Fundstücke aus der Retroszene

Foren-Suche
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Es gibt ja auch heute noch Entwickler, bzw eine regelrechte Szene, welche sich bis heute um alte Hardware kümmert und dafür Spiele produziert oder irgendwelche themenbezogene Schätzchen aus der Versenkung holt. Ich mach mal den Anfang, vielleicht gibt es hier auch andere Interessierte, die Lust auf 'aktuelle' Retrospiele haben.

Damit man sich das Ganze auch in Natura anschauen kann, braucht man im Idealfall einen C64 mit 1541U, Chameleon oder jemanden, der einem das ganze auf Disk kopiert. Oder halt einen Emulator, beispielsweise VICE und einen Joystick (Competition Pro USB beispielsweise, ein Joypad tut es allerdings auch).
Den Emulator gibt es hier: http://vice-emu.sourceforge.net/


Heute wurde tatsächlich ein Mythos ausgegraben, der im 64'er Magazin 1992 seinen Anfang nahm und dessen Existenz bis vor Kurzem zweifelhaft war: das C64 Populous Tech Demo von EA. Da kann man zwar nur die Karte etwas bewegen, aber gerade die Performance ist schon erstaunlich (ich hätte da eine lahme Diashow erwartet)
Heruntergeladen kann es hier: http://csdb.dk/release/?id=136133

Noch ein paar interessante Veröffentlichungen aus dem letzten Jahr.:


Donkey Kong Jr ist tatsächlich ein Original-Port vom Atari VCS 7800 mit sehr ordentlich angepasster Grafik.
http://csdb.dk/release/?id=134342


Bei Commando Arcade handelt es sich um eine generalüberholte Version des Automaten-Klassikers. Dem C64 Original fehlten einige Level des Automaten und war technisch und vom Handling nicht ganz so sauber. Die neue Fassung kommt nicht nur vollständig daher, sondern auch mit einer überarbeiteten Steuerung, welche ohne Leertaste auskommt... Als Bonus gibt es noch ein hervorragendes Loader-Bild und einen alternativen Soundtrack.
http://csdb.dk/release/?id=130973

Viel Freude smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Cobra (16 Übertalent, 4739 EXP)
Das Boot ;)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 18.8.2012
Inhalte: 55

Wie cool, Commando da werden meine Commodore Erinnerung wach smilie

____________________________________

www.cobra-simworld.de

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Vor kurzem ist ein sehr ungewöhnliches und genauso experimentelles Projekt für den C64 mit 16MB-REU aufgetaucht, nämlich ein Port der Laserdisc-Version von Dragon's Lair (Projektname DL64 FMV).

Bevor man sich jetzt über rechtliche Dinge den Kopf zerbricht (also, irgendein Original sollte man besser irgendwo zu Hause horten), muss man erstmal sagen: Es hat Alpha-Status, merkt man auch an allen Ecken und Enden, Musik gibt es auch noch keine - aber es funktioniert.

Nun hat es die REU-Speichererweiterung offiziell nie mit 16MB gegeben, allerdings unterstützen die Erweiterungsmodule 1541 Ultimate und Turbo Chameleon solche Datenmengen, ebenso der VICE Emulator. Der Umgang damit ist allerdings etwas umständlich. Man muss einerseits in den Einstellungen unter 'Erweiterungsmodul IO-Einstellung' die REU erstmal aktivieren und dazu ein entsprechendes REU-File öffnen (das sind sozusagen die Film-Daten), das Spiel selbst wird über ein PRG gestartet.

Als ob das noch nicht reicht, sind das dermaßen viele Videos, dass man an sich insgesamt 42 Video-Files wechseln müsste (ca 670MB insgesamt. Also diese 12-Disketten-Monster von früher sind nichts dagegen). In sofern haben die Entwickler einen Hack des Emulators gebastelt, welcher erlaubt, dass diese Videofiles automatisch gewechselt werden. Nicht ganz authentisch, aber naja...

Was das Projekt dabei richtig interessant macht, ist das Nuvie-Video-Format, in dem die ganze Animation läuft. Das wurde erstmals 2010 vorgestellt und basiert auf einem Grafikformat, welches quasi Grafiken in Atari ST Qualität liefert.

Aus rechtlichen Gründen hier nur der Gameplay-Footage auf Youtube...
https://www.youtube.com/watch?v=OR33nV-xcTA&index=4&list=PLskgzT_hWtjBRapOeRVSS6KTV0riqOijc

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Toxe (22 AAA-Gamer, 34626 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist online Online
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 15
Cobra schrieb:

Wie cool, Commando da werden meine Commodore Erinnerung wach

Was Commando angeht: Es gibt ja heute unzählige Neuinterpretationen der Commando-Musik und ich bin vor kurzem über eine recht epische Variante gestolpert. smilie

https://www.youtube.com/watch?v=Per4UPNkeDs

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
Nintendo 3DS: 3711-7755-6898
Nintendo Switch: SW-8302-2426-2138

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

ah, cool. der firestorm remix smilie hab dabei grad eine live-performance von mr hubbard himself des highscore-tunes gefunden.
https://www.youtube.com/watch?v=3QDWGt9WwUs

btw... letztes jahr kam einen neuer chiptune raus, den rob hubbard zusammen mit max hall umsgesetzt hatte:
https://www.youtube.com/watch?v=xNAZFUyxQ3M

