Mass Effect 4: Fordernde Kämpfe angedeutet

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129118 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

1. Juni 2015 - 14:48
Mass Effect - Andromeda ab 18,36 € bei Amazon.de kaufen.

Jos Hendriks, seines Zeichens Level- und Technical-Designer beim Entwicklerstudio Bioware, hat via Twitter ein wenig über das neue Mass Effect geplaudert. Dabei deutete er an, dass der nächste Teil der Sci-Fi-Rollenspielreihe fordernde Kämpfe bieten wird. So schreibt er etwa:

Das Kampfsystem scheint zu funktionieren. Ich wurde gerade komplett zerlegt. Ich hoffe, dass die Leute, die meine Mission in den kommenden Tagen begutachten, ihr Handwerk verstehen, denn diese Kämpfe sind wirklich kein Witz.

In einem weiteren Tweet gab Hendriks zudem an, dass die Fans, die schon in den vorherigen Spielen die Wortsticheleien zwischen den einzelnen Teammitgliedern im Kampf zu schätzen wussten, auch im neuen Ableger voll auf ihre Kosten kommen werden. Einen konkreten Release-Termin hat Bioware bisher noch nicht bekanntgegeben. Weitere Details zum Spiel werden auf der diesjährigen E3 in Los Angeles erwartet. Möglicherweise werdet ihr dann auch erste Spielszenen zu Gesicht bekommen.

zuendy 14 Komm-Experte - 2104 - 1. Juni 2015 - 15:00 #

Fehlt nur noch ein richtiges analoges Schild. ;)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85125 - 1. Juni 2015 - 15:07 #

Laut Teaserbild Adept FTW ^^.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 1. Juni 2015 - 15:22 #

Kann ich mir das Kampfsystem wie bei Witcher 3 vorstellen? Natürlich mit Schußwaffen statt Schwertern.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32890 - 1. Juni 2015 - 15:34 #

Nein, eher wie ein typtischer Third-Person-Deckungsshooter.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21669 - 1. Juni 2015 - 16:02 #

Das wäre echt öde. Wäre schön, wenn da mal wieder Innovation reinkommt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35830 - 2. Juni 2015 - 8:59 #

War zumindest in den alten Teilen so und mit ein Grund, warum ich nach dem ersten keine große Lust hatte, weiterzuspielen. Glaube auch nicht, dass sich in Teil 4 etwas daran ändert.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85125 - 1. Juni 2015 - 16:03 #

Kommt drauf an, wer nur als Soldat spielt, sicher. Ich hoffe, daß man wie seit ME2, auch wieder andere Klassen spielen und somit die jeweiligen Fähigkeiten einsetzen kann und somit auch ein anderes Spielerlebnis hat.

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 1. Juni 2015 - 15:33 #

Na ich hoffe er hat recht damit. Ansonsten kann das natürlich auch nur heiße Luft sein.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12933 - 1. Juni 2015 - 15:53 #

Ist halt immer eine Frage des Schwierigkeitsgrades.

Auf Normal wird sich sehr wahrscheinlich gar nicht soviel tun. Und das ist ja auch wirklich der Schwierigkeitsgrad der von meisten Leuten gewählt wird.

Bei Mass Effect 3 hat Bioware ja erstmals in der Reihe ja nur das Taktik- und Bewegungsrepertoire der KI an die Schwierigkeitsgerade gekoppelt. Bei den Vorgängern haben die einfach nur mehr HP gehabt und deren Waffen verstärkt, blieben aber genauso dämlich. Dadurch war die KI in Mass Effect 3 ja auch tatsächlich deutlich besser und die Kämpfe auch entsprechend fordernder als in den Vorgängern. Teilweise haben die sich ja allen Unkenrufen zum Trotz ja recht schlau angestellt. Nur weiß von den KI Fähigkeiten in manchen Spielen keiner, weil halt die Mehrheit einfach den Standardschwierigkeitsgrad nutzt.

Und in vielen Spielen ist ein höherer Schwierigkeitsgrad ja auch tatsächlich nur gleichbedeutend mit weniger HP für einen selbst und größere Anzahl an Gegner die teilweise auch mehr aushalten, aber genauso doof sind. Aber gibt eben auch immer wieder Spiele, da heißt das auch, dass die KI mehr Optionen erhält...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12933 - 1. Juni 2015 - 15:40 #

Wer bisher noch kein Third-Person Shooter gespielt hat, findet auch Gears of War auf Hardcore oder Mass Effect 3 auf Insanity fordernd ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 1. Juni 2015 - 16:00 #

Naja, zumindest ab der Schwierigkeitsstufe "Hardocore" waren die Kämpfe zumindest in Teil 2 und 3 schon duraus fordernd, manchmal an der Grenze zum Frustigen in Teil 3, das ist also weniger das Problem.

Wichtiger wäre es finde ich, die Kämpfe stattdessen interessanter zu machen, indem man alternative Taktiken und ein breiteres Gegner- und Fähigkeitenspektrum einbaut und interessantes Leveldesign. Das würde dem Spiel mehr bringen als einfach nur an den Schadenswerten herumzudoktorn.

