Liebes-Spiele Meinung

Harald Fränkel erklärt Games-Beziehungen

Harald Fränkel / 28. März 2017 - 8:12 — vor 17 Wochen aktualisiert
Inhaltsverzeichnis
    Harald Fränkel hat in den Weiten des Internets in einem Artikel erfahren, was Computerspielern in Beziehungen wichtig ist. Damit jene hochphilosophischen Thesen auch Nicht-Gamer verstehen können, übersetzt er sie in Normalsprache.
    Anfuehrung
    Dieser Tage bin ich auf einen Artikel gestoßen, der sich mit der Frage beschäftigt, was Computer- und Videospielern in Beziehungen besonders wichtig ist. Hey, das Thema Liebe! Endlich mal wieder was Positives angesichts der momentan schlimmen Zeiten - ich kann die schlechten Nachrichten nämlich kaum mehr ertragen. Terror! (In Hannover, Hamburg, Dortmund und Köln - Helene Fischer ist auf Tour.) Angst! (Feuer im Oval Office, der Chef drückt den roten Knopf der Brandmeldeanlage... UPS!) Überfremdung! (Flüchtlinge nehmen uns die Arbeitsplätze, Parkplätze, Straftaten und Sandschäufelchen weg, #dankemerkel!) Und so weiter und so fort, ihr kennt das.

    Der eingangs erwähnte brillante, ja geradezu philosophische Artikel „Zehn Dinge, die Gamern in Beziehungen wichtig sind“ lenkt von den Schrecken der Zivilisation ab. Ich möchte, dass ihr an diesem Glück teilhabt, deshalb fasse ich die dort zu lesenden Thesen für euch zusammen (aber versäumt bloß nicht das Original!) und liefere jeweils eine Übersetzung für Nicht-Gamer mit.

    10) Ich mag keine Handy-Games à la Candy Crush Saga, das sind keine echten Spiele.

    Übersetzung: Ich gehöre zur Gaming Master Race und morgen schenke ich der Alten einen Landwirtschafts-Simulator 17.

    9) Du kommst mit meinem Kleidungsstil klar, es ist cool, Gaming-T-Shirts zu tragen, dafür ist man nie zu alt!

    Übersetzung: Mein Name ist Torben-Hendrik, ich bin 42 Jahre alt, Maschinenbauingenieur, und die Klamotten legt mir morgens meine Mama raus.

    8) Ich bin stolz auf meine Spielesammlung, und du hast Verständnis, dass sie Platz braucht.

    Übersetzung: Ich habe deine Schuhe beim Roten Kreuz abgegeben.

    7) Gilde- und /Clan-Mitglieder sind echte Freunde, deshalb wäre es unhöflich, beim Skypen dazwischenzufunken.

    Übersetzung: Halt die Fresse, Schatz!

    6) Nach einer durchzockten Nacht bin ich ein bisschen morgenmufflig, deshalb tu ich mir zu dieser Tageszeit mit Gesprächen schwer.

    Übersetzung: Halt die Fresse, Schatz!

    5) Sei nicht sauer, wenn ich nach einer Niederlage mal fluche, mein Hobby wird nun mal von Leidenschaft getragen.

    Übersetzung: Dieser verfickte Arschloch-Drecksau-Schwuchtel- Missgeburt-Hurensohn cheatet doch! Sorry für die extremen Ausdrücke, die hat der Chefredakteur reinredigiert (Tourette-Syndrom)!

    4) Gleiche Interessen sind wichtig, sobald wir gemeinsam ein MMO zocken, schweißt uns das zusammen!

    Übersetzung: Wenn ich so mit meiner aktuellen Sexualpartnerin spreche, sie heißt übrigens Hand, habe ich manchmal das Gefühl, wirklich eine Freundin zu haben, obwohl ich Gamer bin.

    3) Online-Shooter haben keine Pause-Taste, deshalb kann ich nicht immer sofort unterbrechen.

    Übersetzung: Bring den scheiß Müll selber raus, du Kuh, oder ich trenne mich von dir und gehe wieder mit meiner Ex. Ich muss sie nur aufblasen und ein bisschen einfetten.

    2) In meinen Spielcharakteren steckt viel Liebe, sie sind mir heilig, bitte sprich nicht abfällig über sie!

    Übersetzung: Meine Level-99-Elfen-Jägerin ist unglaublich sexy, und du bist so fett wie dieser Bundestagswal Claudia Roth.

    1) Fernsehsender wie RTL, die ständig Unsinn über Gamer verbreiten, sind bei mir nicht gern gesehen!

    Übersetzung: Dieses Hartz-IV-TV verbreitet nur Klischees und macht doof, deshalb schreibe ich jetzt einen Text mit dem Titel „Zehn Dinge, die Gamern in Beziehungen wichtig sind“, der die Vorurteile widerlegt.
    Ende der Durchsage.

    Supi, jetzt wissen wir Bescheid! Der Artikel beweist, dass die Klischees über Gamer gar nicht stimmen. Ich meine, jetzt mal ehrlich, was soll wichtiger in einer Beziehung sein als die zehn aufgeführten Punkte? Liebe oder so was? AHAHAHA, dass ich nicht lache, die wird eh überschätzt, ist doch auch nur eine neurochemische Reaktion im Gehirn.

    Und weil ich den Artikel so toll fand, möchte ich zum Abschluss ebenfalls etwas zum Thema beitragen. Meine Top 5, was mir als Gamer in einer Beziehung wichtig ist:
    1. Treue. Humor. Unser Sohn Luke. Nein, nur Spaß, in Wahrheit sind es natürlich Poppen, Pils und Playstation.
       
    2. Miteinander reden ist wichtig! Deshalb musste meine Frau Teamspeak installieren und sich auf Facebook registrieren. Zwecks Kommunikation über den aktuellen Status. Damit ich weiß, wann das Essen fertig ist.
       
    3. Ich finde besonders starke Frauen sexy. Wir wohnen im ersten Stock ohne Aufzug, und irgendwie muss am Samstag der Kasten mit Pils ja dort hoch.
       
    4. Sie muss meine intimsten sexuellen Wünsche erfüllen. Eine Pawel-Dazjuk-99er-Gesamtwert-Sammelkarte für den HUT-Spielmodus von NHL 17 zum Geburtstag wäre geil.
       
    5. Liebe geht durch den Magen. Meine Frau Simone, ich nenne sie liebevoll Mone oder Pokémone, kann sehr gut und sehr preisgünstig kochen: Sie schüttelt einfach die im Laufe einer Woche in die PC-Tastatur gefallenen Pizza- Burger- und Dönerbrösel raus. Rein in die Mikrowelle, fertig sind drei Portionen.
    So, und jetzt hoffe ich inständig, dass gleich Jan Böhmermann aus einer Kiste springt und hämisch brüllt: „Dieser Artikel zum Thema Gamer und Beziehungen war nicht ernst gemeint, sondern eine Satire von mir, HAHAHA!“

    In mir würde sich ein wohlig warmes Gefühl ausbreiten, das der Erleichterung nämlich. Und dann lachen Böhmi und ich gemeinsam, sitzen die ganze Nacht zusammen, Hand in Hand, bis am nächsten Morgen die Sonne aufgeht und die Wolken lila sind.

    In diesem Sinne: schönes Leben noch!

    Euer Harald Fränkel
    Abfuehrung
    Anzeige
    Inhaltsverzeichnis
      Harald Fränkel 28. März 2017 - 8:12 — vor 17 Wochen aktualisiert
      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 28. März 2017 - 8:13 #

      Viel Spaß beim Lesen!

      CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 28. März 2017 - 8:18 #

      Danke für die Lachtränen!

      Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 28. März 2017 - 8:19 #

      Schön, dich zu lesen!

      Grohal 14 Komm-Experte - P - 1963 - 28. März 2017 - 8:27 #

      Gut, dasser wieder da ist. :)

      Maddino 16 Übertalent - P - 5246 - 28. März 2017 - 8:39 #

      Schreibend ist er einfach am besten :)

      wooks 15 Kenner - P - 3329 - 28. März 2017 - 8:40 #

      Exzellent für den Start in den Tag. Danke Harald, hat spaß gemacht wieder etwas von Dir hier zu lesen!

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 28. März 2017 - 8:44 #

      Naja. Aber willkommen zurück.

      Aladan 22 AAA-Gamer - - 35616 - 28. März 2017 - 9:00 #

      Kann man mal machen ;-)

      Zaroth 17 Shapeshifter - P - 6732 - 28. März 2017 - 8:56 #

      Das las sich wie Mario Barth unter Halluzinogenen. Aber schön, dass hier auch lange vermisste Gastautoren zu Wort kommen.

      Zottel 16 Übertalent - 4310 - 28. März 2017 - 9:01 #

      "Poppen, Pils und Playstation" Ja stimmt, die drei großen P, was anderes brauch man nicht. Alternativ wird beim ersten P Porn und beim letzten PC eingesetzt, dann passt es praktisch immer :)

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 9:02 #

      Ordentlicher Rauschebart und ein paar Lacher. Kommt der Harald jetzt öfter hier mit einer Meinung um die Ecke? Und ist das auf dem Bild Pokémone?

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 28. März 2017 - 9:07 #

      Ne, das ist Lula!

      Despair 16 Übertalent - 4811 - 28. März 2017 - 11:47 #

      Lula3D sogar. Oder eher Doppel-D.^^

      Shawn 12 Trollwächter - 1018 - 30. März 2017 - 6:47 #

      Smile... der war niedlich! :-)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 9:15 #

      Ich bin wohl humorlos.

      Aladan 22 AAA-Gamer - - 35616 - 28. März 2017 - 9:16 #

      Aber natürlich bist du das, Jürgen! ;-)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 9:38 #

      Ich weiß *schnüff*
      Dann lese ich eben weiter "Cicero" ;)

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 28. März 2017 - 9:45 #

      Monocle ist auch sehr zu empfehlen in Sachen Schenkelklopfen.

      Es hilft übrigens, wenn man zunächst den persiflierten Artikel liest :-)

      wooks 15 Kenner - P - 3329 - 28. März 2017 - 10:27 #

      Damit auch jeder weiß wer die Intellektuellen unter den Usern sind ;)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 12:09 #

      Siehste mal: auch das war witzig gemeint.

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 28. März 2017 - 10:57 #

      Beruhige dich. Kein Problem, nicht jeder muss auf PC-Action Humor stehen ;-)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 12:10 #

      Ich reg mich ja gar nicht auf. Ist nur eben nicht mein Humor. Da hilft es auch nicht, dass ich den Ursprungs-Artikel mittlerweile gelesen habe.