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Unregistrierbar (17 Shapeshifter, 7320 EXP)
Thimbleweed Park - Switch :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 7.7.2014
Inhalte: 28

Zum Thema Soundtrack-Remakes erinner ich mal wieder an:
http://remix.kwed.org/

Und empfehle diverse Sachen von mahoney... der Typ ist ein Genie.
Ach ja, und dann war ja noch Forbidden Forest:

http://remix.kwed.org/files/RKOfiles/Trauma%20-%20Forbidden%20Forest.mp3

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Für den C64 wurde aktuell eine Remastered-Version von Ultima 4 angekündigt. Grafisch aufgefrischt (insbesondere das Intro dank der Demoscene-Künstlerin Mermaid) und mit ordentlichem Fokus aufs Bug-Hunting des 1987er Originals soll dieses Wochenende auf der Gubbdata Party in Schweden eine erster Teaser gezeigt werden. Die Screenshots machen jedenfalls schonmal Lust auf mehr.

Original-Post vom Coder Magervalp:
http://magervalp.github.io/2015/03/28/u4-remastered-teaser.html

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Die überarbeitete Fassung von 'Ultima IV Remastered' wurde mitlerweile veröffentlicht. Den Download-Link lasse ich jetzt aber mal weg, weil die Version nach wie vor auf den Routinen des Original-Spiels basiert. Ist aber ein C64-Szene-Release, in sofern sollte das jetzt nicht besonders schwer zu finden sein.

Jedenfalls ist das schon ein Brett, was Coder Magervalp da fabriziert hat. Neben der üblichen Disketten-Versionen gibt es Fassungen für CMD-Festplatten und auch Easyflash-Cartridge. Selbst die seltenen Super-CPUs werden unterstützt. Es sind wohl diverse vom PC bekannte Bug-Fixings berücksichtigt worden. Die Musik bricht beim Laden nicht mehr ab. Die Grafik bekam auch technisch eine Frischzellenkur und das Intro ist mal... wunderschön.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
partykiller (17 Shapeshifter, 6312 EXP)
Lumo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 25 Wochen 18 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2011
Inhalte: 2

Das Bild oben sieht für C64 Verhältnisse wirklich klasse aus.
Ich weiß noch, wie den Leuten bei den Bildern von The Pawn und Guild of Thieves damals bereits die Kinnlade runterfiel, das hier ist aber ein anderes Kaliber. smilie

____________________________________



Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
euph (25 Platin-Gamer, 57686 EXP)
Ganz alleine auf dem Platin-Rang
User ist online Online
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 661

Sieht wirklich gut aus für einen C64. Immer wieder toll, was heute so aus den Kisten gekitzelt wird.

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Experimente mit dem SID und Digis gibt es ja reichlich. Was allerdings seit einigen Jahren ziemlich auffällt, ist der Qualitätszuwachs. Die Samples werden immer klarer, irgendwann wurde direkt von Diskette gestreamt. Dann werden plötzlich 4 Stimmen gespielt, wobei eigentlich nur 3 Stimmen vorhanden sind.

Vor kurzem wurde auf CSDb ein Tune veröffentlicht, der nicht einmal entfernt an einen C64 erinnert. Wichtig ist nur, dass man das Programm auf einer Maschine mit 8580 SID abspielt (das sind normal die Geräte, welche vom Gehäuse an einen C128 oder Amiga erinnern).

https://www.youtube.com/watch?v=eI5d6Y0Fzl4

http://csdb.dk/release/?id=137965

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Unregistrierbar (17 Shapeshifter, 7320 EXP)
Thimbleweed Park - Switch :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 43 Minuten Offline
Beigetreten: 7.7.2014
Inhalte: 28
v3to schrieb:

Experimente mit dem SID und Digis gibt es ja reichlich. Was allerdings seit einigen Jahren ziemlich auffällt, ist der Qualitätszuwachs. Die Samples werden immer klarer, irgendwann wurde direkt von Diskette gestreamt. Dann werden plötzlich 4 Stimmen gespielt, wobei eigentlich nur 3 Stimmen vorhanden sind.
Vor kurzem wurde auf CSDb ein Tune veröffentlicht, der nicht einmal entfernt an einen C64 erinnert. Wichtig ist nur, dass man das Programm auf einer Maschine mit 8580 SID abspielt (das sind normal die Geräte, welche vom Gehäuse an einen C128 oder Amiga erinnern).
https://www.youtube.com/watch?v=eI5d6Y0Fzl4
http://csdb.dk/release/?id=137965

Das ist einfach nur noch krass... kein Fake? Ich frage mich bei sowas (auch bei dem Bild des Ultima-Remakes), was gewesen wäre, wenn das damals jemand den Leuten gezeigt hätte.

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Nein. Kein Fake. Bzw es gibt noch ein paar andere Tunes von LMan, welche von der Klangqualität doch sehr ausstechen...
https://www.youtube.com/watch?v=VC9risoruOU&list=PLv0a3bHiEHsJ2QhEICgG_G-UNlNVXnzi8

Das gilt btw auch für die anderen Musiker aus der Szene-Gruppe Multistyle Labs.

