Wochenend-Lesetipps KW20: Dark Souls, Fußball-Manager
Teil der Exklusiv-Serie Lesetipps fürs Wochenende

Bild von Johannes
Johannes 33975 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Mai 2015 - 9:24

Lange keinen klassischen Fußball-Manager mehr gespielt, was? Kein Wunder, denn Electronic Arts hat ihre bekannte Serie vor zwei Jahren eingestellt, das Konkurrenz-Produkt von Sega kann in Deutschland aus lizenzrechtlichen Gründen nicht ohne weiteres vertrieben werden. Ob es vielleicht für Tablets ein überzeugendes Produkt gibt, erfahrt ihr in den heutigen Lesetipps. Außerdem geht es noch um den Erfolg von Dark Souls, die Hinrichtung eines Charakters in Guild Wars 2 (Lenhardts Nachtwache) und um Magie.

"Soulslike – Die Geburt eines Genres?"
Spielkultur.ea.de am 13. Mai, Martin Lorber

Der hohe Schwierigkeitsgrad und daraus resultierend das ständige Dilemma zwischen Spielfortschritt und Rückkehr zum Lagerfeuer und Wiederbelebung aller Gegner lässt From Softwares Souls-Reihe zum Grundstein für ein neues Genre werden, schreibt Martin Lorber, Pressesprecher von EA Deutschland: "Viele Spiele erzählen heute eine Geschichte und sind daher darauf ausgelegt, durchgespielt zu werden. Als Konsequenz wird der Spieler oft bei der Hand genommen und durch die Spieltwelt geführt. Seltenes Scheitern, bleibt praktisch folgenlos. Es erscheint daher zunächst erstaunlich, dass sich Titel wie Dark Souls nicht nur auf dem Massenmarkt etablieren können, sondern auch von Kritikern und Gamern zugleich ausgezeichnet werden. Ihr Erfolg mag aber gerade darin liegen, dass die Herausforderung im Mittelpunkt steht, sie den Spieler alleine lassen und immer und immer wieder scheitern lassen."

"Wenn Zeit.de zu viel Zeit hat"
Mein-mmo.de am 13. Mai, Cortyn

Der demonstrative Sprung über die Klippen eines Chars in Guild Wars 2, mit dem ArenaNet an Cheatern ein Exempel statuieren wollte, veranlasste Zeit.de zu einem Artikel, in dem vor dem sogenannten Werther-Effekt gewarnt wird und die Nummern der Selbstmord-Nothilfe angegeben sind. Der Autor dieses Blogposts findet das überzogen: "Wenn man den Werther-Effekt vermeiden will, sollte man, wie so schön geschrieben wird, sensibel über das Thema Selbstmord berichten. Ein erster Schritt wäre vielleicht, auch nur dann über Selbsttötungen zu schreiben, wenn es denn welche gab und das war hier nicht der Fall."

"Wo seid ihr, Fußball-Manager?"
Spiegel.de am 14. Mai, Markus Böhm

Nachdem EA seine Fußball Manager-Serie eingestellt hat, aber weiter exklusiv die Bundesliga-Lizenz besitzt und Segas Football Manager in Deutschland nicht verkauft wird, ist es schwierig, einen guten Genre-Vertreter fürs Tablet zu finden, musste Markus Böhm von Spiegel Online feststellen: "Apps wie "Top Eleven 2015" und "Goal One" mögen zwar auf hohe Download-Zahlen kommen - mir fehlt darin aber fast immer mindestens ein wichtiges Spielelement: von der Möglichkeit, jederzeit zum nächsten Spiel zu springen, bis zur Chance, sich die Spiele anzusehen und beispielsweise zu wechseln, die Taktik anzupassen. Zudem sind die meisten Apps so konzipiert, dass sie sich ohne Internetverbindung gar nicht erst starten lassen."

"Where magic and video games converge"
Eurogamer.net am 10. Mai, Christian Donlan (Englisch)

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Videospielen und Zauberei? Diese Frage hat Christian Donlan von Eurogamer.net mit Matthew Leatherbarrow, Magier und Spieleentwickler, besprochen. Leatherbarrow erzählte ihm, dass es zum Beispiel bei Zaubertricks mit Münzen nicht allzu viele verschiedene Bewegungen gibt: "Genau wie bei Spielen sind wirklich neue Ideen auch in der Magie sehr selten – und belohnend wenn man sie hat. Das muss aber nichts Schlechtes sein, denn die Leute lernen, die bekannten Elemente auf neue Arten zu kombinieren."

Im heutigen Video: Was aus gescheiterten Kickstarter-Projekten wird.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar.

Video:

immerwütend 21 Motivator - P - 29319 - 16. Mai 2015 - 10:08 #

Wirklich sehr, sehr peinlich für die Zeit...

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11214 - 16. Mai 2015 - 11:37 #

Ach ja, ich bin auch verzweifelt auf der Suche nach einem guten Fußballmanager auf iOS! Offline und Spieltage hintereinander weg, einfach so wie der gute alte Bundesliga Manager auf dem Amiga. Müsste gar nicht komplexer sein.
NSS ist nicht schlecht, hat aber eben einen anderen Fokus, auf eine Spielerkarriere, nicht auf den Verein.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 7116 - 16. Mai 2015 - 11:50 #

Kauf dir doch den Football Manager 2015 den gibt es mittlerweile auch für iOS und ist die abgespeckte Variante, geht schneller als der PC Pendant.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11214 - 16. Mai 2015 - 18:13 #

Den gibt es aber nicht offiziell in Deutschland, sondern man muss wieder mit einem US-Account rumhampeln, oder? Finde den zumindest so nicht.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 7116 - 16. Mai 2015 - 18:25 #

Über deutschen Shop nicht erhältlich, aber möglich ist es glaub schon. Leider gibt das mtf auch keine Auskunft darüber wie man am leichtesten rankommt.
Vermutlich über ein UK Acc, aber egal Fuck off EA -.-

blobblond 19 Megatalent - 17847 - 16. Mai 2015 - 12:12 #

Ich hab hier noch eine Anstoss 3 CD/DVD rumliegen!
War glaube ich mal bei der Gamestar als Vollversion dabei, kann auf PCGames oder PCAction gewesen sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11248 - 16. Mai 2015 - 12:52 #

Die habe ich auch noch irgendwo aber nie ausprobiert. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30715 - 16. Mai 2015 - 12:56 #

Ja, auf der Gamestar gab es Anstoß 3 mal. Ich hab das Spiel hier auch noch in der richtigen Verpackung im Regal stehen. War für mich ganz klar der beste Fußballmanager, hab damit unzählige Stunden verbracht. :) Ich hab damals die ganzen Vereinsnamen im Editor selber angepasst, hatte da noch kein Internet. :D Werden die Daten nicht sogar heute noch von Fans auf die jeweils aktuelle Saison angepasst und zum Download bereitgestellt?

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2463 - 16. Mai 2015 - 13:10 #

Ja, werden sie.

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31998 - 17. Mai 2015 - 8:01 #

Ja. Und er läuft sogar noch problemlos unter 8.1

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33487 - 19. Mai 2015 - 17:43 #

Bei Anstoss 3 habe ich auch ordentlich Stunden versenkt...schwelgt in der Erinnerung. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)