Bisherige Enttäuschungen 2014

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Goldfinger72 (15 Kenner, 3140 EXP)
Macht in 900p bei 30 fps!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 6 Stunden Offline
Beigetreten: 9.1.2010
Inhalte: 5

Da es ja bereits einen Thread über die Spielehighlights 2014 gibt, dachte ich mir ich eröffne mal einen über eure persönlichen bisherigen Enttäuschungen 2014. smilie

Persönlich enttäuscht haben mich (bisher):

- Destiny

Das Endprodukt ist meilenweit von dem entfernt, was ich mir darunter vorgestellt hatte - eine Art "ernstes" Borderlands. Mit Sicherheit kein schlechtes Spiel, aber halt nicht meins.

- Watch Dogs

Hat mich irgendwie überhaupt nicht gepackt. Das Hacken fand ich Anfangs ganz spaßig, aber irgendwie nutzte es sich dann auch sehr schnell ab. Die Story konnte mich auch nicht zum Weiterspielen motivieren.

____________________________________

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir, dass ich nicht verrückt bin. Die 10. pfeift die Melodie von Tetris.

PSN: Goldfinger721
Xbox Live: Goldfinger72

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14162 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23

Dark Souls 2 - Enttäuschung auf hohem Niveau, aber anscheinend war das A Team von FromSoftware bereits an Bloodborne am werkeln und man hat die Azubis den Nachfolger zum phänomenalen Dark Souls machen lassen. Ein gutes Spiel, kommt aber in vielerlei Hinsicht nicht an die direkten und indirekten Vorgänger ran, obwohl es vom rein technischen Standpunkt (60 FPS am PC, keine Performance-Einbrüche etc.) besser ist.

F1 2014 - warum? warum? warum? Ein Rückschritt von den Vorgängern, was man auch von GRID 2 sagen konnte (Autosport ging zumindest wieder tendenziell nach oben, auch wenn es von einem richtig guten Spiel noch immer meilenweit entfernt ist). Codemasters war immer wieder SO knapp dran an einem echten Kracher, aber dann hauen sie immer irgend was nerviges rein oder nehmen was wichtiges raus und das Resultat ist ein Spiel das nie sein volles Potenzial ausnutzen kann. Für F1 2014 hatten sie sich sogar mehr Zeit genommen, wurde trotzdem nix draus. Ich bin jetzt gespannt wie das 2015er Spiel sein wird, für das sie angeblich ihre völlig neue Engine haben. Erwarten tu ich mir nicht allzu viel davon.

Ansonsten bin ich nur enttäuscht das so viele interessante Spiele ins nächste Jahr verschoben wurden (Witcher 3, Project CARS, etc.)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Guthwulf (15 Kenner, 3798 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 29 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 21.7.2011
Inhalte: 26

Ja, die Verschiebungen von Witcher 3 und Project CARS haben mich auch bissel enttäuscht, obwohl ich sie nicht allzu überraschend fand.

Ansonsten:

- Destiny ist für mich abgesehen von dem guten Waffenhandling ein Totalreinfall
- Watch Dogs ist zwar an sich ein ordentliches Spiel, aber leider auch ziemlich uninspiriert und banal.
- Civilization Beyond Earth. Ich hatte zwar gar kein Alpha Centauri 2.0 erwartet, war aber von dem Gebotenen dann trotzdem enttäuscht.

Nachtrag: Nicht auf der Liste landen bei mir übrigens Elderscrolls Online und Dragon Age Inquisition. Das erstere finde ich zwar gründlich mißlungen, hatte aber auch nichts anderes erwartet. Das zweite wiederumg hatte mich beinahe vergrault und begeistert mich bis jetzt noch nicht richtig. Allerdings hatte ich auch hier nur gedämpfte Erwartungen. Insofern kann ich beide nicht zu meinen Enttäuschungen zählen. Bei den oben genannten drei Spielen hatte ich mehr erhofft und war deshalb enttäuscht.

____________________________________

guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht
Vampiro (22 AAA-Gamer, 35226 EXP)
Vae victis!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 8 Minuten Offline
Beigetreten: 5.12.2010
Inhalte: 617

Eine wirkliche Enttauschung (die ich auch kaufte) gab es nicht.

Civ: BE ist spielbar (= besser als erwartet), es stimmt aber imho extrem viel gar nicht. Es ist schon eine Enttaueschung.

TESO spielte ich nur die Beta und fand es nochmal deutlich schlimmer als gedacht.

DA:I habe ich noch nicht gespielt, mein Eindruck entspricht aber meinen sehr gedaempften Erwartungen, wobei ich zb das Ausmaß der Clearing-Aufgaben und AC-Anleihen wohl unterschaetzt habe.

Dark Souls 2 waere fuer mich wohl auch eine Enttaueschung auf hohem Niveau, haette ich es bereits gekauft.

Auffallend ist, dass ich trotz sehr vieler Kauefe keine wirklichen Enttaueschungen habe. Man kann sich halt mittlerweile gut im Vorfeld informieren. Dass ich Civ BE wider besseren Wissens kaufte, muss ich mir selbst ankreiden.

____________________________________

Vampiro auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCnn3ANjgDWFNfX475wG5Jww
Twitter: https://twitter.com/Vampiro_GG

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 1 Woche Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71

Also wenn ich 1 grosse Enttäuchung 2014 nennen muss (und nicht mehrere, sondern die grösste Enttäuschung) dann wäre das wohl ganz klar:

Assassins Creed Unity

- Wochen nach Release immer noch immense Performance Probleme (PS4 Version)
- Grafik ist auch nur beim langsam laufen durch die Stadt schön. Von oben siehts einfach kacke aus und die Weitsicht mit den 4 Block Papphäusschen ohne Details ist ebenfalls ne riesen Enttäuschung.
- Story ist sau langweillig! Hatte mich so schön auf die Französische Revolution (die wirklich sehr spannend ist) vorbereitet und was ist dann im Spiel?! Nix! Ich kill Templer Bla bla wie immer und die Französische Revolution läuft nahezu unbemerkt im Hintergrund ab. Was ein Rotz.
- Viel Funktionen wurden gestrichen obwohl es diese schon mal in einem AC gab! Zum Beispiel das heranlocken von Wachen durch Pfeifen! Überhaupt kommts mir so vor als wenn Ubisoft immer 2 Schritte vor, 3 zurük geht und es einfach nicht gebacken bekommt mal nen Sprung nach vorne zu machen!
- Viel zu viele Sammelitems, dazu etliche die nur per App oder Initates freispielbar sind.
- Von flüssigem Drop in / Drop Out Coop ist nichts zu sehen. Lange Suchzeiten und dannach Ladezeiten! Lästig!

