Eindrücke aus der TESO Konsolen Beta

Foren-Suche
Keine Antworten
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht
Toxe (22 AAA-Gamer, 31380 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 56 Minuten Offline
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 13

Ich habe dieses Wochenende einen Moment in der TESO Konsolen Beta gespielt. Wenn's recht ist kopiere ich einfach mal meinen Eindruck von anderer Stelle.

Hat noch jemand die Beta gespielt?

------------------------------------

Ich habe jetzt ca. eine oder anderthalb Stunden ingame verbracht und bin bisher nicht besonders angetan. Mich stören vor allem zwei Dinge:

Ich weiß nicht so recht wie ich das ausdrücken soll, aber ich habe irgendwie kein Gefühl, mich in der Welt zu befinden oder durch die Gegend zu laufen. Nehmen wir mal Dragon Age: Inquisition (mit Controller) oder Bloodborne, dort habe ich das Gefühl, meinen Charakter durch die Welt zu steuern. Ich habe so eine Art von Körpergefühl und steuere direkt meinen Charakter. Hier in TESO hatte ich eher das Gefühl, eine Kamera zu bewegen oder um einen festen Punkt zu drehen. Und mein Charakter bewegt sich "im Hintergrund" mit der Kamera mit.

Aber Bethesda Spiele fühlten sich ja immer schon etwas "floaty" an.

Das gleiche gilt auch für die Kämpfe. Ich habe nie das Gefühl, ein großes Schwert einem Gegner über den Kopf zu zimmern, da fehlt mir jegliches Feedback. Ob da nun ein Gegner vor mir steht oder nicht, fühlt sich beides komplett gleich an.

Das zweite Problem war, daß man mühselig sein Fadenkreuz auf dem Bildschirm über jedes noch so winzige Item bewegen mußte, das man aufsammeln oder öffnen wollte. Das war echt etwas nervig und mag in den Single Player Spielen funktionieren, hat mich hier aber echt gestört.

Was die Grafik angeht habe ich gelesen, daß die PS4 Version in etwa der PC Version auf High bis Ultra entsprechen soll. Wenn das stimmt, dann sieht die PC Version aber auch nicht besonders hübsch aus. Irgendwie war das alles sehr platt und flach und, naja, nicht besonders hübsch. Aber auch nicht hässlich.

Ich weiß nicht. Ich hatte vorher keine besonderen Erwartungen und gehe jetzt nicht besonders euphorisch aus der Beta raus. TESO könnte morgen veröffentlicht werden und es würde mich nicht kratzen.

Andererseits war es eine Beta und in Betas oder Demos kommt bei mir eh nie große Spielfreude auf, weil ich genau weiß, daß alles was ich hier mache nicht "echt" ist und wieder gelöscht wird und mein Charakter nur irgendein fix erstellter Hans Wurst ist und das nicht "ich" bin.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, mir TESO irgendwann mal in einem guten Angebot zu kaufen, wenn ich mal wieder Lust habe meine MMORPG Heiler-Allüren ausleben zu müssen, aber eines steht fest: Den vollen Preis zu Release werde ich garantiert dafür nicht bezahlen.

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
Nintendo 3DS: 3711-7755-6898
Nintendo Switch: SW-8302-2426-2138

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)