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 28. März 2017 - 12:54 #

      Ich bin da voll bei dir, ich finde es auch nicht mehr wirklich witzig.

      Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9917 - 28. März 2017 - 12:56 #

      Deswegen ist Humor so vielfältig. ;)

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 28. März 2017 - 13:02 #

      Passt schon ^^
      Titten! (Satire ;-)

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 13:13 #

      Sag doch sowas nicht, jetzt bin ich rot angelaufen....

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 28. März 2017 - 13:21 #

      Du bist hoffentlich auf der Arbeit?

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 13:39 #

      Leider ja - wäre lieber zuhause ;-)

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 28. März 2017 - 14:03 #

      Das sitzt du aus ^^

      Toxe 21 Motivator - P - 29551 - 28. März 2017 - 16:25 #

      Ich persönlich finde den Artikel hier auch eher unwitzig, muss aber generell auch sagen daß ich mit Haralds Artikeln oder Stil noch nie wirklich warm geworden bin. Aber sei's drum, man muss ja nicht alles gut finden und er hat seine Fans, von daher alles okay.

      Player One 13 Koop-Gamer - P - 1368 - 28. März 2017 - 18:02 #

      Ich finde es auch ziemlich flach. Wegen dieser Art Humor habe ich auch damals die PC Action links liegen lassen.

      Toxe 21 Motivator - P - 29551 - 28. März 2017 - 18:11 #

      Ebenso. Ich hatte mal von irgendwem eine Ausgabe in der Hand und konnte nur ungläubig den Kopf schütteln. Erschliesst sich mir kein bisschen, warum Leute das Heft freiwillig gekauft haben. Aber nunja, Geschmäcker und so.

      Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 28. März 2017 - 18:13 #

      Die PC Action fand ich auch furchtbar, Haralds Wochenrückblicke hier fand ich aber witzig, diesen Artikel jetzt eher weniger. Komisch. :D

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 18:26 #

      Lag vielleicht an der Vorlage :)

      Q-Bert 13 Koop-Gamer - 1611 - 28. März 2017 - 19:02 #

      Die Vorlage hat ja noch sowas wie Restwitz.
      Er: Ich bin Gamer
      Sie: Ich auch, ich spiele Candy Crush Saga!
      Über sowas kann ich schmunzeln, weil ich ähnliche Situationen erlebt habe und daraus dann superlustige Abende wurden.

      Die Fränkel-Übersetzungen a la Master-Race-halt-die-Fresse-Du-Kuh sind einfach nur aggro. Ich zweifele, dass ein Böhmermann darüber lachen würde, denn der spielt mit dem Kontrast aus Tiefgründigkeit und Banalität. Fränkel beschränkt sich auf letzteres.

      Es wundert mich, dass sowas ausgerechnet auf GG so gut ankommt, wo hier doch gerne der Nimbus des Elitarismus als erwachsenste Community der Gameswelt hochgehalten wird. DAS finde ich als Kontrast zu Fränkel dann aber schon wieder extrem lustig, so auf Meta-Ebene... :p

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 28. März 2017 - 19:09 #

      Die Übersetzungen sind das, was beim Gegenüber ankommt, wenn du so reagierst, wie in der Vorlage beschrieben.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 28. März 2017 - 18:59 #

      Ich bin normalerweise niemand, dem Fäkalhumor und ähnliches Spaß bereitet. Aber die PC Action fand ich jedenfalls größtenteils durchaus unterhaltsam. Jedenfalls besser als der biedere Humor, den man immer in der GameStar versucht hat. (Allerdings hab ich die PC Action auch immer nur selektiv gelesen. Im Abo wärs vielleicht irgendwann auch zuviel geworden.)

      Vor allem die Kochrezepte mit der wichtigsten Zutat waren immer sehenswert ;)

      Lencer 15 Kenner - P - 2724 - 28. März 2017 - 9:22 #

      Ich hätte schon erwartet, dass der Artikel lustig ist. Grüße, Dein Torben-Hendrik

      SirVival 16 Übertalent - P - 5655 - 28. März 2017 - 9:23 #

      Wunderbar ! So kann man in den Tag starten :)

      Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4476 - 28. März 2017 - 9:29 #

      Dieses Thema scheint die verlinkte Website ja im allgemeinen umzutreiben:
      http://gamingnewstime.de/die-5-gamer-mit-den-heissesten-freundinnen/

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 28. März 2017 - 9:37 #

      Sicher ein Klick-Bringer...

      Punisher 19 Megatalent - P - 15770 - 28. März 2017 - 9:53 #

      Spieler, die diesen Artikel angeschaut haben, sahen auch:

      STREAMERIN ALINITY ERKLÄRT PUSH-UPS-BHS

      Wahnsinnsmagazin. Das versteht echt den Gamer-Lifestyle (wtf)

      zuendy 14 Komm-Experte - 2253 - 28. März 2017 - 10:33 #

      Bis auf Seite 4 und 5 wars doch immer das gleiche Mädel, oder?

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 28. März 2017 - 10:42 #

      Clone-Babes, Baby!
      Dank der Mete...ähm Kilometer dicken Make-up-Schicht, ist es kein Wunder das alle gleich Aussehen!

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 28. März 2017 - 10:42 #

      Gut ist auch der Link "Produkt einsenden" direkt auf der Startseite ganz unten.

      "Wir als Online Gaming-Magazin möchten Entwicklern, Publishern, Herstellern und Verkäufern die Möglichkeit geben, Ihre Produkte bekannter zu machen. Haben Sie ein Produkt was in der Gaming-Branche gefragt ist, können Sie uns gerne kontaktieren und Ihr Produkt einsenden. Nach Wunsch fertigen wir einen Beitrag oder eine Review für Sie an.

      Mit tausenden Besuchern erreichen wir täglich eine große und interessierte Maße. Die Produktplatzierung wird also genau da platziert, wo auch potenzielle Käufer stecken.

      Von Gaming Keys, bis zu Zubehör wie zum Beispiels Headsets nehmen wir alles an. Auch Hardware ist erwünscht."

      Und ja, da steht wirklich "Maße".

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 28. März 2017 - 10:46 #

      Klick mal auf "Jobs":

      "Für unser Online-Magazin suchen wir zurzeit freiwillige Redakteure für folgende Bereiche:"

      ^^

      Oder auf "Team":

      "Hoppla! Diese Seite konnte nicht gefunden werden."

      Sagt ja schon viel aus!

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 28. März 2017 - 11:03 #

      Hab ich schon, ich war gerade noch am Editieren, du warst nur zu schnell mit Antworten :P

      Die Bewerber sollten dem Artikel zufolge doch bitte auch "stehts Up-To-Date" sein und sich zur Bewerbung einfach "ein Artikel im Internet" raussuchen. Aus offensichtlichen Gründen ist bei den Neuzugängen eine fehlerfreie Rechtschreibung natürlich Pflicht. Bewerbungen und Pressemitteilungen können dann bequem und vertrauenerweckend an "info.zockerfakten[at]gmail.com" geschickt werden, während wir die Geschäftsführung via Zockerfakten@yahoo.de erreichen.

      Dass eine "regelmäßige Vergütung" derzeit nicht angeboten werden kann, erfahren wir erst ganz am Ende der Seite – schon hinter den Formularen zur Bewerbung.

      Ich glaub ich lass mich dann doch lieber von GG ausbeuten.

      Aber immerhin hat das Forum 15 registrierte Mitglieder und insgesamt 10 Beiträge.

      CBR 20 Gold-Gamer - P - 20863 - 28. März 2017 - 11:09 #

      Das scheint ein Ein-Mann-Team zu sein. Zumindest sind alle Artikel, die ich gesehen habe, von der gleichen Person geschrieben.

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 28. März 2017 - 11:21 #

      Naja, es müssen mindestens zwei sein

      Laut Impressum wird sie von dem hier betrieben...
      https://www.facebook.com/RayFloFlexxKiel

      Redakteur Christian Stammler arbeitet angeblich bei Computec Media

      Blobb (unregistriert) 31. März 2017 - 12:04 #

      Der war da mal Praktikant vor zwei Jahren oder so.

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 28. März 2017 - 11:50 #

      Das kann überhaupt gar nicht sein, auf der Jobs-Seite steht, dass das Team momentan aus 12 Leuten besteht!

      t-borg 14 Komm-Experte - 2088 - 28. März 2017 - 10:50 #

      Da muss man(n) auch sofort klicken. Geht ja nicht anders. ;-)

      McSpain 21 Motivator - 27488 - 28. März 2017 - 9:32 #

      Jetzt weiß ich was meinem Leben fehlte. Dieser Text. <3

      Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 28. März 2017 - 9:35 #

      Treue, Kind, miteinander reden? - Mann, du bist echt'n old school retro-Gamer! :-)

      Muvon53 09 Triple-Talent - - 311 - 28. März 2017 - 9:41 #

      Danke für den Lacher am Morgen und willkommen zurück Harald

      Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - 2075 - 28. März 2017 - 9:43 #

      Dass die vermeintlichen Klischees über Gamer eben doch alle wahr sind, sehe ich jedes Jahr zur Gamescom auf den Bahnsteigen des Deutzer Bahnhofs.

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 28. März 2017 - 9:46 #

      Gamer oder Jugendliche?

      Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - 2075 - 28. März 2017 - 9:54 #

      Jugendliche Gamer.

      Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4476 - 28. März 2017 - 9:52 #

      Ach du bist derjenige, der immer schreit: Ich bin anders, ich will mit denen nichts zu tun haben!

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 10:00 #

      Was du da siehst ist, dass es AUCH Gamer gibt, die den vermeintlichen Klischees entsprechen. Die vielen, die es nicht tun, ignorierst du offenbar.

      Maulwurfn Community-Moderator - P - 15307 - 28. März 2017 - 10:10 #

      da ist er ja!

      PeterS72 15 Kenner - P - 2911 - 28. März 2017 - 10:20 #

      Ich heisse Peter, bin 45 Jahre alt, Programmierer, und mein Elite Dangerous T-Shirt habe ich mir heute morgen selbst aus dem Schrank genommen!

      zuendy 14 Komm-Experte - 2253 - 28. März 2017 - 10:35 #

      Wenn ich jetzt so an mir herunter schaue, sehe ich da ein TRON Shirt...