J.C. (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Dragon Age 3 - Ich finde, der Schwerpunkt auf gamey Grindmechaniken und tausende von Sammelobjekten hat dem Spiel sehr geschadet. Wenn man es akzeptiert ist es trotzdem Spaß - so wie McDonalds auch gut schmecken kann. Als RPG leider sehr enttäuschend.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Xalloc (15 Kenner, 2999 EXP)
Egal ob Ebbe oder Flut hinterm Meer kommt immer Strand
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 33 Minuten Offline
Beigetreten: 17.4.2011
Inhalte: 1

The Evil Within. Ich habe leider ein neues Resident Evil 4 erwartet. Mit TEW bin ich überhaupt nicht warm geworden. Durch meinen Drang, Dinge abzuschließen (hier einen Gruß an Sheldon Cooper), habe ich das Spiel durchgespielt, aber ich musste mich mehr zwingen als das ich wirklich Lust darauf hatte. Die Ideen für die Schauplätze und die ganze Inszenierung sind ja wirklich nicht schlecht, aber das Gameplay war mir einfach zu nervig, z. B. einige Bosse, bei denen man gleich tot ist, sobald sie einen kriegen. Das soll wohl Panik oder Angst erzeugen, führte bei mir aber nur zu Frust. Zum Ende hin hat es mir zwar immer besser gefallen, aber ich hätte trotzdem nie Lust, das noch einmal zu spielen. Bei Resident Evil 4 oder Dead Space habe ich nach dem Durchspielen sofort Lust gehabt, noch einmal von vorne anzufangen.
Auch wenn ich selbst nicht so viel mit Let's plays anfangen kann, würde ich sagen, TEW ist das perfekte Spiel zum Anschauen. Sieht ja eh sehr filmisch aus, und sollen sich doch die anderen durchquälen wink

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Ganon (23 Langzeituser, 38275 EXP)
freut sich auf Discovery und die NFL
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 47 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29
Xalloc schrieb:

The Evil Within. Ich habe leider ein neues Resident Evil 4 erwartet. Mit TEW bin ich überhaupt nicht warm geworden. Durch meinen Drang, Dinge abzuschließen (hier einen Gruß an Sheldon Cooper), habe ich das Spiel durchgespielt, aber ich musste mich mehr zwingen als das ich wirklich Lust darauf hatte.

Da bist du ja wirklich sehr geduldig, ich hab nicht mal die Demo zu Ende gespielt. lol

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Slaytanic (23 Langzeituser, 39738 EXP)
Ihr larmoyanten Adjutanten, habt Angst vor allem Unbekannten.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 20.10.2012
Inhalte: 93
J.C. schrieb:

Dragon Age 3 - Ich finde, der Schwerpunkt auf gamey Grindmechaniken und tausende von Sammelobjekten hat dem Spiel sehr geschadet. Wenn man es akzeptiert ist es trotzdem Spaß - so wie McDonalds auch gut schmecken kann. Als RPG leider sehr enttäuschend.

Da schliesse ich mich mal mit an also,

Dragon Age Inquisition
Age of Wonders III konnte mich irgendwie nicht packen und ich weiss nichtmal so genau warum.

____________________________________

"Die Ratten, ich und Lemmy von Motörhead werden den dritten Weltkrieg überleben." Olli Schulz

Warwick (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Meine Enttäuschungen 2014:

Destiny: erstklassiges Gunplay, ansonsten große Langeweile & Generik.
Age of Wonders 3: grafisch wirklich hübsch, ansonsten haben mir weder die Kämpfe noch der Stadtausbau gefallen.
The Walking Dead - Staffel 2: konnte mich irgendwie nicht mehr packen, obwohl es objektiv gesehen toll gemacht war. Vielleicht liegt es auch am Episodenformat und den langen Wartezeiten, hab da einfach irgendwann das Interesse verloren.
The Wolf Among Us: nach anfänglicher Begeisterung über das Szenario und den Noire-Krimi-Touch folgt ganz viel Ernüchterung. Was mir persönlich gefehlt hat: richtige Rätsel und viel mehr Detektiv-Einlagen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
supersaidla (16 Übertalent, 4129 EXP)
ey wildermoor au noch...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 13.3.2012

Momentan ist es DSA Blackguards.
Mich nerven der minimalsitische Stil in nahezu allem vor allem das Inventar.
Richtig nervtötend find ich die Schlachtfelder mit ihren "Rätseleinlagen".
Für mich bis jetzt ein klarer Fehlgriff, aber ich schau mir das nochmal an.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (19 Megatalent, 13081 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 39 Minuten Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 104

Na wundert mich, dass hier noch keiner X: Rebirth in den Raum geworfen hat... ich mache es nicht, da nicht gespielt mr.green.

Alien: Isolation - Da wurden die Befürchtungen halt leider doch wahr. Ziemlich liebloses Spiel was halt nur irgendwie bemüht versucht auf den Spuren von Alien und Alien 3 zu wandeln. Dazu teilweise grauenhaftes Leveldesign und viel zu wenig Survival Feeling. Selbst in den Passagen wo man dann doch nur mit dem Alien alleine zu tun bekommt, stellt sich halt auch sehr schnell Routine ein und weiß schon was kommt und was man tun muss. Da fehlen halt total die Überraschungsmomente. Lieber Mods wie Alien: Survivor für Crysis oder ähnliches spielen... da hat man einfach viel mehr davon. Auch wenn die Spielzeit halt deutlich kürzer ist, aber A:I ist ja sowieso hoffnungslos viel zu sehr gestreckt worden.

Dusk Wars Act 2 - Balancing aus der Hölle, Missionsdesign aus der Steinzeit, Story zu vorhersehbar und Soundtechnisch halt sehr wahllos eingesetzte Musikstücke... dazu zu keiner Zeit fähig irgendwie eine eigene Identität aufzubauen. Aus der Sicht von Act 1 hätte ich dieser Mod durchaus Potenzial zugetraut... blieb aber leider wie im Vorgänger ungenutzt. Für mich seit Jahren irgendwie mal wieder der erste richtige Flop, wofür ich hinterher der Zeit, die ich hierdrin versenkt habe, echt zurückgewünscht hätte.

Zwar nicht 2014 erschienen, aber hat hier trotzdem eine Erwähnung verdient, weil das war halt für mich persönlich die größte Enttäuschung dieses Jahr:
Battlefield: Bad Company 2 - Für mich wohl eines der schlechtesten Fortsetzungen die ich je ertragen musste. Eigentlich hat man doch alles gestrichen was den Vorgänger aus meiner Sicht so gut machte. Ich finde eigentlich gar nicht so viele Worte für diesen Softwaremüll... einfach nur grauenvoll. Lieber für 150€ eine X-Box 360/Playstation 3 mit dem ersten Teil kaufen als nur 5€ für den zweiten Teil auszugeben...

____________________________________

Entwicklerin des Weltraum-Taktik-Managementspiels "Athena - Squadron Leader". Zu finden im App, Play- und Windows Store (dort auch für PC) smilie
Verantwortliche für das "FreeSpace2 und Mods"- Deutsche Übersetzungsprojekt "FreiRaum". Abgeschlossene Übersetzungen: 3

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Slaytanic (23 Langzeituser, 39738 EXP)
Ihr larmoyanten Adjutanten, habt Angst vor allem Unbekannten.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 11 Minuten Offline
Beigetreten: 20.10.2012
Inhalte: 93
Novachen schrieb:

Na wundert mich, dass hier noch keiner X: Rebirth in den Raum geworfen hat... ich mache es nicht, da nicht gespielt .

Schöne Verpackung, jedenfalls die CE. Aber gespielt habe ich es auch noch nicht. mr.green

____________________________________

"Die Ratten, ich und Lemmy von Motörhead werden den dritten Weltkrieg überleben." Olli Schulz

Warwick (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Novachen schrieb:

Alien: Isolation - Da wurden die Befürchtungen halt leider doch wahr. Ziemlich liebloses Spiel was halt nur irgendwie bemüht versucht auf den Spuren von Alien und Alien 3 zu wandeln.

Nur mal interessehalber: hast Du es komplett durchgespielt?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (19 Megatalent, 13081 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 39 Minuten Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 104
Warwick schrieb:
Novachen schrieb:

Alien: Isolation - Da wurden die Befürchtungen halt leider doch wahr. Ziemlich liebloses Spiel was halt nur irgendwie bemüht versucht auf den Spuren von Alien und Alien 3 zu wandeln.

Nur mal interessehalber: hast Du es komplett durchgespielt?

Ja. Voreilig bewerte ich Spiele nämlich nicht. Erst seitdem ich sie so umfangreich wie möglich durchgespielt habe.

Und ich persönlich fand es halt zu lang und eigentlich bereits im ersten Durchlauf mit viel zu wenig Überraschungsmomenten versehen... diesen Survival-aspekt kann es irgendwie viel zu wenig übertragen. Und wenn ich mich als schreckhafte Person wirklich die Angst dazu überwinden musste um Alien oder Alien 3 komplett zu sehen, mag das schon was heißen, wenn dieses Spiel irgendwie nur einmal so ein Gefühl erzeugt... wenn man das erste Mal vom Alien erwischt wird, schreit man vielleicht mal auf... da sich die Situationen im Spiel aber ein Dutzendfach wiederholen, weiß man halt sehr schnell was los ist und wie man reagieren muss, damit die Tode nicht mehr passieren.

Dieses Gefühl der Bedrohung und der Bedrückung die beispielsweise ein Silent Hill oder die ersten Resident Evil erzeugen, die ich beide gerade einmal die ersten Meter schaffe, bevor ich aus Flucht das Spiel wieder ausmache, kann dieses Spiel halt in keinster Weise vermitteln.
Und die größte Enttäuschung ist daher für mich schon, dass ich dieses Spiel überhaupt durchspielen konnte, ohne das ich mich irgendwie dazu überwinden musste. Das ist für ein Spiel was sich selbst als Survival-Horror verkauft aus meiner Sicht schon eine ziemliche enttäuschung. Alien und Alien 3 musste ich mich damals beim Film auch überwinden... und gibt auch nach mehrmaligen Sehen immer noch ein paar Situationen... da schalte ich auch auf Pause um wieder zur Ruhe zu kommen.

____________________________________

Entwicklerin des Weltraum-Taktik-Managementspiels "Athena - Squadron Leader". Zu finden im App, Play- und Windows Store (dort auch für PC) smilie
Verantwortliche für das "FreeSpace2 und Mods"- Deutsche Übersetzungsprojekt "FreiRaum". Abgeschlossene Übersetzungen: 3

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Old Lion (26 Spiele-Kenner, 69617 EXP)
You are the love and the light of my life.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 34 Minuten Offline
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 1182

Nun gut:

The Evil Within: Öde, öder, The Evil Within. Während die Einführungsmission noch eine Art spielbare "Metzger Weekly" Ausgabe ist, die mir den Puls in die Höhe trieb, fand ich es ab Mission 2 nur noch langweilig, so dass ich nach Level 4 abgebrochen hab.

Destiny: 3 mal gespielt, ganz nett, aber nicht der Über-Shooter wie versprochen.

GTA 5: Ein gutes Spiel, absolut, aber irgendwie ist es nicht mehr das GTA das man mag. Das Cruisen macht kaum noch Spaß, die Nebenhandlungen sind langweilig und die Missionen waren auch schon mal einfallsreicher. Ich weiß, das GTA schon 2013 rauskam, aber der Stachel sitzt immer noch tief. Hab null Motivation die 100% voll zu machen!