Linus: https://www.youtube.com/watch?v=8qR-iD5WzWw
(da wurden keine Samples für die Sprachsynthese benutzt)

Jammer: https://www.youtube.com/watch?v=Kpg1GEKYKuY
(auch keine Samples, der SID läuft auf 4-fach-Tempo)

Nochmal zu den Samples. Tech-Demos gibt es da einige. Was mich aber tatsächlich immer noch beeindruckt, ist die Wiedergabe von 4-Stimmen-Mods auf dem C64. Ich hatte letztes Jahr mit Mahoney, THCM, Magnar und Prowler an einer kleinen Demo gearbeitet, wo es auch einen A-Capella-Part gibt. Das sieht man dem Endergebnis nicht an, allerdings wurden dort die Mund-Animationen entsprechend den einzelnen Samples zugeordnet... sozusagen, damit ein A de Figur hübsch lippensynchron den Mund weit aufreißt und beim o entsprechend spitzt. Für jede der vier Stimmen unabhängig.
https://www.youtube.com/watch?v=K48sUXrf0qw

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Dragon's Lair gehört so zu diesen typischen Spielen, welche so ziemlich auf allen Plattformen umgesetzt wurden. Nun kommt dann noch unglaublicherweise der Sinclair ZX81 dazu. Man benötigt allerdings eine ZXSpand-Erweiterung (32KB Speichererweiterung + SDCard-Reader). Die Standardausstattung von 1KB Speicher reichte dann wohl doch nicht ganz.

https://www.youtube.com/watch?v=CuF4g5CDZQA

Btw der Coder Jim Bagley, der hinter dem 'Mini-Projekt' steht, ist Industrie-seitig ein echter Veteran und hatte sich in den 80ern bei Special FX/Ocean einen guten Namen im ZX Spectrum Umfeld gemacht.

"Castlevania Spectral Interlude" ist ein anderes Homebrew-Projekt aus der russischen Demoscene für ZX Spectrum 128. Alles andere als offiziell (von Castlevania erschien vorher keine Version für den Speccy) wurde ein eigenständiges Abenteurer umgesetzt, welches sich allerdings erheblich an Simon's Quest orientiert. Die technische Umsetzung ist für die Neon-Colorclash-Kiste ausgesprochen gelungen.

https://www.youtube.com/watch?v=JDFMvyFnq1Y

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Am vergangenen Wochenende gab es ein paar bemerkenswerte Neuerscheinungen in der 8Bit Szene.

Das erste ist ein weiteres Spielprojekt der Leute, welche bereits das Commando Arcade auf den Weg gebracht hatten:
Ghosts'n'Goblins Arcade basiert auf dem C64-Klassiker und wieder einmal wurde das Spiel erweitert, dass der Umfang jetzt wirklich dem Original-Automaten entspricht und gleichzeitig Fehler behoben, die Grafik dezent überarbeitet und einen neuen Soundtrack verpasst bekam.

Veröffentlicht wurden Versionen für Diskette und EasyFlash-Modul.
http://csdb.dk/release/?id=139257

Das andere kam aus der Demoszene und geht in die Richtung technische Meilensteine (gemessen an der verwendeten Plattform).

Fantasmolytic von Censor Design und Oxyron ist an sich schon allgemein eine Hausnummer, wenn man sich mit den Einschränkungen des C64 auskennt. Auf der zweiten Diskseite sind es dann aber zwei auf den ersten Blick etwas unscheinbarere Parts, bei denen mir der Gedanke hochkam, um welche Art Voodoo es sich nun gerade handelt (und das, obwohl ich als Oxy-Mitglied so einiges gewöhnt bin):
Da dreht sich ein hochauflösender, schattierter Vektor-Würfel zu kristallklarem Digisound.

In dem Youtube-Video geht der Part um 6:30 los.
https://www.youtube.com/watch?v=cLmMOEWDxNk

Die Disk-Images zu der Demo gibt es hier:
http://csdb.dk/release/?id=139263

Und bei dem zweiten Demo "Derivative 2600" geht es auch "nur" um einen Filled-Vector-Cube. Nur dieses mal unglaublicherweise auf dem Atari VCS2600.

https://www.youtube.com/watch?v=bTip0xQ3fFo
http://www.pouet.net/prod.php?which=65838

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
euph (25 Platin-Gamer, 57686 EXP)
Ganz alleine auf dem Platin-Rang
User ist online Online
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 661

@v3to: Interessante Infos. Danke dafür.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Maik (20 Gold-Gamer, 22893 EXP)
Meisen sind voll, wenn es Vollmeisen sind.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 21.10.2011
Inhalte: 284

Immer wieder spannend, was aus alter Hardware noch rausgekitzelt werden kann. Meinereiner ist aber eher an Amigademos interessiert, denn mit denen bin ich aufgewachsen.

