Remake-Wunschliste Meinung

Mick fordert Remakes dieser Spiele

Mick Schnelle / 2. April 2017 - 16:57 — vor 2 Wochen aktualisiert
Inhaltsverzeichnis
    Was früher nichts war, könnte heute vielleicht was werden. Mick Schnelle verrät euch in seiner Spieleoptimierliste, welchen Titeln er im Falle eines Remakes die größten Steigerungschancen zutraut.
    Anfuehrung
    Dass Blizzard demnächst ein neuzeitlich aufgehübschtes Remake von Starcraft namens Starcraft Remastered veröffentlicht, kann ich mit einem Jubellaut quittieren. Oder einem gestöhnten „Warum denn nicht Warcraft 2“? Ich bräuchte beides nicht, habe ich doch Star- und Warcraft mittlerweile so oft gespielt, dass ich die meisten Karten blind lösen kann.

    Aber es gibt da so die eine oder andere „Perle“ in meiner ganz persönlichen All-Time-Hitliste, die ebenfalls eine Renovierung verdienen würde. Und das nicht nur wegen der mittlerweile verstaubten Grafik. Im Folgenden also meine ganz persönlichen Einschätzungen. Wenn also wer gern meckern möchte, melde sich bei mir.
     

    Battlecruiser 3000 AD

    3000AD Inc, 1996

    Battlecruiser 3000 AD ist das „Spiel“, dem ich einst bei der PC Player mit einem Stern die niedrigste Wertung gab. Ich hätte auch gerne null Sterne gegeben, aber man hat mich nicht gelassen. Mein Schlusssatz, dass die sinnvollste Tastenkombination STRG-ALT-ENTF wäre, um das Trauerspiel zu beenden, gilt auch heute noch. Der eigenbrötlerische Entwickler Derek Smart wollte im Alleingang die ultimative Raumschiff-Simulation entwerfen. Alles sollte man steuern können, sogar Landetruppen auf Planeten schicken und etliches mehr. Nichts davon funktionierte, ja, es steckte nicht mal ein richtiges Spiel unter der ebenso komplexen wie komplizierten Benutzeroberfläche.
     
    Die sinnvollste Tastenkombination  war STRG-ALT-ENTF
    Nun ist Derek Smart ja immer noch sehr aktiv, vor allem im Forum von Langzeitentwickler Chris Roberts, dem er lautstark Betrug bei der Entwicklung von Star Citizen vorwirft. Dabei haben Battlecruiser und das Spiel des Herrn Roberts durchaus einiges gemeinsam. Verschiedene Engines etwa sollen am Schluss irgendwie ein Ganzes ergeben und bislang weiß niemand, ob und wann Star Citizen fertig wird.

    Mein Tipp: die beiden sollten sich zusammentun und ihre gleichermaßen hochtrabenden Pläne kombinieren. Alle drei Monate beharken sie sich dann lautstark im Internet und noch vor der nächsten Jahrhundertwende heben wir dann endlich ab. Versprochen!
     

    Total Annihilation

    Cavedog Entertainment, 1997

    So, und jetzt mache ich mich mal so richtig unbeliebt. Beginnen wir mit einem Witz, der seinerzeit durch die Redaktionen ging. Szene im Spieleladen: „Hallo, ich hätte gern Total Annihi.. Total Annil.. Total… Ich hätte gern Akte Europa!“ Ja, Total Annihilation war schon ein schöner Zungenbrecher, der nur vom Addon The Core Contingency getoppt wurde. Keine Ahnung, ob Entwickler Chris Taylor seinerzeit was getrunken hatte. Doch zurück zum eigentlichen Spiel. Ja, Total Annihilation hatte als erstes 3D-Terrain und ja, das Ressourcensystem war interessant. Aber nein, die gefühlten 100 verschiedenen Einheiten, vielleicht waren es aber auch tatsächlich so viele, von denen viele nur gegen eine einzige bestimmte Gegnereinheit wirksam waren, haben mich extrem genervt.

    Gutes Spieldesign besteht ja darin, nur so viele verschiedene Einheiten wie nötig  zu produzieren. Finde ich zumindest. Alles andere überfordert mein Hirn. Als dann mit dem Addon weitere 75 Einheiten dazu kamen, hat’s mit echt gereicht.

    Lieber Chris, oder wer sich auch immer der totalen Vernichtung verbunden fühlt, strafft das Ganze mal, streicht 90 Prozent aller Einheiten, packt noch ein paar schicke Zwischensequenzen dazu und schon lasse ich die Konkurrenz für euch liegen… auch Akte Europa.
     

    Malkari

    Interactive Magic, 1999

    Wie, der Name ist euch unbekannt und sagt nichts aus? Dann passt er ganz hervorragend zum Spiel. Denn viel mehr als den Namen kannte ich auch nicht, als ich Malkari vom Entwickler und Guiness-Experte Adrian Earle persönlich vorgeführt bekam. Verstanden habe ich nur so viel, dass es in einem Science-Fiction-Szenario angelegt war. Der Rest war irgendwelches Klicken auf irgendwelche Symbole und gelegentliche Abstürze („Malkari reagiert nicht gut auf Programme, die im Hintergrund laufen“… wie etwa den Maustreiber).

    Noch blöder: Das Handbuch verschwieg das Spielkonzept ebenso konsequent wie effektiv. Das lag daran, dass beim Publisher Interactive Magic auf Anweisung von Chef Wild Bill Stealey nur Simulationen Handbücher über 100 Seiten bekamen. Für die Erklärung vom Strategiespiel Malkari reichten die beigelegten 99 Seiten aber bei weitem nicht aus. Irgendwann habe ich frustriert aufgegeben und warte heute noch darauf, dass mir irgendjemand (Hey, Adrian, wo bist du eigentlich?) erklärt, was ich überhaupt tun soll. Ob sich der Aufwand für ein Remake oder eine Fortsetzung lohnen würde, weiß ich nicht. Aber vielleicht schlummert hier ja ein echtes Kleinod.
     

    Carrier Command

    Realtime Games Software, 1988

    Wenn man mich nach einem Paradebeispiel für nicht zu Ende gedachtes Spieldesign fragt, fällt mir ohne lange nachzudenken stets Carrier Command ein. Denn eigentlich war es schon 1988 ein leckerer Strategie-Action-Ressourcenbau-Mix, der seinerzeit mit für damalige Zeiten schmucker 3D-Grafik punkten konnte. Auch die Steuerung des Flugzeugträgers und der Flug- und Seedrohnen ging gut von der Hand. Doch drei Mankos raubten Carrier Command jeglichen Spielspaß. So gab es keinerlei Zeitbeschleunigung, die Fahrt von einer Insel zur anderen dauerte locker zweieinhalb Stunden Echtzeit. Speichern ließ sich das Ganze selbstverständlich auch nicht. Und wem unterwegs der Sprit ausging, hatte verloren.
     
    Speichern ließ sich das Ganze selbstverständlich auch nicht
    Wie? Es gab doch den „Action“-Modus? Stimmt! Darin war schon ein Gutteil des Inselsystems ausgebaut und der Feind in Reichweite. Dem reichten dann stets wenige Minuten bis zum vorschnellen Spielertot.

    Mal unter uns, ihr Kickstarter und obercoolen Indieentwickler: Hier wartet eine echte Perle auf euch, die sich ohne großen Aufwand restaurieren lassen müsste. Eine Info für widerspruchbereite Besserwisser: der mit Gaea-Mission untertitelte „Nachfolger“ (siehe GG-Test) hatte mit dem Original nur wenig zu tun.
     

    Die Siedler 3

    Blue Byte, 1998

    Wie haben sich denn die Siedler in meine Spieleoptimierliste verirrt? Die waren doch von jeher praktisch aus dem Stand perfekt! Sozusagen die Helene Fischer der Spielebranche. Das mag für Teil 1 und 2 der Reihe gegolten haben. Doch Teil 3 war und ist noch immer weit, weit weg von guter Spielbarkeit. Woran lag es? Sagen wir es mal so, Siedlervater Volker Wertich ist ein Freund des fordernden Spielkonzepts, wie ich in so mancher Schlacht in Spellforce 1 und 2 feststellen musste. Beim dritten Teil der Siedlerreihe hat er es dann aber deutlich übertrieben. Schon recht früh im Spiel passiert es, dass ich gerade noch beim mühevollen Burgenbau mit einem kümmerlichen Ritterlein bin, als gleich zehn Gegnerkämpen in meine Siedlung stürmen und alles kaputt machen. Game Over! Nochmal? Und das passiert leider immer wieder, was jeglichen Spaß an der Siedelei zerstört.
      Offenbar war ich nicht der Einzige, dem das aufgefallen ist. Denn kurze Zeit später ließ sich der Schwierigkeitsgrad runterschalten. Nur war das Spiel danach so leicht, dass der Spielspaß wiederum flöten ging.

    Ich kann es nicht beweisen, habe aber schwer den Eindruck, hier gab es Zoff zwischen Publisher und Entwickler. Der Supereinfachmodus ohne Anspruch war die bockige Reaktion der Siedler-Macher. Also, Herr Wertich, oder wer sich sonst berufen fühlt, bitte nachbessern für ein schmuckes Remake!
     

    Indiana Jones & the Fate of Atlantis

    LucasFilm Games, 1992

    Achtung, Achtung, an alle willigen Entwickler mit den sicherlich nicht ganz billigen Rechten. Hier ist ein Adventure, an dem ihr inhaltlich nichts ändert, absolut nichts, ganz sicher gar nichts! Notfalls muss man das gesetzlich regeln. Denn das Adventure um den berühmten Grabräuber, das Hal Barwood und Noah Falstein 1992 für LucasFilm bastelten, ist für mich bis heute das perfekte Adventure überhaupt. Drei stark unterschiedliche Lösungswege, jeder spielenswert, und stets logische, perfekt in die Handlung integrierte Rätsel. Nicht zu vergessen der typische Indy-Humor, der dem in den Filmen in nichts nachsteht.

    Wenn ich irgendwo was zu sagen hätte, müsste jeder Spieldesigner Fate of Atlantis auswendig kennen. Aber wieso dann ein Remake? Nun, in diesem Fall ist es tatsächlich ganz allein die Präsentation, die mittlerweile stört. Die Vertonung klingt arg verrauscht, die Pixelgrafik ist… nun ja, eben pixelig. Also, wo sind die fähigen Grafiker und Animateure? Wer verpasst dem Ganzen den wuchtigen Soundtrack, den Fate of Atlantis verdient? Und zumindest in der deutschen Version wäre Indys Originalsynchronstimme das Sahnehäubchen auf der Archäologentorte.

    Euer Mick Schnelle
    Abfuehrung
    Anzeige
    Inhaltsverzeichnis
      Mick Schnelle 2. April 2017 - 16:57 — vor 2 Wochen aktualisiert
      Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 2. April 2017 - 16:57 #

      Viel Spaß beim Lesen! Welche Remakes würdet ihr euch wünschen – mit Augenzwinkern oder ohne?

      SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6772 - 2. April 2017 - 17:09 #

      Das klingt jetzt extrem doof: Christoph Kolumbus von Software 2000. Hat mich an den PC gebracht und mir mein damaliges Hobby Modellbau und Geschichtsinteresse für die Kolonialzeit erschlossen.

      Ich würds aus dem Stand heraus kaufen!