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 10:43 #

      Und ich trage einen Hoodie mit Uncharted 4-Logo auf der rechten Brust.....

      Aber zu meiner Verteidigung: Ich habe heute morgen geduscht, habe Deo benutzt, mich rasiert und den Hoodie selbst aus dem Schrank genommen.

      PeterS72 15 Kenner - P - 2911 - 28. März 2017 - 11:00 #

      Da musste ich aber jahrelang trainieren, um das alles alleine hinzubekommen.

      CBR 20 Gold-Gamer - P - 20863 - 28. März 2017 - 11:02 #

      Ich trage regelmäßig mein Baphomet's Fluch 5- und Pillars of Eternity-Shirt, weil meine Frau mit dem Waschen der anderen Hemden nicht nachkommt. Als ich neulich im Zug einen mit Doom-Shirt gesehen habe, wusste ich aber sofort, was mir noch fehlt.

      Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 28. März 2017 - 11:31 #

      Ja, ein DooM-Shirt habe ich mir auch letztens erst noch besorgt. :D

      TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 9757 - 28. März 2017 - 16:54 #

      Also ich trage aktuell hier draußen im sonnigen Garten mein geliebtes Sacred 2 T-Shirt mit dem Rückenaufdruck "Good Guy", welches ich auf einer der letzten GC in Leipzig ergattern konnte. Es musste schon mehrfach genäht werden *schnief*.

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 17:07 #

      Wer hat es genäht?

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 28. März 2017 - 17:08 #

      Muttern natürlich.

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 28. März 2017 - 17:52 #

      Vielleicht kann er es ja selber. :)

      TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 9757 - 28. März 2017 - 17:52 #

      Nicht meine Freundin ;)

      Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98078 - 29. März 2017 - 22:06 #

      Mein CD Projekt RED T-Shirt trage ich mit Stolz bei der Arbeit auf und hinter der Theaterbühne! :)

      Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3063 - 30. März 2017 - 18:12 #

      Ein TFC 2 Shirt. Aber immer noch besser als mein "Must beUser error" Kunden T-Shirt.

      Der Artikel ist super, aber das Bild finde ich genial :)

      Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 28. März 2017 - 10:21 #

      Ist das Lula-Mannequin in Lebensgröße zu verkaufen, Harald? :D

      AticAtac 14 Komm-Experte - 2212 - 28. März 2017 - 10:25 #

      Du bist so fies! Willst, dass er dir seine Freundin verkauft?

      EvilNobody 14 Komm-Experte - 1836 - 28. März 2017 - 10:24 #

      Sehr geil! :D
      Hoffe, Harald lässt sich hier wieder öfter blicken.

      Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7496 - 28. März 2017 - 10:31 #

      Ganz nett, hab durchaus geschmunzelt, irgendwie muss ich aber vor allem an die PC Action denken ;)

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 28. März 2017 - 10:40 #

      Oweia, der ... ja, wie nennt man das... die Zusammenstellung von Wörtern da bei gamingnewstime ist grausamer, als ich erwartet hatte :o Mit der Person, die da skizziet wird, würde ich jedenfalls nichts zu tun haben wollen.

      Hyperlord 15 Kenner - P - 3742 - 28. März 2017 - 10:43 #

      Was ein Quatsch

      MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4411 - 28. März 2017 - 11:45 #

      Echt jetzt? Das war Quatsch? Ist mir gar nicht aufgefallen :)

      Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37156 - 28. März 2017 - 10:51 #

      Hm, ich kann mit Fränkels Humor offenbar nach wie vor nichts anfangen...

      Btw., das Teaserbild ist wohl gespiegelt? Achtet mal auf das Logo auf der Kappe. ;-)

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 10:56 #

      Was? Der Fränkel ist andersrum? Betrug ;-)

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 28. März 2017 - 11:42 #

      Psssst!

      marshel87 16 Übertalent - 5682 - 29. März 2017 - 15:17 #

      joa ich tu mich da auch leider auch schwer... War interessant zu lesen aber mehr als ein Mundwinkelzucken kam nicht bei rum :( ... gehe dann mal weiter Trübsal blasen :D

      theRealLogo 14 Komm-Experte - 1811 - 28. März 2017 - 11:05 #

      Das ist gerade noch die Dosis "X Dinge, die..."-Artikel, die ich ertrage. Gut gemacht, Fränkel! Aber übertreibts nicht damit, sonst beschwert Langer sich bald wegen der vielen XDingeBlockPlus-User.

      xan 15 Kenner - P - 3761 - 28. März 2017 - 11:36 #

      Schmunzelte unfreiwillig, gerne häufiger!

      MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4411 - 28. März 2017 - 11:44 #

      Danke, gerne mehr davon :)

      bluemax71 13 Koop-Gamer - P - 1426 - 28. März 2017 - 11:47 #

      Super. Harald is back! Bitte mehr davon. So fiese Sprüche raus hauen kann nur einer. Danke und mach weiter.
      Ach ich bin 46, verheiratet, muss mir meine Klamotten leider selbst rauslegen und verschenke die Gaming T-Shirts an meine Söhne (obwohl ein C=64 T-Shirt trage ich selbst). Was sagt das über mich aus als Gamer?

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 12:00 #

      Über dich bestimmt nicht viel, nur dass es "den" Gamer offenbar nicht gibt ;-)

      Unregistrierbar 16 Übertalent - 5884 - 28. März 2017 - 11:51 #

      Wenn Du das Fenster im Hintergrund noch auf hattest und Deine Chefin beim Mal-eben-den-Urlaubsplan-gemeinsam-besprechen auf diesen Artikel stößt...

      Toller Artikel und leider wahr.

      euph 23 Langzeituser - P - 42493 - 28. März 2017 - 11:58 #

      Hat deine Chefin dir danach gebeichtet, dass sie auch Candy Crush spiel?

      Unregistrierbar 16 Übertalent - 5884 - 28. März 2017 - 12:01 #

      Du glaubst nicht, wie viel Wahrheit in Deiner rhetorischen Frage steckt... :)

      Mädchen 16 Übertalent - P - 4611 - 28. März 2017 - 11:59 #

      Sehr schön. Als weiblicher Gamer finde ich mich zumindest bei den unteren Top 5 wieder. Also ohne Playstation, Pils und Luke, mein Mann heißt auch nicht Simone, aber sonst.

      Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 28. März 2017 - 12:03 #

      Teils wirklich witzig geschrieben :)
      Danke!

      EDIT:
      Ich versuche gerade krampfhaft, mir einzureden, dass der Artikel auf gamingnewstime.de gekonnte Satire ist.

      GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1381 - 28. März 2017 - 13:38 #

      Witzig geschrieben? Ernsthaft? Da geht mir wohl der angesagte "Mario Barth" Humor ab.
      Sei´s drum!

      zuendy 14 Komm-Experte - 2253 - 28. März 2017 - 14:55 #

      NeeNee nicht mit dem Mario vergleichen, der nervt nur. ^^

      Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 29. März 2017 - 7:14 #

      Ich finde Mario Barth scheiße.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 29. März 2017 - 16:27 #

      Dito.

      Der Typ löst bei mir das dringende Bedürfnis, meine Faust in sein Gesicht zu schlagen, aus.

      Den Fränkelschen Humor find ich beizeiten dagegen durchaus angenehm. Hat meistens sowas von "Flachwitz" und "So schlecht, dass er schon wieder lustig ist." :D
      Die fiesen Bildunterschriften in der PCA waren immer Klasse. :)

      zuendy 14 Komm-Experte - 2253 - 1. April 2017 - 12:10 #

      Beim Mario habe ich immer das Gefühl, der ist ein A**L und meint das was er so ausgibt, selbst mit dem humoristischen Ton, ernst und ist seine alltägliche Denke. Von Harald wirken die Aussagen komplett anders auf mich.

      Starboy (unregistriert) 28. März 2017 - 13:27 #

      Da geht doch noch mehr, Herr Fränkel. Nehmen sie sich mal ein Beispiel an ihrem Kollegen bei SWR 2:

      swr.de/swr2/kultur-info/kein-ort-fuer-nackte-hasen/-/id=9597116/did=19262990/nid=9597116/1vznkrl/index.html

      Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4476 - 28. März 2017 - 14:59 #

      Was haben diese nackten Hasen auch in den heiligen Hallen der Hochkultur zu suchen.

      Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3520 - 29. März 2017 - 10:29 #

      Hochkultur *prust*! Vieles von dem, was ich da am Freitag so gesehen habe, bestärkt mich in meinem (Vor-)Urteil, dass man einen Großteil der dort beworbenen Bücher zu einem Turm stapeln muss, damit diese Kultur hoch ist.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 29. März 2017 - 16:30 #

      Dem würde ich - angesichts dessen was vor allem in den letzten Jahren immer wieder auf den Bestseller-Listen war, und teils auch Literaturpreise gewonnen hat - zustimmen.

      Nur: Dieser Cosplayer und Anime-Kram rangiert bei mir immer noch einige Stufen selbst unter sowas... Aber bitte, wems gefällt...

      RoT 18 Doppel-Voter - 9758 - 28. März 2017 - 13:35 #

      den geb ich mir später... danke fürs tippen schonmal :D

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 28. März 2017 - 13:52 #

      Haaaarald, da isser. :)

      Der Original-Text ist aber auch nicht ernst gemeint, oder? Oder???

      Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 28. März 2017 - 14:15 #

      Total lustig fand ich es jetzt nicht, aber schön, mal wieder was von Harald Fränkel hier zu lesen.

      gamalala2017 (unregistriert) 28. März 2017 - 14:30 #

      Regt tatsächlich zum nachdenken an. Das schaffen die meisten Kolumnisten nicht.

      Q-Bert 13 Koop-Gamer - 1611 - 28. März 2017 - 15:17 #

      Das ist nicht meins. Für mich belanglos, überflüssig, unoriginell.

      Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9917 - 28. März 2017 - 15:39 #

      Ich möchte Harald öfter auf GG lesen. Wie wäre es mit Crownfunding für 3. Redakteur in Form von Harry. :)

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 28. März 2017 - 16:56 #

      ich wäre sofort dabei! :)

      Stonecutter 19 Megatalent - - 15856 - 28. März 2017 - 17:48 #

      Das Gehalt eines 3. Redakteurs überfordert vermutlich sogar die Community hier, aber 12 zusätzliche Artikel/Jahr von Heinrich Lenhardt, Mick Schnelle oder Harald Fränkel als Stretchgoal zur Weihnachtsaktion wären schon genial, das wäre mir wieder einiges wert.

