Soma: Weitere Infos zum Horrorspiel per ARG

PC PS4
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 49389 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

26. Mai 2015 - 14:47 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem das Horrorspiel Soma der Amnesia-Macher Frictional Games im April die Beta-Phase erreicht hat, haben die Entwickler im Rahmen einer Art Alternate Reality Game neue Einblicke in die Hintergrundgeschichte des Ego-Adventures veröffentlicht. Ein kryptischer Tweet auf dem Twitter-Kanal des Studios verweist mit ein wenig Kombinationsarbeit auf eine Internetseite, die einer Konsole von Phatos-2, der Forschungsstation, die als Handlungsort von Soma dient, nachgebildet ist.

Mithilfe einiger DOS-Befehle könnt ihr durch die Verzeichnisse des Hauptrechners navigieren und findet so verschiedene kurze Video-Sequenzen (eine davon haben wir weiter unten eingebunden) sowie rätselhafte Fotos. Momentan wird in der Community noch darüber spekuliert, was es damit auf sich hat. Da zwei Ordner des Systems momentan nicht zugänglich sind, wäre es denkbar, dass Frictional Games über diesen Weg in Zukunft weitere Informationen veröffentlichen könnte.

Soma soll noch in diesem Jahr für den PC und die Playstation 4 erscheinen und dem Horror-Genre laut Aussagen der Entwickler neue Impulse verleihen (wir berichteten). Statt einer momentan üblichen Run-and-hide-Mechanik, wie sie etwa bei Outlast (GG-Test: 7.5) zum Einsatz kommt, möchte Frictional Games eine tiefgreifend psychologische Gruselerfahrung bieten und dazu ein realistisches Szenario entwerfen.

Video:

Loco 17 Shapeshifter - 8227 - 26. Mai 2015 - 14:52 #

Eines der wenigen Studios, denen ich heute noch einen Vertrauensvorsprung gewähre. Werde ich blind mit einem Kauf unterstützen. Mag sein, dass Amnesia nicht immer perfekt war, aber das Team bleibt unabhängig und weiß was es tut.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21574 - 26. Mai 2015 - 15:25 #

Das kann ich so exakt unterschreiben. Sie lassen sich von niemandem in den Designprozess reinreden und haben den Mut(!), sich beim Spannungsaufbau unendlich viel Zeit zu lassen, um diese unnachahmliche Atmosphaere zu erschaffen, die man sonst nur beim Lesen von H.P. Lovecraft Stories bekommt.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7194 - 26. Mai 2015 - 15:57 #

Oh, danke für den Hinweis auf Lovecraft - wenn diese Spiele vom Spannungsbogen und der Athmosphäre mit Lovecrafts Geschichten vergleichbar sind, werde ich das ganze hier wohl im Hinterkopf behalten.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49389 - 26. Mai 2015 - 16:16 #

Vom Setting her erinnert Amnesia auf jeden Fall an Lovecraft. Soma soll allerdings mehr in die SciFi-Richtung gehen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21574 - 26. Mai 2015 - 16:21 #

Jap, 100 pro. Man koennte sagen, dass Amnesia die besten/unheimlichsten Features aus der Lovecraft Mythologie eindrucksvoll zusammenfasst, aber dennoch eine eigene Geschichte erzaehlt. Ich denke mal, gerade SOMA duerfte speziell vom Cthulhu-Mythos inspiriert sein. Ich waere ueberrascht, wenn der nicht in irgendeiner Form zum Tragen kaeme. :)

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7194 - 26. Mai 2015 - 16:31 #

Hm, okay - das wäre dann definitiv einen Blick wert. Vor allem, da mich die meisten Lovecraft Versoftungen ziemlich kalt liessen - Call of Cthulu war mir ab dem Moment, in dem man die Waffe bekommt zu Actionlastig ... und Verfilmungen gibts ja mit "Die Farbe" und "HP Lovecraft no Dunwich Horror" (Ganime - Animationsfilm mit Knetfiguren ... absolut krank und setzt die Atmosphäre 1A um, in meinen Augen) eh nur zwei brauchbare.

rammmses 18 Doppel-Voter - 12720 - 26. Mai 2015 - 17:03 #

Dem Spiel rechne ich auch hohes Potential zu. :)

joker0222 28 Endgamer - P - 98671 - 26. Mai 2015 - 21:44 #

Da bin ich immer noch sehr gespannt drauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Ego-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Frictional Games
Frictional Games
22.09.2015
Link
7.0
8.4
PCPS4
Artikel