neue Soundkarte

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Arrr (16 Übertalent, 5050 EXP)
Doom...überraschend genial
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.3.2013

Hallo liebe Leute,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Soundkarte, da meine letzte (Asus Xonar DX/XD) leider Probleme mit dem Mikro hatte. (schwaches bis starkes Rauschen)
Mit dem Sound war ich schon sehr zufrieden und vermisse ihn auch schon, im Vergleich mit dem was die derzeitige Onboard Realtek Karte bietet. nosmilie

Im Moment überlege ich, ob es eine externe wird (derzeitiger Favorit) oder eben wieder eine interne. Da ich gelesen habe, dass externe weniger "störungsanfällig" sind, mehr weiss ich aber auch nicht. wink

Die Karte soll dann meine EDIFIER R1900TII 2.0, ein Headset (ich suche derzeit noch eins) und Beyerdynamics DT 880 Pro mit Ton versorgen. Beim Budget bin ich noch unentschlossen. lol Kommt wohl einfach darauf an, ob mir die Karte das Geld wert ist.

Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps für mich? smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 41 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Wenn Dich nur der Mikrofoneingang an der alten Karte stört, dann gäbe es auch die Möglichkeit, einen (externen) Mikrofonvorverstärker einzusetzen, der das Signal auf Linepegel bringt und dann über den Eingang in den Computer zu bringen. Das kostet weniger als eine neue Soundkarte, ist aber auch ein zusätzliches Kästchen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
Admiral Anger (24 Trolljäger, 47999 EXP)
schreibt wieder
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 30 Minuten Offline
Beigetreten: 26.8.2010
Inhalte: 772

Ich muss mal kurz ketzerisch reingrätschen:

Gibt es heute wirklich noch so einen großen Unterschied bei Soundkarten (von der Anzahl verschiedener Anschlüsse mal abgesehen)? Letztendlich kommt es meiner Meinung nach doch eher auf die Boxen/den Kopfhörer an. Oder macht die Karte selbst wirklich so viel aus?

____________________________________

Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak.
The Flaming Fridges - Sekt, Lachs & Rock'n'Roll

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Arrr (16 Übertalent, 5050 EXP)
Doom...überraschend genial
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.3.2013

Nach meinem eigenen Empfinden schon. Seit dem ich die Onboardkarte nutze, habe ich das Gefühl, dass der Sound einfach nicht mehr so klar ist.

Fisch schrieb:

Wenn Dich nur der Mikrofoneingang an der alten Karte stört, dann gäbe es auch die Möglichkeit, einen (externen) Mikrofonvorverstärker einzusetzen, der das Signal auf Linepegel bringt und dann über den Eingang in den Computer zu bringen. Das kostet weniger als eine neue Soundkarte, ist aber auch ein zusätzliches Kästchen.

Hab jetzt mal ein wenig geschaut und die kosten schon etwas mehr. nosmilie Die Soundkarte habe ich auch nicht mehr und für beides zusammen, kann ich mir dann wohl schon eine bessere Karte holen. Aber dennoch danke für den Tipp. smilie

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Doc Bobo (16 Übertalent, 4792 EXP)
Und ein weiteres Jahr Premium!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 5 Minuten Offline
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 7

Ich kann die Sound Blaster Recon3D (hab die Fatality Edition) bedenkenlos empfehlen. Liefert auf meiner 5.1 Anlage (Teufel) als auch auf dem Sennheiser PC 360 Headset einen sehr satten Sound.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 41 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 27.1.2012
Arrr schrieb:

Hab jetzt mal ein wenig geschaut und die kosten schon etwas mehr. Die Soundkarte habe ich auch nicht mehr und für beides zusammen, kann ich mir dann wohl schon eine bessere Karte holen.

Da gibt es brauchbares für rund 40 EUR - nur ohne die Soundkarte ist das allerdings eine Lösung, die ihr Problem sucht. Wenn es eine Neuanschaffung werden muß, dann stecke das Geld sinnvollerweise in eine hochwertigere Karte.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
SpecialAgentDaleCooper (15 Kenner, 3691 EXP)
Krumseltört
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 16.8.2010
Inhalte: 3
Admiral Anger schrieb:

Ich muss mal kurz ketzerisch reingrätschen:
Gibt es heute wirklich noch so einen großen Unterschied bei Soundkarten (von der Anzahl verschiedener Anschlüsse mal abgesehen)? Letztendlich kommt es meiner Meinung nach doch eher auf die Boxen/den Kopfhörer an. Oder macht die Karte selbst wirklich so viel aus?

