Floppen manche Spiele nur aufgrund eines Konkurrenztitels?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Major_Panno (15 Kenner, 2935 EXP)
versinkt in der paradoxen Strategie :-)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 17 Minuten Offline
Beigetreten: 7.9.2010
Inhalte: 1

Hallo Leute,

mir ist heute als ich eine News zu Wildstar gelesen habe, etwas wieder in den Sinn gekommen, dass mir schon länger aufgefallen ist. Eine Tatsache, die seit Jahren passiert und die ich nun am Beispiel von zwei Spielen und ihren direkten Konkurrenten kurz vorstellen möchte. Wie immer interessiert mich eure Meinung dazu.

1. Beispiel: Der Multiplayer-Shooter Brink
Brink erschien kurz vor Battlefield 3. Es war ein teambasierter Multiplayer-Shooter und sah in meinen Augen super aus. Er hatte etwas von Unreal Tournament zumindest vom optischen und hätte ein gutes Spiel werden können. Nur irgendwie war ich damals leicht erstaunt, dass ganz wenige Websites groß über das Spiel berichteten. Trotzdem hatte ich es mir vorbestellt und auch die Beta kurz gespielt. Mir hat es gut gefallen. Es gab eine Animation, in der der Charakter ähnlich wie in Mirrors Edge über Hindernisse gehüpft ist und zusätzlich konnte man den Boden entlangrutschen und dabei weiterschießen. Zumindest war dies mal etwas neues. Soweit ich weiß hat GamersGlobal das Spiel sogar ganz gut bewertet. Aber die meisten Websites gaben ihm nur eine Durchschnittsnote oder haben es gar nicht erst getestet. Die GameStar z.B. gab ihm ca. 70% und beschwerte sich über die "lächerliche Animation beim Hüpfen über Hindernisse". Dann wurde kritisiert, Brink hätte keinen schönen Singleplayer Modus und dies muss man in der Wertung berücksichtigen. Außerdem fiel mir auf, dass am Tag des Releases schon Noten feststanden obwohl ein Multiplayer-Shooter ja oft zunächst in den ersten Wochen zeigen muss, was er leistet, bevor man ihn bewertet.
Kurz darauf erschien Battlefield 3. Der Singleplayer-Modus von Battlefield 3 bekam von vielen Testern zwar eine schlechte Bewertung, wurde aber getrennt vom Multiplayer bewertet. Zudem erwähnte die GameStar im Test von Battlefield, die "schicke" Animation beim Hüpfen über Hindernisse. Lustigerweise war die Animation die gleiche wie in Brink. Hinzu kommt noch, dass bei GameStar der gleiche Tester beide Spiele testete. Der Multiplayer von Battlefield wurde zudem nicht gleich bewertet, sondern man gab dem Spiel mehr Zeit, es gab bei Gamestar sogar ein "Test-Tagebuch", wo man dem Tester täglich in 30 min Videos beim Spielen zuschauen konnte. Natürlich bekam Battlefield 3 die bessere Note.
Auch nach Release fiel mir auf, dass von Brink kaum noch News erschienen sind, während es für Battlefield 3 über jede Patch-Note eine News gab. Die Folge war, dass Brink immer weniger Spieler hatte und ich es irgendwann nicht mehr gespielt habe, weil es online kaum noch jemanden gab.

2. Beispiel: Das MMO Wildstar
Wildstar erschien soweit ich weiß kurz nach dem Release von The Elders Scrolls Online (TESO). Für dieses Spiel gab es sogar vor Release nahezu keine Berichterstattung in deutschen Medien. Ich habe nur durch ein Werbebanner auf einer Wrestling(!)-Seite von der Existenz des Titels erfahren. Dann habe ich die Beta gespielt und war begeistert. Ich suchte viele Seiten im Internet durch, eine Wildstar Fanseite war die einzige, die nennenswerte News zu dem Spiel veröffentlichte, ein bisschen was gab es noch von buffed.de. TESO hingegen wurde von News überschüttet. Ständig gab es irgendwelche Teaser-Videos, die in News erwähnt wurden. Wildstar hatte auch Teaser-Videos, die sogar super gemacht waren, ähnlich wie die "Meet the"-Videos aus Team Fortress 2. Leider wurden diese nirgends erwähnt, der offizielle YouTube-Channel des Herstellers war die einzige Quelle. Und das Spiel war meiner Meinung nach von der Optik und vom Kampfsystem her was neues. TESO wirkte auf mich wie Oblivion nur total lieblos: Die Charaktere standen steif herum und die Dungeons wurden von Spielern, die vor mir in der Beta herumspazierten so ausgeräuchert, dass ich kaum Chancen hatte, meine Quests zu erfüllen. Und ich finde es immer wieder lächerlich, wenn ein NPC mir sagt, dass ich doch bitte die gefährliche Höhle von den Bösen Krabben säubern soll, damit er wieder ruhig Pilze sammeln gehen kann und in besagter Höhle rennen bereits 20 Helden rum, die jede arme Krabbe mit 2 Schlägen töten.
Kurzum: Wildstar fand ich einfach interessanter. Aber es gab zB hier auf GamersGlobal noch nicht mal einen Test, viele andere Webseiten erwähnten lediglich den Release von Wildstar, es fand kaum eine Berichterstattung über das Spiel statt.
TESO hingegen bekam überall eine Testprognose mit anschließendem "Langzeittest" bei vielen Magazinen. Und zum Release beider Spiele verkaufte sich natürlich TESO öfter. Auf Amazon gab es in der ersten Woche bei Wildstar gerade mal 3 Rezensionen, bei TESO 300 Rezensionen. 250 dieser Rezensionen waren lediglich eine Beschwerde, dass man am Releasetag ständig Disconnects hatte. Im Media Markt bei uns hing ein riesiges TESO-Banner.
Ich behaupte, dass Wildstar und TESO beide gleichwertige Spiele sind, weder das eine noch das andere ist sehr gut. Ich verstehe nur einfach nicht, wie man das eine Spiel totschweigen kann und das andere ständig mit jeder Kleinigkeit erwähnen muss. Damit meine ich jetzt nicht explizit GamersGlobal sondern fast alle (deutschen) Spielewebseiten wie GameStar, PC Games, 4Players usw.
Und ich behaupte ebenfalls, dass diese einseitige Berichterstattung durchaus den Markt und somit den direkten Verkauf der Spiele beeinflusst.

