eShop-Check: Ultratron
Teil der Exklusiv-Serie eShop-Check

PC XOne PS4 WiiU Linux MacOS
Bild von Vampiro
Vampiro 30536 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

17. Mai 2015 - 16:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Jede Woche stellen wir euch ein interessantes eShop-Spiel (WiiU, 3DS oder Virtual Console) vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Um diese Rubrik kümmern sich unsere User CptnKewl und mrkhfloppy.

Bereits 2005 ist der Twin-Stick-Shooter Ultratron von Puppy Games für den PC erschienen. Nun hat er sich auch den Weg auf die WiiU freigeschossen. Ob der Tribut an Arcade-Klassiker der 80er, etwa Robotron 2084, auch 10 Jahre nach der Erstveröffentlichung noch durch sein womöglich zeitloses Spielprinzip begeistern kann, klärt dieser eShop-Check.

Kill all Humans?
Fiese Killerroboter haben die Erde heimgesucht. An euch liegt es jedoch nicht, die Menschheit zu retten. Dafür ist es schon zu spät, auch wenn die Killerroboter immer noch diesen Kampfschrei auf den Bändern haben. Vielmehr sollt ihr als letzter verbliebener Kampfdroide, in den allerdings euer menschliches Gehirn verpflanzt wurde, die Menschheit rächen. Das geschieht in echter Twin-Stick-Manier: Mit dem linken Analogstick bewegt ihr euren Droiden, mit dem Rechten schießt ihr in die gewünschte Richtung. Das geht flüssig von der Hand und die Steuerung ist präzise. Eine wirkliche Herausforderung ist es zunächst auch nicht, denn die meisten der frühen Gegner sind recht stationär. Später kommen (teils deutlich) schnellere und schießende Blechdosen dazu. Eine erste Hommage an die 80er ist sicher der Spielbildschirm, der aussieht, als würdet ihr auf den Monitor eines entsprechend umrahmten Spieleautomaten schauen.
Hier nimmt es der keine Kampfdroide mit einem der Endbosse auf. Oben links werden Punkte, Multiplikator und Geld angezeigt, rechts die Schildstärke.
Kill all Robots!
Auf eurem Rachefeldzug werdet ihr in über 40 Levels, aufgeteilt in vier Etappen, geschickt. Am Etappenende wartet dann jeweils ein knackiger Endboss. Zumindest durch die Hälfte von Ultratron dürftet ihr aber relativ problemlos marschieren. Denn die einzelnen Levels sind recht kurz. Und da geschrottete Roboter Scheiben, die als Währung dienen, verlieren, könnt ihr zwischen den Levels eifrig auf Shoppingtour gehen und euren Droiden pimpen. So gibt es beispielsweise neue Schilde, Bomben, Robotergehilfen, mehr Schussstärke und ähnlich nützliches Allerlei. Die Scheiben müsst ihr jedoch stets geschwind aufsammeln, bevor sie verschwinden. Gelingt euch das nicht oder müsst ihr permanent die Schilde nachrüsten, fehlt es euch im weiteren Spielverlauf an der notwendigen Feuerkraft. Dadurch motiviert euch das Spiel, ganz abgesehen von der Highscorejagd, auch die frühen Abschnitte möglichst perfekt zu absilvieren.

Für ein schneller steigendes Punktekonto gibt es außerdem Multiplikatoren, die zurückgesetzt werden, sobald ihr Schaden nehmt. Das kann euch auch durch bestimmte Objekte auf dem Spielfeld passieren. Das Aufsammeln von Früchten gibt ebenfalls Bonuspunkte. In Herausforderungslevels, in denen ihr etwa goldene Spinnen abschießen oder schnellen Robotern, im Idealfall ohne zu schießen, ausweichen müsst, winken als Belohnung Punkte und Scheiben. Die Spinnen können euch auch in den Levels begegnen. Schießt ihr sie ab, könnt ihr neben Geld beispielsweise auch (temporäre) Waffenupgrades aufsammeln, die auch kumulativ einsetzbar sind. So könnt ihr zunächst einen Doppelschuss erlangen, der dann zusätzlich noch vom Rand des Spielfelds reflektiert werden kann.
Im Shop könnt ihr euch zwischen den Levels die nötige Kampfkraft kaufen und den Droiden eurem Spielstil anpassen.
Fazit
Die Präsentation von Ultratron hat uns sehr gefallen. Die starken Farbkontraste erinnern an die Zeit der Arcade-Automaten. Manche Gegner sind jedoch teils sehr schwer zu erkennen, was jedoch auch Absicht sein dürfte. Gerade die Schüsse sind jedoch farbenfroh, so dass ihr mit eurem kleinen Droiden einen fast schon psychedelischen und zunehmend anspruchsvolleren Tanz aufführen müsst. Passend dazu gibt es stimmige und treibende Elektroklänge.