Diesen Standpunkt würde ich auch vertreten. In einem Blindtest ist es sehr unwahrscheinlich Unterschiede zwischen Soundkarten bzw. Onboardchips zu hören. Lediglich bei Kopfhörern mit sehr hoher Impedanz kann es zu Problemen kommen.
Was man bekommt, wenn man Geld in eine Soundkarte investiert, sind Features, nicht besseren Klang.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
MicBass (19 Megatalent, 14265 EXP)
Hmmm...das ist ein guter Status.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 5 Stunden Offline
Beigetreten: 12.6.2010
Inhalte: 26
SpecialAgentDaleCooper schrieb:

Admiral Anger schrieb:
Ich muss mal kurz ketzerisch reingrätschen:
Gibt es heute wirklich noch so einen großen Unterschied bei Soundkarten (von der Anzahl verschiedener Anschlüsse mal abgesehen)? Letztendlich kommt es meiner Meinung nach doch eher auf die Boxen/den Kopfhörer an. Oder macht die Karte selbst wirklich so viel aus?
Diesen Standpunkt würde ich auch vertreten. In einem Blindtest ist es sehr unwahrscheinlich Unterschiede zwischen Soundkarten bzw. Onboardchips zu hören. Lediglich bei Kopfhörern mit sehr hoher Impedanz kann es zu Problemen kommen.
Was man bekommt, wenn man Geld in eine Soundkarte investiert, sind Features, kein besserer Klang.

Denke ich ehrlich gesagt auch. Wie der Admiral schon sagt, hauptverantwortlich für den Klang sind doch viel eher die Boxen als die Karte, oder?

____________________________________

PT Boat on the way to Havana
Used to make a livin', man, pickin' the Banana

https://soundcloud.com/fckoeln/tor-tor-tor-modeste-modeste-modeeeeeeeeeste

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396
MicBass schrieb:

Denke ich ehrlich gesagt auch. Wie der Admiral schon sagt, hauptverantwortlich für den Klang sind doch viel eher die Boxen als die Karte, oder?

Aber nur weil aktuell der Onboardsound schon einen verdammt guten Job macht. Nimm mal ein 10 Jahre altes Board und stecke dort ein paar hochwertige Boxen per Klinke an. Der Klang wird dich nicht umhauen. Damals hat Onboardsound schon den Klang von einem 100-Euro-Teufelset ruiniert. Eine Soundblaster Audigy hingegen hat einen Hammersound produziert, auch abseits der Softwaretricks. Nur ist halt mittlerweile selbst einfacher Onboardsound klanglich auf dem Niveau einer Audigy.

Bei hochwertigen (analog angeschlossenen) Boxen kann man heute aber immer noch Unterschiede zwischen SB Recon und einfachem Onboard hören. Die Unterschiede sind nur nicht mehr so krass. Bei guten Kopfhörern würde ich aber weiterhin auf eine Soundkarte setzen. Den Unterschied hören viele Leute auch im Blindtest.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Arrr (16 Übertalent, 5050 EXP)
Doom...überraschend genial
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.3.2013

Wie schon erwähnt, nach meinem Empfinden ist der Sound einfach nicht mehr so klar, ich habe das Gefühl es fehlt einfach etwas.

Ich habe mir jetzt mal im Internet die Asus Xonar U7 angeschaut, (verbaut ist der DAC Cirrus Logic CS4398 Chip)
hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dem Gerät?

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Arrr (16 Übertalent, 5050 EXP)
Doom...überraschend genial
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.3.2013

Hab gerade gesehen, dass der KVH in der Karte zu schwach ist für meine Kopfhörer.
Deshalb schiele ich jetzt doch schon auf die Asus Xonar Essence STX...

Dabei haben mir die Anschlussmöglichkeiten der Xonar U7 sehr gut gefallen, vorallem das man per Knopfdruck zwischen Headset und Boxen umschalten konnte.
Kennt vielleicht jemand von euch einen Mix aus der U7 und der Essence STX? smilie

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Wie hoch ist denn die Lastimpedanz deiner Kopfhörer? U5 und U7 treiben bis 150 Ohm. Darüber kommen von Asus nur die Essence Modelle, die sind eben sehr viel teurer. STX kostet 160, die externen Essence One etc. 400 Euro.

ich hab seit 4 Wochen eine STX I und bin sehr glücklich damit smilie

Mehrere hundert Euro würde ich nur ausgeben wenn du den Unterschied wirklich merkst, falls deine Kopfhörer 250 Ohm haben würde ich fast mal eine U5 oder U7 mit denen im Laden probieren, vielleicht reicht die Leistung der Karte ja aus.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1446 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 49 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Du könntest auch ein klassisches Audiointerface aus dem Recordingbereich in Erwägung ziehen, gibts z. B. von Esi, Focusrite, RME und anderen ab 80€ aufwärts.

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Drifter (16 Übertalent, 5259 EXP)
...braucht nicht mehr Games, sondern mehr Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 36 Minuten Offline
Beigetreten: 26.5.2009
Inhalte: 6
KritikloserAlleskonsument schrieb:

Du könntest auch ein klassisches Audiointerface aus dem Recordingbereich in Erwägung ziehen, gibts z. B. von Esi, Focusrite, RME und anderen ab 80€ aufwärts.