Hätte sich Wildstar besser verkauft, wenn die Berichterstattung 50:50 gewesen wäre? Hätte Wildstar sogar eine bessere Berichterstattung erfahren, wenn TESO um ein halbes Jahr verschoben worden wäre?
Wie wäre es mit Brink verlaufen, wenn Battlefield 3 zu einer anderen Jahreszeit released worden wäre?
Ich weiß nicht, wie bei der Berichterstattung verfahren wird und wie man differenziert, welches Produkt nun mehr oder weniger News "wert" ist. Aber ich behaupte einfach mal, dass meine beiden Beispiele Brink und Wildstar zumindest in den ersten Releasewochen bessere Verkäufe erzielt hätte, wenn Battlefield 3 und TESO nicht zeitgleich erschienen wären.

Um zu meiner Titelfrage zurückzukommen: Floppt ein Spiel daher, dass ein Konkurrenztitel, der mehr Aufmerksamkeit bekommt, zur gleichen Zeit released wird?
Eure Meinung interessiert mich wie immer brennend.
Entschuldigt außerdem den langen Text, es sprudelte so aus mir raus smilie

____________________________________

-Heroes are made by the times.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bsinned (17 Shapeshifter, 6833 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 57 Minuten Offline
Beigetreten: 14.12.2009

Allgemein kann ich mir gut vorstellen, dass ein Spiel scheitert, weil es zeitgleich zu etwas anderem erscheint. Geld und Zeit sind nunmal begrenzte Ressourcen. Ich kaufe das, was mich (mehr) interessiert und etwas Anderes muss dann eben hinten anstehen. Das ist bei vielen Multiplayer-Titeln dann vielleicht schwieriger, als in anderen Spielen, denn wenn man dort nicht gleich zu Beginn dabei ist, ist man schlechter bewaffnet, niedriger im Level oder sonstwas.

Zu Wildstar:

Ich persönlich habe mit Beginn der Betaphase alles Interesse am Spiel verloren. Vorab klang für mich als WoW-Veteranen, dem die 'Casualisierung' seines MMOs gegen den Strich ging, bei Wildstar erstmal alles super.
Dann kam die Beta und es war für mich eine herbe Enttäuschung. Abseits vom flotten Kampfsystem gab es nicht, aber auch garnichts, das mich von Wildstar überzeugen konnte. TESO war da nicht wirklich ein Grund, denn dort konnte mich die Beta auch nicht überzeugen.

Die Technik von Wildstar wirkte völlig veraltet, das Questdesign war auf dem Stand von WoWs Release und der "Humor" wurde einem mit der Faust so in´s Gesicht gepresstdass ich beim Lesen der Texte öfters die Augen verdreht habe. Zudem gab es in Wildstar einfach zu viele Dinge, die wie eine 1:1-Kopie aus WoW wirkten und dem Spiel die Identität nahmen. Die ganze Welt wirkte durch Humor und Copy/Paste für mich einfach nicht interessant genug, um weiteres Spielen zu rechtfertigen.

Erst vor einigen Folgen des Co-Optional Podcasts wurde Wildstar nochmal aufgegriffen und dort wurde ebenfalls thematisiert, dass es ursprünglich toll klang, den Spielern wieder anspruchsvollere Raids zu bieten, aber das Endgame von Wildstar wäre da einfach einige Schritte zu weit gegangen.

Wildstar geht u.A. einen Weg, den WoW zum Ende von Burning Crusade verlassen hat: Um eine bestimmte Raidinstanz überhaupt betreten zu können, muss man vorher bestimmte Dinge, ob es nun Raids oder Quests sind, erledigt haben. In WoW musste man damals die Raids SSC und Tempest Keep geleert haben, um überhaupt Zugang zum Black Temple zu bekommen und in Wildstar gibt es diese Anforderungen wohl bei jedem Raid.

