Baldur's Gate: Details zu Adventure Y am 9. Juli?

PC iOS MacOS Android
Bild von schlammonster
schlammonster 71707 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

27. Juni 2015 - 23:26 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Einiges hat sich getan, seit im Jahre 1998 das erste Baldur's Gate das Licht der Welt erblickte. Day-One-Patches, Kickstarter-Kampagnen, Early-Access-Programme und Episoden-Veröffentlichungen haben alle ihre Berechtigung – und jeder von euch hat mit Sicherheit seine ganz persönliche Meinung zu den Neuerungen. Doch nichts scheidet die Geister mehr, als die zurzeit wieder in Mode gekommene Marketing-Masche, mit der Spieler in letzter Zeit und mit steigender Frequenz penetriert werden: Die Ankündigung einer Ankündigung. Dem Einen verlängert sie die wohlige Vorfreude, für den Anderen ist es nur vertane Zeit – wenn ihr zu den Letzteren gehört, braucht ihr nicht weiterlesen.

Beamdog, Entwickler der HD-Neuauflagen der RPG-Klassiker Baldur's Gate 1 und 2 (GG-Test Enhanced Edition 1: 7.0, GG-Kurztest Enhanced Edition 2: 7.0), hat auf der Homepage der Spiele einen Countdown gestartet, der am 9.7. um 3:00 Uhr MEZ endet. Findige Reporter des Magazins PC Games N haben den Source-Code der Seite untersucht und herausgefunden, dass an diesem Datum ein Twitch-Stream eingebunden werden soll: Eine Ankündigung zur Spiele-Welt von Baldur's Gate scheint unweigerlich bevorzustehen.

Die Kollegen von vg247.com vermuten dabei, dass es um das ominöse Adventure Y geht, das der Entwickler im Januar diesen Jahres ankündigte (wir berichteten). Vielmehr, als dass es im Baldur's-Gate-Universum angesiedelt sein soll, ist noch nicht bekannt. Wir dürfen also gespannt sein, welche Details uns am 9.7. erwarten.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 28. Juni 2015 - 9:27 #

Na ich bin ja mal gespannt, was das werden soll.

Wo bleibt eigentlich die Icewind Dale 2 EE? Und die von Planescape: Torment? :) Obwohl, zumindest PS:T ist mit HiRes-, UI- und Bigger Fonts-Mod quasi schon perfekt. Das kriegt auch Beamdog nicht besser hin. Bei den BGs und ID hat sich die EE aber m.M.n. echt gelohnt.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1149 - 29. Juni 2015 - 3:18 #

Wenn ich mich recht entsinne, war BG1 zumindest doch sogar schlechter als das fertig gepatchte BG1, zumal man ja BG1 und BG2 in der alten Version schoen zu einem kompletten Spiel zusammenbauen konnte. Spreche hier von der Releaseversion.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 29. Juni 2015 - 7:02 #

Ich glaube bugtechnisch war die BG2EE wohl die schlimmste Version.

Ich hab' auch sämtliche Mods ausprobiert, die ein oder andere Sache war mir da aber zu halbgar, wie das bei den meisten Mods eben so ist. Durchgespielt habe ich BG1 (jetzt zum ersten Mal) schlussendlich in der EE, weil ich die einfach am angenehmsten zu bedienen fand.

ganga Community-Moderator - P - 15592 - 28. Juni 2015 - 18:09 #

Schön geschriebene News

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71707 - 28. Juni 2015 - 18:57 #

Danke :)

config.sys 13 Koop-Gamer - P - 1631 - 28. Juni 2015 - 18:16 #

Hab den Sinn von den Enhanced Versionen gar nicht verstanden.
Habe die Originale noch hier und zum besseren installieren noch mal bei GOG die Originale gekauft; läuft alles super unter Win 8.1.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 28. Juni 2015 - 18:53 #

Im Prinzip lohnen die sich nur für Leute, die nicht selbst dran herum modden wollen oder können. Ich persönlich empfinde das Ergebnis auch einfach als professionieller als das, was man mit den Mods erreichen kann. Ob das nun 20€ wert ist, sei mal dahingestellt. Für Leute, die diese Spiele jetzt zum erstem Mal spielen wollen, sind es aber sicher die besten Versionen.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 28. Juni 2015 - 19:14 #

Wegen des niedrigeren Preises hab ich mich für die GOG-Version entschieden (ein Hammer D&D-Bundle übrigens) und es war tatsächlich etwas mühsam, mit den Mods zu einer spielbaren HD-Version zu gelangen. Einige Bugs und Crashes gab es dazu auch noch, aber ich wollte irgendwie lieber die original Bioware-Dateien.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 28. Juni 2015 - 19:18 #

Ich bin auch sehr gespannt, was das wird. Icewind Dale 2 EE oder Neverwinter Nights EE wäre zwar nett aber letztlich keine grosse Sache. Ein eigenes RPG als Konkurrenz zu Pillars, Torment und Sword Coast Legends wäre was, das mich sehr interessieren würde.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1640 - 28. Juni 2015 - 20:20 #

Ich mag die HD-Versionen von Beamdog. Gerade Icewind Dale hab ich dadurch nochmal durchgezockt und viel Spaß gehabt.
Das nächste große Ding wird sicherlich "Sword Coast Legends", da erwarte ich schon recht viel.
Neverwinter Nights hätte mir gefallen, wenn ich nicht unglaublich viele Crashes und Probleme damit gehabt hätte. Hab von GoG sogar mein Geld zurück bekommen, weil der Support den Fehler nicht finden konnte.

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 29. Juni 2015 - 7:42 #

Also ich bin soweit ganz zufrieden mit den Enhanced Editions von Beamdog. Allerdings gibt es zwei negative Aspekte, die meiner Meinung nach bei allen Leuten den Ärger und die Skepsis verursacht haben:
- Übersetzungen fehlen oder werden sporadisch nachgereicht
- Die Release-Version hat mehr Bugs, als das ursprüngliche Release

Vor allem bei BG1:EE merkt man aber, dass die Version mit jedem Input der Spieler weiter aufgemöbelt wurde. Inzwischen gefällt sie mir besser als das Original und sie spielt sich vor allem deutlich runder! Bei BG2:EE fehlt meines Wissens nach aber immer noch die deutsche Übersetzung (zuletzt vor einigen Monaten überprüft), weshalb ich mein Lieblingsspiel der Infinity Engine Reihe immer noch nicht in neuem Gewand richtig genießen kann.

IWD:EE liegt immer noch auf meinem Stapel, aber ein erster Blick hinein war eigentlich vielversprechend :)

Von daher: Ich bin mal gespannt, was die Leute so an Original Content abliefern werden. Ich denke, es wird das schon mehrmals angeteaserte Baldur's Gate 3 werden, welches die Beamdog-Jungs planen umzusetzen. Ich hoffe nur, dass das ganze bei Iso-Ansicht bleibt. Weil nur so gehört sich ein Baldur's Gate.

Hannjopp 12 Trollwächter - 1042 - 1. Juli 2015 - 13:37 #

BG2:EE hat mittlerweile eine deutsche Textausgabe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit