Über Tütensuppen:

Chris Taylor im Interview Interview

Sein Studio Gas Powered Games ist kürzlich eine enge Partnerschaft mit Square/Enix eingegangen, gerade erschien sein Online-betontes Actionspiel Demigod. GamersGlobal sprach mit Chris Taylor über PC-Spiele, Digitalen Download und Casual-Konzepte – und wieso leichte „Tütensuppen“ die schweren „Konservendosen“ schlagen könnten.
Armin Luley 26. April 2009 - 9:42 — vor 7 Jahren aktualisiert
PC
Demigod ab 13,60 € bei Amazon.de kaufen.
GamersGlobal: Wie fühlt man sich zurzeit so als unabhängiger Spiele-Entwickler?

Chris Taylor: Großartig! Dass sich Square/Enix ausgerechnet für uns als erstes westliches Entwicklungsstudio entschieden hat, sehe ich schon als eine Ehre an.

GamersGlobal: Welche Spiele wird Gas Powered Games in dieser Partnerschaft herausbringen?
Herausfordernde Massenschlachten vor kargen Kulissen waren Markenzeichen des ersten Supreme Commander.

Chris Taylor: Ein bereits angekündigtes Spiel für Square Enix ist Supreme Commander 2. Viel kann ich noch nicht darüber sagen.

GamersGlobal: Dann sag mir, was die größte Schwäche an Supreme Commander war?

Chris Taylor: Eine Sache bei Supreme Commander, wo ich mir mehr Zeit gewünscht hätte, wäre eine bessere Hardware-Optimierung der Engine gewesen. Es war ein sehr ehrgeiziges Spieleprojekt.
 
GamersGlobal: Und war nicht vielleicht der Maßstab ein wenig groß gewählt?

Chris Taylor: Er war nicht zu groß, er war nur sehr, sehr groß. Aber die Leute wollen sehen, wie man etwas vollkommen Verrücktes macht. Und ich bin gut darin, ehrgeizige Dinge anzupacken. Aber lass mich weiter überlegen:  Mehrere andere Projekte sind in Arbeit, aber noch nicht spruchreif. Ich arbeite da an einer Idee, mit der man 200 Millionen Menschen erreichen kann. Es ist ein Spiel, das Social Gaming mit Elementen wie bei Facebook verbindet. Allerdings hätte sie eine ausgefeilte Engine und trotzdem eine einfach zu bedienende Spielmechanik. Dieses Spiel fände in einer imaginären Welt statt, wo der Spieler erst einmal ganz alleine ist und nichts besitzt. Aber er kann sofort beginnen, sich mit seinen Freunden auszutauschen, die ihn über eine Chatoberfläche zu diesem Spiel eingeladen haben. Das Spiel wächst und wird größer und größer. Es dauert aber bestimmt noch vier oder fünf Jahre, bis dieses Spiel existieren wird.
Viele Leute können mit 3D-Welten nichts anfangen

GamersGlobal: Klingt ehrlich gesagt nach einem „Habbo Hotel“-Klon

Chris Taylor: Es ist auf jeden Fall ein Konzept mit höherer Reichweite, als bei jedem normalen Computerspiel. Moderne Spielewelten basieren oft auf hoch entwickeltem 3D. Studien zeigen aber, dass viele Leute mit 3D-Welten nichts anfangen können. Ich vermute also, dass ich dieses Konzept, nennen wir es „Chris’ Hotel“, weiterverfolgen werde. Aber man kann auch in einer Nicht-3D-Welt hohe Produktionswerte haben!

GamersGlobal: Außerdem sitzt du, wie mir eine kleine Elfe zuflüsterte, an einem weiteren Spiel, mit einem Mittelalter-Setting?

Chris Taylor: Ich kann momentan noch nichts dazu sagen, das Spiel wird erst so in 2,5 bis 3 Jahren kommen. Drücken wir es mal so aus, es hat mit Burgen zu tun. Im Grunde genommen enthält es unsere gesamte im Strategie-Sektor gesammelte Erfahrung und adaptiert sie für ein mittelalterliches Szenario. Wir haben ein großes Interesse daran, das Strategiegenre weiterzuentwickeln!

GamersGlobal: Zu deinem ersten Hit Total Annihilation gab es doch schon mal einen Fantasy-Ableger...

Chris Taylor: Total Annihilation Kingdoms

GamersGlobal: Das war kein gutes Spiel.

Chris Taylor: Es war gar nicht von mir, ich hatte mich zu der Zeit bereits selbständig gemacht. Man muss sehr viel Arbeit reinstecken, um eine Engine für Panzer in eine Engine für Nahkämpfe umzuwandeln -- so wie wir es jetzt für Demigod getan haben. Meine Jungs mussten den ganzen Code für die Wegfindung neu schreiben.

GamersGlobal: Bis Supreme Commander 2 kommt, müsst ihr alle Umsätze mit Demigod erwirtschaften, das jetzt gerade erscheint?

Chris Taylor: Nein, wir haben zwei weitere Titel. Und es wäre denkbar, dass Demigod auch noch auf den Konsolen kommt. Ein neues Space Siege wird es so schnell nicht geben. Ein neues Dungeon Siege? Man weiß nie, aber zurzeit ist nichts in Arbeit.

 

 

Von Space Siege erhofften sich die Fans eine Diabloalternative im SciFi-Szenario -- und erhielten ein auf das nötigste reduzierte Hack&Slay mit geringem Herausforderungsgrad und wenig Handlungsmöglichkeiten.

Robert Stiehl 17 Shapeshifter - 6035 - 28. April 2009 - 7:37 #

Einfach ein himmlisches Interview!

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 28. April 2009 - 9:21 #

Schönes Interview

X-Com auf Steam hatte ich letztens auch in der Hand, aber 15 Euro waren mir dann doch horrend zu viel. Für 5 hätt ichs genommen...

Vanguard 13 Koop-Gamer - 1264 - 28. April 2009 - 18:26 #

""Werden Core Gamer zu einer Nischengruppe? Wird es bald kein GTA oder Metal Gear Solid mehr geben?""

Interessante Frage angesichts der Verkaufszahlen dieser Titel insbesondere des ersteren oder war das nur als Provokation gedacht?

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 29. April 2009 - 0:04 #

Das darfst Du als gepflegte Übertreibung werten. Natürlich mit ernstem Hintergedanken.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 15. Mai 2009 - 12:55 #

"Total Annihilation" fand ich damals richtig cool.. Dieser seltsame Mittelalter Nachfolger war allerdings doof.

spooky 08 Versteher - 178 - 15. Mai 2009 - 22:51 #

schönes Interview. Supreme Commander hat viel Spass gemacht, bin mal gespannt wie der zweite Teil wird

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 18. Mai 2009 - 22:37 #

Der Casual Gamers Markt wird ein wenig überbewertet meiner Meinung nach. Ja der Markt wird größer, aber wenn man sich mal anschaut wieviele gute Casual Games es umsonst gibt sehe ich kein Grund warum die Firmen da so viel Geld verdienen könnten. Und so herausragende Games wie Braid, sind meiner Meinung nach keine Casual Games mehr sondern einfach nur kurze "normale" Spiele mit besonderer Innovation.

Jak81 16 Übertalent - 5104 - 15. Juli 2011 - 22:39 #

Also mir haben die Spiele von Chris Tayler eigentlich immer ganz gut gefallen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
16
Gas Powered Games
Atari
14.04.2009
8.0
6.8
PC
Amazon (€): 13,60 (PC)