      OldFashioned 10 Kommunikator - 462 - 2. April 2017 - 17:51 #

      Ich fände es gar nicht doof, sondern großartig. Das Spiel habe ich oft angefangen, aber soweit ich mich erinnere nie richtig beendet. Also wäre eine aktuellere Version genau das Richtige.
      Sonst wäre ich noch für ein Remake von "Dynatech" von Magic Bytes.

      Pomme 17 Shapeshifter - P - 6169 - 2. April 2017 - 17:56 #

      Ach, das war toll! Es stürzte bei mir immer gerne ab, wenn man in die Hafenansicht wechselte. Der Cursor fror dann ein - und das konnte nur verhindert werden, indem man die Maus ganz zärtlich hin- und hertanzen ließ. Wirklich!

      SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6772 - 2. April 2017 - 18:08 #

      Schön, dass es Leute gibt, die dieses Spiel schätzten. :-) Ich habs mehrmals durchgespielt. Hat mich ewig gut unterhalten.

      Gut... die Schrift war schlecht leserlich, zumindest die schwarze. ^^

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 2. April 2017 - 19:51 #

      +1, ich bin dabei. Die Frühe Neuzeit ist einfach ne grandios spannende Epoche.

      Chakoray 13 Koop-Gamer - 1494 - 2. April 2017 - 21:10 #

      Da würde ich auch ein Remake sofort kaufen. Ein klein wenig verbessern. Aber nicht zuuuu komplex machen.
      Ach, was haben wir auch im Hot-Seat Stunden um Stunden in dieses Spiel verballert.

      Und als ich mal Arbeitsbedingt einen Job hatte der mich nicht sondelich forderte habe ich mir die Dosbox auf so ein Uralt-PC von damals installiert und Kolumbus gespielt.

      Da habe ich 2006 oder so das Gefühl von damals nochmal zurück geholt und es hat mir noch genauso viel Spaß gemacht.

      Und ein Command % Conquer mit klassichen Trash-Videos würde ich mir nochmal wünschen.

      gamalala2017 (unregistriert) 2. April 2017 - 22:39 #

      Fate of Atlantis hat mitunter auch trockene Stellen. Aber so im Fun-Stil wie Deponia hätte das Game wirklich was. Damit meine ich jetzt nicht die Figuren usw. sondern den Zeichenstil und die Szenistik inkl. der manchmal realitätsfernen Darstellungen gewisser Rätsel-Resultate :D

      Witzig wäre es dann natürlich auch Harrison Ford als Sprecher von Herr Jones in der deutschen Sprachausgabe. Ich frage mich bis heute wieso Lucasarts letztlich einen anderen für die DE Fassung genommen hat. :(

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 3. April 2017 - 1:00 #

      > Aber so im Fun-Stil wie Deponia hätte das Game wirklich was.

      Bloß nicht!

      Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9510 - 4. April 2017 - 11:12 #

      > Ich frage mich bis heute wieso Lucasarts letztlich einen anderen für die DE Fassung genommen hat. :(

      Die Antwort hat vier Buchstaben.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 4. April 2017 - 14:54 #

      Bier? ^^

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 4. April 2017 - 15:12 #

      Bald?

      Novachen 19 Megatalent - 13086 - 4. April 2017 - 16:09 #

      Fate of Atlantis hat doch gar keine deutsche Sprachausgabe?

      Und in den Titeln danach, also die im Tomb Raider (Classic) Stil, war das doch die richtige Stimme.

      BadHamster 10 Kommunikator - 497 - 5. April 2017 - 20:23 #

      Oh doch, von Fate of Atlantis gab es eine CD-Talkie Fassung mit durchgehender Sprachausgabe.

      Novachen 19 Megatalent - 13086 - 5. April 2017 - 21:19 #

      Ja, das habe ich auch nicht bezweifelt. Die habe selbst ich sogar auf originaler CD.

      Aber das es eine offizielle von LucasArts veröffentlichte Version mit deutscher Sprachausgabe gibt, halte ich für ein Gerücht.

      Das einzige was ich kenne, ist das Indy4-Talkie Fanprojekt mit einer deutschen Sprachausgabe von Fans. Die ist aber meines Wissens auch nie fertiggestellt worden. Ich glaube diese Fassung umfasste nur den Prolog, wenn überhaupt.

      Aber meines Wissens gibt es kein offizielles Fate of Atlantis mit DEUTSCHER Sprachausgabe. Das ist doch das Thema des Fadens hier...
      Deswegen frage ich mich die ganze Zeit, wieso hier von einem anderen Sprecher für die DE-Version gesprochen wird. Es gab da doch gar keinen Sprecher und alle anderen deutsch vertonten Indiana Jones Spiele hatten doch den entsprechenden Synchronsprecher.

      Amco 18 Doppel-Voter - P - 10812 - 2. April 2017 - 17:03 #

      Ich fände C&C generell als Remake super. Age of Empires wäre auch super. Warcraft würde ich auch nehmen. Dune auch. Commands wäre auch schick. Siedler 3 unterschreibe ich auch.

      Mir fällt auf ich mag Echtzeit Strategie :D

      TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3705 - 2. April 2017 - 17:10 #

      Dune wäre eine tolle Idee!

      Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77712 - 2. April 2017 - 18:09 #

      Ein neues, altes C&C und Commandos würde auch mir gut gefallen.

      Chakoray 13 Koop-Gamer - 1494 - 2. April 2017 - 21:12 #

      Zustimmung, Zustimmung, Zustimmung und Zustimmung :)

      Sorry für diesen wenig hilfreichen Kommentar. Aber klassiche Aufbaustrategie (Echtzeit) würde mir wieder richtig Bock machen

      Spellforce könnte da ja eine kleine Rettung werden.

      Sah auf der Gamescom 2016 schon ganz nett aus wie ich fand.

      Deepstar 15 Kenner - 3021 - 2. April 2017 - 17:05 #

      Naja, Battlecruiser hat schon diverse Remakes hinter sich ;). Ist da nicht so langsam gut?
      Mit Battlecruiser 2.0, Millenium und der Universal Combat Reihe sind das schon ganze 4 Remakes...

      Wovon ich ein Remake hätte, wäre Stalin Subway 2: Red Veil.
      Das Remake dann auch bitte mit Hardcore-Modus, was den Spielstand direkt löscht, wenn man getötet wird :).

      Ich weiß nicht, ich fände ja grundsätzlich Remakes von ein paar klaisschen Flugsimulationen interessant. A-10 Tank Killer, Tornado, F22 Air Dominance Fighter... wo man über das Studium des Handbuchs und der Trainingmissionen nicht hinaus kommt ;)
      Das heute sind ja alles weichgespülte Flugspiele ;)

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 2. April 2017 - 17:07 #

      Ich habe mir vor ca. 8 Jahren mal BC noch mal vorgenommen, keine Ahnung, welche Variante. Nach einer Stunde Beschäftigung hab ich es wieder aufgegeben. Das ist kein Spiel, sondern ein Manifest für Demut. Also für jene, die dem Schöpfer offenkundig fehlt, zusammen mit Projektplanung und Spieldesign-Fähigkeiten.

      Amundis 11 Forenversteher - P - 661 - 10. April 2017 - 12:42 #

      Du könntest dir ja mal DCS World als FluSi anschauen. Das scheint mir schwierig genug.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 14. April 2017 - 9:40 #

      Insbesondere die ausführlichen Modelle. BF109-Kurfürst, UH1H Huey etc. sind schon starker Tobak. In dieser Härte gab es das früher nicht.

      Elton1977 19 Megatalent - P - 15467 - 2. April 2017 - 17:05 #

      Ich hätte gerne eine Remake von Red Storm Rising.
      Oder von Amberstar .... dann wäre ich mega glücklich.

      Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 2. April 2017 - 18:31 #

      Ich warte immer noch auf die PC-Umsetzung von Ambermoon. Die könnte man dann gerne grafisch aufbohren.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 2. April 2017 - 19:54 #

      *Tränen in den Augen*, Ambermoon. Habs tatsächlich ne Weile im Emulator gespielt, weil mein damaliger Amiga einfach zu schwach war. Hab Amberstar (3 Disketten) mit nur einem Laufwerk durchgespielt ... Man mußte schmerzfrei sein, um die Diskettenwechselei zu ertragen.

      Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7632 - 2. April 2017 - 21:19 #

      Jajajajaja! Amberstar! Mein erstes richtiges CRPG, ich höre heute noch regelmäßig die Musik :)

      Olipool 16 Übertalent - 4187 - 3. April 2017 - 9:08 #

      Hm ich glaub Ambermoon hatte sogar 10 Disketten? Oder verwechsle ich das mit Indiana Jones?
      War auch eins meiner Top 3 Spiele am Amiga, obwohl ich es nie durchgespielt habe. Ich glaube, später im Spiel gabs in einer Höhle Glitches. Vermutlich hab ich die Savegames zu doll editiert :) Das waren noch Zeiten...
      Aber die Musik war grandios atmosphärisch.
      Du kannst dir bei GOG.com ja mal Albion anschauen, das ist glaube ich der spirituelle Teil 3 der Serie.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 3. April 2017 - 9:18 #

      Laut Hall of Light hatte Ambermoon 9 Disketten, deshalb habe ich es auf dem A500 ohne Festplatte nicht vernünftig spielen können. Albion hab ich selbstredend damals dann auf dem PC gespielt. Hatte eine interessante Spielwelt, konnte aber leider mein Bedürfnis nach einem ordentlich spielbaren Ambermoon nicht befriedigen.

      Despair 16 Übertalent - 4967 - 3. April 2017 - 16:22 #

      Und dann bitte auch noch "Dragonflight" remaken. Hach ja, Thalion Software...

      TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3705 - 2. April 2017 - 17:08 #

      Schöne Liste. Alleine schon wegen Fate of Atlantis.

      Hätte gerne eine neue Auflage von Nolf, dieser tolle Austin Powers mäßige Stil und diese abgedrehte Agenten Shooter Story... Teil 2 war der letzte Shooter den ich gespielt habe...

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 18:37 #

      Es gibt großartige Spiele die schon zu ihrer Hochzeit leichte offensichtliche Schwächen hatten. X-Com zB hätte so einige kleine Interface Änderungen gebrauchen können.

      Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 2. April 2017 - 17:08 #

      Ich wünsche mir ehrlich gesagt gar keine Remakes... wenns ein gutes Spiel war werde ichs so in Erinnerung behalten wie es war, wenns mir nicht gefallen hat reisst das auch kein Remake raus. ;-) Aber für den ders mag sind Remakes sicherlich das Größte!

      almay 12 Trollwächter - 884 - 2. April 2017 - 19:52 #

      Der Punkt hier sind ja gerade Spiele die nicht perfekt waren sondern viel Potential welches leider verschenkt wurde...mit Ausnahme von Indy 4 natürlich.

      Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 2. April 2017 - 23:18 #

      Vielleicht verstehe ich Remake nur inzwischen Kategorisch falsch und bin von den ganzen Remaster-Editionen und verschlimmbesserten Kino-Remakes versaut... das kann durchaus sein. Ich würde glaub ich im Zweifel dennoch ein neues Spiel mit den gleichen, verbesserten Mechaniken ohne die Altlast des Namens vorziehen.

      schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1955 - 2. April 2017 - 17:13 #

      Ein Fate of Atlantis mit Remastered ala MI1 und MI2 und dazu vollsynchronisiert von Wolfgang Pampel...ja dafür würde ich sogar tö...t...en...

      wird aber ewig träumen bleiben :-(

      davon abgesehen wünsche ich mir ein etwas aufgehübschtes Warcraft1 & 2 ... Ich hoffe ja dass Blizzard da mal irgendwann die Kurve bekommt

      Novachen 19 Megatalent - 13086 - 2. April 2017 - 17:18 #

      The Precursors.
      Ist zwar auch erst 9 Jahre alt und sieht immer noch klasse aus.