Wenn man sich http://www.wildstar-progress.com/ ansieht, weiss man auch gleich, was los ist. Von den Top 20 Gilden der Welt schaffen es gerade mal 4(!), den Endcontent erfolgreich durchraiden und diese Instanz namens The Datascape ist immerhin schon mit Release des Spiels erschienen.

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SirConnor (16 Übertalent, 4694 EXP)
live long and prosper
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 44 Minuten Offline
Beigetreten: 27.1.2013

Ich denke es hängt auch mit dem Budget zusammen, dass in die Promotion eines Titels gesteckt wird. Anhand Deines Beispiels kann man ja auch erkennen, welches Spiel mehr, bzw. prominenter beworben wurde.

Hinzu kommt zudem noch, dass Elder Scrolls eine renommierte Marke mit entsprechendem ist.

Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Rashim of Xanadu (16 Übertalent, 4072 EXP)
I'm not lazy. I'm prolonging the existence of the Universe.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 19.2.2014
Major_Panno schrieb:

... Um zu meiner Titelfrage zurückzukommen: Floppt ein Spiel daher, dass ein Konkurrenztitel, der mehr Aufmerksamkeit bekommt, zur gleichen Zeit released wird? ...

Das glaube ich auf jeden Fall. Ich glaube auch, daß die großen Publisher bei der Planung ihrer Releases ein Auge darauf haben, nicht gerade im selben Monat mit dem Hauptkonkurrenten ein Spiel auf den Markt zu bringen. Also wenn jetzt zum Beispiel Blizzard für März 2017 Warcraft4 ankündigen würde, müßte man schon relativ blöd (oder selbstbewußt) sein, den eigenen Wiederbelebungsversuch des RTS-Genres ins selbe Quartal zu legen. Wenn man es sich irgendwie finanziell leisten kann (als kleinerer Publisher), sollte man in dem Fall wohl lieber 3 Monate warten.

Major_Panno schrieb:

... Entschuldigt außerdem den langen Text, es sprudelte so aus mir raus

Also so weit, daß man sich schon für einen vernünftig ausformulierten Post entschuldigen muß, sind wir doch hoffentlich noch nicht. wink

____________________________________

Zutaten: 75% Geschwafel, Buchstaben, Zahlen, Satzzeichenextrakt (enthält Sonderzeichen), 3% Hirnschmalz. Dieser Beitrag kann Spuren von Rechtschreibfehlern, Schwachsinn, Ironie und Wahrheit enthalten.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
immerwütend (21 Motivator, 28959 EXP)
"Neunzig Prozent von allem ist Mist." - Theodore Sturgeon
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 20.9.2013
Inhalte: 11

Umgekehrt funktioniert es offenbar aus - wäre SimCity besser gewesen, hätte Cities - Skylines vermutlich kaum diesen Erfolg gehabt.

____________________________________

"Das negative Urteil ist der Höhepunkt geistigen Vermögens."
- Alfred North Whitehead -

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2092 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 9 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013

Natürlich spielt so was eine Rolle aber zu den genannten Spielen gibt es auch viele Probleme an anderer Front:

Brink
Ich hab mir Brink damals gekauft und mir machte es anfangs auch Spass. Aber je länger ich das Spiel zockte, desto schneller gab es Abnutzungserscheinungen. Die Maps waren mir deutlich zu komplex und oft genug hab ich mich verlaufen. In einem Clan kann so was ja funktionieren aber nicht mit irgendwelchen Gelegenheitszockern die sich ständig verlaufen. Irgendwie hab ich auch schlechtes Balancing in meinen Erinnerungen. Das größte Problem war aber, daß Brink zu außergewöhnlich war und viel zu viele neue Features brachte.
Ähnlich ambitionierte Spiele wie Quake Wars scheiterten ja leider auch.

Wildstar
Ich hab nur die Beta gespielt aber der Ersteindruck reichte mir leider schon. Das Spiel sieht aus wie WoW in Space mit dem Unterschied, daß Wildstar dagegen recht hardwarehungrig war. Generell war mir der Humor und das Design zu albern und auf Kinder gerichtet. Last but not least war es das X-te Theme Park MMO mit minimalen Unterschieden. Wenn jemand schon WoW zockt, warum soll er dann Wildstar spielen?
Diese Frage muss jedes Theme Park MMO über sich ergehen lassen. Wegen der Echtzeitkämpfe? Die hab ich schon Guild Wars 2 und das kostet mich keine Monatsgebühren. Wegen der Raids die ich in jedem anderen Theme Park MMO grundsätzlich habe? Hätte mich die Welt gepackt, hätten mir die minimalen Upgrades gegenüber der Konkurrenz ja schon gereicht, aber wie gesagt, nervte mich das Weltdesign. Die Story war mir folglich leider auch egal. Das Spiel hätte gut werden können, aber sie haben sich als Zielgruppe jugendliche ausgesucht und die scheinen mittlerweile lieber CoD zu zocken..

