Tipps und Tricks zu

Risen 3 - Titan Lords

Risen 3 ist ein komplexes Rollenspiel. In unserem Guide möchten wir einige Tipps zur Charaktererstellung, zum Seelenwert und zu den Kämpfen geben. Zudem geben wir euch eine Übersicht über die wichtigen Inseln sowie die Trainer, die sich auf ihnen befinden.
Benjamin Braun 14. August 2014 - 23:07 — vor 1 Jahr aktualisiert
Risen 3 - Titan Lords ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Mit Risen 3 - Titan Lords steht seit kurzem das neueste Rollenspiel von Piranha Bytes im Handel. In unserem Guide zum Spiel möchten wir euch Hilfestellungen zu den Kämpfen, zur Charakterentwicklung und zum allgemeinen Umgang mit der Spielwelt geben. Neben umfangreichen Tipps und Tricks sowie einem Leitfaden, auf welchen Inseln ihr zunächst aktiv werden solltet, geben wir euch zudem Informationen zu Trainern und Händlern und geben euch am Rande Hinweise, wie ihr am besten euer Gold und euren Ruhm mehren könnt. Auf den Karten der jeweiligen Inseln zeigen wir euch zudem die Orte, an denen ihr die Teleporter aktivieren könnt und markieren euch natürlich die wichtigsten Orte.
 
Allgemeine Tipps & Tricks
  • Folgt nicht einfach blind den Questmarkierungen, sondern erkundet die Welt nach Geheimnissen.
  • Sprecht jeden NPC an, über dessen Kopf ein Name angezeigt wird. Fast jeder davon hält ein oder gar mehrere Quests für euch bereit, die euch wertvolle Ruhmpunkte (äquivalent zu Erfahrungspunkten) geben.
  • Nehmt immer einen Begleiter mit. Jeder davon unterstützt euch massiv im Kampf, die Ruhmpunkte für getötete Monster wandern dennoch auf euer Konto. Bones und Edward, den ihr in Antigua trefft, können euch zudem im Kampf heilen.
  • Erlernt möglichst früh die Jägertalente. So erhaltet ihr von allen Tieren Trophäen, die ihr Händlern gegen gutes Gold verkaufen könnt.
  • Sammelt alles ein, was nicht niet und nagelfest ist. Fast alle Objekte lassen sich in Risen 3 zu Gold machen oder sind als Zutaten für Tränke, Talismane oder Ringe zu gebrauchen.
  • Schiebt die Hauptquests möglichst lange vor euch her. Andernfalls entgehen euch möglicherweise Quests aus den vorherigen Kapiteln.
  • Wenn auf einer Insel alles erledigt ist, kehrt in späteren Kapiteln dorthin zurück. Womöglich hat jemand etwas Neues für euch zu tun.
  • Wollt ihr als Magier spielen, schließt ihr euch besser möglichst früh einer Gemeinschaft an. Vorher könnt ihr nämlich keine Zaubersprüche lernen, sondern müsst die begrenzten Spruchrollen einsetzen.
  • Habt ihr das Perk Krämer (in drei Stufen steigerbar) erlernt, könnt ihr den Händlern einige Objekte wie etwa Silber- und Goldteller zu einem vergünstigten Preis abkaufen, die Objekte aber zu einem höheren Preis wieder verkaufen. Auf diese Weise könnt ihr euch theoretisch unendlich viel Gold ermogeln.
 
Tipps zur Charakterentwicklung
Eine frühe Spezialisierung eurer Talente ist notwendig. In unserem Fall vernachlässigen wir Fernkampf, um unsere Punkte in Nahkampf, Magie und Fingerfertigkeit zu investieren.
In Risen 3 gibt es keine Charakterstufen. Stattdessen steigert ihr eure Attribute mittels der erhaltenen Ruhmpunkte und könnt darüber hinaus bei Trainern Perks erlernen mit denen ihr einzelne Waffengattungen respektive Attribute zusätzlich verbessert. Hier ein paar Tipps, die ihr bei der Charakterentwicklung beherzigen solltet.
 