      Aber weil es einfach das beste Sci-Fi RPG der zumindest letzten 20 Jahren ist... das Remake bräuchte da also nur Feinschliff. Einfach mehr verschiedene Charaktere, weil zu viele Leute gleich aussehen, eine etwas bessere Steuerung in den Weltraum- und Fahrzeugpassagen und vor allem eine viel bessere englische Version. Die englische Version, die im Umlauf ist, wird ja der Faszination Precursors nur wenig gerecht, auch weil quasi die Hälfte fehlt.

      Parkan 2
      Weil naja... ist halt leider viel schiefgelaufen in der Entwicklung dieses Spiels leider. Ich weiß nicht, abgesehen davon, dass es viel besser als Battlecruiser ist, ist das auch so ein Projekt der Riege Derek Smart und Chris Roberts.

      Miner Wars 2081
      Ist leider nicht sonderlich erfolgreich gewesen. In dieser ganzen Schwemme aktueller 4DOF-Spiele, würde es wohl mehr auffallen. Gerade weil es mit diesen Neuankömmlingen eher den Boden wischt.

      grumbla 06 Bewerter - 65 - 2. April 2017 - 17:21 #

      Dungeon Master und Magic Carpet in VR. Die würden beide super in VR funktionieren.

      steever 17 Shapeshifter - P - 6551 - 2. April 2017 - 17:23 #

      Komplett alle Super Nintendo Spiele.

      TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3705 - 2. April 2017 - 17:50 #

      Mir würde Teranigma reichen :-).

      Maulwurfn Community-Moderator - P - 15465 - 2. April 2017 - 17:24 #

      ne, wird schon genug remaked, keine besonderen Wünsche.

      Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. April 2017 - 17:24 #

      Liste:

      X-Wing / TIE FIGHTER Serie - das mit der Grafik von http://fractalsponge.net/

      Leider ein Aprilscherz :( Aber ein Privateer neu aufgelegt https://www.youtube.com/watch?v=Hy5kXCm2ct0

      Aber ehrlich Roberts und die Luftpumpe Smart zu vergleichen. Der eine hat 5 fertige Spiele die alle PC Hits waren - der andere mehrere Alphas die nicht funzen...Der wird nie war fertig bringen!

      Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6521 - 2. April 2017 - 17:25 #

      Paradroid
      Starquake
      Druid (Firebird)
      Marble Madness
      Wing Commander
      Terminal Velocity

      Aber eigentlich spiele ich nie alte Spiele nochmal. Man startet sie und dann, nach ein paar Minuten denkt man "och nö... muss nich noch ma".

      Novachen 19 Megatalent - 13086 - 2. April 2017 - 17:27 #

      Grundsätzlich ist Eterium ja ein Remake zum ersten Wing Commander. Nur spielt es nicht im Wing Commander Universum :D.

      Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6521 - 2. April 2017 - 17:30 #

      Da mir das Setting recht egal ist, bin ich Dir echt dankbar für den Tipp!

      Vultejus 14 Komm-Experte - P - 2061 - 2. April 2017 - 17:30 #

      Marble Madness fände ich auch klasse. Aber Bitte mit einer Spieldauer von länger als 6 Minuten.

      Vultejus 14 Komm-Experte - P - 2061 - 2. April 2017 - 17:29 #

      Railroad Tycoon wäre der absolute Traum für einen Remake. Aber bitte inkl. Signalsteuerung!

      Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 2. April 2017 - 17:37 #

      Dune 2, Warcraft 1 bis 3 und vor allem Drakan - Order of the Flame wären meine Favoriten.

      uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1922 - 2. April 2017 - 18:54 #

      Wenn wenigstens GOG noch Drakan anbieten würde...

      Was ein geiles Spiel!

      SaRaHk 16 Übertalent - 4553 - 2. April 2017 - 17:44 #

      Ultima Underworld wäre nicht schlecht, wenn es audiovisuell irgendwo in diesem Jahrzehnt ankommen könnte. Die Steuerung müsste man aber auch den heutigen Komfort-Ansprüchen ein bissl anpassen. :P

      Was Siedler 3 angeht: Nee, danke. Teil 4 war genauso ein Murks. Die kurzzeitig wiederbelebte Siedler-Classics-Reihe von Ubisoft (Aufbruch der Kulturen) hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Und war ein richtiger Schritt zurück zu den Wurzeln. Aber scheint sich wohl nicht gut genug verkauft zu haben. :(

      Warcraft 2 in neuer Optik fände ich auch nicht uninteressant, Herr Schnelle.

      TheRaffer 16 Übertalent - - 4256 - 2. April 2017 - 17:50 #

      Ultima Underworld ist ein sehr guter Vorschlag! :)

      Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. April 2017 - 17:56 #

      Kommt doch mit Underworld Ascension ;)

      MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7162 - 2. April 2017 - 21:34 #

      Vielleicht im Geiste. Was es (vor längerer Zeit) mal zu sehen gab wirkte schon sehr eigenständig.

      McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6980 - 2. April 2017 - 17:55 #

      Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Anstoss 3 HD...oder fürs iPad oder für den 3ds, oder, oder...

      Pomme 17 Shapeshifter - P - 6169 - 2. April 2017 - 18:00 #

      Wie wäre es mit Jagged Alliance 2? Mal wieder. Mal in gut.

      uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1922 - 2. April 2017 - 18:54 #

      Nur in gut. Zu viele Enttäuschungen...

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 19:07 #

      Lässt sich doch mit 1.13 noch gut spielen.

      gar_DE 16 Übertalent - P - 5967 - 2. April 2017 - 19:51 #

      Ja, eine HD-Version mit angepassten Auflösungen wäre ausreichend.

      Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6335 - 2. April 2017 - 18:02 #

      Gothic 1 - die Atmosphäre des Freiluft Knastes wurde ihmo nie wieder so erreicht.
      Wobei, ein komplettes Remake braucht es eigentlich nicht, das neue Steuerungsschema aus Gothic 2 reinpacken würde mir schon reichen, das ist eigentlich mein einziger Kritikpunkt daran. Wer auf die Idee gekommen ist ein Spiel im 2001 auf den Markt zu bringen mit einer Steuerung die komplett auf Tastatur ausgelegt ist...

      Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1985 - 2. April 2017 - 19:30 #

      hab vor langem mal gelesen, dass sie g1 für die psx entwickelten und im letzten moment dann auf pc umschwenkten und schnellschnell die pc steuerung dafür programmierten.
      hm, toll, jetzt hätte ich eine frage für den momoca mit björn pankratz, ob da was dran ist :/

      Arno Nühm 15 Kenner - - 2824 - 2. April 2017 - 18:03 #

      Schöner Artikel.
      Paradroid 90 und Starflight habe ich damals auf dem Amiga bis zum Umfallen gespielt.
      Die beiden Titel könnten gerne mal neu aufgelegt werden :-)

      uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1922 - 2. April 2017 - 18:05 #

      "Warcraft 3", "Battle Realms", "Siedler 3" oder "Die Völker" wäre cool...

      Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77712 - 2. April 2017 - 18:10 #

      No One Lives Forver. Das wär och schick.

      Janosch 21 Motivator - - 29836 - 2. April 2017 - 18:57 #

      Ja, auch die beiden Spiele in zeitgemäßer Grafik wären schön...

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 2. April 2017 - 19:16 #

      Bittebittebitte

      Janosch 21 Motivator - - 29836 - 2. April 2017 - 19:36 #

      Und nicht zu vergessen: Ultima V bis VII Teil 1 und 2 und Betrayal at Krondor... :)

      Mantarus 16 Übertalent - P - 5355 - 2. April 2017 - 18:16 #

      "Die Siedler waren die Helene Fischer der Spielebranche"

      ...

      Also ich würde die Siedler jetzt nicht grad als Abfall bezeichnen?
      (Nicht auf die Person bezogen sondern auf ihre musischen Talente)

      AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 2. April 2017 - 22:27 #

      Immer das gleiche: die kann gut singen. Das Repertoire ist eine andere Sache.

      Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24608 - 3. April 2017 - 9:38 #

      Ja. Jeder Zweite würde einen Schlager vermutlich gut singen können.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 3. April 2017 - 21:40 #

      Ich tendiere dazu, zu sagen: Da gehört nicht viel dazu.
      Von einem Totalausfall bei der Stimme mal abgesehen.

      Aber da wird genauso viel mit Background-Musik und Nachbearbeitung getrickst wie bei den Stars der Pop-Charts...

      Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1781 - 2. April 2017 - 18:16 #

      Magic Carpet, ein echter Klassiker der 90er.

      gar_DE 16 Übertalent - P - 5967 - 2. April 2017 - 19:54 #

      Wäre was für VR...

      MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7162 - 2. April 2017 - 21:35 #

      Vor allem Teil 2 war der Hammer!

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 2. April 2017 - 18:17 #

      MoM. Einfach nur MoM. Würde mir eine Menge Spielekäufe ersparen... Außer JA 2 bekäme ein endlich würdiges Remake und ein verbessertes Wizardry stünde mit dem neuen Ultima Underworld vor der Tür ...

      vicbrother (unregistriert) 2. April 2017 - 19:58 #

      Gibt doch schon Mods auf realmsbeyond ;)

      Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39841 - 2. April 2017 - 20:50 #

      Da hätte ich auch nichts dagegen.
      Ansonsten werden mir das allmählich schon zuviele Remakes. ;)

      DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1394 - 2. April 2017 - 22:32 #

      MoM? Abkürzung für welches Spiel? Mother?

      AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 2. April 2017 - 22:34 #

      Master of Magic?

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 23:10 #

      Da fällt mir so ein so ein richtiges MoO wäre auch mal was. Also im besten Falle ein MoO2 in hübscher hihi.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:22 #

      Haben Sie doch schon versucht und sooo schlecht ist das Teil doch gar nicht geworden.

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 3. April 2017 - 20:53 #

      Du meinst das komische Echtzeit Ding? Bäh!
      Das verliert gegen MoO2 genauso wie das Firaxis XCOM gegen das echte X-Com :-D.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 3. April 2017 - 5:24 #

      Danke für den Hinweis an die Profanen ;)

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 3. April 2017 - 5:21 #

      Master of Magic ;)

      polyklet 16 Übertalent - P - 4118 - 2. April 2017 - 18:17 #

      Hannibal würde mir gut gefallen. Das hatte damals doch deutliche Schwächen, war aber irgendwie faszinierend.

      Welat 15 Kenner - P - 3189 - 2. April 2017 - 18:22 #

      Ich bin für ein Remake von - Capitalism - das wäre mit den Möglichkeiten von heute ein tolles Game...

      Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 2. April 2017 - 18:24 #

      Nein ich brauche keine Remakes, aber ich hätte da ein paar Spiele, welche mal endlich rausbringen könnte wie die Loom - Triologie oder weitere Teile der Höhlenwelt - Saga.

      advfreak 15 Kenner - P - 2877 - 2. April 2017 - 18:33 #

      Also ein "Fate of Atlantis" Remake wäre schon längst überfällig und bin ich bin auch sicher wenn das rechtlich möglich wäre (Disney gibt ja nichts her) dann würde das bei Kickstarter sogar durch die Decke schießen.