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
DerStudti (11 Forenversteher, 765 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 6.9.2011

Der Zusammenhang hinter Deiner Beobachtung ist im Grunde recht einfach zu erklären: Menschen, auch Redakteure, haben begrenzte Ressourcen und halten sich gern an Bekanntes. Die Ressource ist Zeit bzw. Aufmerksamkeit. Und Bekanntheit genießen entweder bereits etablierte Marken oder Titel mit großem Werbebudget bzw. wirksamem Werbekonzept. Kombiniert man beides und fügt noch das Interesse hinzu, möglichst viele Seitenaufrufe bzw. Printverkäufe zu generieren, ist es nicht verwunderlich, dass auf bekannte Titel mehr Zeit, Platz und Mühe verwendet wird als auf unbekannte...und dass sie sich in der Folge auch besser verkaufen oder länger halten.

Es gibt aber auch die Gegenbeispiele. 2002 etwa macht Unreal Tournament 2003 mit konsequent-langweiliger Neuauflage des Erstlings eigentlich das, was am sichersten eine Menge neuer Verkäufe verspricht. Aber was passiert? Das parallel erscheinende Battlefield 1942 bietet mehr spielerische Freiheit und ein populäreres Szenario...und begründet eine neue Serie, gegen die UT ein Jahrzehnt später nicht mehr ankommt. Ursache? Vermutlich eine Mischung aus Qualität und viraler Begeisterung von Spielern und Redakteuren.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Toxe (21 Motivator, 26125 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 21 Minuten Offline
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 14

Wildstar ist meiner Ansicht nach gefloppt, weil es Classic WoW sein wollte – nur wie viele Leute wollen heute noch Classic WoW spielen?

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
3DS: 3711-7755-6898

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Desotho (15 Kenner, 3215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 16.4.2011
Inhalte: 1
Toxe schrieb:

Wildstar ist meiner Ansicht nach gefloppt, weil es Classic WoW sein wollte – nur wie viele Leute wollen heute noch Classic WoW spielen?

Das bringt es eigentlich ganz gut auf den Punkt smilie

Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben
Roland (18 Doppel-Voter, 10798 EXP)
Warte auf ME: Andromeda
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 22.6.2012
Inhalte: 196
Desotho schrieb:

Toxe schrieb:
Wildstar ist meiner Ansicht nach gefloppt, weil es Classic WoW sein wollte – nur wie viele Leute wollen heute noch Classic WoW spielen?
Das bringt es eigentlich ganz gut auf den Punkt

Zum Teil ja, doch zur anderen Hälfte spielt auch das Klientel eine Rolle, da viele WoW-Freeshards zeigen, dass es durchaus Nachfrage für ein Spielerlebnis á la Classic-WoW gibt. Dem gegenüber steht bei Wildstar ein veraltetes Abo-Modell, dass für ein "Spielerlebnis von damals" heute nur noch wenige bereit sind, monatlich zu bezahlen.

Übrigens, weiter oben wurde gesagt, dass GG nichts zu Wildstar berichtete. Das stimmt auch nur zum Teil, da GG als Konzept einen ordentlichen Teil "Community-driven" ist. Während die Redaktion damals keine Ressourcen zu einem rundumfassenden Test hatte, rief Jörg hier im Forum auf, ob jemand aus der Community zumindest einen User-Bericht verfassen könnte. Daher schrieb ich letztes Jahr im August folgenden User-Artikel. Der ersetzt zwar keinen vollständigen Test, zeigt jedoch ein Bild des Spiels knapp einem 1-2 Monate nach Release.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Desotho (15 Kenner, 3215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 16.4.2011
Inhalte: 1

Es gibt auch noch jede Menge Ultima Online Freeshards. Einem Freeshard ist es halt erstmal egal ob Leute zahlen und ob es 3 oder 100 Spieler sind smilie

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6560 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Stunden 47 Minuten Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 32

Ich kann nur zu Elder Scrolls und Wild Star was sagen. Bei Wild Star hab ich damals in die Beta reingeschaut und sehr schnell das Interesse verloren. Es sah aus wie ein bunterer WoW clon und spielte sich auch so. Bei Elder Scrolls habe ich auch in die Beta geschaut, fand ich alleine von der Stimmung und dem ernsteren Setting ansprechender, aber hatte die gleichen Macken wie andere MMO auch, die bei Elder Scrolls einfach noch störender wirkten. Ich fand beide nicht gut genug um damit an zu fangen. Aber Elder Scrolls hatte mir dann doch etwas besser gefallen. Ist natürlich ganz subjektiv.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Major_Panno (15 Kenner, 2935 EXP)
versinkt in der paradoxen Strategie :-)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 17 Minuten Offline
Beigetreten: 7.9.2010
Inhalte: 1
Roland schrieb:

Übrigens, weiter oben wurde gesagt, dass GG nichts zu Wildstar berichtete. Das stimmt auch nur zum Teil, da GG als Konzept einen ordentlichen Teil "Community-driven" ist. Während die Redaktion damals keine Ressourcen zu einem rundumfassenden Test hatte, rief Jörg hier im Forum auf, ob jemand aus der Community zumindest einen User-Bericht verfassen könnte. Daher schrieb ich letztes Jahr im August folgenden User-Artikel. Der ersetzt zwar keinen vollständigen Test, zeigt jedoch ein Bild des Spiels knapp einem 1-2 Monate nach Release.