WiiU: Endlich mal Probe gespielt und ausgiebig getestet. Leider gar nix mehr für mich. Der Ziegelstein mit dem man spielt, ist unter aller Sau. Online-Features lass ich mal weg, da bin ich mittlerweile besseres gewohnt und auch sonst: schwammige Steuerung, lange Ladezeiten, eintöniges Spiele-LineUp

Und zu guter Letzt: Fifa 15, Gott, wie ich dieses Spiel hasse. Es hat soviele Fehler und Ungereimtheiten. Schreckliche Physik, dazu noch unmögliche Player-Stats.

____________________________________

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 48506 EXP)
It's not murder if it's robots!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 15 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11

Auf hohem Niveau enttäuscht hat mich Dark Souls 2. Es hat einfach nicht die gleiche Magie entfaltet wie noch der Vorgänger oder Demon's Souls. Das liegt zum einen sicher auch an Gewöhnung aber hat auch Gründe im Design, vor allem der Welt an sich. Trotzdem ein immer noch sehr gutes Spiel.

Zu meiner eigenen Überraschung ist bisher Shadow of Mordor eine Enttäuschung für mich. Es fällt mir schwer zu sagen warum eigentlich. Die Spiele bei denen es sich doch sehr offensichtlich bedient (Arkham, Assassin's Creed) fand ich immer toll. Aber irgendwie funktioniert die Mittelerde-Variante für mich nicht. Ich hab noch die Hoffnung, dass ich einfach nur nicht in der richtigen Stimmung dafür war und werde es sicher bald noch mal versuchen aber bisher war das für mich ein Fehlkauf.

An neuen Spielen kann ich noch Super Mario 3D World nennen. Ich liebe eigentlich die Mario-Spiele und gerade die Galaxy-Teile waren großartig. Aber bei diesem Spiel ... das hat irgendwie gar nicht gezündet bei mir und ich hab es relativ schnell aufgehört. Bin selbst sehr überrascht darüber. Lego City Undercover hat mir auch längst nicht so gut gefallen, wie es sollte. Die Open World, die hier viel mehr integriert war als in den anderen Lego-Spielen, hat mich teils richtig genervt. Und der Versuch das WiiU-Pad einzubinden ... gruselig. Aber der Humor war klasse. Das haben aber andere Lego-Spiele in der Mischung besser hinbekommen.
Insgesamt ist die WiiU an sich bisher eine Enttäuschung für mich. Wenn erstmal nur ein altes Spiel (Wind Waker) Spaß macht und die neuen alle irgendwie nicht bei mir zünden ... ich war erstmal wirklich enttäuscht von dem Gerät, an dem mir auch anderes neben den Spielen nicht wirklich gefällt. Aber dann kam das Bayonetta-Doppelpack, das mich wieder versöhnen konnte. Das steht ja schon im gegenteiligen Thread, wo Bayonetta 2 sehr weit oben auf meiner Top-Liste 2014 ist. Und das wäre ohne WiiU ja nicht gegangen. wink

Ansonsten hab ich ja dieses Jahr auch viele PS3-Titel nachgeholt. Viele schöne Sachen hab ich gespielt, gerade auch im JRPG-Bereich, aber ich hab mir auch einige der oft genannten Top-Titel angeschaut, die man angeblich gespielt haben soll. Und da mach ich mir wohl keine Freunde in den Fan-Lagern wenn ich sage, dass ich die Uncharted-Reihe für sehr überbewertet halte. Es hat seine Momente und der zweite Teil bekommt die Mischung insgesamt am besten hin, aber vieles finde ich geradezu nervig. Speziell die Kämpfe sind mir extrem auf die Nerven gegangen - vor allem wenn sie mal wieder kein Ende nehmen wollten. Daher hake ich das auch eher als Enttäuschung ab.
Meine größte Enttäuschung unter den angeblichen PS3-Toptiteln war aber klar Heavy Rain, auch wenn das anscheinend kaum einer versteht. Das hab ich hier beschrieben.

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Guthwulf (15 Kenner, 3798 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 29 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 21.7.2011
Inhalte: 26
Novachen schrieb:

Alien: Isolation - Da wurden die Befürchtungen halt leider doch wahr. Ziemlich liebloses Spiel was halt nur irgendwie bemüht versucht auf den Spuren von Alien und Alien 3 zu wandeln. Dazu teilweise grauenhaftes Leveldesign und viel zu wenig Survival Feeling. Selbst in den Passagen wo man dann doch nur mit dem Alien alleine zu tun bekommt, stellt sich halt auch sehr schnell Routine ein und weiß schon was kommt und was man tun muss. Da fehlen halt total die Überraschungsmomente. Lieber Mods wie Alien: Survivor für Crysis oder ähnliches spielen... da hat man einfach viel mehr davon. Auch wenn die Spielzeit halt deutlich kürzer ist, aber A:I ist ja sowieso hoffnungslos viel zu sehr gestreckt worden.

Wow... Das sind wir ja mal so gar nicht einer Meinung. Für mich ist Alien Isolation das genaue Gegenteil deiner Meinung und folgerichtig auch mein persönliches Spiel des Jahres. Habe noch nie ein so liebevolles, detailreiches, , konsequent unberechenbares, atmosphärisches und nervenraubendes Horrorspiel erlebt... und zwar bis zur letzten Sekunde. Aber hey, Geschmäcker sind offenbar tatsächlich verschieden wink

Olphas schrieb:

Meine größte Enttäuschung unter den angeblichen PS3-Toptiteln war aber klar Heavy Rain, auch wenn das anscheinend kaum einer versteht.

Ich verstehe es smilie ich respektiere Heavy Rain und David Cage sehr dafür, dass sie versuchen auch aufwendige AAA-Produktionen zu einem emotionaleren und erzählerisch glaubwürdigeren Spielerlebnis zu machen und habe kein Problem damit, wenn es mehr "interaktiver Film" als "Spiel" wird. David Cage hat dazu spannende Visionen und Ideen, allerdings sind m.E. seine Fähigkeiten als Autor und Regisseur eher enttäuschend. Als Creative Director mit nem ordentlichen Autorenteam an der Seite, wird das vielleicht irgendwann mal was. Beyond war ja schon etwas besser. Heavy Rain ist m.E. weniger wegen seiner eigenen Qualität und mehr wegen der Impulse als "Proof Of Concept" für die Spielindustrie wichtig.