      Ansonsten würde ich mir ein Remake von Westwoods "Blade Runner" Adventure sehr wünschen.

      Weiters vielleicht noch Giana Sisters, To be on Top und Mad TV...

      Viel Spaß allen beim Träumen! ;)

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 18:42 #

      Strike Commander,
      Jagged Alliance 1,
      X-COM: UFO Defense,
      W-Wing,
      Dungeon Keeper,
      Schleichfahrt,
      Outlaws,
      Dark Forces,
      Hellgate London

      um mal ne kleine Auswahl zu treffen :-D.

      Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. April 2017 - 19:08 #

      W-Wing? Hab ich verpasst :D

      Strike Commander wäre geil. Ich weiß nicht ob das Fake ist..
      http://steamcommunity.com/app/290300/discussions/0/142261352647524185/
      das wurde im Jan gepostet mit der Ankündigung mit Howard Day zusammen zu arbeiten...der hat die WC Modelle gebastelt. Da waren die News auf WC CIC 2005 rum..
      Und nu?
      https://youtu.be/Hy5kXCm2ct0
      Wenn das ein April Scherz ist - packt die Mistgabeln, Fackeln und Steine ein!!!

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 19:16 #

      "W-Wing? Hab ich verpasst :D"

      Ja meine Griffel! ^^ Du weißt doch ganz genau was gemeint ist du Schuft :-D.

      Und ja das Privateer richt leider schon nach Scherz. Auch wenn einige Fan Sachen im Weltraum nicht weit weg von dem sind was man da sieht. Und das seit langer Zeit.
      Komischerweise nimmt sich dem Thema keiner mehr an. Die alten Projekte stehen ja leider irgendwie still. (Also Privateer Remake mit Parallel Universe oder Gemini Gold).

      Wenn ich mir das gif aus deinem verlinkten Steam Post anschaue ... das ist aber nicht Strike Commander sonder auch irgendwie Wing Commander :-D. http://i.giphy.com/26xBL0qeBqWmvNjva.gif

      Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. April 2017 - 21:57 #

      Der Gif ist von Howards letzten Spiel Wings of Saint Nataire
      http://www.gamersglobal.de/news/88188/wings-of-saint-nazaire-retro-weltraumshooter-mit-spielbarer-alpha

      und die Modelle aus dem Video aus der News von 2006
      http://www.wcnews.com/news/2006/11/11/pioneer-project-perfects-fighter-textures - WC Pioneer sollte eine Art Prequel zu Privateer werden. Das hat er aber nie weiter fortgeführt. Unter anderen hat er auch den Exeter Zerstörer aus WC1 neu aufgelegt wie der aktuell aussehen könnte
      http://www.wcnews.com/news/2008/02/22/expert-eugenian-exposes-excellent-exeter

      Edit - FAKE :/ Die haben aber für sich selbst so ne Art Privateer HD gebastelt :/

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 23:09 #

      Ja war leider abzusehen das es n Aprilscherz ist ... leider.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 2. April 2017 - 20:07 #

      Dungeon Keeper! Mein All-Time-Favorite :)

      Hab ich in meiner eigenen Aufzählung unten bewusst weg gelassen, weil wir ja mit War for the Overworld einen quasi geistigen Nachfolger mit Hochherrschaftlicher Genehmigung haben. Aber über ein Remake von Teil zwei würde ich mich trotzdem freuen. So richtig mit Horny... Das hätte schon was :)

      Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1371 - 4. April 2017 - 22:46 #

      Da bin ich bei dir. Einfach nur Teil1 mit zeitgemäßer Präsentation aber beibehaltenem Stil. Soviel Spaß mir "War for the Overlord" auch gemacht hat, an das erste DK reicht es nicht heran.

      Ansonsten würd ich auch Neuauflagen von

      -Die Fogger
      -Simon the Sorcerer
      -Quake1&2
      -Heretic!!!
      -Comandos
      -Sudden Strike
      -Dark Reign

      nehmen ;)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 5. April 2017 - 2:13 #

      Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Simon 6 doch noch kommt ^^

      guapo 18 Doppel-Voter - 10814 - 9. April 2017 - 14:32 #

      Jaaaaaaa und Falcon 4.0 und EF2000

      Epic Fail X 15 Kenner - P - 3776 - 2. April 2017 - 18:50 #

      Siedler 3 finde ich großartig, so wie es ist. Und mir ist bewusst, dass ich mit dieser Meinung ziemlich einsam und alleine dastehe.
      Die Missionen sind maximal abwechslungsreich designt und erfordern überwiegend unterschiedlichste Herangehensweisen. Ja, das artet dann ganz schnell in Trial&Error aus. Viele Missionen spielen sich dann weniger wie ein Aufbauspiel als ein Puzzlespiel. Und wer sich nicht sehr eng an den vom Entwickler vorgesehenen Lösungsweg hält, bekommt gnadenlos auf die Fresse, dem heftigen Schwierigkeitsgrad sei Dank.
      Für Leute, die einfach nur entspannt vor sich Hinsiedeln wollen, definitiv nicht zu empfehlen! Für Freunde knackiger Rätsel mit RTS-Faible hingegen schon. Ja, das verengt die Zielgruppe schon stark.

      Total Annihilation hatte so einige Macken. Z.B. die generelle Seelenlosigkeit, aber vor allem die Wegfindungs-KI, durch die sich maritime Einheiten konsequent und unentwirrbar ineinander verkeilten und sie praktisch unbrauchbar machte.
      Eine der großen Stärken war hingegen die Einheitenvielfalt. Im Endeffekt blieb man zwar dann doch bei vier oder fünf nützlichen Einheiten hängen. Aber es machte einfach Laune alle mal durch zu probieren. Zu der Zeit kam dann auch ein Ding namens Internet auf und Total Annihilation war eines der ersten Spiele, für das sich eine ordentlich große Anzahl von Fans designter Einheiten zusätzlich(!) runterladen ließ. Die waren zwar meist völlig overpowered oder sinnfrei. Allein die Tatsache, das sich ein RTS auf meinem Rechner mittels Internet beliebig erweitern ließ, war faszinierend.
      Was wir damals uns in erster Linie wünschten, war ein höheres Einheitenlimit für noch gewaltigere Schlachten und noch mehr Zerstörung.
      Unser Wunsch wurde erhört. Das Remake kam 10 Jahre später, hieß Supreme Commander und hat mich leider kein Stück mehr interessiert.
      Noch ein Remake? Ne, lass ma...

      Wünsche für Remakes:
      - alle alten Lucas Arts-Adventures, die noch kein Remake erhalten haben
      - eine Grafiküberholung der gesamten X-Wing/Tie Fighter-Spiele
      - Jagged Alliance 1

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 7:00 #

      'Siedler 3 war doch der letzte Scheiß, das war so verbuggt, dass Bäume nicht nachwuchsen und Schweine aus den Minen kamen.'*

      *Sorry, aber Siedler 3 ist ja ein bisschen die Mutter aller Trolle, da konnte ich mir das nicht sparen... So ein geiler Kopierschutz.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 3. April 2017 - 21:41 #

      Wollt grad sagen, dass war doch der Kopierschutz :D

      Larnak 21 Motivator - P - 26080 - 3. April 2017 - 14:01 #

      "Siedler 3 finde ich großartig, so wie es ist. Und mir ist bewusst, dass ich mit dieser Meinung ziemlich einsam und alleine dastehe."
      Tust du nicht, es gibt sehr viele Siedler-3-Fans :)

      SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6772 - 3. April 2017 - 20:10 #

      Bei TA war, trotz der sehr geschätzten Einheitenvielfalt, irgendwann das Problem da, dass es zu viele Einheiten gab. Da wurden ja eine Zeit lang immer neue Einheiten nachgeschoben, was der Balance ziemlich geschadet hat.
      Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob die alle offiziell waren. Ein Freund von mir kam immer wieder mit Datenträgern voller neuer Einheiten an...

      Foxhound2011 10 Kommunikator - 403 - 5. April 2017 - 19:41 #

      Naja Balance bei TA war so nen ding.
      die meisten Core infanterie war elendig langsam und konten ausmanivriert werden. Die Arm level 2 Kampf Vtos richteten mit ihren racketen 3 mal soviel schaden an wie das Arm pedant. Und die Anti-Air schiffe als eskrote ter Zerstörer und schlachtschiffe waren die level 1 boot scouts weil der Kreuzer nur ein Flugabwehr racketenwerfer hatte der die selben racketen wie die scouts verschoss.
      Aber das game war halt nicht auf taktic alla Warcraft or C&C ausgelegt wo man in einer Party selten mehr als 200 Einheiten hatte.
      bei TA hattest du das meist schon nach 15 minuten erreicht.
      Eigendlich produzierte man an laufenden band kannonenfutter und überschwemmte den gegener damit.
      Das gerade macht den reiz von TA aus. Sich nicht in Micromanagment einzelner Einheiten oder Helden zu verhedern sondern An mass zu produzieren und den gegener damit zu überrennen.

      Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 2. April 2017 - 18:49 #

      Schöner Artikel! Hätte natürlich noch umfangreicher ausfallen dürfen, aber solch eine Remake-Liste kann man wahrscheinlich endlos weiter führen.

      Carrier Command kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Hatte mich damals (nach positiven Tests) sehr drauf gefreut und fand dann überhaupt nicht in das Spiel hinein. Das Konzept ließe sich heute wohl tatsächlich besser umsetzen.

      Indy, klar, das wäre ein Traum!

      Ich persönlich wäre für ein Remake von The Perfect General. Genialer Mix aus rundenbasiert und Echtzeit. Damals leider mit einer extrem bescheidenen KI ausgestattet. Vielleicht greift das Konzept ja noch mal irgendwann ein Indie-Entwickler auf.

      ElCativo 14 Komm-Experte - 1970 - 2. April 2017 - 18:50 #

      Ein Würdiger Jagged Alliance 2 Remake wäre für mich ein Traum. Bis Dahin Spiele ich weiter den 2 teil mit 1.13 Mod.

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 19:09 #

      Ehrlich gesagt das einzige was mir bei 1.13 fehlt ist ne Skalierungsoption. Das nicht mit steigenden Auflösungen alles kleiner wird.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 3. April 2017 - 5:32 #

      Stimmt spielerisch geht es mit 1.13 schon schwer in Richtung perfekt. Spiele ich auch immer wieder lieber als Wildfire.

      Grafisch hätte ich nichts gegen Nextgen, bei voller Ausgestaltung der Charaktere natürlich und etwas weitergehenden Dialogoptionen.

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 3. April 2017 - 20:56 #

      Ehrlich gesagt wenn man sich mal die neueren JA Versuche anschaut genau daran sind sie auch alle gescheitert :-D.
      Allein schon die Portraits haben dazu geführt das sich viele nicht zu hause fühlen konnten ...

      Es ist nicht einfach so etwas wirklich in die Moderne zu transportieren und den Charme beizubehalten.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 3. April 2017 - 21:14 #

      Jupp. Daran sind sie gescheitert. Und haben nicht mal auf spielmechanischer Ebene was vom Original gelernt.

      Ich denke aber auch, der Entwicklungsaufwand wäre so immens wie bei modernen AAA Spielen. Und das hieße Top Entwickler und ein Top Budget.