Oh, du hast völlig recht. Entschuldige vielmals, ich hatte deinen Artikel damals sogar gelesen und fande ihn super. Ich meinte nun auch eher, dass es von der Redaktion für Wildstar keine Wertung gab.

Um die Diskussion noch ein bisschen weiterzuführen und minimal off-topic zu gehen:
Mir fällt außerdem auf, dass oft um Spiele vor dem Release ständig News und alles mögliche erscheinen. Dann gibt es den Release und einen Test auf mehreren Webseiten und nach Release hört man dann einfach wenig bis gar nichts mehr von dem Spiel. Jüngstes Beispiel ist meiner Meinung nach Evolve.
Ein gefühltes halbes Jahr vorher hab ich jede Woche mindestens eine News gelesen über das Spiel. Dann gab es den Release und dann gab es gefühlt gar nichts mehr von dem Spiel zu hören.
Bei vielen AAA Titeln kommt es mir mittlerweile vor wie bei Kino-Blockbustern: Bevor der Film erscheint sieht man überall Trailer, Banner und sonstige Werbung. Wenn der Film dann aber mal erschienen ist, hört man nichts mehr, sondern es wird direkt Werbung für den nächsten Film gemacht.

____________________________________

-Heroes are made by the times.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bsinned (17 Shapeshifter, 6833 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 57 Minuten Offline
Beigetreten: 14.12.2009
Major_Panno schrieb:

Mir fällt außerdem auf, dass oft um Spiele vor dem Release ständig News und alles mögliche erscheinen. Dann gibt es den Release und einen Test auf mehreren Webseiten und nach Release hört man dann einfach wenig bis gar nichts mehr von dem Spiel. Jüngstes Beispiel ist meiner Meinung nach Evolve.

Das liegt mMn daran, dass viele Spiele derzeit völlig überhyped sind und die Erwartungen dann nicht erfüllen können. Diese Spiele sind zwar nicht schlecht (Evolve, Destiny, Titanfall, Dying Light...), aber es fehlt einfach an qualitativ hochwertigem Content und Langzeitmotivation.
Das Interesse an Evolve hat schon nach wenigen Tagen massiv abgenommen und es hat laut http://steamcharts.com/ in den letzten 30 Tagen durchschnittlich nichtmal ein Drittel der Anzahl der Spieler vom Entickler-Vorgänger Left 4 Dead 2 (!).

Zeitschriften und Onlinemagazine leben sicherlich auch von den (teils selbst) großgeredeten Produkten und nach dem relativ schlappen Jahresbeginn ist man zeitweise ja auch schon froh um jeden größeren Release. Trotzdem geht mir der Hype richtiggehend auf den Keks - selbst bei sowas wie Witcher 3, auf das ich mich wirklich freue. Es kommt mir nämlich nach all den News, Previews, Reviews und Berichten immer so vor, als wäre die Enttäuschung danach nur um so größer.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Sven Gellersen (Community-Moderator, 20716 EXP)
Status, where art thou?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 12 Minuten Offline
Beigetreten: 19.11.2013
Inhalte: 15
Major_Panno schrieb:

Um zu meiner Titelfrage zurückzukommen: Floppt ein Spiel daher, dass ein Konkurrenztitel, der mehr Aufmerksamkeit bekommt, zur gleichen Zeit released wird?
Eure Meinung interessiert mich wie immer brennend.

In Deinen Ausführungen zeigt sich meiner Ansicht nach deutlich, wie groß die Macht von Print- und Online-Presse ist. In einer perfekten Welt würden sich die größten Seiten und Magazine zusammentun und dabei helfen, neue noch unbekannte Marken ihrem großen Publikum angemessen und fair zu präsentieren. Hin und wieder passiert das ja auch, aber in der Realität scheitert es meist dann eben leider (aber auch verständlicherweise!) an folgenden zwei Punkten:
1. Zum Einen hängt viel der Präsentation auch vom PR-Budget ab, da macht man es sich zu einfach, wenn man nur der Presse die "Schuld" in die Schuhe schiebt, weil nur die bekanntesten Titel wirklich omnipräsent sind.
2. Die bekannten und etablierten Titel sind es eben auch, die am Schnellsten die meisten Klicks bringen und davon leben nunmal die Redakteure. Es mag ungerecht sein, aber kleinere Entwickler / Publisher werden es immer schwer haben, sich gegen die großen Fische durchzusetzen. Vor allem, weil die Industrie hinter unserem Hobby einfach schon riesig groß geworden ist.

Major_Panno schrieb:

Um die Diskussion noch ein bisschen weiterzuführen und minimal off-topic zu gehen:
Mir fällt außerdem auf, dass oft um Spiele vor dem Release ständig News und alles mögliche erscheinen. Dann gibt es den Release und einen Test auf mehreren Webseiten und nach Release hört man dann einfach wenig bis gar nichts mehr von dem Spiel. Jüngstes Beispiel ist meiner Meinung nach Evolve.