____________________________________

guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Goldfinger72 (15 Kenner, 3140 EXP)
Macht in 900p bei 30 fps!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 6 Stunden Offline
Beigetreten: 9.1.2010
Inhalte: 5
Guthwulf schrieb:

Ich verstehe es ich respektiere Heavy Rain und David Cage sehr dafür, dass sie versuchen auch aufwendige AAA-Produktionen zu einem emotionaleren und erzählerisch glaubwürdigeren Spielerlebnis zu machen und habe kein Problem damit, wenn es mehr "interaktiver Film" als "Spiel" wird. David Cage hat dazu spannende Visionen und Ideen, allerdings sind m.E. seine Fähigkeiten als Autor und Regisseur eher enttäuschend. Als Creative Director mit nem ordentlichen Autorenteam an der Seite, wird das vielleicht irgendwann mal was. Beyond war ja schon etwas besser. Heavy Rain ist m.E. weniger wegen seiner eigenen Qualität und mehr wegen der Impulse als "Proof Of Concept" für die Spielindustrie wichtig.

Ich habe Heavy Rain damals persönlich nicht als Spiel, sondern in der Tat als interaktiven Film erlebt. Und ich fand es -damals- wirklich faszinierend und auch die Story durchaus spannend. Ob sowas mich heute noch vom Hocker hauen würde, weiss ich nicht. Der Quasi-Nachfolger Beyond Two Souls hat mich auch nicht mehr so gepackt.

Heavy Rain fand ich wirklich toll -auch die geniale Musik-, auch wenn die "Spiel"mechanik Schwächen hatte. Aber ich finde es immer wieder klasse, wenn es noch Entwickler mit Mut gibt, so etwas zu veröffentlichen. smilie

Aber dass Heavy Rain als Spiel zu enttäuschen vermag, kann ich auch nachvollziehen. smilie

____________________________________

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir, dass ich nicht verrückt bin. Die 10. pfeift die Melodie von Tetris.

PSN: Goldfinger721
Xbox Live: Goldfinger72

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
DomKing (18 Doppel-Voter, 9923 EXP)
...
User ist online Online
Beigetreten: 11.3.2011
Inhalte: 10

Eine richtige Enttäuschung gab es nicht, denn wenn ich mir ein Spiel gekauft habe, von dem ich mir nicht sicher war, war die Erwartungshaltung auch schon niedrig.

Von daher ist letztendlich Wasteland 2 ein Spiel, bei dem ich mir im Nachhinein sage, dass ich das Geld auch hätte sparen können. Viel zu altbacken, grafisch, spielerisch, KI-technisch. Wenn es vor 10 Jahren rausgekommen wäre, ok, aber ist es nunmal nicht.

Wobei doch, ein Spiel gibt, welches ich mir dieses Jahr erst gekauft habe, auch wenn es letztes Jahr bereits erschienen ist: FIFA 14. Eine herbe Enttäuschung, wieder mal ein Rückschritt zum Vorgänger und es strotzt, für ein Fußballspiel, nur so von Bugs und ist einfach schlecht eingestellt. Es ist der Grund, warum ich erstmal kein Fußballspiel mehr kaufen werde.

Ansonsten sind eher unten einzuordnen, wenn auch keine wirklichen Enttäuschungen:

Destiny (habe es mir aber dank der Beta nicht gekauft)
Risen 3, der Flair der alten Gothic-Spiele ist einfach vorbei.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bsinned (17 Shapeshifter, 7188 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 14.12.2009

Dark Souls 2
Mich hat die "unlogische" Welt garnicht mal so gestört, aber die Bossgegner waren fast durchgehend einfach faul und langweilig. Kein einziger davon reicht ansatzweise an die Imposanz eines Gaping Dragon, Sif oder O&S ran. Von den phantastischen Bossen aus der 'Prepare to die-Edition' fange ich besser erst garnicht an.

NBA 2k15
Seit Beginn der Serie auf dem PC habe ich über die Jahre wahrscheinlich tausende Stunden auf dem virtuellen Basketballcourt verbracht und obwohl die diesjährige Version nach der 2k14-Totalverarsche toll aussieht, spiele ich NBA2k weniger als je zuvor. Die KI ist einfach dermaßen schlecht (oder für den PC mit utopischen Trefferquoten übermäßig gut), dass ich regelrecht aggressiv werde. Dazu kommen die Massen an unmöglichen Dribblings und Aktionen, die durch Clippingfehler und Canned Animations zu Stande kommen, dass es mir einfach vergeht.

DSA: Blackguards
Schwarzes Auge? Check! Rundentaktik? Check! Tolles Spiel? NEIN!
Ich hab Blackguards ehrlichgesagt vor den ersten großen Patches gespielt, aber da war es dann auch wirklich zum Haareraufen. Dämliche Rätseleinlagen in den Kämpfen, die man sofor verlor, wenn die Würfel einmal nicht richtig fielen. Rückblickmissionen, die klar auf Nahkämpfer ausgelegt waren und als Ranger/Mage kaum zu gewinnen waren (in einer Mission hatte mein Bogenschütze nur ein Schwert in der Hand, worin er natürlich absolut nicht geskillt war) und dazu Charaktere und Story, die wohl der Feder eines 12-Jährigen entsprungen sind.
Irgendwann hab ich das Spiel einfach deinstalliert und später gelesen, dass ich genau 1 Kampf vorm Endgegner aufgegeben habe. Schade fand ich das aber jetzt auch nicht mehr.

Divinity: Original Sin
Die Spielwelt ist wunderschön und das Kampfsystem mit dem Zusammenspiel der Elemente absolut toll. Wären doch Story und Charaktere nicht so furchtbare Abziehbilder. Ich kenne noch heute Namen und Background fast aller Charaktere aus den Baldurs Gate-Spielen. An Divinity gibt es leider nichts erinnerungswürdiges.