      Toxe 21 Motivator - P - 29551 - 28. März 2017 - 17:49 #

      Wäre es gemein wenn ich sage, daß ich dann lieber 12/12 von Heinrich nehmen würde?

      Stonecutter 19 Megatalent - - 15856 - 28. März 2017 - 17:58 #

      Das ist ok, wir kriegen schon irgendwie alle Stretchgoals zusammen, wie immer. ;)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 28. März 2017 - 19:01 #

      Nein. Ich mag alle drei Autoren, aber wenn ich die Wahl hätte, fiele sie wohl eher auf Harald ;)

      BobaHotFett 11 Forenversteher - 798 - 28. März 2017 - 15:47 #

      Mann Harald, ich hab dich vermisst. Du fehlst mir einfach in der Welt der Schreiberlinge. Hoffe bald wieder mehr von dir zu lesen.

      Rainman 17 Shapeshifter - - 7003 - 28. März 2017 - 16:31 #

      Ahhhhh... tief durchatmen, der frische Wind der PC Action weht durch die modrigen und staubigen GG Hallen. Oder ist's umgekehrt? ;)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 28. März 2017 - 17:04 #

      Sind sie das Herr Fränkel!? Mit Rauschebart und den Griffeln an der armen Lula!?

      :D

      _XoXo_ 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 28. März 2017 - 17:06 #

      Danke für die Lachkrämpfe.

      Sciron 19 Megatalent - P - 17079 - 28. März 2017 - 17:08 #

      Naja, wenigstens der Bart gedeiht.

      TheRaffer 15 Kenner - - 3679 - 28. März 2017 - 17:41 #

      Gefällt mir :)
      Und sehr erschreckend, dass es so Artikel wie die Vorlage heute überhaupt noch gibt...

      floppi 22 AAA-Gamer - P - 34127 - 28. März 2017 - 18:00 #

      Schön von dir zu lesen Harald! :)
      Gerne mehr.

      Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49400 - 28. März 2017 - 18:02 #

      Schön, mal wieder was von Harald zu lesen. Das hier war aber eher unspannend.

      nova 19 Megatalent - P - 14055 - 28. März 2017 - 18:09 #

      Cooler Text! Danke, Harald! :-)

      Johannes 23 Langzeituser - P - 38563 - 28. März 2017 - 18:19 #

      Ich muss zugeben, das mit Torben-Hendrik war nicht schlecht und hoffe, hier in Zukunft von dir wieder mehr zu lesen, Harald!

      Muffinmann 15 Kenner - - 3706 - 28. März 2017 - 18:47 #

      Ich musste lachen! Danke! ;-)

      Lacerator 16 Übertalent - 4368 - 28. März 2017 - 19:56 #

      Harald Fränkel wird hier mal wieder für einen seiner geistigen Ergüsse gefeiert, für den jeder andere Autor im besten Falle ein Kopfschütteln geerntet hätte. Warum? Es ist halt Harald Fränkel.

      Ich bin für derben Humor, Satire und Tabubrüche durchaus zu haben, und ich bin auch ein Fan der PC Action (als reines Unterhaltungs-Magazin, dass in Sachen Spieletests leider nicht wirklich ernstzunehmen war). Ich kann sogar noch (mit etwas Scham) über manche Dinge aus der PC Action lachen, die genau genommen heftigst geschmacklos waren (ich sage nur "Hannelore Kohl im Sonntagsanzug" als Bildunterschrift zu einer Abbildung eines Gegners aus FarCry, der einen Chemie-Schutzanzug trägt). Das hier ist aber einfach nur unkreativ, platt, belang- und ideenlos. Wenn es wenigstens einen Hauch von Subtilität hätte...

      "Lachkrämpfe" und "-tränen"? Was für eine Heuchelei mal wieder in den Kommentaren.

      Aber, um auch was positives zu sagen: Respect the beard, Herr Fränkel! Ich bin offiziell neidisch. :)

      Mädchen 16 Übertalent - P - 4611 - 28. März 2017 - 20:17 #

      Und Geschmäcker können nicht vielleicht verschieden sein?
      Denen, die deinen nicht teilen, direkt Heuchelei zu unterstellen, ist auf jeden Fall ganz schön überheblich ...

      Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 28. März 2017 - 20:24 #

      Spar dir die Energie. Er macht es nur, damit sich in den Kommentaren darunter gekloppt wird und er sich genüßlich seinen Mikropenis darauf rubbeln kann. Bißchen asozial, aber jedem das Seine.

      Mädchen 16 Übertalent - P - 4611 - 28. März 2017 - 20:24 #

      Ah, ok. Dem will ich auf keinem Fall im Weg stehen!

      Sciron 19 Megatalent - P - 17079 - 28. März 2017 - 20:54 #

      In Sachen Asozialität kannst du da offenbar gut mithalten ;).

      Lacerator 16 Übertalent - 4368 - 28. März 2017 - 21:15 #

      :D Ihr seid einfach die besten. Auf eine ganz bestimmte Art sind Teile der GG-Community sogar noch schlimmer als die Kiddies bei Gamestar. Macht weiter so. Ich bleib' dann doch lieber asozial und rubbele an meinem Mikropenis, auch wenn ich das gerade zum ersten Mal im Leben über mich gehört habe.

      Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4476 - 28. März 2017 - 21:25 #

      Gut gefränkelt!

      Lacerator 16 Übertalent - 4368 - 28. März 2017 - 21:03 #

      Dass sie es lustig fanden glaube ich gern. Lachkrämpfe und dergleichen sind dazugedichteter Bullshit.

      Despair 16 Übertalent - 4811 - 28. März 2017 - 21:10 #

      Den Hannelore Kohl-Witz würde ich eher als echt fies bezeichnen. Zum Glück mag ich fiesen Humor. Und da Frau Kohl wohl kaum Stammleserin der PC Action war...

      TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 9757 - 28. März 2017 - 21:22 #

      Schwarzer Humor ist wie Essen; hat nicht jeder.

      MicBass 19 Megatalent - 14494 - 28. März 2017 - 22:37 #

      Wow... Hat ein bisschen gedauert, aber dann...wow! Nicht schlecht.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 28. März 2017 - 23:54 #

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

      Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 28. März 2017 - 20:27 #

      Ein echter Fränkel. Danke, made my day :).

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 28. März 2017 - 20:29 #

      Ich war heute den ganzen Tag unterwegs, Mutter im Krankenhaus besuchen, deshalb hier schnell ein kollektives Dankeschön an die vielen Leute, die positives Feedback dagelassen haben (natürlich habe ich die alle bezahlt, damit sie nicht heucheln müssen, höhö). Nein, ernsthaft, ich freue mich, wenn ich einige zum Lachen/Schmunzeln bringen konnte.

      Cool ist auch, dass die Glosse einige bewegt hat, die keinen Gefallen daran gefunden und trotzdem kommentiert haben - heißt ja immerhin, dass der Text nicht belanglos, sondern wichtig genug war, beachtet zu werden.

      Dann noch 1000 Dank, dass ich mit dem erfolgreichsten Comedian Deutschlands verglichen wurde, das ehrt mich sehr! Und ja, ich nehme Drogen, aber legal auf Rezept. ;)

      Am Schluss muss ich dann auch mal heucheln: Ich sage auch Jörg vielen Dank, weil er meine Arbeit schätzt, was mir ein gutes Gefühl gibt. Es is ja nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen im Leben. Jörg, mein Schatzimausibärchen!

      Schönen Abend noch!

      Zaroth 17 Shapeshifter - P - 6732 - 29. März 2017 - 12:40 #

      "Dann noch 1000 Dank, dass ich mit dem erfolgreichsten Comedian Deutschlands verglichen wurde, das ehrt mich sehr! Und ja, ich nehme Drogen, aber legal auf Rezept. ;)"

      Nur mal zur Sicherheit:
      Sofern Du damit auf meinen Kommentar oben anspielst: ich wollte dir damit keinen wie auch immer gearteten Zusammenhang mit Drogen unterstellen, sondern nur zum Ausdruck bringen, wie der Artikel auf mich gewirkt hat.

      Meine Abneigung gegenüber dem M.Barth-Humor ist aber nicht zu leugnen und ich stehe dazu. :-)

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 29. März 2017 - 13:21 #

      Kein Problem!

      Pat1986 11 Forenversteher - 643 - 28. März 2017 - 21:25 #

      Wenn du lange in den Abgrund guck..., ääähhh LKW Simulatoren spielst...

      Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 29. März 2017 - 0:03 #

      Hey, die machen Spaß. Vor allem im Konvoi :).

      Welat 15 Kenner - P - 3127 - 28. März 2017 - 21:58 #

      Gefühle mal anders :-) sehr kurzweilig. Hat mir sehr gefallen.

      defndrs Game Designer - - 972 - 28. März 2017 - 23:46 #

      Naja, vielleicht was für Leute mit einem eher schlichten Humor. RTL wurde ja im Artikel auch schon genannt. Nach dem Anhören des neusten Streiches von Malmsheimer gestern Abend war ich, was Niveau und Witz angeht, vielleicht auch etwas verwöhnt. Nichts gegen solche Artikel oder die Autoren an sich - gerne auch mehr Satire auf Gamersglobal - mein Geschmack war's halt diesmal nicht. Sind halt so die standard Beziehungswitzchen, die im Comedy-Bereich seit Jahrzehnten gut laufen und bei denen man sich manchmal fragt, ob die Leute überhaupt je in einer festen Beziehung waren. Zündet sicher in der Regel bei vielen Lesern schnell aber zeugt nicht gerade von Innovation oder erweitertem Horizont. Der Vergleich mit einigen bekannten Comedy "Größen" war da schon ganz treffend und kann je nach Anspruch durchaus auch als Lob ohne Hintergedanken aufgefasst werden.

      Claus 29 Meinungsführer - - 122740 - 28. März 2017 - 23:44 #

      HARALD!
      Danke, Danke, Danke!!!
      Ein schöner Tag.
      Ach wie schön!
      :)

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 29. März 2017 - 1:17 #

      Spannend, wie viele hier nichts anderes tun als Harald zu kritisieren. Habt ihr mal andere Kolumnen gelesen? Die sind auch nicht alle literarische Meisterwerke von Weltrang, sondern einfach nur das: Kolumnen und Meinungsäußerungen.

      Man könnte sich ja stattdessen also auch mal über die geäußerte Meinung unterhalten. Aber das scheint vielen direkt wieder zu viel zu sein.