Mal abgesehen von multiplayer-basierten Spielen: Was willst Du denn dann auch noch berichten? Da gibt es doch letztendlich nichts mehr. Alles, was es über das Spiel zu sagen gibt, IST bereits gesagt und dann können nur noch die Kunden entscheiden, wofür sie ihr Geld ausgeben.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de
-----

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 13454 EXP)
Indiana Souls and the Temple of Doom
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 22
bsinned schrieb:

Floppen manche Spiele nur aufgrund eines Konkurrenztitels?

Klar. Ich mein, das ist nunmal Konkurrenz. Wenn Hersteller A, B und C vergleichbare Produkte entwickeln und der Markt begrenzt ist, dann werden sich nicht alle drei durchsetzen können.

bsinned schrieb:

Brink

Ich hab Brink zum launch gespielt. So viele Bugs. Ich konnte keine 3 Matches in Folge spielen ohne das entweder der Ton weg war oder arge Störgeräusche im Hintergrund waren. Von den Problemen mit AMD Karten mal ganz abgesehen, warum ich die Grafik auf minimum runterschrauben musste. Nach paar Wochen und Patches lief es schon viel besser, aber dann war die Luft irgendwie raus und die Server leer.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
kommentarabo (14 Komm-Experte, 1953 EXP)
:
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 29 Minuten Offline
Beigetreten: 28.7.2013

ich würde die frage im threadtitel auch generell bejahen, aber brink und wildstar sind keine guten beispiele imo. es gab bei beiden titeln mehr als genug andere gründe, zu floppen, als nur die konkurrenz.

edit:
"In einer perfekten Welt würden sich die größten Seiten und Magazine zusammentun und dabei helfen, neue noch unbekannte Marken ihrem großen Publikum angemessen und fair zu präsentieren. Hin und wieder passiert das ja auch,..."

hast du da mal ein beispiel? für das sich "zusammentun", meine ich.

____________________________________

Wir weinten vor Freude, als wir den roten Schein am Himmel sahen. Dresden brennt, die Aliierten sind nicht mehr weit!

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33857 EXP)
Noch eine Woche bis...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Zu Wildstar kann ich zwar nichts sagen, aber solche Konstellationen gab es schon früher Everquest 2 kam parallel zu WoW raus - das war eben Pech.

Auf Brink hatte ich mich sehr gefreut, da ich großer Fan der Enemy-Territory-Spiele bin. Es hat mir auch eine Weile Spaß gemacht, aber irgendwie hat das nicht lange gehalten. Auf Dauer konnte es mich nicht so packen, weswegen ich nicht mehr weiter gespielt habe. Mit Battlefield hatte das bei mir nichts zu tun, das hab ich eh noch nie gezockt.

Evolve ist auch so ein interessantes Thema. Hier scheint es mir wirklich an Schwächen im Spieldesign zu liegen, dass die Spielerzahl so einbrach. Es stimmt, dass die Berichterstattung schlagartig verstummte, aber die Leute, die es schon gekauft hatten und spielen, sind davon ja weniger beeinflusst. Wenn die nach kurzer zeit nicht mehr weitermachen, haben sie wohl einfach keinen Spaß mehr dran.

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Sven Gellersen (Community-Moderator, 20716 EXP)
Status, where art thou?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 12 Minuten Offline
Beigetreten: 19.11.2013
Inhalte: 15
kommentarabo schrieb:

"In einer perfekten Welt würden sich die größten Seiten und Magazine zusammentun und dabei helfen, neue noch unbekannte Marken ihrem großen Publikum angemessen und fair zu präsentieren. Hin und wieder passiert das ja auch,..."
hast du da mal ein beispiel? für das sich "zusammentun", meine ich.

Falls Du denkst, ich würde damit meinen, die Presse würde sich absprechen - nein, so meinte ich das nicht.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de
-----

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
kommentarabo (14 Komm-Experte, 1953 EXP)
:
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 29 Minuten Offline
Beigetreten: 28.7.2013

hm. wie meintest du das denn?

____________________________________

Wir weinten vor Freude, als wir den roten Schein am Himmel sahen. Dresden brennt, die Aliierten sind nicht mehr weit!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lorion (17 Shapeshifter, 7537 EXP)
...
User ist online Online
Beigetreten: 5.5.2011
Inhalte: 113
Ganon schrieb:

Zu Wildstar kann ich zwar nichts sagen, aber solche Konstellationen gab es schon früher Everquest 2 kam parallel zu WoW raus - das war eben Pech.

Wobei WoW zu dem Zeitpunkt ja noch kein übermässig starker Konkurrent war, denn der wirklich krasse Hype ging ja erst ein paar Monate später los, so mit EU-Release. Everquest 2 hatte zum Release viel mehr das Problem, das es dank der absurden Hardwareanforderungen kaum jemand vernünftig spielen konnte und es bei niedrigen Grafikeinstellungen einfach unglaublich hässlich aussah. Zusätzlich wars zu Beginn auch noch sehr verbuggt.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Sven Gellersen (Community-Moderator, 20716 EXP)
Status, where art thou?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 12 Minuten Offline
Beigetreten: 19.11.2013
Inhalte: 15
kommentarabo schrieb:

hm. wie meintest du das denn?