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 1. Juni 2015 - 16:37 #

Finde ich auch. Ich hab ME3 auf höheren Schwierigkeitsgraden versucht aber es änderte absolut nichts an den Taktiken, es hatte nur jeder Gegner mindestens einen zusätzlichen Lebensbalken damit alles länger dauert. Auf das abarbeiten von zusätzlichen Balken kann ich persönlich verzichten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12519 - 1. Juni 2015 - 16:07 #

Aha das Spiel hat vielleicht fordernde Kämpfe.
Was für eine Bahnbrechende Neuigkeit, was kommt als nächstes? Hat tolle Effekte? scharfe Texturen?

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6066 - 1. Juni 2015 - 17:10 #

Aber wo denkst Du hin: Das Spiel wird mit Tasten- und Mausdruck bedient!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12519 - 1. Juni 2015 - 17:33 #

Awesome!

Kirkegard 19 Megatalent - 15628 - 2. Juni 2015 - 8:03 #

Was ein Glück!

Can1s 15 Kenner - 3203 - 2. Juni 2015 - 11:19 #

Sprachsteuerung!

Kulin 13 Koop-Gamer - P - 1525 - 1. Juni 2015 - 16:07 #

Interessanter als die News finde ich, dass jemand wirklich auf diese Marketing-Phrasen einsteigt und darüber ernsthaft zu diskutieren beginnt. Scheint wohl wirklich alles eine Frage der Statistik zu sein. :D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12326 - 1. Juni 2015 - 16:14 #

Was hat denn bitte "komplett zerlegt werden" mit funktionierendem kampfsystem zu tun? Ist in zeiten des from-Software hypes wohl üblich, hohen Schwierigkeitsgrad mit gutem spieldesign zu verwechseln...

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 1. Juni 2015 - 16:39 #

Hab mir beim Lesen auch gedacht da will wer wohl auf den Dark-Souls-hardcore-Zug aufsteigen.

Lacerator 16 Übertalent - 4209 - 1. Juni 2015 - 16:27 #

Diese News enthält irgendwie keinerlei sinnvolle Information. :) Aber da es grob ums Thema Kämpfe geht, kann ich nur sagen: Ist mir eigentlich alles Wurscht. Ich mag die Reihe trotz, nicht wegen der stupiden Ballerei.

Wenn Atmosphäre, Story und Charaktere stimmen, stört mich derart simples Gameplay eigentlich gar nicht.

Toxe 21 Motivator - P - 27975 - 1. Juni 2015 - 16:43 #

Besonders herausfordernde Kämpfe wollte ich in den Mass Effect Spielen bisher eigentlich noch nie haben. Für meinen Geschmack wurde dort eh viel zu viel gekämpft, ich fände eher Optionen interessant, diese ganzen Kämpfe zu umgehen, wie zB. Schleichelemente oder ähnliches.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 1. Juni 2015 - 17:08 #

Hiess es nicht das nach ME3 schluss sei, auch so Storytechnisch und so? Bin da nich uffn laufenden. Input pls.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6066 - 1. Juni 2015 - 17:11 #

Nur mit der Geschichte um Cmdr. Shepard sollte Schluss sein, das Ende des Universums stand nicht zur Debatte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8152 - 1. Juni 2015 - 20:31 #

Ah ok, das macht dann mehr Sinn. Ty!

Desotho 15 Kenner - 3705 - 1. Juni 2015 - 17:16 #

Von mir aus, aber bitte auch ein einstellbarer Schwierigkeitsgrad.

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 1. Juni 2015 - 17:27 #

Mkay, Kämpfe sind sicher wichtig, aber die Hauptsache ist, dass die Quest nicht wie in DA:Inquistion sind, dann kanns auch vom Kampf wie ME3 bleiben.

Claus 29 Meinungsführer - - 114402 - 1. Juni 2015 - 17:39 #

Topnews?
ich bin mir nicht mal sicher, ob das überhaupt eine News wert ist.

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 1. Juni 2015 - 19:02 #

Wenn wer bei Bioware nen Furz lässt ist das doch überall automatisch Top News ;)

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 1. Juni 2015 - 23:18 #

Dann verklemmen die sich aber viele Fürze. Oder liegt das am kanadischen Essen?

Makariel 19 Megatalent - P - 13852 - 2. Juni 2015 - 0:51 #

Ein bisschen Chili in die Werkskantine und die Nachrichtenportale würden überquellen!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6946 - 1. Juni 2015 - 17:39 #

Bei ME benötige ich gar keine anspruchsvollen Kämpfe, ich hätte lieber mehr Shootereinlagen ohne Deckungssystem.

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 1. Juni 2015 - 23:16 #

Leicht wäre besser. Will keinen Frust. Will nur nicht, dass ich mir als blöd verkauft vorkomme und meine Kugeln ein Selbstbewusstsein haben oder ich das 10fache meiner Gegner aushalte. Und keine Bosskämpfe bitte. Schreckliche Erfindung.

Kirkegard 19 Megatalent - 15628 - 2. Juni 2015 - 8:05 #

Egal, ich freu mich trotzdem auf ME 4.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9955 - 2. Juni 2015 - 11:36 #

Das haben sie doch schon bei Teil 3 behauptet und ich hatte auf dem Schwierigkeitsgrad Wahnsinn beim ersten Durchgang dennoch nur selten Probleme.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)