  • Verteilt den Ruhm nicht wahllos auf zig verschiedene Attribute. Entscheidet euch lieber früh, ob ihr euch auf Nahkampf oder Magie einschießen wollt und legt darauf den Schwerpunkt.
  • Konzentriert euch beim Nahkampf darauf, zunächst nur eine der Waffengattungen (Hiebwaffen, Stichwaffen oder Schwerter) auszubauen. Die Perks der anderen Gattungen könnt ihr später immer noch nachholen.
  • Lernt möglichst früh die Perks Klingentänzer und Konterangriff. Nur damit seid ihr für spätere Situationen ausreichend gewappnet.
  • Ihr müsst euch spezialisieren, da ihr unmöglich alle Attribute aufs Maximum beziehungsweise alle Perks erlernen könnt.
  • Investiert nur dann in Alchemie, wenn ihr ein Intensivspieler seid, der jede Ecke der Spielwelt durchsucht. Nur so findet ihr die entsprechenden Zutaten, um beispielsweise Tränke zu brauen, die Attribute permanent erhöhen.
  • Nehmt attributssteigernde Tränke oder Pflanzen erst spät ein. Die Attributspunkte kosten, je mehr ihr euch dem Maximalwert von 100 nähert, natürlich mehr Ruhmpunkte. Ihr bezahlt aber nicht weniger, wenn ihr die zuvor per Trank erreicht habt. Da Attributssteigerung über 100 nur mithilfe von legendären Gegenständen erreichbar sind, versucht die letzten Punkte statt mit Ruhm mithilfe von Tränken zu erreichen. Solche Tränke findet ihr in der Spielwelt, könnt sie mit dem entsprechenden Rezept und den notwendigen Zutaten aber auch als Alchemist selbst herstellen.
  • Beachtet, dass viele der Perks neben Gold auch gleich in zwei Attributen eine bestimmte Höhe erfordern, was zusätzlichen Ruhmeinsatz erzwingt. Unseren Trainerlisten könnt ihr Details hierzu entnehmen, um euer Vorgehen besser zu planen.

Schlagt Minispiele wie das Armdrücken nicht einfach aus. Gold gibt es zwar selten viel zu gewinnen, dafür geben die Charaktere im Siegfall oft besondere Gegenstände. Henrik (links) überlässt euch gar einen legendären Gegenstand.
Major_Panno 15 Kenner - Premium - 2802 EXP - 15. August 2014 - 1:49 #

Buddy bringt dir auch Schleichen bei. Ansonsten vielen Dank für den Guide :-)

Fohlensammy 16 Übertalent - 4092 EXP - 15. August 2014 - 7:22 #

Sehr cool, vielen Dank für die Mühe. Sobald das Spiel gekauft ist, werde ich definitiv darauf zurückkommen! :)

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 EXP - 15. August 2014 - 9:55 #

Keine extra Seite mit nem Guide wie man Wildschweine erledigen kann? :-)

Yavina (unregistriert) 15. August 2014 - 10:51 #

Wie komme ich zur verbotenen Tal gehen? Muss ich Voodoo sein?

Major_Panno 15 Kenner - Premium - 2802 EXP - 19. August 2014 - 20:45 #

Nein, du musst eine Quest über das Alte Wissen in Calador vorher gemacht haben, dann lässt der Torwächter dich rein

DukevomBerg79 09 Triple-Talent - 263 EXP - 15. August 2014 - 20:10 #

Wo ist denn "Freddies Fußfessel" ungefähr?
Ich bin jetzt den Oststrand bestimmt fünf mal hoch und runter gehonkt :D

Habt ihr vergessen die Karte zu markieren oder muss ich zum Optiker?

--wow ernsthaft? Hab die Kette gerade gefunden, sie war am WESTstrand.

Benjamin Braun Redakteur - 251018 EXP - 16. August 2014 - 2:23 #

Oh, böser Fauxpas. Es ist natürlich die Westküste. Ich habe noch eben die Karte mit einer Markierung versehen.

basti (unregistriert) 15. August 2014 - 20:22 #

...hehe die ostküste hab ich auch komplett abgegrast...das gute stück ist leider an der westküste in einer hütte ;) hoffe das hilft weiter

RomulanPraetor (unregistriert) 15. August 2014 - 22:33 #

Um sich langes Suchen zu ersparen, kann man auch das Buch im Lager der Inquisition lesen und sich den Ort auf der Karte markieren lassen (im südlichen Bereich der Ostküste)
Auf dem Seeweg kann man leider nicht hin schwimmen; eine Voodoopuppe zur Verwandlung in einen Papageien (als Papagei wird man zumindest in der Releaseversion - mal sehen was Patches so mit sich bringen - von Monstern/Tieren ignoriert) macht es auch für frisch Seelenlose leicht an die Fessel zu kommen.