Ich meinte damit eher den Zufall, dass mehrere große Seiten / Magazine das Potential eines neuen Franchises erkennen und diesem entsprechend Aufmerksamkeit schenken. "Zusammentun" ist tatsächlich etwas unglücklich formuliert, ich meinte mehr das "zufällig Gemeinsame". Ein gutes Beispiel hierfür wäre (aus meiner Erinnerung) Demon Souls, welches von einem praktisch völlig unbekannten Entwickler kam, vom Gameplay her ungewohnt sperrig war und trotzdem von vielen Magazinen beachtet und positiv bewertet wurde. Das PR-Budget war jedoch klein und trotzdem hat das Spiel den Grundstein zu inzwischen drei weiteren, erfolgreichen Spielen gelegt.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de
-----

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Major_Panno (15 Kenner, 2935 EXP)
versinkt in der paradoxen Strategie :-)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 17 Minuten Offline
Beigetreten: 7.9.2010
Inhalte: 1

Zum Thema Demons Souls: Soweit ich mich erinnere, gab es das Spiel damals ausschließlich in Japan und hat sich dort dann so gut verkauft und wurde so geliebt von den Spielern, dass viele es sich sogar aus Japan importiert haben. Daher hat Sony das Spiel noch einmal für den Westen lokalisiert und erst diese Version bekam die Aufmerksamkeit der Medien. Natürlich hast du recht, die Souls Reihe ist ein Beispiel. Die Medien haben über Demons Souls berichtet aber erst nach dem Erfolg in Japan.

Generell ist mir auch klar, dass bekannte Spiele für mehr Klicks sorgen. Ich habe demletzt ein Video von 4Players gesehen, wo sich die Redakteure austauschen und es zur Sprache kam, dass die meisten Besucher der Webseite nur die erste Seite des Tests und das Fazit anklicken. Die Seiten dazwischen werden kaum gelesen. Da hab ich mich ehrlich gesagt auch ertappt gefühlt smilie
Trotzdem find ich es einfach schade, dass heutzutage quasi vor der eigentlichen Berichterstattung schon entschieden wird, welche Spiele eine News "wert" sind und welche nicht.

Aktuelles Beispiel: Gestern kam Dungeons 2 raus. Ob das Spiel gut ist oder nicht weiß ich nicht. Fakt ist: Ich lese nirgends eine News geschweige denn einen Test.
Stattdessen gibt es ständig News zu neuen "Enthüllungen" bezüglich Star Wars Battlefront und Total War Warhammer. Ich meine damit jetzt nicht speziell GamersGlobal sondern alle gängigen deutschen Spieleseiten.

____________________________________

-Heroes are made by the times.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2092 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013
Ganon schrieb:

Zu Wildstar kann ich zwar nichts sagen, aber solche Konstellationen gab es schon früher Everquest 2 kam parallel zu WoW raus - das war eben Pech.

Eher selbstverschuldeter. Everquest1 war vor WoW das erfolgreichste MMO wenn ich mich richtig erinner.
Während Blizzard kräftig Werbung machte und alle Tricks nutzte um Aufmerksamkeit zu erlangen, war die Aktivität von Sony eher Verhalten. Die gingen damals vermutlich davon aus, daß die Masse an Everquest 1 Spielern schon ausreicht, damit sich das Spiel rumspricht. Unabhängig vom Marketing fand ich EQ2 aber nicht wirklich toll. Ich hab es mir damals zu Release gekauft und mich schreckte das Spiel eher ab. Es war nicht zugänglich, ständig Ladescreens in bestimmten Bereichen, die Hardwareanforderungen waren sehr hoch und man konnte fast gar nicht solo questen, weil viele Gegner zu hart waren. WoW hat damals einfach viel zu viel sehr sehr gut gemacht. Cooles Grafikdesign, einfache Steuerung, klasse inszenierte Quests, lief auf alten Rechnern gut, Talentbäume und und und.
Mittlerweile hat sich aber auch mein Geschmack geändert und da reicht ein WoW-Wildstar Clon nicht mehr aus.
Ich kann einfach keine Theme Park MMOs mehr sehen. Stattdessen will ich wieder was komplexes sandboxartiges.
Vielleicht wird das ja ironischerweise Everquest Next.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lorion (17 Shapeshifter, 7537 EXP)
...
User ist online Online
Beigetreten: 5.5.2011
Inhalte: 113
Major_Panno schrieb:

Daher hat Sony das Spiel noch einmal für den Westen lokalisiert und erst diese Version bekam die Aufmerksamkeit der Medien.

Aber ist doch eigentlich klar, das westliche Medien eher nicht über Spiele berichten, für die vom Publisher kein Release für den hiesigen Markt geplant ist und die aufgrund der Sprachbarriere für vermutlich 99,9% ihrer Leser eh uninteressant sind. Und nicht nur für die Leser, denn auch der Spieleredaktuer kann ja nichts gross übers Spiel schreiben, wenn er es aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht vernünftig testen kann.

Zitat:

Aktuelles Beispiel: Gestern kam Dungeons 2 raus. Ob das Spiel gut ist oder nicht weiß ich nicht. Fakt ist: Ich lese nirgends eine News geschweige denn einen Test.

Zumindest ein "Angespielt" gabs hier ja letztens. Aber Dungeons 2 ist auch so ein Spiel, das es sich meiner Meinung nach selbst schwer macht. Habs gestern bei Steam auf der Startseite gesehen, angeklickt und wurde durch die Screenshots direkt abgeschreckt. Quietschebunt, überstrahlt und alles total überladen und unübersichtlich. Dazu noch im Hinterkopf das der Vorgänger inhaltlich ja wohl nicht so der Renner war und dann noch 45 € als Preis, der mir persönlich für einen potentiellen Rohrkrepierer, der ggf. nach 1-2 Stunden wieder von der Festplatte fliegt, zu hoch ist.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Slaytanic (22 AAA-Gamer, 32825 EXP)
Watch out where the huskies go, and don't you eat that yellow snow
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Minuten Offline
Beigetreten: 20.10.2012
Inhalte: 67
Major_Panno schrieb:

Aktuelles Beispiel: Gestern kam Dungeons 2 raus. Ob das Spiel gut ist oder nicht weiß ich nicht. Fakt ist: Ich lese nirgends eine News geschweige denn einen Test.
Stattdessen gibt es ständig News zu neuen "Enthüllungen" bezüglich Star Wars Battlefront und Total War Warhammer. Ich meine damit jetzt nicht speziell GamersGlobal sondern alle gängigen deutschen Spieleseiten.

Da gibt es jetzt immerhin einen bei der GameStar zu lesen:

http://www.gamestar.de/spiele/dungeons-2/test/dungeons_2,51567,3084936.html

____________________________________

"Die Ratten, ich und Lemmy von Motörhead werden den dritten Weltkrieg überleben." Olli Schulz

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33857 EXP)
Noch eine Woche bis...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Die aktuelle PC Games hat Tests zu Dungeons 2 und dem Konkurrenten War for the Overworld. Gibt es vermutlich auch online, aber ich lese die im Printformat.

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Tw3ntyThr33 (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 13 Stunden Offline
Beigetreten: 5.6.2010
Inhalte: 28

Ich scheine etwas alleine mit dieser Meinung dazustehen, aber ich habe Wildstar geliebt. Ich war eigentlich noch nie ein sonderlich großer Fan von MMOs, WoW habe ich zwei-, dreimal ausprobiert und es hat mir einfach nicht gefallen. Runes of Magic, Age of Conan...alles nichts für mich. Star Wars: The Old Republic war dann das Einzige, das mich wirklich lange bei der Stange halten konnte, weil ich Star Wars so sehr liebe und die Storylines wirklich toll geschrieben sind. Das Kampfsystem war mir allerdings viel zu träge, andauernd auf Tasten einzuhämmern macht nicht sonderlich viel Spaß.

Von ein paar Freunden habe ich mich schließlich zu Wildstar überreden lassen. Teaser und Trailer waren soweit alle unterhaltsam, ich habe mir einen Beta-Key besorgt und hatte ziemlich viel Spaß. Das Kampfsystem ist super, da direkt, ich mochte den Artstyle, das Universum, die Rassen und Klassen. Im Kauf des Spiels war ja ein Freimonat inbegriffen, nachdem der allerdings ausgelaufen war, hätte ich Abogebühren bezahlen müssen. Die aber konnte und wollte ich mir nicht leisten. Zu dem Zeitpunkt kamen einige finanzielle Engpässe auf mich zu, außerdem wusste ich, dass ich zwei bis drei Monate kaum Zeit dafür haben würde. Und mal ehrlich: Wer gibt denn gerne monatlich 10€ für ein Spiel aus, das er dann kaum spielen wird? Ich stimme also der allgemeinen Ansicht hier zu: Abomodelle sind einfach veraltet/überholt. Das funktioniert einfach nicht, die Auswahl an kostenlosen MMOs ist schlicht und egreifend zu groß. Neben dem veralteten Geschäftsmodell dann noch der hohe Anspruch im Endgame. Ich habe in meinem Freundeskreis einige WoW-Veteranen, die sich nach den Zeiten von WoW Classic zurücksehnen und auch ich selbst mag es, wenn das Durchschreiten einer Instanz ein wirkliches Achievement ist und nichts, was jeder und dessen Oma bewerkstelligen können. Diese Ansicht scheint jedoch in der Unterzahl zu sein.
Nach meiner Zwangspause hörte ich dann von Serverzusammenlegungen und schwindenen Spielerzahlen...und bei mir persönlich kommt dann noch dazu, dass es ziemlich kritisch ist, wenn ich bei Spielen einen Strömungsabriss erleide. Gerade bei sich ständig ändernden Spielen, wie es MMOs nunmal sind.

Ich denke also nicht, dass The Elder Scrolls: Online irgendetwas mit dem ausbleibendem Erfolg von Wildstar zu tun hatte. Dieses Grab hat sich Wildstar leider selbst geschaufelt, auch wenn es für mich persönlich immer noch ein fast perfektes MMO ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)