      Q-Bert 13 Koop-Gamer - 1611 - 29. März 2017 - 4:12 #

      Unter den paar negativen Kommentaren (viele?) finde ich keinen, der Harald als Person kritisiert. Nur das, was er schreibt und wie er es schreibt.

      Dass niemand über die geäußerte Meinung redet, mag daran liegen, dass diese Meinung banal ist. Allgemeinplätze zu Primärbedürfnissen: Zu einer guten Beziehung (Gamer oder Nicht-Gamer, egal) gehört Liebe, Kommunikation, Sex. Ach, und gutes Essen. Das Zeug zum Atmen hat Harald vergessen und schon deshalb viel nach oben. Luft, meine ich.

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 29. März 2017 - 10:06 #

      Offenbar nicht banal genug, sonst hätte der persiflierte Artikel es nicht geschafft, in seiner Darstellung genau das Bild zu zeichnen, das Harald hier überspitzt.

      Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37156 - 29. März 2017 - 9:19 #

      Man darf doch wohl noch sagen, dass einem der Humor nicht liegt oder der Artikel nicht gefiel, ohne dass jemand (Harald scheint es ja nichts auszumachen) es als persönliche Beleidigung des Autors versteht. Oder sind jetzt nur noch positive Kommentare erlaubt?

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 29. März 2017 - 10:03 #

      Klar darf man. So wie ich sagen darf, dass ich es merkwürdig finde, wenn sich so sehr auf die Verpackung und so wenig auf den Inhalt konzentriert wird.

      Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37156 - 29. März 2017 - 10:16 #

      Ich fand den Inhalt halt nicht besonders interessant oder diskussionswürdig...

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 29. März 2017 - 10:52 #

      Dankööö für deinen Einsatz, Larnak, so was freut mich sehr, weil ja in der Regel im Internet mehr gemeckert als gelobt wird. Ich seh das aber so: Kommentare wie der von Ganon sind völlig okay. Es gab in meiner Wahrnehmung eigentlich nur zwei, drei Beiträge (hab's jetzt nicht extra gezählt), die ich als, ich sag mal "nicht angemessen" empfunden habe (auch gegenüber Lesern, denen die Kolumne gefallen hat). Ich mutmaße, dass sich der eine oder andere Verfasser einen Schuh angezogen hat, der ihm passt. Solche Kommentare disqualifizieren sich aber selbst, insofern braucht man diesbezüglich nicht diskutieren und kann sie einfach so stehenlassen. Sie sprechen ja für sich. Trotzdem vielen Dank noch mal, wirklich! :)

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 29. März 2017 - 9:52 #

      Humor ist einfach eine ernste Sache.

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 29. März 2017 - 10:11 #

      Für Schwaben auf jeden Fall ;-)

      Thomas Schmitz Freier Redakteur - 3239 - 29. März 2017 - 13:49 #

      Das weiß jeder, der schon mal beruflich mit Karnevalisten zu tun hatte. Mannmannmann...

      Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 29. März 2017 - 2:01 #

      Beim Titelbild dachte ich angesichts des IS-Rauschebärtchens zunächst: Wie schön, einige Einwanderer wissen die westliche Welt inzwischen also doch zu schätzen! Wer sich an Jürgen Drews orientiert, ist verdammt gut in unsere Leitkultur integriert worden. Helau! - Dann die Enttäuschung, der Typ ist gar kein Einwanderer. Der ist Tutti Frutti sozialisiert. -- Aber macht ja nichts. Trotzdem ein netter Artikel, auch wenn ich mal drohend auf den Busch trommeln muss, weil man nach dem Titelbild eigentlich mehr Möpse erwartet hättet. Sehr viel mehr, wundervolle, pralle, wohlgeformte, so weit das Auge reicht. Aber Pustekuchen! Das ist Titt-Bait! (Habe ich das geile Titelbild erwähnt??)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 29. März 2017 - 2:14 #

      :>

      Wenn Du mehr von den T...üten willst, das ist Lula. Da gab es durchaus ein paar nette Spiele in der Reihe ;)

      Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 29. März 2017 - 4:33 #

      "[..] wundervolle, pralle, wohlgeformte, so weit das Auge reicht..." -- *schwärm*

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 29. März 2017 - 7:08 #

      Naja das mit den Brüsten kann man ändern, er steht vor so einer Green(Rosa)-Screen!
      Wall of Boobs aus DNF könnte man ja da noch einfügen!

      rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12817 - 29. März 2017 - 7:35 #

      Fand ich jetzt ganz witzig :)

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 29. März 2017 - 9:53 #

      Ich auch :-)

      Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11492 - 29. März 2017 - 8:40 #

      Schöner Start in den Tag für mich heute!

      Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 29. März 2017 - 8:45 #

      Und wenn sie Harald die Kekskrümel aus dem Bart kämmt, dann reicht das auch noch für den Nachtisch.

      DieMone (unregistriert) 29. März 2017 - 9:20 #

      ... mann, DIE hat er in der Tat vergessen! Das sind sogar die besten - nach einigen Tag Reifeprozess ...hrhrhr

      Crazycommander 14 Komm-Experte - 2124 - 29. März 2017 - 10:12 #

      So etwas muss dann wohl ein "Spielemagazin für Erwachsene" aushalten...

      Aber bei Poppen, Pils und Playstation musste ich dann doch lachen.

      Welcome back, Harald!

      Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38223 - 29. März 2017 - 10:38 #

      War amüsant zu lesen. ;)

      Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3520 - 29. März 2017 - 10:38 #

      Habe man den Harald inspirierenden Erguß auf gamenewstime.de gelesen. Schade, dass es dort keine Kommentarspalte gibt. Wäre interessant zu lesen, wie viele diesen Ansichten beipflichten...

      Im übrigen war ich doch echt konsterniert, wie wenig meine Umgebung mich als "echten Gamer" wahrnehmen kann, obwohl ich seit 30 Jahren intravenös am Monitor hänge. Ich muss dringend mein Verhalten ändern...

      ERRORrothe (unregistriert) 29. März 2017 - 13:19 #

      Also ich kann mit dem Artikel nichts anfangen. Was sollte damit bezweckt werden? Will man damit einen anderen Artikel auseinander nehmen ohne dabei wirklich selbst etwas Inhalt zu liefern? Was ist überhaupt am ursprünglichen Artikel jetzt so dramatisch? Ich glaube kaum jemand mit "normalem" Verstand hätte einen tiefsinnigen Artikel erwartet. Über den Inhalt muss man sich zu großen Teilen doch auch nicht aufregen. Der Kern wird doch in den meisten Punkten getroffen und das sage ich völlig wertfrei.

      1. Casual(Handy)spiele /= PC/Videospiele. Wenn man einem Leistungssportler sagt, das man frühs auch mal 1 min zum Bahnhof rennt, wird der sich doch ggf. genauso fragen ob er vom Gegenüber veralbert wird.

      2. Spieler tragen auch mal Kleidung die das Hobby betreffen. Was ist an der Aussage falsch oder verwerflich? Wenn ich in meinen Kleiderschrank schaue liegen da auch 2-3 T-shirts/Pullover/Mäntel die sich mit Spielen beschäftigen oder Nachbildungen sind. Einigen Menschen gefällt das anderen nicht. Ob es am Ende besser ist ein rotes Tshirt mit einer Random-Jahreszahl, einem Random-Ort und einem Random-Namen drauf zu tragen ist eine andere Frage. Ich lese da auch nirgends zwischen den Zeilen eine Kritik oder ein Klischee heraus - ich glaube wenn man das tut ist man selbst noch der Meinung das das etwas seltsames ist und zweifelt quasi sich selbst an.

      3. Große Spielesammlungen brauchen Platz. Prinzipiell auch richtig. Der einzige Streitpunkt wäre hier wohl der letzte Satz, der etwas übertrieben wirkt. Trifft mich das? Nein. Würde das ein "normal denkender" Mensch für bare Münze nehmen? Wohl kaum. Interessiert mich was alle anderen denken? Nope.

      4. Menschen die ich über Spiele kennen gelernt habe sind auch Menschen und u.U. einem Spieler wichtig. Korrekt. Ist es unhöflich wenn man in ein Gespräch hineinredet/schreit? Ja. Will ich das andere Menschen Intimitäten von mir oder meinem Partner erfahren? Nein. Wo ist also der Aufreger? Die Quintessenz ist einfach nur die, das Freundschaften und Gespräche über große Distanzen (zBsp via Skype/Teamspeak/...) genauso wertvoll sein können wie die, die man vor Ort führt.

      5. durchzockte Nacht -> gesprächsfaul am Morgen. Ob man das geschriebene Ernst meinen soll bezweifle ich und ich glaube das weiss auch der Autor vom Originalartikel. Wenn man will kann man sich natürlich über so eine Aussage aufregen - man kann aber auch einfach mit den Schultern zucken und weiterblättern.

      6. Wenn etwas nicht klapt fluche ich. Jupp. Beim zocken? Ja. Wenn ich mir den kleinen Zee anstoße? Auch. Wo ist der Punkt?

      7. Zusammen zocken verbindet. Ja! In dem Text steht weder das man das unbedingt in einer Beziehung MUSS noch das es ein Trennungsgrund wäre, wenn man es nicht tut. Es steht nur da, dass ein gemeinsames Hobby gut in der Beziehung ist bzw. das es gut ist, wenn der Partner sich auch für das Hobby des anderen interessiert oder es wenigstens akzeptiert. Das steht so wohl in jedem Beziehungsratgeber der Welt. Wo kann man sich da bitte aufregen? Man kann natürlich einfach den Text auseinandernehmen und Stichpunkte so zusammensetzen das dadurch der Inhalt nicht mehr korrekt wiedergegeben wird...

      8. Multiplayer-Titel kann man nicht pausieren. Stimmt! Ist doch gut, wenn man das den Unwissenden mal sagt. Ich sag es meiner Freundin mehrfach - es will ihr trotzdem nicht in den Kopf und sie wird mich das nächste Mal trotzdem wieder um etwas bitten, selbst wenn ich es ihr vorher ankündige, dass ich jetzt mal 30 min nicht kann. Manchmal erntet man Verständnis (super), manchmal gibst eben nen kleinen Zoff (doof, ist aber auch kein Weltuntergang).