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

@Vollmeise: Amiga ist so eine Sache. Momentan ist in der Szene da einiges in Bewegung gekommen, aber wenn man es genau nimmt, nach Jahren der Lethargie. Bei Spielen war nicht viel los und bei Demos passierte meist nur was für Maschinen mit sündhaft teuren Erweiterungen. Zur Zeit ist es aber immer noch recht übersichtlich. Hier ein paar Highlights der letzten Jahre:

Rink a Dink Redux final - Lemon (A500 - 1MB)
https://www.youtube.com/watch?v=CpR4TgCbkcU

Sushi Boyz - Ghostown (A500 - 512KB
https://www.youtube.com/watch?v=ZQ3-nnoXGng

Planet Rocklobster - Oxyron (A500 - 1MB)
https://www.youtube.com/watch?v=dsPiZuU4OXQ

Rift - The Black Lotus (Amiga AGA)
https://www.youtube.com/watch?v=W5_NMxW5UfE

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Es gibt in der 8Bit-Szene immer mal wieder Entwickler-Wettbewerbe, bei denen die Teilnehmer begrenzt Zeit haben, Spiele einzureichen. Bekannte Beispiele sind die RGCD-Compos, wo das Spiel am Ende nicht mehr als 16 KByte groß sein darf und auf Cartridge laufen muss oder die SEUCK-Compo, wo sich auch Nicht-Coder messen können...

Aktuell läuft im Forum 64 ein Wettbewerb mit dem Thema Adventure-Spiele. Das Interessante daran ist vor allem, dass es keine Einschränkung auf die Art des Adventures gibt und was die Teilnehmer bislang geteasert haben, zahlt sich das richtig aus. Die Deadline ist Ende August.

http://www.forum64.de/wbb3/board25-coder-unter-sich/board308-programmieren/board371-f64-game-competition/

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Toxe (22 AAA-Gamer, 34626 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist online Online
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 15

Ha, mit SEUCK habe ich damals auch rumgespielt. smilie

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
Nintendo 3DS: 3711-7755-6898
Nintendo Switch: SW-8302-2426-2138

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
euph (25 Platin-Gamer, 57686 EXP)
Ganz alleine auf dem Platin-Rang
User ist online Online
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 661
Toxe schrieb:

Ha, mit SEUCK habe ich damals auch rumgespielt.

Da hab ich auch zwei-drei Spiele mit gemacht. Nichts tolles, aber der Spaß hat gezählt. Und mit SEUCK ging das ja wirklich gut. Hab damals auch noch mit dem Gamemaker herumgespielt, aber die Projekte habe ich alle nicht abgeschlossen wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Datenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Diskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
RoT (18 Doppel-Voter, 10989 EXP)
Lange nacht der Computerspiele überlebt :D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Stunden 16 Minuten Offline
Beigetreten: 4.11.2012
Inhalte: 330

heroes & cowards soll ja für den c64 erscheinen und auf der gamescom released werden :

http://www.protovision-online.de/development/heroes_and_cowards.php?language=de

kennt die urheber jemand, die sollen ja legendär sein, mit dem c 64 hab ich ja bisher wenig am hut gehabt, ausser, dass ich ne riesige kiste voll im keller hab wink

____________________________________

Puzzle with your Friends
Spiel von GG-User Stromsky demnächst auf Steam
gerne zur Whishlist zufügen, wer lust drauf hat smilie
http://store.steampowered.com/app/620650/Puzzle_With_Your_Friends/

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
RoT schrieb:

heroes & cowards soll ja für den c64 erscheinen und auf der gamescom released werden :
http://www.protovision-online.de/development/heroes_and_cowards.php?language=de
kennt die urheber jemand, die sollen ja legendär sein, mit dem c 64 hab ich ja bisher wenig am hut gehabt, ausser, dass ich ne riesige kiste voll im keller hab

Heroes and Cowards stammt von den Byteriders, welche sich auf dem C64 mit deutschsprachigen Textadventures einen Namen gemacht hatten. Mir sind besonders Brubaker und The Yawn in guter Erinnerung geblieben, auch Stümp war recht kultig. Das Team war auch ein Sammelsorium aus ziemlich talentierten Leuten aus der Demo-Szene, welche aber in den frühen 90ern der Spieleindustrie den Rücken zugekehrten.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Datenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Diskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
RoT (18 Doppel-Voter, 10989 EXP)
Lange nacht der Computerspiele überlebt :D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 22 Stunden 16 Minuten Offline
Beigetreten: 4.11.2012
Inhalte: 330
v3to schrieb:

RoT schrieb:
Heroes and Cowards stammt von den Byteriders, welche sich auf dem C64 mit deutschsprachigen Textadventures einen Namen gemacht hatten. Mir sind besonders Brubaker und The Yawn in guter Erinnerung geblieben, auch Stümp war recht kultig. Das Team war auch ein Sammelsorium aus ziemlich talentierten Leuten aus der Demo-Szene, welche aber in den frühen 90ern der Spieleindustrie den Rücken zugekehrten.

danke für die infos, klingt also danach, dass es qualitativ hochwertiges futter für eure cevis sein könnte...

was meint ihr, wie oft verkauft sich sowas dann in DE ??

____________________________________

Puzzle with your Friends
Spiel von GG-User Stromsky demnächst auf Steam
gerne zur Whishlist zufügen, wer lust drauf hat smilie
http://store.steampowered.com/app/620650/Puzzle_With_Your_Friends/

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Stonecutter (20 Gold-Gamer, 20672 EXP)
Frei! :D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2010
Inhalte: 30
RoT schrieb:

danke für die infos, klingt also danach, dass es qualitativ hochwertiges futter für eure cevis sein könnte...
was meint ihr, wie oft verkauft sich sowas dann in DE ??