Aiex 16 Übertalent - 4327 EXP - 16. August 2014 - 16:47 #

"Auf Taranis finden Nahkämpfer darüber hinaus die mit Abstand stärkste Waffe des Spiels in einer Höhle im Westen der Insel. Der Knochenschleifer ist eine Hiebwaffe, die 30-80 Schaden verursacht."

Auf der Nebelinsel gibt es in einer Truhe oberhalb von der Stelle wo Mortimers Schatz liegt einen Kriegshammer mit 35-90, den man auch noch verbessern kann zu einem Geisterhammer mit 40-95. Für die Truhe benötigt man Schlossknacker 80.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1863 EXP - 16. August 2014 - 16:51 #

Es gibt noch Stärkere Waffen es gibt ein Schwert das hat 50-95 Es gibt Hiebwaffen mit bis zu 120 Schaden usw.

Aiex 16 Übertalent - 4327 EXP - 16. August 2014 - 18:45 #

Auch schon in Kapitel 2?

ElCativo 14 Komm-Experte - 1863 EXP - 16. August 2014 - 20:21 #

Ah Ok das habe ich dem Zitat nicht entnommen nein die Waffen die mir einfallen gibt es alle erst ab den 3 Kapitel möglicherweise sind die von dir genannten dann die stärksten mein 2 Kapitel war relativ kurz ;-)

Aiex 16 Übertalent - 4327 EXP - 17. August 2014 - 8:00 #

Ich grase erstmal alles ab was geht, bevor ich die Story weiter mache :D

ElCativo 14 Komm-Experte - 1863 EXP - 17. August 2014 - 14:58 #

Der Sprung von Kapitel 2 zu 3 War nicht geplant ^^ Das war nicht offensichtlich das ich wenn ich das abgebe in Kapitel 3 bin. Aber sonst habe ich auch alles abgegrast mein Eindruck ist auch das man nix verpasst wenn man in Akt 3 das erste mal auf einer Insel ist.

Gorny1 16 Übertalent - 4701 EXP - 17. August 2014 - 0:27 #

Bei Kila fehlt der Lehrer, der einem nach einer Jagdquest alles über das entnehmen von Krallen, Zähnen, Fellen etc. von Tieren beibringt.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1863 EXP - 18. August 2014 - 12:06 #

Sich Spezialisieren macht sinn wenn man aber sehr Gründlich ist kann man Zusammen mit Alchemie jeden Skill auf 100 Bringen.

Robin (unregistriert) 18. August 2014 - 12:29 #

Was bedeutet bei Schaden zB. 25-50? Heißt das das der Schadenwert irgendwo zwischen 25 und 50 liegen kann?

ElCativo 14 Komm-Experte - 1863 EXP - 18. August 2014 - 18:51 #

Bitte Korrigieren. Mann kann mit der Alchemie nicht über das Cap .
Nur mit Legendären Gegenständen das Heißt über 105 Bei einem Attribut kommt man nicht.
Also ist es ein Fehler mit den Tränken zu warten wenn man den Wert von 100 schon Erreichen kann.

Benjamin Braun Redakteur - 251018 EXP - 27. August 2014 - 16:23 #

Danke, ist korrigiert.

Moriarty1779 15 Kenner - Premium - 2868 EXP - 18. August 2014 - 21:26 #

Ich finde das Game selbst auf "leicht" unheimlich schwer, ständig killen mich irgendwelche blöden Mini-Affen oder Hühner, obwohl ich ständig blocke, ausweiche, deren Bewegungsmuster analysiere...

Entweder ich werde alt, oder all die Call of Dutys und Assassins Creeds haben mich bis in alle Ewigkeiten versaut für Spiele, die man wirklich "spielen" muss ;-)

ElCativo 14 Komm-Experte - 1863 EXP - 19. August 2014 - 19:38 #

Oder du Investierst ein Paar mehr Punkte in deine Waffengattung Tritts am besten noch den Dämonen Jägern bei und du bist unbesiegbar ;-) Auf Dauer ist es der Leichteste Titel von den Jungs und man wird leider zu Schnell Viel zu Stark.

Suppen Spucker (unregistriert) 18. August 2014 - 23:36 #

Mach gerade einen auf Tanzmagier, wer sich den Plödisnn auch immer ausgedacht haben mag. :(

Auf jeden Fall, kann dir als Magier keiner mehr zu nah kommen im Regelfall.

Wenn du rückwärts läufst und auf die Gegner ballerst, sind die meist schon tot bevor sie vor dir stehen.

Und was vor dir steht fällt beim nächsten Zauber.