J.C. (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
bsinned schrieb:

Divinity: Original Sin
Die Spielwelt ist wunderschön und das Kampfsystem mit dem Zusammenspiel der Elemente absolut toll. Wären doch Story und Charaktere nicht so furchtbare Abziehbilder. Ich kenne noch heute Namen und Background fast aller Charaktere aus den Baldurs Gate-Spielen. An Divinity gibt es leider nichts erinnerungswürdiges.

Stimmt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
maddccat (18 Doppel-Voter, 11660 EXP)
W E L C O M E__T O__R A U R U
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 14 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2009
Inhalte: 11
Warwick schrieb:

Nur mal interessehalber: hast Du es komplett durchgespielt?

Sie muss jedenfalls ein anderes A:I gespielt haben als ich.mr.green

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Xalloc (15 Kenner, 2999 EXP)
Egal ob Ebbe oder Flut hinterm Meer kommt immer Strand
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 33 Minuten Offline
Beigetreten: 17.4.2011
Inhalte: 1
Olphas schrieb:

An neuen Spielen kann ich noch Super Mario 3D World nennen. Ich liebe eigentlich die Mario-Spiele und gerade die Galaxy-Teile waren großartig. Aber bei diesem Spiel ... das hat irgendwie gar nicht gezündet bei mir und ich hab es relativ schnell aufgehört. Bin selbst sehr überrascht darüber.

Also ich kann es nachvollziehen. Ich habe im Highlights 2014-Thread geschrieben, dass ich damit meinen Spaß hatte, was ja auch stimmt, aber wirklich begeistert hat es mich nicht. Ich hatte komischerweise sogar mehr Spaß mit Super Mario 3D Land auf dem 3DS. SM3DW fühlt sich halt irgendwie nur wie eine große Levelansammlung an, was mir für einen Handheld ausreicht, aber für die "große" Konsole nicht reicht. Andererseits haben andere Jump'n'Runs natürlich auch nur einen Hub wo man die verschiedenen Levels auswählt, also so ganz kann ich es auch nicht beschreiben, woran es liegt.

Ich habe mal in deine Spielesammlung auf GG geguckt und habe kein Donkey Kong Country Tropical Freeze entdeckt. Wenn du das wirklich noch nicht haben solltest, unbedingt nachholen! Für mich das beste Jump'n'Run, was es bisher gibt. Erst danach kommen für mich New Super Mario Bros, Rayman Legends und Super Meat Boy. Das erste Donkey Kong Country Returns steht natürlich auf einer Stufe mit Tropical Freeze, das habe ich auf Wii gespielt und auf dem 3DS nochmal (wobei die Wii-Version vorzuziehen ist, da sie flüssiger läuft).

Noch mal etwas zu The Evil Within: Gerade in den ersten Kapiteln fand ich auch die Brutalität viel zu übertrieben und zu viel. Das hat dann nicht mehr abgeschreckt oder verstört, sondern schon gelangweilt! Weniger wäre in diesem Fall mehr gewesen. So ab Kapitel 6 wird das alles besser, aber das reißt es nicht mehr raus. Wirklich gut gefallen hat mir der Abschnitt

Spoiler:

das fand ich wirklich gut und es kam ein schönes Resident Evil Spielgefühl auf.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Major_Panno (15 Kenner, 2998 EXP)
Nintendo Freundescode: SW-4656-7931-5204
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 19 Stunden Offline
Beigetreten: 7.9.2010
Inhalte: 1

So, dann will ich auch mal 3 Spiele zum besten geben:

The Evil Within
Hier habe ich mich über den Kauf geärgert. Zunächst habe ich das Spiel sogar in mehreren Kommentaren verteidigt aufgrund der 30fps und "Balken"-Diskussion. Die ersten 2 Stunden des Spiels haben mir sehr gut gefallen. Dann kam ich an eine Stelle, wo ich einen Zwischenboss besiegen musste, der mich mit einem Schlag töten konnte, während ich in ihn etlich Salven an Munition ballern musste, was natürlich sämtliche andere Gegner anlockte, wodurch ich immer und immer wieder drauf gegangen bin.
Natürlich hätte ich können den Level komplett neu starten, alle normalen Gegner durch Stealth-Kills töten können und mir alle Munition bis zum Boss aufsparen können und hätte ihn sicher geschafft. Aber mal ganz ehrlich Leute: Das ist doch einfach schlechtes Level-Design. So ein Spiel muss von dem Moment leben, indem ich vor dem Boss erschrecke, da ich nicht weiß, dass er nun kommt. Vor ihm wegrenne, ihn immer mal wieder eine verpassen kann und schlussendlich mit letzter Kraft davon komme. Wenn ich aber über eine Stunde lang immer und immer wieder exakt die gleiche Stelle nicht schaffe, weil ich nur 5 Schuss in meinem Revolver habe und daher nochmal neu laden und eine ganze Stunde zurück gehen muss, dann kann niemand mir erzählen, dass das so gewollt ist. Spiele wie The Last of Us haben das deutlich besser gemacht, ich weiß, anderes Genre aber es ist vom Kampfsystem ähnlich gewesen.

Civilization Beyond Earth
Was habe ich mich auf dieses Spiel gefreut. Hier habe ich mich nicht über den Kauf geärgert, sondern ich habe nach 10 Stunden festgestellt, dass ich nun wirklich schon alles gesehen habe. Das ist nicht ärgerlich sondern traurig. Ich habe aktuell null Motivation, das Spiel erneut zu spielen, da ich eh nicht wirklich ein richtiges Volk spielen kann. Die KI ist mir viel zu passiv, die Aliens kann ich bekämpfen, muss ich aber nicht, aber als "Alien-Kuschler" brauche ich trotzdem die Xenomasse und so weiter und so fort. Ich habe den Eindruck, dass die Entwickler bei der Fertigstellung des Spiels nicht zu Ende gedacht haben. Natürlich werden DLCs und Addons kommen aber hier steht ja nicht einmal das Grundgerüst da.
Und ich bedauere es so, da ich sowohl Science Fiction als auch Civ sowas von liebe. Hoffentlich kommt noch ein großes Addon, ähnlich wie Civ 5 Brave New World, dass alles verändert und das Spiel endlich so macht, wie es von Anfang an sein sollte.