Das ist ne gute Frage, der Markt ist sicher vorhanden, ich kaufe mir hier immer wieder hier ein neues Spiel:

http://www.rgcd.co.uk/

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Vorgestern bekam ich eine PM von einem Freund, der mich auf ein Video auf Youtube aufmerksam machte, wo ein Pixelart vom Artist STE'86 und eins von mir verwendet wurde.

Das findet sich auf dem Channel von einem gewissen iBook Guy und erklärt sozusagen die Technik, wie Grafik auf Oldschool-Systemen, wie C64 und NES funktionieren. Die Erklärung ist ein wenig vereinfacht dargestellt, dafür allerdings sehr anschaulich geraten.

Dazu möchte ich kurz noch sagen, dass ich eine ganze Weile überlegt habe, das hier zu posten, weil es um dieses Video einen ordentlichen Hype gibt und auch, wenn ich in der Produktion nicht persönlich involviert war, es schon ein G'Schmäkle hat. Es gibt imho allerdings auch die Faszination wieder, welche Beschränkungen mit sich bringen und passt auch gut in diese Zeit, wo 8Bit-Grafik doch kontrovers diskutiert wird. In sofern - viel Spaß dabei smilie

How "oldschool" graphics worked

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Toxe (22 AAA-Gamer, 34626 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist online Online
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 15

Ja das Video ist recht gut.

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
Nintendo 3DS: 3711-7755-6898
Nintendo Switch: SW-8302-2426-2138

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Seit der Forum64-Adventure-Competition ist es ruhig geworden, was Neuerscheinungen für klassische Systeme angeht. Allerdings gibt es aktuell einige spannende Ankündigungen.

Die vermutlich Interessanteste wären zwei Amiga-Projekte zweier Programmier-Urgesteine, welche nur bislang noch zu sehr in den Anfängen stecken, als dass man was davon zeigen könnte. Beide Projekte kommen jedenfalls aus der Action/Shooter Ecke.

Auf dem C64 gibt es derweil ein paar interessante Titel auf dem Weg:

Sam's Journey von Knights of Bytes ist ein Jump'n Run, welches bereits im aktuellen Status das Zeug zur Genre-Referenz hätte. Das Spiel ist alleine technisch ein richtiges Brett und wie man sich auf der Gamescom überzeugen konnte, spielt es sich auch hervorragend.

http://www.knights-of-bytes.com/sams-journey

Mit Hyperion ist ein für C64-Verhältnisse sehr aufwendiges Metroidvania seit ein paar Jahren in der Mache, bzw überhaupt vom ganzen Drum und Dran auch ziemlich Metroid-inspiert. Das Spiel soll insgesamt über 200 Räume beinhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=7mi5ie55zGM

Nochmal eine Ecke ambitionierter wirkt Hessian, das aktuelle Projekt von Metal Warriors Schöpfer Lasse Örni. Über 600 Screens und AI-getriebene Gegner klingt jedenfalls nach einer ziemlichen Hausnummer für den 8Bitter. Spielerisch scheint es ein klassisches Run-and-Gun-Game mit Story zu werden.

http://cadaver.homeftp.net/wip.htm

Das Action-Adventure Immensity ist bereits als spielbare Preview verfügbar. Spielerisch erinnert es mich an Klassiker wie Nexus, wobei hier technisch blitzsauberes Scrolling und Animationen aufgefahren werden.

http://csdb.dk/release/?id=130338

v3to (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ergänzend zum letzten Post noch ein Video zu Richie Löwenstein's Projekt 'Reshoot'...

https://www.youtube.com/watch?v=ktJulZv8tE0&feature=youtu.be

Sonst allen hier frohe Festtage und einen guten Rutsch. Ich verlasse GamersGlobal als Plattform... vielleicht sieht man sich an anderer Stelle.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 30217 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 24 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 397

Huch, warum?

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 30217 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 24 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 397

Mal ein wenig Hardware im Retro-Thread. Ich habe ein wenig in die Vergangenheit träumen dürfen. Bei Gamestar lest ihr von meinem Retro-Trip: http://www.gamestar.de/hardware/praxis/3238878/luxus_hardware.html

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
euph (25 Platin-Gamer, 57686 EXP)
Ganz alleine auf dem Platin-Rang
User ist online Online
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 661
Dennis Ziesecke schrieb:

Mal ein wenig Hardware im Retro-Thread. Ich habe ein wenig in die Vergangenheit träumen dürfen. Bei Gamestar lest ihr von meinem Retro-Trip: http://www.gamestar.de/hardware/praxis/3238878/luxus_hardware.html

Eben erst gesehen. Schöner Artikel und danke für den Hinweis darauf.

xSonic (08 Versteher, 223 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 30 Wochen Offline
Beigetreten: 3.3.2016

Hier könnte man auch die ein oder nadere Perle der Retroszene finden.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

Wer nicht weiß, wohin mit seinem Geld, hat für ein paar Stündchen noch die Gelegenheit sich auf eBay einen lauffähigen C65 zu angeln. Wobei 'Lauffähig' schon gewissen Interpretationsspielraum hat, bzw AFAIK gab es nie eine ausgereifte Version des Geräts. In diesem Moment liegt das Höchstgebot bei etwa 35000€.

https://www.ebay.de/itm/Ultra-rare-Commodore-65-RAM-Expansion-C65-DX64-C90-prototype-working/322853882595?hash=item4b2b974ae3%3Ag%3AneoAAOSwl65Z9gp8

Edit: Die Auktion ist zu Ende mit einem irrsinnigen Betrag auch noch. Keine Ahnung, wie man sich dazu hinreißen lassen kann, über 81000€ dafür hinzublättern, aber jedem das seine...

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

In der Retroszene gibt manchmal auch Hypes. Wenn auch abseits von Nintendo nicht ganz so ausladend. Wer auf Portalen wie Forum64, Lemon64, Indie Retro News oder der Commodore64-Gruppe auf Facebook unterwegs ist, den Retrokompott hört, konnte dem Projekt Sam's Journey kaum entgehen. Auf den letzten beiden Gamescom konnte man den Titel bereits probespielen. Gestern wurde das Spiel vom Publisher Protovision als verschiedene Box-Editionen und Download freigegeben.

Bei Sam's Journey handelt es sich um ein Jump'n'Run alter Schule. Die Aufmachung und Spielelemente erinnern an Super Mario 3 oder Donkey Kong Country, wobei es sich nach erstem Anspielen sich erfreulich eigenständig anfühlt. Weniger klassisch sind unendliche Versuche, straffes Leveldesign, Pacing und die Verteilung der Rücksetzpunkte. Ein Grund, warum der Titel in der Szene außerdem für ziemliches Aufsehen sorgt, ist die für C64-Verhältnisse beeindruckende technische Umsetzung, welche Referenztitel wie Turrican 2 oder Mayhem in Monsterland hinter sich lässt. Angefangen von der Steuerung, der knallbunten Grafik, dem schnellen und äußerst weichem Scrolling bis zur Hintergrundmusik mit Soundeffekten.

Hier der Releasetrailer:
https://www.youtube.com/watch?v=1uHys7Vr-FY

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Deathsnake (20 Gold-Gamer, 22173 EXP)
SC 3.0 - besser als die meisten Vollpreisspiele...schämt euch @AAA Firmen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 58 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 559
____________________________________

Star Citizen Nr. 250
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
euph (25 Platin-Gamer, 57686 EXP)
Ganz alleine auf dem Platin-Rang
User ist online Online
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 661
Deathsnake schrieb:

http://store.steampowered.com/app/761320/Black_Jewel/
PC Spiel auf C-64 Optik

Sieht nicht schlecht aus, aber ganz schöne Systemanforderungen für ein C64-Spiel smilie

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

An sich ist das ein optisch gestrecktes NES-Spiel mit C64 Farbpalette, was man bei Black Jewel zu sehen bekommt. In der Auflösung und den Farbkombinationen bei den Sprites wäre das auf dem Brotkasten gar nicht möglich.

Wobei auf Lemon64 schon diskutiert wurde, wie oder wer das Spiel wohl umsetzen könne... bzw der Programmierer bestätigte sogar, dass es eine C64-Version geben wird.

http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?t=65997&postdays=0&postorder=asc&highlight=rastan&start=0

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
euph (25 Platin-Gamer, 57686 EXP)
Ganz alleine auf dem Platin-Rang
User ist online Online
Beigetreten: 27.8.2013
Inhalte: 661
v3to schrieb:

An sich ist das ein optisch gestrecktes NES-Spiel mit C64 Farbpalette, was man bei Black Jewel zu sehen bekommt. In der Auflösung und den Farbkombinationen bei den Sprites wäre das auf dem Brotkasten gar nicht möglich.
Wobei auf Lemon64 schon diskutiert wurde, wie oder wer das Spiel wohl umsetzen könne... bzw der Programmierer bestätigte sogar, dass es eine C64-Version geben wird.
http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?t=65997&postdays=0&postorder=asc&highlight=rastan&start=0

Selbst dafür sind die Systemanforderungen nicht schlecht wink War aber auch eher scherzhaft gemeint.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

Schon verstanden smilie

Ich fand es auch nur irritierend, als ich das Spiel zum ersten mal gesehen habe (war im November IIRC), warum hier Systemspezifikationen zusammengewürfelt wurden. Zumal der Entwickler in diesem Fall ja offenbar die Restriktionen des C64 kennt. Da hätte man ja gleich die Farben des NES nehmen können, dann wäre es relativ authentisch. Nun, ja.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Deathsnake (20 Gold-Gamer, 22173 EXP)
SC 3.0 - besser als die meisten Vollpreisspiele...schämt euch @AAA Firmen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 58 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 559

http://store.steampowered.com/app/732810/Slipstream/

noch ein Retro Style Spiel - Arcade Renner ala Lotus und OutRun Classic.

____________________________________

Star Citizen Nr. 250
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Bluff Eversmoking (15 Kenner, 2838 EXP)
...genießt die schwüle Hitze im nicht klimatisierten Büro.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 47 Sekunden Offline
Beigetreten: 22.9.2015
v3to schrieb:

Wer auf Portalen wie Forum64, Lemon64, Indie Retro News oder der Commodore64-Gruppe auf Facebook unterwegs ist, den Retrokompott hört, konnte dem Projekt Sam's Journey kaum entgehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1uHys7Vr-FY

Sam's Journey ist wirklich gut, ich spiele es zur Zeit. Aber das gehört doch nicht in die "Retro"-Ecke - das Spiel ist schließlich brandneu!