Alternativ noch "Behringer U-PHORIA UMC204" (feines Spielzeug, aus eigener Erfahrung) oder "Steinberg UR22". Wobei eigentlich alle per USB angebundenen Lösungen für Gamer suboptimal sind, da sie zusätzliche Prozessorlast verursachen. Die Auswirkungen sind zwar eher gering, aber vorhanden und für FPS-Freaks eventuell ein KO-Kriterium.

Andere Variante: verfügt Deine vorhandene Onboard-Soundlösung über einen digitalen Ausgang (vorzugsweise optisch), kommt auch noch ein externer Dekoder in Frage.
Empfehlen kann ich den "Astro MixAmp pro". Den hatte ich mir vor einer Weile für die 360 zugelegt, verwende ihn aber auch am PC. Klanglich mit einem vernünftigen Kopfhörer (in meinem Fall ein 20 Jahre alter AKG) sehr gut.

Für mich hatte sich die Suche nach einer internen Soundkarte mit dieser Lösüng erledigt. Da nur der reine digitale Stream von der Onboard-Karte abgenommen wird, hat deren Qualität praktisch keinen Einfluss auf die Tonqualität - entscheidend ist hier nur der externe Dekoder und dessen Kopfhörerverstärker. Die Lösung hat auch noch einen weiteren Vorteil - beide Geräte sind in meinem Fall durch den Anschluss per Lichtleiter galvanisch voneinander getrennt. Störsignale die jeder PC zwangsweise auf seinen Signalwegen transportiert (durch Schaltnetzteil, CPU Spannungsregler etc.) und im Audiosignal hörbar sein können (als Zirpen oder Rauschen), werden so ausgeschlossen.

____________________________________

Smash head on keyboard to continue.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Arrr (16 Übertalent, 5050 EXP)
Doom...überraschend genial
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.3.2013
bolle schrieb:

Wie hoch ist denn die Lastimpedanz deiner Kopfhörer? U5 und U7 treiben bis 150 Ohm. Darüber kommen von Asus nur die Essence Modelle, die sind eben sehr viel teurer. STX kostet 160, die externen Essence One etc. 400 Euro.
ich hab seit 4 Wochen eine STX I und bin sehr glücklich damit.

Die Lastimpedanz liegt bei 250 Ohm.
Bei Asus fehlt irgendwie etwas zwischen dem U7 und dem Essence One, dazwischen liegt eine enorme Spanne.

KritikloserAlleskonsument schrieb:

Du könntest auch ein klassisches Audiointerface aus dem Recordingbereich in Erwägung ziehen, gibts z. B. von Esi, Focusrite, RME und anderen ab 80€ aufwärts.

Vielen Dank für diese Idee, werde mir das nochmal genauer anschauen. smilie

Drifter schrieb:

Wobei eigentlich alle per USB angebundenen Lösungen für Gamer suboptimal sind, da sie zusätzliche Prozessorlast verursachen. Die Auswirkungen sind zwar eher gering, aber vorhanden und für FPS-Freaks eventuell ein KO-Kriterium.
Andere Variante: verfügt Deine vorhandene Onboard-Soundlösung über einen digitalen Ausgang (vorzugsweise optisch), kommt auch noch ein externer Dekoder in Frage.

Zähle mich nicht zu den FPS-Freaks, von daher wäre eine USB Lösung schon eine Alternative für mich.
Meine Onboard-Soundlösung verfügt leider über keinen digitalen Ausgang, von daher fällt das wohl weg.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Stephan Windmüller (17 Shapeshifter, 6836 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 49 Minuten 48 Sekunden Offline
Beigetreten: 23.10.2010
Inhalte: 176

Falls Du noch auf der Suche bist: Ich habe hier eine Sound Blaster X-Fi Titanium rumliegen. Wollte ich eigentlich auf Ebay verkaufen, aber der Käufer hat es sich nach Abschluss der Auktion anders überlegt.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Arrr (16 Übertalent, 5050 EXP)
Doom...überraschend genial
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.3.2013

Vielen Dank für dein Angebot. smilie Schade das der Kaufer doch noch abgesprungen ist. nosmilie

Aber seit gestern ist meine neue Soundkarte da, habe mich dann letztendlich doch für die Essence STX entschieden.
In den nächsten Tage habe ich ein wenig mehr Zeit zum ausgiebigen testen. Der erste Eindruck ist aber schon mal ausgezeichnet. smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 11345 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 21 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Was auch immer geht ist ein USB DAC O2 von Head'n'Hifi, zumal er das beste Preis/Leistunfsverhältnis bis 1000€ hat. Ein echter alles Könner!

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)