Risen 3
Dieses Spiel hat mir bis zu einem gewissen Punkt Spaß gemacht. Es was altmodisch aber hatte sehr viel Charme. Ich habe es fast 40 Stunden gespielt und hatte mir die Welt ausführlich angeschaut sowie nahezu jede Nebenquest gemacht. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt auch Urlaub und daher jede Menge Zeit. Dann traf ich einen Hauptcharakter, der mir sagte: "Du hast bereits eine lange Reise hinter dir, aber du bist noch lange nicht am Ziel" Daraufhin schaute ich mal in eine Komplettlösung auf einer Webseite und sah, dass ich tatsächlich erst 50% des Spiels gespielt hatte. Einerseits ist es wirklich gut, dass das Spiel so umfangreich ist, aber andererseits wäre in meinen Augen weniger auch ein bisschen mehr gewesen, denn das träge Kampfsystem und die langen Dialoge wollte ich mir einfach nicht noch weitere 30-40 Stunden geben. Vielleicht spiele ich es irgendwann mal weiter und ich kann auch jedem empfehlen, sich dieses Spiel mal anzuschauen, aber die Längen sind eben nicht von der Hand zu weisen und auch bei einem guten Spiel möchte ich irgendwann mal den Abspann sehen und wissen, wie die Geschichte ausgeht und nicht wie ein Hamster im Laufrad ständig nur auf der Map umher rennen, Scavenger und andere Tiere umhauen, Rum trinken und lange Dialoge führen.
Sobald ein Spiel, das auf Story ausgelegt ist und das mich eigentlich unterhalten soll, in reine Arbeit ausartet und mir diese Arbeit keinen Spaß macht, lasse ich es bleiben, denn dazu ist mir einfach meine Lebenszeit zu schade. Dann schaue ich lieber einen guten Film oder lese ein gutes Buch.

____________________________________

-Heroes are made by the times.

Nintendo Freundescode: SW-4656-7931-5204

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen
mrkhfloppy (22 AAA-Gamer, 31776 EXP)
Nach dem Artikel ist vor dem Artikel
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 30.1.2013
Inhalte: 762

Die größten Enttäuschungen für mich waren, dass Assassin's Creed Rogue und Call of Duty - Advanced Warfare nicht für die WiiU erschienen sind. Ich hätte gern den Abschluss der Amerika-Trilogie gespielt und auch Multiplayer-Titel sind immer willkommen.

Bei den veröffentlichten Titeln war ich auf sehr hohem Niveau von Super Mario 3D World enttäuscht. Der Titel war super, keine Frage, aber es fehlte mir an kreativen Highlights der Kategorie Galaxy. Auch von den Indies Scram Kitty and his Buddy on Rails und Armillo war ich etwas enttäuscht, weil sie mehr hätten sein können.

Ich selbst habe sie nicht gespielt, aber alle Kritiken und Videos haben mit Thief und Jagged Alliance - Flashback zwei persönliche Großhoffnungen scheinbar zunichte gemacht.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Exec (15 Kenner, 2751 EXP)
Thimbleweed Jones and the Secret of LeChuck
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 17 Minuten Offline
Beigetreten: 16.7.2011
Inhalte: 6

Wii U als Konsole. Hab ich mir im Februar geholt in freudiger Erwartung auf Mario Kart 8 im Mai. Grausam komplizierte Bedienung.
Mario Kart 8. Kein Arena Modus? Ernsthaft?

Fifa 15. Fifa 14 aufgewärmt mit gleichen Fehlern.

GTA 5 Next Gen. Nach der ganzen Schwärmerei hab ich es mir dann doch auch noch mal für Next Gen geholt. Immer noch übles Kantenflimmern und matschige Texturen. Von flüssig kann auch noch immer keine Rede sein. Das Gleiche in schärfer mit minimal zusätzlichen optischen Effekten. Ganz besonders ärgerlich, wenn ich an den GTA Online Trailer noch vor Veröffentlichung der PS3/Xbox360 Fassung denke. Der sah nämlich damals deutlich besser aus als das Spiel auf den aktuellen Konsolen.

____________________________________

-

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14162 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23
bsinned schrieb:

Divinity: Original Sin
Die Spielwelt ist wunderschön und das Kampfsystem mit dem Zusammenspiel der Elemente absolut toll. Wären doch Story und Charaktere nicht so furchtbare Abziehbilder. Ich kenne noch heute Namen und Background fast aller Charaktere aus den Baldurs Gate-Spielen. An Divinity gibt es leider nichts erinnerungswürdiges.

Das kann ich so unterschreiben. Bei mir hat sich einfach keine Atmosphäre aufgebaut. D:OS sitzt nun seit über ner Woche ungespielt auf der Platte und kann mich nicht motivieren es wieder zu starten, obwohl das Kampfsystem so gut gelungen ist.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht
Maik (20 Gold-Gamer, 21979 EXP)
Meisen sind voll, wenn es Vollmeisen sind.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 21.10.2011
Inhalte: 283

Auch ich fand D:OS enttäuschend und für mich ein klarer Fehlkauf. Irgendwie ist das nichts mehr für mich, obwohl ich früher dieses Genre lange gespielt habe. Meine Spielpräferenzen liegen woanders. Ich mag da eher ein Spiel wie Mount & Blade. Elite:D ist für mich auch enttäuschend, da es eine Onlineverbindung benötigt. Es wird nicht von mir gekauft. Weitere neue Spiele haben mich dieses Jahr nicht interessiert, da ich einiges vom großen Stapel abgearbeitet habe.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2568 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 2 Tagen Offline
Beigetreten: 1.4.2013
Makariel schrieb:

bsinned schrieb:
Divinity: Original Sin
Die Spielwelt ist wunderschön und das Kampfsystem mit dem Zusammenspiel der Elemente absolut toll. Wären doch Story und Charaktere nicht so furchtbare Abziehbilder. Ich kenne noch heute Namen und Background fast aller Charaktere aus den Baldurs Gate-Spielen. An Divinity gibt es leider nichts erinnerungswürdiges.
Das kann ich so unterschreiben. Bei mir hat sich einfach keine Atmosphäre aufgebaut. D:OS sitzt nun seit über ner Woche ungespielt auf der Platte und kann mich nicht motivieren es wieder zu starten, obwohl das Kampfsystem so gut gelungen ist.