Das Spielprinzip von Ultratron ist zeitlos: Das schnelle und optisch wie akustisch ansprechende Spiel, die Jagd nach Highscores, das gewisse Etwas durch das Aufrüsten eures Droiden, ergeben in der Summe einen gelungenen und sich klar an den Klassikern orientierenden Twin-Stick-Shooter. Um Gefallen hieran zu finden, müsst ihr jedoch nicht in den 80ern vor den Automaten gestanden sein. Es reicht vielmehr die Freude an schneller und blinkender Action, wobei das Spiel dank des sehr sanft aber stetig ansteigenden Schwierigkeitsgrads auch unerfahrene Spieler abholen kann. Zudem wird bei Beenden einer Etappe ein Kontorllpunkt gesetzt, so dass ihr nicht stets von Level 1 beginnen müsst.
  • Twin-Stick-Shooter
  • Einzelspieler und lokaler Mehrspieler, Online-Bestenlisten
  • Für Anfänger bis Profis
  • Off-TV-Feature, sonst keine Nutzung der WiiU-Steuerungsmöglichkeiten
  • Erhältlich seit 14.5.2015 für 8,49 Euro (Normalpreis: 9,99 Euro)
  • In einem Satz: Reinrassige und gut gemachte Twin-Stick-Action.

Video:

steever 16 Übertalent - P - 4915 - 17. Mai 2015 - 17:14 #

Vielen Dank für den Check, hätte ansonsten wohl nichts von dem Spiel mitbekommen... dabei liebe ich Twin-Stick-Shooter eigentlich.

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 17. Mai 2015 - 17:26 #

Sehr gerne, ist ein richtig feines Spiel!

Danke an dieser Stelle an die eShopler, dass ich mal wieder hier tätig sein durfte :) Und der Check hievte mich noch dazu auf Level 20 ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166361 - 17. Mai 2015 - 18:42 #

Grats zum Gold-Gamer, Vampiro. :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 17. Mai 2015 - 20:38 #

Vielen Dank :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166361 - 17. Mai 2015 - 17:23 #

Korrekturhinweis: eShop-CHeck=EShop-Check

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 17. Mai 2015 - 17:25 #

Vielen Dank! (War die Überschrift, oder?). e bleibt klein, h ist es nun :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166361 - 17. Mai 2015 - 17:27 #

Ja, die Überschrift. Das große E war jetzt ein Fehler von mir, sollte natürlich klein bleiben. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166361 - 17. Mai 2015 - 18:47 #

Mir ist eben noch aufgefallen, dass unter dem Titel bei den Systemen alle aufgelistet sind. Es sollte für den Check aber nur die WiiU gelistet sein, oder?

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 17. Mai 2015 - 20:34 #

Gute Frage. Ich habe mal die vergangenen Checks jetzt angeschaut, also ein paar, bei den nicht-Exklusivtiteln waren die Flags paarmals da, einmal weg. Ich weiß es nicht. Theoretisch wurde ja nur die WiiU-Version gecheckt, die Erkenntnisse sind aber übertragbar. *don't know*

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 17. Mai 2015 - 23:01 #

Also ich finde es besser, wenn bei den Checks auch die anderen Plattformen geflaggt sind, für die es das jeweilige Spiel gibt. Denn so sehe ich direkt auf der Startseite, ob es das Spiel auch für PC gibt und somit der Check für mich interessant sein könnte, auch wenn es ein Nintendo-, Xbox- oder Playstation-Check ist. :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 17. Mai 2015 - 23:16 #

Stimmt, ist im Prinzip eine Reichweitenvergrößerung, die durchaus berechtigt ist :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 17. Mai 2015 - 23:46 #

wobei das ja ohnehin im steckbrief steht. so wie ich das verstanden hatte, war das mit den flags eher so gedacht, dass man auf der startseite sofort sieht, welche plattform in der news/artikel angesprochen wird. daher sollte das als WiiU geflagt sein...aber nur meine 2 cents.

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 18. Mai 2015 - 0:10 #

Ja, wobei sich das Spiel halt eigentlich nicht von den anderen Versionen unterscheidet und Noodles ja nur wegen der (von mir unbewusst) nicht entferntn Flags auf den Check klickte.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 18. Mai 2015 - 1:13 #

Und warum sollte ich mir den Steckbrief eines Spiels anschauen, welches ich nicht kenne? So sehe ich auf der Startseite einen neuen Check, sehe dass das Spiel auch für PC erschienen ist und schaue mir den Check an. Sehe ich kein PC-Flag, klicke ich nicht drauf. Und vielleicht geht es anderen auch so. Muss ja nicht nur auf PC bezogen sein. Könnte ja dann auch ein Playstation-Spieler auf einen Xbox-Check klicken usw. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 18. Mai 2015 - 16:24 #

Ich hab das System nicht erfunden, sondern wollte nur erläutern, wie es gedacht ist.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 18. Mai 2015 - 16:26 #

Und ich hab erläutert, warum ich es anders besser finde. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 18. Mai 2015 - 16:27 #

Du kannst ja einen Verbesserungsvorschlag einreichen, dass es generell so gemacht werden soll, wenn du darauf Wert legst.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 18. Mai 2015 - 16:41 #

So, hab ich gemacht. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 18. Mai 2015 - 16:45 #

Prima. Die Dinge können ihren Lauf nehmen.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 17. Mai 2015 - 20:48 #

Danke für den schönen Check eines offenbar schönen Spiels!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17286 - 18. Mai 2015 - 6:10 #

Sieht fetzig aus. Könnte mir gefallen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166361 - 5. September 2015 - 20:06 #

Hab mir kürzlich die Xbox One-Version im Sale für 5€ mitgenommen. Ist ganz spassig und das möglichst perfekte Abschließen der Levels motiviert. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
ab 6 freigegeben
7
Puppy Games
Puppy Games
15.06.2005
Link
6.9
LinuxMacOSPCPS4WiiUXOne