      Einzig über die Punkte 9 und 10 kann man diskutieren, von mir aus sich darüber aufregen und den Artikel deswegen von mir aus auch zerreißen. Man kann es auch einfach wegklicken und sich nach den 10 Seiten denken: Ja ich habe mal wieder einen Click-Bait-Artikel gelesen.

      Wie gesagt.. ich verstehe die Intention des Artikels nicht und finde ihn nicht wirklich witzig. Auch der Schreibstil ist weder elegant, kreativ noch lustig. Es ist einfach nur ein platter Aufreger. Aber es liegt wohl an mir, denn ich fand schon damals die PC Action "dämlich". Als Testmagazin extrem schwach und vom Humor her zu platt und oft auch zu geschmacklos und frech (Stichwort Antworten auf Leserbriefe).

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 29. März 2017 - 14:05 #

      Du kannst in der Tat nichts mit dem Artikel anfangen.

      ERRORrothe (unregistriert) 29. März 2017 - 14:37 #

      Wie wäre es dann mit einer Auflösung?

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 29. März 2017 - 15:29 #

      Die hast du eigentlich selbst schon geliefert :-)

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 29. März 2017 - 15:59 #

      Soll ich vielleicht bei jedem, der mit meiner Kolumne nichts anfangen kann, auf einen Sojamilchkaffee vorbeikommen, um den Text unter vier Augen zu erläutern - vor allem, nachdem er schon geäußert hat, er habe so was schon immer dämlich gefunden? Hey, und MIR wirft man vor, ich würde Witze wie ein schlechter Comedian machen. ;) Außerdem hast du die Auflösung wirklich bereits in deinem Kommentar geliefert: Ja, es liegt an dir.

      RobertM 10 Kommunikator - 445 - 29. März 2017 - 23:40 #

      Es liegt an ihm, inwiefern?

      DomKing 18 Doppel-Voter - 9828 - 30. März 2017 - 1:48 #

      Schau dir einfach seinen letzten Absatz an. Wenn man mit dem Humor nichts anfangen kann, dann ist es halt so.

      Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98078 - 29. März 2017 - 22:08 #

      Hehe...Humor ist wenn man...ähm...Humor hat...^^

      RobertM 10 Kommunikator - 445 - 29. März 2017 - 22:42 #

      Ich bin sicher, hier ständen noch viel mehr kritische Kommentare zu diesem... Artikel, aber es sieht so aus als gäbe es ein automatisches? Kommentar-Filter-System, welches Kommentare mit bestimmten exakt zutreffenden Worten herausfiltert.

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 29. März 2017 - 22:59 #

      Das wird ja immer besser ... :D

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 29. März 2017 - 23:12 #

      Also ich kann da auf Anhieb nur einen gesperrten Kommentar finden, und in dem wirft irgendein Vollidiot dem Autoren des Artikels Chauvinismus, Sexismus, Fremdenfeindlichkeit und gezielte Ansprache von Rechtsradikalen vor, letzteres vermutlich auch dem Sitebetreiber, also mir.

      Meinst du solche "kritischen" Kommentare? Und befinden wir uns hier im Umerziehungslager für Neusprech-Antitriggering-Politcal-Correctness? Die Kolumne nicht lustig zu finden, ist das Eine. Das respektiere ich. Aber daraus Vorwürfe wie die geschilderten abzuleiten, ist etwas ganz anderes. Da stimmst du mir doch sicher zu?

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 29. März 2017 - 23:18 #

      Ach, der Robert regt sich nur gerne auf, auch über vemeintlich gelöschte Beiträge. Letzter Auftritt war bei den Messebabes...

      http://www.gamersglobal.de/text-gallery/120451/tgs2016-messe-babes-galerie-von-der-tokio-game-show#comment-1846908

      ;)

      RobertM 10 Kommunikator - 445 - 30. März 2017 - 1:16 #

      Das von dem "Vollidioten" liest sich nach einem Kommentar, der sich vielleicht fragt, ob mit dem Wort "Satire" alles an jeder Stelle gerechtfertigt werden kann, jedoch sollte das, was ich mit Wort-Zensur meinte lediglich die Fantasie für all jene eröffnen, die ihre Gedanken in Abscheu gegenüber dem Holzhammer-Humor wägen. Ich habe praktisch ein wütendes Vokabular dargestellt, ohne etwas davon auszusprechen. Interessant oder?

      Das Umerziehungslager findet, denke ich durch die Zensur statt nicht durch das Ansprechen von irgendwas. Die Schere im Kopf hemmt viele ungemein und könnte die Auseinandersetzung verhindern. Und das ist doch eigentlich (unter anderem) der Sinn eines Artikels: Auseinandersetzung erzeugen. Daher bin ich nicht für die Zensur des Artikels, sondern für die Auseinandersetzung damit. Selbiges gilt für die Kommentare dazu.

      Ich weiß nicht, inwiefern an diesen Vorwürfen etwas dran ist, da ich die Argumente nicht kenne. Die Vorwürfe allein halte ich für haltlos. Bei so etwas finde ich Zitate wichtig, auf die man sich bezieht.
      Also so weit kann ich dir zustimmen.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 30. März 2017 - 1:27 #

      Mal ganz abgesehen davon, dass auf einer Seite, bei der es möglich ist, "anonym" (Also ohne Anmeldung, nicht im Sinne von tatsächlich anonym) zu posten, immer ein Filter notwendig ist, um sich vor bloßem Spam zu schützen, ist die Unterstellung, dass hier Kommentare zensiert werden würden, schon ein starkes Stück.

      Bevor man solche Aussagen trifft, sollte man vielleicht lieber erst einmal konkrete Beweise zur Hand haben.

      Obendrein muss man zudem als Seitenbetreiber auch schlicht sicherstellen, dass man sich nicht selbst in die gesetzliche Bredouille bringt. Ich behalte mir bspw. bei Kommentaren auf meinem Blog grundsätzlich das Recht vor, Website Links zu zensieren. Das betrifft natürlich wiederum hauptsächlich Spam, allem voran Backtrack-Links von halbseidenen SEO-Firmen, aber schon ein einziger Link zu Illegalen Inhalten könnte mich rechtlich ins Aus befördern.

      Genausowenig muss man offensichtlich rassistische oder sonstwie geartete Wortmitteilungen ganz sicher nicht veröffentlichen. Solchen Inhalten darf und sollte man keine Basis geben.

      Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3063 - 30. März 2017 - 18:25 #

      Das schoene an diesem Zensurvorwurf ist ja dann auch dass er automatisch bewiesen wird. Gaebe es keine Zensur waeren ja nicht die ganzen Beweise dafuer zensiert. Ist doch praktisch :)

      P.S.: Ich hoffe man kann mir folgen, falls nicht schieb ich es einfach auf die Zensur :)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 30. März 2017 - 7:42 #

      Ich verstehe Deine Kommentare nicht so ganz. Nur, weil ich Haralds Humor nicht immer und überall teile, kann ich ihn doch grundsätzlich sympathisch finden und muss in meinen Kommentaren nicht den Holzhammer auspacken. Vielleicht hast Du ein Problem mit Höflichkeit? Ich habe keine Schere im Kopf - ich denke nur nach, bevor ich etwas schreibe, das andere beleidigen könnte. Ist im Netz schnell passiert und schlecht zu reparieren. Und wie gesagt: ich mag Harald. Was also hätte ich davon, in meiner Kritik persönlich zu werden?

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 30. März 2017 - 8:09 #

      Das hast du schön gesagt ^^

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 30. März 2017 - 8:43 #

      Ich werd' ganz rot :)

      immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 30. März 2017 - 9:01 #

      Kommunist. ^^

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 30. März 2017 - 14:35 #

      Lol.

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 30. März 2017 - 14:53 #

      Anderswo wurde ich heute schon mit der unrühmlichen deutschen Vergangenheit in Verbindung gebracht :) Ich bin wohl eine interessante Mischung.

      immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 30. März 2017 - 15:15 #

      In dem Fall ist Kommunist besser ;-)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 30. März 2017 - 16:12 #

      Ich weiß ja nicht...

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 30. März 2017 - 16:16 #

      Finde ich auch :D

      Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 30. März 2017 - 12:05 #

      Daumen hoch!

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 30. März 2017 - 8:18 #

      Verstehe dich nicht, weswegen du darauf gerade hier und jetzt drauf rumreitest. Es wurde anscheinend nur ein einziger anonymer Kommentar gesperrt... war das deiner?

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 30. März 2017 - 9:32 #

      Das es ein anonymer Kommentar war, hat Jörg nie gesagt bzw. geschrieben!

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 30. März 2017 - 12:39 #

      Vielleicht hat er sich abgemeldet. Ich glaube wir sind einer großen Verschwörung auf der Spur.

      endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6220 - 30. März 2017 - 9:18 #

      Es ist keine Zensur, der Betreiber hat das alleinige Recht zu bestimmen, was veröffentlicht wird. Einzelne (bleidigende) Kommentare auszublenden ist keine Zensur.
      Ung GG ist dabei schon sehr, sehr kulant.

      RobertM 10 Kommunikator - 445 - 30. März 2017 - 12:22 #

      Ok, um es noch einmal deutlich zu sagen: Da ich keinen Satire-Kommentar abgeben möchte, habe ich beleidigende Worte, die ich selbst als Forum-Verwalter gelöscht hätte nicht verwendet und es deshalb so ausgedrückt wie oben in meinem Zensur-Kommentar, da mich die Kolumne wütend gemacht hat. Ich möchte Jörg keine notwendige Seitenpflege negativ ankreiden, es war lediglich eine provokative Floskel.

      Es geht mir lediglich darum eine Auseinandersetzung zu initiieren, da H. Fränkel sich bisher nicht auf Diskussionen einlässt, wie man in H. Fränkels Anwort zum Beispiel auf Errors Punkte sehen kann.
      Diese Auseinandersetzung mit der Kritik und dem Artikel halte ich für wichtig, da sowohl Kritik als auch Artikel ansonsten, wie hat es jemand hier aus Blade Runner zitiert, "verlorene Tränen im Regen" sind.
      Das ist schon mein Anliegen, nicht irgendwelche unbelegten Vorhaltungen oder Beleidigungen zu verteidigen. Damit mein Anliegen nicht abgebügelt wird, habe ich über den willkürlichen Aspekt in der Deutungshoheit des Forums seitens des Betreibers gesprochen. Meine Äußerung hatte also mehrere Funktionen in einem.