+1
Für mich ein Paradebeispiel was Rollenspiele angeht. Wenn mich die Atmosphäre und die Story nicht packen, kann der Rest noch so toll sein.

Destiny Ich hab nur die Beta gespielt und bei einem Freund der einen ähnlichen Geschmack hat zugeschaut.
Die Steuerung ist super, die Grafik ist gut aber das Spiel fühlt sich einfach nicht run an. Dann sind da diese ganzen Storylücken, weil sie das Spiel ja noch künstlich für ihre DLC beschneiden mußten und das Lootsystem stammt aus der Hölle. Als großer Halo Fan und nach all der Wartezeit ist das ein gefühlter Flop.

Thief
Ich hab die letzten Spiele geliebt ohne Ende. Das neue Thief hatte fast gar keinem Charme der alten Spiele mehr. Das neue Deus Ex war ja wirklich gelungen und deswegen dachte ich, daß die Thief auch hinbekommen, aber leider mußte das ja primär ein Konsolenport werden, wo auch Casualgamer bedient werden müssen.
Das Spiel fühlt sich einfach an allen Ecken und Enden falsch an. Sei es das Leveldesign, die Story oder die Steuerung mit all den Erleichterungen. Last but not least ist das Spiel enorm hardwarehungrig auf dem PC.
Mir verging jedenfalls sehr sehr schnell die Lust und hörte schon nach den ersten 3 Missionen auf. Wenn ich nächstes Jahr einen neuen Rechner hab, gebe ich Thief noch mal eine Chance.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
McNapp64 (17 Shapeshifter, 6976 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Stunden 23 Minuten Offline
Beigetreten: 24.12.2010
Inhalte: 4

Ganz klar Risen 3... Teil 1 und Teil 2 hab ich geliebt, aber der 3. hat überhaupt nicht gezündet. Die schreckliche Frau am Anfang. Die schrecklichen Dialoge, das schreckliche Kampfsystem...Schade! Meine einzige Vollpreis Enttäuschung und die größte.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12686 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Da hast du aber ein Thema aufgemacht:D

Ich schildere mal meine bissherigen Enttäuschungen von ganz stark zu eher Belanglosigkeit.

Da wäre erst einmal MORDORS SCHATTEN. Für mich schon fast DIE Enttäuschung. Sehr repetetives Spieldesign mit einem in der ersten Hälfte Braun in Grau Setting. Ich muss auch nicht unbedingt auf Türme steigen, so wie ich es in AC zu hauf mache oder immer wieder die gleichen Kämpfe bestreiten.

WATCH DOGS war dagegen schon so eine mittlere Enttäuschung. Das fahren macht zwar Spaß, aber das wars dann auch schon fast. Es scheint zu sehr GTA sein zu wollen, als wie in AC, etwas eigenes zu sein.

Und DESTINY war im Grunde 10 Stunden das gleixhe. Zwar mal hier und da eine neue Location oder gar ein neuer Feind, aber das qars auch schon. Looten und das 1A Waffengefühl reicht mir da nicht. Ich dachte sogar bei Destiny, dass mir abgespeckte Areale statt Open World gar nicht gefallen, doch Dragon Age zeigt mir aktuell Gott sei Dank das es doch gut gemacht sein kann

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht
Toxe (21 Motivator, 30843 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 25 Minuten Offline
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 13

Auf sehr, sehr hohem Niveau: Dark Souls 2.

Watch_Dogs. Die Ansätze sind gut, das Spiel wirkt aber etwas uninspiriert und nimmt sich auch viel zu ernst. Insbesondere der "Held" ist eine Katastrophe.

Pikmin 3 (kam das dieses Jahr heraus?). Das Spiel setzt mich zu sehr unter Druck (Zeitlimit, Nahrung suchen) und das nervt mich.

Wasteland 2. Zu sperrig, zu lahmarschig, zu viel Zufall und ein langweiliges Skill- und Attributsystem.

Aber mein negativer Favorit ist ganz klar: Destiny. OK, ich habe nur die Beta gespielt, aber mein Eindruck von dort deckt sich doch ziemlich mit dem, was man so generell über das Spiel hört.

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
3DS: 3711-7755-6898

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
malkovic (14 Komm-Experte, 1911 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 16 Stunden 51 Minuten Offline
Beigetreten: 9.3.2010
Inhalte: 5

Ich zähle auch mal Watchdogs zu meinen Spieleenttäuschungen, habe mir viel mehr davon versprochen, besonders von der Story her.
Ansonsten gab es dieses Jahr bisher weder Höhen noch Tiefen ...

Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Hellequin (12 Trollwächter, 1127 EXP)
...seriously, why so?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 12.11.2014

Platz 3: Killzone Shadowfall
Was für eine Grafik... Und dann muss ich mich darin durch eine langweilig und wirr erzählte Story mit uninspirierten Levels ballern.
Das Ende ist erzähltechnisch der größte Downer, den ich je erlebt habe und die wirklich finale Mission dann die Krönung an schlechtem Design.

Platz 2: PS Plus
Was für ein Nepp... Das kostenpflichtige Angebot von Sony kommt in keiner Weise an das von MS heran. Fast nur Indiespiele umsonst, ständig Wartungen und Probleme.

Platz 1: PlayStation 4
Was für ein Reinfall... aufgrund der mehrfach grafisch reduzierten ONE Titel habe ich schließlich umgesattelt und war bitter enttäuscht. Online schlechter, Wartungen schlechter, kostenlose Angebote schlechter, Menü schlechter, App-Angebot schlechter. Dass ich bis auf TLOU auch noch die unansprechenderen Titel für Sonys Konsole erwischt habe sei geschenkt. Ebenso die lediglich rudimentäre Nutzbarkeit ohne Internetanbindung, das ist ja leider bei MS nicht anders.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)