mal:
- GoW Remastered "Trilogy" + erster Teaser/Trailer für komplett neues GoW
- neuer Rare Titel (Battletoads?)
- Forza 6
- exklusive Inhalte für CoD BO3 (keine Überraschung)
- Ingame Gameplay vom neuen Crackdown mit zerstörbarer Umgebung dank Cloud Physik Berechnung (endlich wirds mal sinnvoll genutzt)

Wie gesagt, alles nur Spekulation meinerseits. Übernächste Woche werden wir es genauer wissen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 2. Juni 2015 - 14:12 #

Nintendo hat doch ein neues Star Fox in der Mache. Vielleicht gibt's dazu ja mal Material. Und zu Zelda dürfen sie auch gerne etwas mehr zeigen als bisher.

Biomechanoid (unregistriert) 2. Juni 2015 - 15:02 #

Neues Starfox haben sie letztes Jahr zwar angekündigt, aber nicht wirklich viel von gezeigt. Insofern dürfte eine "richtige" Ankündigung mit Gameplay dieses Jahr realistisch sein. Und bei Zelda, wie gesagt, mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, nicht mehr für WiiU. Und den gleichen Fehler wie seinerzeit Twilight Princess für GC und Wii werden sie nicht machen. Aus wirtschaftlicher Sicht und mit Aussicht auf einen stärkeren Systemseller wie zum Start der WiiU.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 2. Juni 2015 - 22:59 #

Zelda nicht mehr für WiiU? Halte ich nicht für realistisch. Wäre das erste mal, dass eine neue Nintendo-Plattform ohne echtes neues Zelda auskommen müsste (gab ja nur ein Remake bisher).

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 2. Juni 2015 - 9:11 #

Nix für mich dabei, aber vielleicht bietet der kommende Steam-Sale noch das ein oder andere.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 2. Juni 2015 - 9:16 #

Vielleicht erwarten uns viele neue spannende Remaster-Editionen. :)

Seraph_87 (unregistriert) 2. Juni 2015 - 9:47 #

Die Uncharted-Trilogie-Box wird sicher vorgestellt und kann nicht früh genug kommen.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 2. Juni 2015 - 10:42 #

Auf die E3 bin ich auch gespannt (Fallout 4?) und obwohl mir Origins jetzt nicht soooo gefallen hat, werde ich mir den neuen Batman wohl holen und auch darauf freue ich mich. Ebenso auf den Steam-Sale, um sowas wie Ori und Wolfenstein endlich zu kaufen.

vangoth 10 Kommunikator - 371 - 2. Juni 2015 - 11:46 #

Ich denke dass die diesjährige E3 ganz gross werden könnte, Fallout 4 allein könnte das bereits für mich persönlich bewerkstelligen^^

Ich befürchte dass mein heiss ersehntes Dishonored 2 wieder net angekündigt wird, hätte aber kein Prob damit wenn ich da falsch liegen würde ;)

Es gibt natürlich auch noch viele andere Titel die mich interessieren, namentlich Act of Aggression und Vampyr, zwei Titel von Focus. Bitte bitte, lieber Spiele-Gott, lass Vampyr gut werden >< Bei Act of Aggression fand ich die erste Alpha Version etwas ernüchternd und hoffe daher dass sie für die E3 einen neuen Build vorbereitet haben.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15103 - 2. Juni 2015 - 13:43 #

Ich muss mich auf nix freuen. Bin erst mal bis zum umfallen mit dem Witcher und TESO beschäftigt.
Was ein Luxus ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. Juni 2015 - 16:39 #

Hab zwar noch genug zu spielen aber freuen tu ich mich auf Steins;Gate, Yoshy und J Stars. Yoshy wird klase und J Stars kenne ich schon als japanische Version und weiß wie toll es ist :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 2. Juni 2015 - 20:22 #

Auf eines der aktuell erscheinenden Spiele freue ich mich nicht, was angesichts des Stapels der zu beendenden Spiele und der begrenzten zeit zum Spielen sehr gut ist. Auf die E3-Berichterstattung freue ich mich umso mehr, vor allem auf die Ankündigung von Watch Dogs 2.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)