      Dass ich H. Fränkels Kolumne vom Stil her nicht mag und seine Kommentare in diesem Forum nicht gerade die Sternstunde der tiefsinnigen Auseinandersetzung mit dem Inhalt der Kolumne darstellen, steht wieder auf einem anderen Blatt.

      Dass in dieser Kolumne obendrein haufenweise vulgäre Worte auftauchen, ist sicher durch die Satirekennzeichnung gerechtfertigt, wodurch deutlich wird, dass Fränkel einen künstlichen Charakter (möglicher Weise ein mediengängiges Klischee) entworfen hat, um zu verdeutlichen, wie weit dieses Klischee von den Selbstbildern und Realitäten der tatsächlichen "Gamer" entfernt ist. Das ist doch so, hoffentlich?

      Jedoch stellt sich tatsächlich auch für mich die Frage, was das jetzt eigentlich aussagen soll. Woher kommt dieses Klischee? Aus dem Text, auf den sich die Kolumne bezieht wird das nicht ersichtlich. Somit stellt sich die Frage: Was ist das für ein Klischee und was soll diese Darstellung durch Fränkel bewirken. Erscheint dir das nicht als berechtigte Auseinandersetzung?

      Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 30. März 2017 - 12:44 #

      "Aus dem Text, auf den sich die Kolumne bezieht wird das nicht ersichtlich."
      Eben doch. Die Dinge, die dort beschrieben stehen, bestätigen fast jedes Klischee. Harald hat das noch etwas auf die Spitze getrieben, um es noch etwas deutlicher zu machen, was für einen absurden Schwerpunkt die aufgelisteten Punkte in einer "Zocker-Beziehung" eigentlich setzen.

      Er kritisiert damit die allzu platte Reduktion einer "Zocker-Beziehung" auf Teamspeak-Gespräche, die man doch bitte nicht unterbrechen soll, und Charaktere des Spielers, die Teil der Familie zu sein haben. Und wehe jemand macht einen Witz über sie, dann ist die Beziehung aber sowas von gescheitert!

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 13:05 #

      Noch mal danke, Larnak! Auch wenn sich zeigt, warum ICH nicht mit Trollen über die Inhalte meiner Artikel diskutieren mag: Es fühlt sich immer irgendwie an wie Witze erklären. :D

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 14:16 #

      Du kannst mich weder leiden noch respektierst meine Arbeit. Da erwartest du, dass ich mit dir tiefgründig diskutiere?

      Der von dir erwähnte Kollege weiter oben pöbelt ebenfalls und nutzt Beschreibungen wie "platter Aufreger" und "dämlich". Du erwartest auch hier ernsthaft, dass ich mit ihm diskutiere? Come on!

      Ich habe eine Kolumne geschrieben, denk darüber was du willst, interpretiere sie wie du willst, äußere deine Meinung dazu - aber erwarte nicht, dass ich noch mehr kostbare Lebenszeit mit Menschen verschwende, denen es aus meiner Sicht in Wahrheit gar nicht um eine "berechtigte Auseinandersetzung" geht, sondern vor allem um Besserwisserei und Nörgelei.

      So wie ich mit deinen seltsamen Kommentaren leben muss, musst du wohl damit leben, dass mein Text bei einem größeren Teil der Leser gut angekommen ist, er dich nicht erreicht hat, ich aber trotzdem kein Lehrer-Schüler-Verhältnis mit dir eingehe und erkläre, warum er keine Note 5, sondern ein "Ausreichend" verdient.

      Nein, ich diskutiere keine inhaltlichen Fragen. Wer mit meinem Humor nicht klarkommt: Okay! Es darf sich jeder selbst seine eigene Meinung über den Artikel bilden. Mir ist natürlich auch klar, dass du es nun trotzdem nicht einfach gut sein lassen kannst ... seufz ... tu, was du nicht lassen kannst, ich habe jedenfalls keine Lust mehr auf irgendwelche sinnlosen Diskussionen.

      Wer übrigens glaubt, die Kolumne enthalte rechtes/rassistisches Gedankengut: Bitteschön, es steht jedem frei, Zivilcourage zu beweisen und mich anzuzeigen. Wegen Volksverhetzung oderwasauchimmer.

      Gna, jetzt hab ich mich doch gerechtfertigt, raus Fränkel, lieber den Menschen aus dem Kindergarten holen, bei dem meine Lebenszeit nicht verschwendet wird. :)

      RobertM 10 Kommunikator - 445 - 1. April 2017 - 1:10 #

      Ich kenne dich nicht und ich kann nur über das Ergebnis deiner Arbeit reden. Aber gut, du hast es klar gesagt, du willst nicht über inhaltliche Fragen diskutieren und damit Punkt. Kaum vorstellbar aber ich habe auch Wichtigeres zu tun.

      Maulwurfn Community-Moderator - P - 15307 - 30. März 2017 - 14:10 #

      Lohnt nicht, sich mit dir auseinanderzusetzen!

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 30. März 2017 - 14:41 #

      > Jedoch stellt sich tatsächlich auch für mich die Frage, was das
      > jetzt eigentlich aussagen soll.

      Du hast den Artikel nicht verstanden.

      Tr1nity 28 Endgamer - P - 100938 - 30. März 2017 - 12:08 #

      Lern bitte was Zensur eigentlich ist. Und wenn ein Kommentar offline genommen wurde, hat er mit garantierter Sicherheit gegen die Kommentarregeln verstoßen, die im Forum stehen.

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 9:27 #

      Was den Inhalt des gelöschten Kommentars angeht: Ich bin immer wieder überrascht, dass ich nach all den Jahren immer wieder überrascht bin.

      Warwick 17 Shapeshifter - 6480 - 30. März 2017 - 1:48 #

      Hilfe! ... schaltet die Kommentarfunktion das nächste Mal bei solchen Artikeln/Kolumnen aus ...

      Q-Bert 13 Koop-Gamer - 1611 - 30. März 2017 - 2:15 #

      Bloß nicht, Kolumnen ohne Leserkommentare sind wie Tränen im Regen.

      Warwick 17 Shapeshifter - 6480 - 30. März 2017 - 9:02 #

      Wenn Roy Batty von diesem Vergleich hören könnte, würde er direkt vom Tannhäuser Tor zurückkommen, um dich aus dem Verkehr zu ziehen ...

      Hohlfrucht 15 Kenner - 3003 - 30. März 2017 - 11:54 #

      "It was not called murder...it was called retirement"

      Hohlfrucht 15 Kenner - 3003 - 30. März 2017 - 11:55 #

      Die Kommentare sind für mich das beste an diesen Kolumnen. Bitte nicht abschalten :)

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 13:03 #

      Ich gebe es ungern zu, aber es ist wirklich so, wie ich es schon oft erlebt habe: Manche Kommentare sind sehr viel lustiger als meine Kolumne. Na ja, Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. ;)

      Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 30. März 2017 - 13:04 #

      Ach das war gar nicht der Plan? ;-)

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 13:05 #

      Pssst!

      schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1921 - 30. März 2017 - 8:31 #

      Danke Harald dass du mal wieder von dir lesen lässt.

      Du fehlst mir als regelmäßiger Autor sehr ! :-)

      Du bist einer der besten Spielejournalisten...wie immer köstlich amüsiert!

      Namename (unregistriert) 30. März 2017 - 12:05 #

      Der Fränkel ist wieder da. Unlustig wie eh und je.
      Oh je.

      Despair 16 Übertalent - 4811 - 30. März 2017 - 13:10 #

      Schwacher Reim.^^

      Toxe 21 Motivator - P - 29551 - 30. März 2017 - 14:44 #

      Er lockt aber sehr unterhaltsame Kommentare aus den Leuten. Ist das nichts? ;-)

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 30. März 2017 - 13:10 #

      Ich glaube, der Artikel wäre bis Mitte der 90er durch die Bank weg witzig, originell und frech gewesen. Damals, als Otto Waalkes, Mike Krüger und Jürgen von der Lippe mit ihren harmlosen Schmuddeleien noch durch die Bank weg witzig, originell und frech waren. Und als Thomas Gottschalks Sprüche noch noch nicht als Altherrenwitzchen galten. Heut ist die schmierige Titten-in-Händen-Prollnummer nicht mehr frech, nicht mehr anarchisch, nicht mehr witzig, und wenn auch noch so mit dem Holzhammer draufgehauen wird. Heute ist sie nur noch schmierig.

      Warum der Artikel trotzdem so viel Zustimmung findet? Ich schätze, das hat zwei entscheidende Gründe: Der eine heißt Harald, der andere Fränkel.

      Wer so nen bissle die eher zeitgemäße Version des Prollhumors mag, dem möchte ich übrigens Rolf Miller ans Herz legen.

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 13:54 #

      "Warum der Artikel vereinzelt Ablehnung erfährt? Ich schätze, das hat zwei entscheidende Gründe: Der eine heißt Harald, der andere Fränkel."

      So, jetzt stimmt's. :)

      Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34600 - 30. März 2017 - 14:18 #

      Stimmt! Ich hab einfach nicht rausgefunden, was im Ursprungs-Post nicht gestimmt hat! Danke! ;)

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 30. März 2017 - 14:28 #

      Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt und so :)

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 30. März 2017 - 14:38 #

      Das geb ich gerne zurück. :)

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 30. März 2017 - 14:41 #

      Jetzt komm, bisschen origineller geht scho, oda? :)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 30. März 2017 - 14:45 #

      > Wer so nen bissle die eher zeitgemäße Version des Prollhumors mag,
      > dem möchte ich übrigens Rolf Miller ans Herz legen.

      Nein, Danke.

      Ich bleib dann doch eher bei der "schmierigen" Altherrenversion.

      Man muss das Niveau nicht noch weiter senken.

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 30. März 2017 - 19:25 #

      Wer also AUSSER Maverik mit M mag, dem leg ich Rolf Miller ans Herz ...

      Pomme 17 Shapeshifter - P - 6120 - 1. April 2017 - 17:31 #

      Brrrrrneeeeee... gerade mal was von ihm angeguckt.

      Oder wie Rolf Miller es sagen würde.
      "Hab mir was... äääähm....ööööhm.... von dem... ne.... Dingsbumsspezial!"

      MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4411 - 30. März 2017 - 19:30 #

      Ich bin für jede Art von Humor offen. Warum soll ich mich da auf einen Stil festlegen? So ein eingefahrener alter Sack bin ich nun doch nicht.

