Ausstellung in Offenbach: Atari die guten Jahre

Foren-Suche
Keine Antworten
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
euph (23 Langzeituser, 42805 EXP)
Schattentaktiker
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 614

Klingt interessant. Werde ich auf jeden Fall noch hingehen:

http://www.digitalretropark.de/category/blog/atari-die-guten-jahre/

Zollamt Studios Offenbach
Frankfurter Strasse 91.

Öffnungszeiten:
11.01. 2015 – 10.02.2015

Ausstellung:
Samstags von 11:00 – 18:00 Uhr
Sonntags von 12:00 – 17:00 Uhr

Kulturprogramm:
Donnerstags ab 20:00 Uhr

Flyer:
DRP_Atari-Die guten Jahre

Bevor Nintendo zum generischen Begriff für Videospiel wurde,hatte die Firma ATARI diesen Gattungsbegriff gepachtet.Mit PONG waren zuerst die Pubs und Arcadehallen und später
auch die Haushalte mit Telespieltechnologie erobert worden – aber ATARI wollte mehr.

Gegründet von Visionär Nolan Bushnell, welcher das Potenzial der neuen digitalen Technologie frühzeitig erkannte, wurde ATARI in kurzer Zeit zu einem Unternehmen mit weltweiter
Bedeutung, bevor es – wie andere dieser Zeit – viel zu früh scheiterte.

Von den frühen Arcade-Automaten über die Videospielkonsolen bis zu den Heimcomputern der 80er und frühen 90er Jahre, zeigt der Digital Retro Park in seiner Ausstellung die Bandbreite des kreativen Outputs von ATARI.

Ein thematisch ergänzendes Kulturprogramm mit Live-Musik,Vorträgen und anderen ausstellungserweiternden Besonderheiten rundet jeden Donnerstag Abend die Präsentation ab.

Wir freuen uns auf euch!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)