      Manchmal finde ich es doch sehr erstaunlich, wie ein einzelnes Studio wie SirTech ein so spürbares Loch in der Spielelandschaft zurücklassen kann.

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 3. April 2017 - 21:59 #

      Ehrlich gesagt glaube ich fast ein modernes Indy Studio das anfängt zu wachsen aber einen guten modernen Pixel Stil oder (ich hasse die Formulierung weil sie zu wenig die Unterscheide darstellt) Comic Art drauf hat könnte aus der Marke mehr heraus holen als ein AAA Studio mit Big Budget.
      Das liesse sicher auch die vielen Kleinigkeiten die da waren aber nicht nötig zu nutzen/erledigen/erfahren/finden waren zu.

      Aber gut ich habe die Hoffnung shcon längst aufgegeben. Auch wenn der King Art Chef im MoMoCa ja angedeutet hat Nordic ähm ich meinte THC und sie arbeiten zusammen vielleicht geht ja was.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 2. April 2017 - 19:57 #

      Ein Nachfolger für JA2 wäre super. Aber die kriegen es einfach nicht gebacken. XCOM hat doch auch funktioniert ... also, was zur Hölle ist da los?

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 7:08 #

      Fand ich in der Stay Forever Folge kurz und schmerzhaft auf den Punkt gebracht. Ja war in Deutschland viel erfolgreicher als in den USA. Da gibt es kein ordentliches Budget und es geht mit dem Kompromissen los. Heute würde ein Moba dabei rauskommen.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 3. April 2017 - 7:17 #

      Nunja, ist bei XCOM auch nicht passiert. Aber es wird schon damit zusammenhängen, dass das auf dem US-Markt offensichtlich nicht so beliebt war. Ich fand ja sogar das Flashback rein grafisch nicht so verkehrt (schlagt mich ruhig ;-) Abgesehen davon, dass der Rest des Spiels die absolute Grütze war.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:01 #

      Ja, X-COM war in den USA ja eine Marke, wenn auch etwas angeschlagen. Vergiss da nicht das ursprünglich aus X-COM ein shooter und dann was auch immer man the Bureau nennt wurde. Selbst trotz der größeren Marke war das 'remake' ja nur der kleinere Titel.

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 3. April 2017 - 21:00 #

      Also ganz ernsthaft. So gut sich das neue XCOM spielt es ist ein Schatten seiner alten Pracht.
      Sprich ganz genau das ist da auch passiert. Nur war das Ergebnis trotzdem akzeptabel bzw ein gutes Spiel. Ich behaupte wenn Firaxis ein JA macht passiert das gleiche. Es kommt ein nettes bis gutes Spiel raus aber letztlich spielerisch ein Zusammenschnitt der alten Möglichkeiten.

      Und zu allen JA Nachfolgern (und ich besitze sie fast alle) hülle ich lieber den Mantel des Schweigens.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 4. April 2017 - 7:01 #

      Das es da neuerdings so eine tendenz gibt die alten Spiele so extrem zu verklären und die Neuauflagen persé schlecht zu reden. Das alte XCOM war ein bockschweres Spiel mit allerlei Bedienschwächen und teilweise ziemlicher Pixelmatsch, hat aber trotzdem unglaublichen Spass gemacht und Spannung verbreitet. Das neue XCOM hat so gut wie alles aus den alten übernommen und teilweise besser gemacht. Das ist Jammern auf ganz hohem Niveau.

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 4. April 2017 - 23:02 #

      Also das mit dem fast allen übernommen sehe ich anders.

      Und ich spreche dem neuen seine Qualitäten nicht ab. Das ist ein sehr spassiges gutes Spiel.

      Aber ich spiele das alte immer noch und auch öfter und mehr. Weil es einfach auch mehr zu bieten hat. Das neue hat btw auch einige gute eigenständige Ideen.

      Horschtele 16 Übertalent - P - 5483 - 2. April 2017 - 18:55 #

      Mit sudden strike und spellforce kommen dieses Jahr 2 Titel, die ich mir als remake gewünscht habe. Ansonsten bin ich bei den üblichen verdachtigen in rts Genre gern mit dabei. Die sind zeitlos gut, sodass nur die Präsentation ein bisschen aufpoliert werden sollte.

      Aladan 23 Langzeituser - - 38384 - 2. April 2017 - 18:59 #

      Spontan fallen mir Gothic und Terranigma ein, wobei zumindest letzteres auch heute noch super aussieht. Ich hätte fast Crono Trigger gesagt, aber es ist wohl unmöglich, diesem perfekten Spiel ein würdiges Remake zu widmen.

      Player One 13 Koop-Gamer - P - 1421 - 2. April 2017 - 19:50 #

      Gothic 1 unterschreib ich mal.

      Janosch 21 Motivator - - 29836 - 2. April 2017 - 18:56 #

      Ultima 5 bis 7 und Betrayal at Krondor... Man wird ja noch träumen dürfen...

      zahnarzt (unregistriert) 2. April 2017 - 19:07 #

      KLAX mobile
      KLAX VR
      Archon mobile
      Archon VR
      Battlechess VR

      Tr1nity 28 Endgamer - 101086 - 2. April 2017 - 19:12 #

      No One Lives Forever und Star Trek Elite Force. Gameplay genau wie damals, nur in schickerer Grafik.

      zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 2. April 2017 - 19:20 #

      Hach ja, Carrier Command. Welch schönes Spiel.

      Chronos1979 11 Forenversteher - P - 566 - 2. April 2017 - 19:27 #

      INCUBATION. Da hätt ich mal wieder Bock drauf :)

      Markus 13 Koop-Gamer - 1518 - 2. April 2017 - 19:47 #

      Eric the Unready! ;-)
      Mit etwas weniger Augenzwinkern: Interstate 76

      Tasmanius 16 Übertalent - P - 5337 - 3. April 2017 - 11:09 #

      Star Trek Bridge Commander!
      Danke für die schöne Kolumne.
      Oh, Star Trek Birth of the Federation habe ich vergessen, möchte ich hier auch erwähnen. Das ist sogar mehr im Sinne der Kolumne.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 2. April 2017 - 20:05 #

      Anstatt eines Remakes des (guten) Siedler 3 würde ich viel lieber nochmal ein Remake von Teil zwei sehen. Einfach nur, um es in modern auf moderner Hardware spielen zu können. Notfalls gebe ich mich aber auch mit einem Siedler 3 Remake zufrieden... ;)
      Die Hoffnung auf ein neues, anständiges Siedler, ganz im Geiste der alten Serienteile, hab ich eh längst aufgegeben.

      Über ein Remake der Indy Adventures würde ich mich auch freuen. Aber dann bitte genau so wie die Monkey Island und das DotT Remake! Mit umschaltbarer Grafik und so. Das dürften sie übrigens auch noch für einige andere Adventures machen. Mir fällt da spontan ein Kleinod ein, dass wahrscheinlich nicht mehr viele hier kennen: Erben der Erde. Und wenn mir dann nochmal jemand meine Bestseller Games mit der Spiele-CD klaut, gibts Haue...

      Und weil Mick auch WarCraft 2 angesprochen hat: Da würde ich mich über ein richtiges WarCraft 4 freuen. So ganz ohne den Krampf aus dem (mittlerweile) verhunzten MMO.

      Achja. Und dann wäre da noch eine weitere meiner Altlieben: Have a N.I.C.E. Day. Es möge sich bitte jemand erbarmen, Synetic wiederauferstehen lassen, und ein Remake von N.I.C.E. 2 machen. Oder gleich Teil drei!

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:04 #

      Das Ubisoft remake von Siedler 2 läuft doch ordentlich auf neuer Hardware. Hab das neulich nochmal rausgekramt und hatte 0 Probleme.
      Wobei ich zugeben muss das Siedler 2 heute schon arg angestaubt wirkt. Entsprechend bin ich dann nach nur Stunde zurück zu Valhalla Hills.

      Olipool 16 Übertalent - 4187 - 4. April 2017 - 10:34 #

      Das Problem an einem Indy 3 Remake wäre sicher, dass die meisten Spieler die Lösung kennen und dann spielt sich das in 20 Minuten durch :)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 4. April 2017 - 14:56 #

      Das hatte man aber auch bei den Monkey Island und dem DotT Remake(s).

      Zumindest ich weiß glaube ich kein einziges Rätsel mehr auswendig, ist schon sehr lange her, dass ich die Indy Adventures gespielt habe :D

      Olipool 16 Übertalent - 4187 - 4. April 2017 - 17:27 #

      Indy 3 hatte auch irgendwie nicht so die tollen Rätsel in meiner Erinnerung. Aber dass seine Pflanze Chuck hieß, weiß ich noch :)

      Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6335 - 6. April 2017 - 21:58 #

      Siedler 2 läuft problemlos in Dosbox, die Version von GOG kommt damit schon verpackt.
      Dazu gibt es das bereits erwähnte offizielle Remake "Die Siedler 2 - Die nächste Generation" mit einem Addon was die Wikinger nachliefert.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 7. April 2017 - 0:40 #

      Ich schrieb doch schon "nochmal ein Remake" ;)

      almay 12 Trollwächter - 884 - 2. April 2017 - 20:06 #

      Hmmmm...schwer. Als Nicht-Redakteur sind mir wenige Rohdiamanten in Erinnerung geblieben.

      Aber wie wär's mit "Myst"? Das war schon spaßig, mit moderner Technik, mehr Charakterentwicklung und etwas Feinschliff wäre da aber noch viel drin.
      Davon abgesehen kämen aber so ziemlich alle Simulationen in Betracht. Das ist ja leider ein Genre, dass es so im AAA Sektor kaum noch gibt, von manchen Rennspielserien einmal abgesehen.
      Dort tun Grafikupdates immer gut und auch die ein oder andere Komfortfunktion wäre hier und da vielleicht nicht schlecht, solange es nicht zu Vanilla wird. Und natürlich in Sachen Leveldesign war man damals einfach noch nicht so weit. Aber ein neues Tie Fighter, ein neues Falcon oder ein neues Mech Warrior, das wär doch was.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:05 #

      Real Myst wurde doch vor kurzer Zeit erst nochmal neu aufgelegt?

      Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6521 - 3. April 2017 - 14:09 #

      Myst wäre definitiv etwas... die Atmosphäre war unglaublich fesselnd, aber da hatte die Technik auch ihren Anteil daran. heute sieht es... nicht mehr gut aus.

      funrox 09 Triple-Talent - 287 - 2. April 2017 - 22:30 #

      Little Big Adventure 1 und 2.
      Als Jugendlicher war ich total begeistert.
      Würde mir hierüber auch mal einen größeren Report in der Retro Gamer wünschen. ;-)

      Iceblueeye 15 Kenner - - 2933 - 2. April 2017 - 20:10 #

      No One Lives Forever 1 + 2

      thepixel 15 Kenner - P - 2931 - 2. April 2017 - 20:39 #

      Star Trek A Final Unity
      Gta Vice City
      Ascendancy
      Super Mario Sunshine
      Mass Effect 1

      toji 14 Komm-Experte - 2361 - 2. April 2017 - 20:49 #

      Commando
      Crazy taxi
      Outrun
      Little Computer people
      River raid
      G-Police
      Black
      Space Channel 5

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 2. April 2017 - 20:49 #

      Little Computer People wäre echt interessant. Wie könnte so ein Spiel mit den heutigen Möglichkeiten aussehen? Welche Interaktionen wären jetzt möglich? Damals war mal die Rede von einer Fortsetzung, in der die Figur dann auch eine Freundin bekommen hätte.

