Expeditions - Viking: RPG-Rundentaktik für 2016 angekündigt

PC Linux MacOS
Bild von Maverick
Maverick 177967 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

22. Mai 2015 - 14:59 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Das dänische Indie-Entwicklerstudio Logic Artists hat mit Expeditions - Viking den Nachfolgetitel von  Expeditions - Conquistador (GG-Test: 7.0) angekündigt. Im zweiten Teil der Rundentaktik-Reihe mit RPG-Anleihen schlüpft ihr dabei in die Rolle eines Stammesoberhaupts der namensgebenden Wikinger, der im Jahre 700 nach Christus auf der Suche nach Ruhm und Reichtum sowohl gegen andere Völker als auch gegen andere Führer der eigenen Nation in den Krieg zieht.

Für Expeditions - Vikings sind neben neuen Features auch diverse Änderungen in der Spielmechanik zum Vorgänger geplant. So versprechen sich die Entwickler zum Beispiel von der Verschmelzung der Kampf- mit der Reisekarte ein dynamischeres Spielerlebnis. Neu hinzu kommt zudem die Verwaltung und der Ausbau eures Heimatdorfes, in das ihr zwischen euren Eroberungsfeldzügen zurückkehren könnt. Dabei solltet ihr euren Fokus auf den Ausbau diverser Schutzmaßnahmen richten, um so besser gegen angreifende Gegner gewappnet zu sein, die es auf das Dorf und eure geplünderten Schätze abgesehen haben.

Den offiziellen Ankündigungs-Trailer könnt ihr euch direkt unter der News anschauen. Expeditions - Viking soll 2016 für PC, MacOS und Linux erscheinen.

Video:

immerwütend 21 Motivator - P - 29569 - 22. Mai 2015 - 15:09 #

Thema interessant, RPG interessant --> im Auge behalten ;-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 34166 - 22. Mai 2015 - 15:51 #

Und auch der Vorgänger war nicht von schlechten Eltern. ;)
Kommt auch auf meine Warteliste.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6015 - 22. Mai 2015 - 15:22 #

"Expeditions - Conquistador" war ein schönes, eigenes Spiel, auch wenn nach der Hälfte bei mir die Luft ziemlich raus war. "Viking" werde ich mir sicher anschauen, wenn es da ist.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 22. Mai 2015 - 16:42 #

Ja, in der Tat. Gutes Spiel aber irgendetwas hat gefehlt und die Erkundungskarte war ein wenig fummelig zu handhaben. Hoffentlich bessern sie da nach. Die Taktikkämpfe hingegen waren sehr fordernd und spaßig.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17588 - 22. Mai 2015 - 15:28 #

Klingt spannend.

Toxe 21 Motivator - P - 27127 - 22. Mai 2015 - 16:01 #

Klingt interessant.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31006 - 22. Mai 2015 - 16:14 #

Ach wenn ich doch nur mal Zeit für den Vorgänger finden würde. Die Ideen und das erfrischende Szenario sprechen mich wirklich an. Wird zum Glück nicht schlecht auf der Platte :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31012 - 22. Mai 2015 - 17:21 #

GEIIIIIIIIIILLLLLLL!!!!!!!!!!!!!!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17588 - 22. Mai 2015 - 20:04 #

Soll ich das jetzt als Spam melden? ;)
Scherz beiseite, ich bin auch begeistert. Hoffentlich kann das die Erwartungen erfüllen.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1245 - 22. Mai 2015 - 21:41 #

ja, ziemlich genau das, der vorgänger war verdammt super, sehr altbacken zum teil, aber eine atmosphäre die zum schneiden dicht war

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31012 - 23. Mai 2015 - 17:42 #

Ich replye mal auf mich, meine aber marian und lola. Entschieden kein spam :) der vorgaenger war schon der hammer. Auch das kampfsystem (knackig schwer) richtig gelungen. Die story und party thought provoking. Wenn sie aus den fehlern lernen, wird es subjektiv eine 9-10. Fehler fuer mich, an die ich mich entsinne und die nennenswert sindn waren: 1. Am anfang ist ueberleben (essen usw) schwer, spaeter zu leicht. 2. Die ueberlandkarte war optisch und irgendwie auch von der bedienung her ein graus. Da haette ich im zweifel sogar lieber auf einer landkarte geklickt!

Klaus Ohlig 14 Komm-Experte - 2200 - 23. Mai 2015 - 20:06 #

Fehler trifft es zwar nicht ganz, würde es als Design-Mängel bezeichnen. Deinen Punkt 1 fand ich ehr angenehm (zumal man ja auch ortskundige Begleiter hinzugewinnen konnte, da macht das Sinn), Punkt 2 stimme ich voll und ganz zu. Allerdings möchte ich noch zwei hinzufügen:

- viele der Dialoge und Entscheidungen, die zunächst an bestimmte Party-Mitglieder gebunden zu sein schienen, wurden in einem erneuten Durchgang (mit anderer Team-Zusammensetzung) einfach mit einem anderen Charakter 1 zu 1 genauso durchgespielt, was ich etwas billig fand.

- das Waffen- und Rüstungssystem (in dem es nur 'Ausrüstung' gibt) fand ich völlig daneben - so was wie dringend benötigte oder gar einzigartige Gegenstände gab es dadurch ja gar nicht. Zur Erläuterung für alle, die's bisher nicht gespielt haben: 'Ausrüstung' wird, je nachdem, wie viel davon man einem Charakter zuteilt, vom Messer zum Schwert, von Pistole zu Gewehr, von Lederrüstung zu Eisenplatten, und lässt sich IMMER WIEDER NEU verteilen...

Abgesehen davon: wer Rundentaktik-Kämpfe mag, sollte unbedingt mal reingucken. Gefielt mir besser als das System von Blackguards, weil man hier z.B. erst schießen, dann auf eine Nahkampfwaffe wechseln, sich zum Gegner bewegen und diesen dadurch festnageln kann.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92430 - 29. Mai 2015 - 18:20 #

Da werd ich vermutlich zuschlagen. Habe ewig an Conquistador herumüberlegt, weils doch schon interessant, aber viele Schwächen hatte. Bei diesem hier habe ich ein besseres Gefühl.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL