'Erfahrungen' mit Oculus Rift?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12628 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Hey ich wollte mal fragen wer von euch 'Erfahrungen' mit Oculus Rift hat und wissen was ihr von ihr haltet. Ob es für euch wirklich DIE Erfahrung ist, die Videospiele komplett verändern wird und welche Version ihr auf hattet. Also Dev 1 oder 2. Ich frag vorallem, weil ich selbst gerade auf dem Hype darauf bin. Habe schon auf der Gamescom die Rift Dev 1 aufgehabt und war ehrlichgesagt im ersten Moment durch die vielen sichtbaren Pixel und den verwaschenen Farben etwas enttäuscht. Doch das sollte mit dem Dev 2 ja jetzt halbwegs beseitigt worden sein. Natürlich büßt man durch OLED Farbtreue ein, aber dafür kommen Farben bei so einer geringen Auflösung besser rüber. Ich würde mich über eure Meinungen echt freuen. Vielleicht hole ich mir am Ende dann das Dev 2:) mal sehn

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Desotho (15 Kenner, 3800 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 16.4.2011
Inhalte: 1

Ich würde auf die Release Version warten, vorher Geld auszugeben macht echt keinen Sinn.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6636 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 36 Minuten 36 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 32

Die Rift steht bei mir auch ganz oben auf meinem Wunschzettel, aber ich werde auch die Releaseversion abwarten. DevKit1 war eine nette Erfahrung aber eben nicht mehr. In der Qualität konnte ich es mir noch nicht vorstellen dauerhaft zu benutzen. DevKit2 war wesentlich besser, aber leider immer noch Pixel zu sehen. Ausserdem arbeiten sie ja noch an einem Surround-Sound und Eye-Tracking um die Grafikkarten zu entlasten (Maximale Auflösung nur an der Stelle wo man hinschaut).

Das beste "Bild" hatte ich bisher mit Google Cardboard und meinem neuen OnePlus One Smartphone. Aber da fehlt ja dann noch der Surround-Sound und das positionale Tracking.

Als Übergangslösung benutze ich gerade TrackIR, da kann man seinen normalen Bildschirm (also eine hohe empfundene Auflösung) mit Head-Tracking nutzen. Hört sich zwar erst seltsam an, aber funktioniert wirklich gut.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12628 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Für mich ist Sourround bzw. 3D Sound kein Aufpreis wert Bzw. sie hätten sich die Technik in der fertigen Version auch sparen können. Ich hole mir jetzt extra die Beats DNA Kopfhörer, weil sie dank ihrer relativ schlechten Auflösung aber dafür guten überspielung, perfektens geeignet für Videospiele sind. Soll heißen, Videospiele können eins nicht und das ist qualitativ guter Sound. Aus diesem Grund liest man auch überall 3D oder eben 7.1 Sourround Sound. Statt das der Ton also wirklich durch Treiber aufgelöst wird, wird hier per Software der Ton getrennt und das hat eben zur Folge das die Mitten bzw. Generell das Klangbild sehr auseinander gerissen wird. Da empfehle ich wirklich eher ein halbwegs brauchbares Headset oder eben Kopfhörer und schon hat man da Soundtechnisch die bessere Erfahrung. Aber klar wer sonst nur mit Apple Earbuds oder eben 20€ InEars Musikhört, für den wird 3D Sound ganz toll klingen.

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)