      Deepstar 15 Kenner - 3021 - 2. April 2017 - 21:53 #

      Alles was ich über LCP gelesen und gesehen habe, wirkte für mich eher wie ein Vorgänger zu den Sims... ^^

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 2. April 2017 - 22:24 #

      ich hatte damals mehr das Gefühl, mit dem Bewohner zu interagieren. Kann meiner damaligen Jugend geschuldet sein. Ich stelle mir eine Neuauflage von LCP ein wenig wie Creatures (Lernen) mit Siri (doofes Beispiel für Kommunikation) vor.

      Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36955 - 2. April 2017 - 21:14 #

      Mafia 1 und NOLF 1 und ich bin glücklich. ;)

      Chronos1979 11 Forenversteher - P - 566 - 2. April 2017 - 21:31 #

      Crusader: No Remorse

      Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. April 2017 - 21:44 #

      JA, der Tony ist aber atm bei CIG am PU von Star Citizen dran.

      VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14489 - 2. April 2017 - 21:58 #

      Gerade aus der PSX Zeit würde ich mir einige Remakes wünschen. Sehe auch keine Probleme mit Remakes. Heute ist einfach technisch mehr möglich und warum sollte man das nicht nutzen.

      cyco99 14 Komm-Experte - P - 1803 - 2. April 2017 - 21:59 #

      Nitro (Atari ST), Dethkarz (PC) und Rock 'n Roll Racing (SNes) könnten gute Remakes vertragen.

      Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 1891 - 2. April 2017 - 22:07 #

      Gibt es zur Hälfe der hier im Artikel oder den Kommentaren genannten Spiele nicht schon Fan-Mods, Fan-Patches oder gar spielerisch nahezu identische Kopien? Freedroid Classic ?
      War die Idee hinter der String RTS Engine nicht, einen TA-Klone zu bauen?
      Mir fallen noch Wizball und Jumpman-Remakes ein, oder Supertux als Mario-Klon und Pengus als Lemmings-Klon.
      Ach ja, dann vielleicht noch OpenTTD, Battle for Wesnoth, usw.

      Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11555 - 2. April 2017 - 22:08 #

      Ich will den Bundesliga Manager. Jaaa, den Original Bundesliga Manger von Software 2000. Für unterwegs auf dem iPad! Es gibt nicht einen Fußball Manager unter iOS. Und ich rede hier von "Offline an einem Abend eine Saison komplett durchspielen"-Manager, nicht diese Online an den realen Spielbetrieb oder nur gegeneinander spielbaren Teile.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:12 #

      Der englische Football Manager von Sega hat doch eine iOS Version. Mag den selber nicht, aber besser als gar in. Persönlich fand ich auf Android 'Football Chairman Pro' sehr witzig. Ist etwas sehr reduziert aber deswegen auf dem Handy unterwegs recht gut spielbar.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:16 #

      Sorry Handy + Depp vorm Handy = doppelpost

      OTK 12 Trollwächter - P - 965 - 2. April 2017 - 22:17 #

      Syndicate, Battle Isle, Commandos 1+2, GTA 1+2, G-Police, Vampire: The Masquerade
      Mir fallen sicher noch ein paar mehr ein.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:14 #

      Syndicate - satellite reign ist recht gut, falls du das verpasst hast

      OTK 12 Trollwächter - P - 965 - 4. April 2017 - 9:14 #

      Ja, Satellite Reign ist wirklich klasse, das habe ich bereits (trotzdem danke für den Tipp). Ein "echtes" Syndicate wäre dennoch nett ;-)

      Stabn 12 Trollwächter - P - 849 - 2. April 2017 - 22:26 #

      Blade Runner
      NOLF
      Messiah
      Sacrifice
      Gabriel Knight 3

      Janosch 21 Motivator - - 29836 - 2. April 2017 - 23:01 #

      O GK3, dann auch gleich vom 2. Teil!

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 3. April 2017 - 5:26 #

      Der zweite könnte tatsächlich verbessert werden, ja. So ein paar Filmschnipsel weniger würden dem Spielfluß zugute kommen.

      Janosch 21 Motivator - - 29836 - 3. April 2017 - 6:49 #

      Die Story ist toll, die Präsentation hat sich eindeutig überlebt...

      AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 2. April 2017 - 22:31 #

      Carrier Command in neu würde ich tatsächlich noch mal spielen. Es gab sogar mal eine Art Remake: Hostile Waters Antaeus Rising. Das liegt hier auch noch irgendwo rum. Mal gucken, ob das unter Win10 geht...

      Epic Fail X 15 Kenner - P - 3776 - 2. April 2017 - 22:54 #

      Ach, guck an! Das ist also ein Carrier Command-Remake. Wurden ja schon öfter in Bundles Steam-Keys dafür verscherbelt. Die Grafik von Screenshots finde ich aber aus heutiger Sicht eher abschreckend.
      Um ein wenig frickeln, um es unter Win10 zum Laufen zu bekommen, wirst du aber nicht herum kommen.

      PatStone99 16 Übertalent - 4163 - 2. April 2017 - 22:57 #

      Um mal bei den etwas unbekannteren Namen zu bleiben, es gab damals einen Strategietitel namens Original War. Ich weiß nicht mehr genau wie es dazu kam, aber ich hatte mir den Titel bei Release gekauft. Vermutlich weil mich das Zeitreise-Szenario ansprach - Amerikaner & Russen zieht es per Zeitmaschine & ohne Rückfahrkarte in die Steinzeit, um irgendwelche Ressourcen abzubauen. Ich habe mit dem Titel auch eine Menge Spaß gehabt & ihn bis zur letzten oder vorletzten Mission durchgespielt, aber dann ging es wegen eines Bugs nicht weiter.

      Mittlerweile wurde der Titel bei Steam wiederveröffentlicht, aber ich hatte bisher nicht die Zeit, um reinzuschauen. Trotz des Bugs, der mich damals davon abhielt das Spiel zu beenden, würde ich mir von diesem relativ unbekannten Juwel eines osteuropäischen Teams eine optisch zeitgemäße Version wünschen.

      Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 2. April 2017 - 22:58 #

      Irgendwie zählen jetzt die meisten ihre Lieblingsspiele von früher auf, die sie - aufgehübscht und aktualisiert - heute wieder gerne spielen würden. Genau darum ging es aber in diesem Artikel NICHT. (Indy als Ausnahme).

      Eigentlich ging es doch um Spiele, die damals großes Potential hatten, dieses aber nicht nutzen konnten, bzw. von Design oder Programmierung her falsch umgesetzt wurden. Dachte ich jedenfalls...

      Für mich wäre da "Twilight 2000" von Paragon Software aus dem Jahr 1991 solch ein Fall. Das war eine Mischung aus Jagged Alliance mit Endzeitszenario, Strategiespiel und Fahrsimulator von bewaffneten Fahrzeugen. Fast schon eine Eier legende Wollmilchsau. ;) Funktioniert hat aber keines der Spielelemente und es ist damals wohl zu Recht untergegangen. War seiner Zeit voraus und die Designer wollten scheinbar zu viele Spielelemente in Twilight hinein packen. Habe es als unfertig und frustrierend spielbar in Erinnerung.

      Tr1nity 28 Endgamer - 101086 - 2. April 2017 - 23:45 #

      Naja, was soll man an den Spielen, die damals vom Gameplay her nahezu perfekt waren bzw. Heidenspaß machten groß ändern, außer der Grafik? EP-Ranking-Gedöns? Sammelkram? Sowas wie Tomb Raider (was ganz nett ist, aber keinesfalls an die Originale rankommt, da zu sehr auf Rambo-Action ausgelegt)?

      Manche wollen eben old school shit, der einfach Spaß macht, dafür zeitgemäß aussieht und vor allem problemlos auf aktuellen Systemen läuft :). Vermutlich freuen sich gerade auch deswegen einige auf das System Shock 2-Remake. Meine beiden genannten Spiele würde ich nicht in einer z.B. Tomb Raider-Verwurstung haben wollen, sondern eben vom Flair und Gameplay her genauso wie damals. Auch nicht jeweils als 3. Fortsetzung, von der ich immer noch träume ;). Von dem anderen Kram haben wir heute doch mehr als genug.

      Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 3. April 2017 - 2:19 #

      Das ist alles richtig, was du sagst. Ich bezog mich aber auf den Artikel von Mick Schnelle unter dem wir hier diskutieren.

      Und darin ging es ja eben nicht um damals perfekte Spiele, die man heute aufgefrischt nochmal spielen möchte, sondern um (über-)ambitionierte Spiele, die damals gescheitert sind. Sei es, weil die technischen Möglichkeiten fehlten, sei es weil sich die Programmierer oder Designer verzettelten.

      Ich freue mich auch auf das System Shock 2-Remake. Zumindest schau ich mir das interessiert an. Aber System Shock war ja damals kein gescheitertes Projekt, aus dem man jetzt endlich was Vernünftiges machen könnte. Wie gesagt, die meisten Beiträge gehen am Thema vorbei. Macht aber nix. ;)

      Tr1nity 28 Endgamer - 101086 - 3. April 2017 - 6:05 #

      Eigentlich gehen sie nicht am Thema vorbei, weil sie schlicht auf die gestellte Frage von Jörg im ersten Kommentar eingehen. Macht aber nix :).

      Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 3. April 2017 - 8:26 #

      Jau, stimmt auch wieder. Dann sei allen verziehen. ;)

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 2. April 2017 - 23:13 #

      Ein etwas wenig bekannterer Titel der mir noch einfallen würde wäre G-Nome. Auch hier und da ein bisschen Fehlerhaft und doch so viel Potential.

      sneaker23 12 Trollwächter - P - 1129 - 2. April 2017 - 23:41 #

      "Eigentlich ging es doch um Spiele, die damals großes Potential hatten, dieses aber nicht nutzen konnten, bzw. von Design oder Programmierung her falsch umgesetzt wurden. Dachte ich jedenfalls..."(Rainman)

      In diesem Sinne: grade meine Spielesammlung gescannt und gedacht: das war doch alles gut so, wie es war, ich kauf' schließlich keinen Scheiß! Moment mal, da ganz rechts in der Ecke? Das ist doch WIGGLES. Hab hier ne BLÖD Hit Games Edition stehen und niemals zum Laufen gekriegt, bzw. es ist andauernd abgestürzt. Hatte ja ganz ordentliche Kritiken gekriegt. Vom Spieleentwicklungskombinat SEK-ost. Haben danach noch Paraworld gemacht, auch ordentliche Kritiken gekriegt, auch kein Erfolg - Firma Pleite (wär im Sozialismus nicht passiert).
      Also von WIGGLES hätt ich gern n Remake, weil ich's einfach nur mal spielen möchte.

      Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 3. April 2017 - 2:56 #

      An die ganz guten Kritiken, zumindest in Deutschland, kann ich mich auch noch erinnern. Deshalb hatte ich damals auch überlegt es zu kaufen. Ist dann doch irgendwie an mir vorbeigegangen.

      Schau mal in folgendes Forum:
      https://wiggles.ruka.at/forum/index.php

      Dort wird das Spiel noch aktuell diskutiert. Auch bezüglich Lauffähigkeit auf aktuellen Systemen.

      Ansonsten kann man noch auf GOG hoffen. Gewünscht wird es dort zumindest schon. Allerdings als "Diggles", da es unter diesem Namen international erschienen ist.

      Amundis 11 Forenversteher - P - 661 - 10. April 2017 - 13:37 #

      Da kann ich mich nur anschliessen.
      Ein schönes Spiel, leider technisch sehr hungrig.
      Würde ich aber sofort kaufen.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 10. April 2017 - 15:58 #

      Wiggles und Paraworld waren beides sehr sehr gute Spiele. Kann ich nur jedem empfehlen. Mochte beide.

      SEK hat überhaupt nur gute Spiele rausgebracht. Leider eben alles, was vom Szenario relativ unkonventionell war. Daher verkaufstechnisch durchfiel.

      Mazrim_Taim 15 Kenner - 3288 - 3. April 2017 - 0:13 #

      Akte Europa
      Ach ja. Das Spiel hatte ich auch und kann mich erinnern das es Spass machte; Total Anni... war zwar "besser" für Lans aber Akte Europa machte auch sop Laune.
      Ich schaue mal ob ich das Spiel noch finde....

      crux 13 Koop-Gamer - 1786 - 3. April 2017 - 1:32 #

      Total Annihiliation hat schon ein Open-Source-Remake, die Spring-Engine mit darauf aufbauenden Spielen (Balanced Annihilation fuer etwas recht TA-aehnliches). http://springrts.com

      Xentor 14 Komm-Experte - 2264 - 3. April 2017 - 9:12 #

      Spiele infach Supreme Commander. Da haste dein TA Remake.
      Ist das nicht sogar von den selben Leuten gewesen. Weiß nicht, mir gefiel es jedenfalls.

      Oder wenn du es noch abgedrehter haben willst. Planetary Anhilation. (Obwohl das sehr sehr sehr starke balaningprobleme hat)

      ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 3. April 2017 - 1:58 #

      Abseits vom Open Source DIng würde mir auch ein Warzone 2100 oder ein Earth 2140 und 2150 gefallen.

      Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7085 - 3. April 2017 - 6:27 #

      Hehe, kaum starte ich am Wochenende GOG sei dank nach über 15 Jahren mal wieder Fate of Atlantis, schreibt der Mick auch schon eine Kolumne drüber.
      Die Grafik ist zwar pixelig, man kann sie auf einem 24-Zöller aber noch angucken. Und der herrlich dudelige Sound weckt nostalgische Erinnerungen. Einzig das Mitlesen der Dialoge ist mittlerweile ungewöhnlich.

      Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 6161 - 3. April 2017 - 6:56 #

      stells auf Englisch um. Dann gibt's auch volle Sprachausgabe! Allerdings musst du die (englischen) Spieldateien erneut runterladen.

      Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7085 - 3. April 2017 - 7:08 #

      Echt? Ist ja klasse! Vielen Dank für den Tipp!

      Jan-Niklas 12 Trollwächter - P - 1154 - 3. April 2017 - 6:58 #

      Das DSA-Rollenspiel. "Demonicon". Mehr Geld, mehr Feinschliff, tiefere Quests und eine entschlacktere (und nicht so betont) kranke Story und aus dem Spiel hätte ein echt gutes Action-Rollenspiel werden können. Vor allem da das Monster- und Artdesign gar nicht so übel waren.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 3. April 2017 - 7:21 #

      Ich habs mal die ersten 3 Stunden gespielt. War danach so deprimiert, dass ich keinen Bock mehr drauf hatte. Außerdem kann ich es partou nicht leiden, wenn man in den ersten paar Spielstunden schon Objekte finden kann, die man aufgrund begrenzter Fähigkeiten nicht aufsammeln oder benutzen kann. Ist ein echter Spielspasskiller. Und ja, DSA hätte jedes Remake / jede Fortsetzung verdient.

      develin 12 Trollwächter - P - 915 - 3. April 2017 - 8:20 #

      Battlezone, das 2000er Strategie Action Mischmasch wäre super. Das würde ja von Rebellion noch mal veröffentlicht aber wie Mick das bei einer Spieleveteranen Folge auch berichtete ist es einfach Bock schwer und kaum zu bedienen. Da steckt so viel Potential drin!

      Bezul 11 Forenversteher - 706 - 3. April 2017 - 8:29 #

      Warte ja schon ewig auf ein neues Blade Runner Adventure.
      Und über ein Remake von Creatures würde ich mich auch freuen.

      Xentor 14 Komm-Experte - 2264 - 3. April 2017 - 9:10 #

      Ich will von garnix ein Remake sehen.
      Weil Remakes immer heißen: Wir ändern alles, auch das was gut war.
      Siehe Master of Orion2.
      wie oft wurde es probiert? Und niemals wurde das ikonische Original wieder erschaffen.

      Die typen die Remake smachen, können einfach nicht ihre Finger von den guten Sachen eines "altspiels" lassen, und müssen auf alles ihre neue Sosse kleistern.
      Also:
      KEINE REMAKES, macht was eigenes.

      Hyperlord 15 Kenner - P - 3803 - 3. April 2017 - 9:22 #

      Ein gescheites Jagged Alliance 2 :-)

      Thomas Schmitz Freier Redakteur - 5184 - 3. April 2017 - 9:23 #

      Ich bin ja ein großer Fan von "Lands of Lore", war damals mein erstes Rollenspiel auf dem PC. Das erste spiele ich immer noch hin und wieder sehr gerne. Aber Teil 2 fiel dann genau in die Zeit, als Rollenspiele in 3D wirklich scheiße aussahen. Das war Augenkrebs-verdächtig und hat mir wirklich das Spielerlebnis so versaut, dass ich Teil 3 links liegen ließ.

      Deshalb hätte ich nichts dagegen, alle drei Lands-of-Lore-Teile in moderner Grafik spielen zu können. Das erste darf gerne ein Dungeon-Crawler bleiben - nur sollte es etwas aufgehübscht werden. Die anderen beiden dann bitte in richtigem und ansehnlichen 3D.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 3. April 2017 - 13:28 #

      Legend of Grimrock 2 hat alles, was Lands of Lore hatte.

      Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24608 - 3. April 2017 - 9:46 #

      Puh, Spiele im Sinne des Artikels (Potential vorhanden, nicht gut umgesetzt) fallen mir nicht ein, aber es gäbe schon den einen oder anderen Titel aus meiner PSX-Zeit, den ich gerne vor allem technisch aufgehübscht spielen würde:
      - Spyro the Dragon
      - R/C Stunt Copter
      - Grandia
      - Breath of Fire III

      AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 3. April 2017 - 10:15 #

      Spyro the Dragon: Da kannst Du doch ein x-beliebiges Skylanders einlegen ... :D

      MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4428 - 3. April 2017 - 11:27 #

      Einem Gothic1-Remake würde ich mich anschließen und gerne hinzufügen:
      - Privateer
      - Stunt Car Racer
      - Unreal (1)

      Pilwe 12 Trollwächter - 888 - 3. April 2017 - 11:57 #

      1869 Hart am Wind wäre als Remake, für mich, genial

      bluemax71 13 Koop-Gamer - P - 1444 - 3. April 2017 - 13:29 #

      Bei dem Thema bin ich mittlerweile sehr vorsichtig mit dem was ich mir wünsche. Es gibt so viele alte Klassiker die bereits Nachfolger und oder neu Auflagen haben die einfach nicht rund sind. Jagged Alliance, Master of Orion sind für mich solche Titel. Da gibt es neue Teile oder Remakes die nicht schlecht sind aber auch nicht wirklich gut.
      Vieles sieht man auch sehr verklärt aus der rosaroten damals war alles noch toll Brille.

      Toxe 21 Motivator - P - 30905 - 3. April 2017 - 15:04 #

      Wing Commander, damit es auch mal wieder ein Spiel von Chris Roberts gibt.

      zfpru 16 Übertalent - P - 4103 - 3. April 2017 - 15:37 #

      Der macht doch nichts mehr mit Spielen. Der verkauft nur noch Raumschiffskins.

      Bruchpilot 11 Forenversteher - 751 - 3. April 2017 - 15:48 #

      Ich hätte gerne ein Remake von Thalions AMBERMOON und AMBERSTAR

      Toxe 21 Motivator - P - 30905 - 3. April 2017 - 16:13 #

      Albion wäre noch interessant.

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 3. April 2017 - 17:51 #

      Siehe oben, jetzt sind wir schon 7-8. Wird Zeit für Kickstarter ;-)

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1912 - 3. April 2017 - 21:34 #

      So gerne ich mich an Amberstar zurückerinnere - ich wäre eher dagegen. Es war für seine Zeit ein geiles Spiel, durch das ich letztlich zum Pen&Paper-D&D kam. Aber ob es mit neuem Anstrich heut noch so funktionieren würde? Ich glaube nicht.

      Ole122 12 Trollwächter - 941 - 3. April 2017 - 17:15 #

      Lord of the Realms (2). Hatte ich einigen Spaß mit, auch im LAN.

      Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1951 - 3. April 2017 - 19:48 #

      Gothic 1 und 2!
      Ultima IV-VI!

      und Strip Poker! - war schon arg verpixelt....

      Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6521 - 5. April 2017 - 6:59 #

      Aber gibt es nicht dank Internet heute etliche kostenfreie Varianten ohne unnötigen Poker-Ballast?

      Despair 16 Übertalent - 4967 - 5. April 2017 - 11:19 #

      Gibt's noch kein "Strip Poker VR"? Würde mich doch sehr wundern...

      Janosch 21 Motivator - - 29836 - 5. April 2017 - 21:52 #

      Da werden fünf fantastische und einzigartige Spiele genannt und ihr hängt Euch am Strip-Poker auf...

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 6. April 2017 - 0:56 #

      Man muss eben Prioritäten setzen.

      MichaelK. 11 Forenversteher - P - 596 - 3. April 2017 - 20:35 #

      Alles was schon gesagt wurde und dazu noch Amiga Klassiker wie Turrican, Rock n Roll, Rainbow Islands und so für iOS und Android. :)

      Olipool 16 Übertalent - 4187 - 4. April 2017 - 12:55 #

      Rock'n'Roll oder Marble Madness auf dem Handy gerne...aber Turrican?

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1912 - 3. April 2017 - 21:38 #

      Ich wäre für ein neues Pirates!, bei dem man bitte keinen Milchbubi spielt wie beim letzten Teil. Mit nem Kampfsystem wie das der Batman-Reihe und Witcher-3D-Grafik ... würd ich kaufen :)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 4. April 2017 - 8:23 #

      Klingt fast nach AC IV.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 4. April 2017 - 8:54 #

      In der Tat ;)

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 4. April 2017 - 10:02 #

      Passt.

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1912 - 4. April 2017 - 16:21 #

      AC war mir die Steuerung zu träge und die Story zu wirr, hab aber nicht Teil IV ausprobiert (war irgendwas mit Ami-Bürgerkrieg). Trifft das auch auf AC IV zu? Wenn nicht, guck ich mal ...

      Novachen 19 Megatalent - 13086 - 4. April 2017 - 16:27 #

      AC3 war das mit dem Bürgerkrieg.

      Ich denke AC: Rogue wäre da sogar noch der wesentlich größere Pirates Verschnitt...

      Maulwurfn Community-Moderator - P - 15465 - 4. April 2017 - 16:35 #

      Unabhängigkeitskrieg.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 4. April 2017 - 17:19 #

      AC3 - das mit dem Unabhängigkeitskrieg kommt an andere Teile nicht wirklich ran. Spiel ruhig mal AC4 Black Flag. Das ist eigentlich kein AC sondern ein als Assassine verkleidetes Piratenspiel ;)

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 4. April 2017 - 18:17 #

      Das IMHO die Piratenatmo sehr gut rüberbringt und mit tollen Locations punktet. Die Schleichmissionen fand ich nervig. Aber die Schiffskämpfe sind einfach großartig.

      Harry67 16 Übertalent - P - 4195 - 4. April 2017 - 19:22 #

      Wird auf jeden Fall im Laufe des Jahres wieder gespielt.

      Die Missionen je nachdem. Das Heranpirschen an die Lagerhäuser hat mir durchgängig Spaß gemacht. Irgendwelchen Leuten hinterherzuschleichen war jetzt auch nicht so meins aber meist auch nicht sehr schwierig.

      Ich bin dafür bei diversen Klettereien verzeifelt ... und bei den Shanties - aber letztlich egal: Einfach ein tolles Piratenstück.

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1912 - 4. April 2017 - 20:27 #

      Dank euch für den Tipp. Ich hoffe mal, die Steuerung ist nicht so träge, wie sie mir bei AC3 vorkam. In den Batman-Games und auch in Mordors Schatten flutscht die halt mal richtig ...

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 5. April 2017 - 6:38 #

      Mit den Schleichmissionen meine ich auch eine ganz bestimmte während der Hauptstory. Man musste auf einer Insel mehrere Kisten finden, ohne gesehen zu werden. Leider gab es in dem Abschnitt dann auch noch ne sehr nervige Sprungsequenz. Naja, abgehakt, Piratensetting genossen und den Spielspass aus den anderen Inhalten gezogen.

      Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4588 - 3. April 2017 - 22:04 #

      Hach ja, wohlige Erinnerungen an Carrier Command auf meinem Amiga. "Stundenlange" Fahrt zu einer Insel um dann vom Computer abgewatscht zu werden. ;-) Habe aber irgendwann gesiegt. War schon klasse, so als frühes 3D Spiel. Wäre für ein modernes Remake!

      Indy & the Fate of Atlantis, auch ein klasse Spiel, war mit Monkey Island 2 der Schwanengesang der Lucas Games auf dem Amiga und so geil beide waren, so hinterliessen beide doch ein komisches Gefühl.
      Bei Indy hatte ich immer das Gefühl das es in Atlantis erst richtig losgehen sollte. Kaum war man da, war das Spiel zuende. Und MI 2 war mit seiner Enthüllung am Ende ja noch viel extremer und hat irgendwie den ganzen Spielspass versaut.

      Olipool 16 Übertalent - 4187 - 4. April 2017 - 10:33 #

      Also ich fände ja ein Remake von Final Fantasy 7 ganz toll...aber ich glaub, da bin ich der einzige, der sich das wünscht.

      Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5726 - 5. April 2017 - 0:45 #

      Gothic 1 & 2, No one lives forever, Rallisport Challenge 2 und Project Gotham Racing 2.

      Und bei allen bitte nur Technik updaten und alles andere 1:1 lassen.

      Aktuell hole ich gerade Gothic nach und die höchste Auflösung, die fehlerfrei läuft ist 1024x768, die Framerate bricht regelmäßig massiv ein (15-30 fps auf Core i7 4771, 16GB RAM und GTX980) und die Steuerung mit Maus ist aus der Hölle und mit Tastatur alleine auch nicht das Wahre. Wenn es einfach nur eine HD-Version gäbe, wo nur das gefixt wird, wäre ich sehr glücklich. Den DirectX11-Hack kenne ich, aber der erzeugt wieder andere Probleme.

      maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 5. April 2017 - 19:30 #

      Ich habe es neulich erst durchgespielt. Für höhere Auflösungen und flüssige 60fps hatte ich irgendetwas installiert. Lief soweit gut und bis gestern hätte ich dir auch noch sagen können, was ich da zusätzlich auf die Platte geholt habe. Leider habe ich inzwischen mal wieder etwas aufgeräumt.^^

      Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5726 - 5. April 2017 - 22:08 #

      Das wird der genannte DirectX-Hack sein. Der fängt die Aufrufe an DirectX ab und passt sie an.

      Der ist primär für Gothic 2 und soll bei Gothic 1 viele Probleme machen. Ich hab den vor gut einem Jahr schon mal probiert und hatte einige Grafikfehler.

      Lief der bei dir fehlerfrei? Dann wär's vielleicht mal wieder einen Versuch wert.

      maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 6. April 2017 - 7:44 #

      Ne, der war's nicht.

      Ich meine, es wäre das hier gewesen:
      https://www.worldofgothic.de/download_471.htm

      Außerdem hatte ich noch etwas installiert, um einen weißen Rahmen um das Spiel zu beseitigen. Ließ sich durch Problemschilderung bei Google alles finden und lief letztendlich sehr anständig. Größere Fehler sind mir bei einem kompletten Durchgang (abseits der nach wie vor vorhandenen Bugs in Gothic selbst) keine untergekommen.

      Die Auflösung hatte ich wohl manuell eingetragen, was auch die Desktop-Verknüpfung zur G1-Config-Datei erklären würde...

      Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5726 - 6. April 2017 - 21:37 #

      Cool, probier ich mal aus, vielen Dank!

      Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5726 - 8. April 2017 - 15:52 #

      Buh... läuft jetzt mit 60 fps, aber laut WOG-Forum erzeugt das dafür nötige Playerkit auch einen Game-Stopper-Bug, den man wieder fixen kann indem man noch eine andere Mod installiert.

      Und in vier von fünf Versuchen startet Gothic nicht mehr, was man mit einer Batchdatei fixen kann, die direkt nach dem Spiel die rundll32.exe killt. WTF?

      Jetzt weiß ich wieder, warum ich normalerweise die Finger von Mods lasse. Schade, dass einem GOG diesen ganzen Mist nicht abnimmt, dafür sind sie ja eigentlich da, um das Spiel auf modernen PCs vernünftig zum laufen zu bringen.

      Da spiele ich es offengestanden doch lieber mit den Framerateeinbrüchen.

      maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 9. April 2017 - 10:20 #

      Komisch, mir kamen nur die typischen Gothic-Bugs (Leiterbug in der Bergfestung, Baal Lukor folgt dem Spieler nicht) unter und vielleicht ein oder zwei Abstürze während des kompletten Durchgangs. Startschwierigkeiten kamen zwar auch vor, aber nicht in der von dir genannten Häufigkeit. Eher bei jedem 10. Versuch mal, also völlig unerheblich. Mit der ruckeligen FPS-Sperre würde ich es jedenfalls nicht mehr spielen wollen.^^

      Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5726 - 10. April 2017 - 22:28 #

      Beim Startproblem hab ich was Lustiges entdeckt. Starte ich den Windows-Explorer und beende ihn wieder, startet danach Gothic sofort. Die Batch-Datei mit dem rundll32.exe-Killer hat bei mir hingegen nicht funktioniert.

      Naja, bekloppt, aber damit kann ich leben.

      Morgen erscheint Planescape Torment Remaster, mein anderes großes Retro-Sorgenkind, was auf keinem meiner Rechner fehlerfrei läuft. Das Remaster kaufe ich sofort. Sowas sollte Piranha Bytes vielleicht auch mal überlegen. Einfach die alten Gothic-Teile nochmal mit Support von moderner Hardware rausbringen und optional eine moderne Steuerung. Ansonsten alles lassen. Würde ich sofort kaufen.

      Lustig ist ja auch, dass man Fleischwanzen mit Schwert praktisch nicht töten kann, während es mit Spitzhacke sofort geht. Wenn man's weiß kein großes Thema, aber mich hat das auch halb in den Wahnsinn getrieben. :-) Bei dem Spiel muss man echt leidensfähig sein, aber mir gefällt es trotzdem besser als einige neue RPGs.

      Kendrick 09 Triple-Talent - 338 - 5. April 2017 - 22:58 #

      Dragon Age. Ausgehend vom ersten Teil: Mit mehr Entscheidungen, die eine Auswirkung auf die Welt haben, mehr und/oder größeren und/oder abwechslungsreicheren Gebieten (kein Füller, ganz normale Inhalte), taktischerem Gameplay statt einem Action-Hybrid, der nie erfolgreich war (und sich in DA3 teilweise schrecklich steuert), einer besseren, komplexeren Geschichte.
      Das "moderne" Baldur's Gate, was es werden sollte, nicht das moderne Spiel mit Baldur's Gate-Anleihen ("wenn's euch nichts ausmacht"). Aber ehrlich gesagt ist es Ewigkeiten her, dass ich mit damit befasst habe, daher hab ich auch nichts Konkretes, auch wenn es mal die wichtigste Ankündigung für mich war.
      Man hat es ja noch gar nicht geschafft, diese "Modernisierung" hinzukriegen. Jetzt ist man zu "Old School", oder wie es bald heißt "normale Spiele", zurückgekehrt. Und man vergleiche The Witcher, das eigentlich immer zweitrangig zu Bioware hätte sein sollen, und eine kleinere Alternative, aber dann jedesmal den Maßstab abgegeben hat (abgesehen von Mass Effect, die lange Zeit unabhängig und die große Marke waren).

      Tasmanius 16 Übertalent - P - 5337 - 8. April 2017 - 20:50 #

      Nioh müsste dringend mal für PC remastered werden. Da warte ich schon lange drauf. Würde das Spiel auch erheblich besser machen.

      G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 12. April 2017 - 21:00 #

      Über ein zeitgemäßes Remake von Warcraft 2 (für mich immer noch das beste Spiel der Serie) würde ich mich auch freuen. Das war aufgrund der exakten Gegenstücke an Einheiten wie Schach in Echtzeit. Ich würde vermutlich sogar preislich bis zur 50€-Grenze gehen - WENN die Umsetzung stimmt.

      Mad Squ 11 Forenversteher - 677 - 12. April 2017 - 21:54 #

      Ports of call fand ich damals super.

      Große Tankschiffe manuell durch enge Häfen oder Eisbergfelder zu steuern hat aufgrund der Trägheit echt Laune gemacht. Ich habe das damals mit einem Kumpel gespielt, der den Wirtschaftsteil übernommen hat, aber dafür nicht steuern konnte. Da haben wir uns super ergänzt.

      Edit: UH! Ich habe grade gesehen, dass es offenbar tatsächlich ein Remake davon gibt! Da muss ja mal gucken...

      Edit vom Edit: Schade, nicht ganz der erwartete Preispunkt: http://rdk.cants.de/

      Der Internetauftritt ist aber einen Blick Wert. Weckt wohlige Erinnerungen an das Netz der 90er!

      http://www.portsofcall.de/index_de.html

      Lencer 15 Kenner - P - 2984 - 13. April 2017 - 7:01 #

      Kennst Du schon TransOcean? http://store.steampowered.com/app/289930

      Das sollte Ports Of Call recht nahe kommen. Habs leider bisher nicht gespielt. Es gibt auch einen zweiten Teil. Kann über die Quali aber leider nichts sagen.

      maquis 08 Versteher - P - 160 - 14. April 2017 - 22:01 #

      Liebesgrüße aus Moskau
      Emperor- Schlacht um Dune
      AvP 1+2
      Der Pate

      Kommentar hinzufügen

      Neuen Kommentar abgeben
      (Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)