Auch ganze gruppen trifft man mit dem Zaubergetanze. zb. 4 Feinde vor einem bekommen simultan die volle Breitseite.
Was glaubst was da auf der Insel Kila los ist, wenn die ganzen Spinnen angekrochen kommen. Die fallen gruppenweise wie die Fliegen. ;)

Segurio 03 Kontributor - 13 EXP - 22. August 2014 - 15:50 #

Habe das Game ca.30 Std. lang gespielt.
Hier ein paar Tipps die vielleicht helfen.
1.Fahrt zuerst auf die Nebelinsel.
Der Typ am Strand bietet Euch eine Hilfequest an wenn ihr sie
erledigt habt bringt er euch gegen Gold natürlich alles für die
Jagt auf einmal bei Zähne,Krallen ,Hörner,Fell und Trophäen.
Holt die Fussfessel wie obeb beschrieben.
2.Dann weiter nach Taranis.
Gleich am Hafen beim Lagerhaus hinten herum laufen.
Dort ist eine Liane>daran hochklettern den Simms entlang nach hinten
Ihr findet etwas Gold und eine Schrotflinte.Nettes Teil für Lau.
3.Bei der Magierfeste die Quest mit den Minen annehmen.
In der Mitte die Gnomenmine besuchen. Helft den Gnomen und macht die
Quests.Dafür könt ihr bei Ihnen Bergbau lernen.
Das gibt statt 5 >8 Brocken Erz oder Kristalle.
Jetzt seid Ihr gerüstet Kohle zu machen und gleich am Anfang alles
aus den Erzadern und Tieren rauszuholen..
Wenn ihr es erst später macht geht euch einiges an Kohle flöten.
Viel Spass.

FightingFurball (unregistriert) 23. August 2014 - 11:36 #

Wertgegenstände wie Silberteller, Pokale, Priestermasken etc. haben den gleichen Verkaufswert allerdings hat man Krämer kosten sie weniger als dass was man für den Verkauf dafür bekommt. So kann man Goldteller für 100 verkaufen aber auf Krämer 3/3 für 85 wieder zurückkaufen. So kann man unbegrenzt Gold machen :)

philu (unregistriert) 25. August 2014 - 6:26 #

das Spiel ist seit dem 15.08 draussen und du hast in 7 tagen 30 h gespielt... Krank, einfach nur krank... Wenn du nicht grade Ferien hattest, würde ich dir dringend raten deine Zeit Sinnvoller zu nutzen. Klar das Spiel ist geil, ich habs mir auch geholt, aber man kann alles übertreiben.

Segurio 03 Kontributor - 13 EXP - 28. August 2014 - 1:25 #

Tja Philu.
Es stimmt ich hatte Ferien.
Eines meiner Hobbies ist Daddeln und in 7 Tagen 30 std. bei einem
seit langem erwarteten Spiel zu zocken ist nicht krank.
Schliesslich hab ich ja alle Titel durch von Gothic 1 an.
Mit meinen 53 Jahren weis ich auch meine Zeit>>für Mich<<
sinnvoll zu nutzen.
Wenn Du nichts konstruktives zu den Tipps beitragen kannst,
rate ich Dir deinen Müll in irgendeinem Flamethread für
Besserwisser zu Posten und uns mit deinen Weisheiten
zu verschonen.
Glück auf.

Brandon (unregistriert) 25. August 2014 - 8:43 #

Es fehlt noch ein Teleporter auf der Karte für Kila. Direkt gegenüber dem Templel im verlorenen Tal gibt es noch einen, am Lagerfeuer vor dem Felsen, etwas 'süd-östlich". Man kommt dort durch die Quest von Baraka vorbei, um dort die drei "abtrünnigen eEingeborenen" aufzusuchen.

Maverick 28 Endgamer - - 108989 EXP - 26. August 2014 - 15:17 #

*Spoiler*

Hat eigentlich jemand auf Takarigua die Quest "Di Fuegos Leiche" erfolgreich abgeschlossen ? Wenn ja, würde mich interessieren, was man nach dem Zeigen des Befehls für die Hinrichtung an Kommandant Sebastiano noch machen muss, um die Quest erfolgreich abzuschließen ? Bekomme die einfach nicht zum Abschluss.

Benjamin Braun Redakteur - 251018 EXP - 27. August 2014 - 16:30 #

Bei uns ist diese Quest ebenfalls gescheitert. Wenn das kein Fehler in der Queststruktur ist (eventuell darf man die Leiche erst finden, wenn man von der Nachtwache erfahren hat, dass Sebastiano mit DiFuego in die Wildnis ging, aber allein zurück kam), wäre es auch vorstellbar, dass sie nicht lösbar sein soll, da Sebastiano später im Spiel noch einen Auftritt hat. Weiß ich aber leider nicht.