Hyperion sieht sehr interessant aus. Als C64-Altnutzer und Metroid-Fan würde ich mich über ein gekonntes Plagiat sehr freuen. Das werde ich mal im Auge behalten.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017
Bluff Eversmoking schrieb:

Sam's Journey ist wirklich gut, ich spiele es zur Zeit. Aber das gehört doch nicht in die "Retro"-Ecke - das Spiel ist schließlich brandneu!
Hyperion sieht sehr interessant aus. Als C64-Altnutzer und Metroid-Fan würde ich mich über ein gekonntes Plagiat sehr freuen. Das werde ich mal im Auge behalten.

Schwierig einzuordnen, wenn ein Spiel auf 36 Jahre alter Vanilla-Hardware läuft. Auf Kultboy hat man sich auf die Bezeichnung 'Neue Retro Games' verständigt.

Hyperion liegt leider aktuell auf Eis. Gibt allerdings zwei ziemlich gute Alternativen. Hessian und der Quasi-Nachfolger Steel Ranger markieren mit die Metroidvania-Speerspitze auf dem C64. Dazu auch technisch hervorragend und mit Hammer-Chiptune-Soundtrack. Beiden Spielen merkt man deutlich an, dass der Programmierer Lasse Öörni annähernd 20 Jahre Erfahrung in dem Genre hat.

Hessian:
https://www.youtube.com/watch?v=hLHEwaEW0jI
http://csdb.dk/release/?id=162632

Steel Ranger:
https://www.youtube.com/watch?v=WBGdSpx0huw
http://www.psytronik.net/newsite/index.php/c64/95-steel

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Bluff Eversmoking (15 Kenner, 2838 EXP)
...genießt die schwüle Hitze im nicht klimatisierten Büro.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 47 Sekunden Offline
Beigetreten: 22.9.2015

Danke, sieht beides interessant aus.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Bluff Eversmoking (15 Kenner, 2838 EXP)
...genießt die schwüle Hitze im nicht klimatisierten Büro.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 47 Sekunden Offline
Beigetreten: 22.9.2015

Habe ein wenig Hessian gespielt, werde aber mit dem Spiel aber bislang nicht so recht warm. Die Steuerung ist etwas hakelig, z.B. beim Hinaufsteigen von Treppen. Und die Drohnen, auf die man am Anfang trifft, sind mir etwas zu aggressiv und zu treffsicher, um sie mit der spärlichen Bewaffnung effektiv bekämpfen zu können. Da müßte noch etwas Feinschliff rein, finde ich. Vielleicht bin ich da aber auch wegen Sam's Journey etwas pingelig, die 64er-Meßlatte liegt gerade ziemlich hoch.

Außerdem habe ich mir noch das Commando-Remake angeschaut. Mußte allerdings festgestellen, daß das Spielprinzip - ohnehin dünn bis zum Gehtnichtmehr - in Verbindung mit den technischen Umständen der 80er gar nicht gut gealtert ist. Soll heißen, eine vertikal scrollende Lauf-Ballerei, zumal ohne Power-Ups, mag ich nicht mehr mir einem digitalen 8-Wege-Joystick spielen. Da greife ich doch lieber verweichlicht zum Xbox-Controller und spiele Nex Machina, trotz aller Retro-Affinität und 64er-Zuneigung.

Recht gut gelungen ist aber das Ghosts'n Goblins-Remake. Wenn man das nötige Maß an Masochismus und Frustresistenz mitbringt, versteht sich. Spätgeborene Dark-Souls-Warmduscher, die mit dem Komfort von "unendlich Leben" und großzügig angelegten Rücksetzpunkten aufgewachsen sind, haben hier die Gelegenheit, mal ein schwieriges Spiel zu spielen.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

Die Steuerung von Hessian ist in der Tat gewöhnungsbedürftig. Wobei ich nach einer Weile gut damit zurechtkam. Was mich an dem Spiel ziemlich beeindruckt, wie gut sie trotz der Mehrfachbelegung in Kämpfen funktioniert. Ich kennen nicht ein anderes C64-Spiel (abseits von Steel Ranger, wo btw die Steuerung etwas vereinfacht wurde - allerdings immer noch mit dem gleichen Treppensteigen-Gewurschtel), wo mir derart dynamische und dennoch angemessen kontrollierbare Kämpfe untergekommen sind.

Was die Arcade-Remakes angeht - da sehe ich eher, dass sie sich eher an Fans der Original-Automaten richten, bzw es geht auch viel um Proof-of-Concept. Die ursprünglichen Umsetzungen waren ja aus historischer Sicht gelungen, aber nicht wirklich authentisch.