      Jörg Langer Chefredakteur - P - 343123 - 1. April 2017 - 13:37 #

      Ich glaube nicht, dass der Artikel bis Mitte der 90er als "durch die Bank weg witzig" empfunden worden wäre. Sondern ich glaube: Mitte der 90er hätte man die Kolumne genauso toll gefunden und genauso scheiße.

      Aber es wäre nicht der Drang da gewesen, die jeweils andere Meinung als pervertiert, kindisch oder was auch immer darzustellen, sich tödlich aufzuregen oder uns (gerade auf Facebook gesehen, hab's nicht verifiziert) als Premium-Plus-Abonnent die Gefolgschaft deswegen aufzukündigen.

      Die Toleranz, andere Meinungen zu akzeptieren oder zumindest schlicht stehenzulassen, scheint mir stark abgenommen zu haben in den letzten 20 Jahren. Zugenommen hat stattdessen die Neigung, aus einem Nippel einen Elefanten zu machen, dem Gegenüber das Schlimmste zu unterstellen und nicht eher vom Feld zu gehen, als der widerwärtige Comment-Feind zertreten am Boden liegt.

      Maulwurfn Community-Moderator - P - 15307 - 1. April 2017 - 14:04 #

      Dem kann ich mich nur anschliessen.

      Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 1. April 2017 - 14:28 #

      Das fasst es wahrhaftig sehr gut zusammen.

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 1. April 2017 - 14:54 #

      Beim nächsten Relaunch bitte einen Daumen-hoch-Button einbauen! ;)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 1. April 2017 - 16:09 #

      > und nicht eher vom Feld zu gehen, als der widerwärtige Comment-Feind zertreten am Boden liegt.

      Kommentar-Kudos!

      Und leider muss ich zugestehen, dass ich mich da auch ein bisschen selbst darin wiedererkenne... *Pfeiff*

      John of Gaunt Community-Moderator - P - 63838 - 1. April 2017 - 16:55 #

      Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung :)

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 1. April 2017 - 17:06 #

      Stimmt! ^^

      blobblond 19 Megatalent - 18357 - 1. April 2017 - 20:46 #

      Dir geht es in erster Linie nur deiner Counter hochzutreiben...

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 1. April 2017 - 20:52 #

      Welchen Counter?

      Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 1. April 2017 - 21:37 #

      Wahre Worte.

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 2. April 2017 - 11:28 #

      Ich stimme zu, was die Diskussionskultur betrifft, weiß aber nicht, ob das in den 90ern wirklich anders war. Andere Meinungen stehen zu lassen und so als andere Meinung zu respektieren, fällt vielen Leuten schwer, auch hier manchmal. Ich selber steige meistens aus, wenns dann zu kleinkariert wird.

      Und nen Premium-Abo kündigen, weil einem ein Artikel nicht passt, ist lächerlich.

      Was den Humor betrifft: "Durch die Bank weg witzig" (natürlich mit Abstrichen) war in den 90ern z.B. RTL-Samstag-Nacht. Ich fand das auch witzig, nicht immer, nicht total, aber ordentlich. Wer würde heute noch über sowas lachen?

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 2. April 2017 - 12:21 #

      Der eine oder andere sicher. Warum von sich auf andere schließen? Ich kann mir heute z.B. keine Bud-Spencer-Filme mehr antun, trotzdem haben die nach wie vor ihre Fans.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 2. April 2017 - 16:24 #

      SAKRILEG!

      ER HAT JEHOVA GESAGT!

      Toxe 21 Motivator - P - 29551 - 2. April 2017 - 16:52 #

      Vor ein paar Monaten bin ich auf Youtube versackt und habe mir Schnippsel aus alten Bud Spencer & Terrence Hill filmen angeschaut und dachte mir noch so "Mensch, ich hätte echt Lust nochmal einen der alten Filme zu schauen". :-D

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 2. April 2017 - 16:54 #

      Natürlich haben die ihre Fans. Wie auch Samstag-Nacht sicherlich noch seine Fans hat. Ich hab mich missverständlich ausgedrückt. Heute würde ein Format wie Samstag-Nacht bzw. auf dem Stand von Samstag-Nacht nicht mehr funktionieren. Heute würden Filme wie die von Spencer-Hill oder Gottschalk-Krüger auch nicht mehr funktionieren. Ich liebe Al Bundy, weiß aber, dass der heute vermutlich ebenfalls nicht mehr gehen würde.

      Die Art des Humors zieht nicht mehr.

      Bei deinem Artikel tut es das, weil du einen gewissen Namen und ein gewisses Standing hast. Hätte ein unbekannter Autor diesen Artikel verfasst, wäre ein ganz anderes Kommentarspektrum rausgekommen.

      Das ist aber natürlich nur meine Einschätzung/Beobachtung.

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 2. April 2017 - 18:10 #

      Genau.

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 2. April 2017 - 18:19 #

      "Bei deinem Artikel tut es das, weil du einen gewissen Namen und ein gewisses Standing hast. Hätte ein unbekannter Autor diesen Artikel verfasst, wäre ein ganz anderes Kommentarspektrum rausgekommen.

      Das ist aber natürlich nur meine Einschätzung/Beobachtung."

      Und meine Einschätzung/Beobachtung sieht so aus, dass es bei einem anderem/anonymen Namen keine Kommentare gegeben hätte à la "die Leute finden es nur lustig weil es XY geschrieben hat." Sie hätten es lustig gefunden oder nicht, das wars.

      malkovic 14 Komm-Experte - P - 1903 - 2. April 2017 - 18:34 #

      Natürlich hätte es Kommentare wie diese nicht gegeben, wäre auch ziemlich seltsam. Bleibe halt die Frage, wie viele es wirklich lustig gefunden hätten und wie viele nicht. Ich hab da so meine Zweifel, dass ähnliche Verhältnisse wie hier herausgekommen wären. Womit ich meine Gedanken dann aber auch gerne abschließen möchte :)

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 2. April 2017 - 18:40 #

      Für mich bleibt nur die Frage: Warum sich überhaupt solch eine Frage stellen bzw. warum ausgerechnet bei Harald Fränkel?

      Sind es persönliche Probleme mit der Person? Weswegen? Checke es einfach nicht, warum man nicht einfach akzeptieren kann, dass es Leute gibt, die es lustig oder unlustig oder mäßig lustig finden.

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 2. April 2017 - 18:50 #

      :) Führe diese Diskussion zu Ende, und du wirst in der Unendlichkeit enden. Oder so halt. Danke dir trotzdem. Sehr. Wirlich sehr.

      steever 16 Übertalent - P - 5886 - 2. April 2017 - 19:14 #

      So ist das Internet eben manchmal...

      Das neue Zelda finden Leute so gut, nur dank Zelda-Bonus.
      Den Text finden Leute so lustig, nur dank Fränkel-Bonus.

      Im Grunde: Fühl dich geehrt. :)

      Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 2. April 2017 - 20:55 #

      GG finden alle auch nur gut wegen des Jörg-Bonus.

      Claus 29 Meinungsführer - - 122740 - 5. April 2017 - 23:25 #

      Es gibt keinen Jörg Bonus.

      Es gibt eine Qualitätsbonus. Und ja, der schlägt besonders bei Jörg, Mick, Roland, Heini etc. zu Buche. Und bei Harald sowieso.

      Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 6. April 2017 - 0:30 #

      Man muss echt jedes Mal einen Smiley nutzen, damit Ironie klar wird. :P

      Claus 29 Meinungsführer - - 122740 - 7. April 2017 - 22:44 #

      Uh-oh.
      Ja, das hätte ich eigentlich merken müssen.
      Doh!

      John of Gaunt Community-Moderator - P - 63838 - 2. April 2017 - 19:10 #

      Ich fand Bud Spencer Filme ja schon immer doof ^^

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 2. April 2017 - 19:49 #

      Du bist mir suspekt. O_o

      Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 2. April 2017 - 20:01 #

      Alter, als Kind hab ich die geliebt! Boing! Dusch! Zack!

      Despair 16 Übertalent - 4811 - 2. April 2017 - 12:33 #

      "Zwei Stühle eine Meinung" ist auch heute noch super. Und Karl Ranseier ist immernoch tot.^^

      Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5915 - 2. April 2017 - 12:03 #

      Dem widerspreche ich. Gerade wenn es darum ging, etwas bspw. als Pornographie, pervers oder perverse Pornographie zu kategorisieren, war man früher schneller mit der Keule unterwegs. Heute dringt Ablehnung halt schneller und leichter durch, weil man kurz mal eben was getippt hat anstatt sich an seine Schreibmaschine zu setzen und einen erbosten Brief zu schreiben. Kündigungs-Androhungen sind doch sowieso ein alter Hut.

      "...dem Gegenüber das Schlimmste zu unterstellen und nicht eher vom Feld zu gehen, als der widerwärtige Comment-Feind zertreten am Boden liegt."

      Du hast das Usenet offensichtlich nicht kennengelernt.

      Insgesamt halt ich unsere Gesellschaft heute für wesentlich offener als vor 20 Jahren.

      Doktorjoe 11 Forenversteher - P - 791 - 30. März 2017 - 21:18 #

      Willkommen zurück lieber Harald! Ich hoffe, es geht Dir gut und dass Du Deinen Humor nicht verloren hast liest man ja. Weiter so!

      Harald Fränkel Freier Redakteur - 6846 - 2. April 2017 - 18:24 #

      :) Danke! Das gilt nach wie vor allen, die meine Arbeit zu schätzen wissen ... ich kann nur nicht allen antworten.

      Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 2. April 2017 - 19:50 #

      Erst tauchst Du mit einem Artikel wieder auf, und dann gestern plötzlich der Hesse in meinem Twitter-Feed... Bahnt sich da was an? ^^

      Claus 29 Meinungsführer - - 122740 - 5. April 2017 - 23:29 #

      Harald, vergiss deine Arbeit.

      Wir schätzen dich, dich ganz persönlich. Egal, was grade ist.

      Ja, erst durch deine Arbeit haben wir dich kennen, schätzen, wenn nicht gar lieben gelernt. Aber deine Arbeit ist nichts im vVergleich zu dir selber, dem knuffigen Kerl, der sich nicht unterkriegen lässt, und mit seiner Arbeit unter Beweis gestellt hat, dass er sein Herz am rechten Fleck trägt.

      Lacerator 16 Übertalent - 4368 - 12. April 2017 - 0:48 #

      Ich fürchte er schläft trotzdem nicht mit dir. ;)

      Mal im Ernst: Man kann's auch übertreiben...

      Kommentar hinzufügen

      Neuen Kommentar abgeben
      (Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)