Maverick 28 Endgamer - - 108989 EXP - 6. September 2014 - 0:23 #

Nachtrag: Ich hatte die weiter unten erwähnte Truhe mit dem abgebrochenen Schwert zuerst völlig übersehen gehabt (kommt davon, wenn man nachts umherwandert^^), bin durch das offizielle Risen 3- Forum dann drauf aufmerksam geworden. Nach dem Fund der Truhe bzw. des Schwertes hatte ich bei dem Gespräch mit Sebastiano dann eine zusätzliche Gesprächsoption und so konnte ich die Quest dann ganz normal abschließen. :)

Ringgix (unregistriert) 28. August 2014 - 17:56 #

Die Quest mit DiFuegos Leiche war bei mir einwandfrei lösbar. Ich hab sie erst gefunden und danach mit Sebastiano gesprochen.

Benjamin Braun Redakteur - 251018 EXP - 29. August 2014 - 23:46 #

Okay, seltsam. Wenn ich die Zeit finde, versuche ich dem näher auf den Grund zu gehen.

Downfall (unregistriert) 3. September 2014 - 16:35 #

Halli Hallo,
die Quest ist relativ einfach zu lösen.
Es ist egal wann man die leiche findet.
Einfach mit allen sprechen mit denen man sprechen kann. man bekommt den Hinweis die nachtwachen zu befragen. sollte man auch dringend machen. in die kisten innerhalb des dorfes schauen und diese ausräumen ist sinnvoll ;) die schwertspitze finden sollte man auch, aber die gibt es ja gratis zu der leiche als souvenir. dann noch die Truhe neben sebastiano. die muss irgendwie geöffnet werden damit man an das hinrichtungsschreiben kommt. sei es mit rost zauber oder dietrich(wer keinen hat: leuchtturmwärter jack hat einen ;) ).
wer nicht unbemerkt dran kommt muss halt 50 ruhm punkte investieren und sich nach dem aufbrechen und klauen k.o. schlagen lassen.
mit all diesen informationen sollte man sebastiano konfrontieren können. wenn man alles gefunden hat bekommt man die gesprächsoption zu sagen dass sebastiano di fuego ermordet hat.

Benjamin Braun Redakteur - 251018 EXP - 3. September 2014 - 21:59 #

Wie gesagt, ich habe die Kiste von Sebastiano geplündert. An die Schwertspitze kann ich mich spontan nicht erinnern. Die findet man bei der Leiche? Wo ist denn dann das abgebrochene Schwert? Eins von beidem dürften wir dann nicht gehabt haben, um die Quest lösen zu können. Sie brach jedenfalls beim Verlassen der Insel automatisch ab.

Downfall (unregistriert) 4. September 2014 - 15:53 #

Das Schwert müsste wenn ich mich recht erinnere in einer nicht verschlossenen Kiste gegenüber der "Küche" am Schlafsaal der Wachen von außen zu finden sein.

Benjamin Braun Redakteur - 251018 EXP - 4. September 2014 - 17:19 #

Okay, danke für den Hinweis. Trotzdem bleibt es nicht nachvollziehbar, dass die Quest einfach abgebrochen wird, wenn man die Insel zwischenzeitlich mal verlässt. Wenn Sebastiano später weg ist (dürfte ja eigentlich erst mit dem Sprung ins dritte Kapitel passieren), okay. Aber bis dahin gibt es eigentlich keinen Grund, dass man ihn auch später noch des Mordes überführen kann. Verschwindet Sebastiano dann eigentlich sofort oder kann/muss man ihn dann töten?

Aiex 16 Übertalent - 4327 EXP - 15. September 2014 - 21:07 #

Da passiert nichts weiter

Labrador Nelson 26 Spiele-Kenner - - 75065 EXP - 26. Dezember 2014 - 4:05 #

Sehr hilfreich! Danke! :)

HelioFox 08 Versteher - 188 EXP - 8. Januar 2015 - 23:01 #

Der Tipp, dass man jeden NPC ansprechen sollte ist echt empfehlenswert, da man, wenn man die Zitadelle auf Calador betritt ein schönes Easteregg zu sehen bekommt. Natürlich ist es vorausgesetzt, dass man Gothic 1 gespielt hat. Das gleiche gilt auch auf Kila, bei der großen Mauer zum verbotenen Land hin.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)