Gibt btw noch andere Projekte, welche noch weitergehen. Die jüngste Inkarnation von Donkey Kong, an der ich auch beteiligt war, ist an sich keine Konvertierung im üblichen Sinne. Abseits der abgewandelten Optik ist es der Automat: Der Programmierer hatte dafür in MAME die CPU von Z80 auf 6502 gepatcht und über zwei Jahre den Code zeilenweise übersetzt (inkl Fehler des Automaten), bis das Spiel wieder lief und dann für den C64 angepasst.
https://www.youtube.com/watch?v=425PqCVHi3k

Bomb Jack DX ist noch nicht fertig, aber was man davon bereits in Aktion sieht, wird das auch eine hervorragende Umsetzung.
https://www.youtube.com/watch?v=7gET5Lqr348

Nochmal zu der Steuerung: So ein Control-Layout, wie bei Hessian ist auch extrem oldschool. Als ich das Spiel zum ersten mal in den Fingern hatte, kam direkt Gedanken an Last Ninja oder das ursprüngliche Prince of Persia. Finde ich auch erstaunlich, dass Lasse (der Coder) bis heute daran festhält, da sonst unter jetzigen 8-Bit-Entwicklern eine möglichst intuitive und heruntergebrochene Steuerung angesagt ist. Meist gibt es die Prämisse, wie man es bei modernen Spielen noch akzeptieren würde, wenn man nur einen Knopf belegt hat. Also maximal 8 Richtungen, Button kurz drücken oder gedrückt halte - nach Möglichkeit, dass für Standard-Aktionen keine Doppelbelegung nötig ist oder gar auf die Tastatur ausgewichen werden muss.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
-Stephan- (13 Koop-Gamer, 1682 EXP)
Retrogamer
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 24.7.2010

Ich finds ja schon beeindruckend, welche Mühe man sich heutzutage noch macht, Spiele auf den "alten" Computer- und Konsolen herauszubringen. Ich lese neben der RetroGamer auch regelmäßig die Return, in der die Spiele in aller Regelmäßigkeit vorgestellt werden, ist teils schon wirklich faszinierend.

Spielen tue ich die wenigstens davon, wobei mich "8 Bit Civilizations" auf dem C-64 ja schon reizen würde, wenns fertig ist. (Link: https://www.protovision.games/development/8_bit_civ.php?language=de ).

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Bluff Eversmoking (15 Kenner, 2838 EXP)
...genießt die schwüle Hitze im nicht klimatisierten Büro.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 47 Sekunden Offline
Beigetreten: 22.9.2015
-Stephan- schrieb:

Ich finds ja schon beeindruckend, welche Mühe man sich heutzutage noch macht, Spiele auf den "alten" Computer- und Konsolen herauszubringen.

Und wieviel Mühe es erst macht, den ganzen Retro-Kram am Laufen zu halten. Da will man ein paar neue D64-Disketten-Images auf Diskette schreiben, natürlich validiert, denn 30 Jahre alte No-Name-Disketten, die 1988 bei "Real" oder "Massa" einen Heiermann gekostet haben, sind nur bedingt vertrauenswürdig in Bezug auf Langlebigkeit.

Also mal eben die Floppy mit einem Uralt-PC verbunden, denn das X1541-Kabel ist noch für den Parallelport ausgelegt, und der ist selbst schon lange "retro". Herumwühlen ist Diskettenkisten, Diskette ggf. lochen, Image schreiben, Image auslesen, MD5-Hash vergleichen, Vorgang ggf. wiederholen, Diskette beschriften, katalogisieren, und weiter mit dem nächsten Image.

Und zack, sind 2 Stunden rum. Früher war doch nicht alles besser.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

Hm... wenn man heute zu Retro-Treffen geht, wird man nur noch wenige Diskettenlaufwerke zu Gesicht bekommen. Es ist tatsächlich so, dass seit etwa 10 Jahren Flashdrives mit 1541-Emulation wie der 1541 Ultimate oder Turbo Chameleon praktisch Standard sind. Auch kein Wunder, denn sie sind nicht nur komfortabler (Disk-Images auf Micro-SD kopieren und fertig), sondern auch zuverlässiger und weitgehend ladezeiten-befreit. Die Disketten werden nicht besser, sondern die Laderoutinen auch immer tighter. Das macht so manche Floppy inzwischen nicht mehr mit.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Bluff Eversmoking (15 Kenner, 2838 EXP)
...genießt die schwüle Hitze im nicht klimatisierten Büro.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 47 Sekunden Offline
Beigetreten: 22.9.2015

Klar, aber das ist nicht mal ansatzweise authentisch. Mir kommt's gerade darauf an, daß das Setup so bleibt, wie es in den 80ern schon gewesen ist, bis hin zur Datasette.

Mit eingestecktem Turbo Chameleon bleibt doch vom 64er nur die Tastatur.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
v3to (14 Komm-Experte, 2215 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 7.2.2017

Ja, kann ich gut verstehen. Datasette zwar weniger (war mMn schon zu Zeiten eines Turrican obsolet), aber Floppy in jedem Fall. Für mich ist der C64 bzw mein 128D eher Arbeitswerkzeug, vorrangig zum Testen. Da ist mir der CRT-Monitor wichtig, beim Speichermedium aber erstmal, dass es zuverlässig funktioniert.

Bzw zum Kopieren von Images auf Floppy nutze ich entweder MMC Replay oder IDE64. Ist an sich beides sehr komfortabel, da das MMC die Daten von SD-Card zieht und direkt kopiert, bzw das IDE64 per USB auf den PC zugreift. Allerdings häufen sich in den letzten Jahren Störungen, was teils mit den Laufwerken und altersschwachen Disketten zu tun hat, teils aber auch mit aktuellen Laderoutinen. Ich bin für meine eigenen Spieleprojekte jedenfalls froh, dass C64-Cartridges inzwischen leicht selbst zu flashen sind und für den Vertrieb sich in wirtschaftlichen Regionen bewegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)