Feedback, inspiriert vom Veteranen-Podcast

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Horphaz (18 Doppel-Voter, 12779 EXP)
Moin
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 18 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 5.5.2012
Inhalte: 3

Hallo Jörg und Gamersglobal-Team,

der letzte Spieleveteranen-Podcast hat mich dazu bewogen, hier ein kleines Feedback zum Thema Spielejournalismus, Wertungssysteme und der Frage "Was wird noch gelesen?" los zu werden. Jörg erwähnte, dass ihr euch in der Redaktion durchaus die Frage stellt, wohin die Reise mit GG gehen soll und was man unter Umständen ändern/anpassen müsste.

Kurz zu mir selbst. Ich zähle mit meinen 36 Jahren schon zu den eher mittelälterlichen Usern, passe damit aber, wie ich im Podcast erfahren habe, genau in die Zielgruppe von GG. Da ihr vermutlich nach Wegen sucht, diese Zielgruppe zu verjüngern, ist mein Feedback vielleicht gar nicht so relevant. Aber ich merke, dass sich mein Konsumverhalten im Laufe der Zeit einfach auch verändert/angepasst hat. Vielleicht hilft das ein oder andere dann doch als Rückmeldung.

In den späten 80er / frühen 90er Jahren habe ich so ziemlich alles in mich verschlungen, was das Thema Video- und Computerspiele anging. Hauptquelle war in Zeiten ohne Internet natürlich die Zeitschriften. Man hat so gut wie alles verschlungen, was in PowerPlay und Co. geschrieben wurde. Stellt euch vor, ihr dürft einmal im Monat ins Internet und die News/Tests der letzten 4 Wochen abrufen...

Heute ist alles im Überfluss vorhanden. Wenn man will, bekommt man jederzeit seine Informationen. Und das sogar Multimedial. Les ich mir einen Test durch oder schau ich lieber ein Testvideo? Schau ich auf einzelne Wertungen verschiedener Portale oder interessiert mich nur noch Metacritic? Was interessiert mich eigentlich und wofür wär ich noch bereit zu zahlen?

Jetzt wirds hart, liebes GG-Team. Ich lese so gut wie keinen Test. Weder bei euch, noch bei anderen Portalen. Ich klick zwar auf die Testberichte (was mich dann statistisch bei euch vermutlich als Testleser erfasst), springe aber dann schnell auf die letzte Seite. Mich interessieren die persönlichen Wertungskästen, das Fazit, Pro- und Kontra und letztlich die Wertung. In fast allen Fällen kennt man das Spiel ja bereits aus verschiedenen Previews und News und man möchte einfach nur kurz und knapp das Testergebnis erfahren. Und da sind die oben genannten Punkte für mich am Interessantesten. Das tut mir dann meist selbst schon leid, weil ich weiß, wieviel Arbeit in so einem Testbericht steckt. Hatte auch mal kurz Kontakt mit der Branche.

Was das Wertungssystem angeht, bin ich verfechter der 100er oder 10er Skala. Auch wenn die (heute) nicht (mehr) voll ausgeschöpft wird. Ein einfaches Top oder Flop, wie im Cast kurz angesprochen wär mir auch zu wenig. Euer Wertungssystem ist gut, mir gefällt's. Ich finde eure kleine deutsche Metacritic auch sehr gut. Wie haben andere deutsche Portale/Redaktionen gewertet? Das interessiert mich und bekomme bei GG eine prima Übersicht. Das ist toll!

Aber was ist es , was mich zum regelmäßigen GG-Leser macht (meist jedoch nicht eingeloggt, sondern als Gast)? Was bietet GG, was andere nicht haben und was ist mir wichtig? Ich mach keinen Hehl draus, ich mochte schon immer die redaktionelle Arbeit von Jörg, Heinrich und Mick. Euch "kenne" ich, eure Meinungen schätze ich. Euch vertraue ich, denn ihr habt entsprechend Erfahrung. Also ist es ein großes Stück Personality. Aktualität ist wichtig, News die wirklich News sind! Backstage-Berichte find ich toll, sowas wie die Tokio-Gameshow-Tagebücher von Jörg. Langer lästert ist interessant und kontrovers. Die Stunde der Kritiker ist genial! Und für mich eigentlich der Hauptgrund, GG doch noch zu abonnieren!

Exklusivität war damals zu Printmedienzeiten noch ein Argument, eine bestimmte Zeitschrift einer anderen vorzuziehen. Heute wird das bei der Fülle an Anbietern schon schwer. Exklusivberichte bekommt man wohl noch kaum als einzelne Redaktion. Und dank Internet bleibt Exklusivität nunmal leider nicht mehr lange exklusiv... smilie
Womit also zahlende Kundschaft generieren? Wenn es eine einfache Lösung gäbe, hätte kaum ein Verlag Probleme. Meiner Meinung nach macht Personality viel aus. Aber damit erreicht man nicht unbedingt gleich eine neue Generation. Die steht nämlich auf Streaming und Youtube. Ich denke, dass man hier aktiv werden muss. Ob das jetzt (privat) streamende Redakteure sind oder Youtube-Lets Plays. Ich denke, dass man als Portal wie GG stärker die Personen dahinter einbinden muss. Sieht man euch auf Twitch oder Youtube, dann schaut vielleicht der ein oder andere auch auf die Seite von GG. Ganz nach dem Motto: "Hey, den kenn ich aus Twitch, der ist ganz lustig und unterhaltsam, da les ich doch mal was der so zum Thema XY schreibt." Ich glaube, dass es heute nicht mehr nur ausreicht gut schreiben zu können. Man muss unterhalten können!

Eure Stunde der Kritiker ist zum Beispiel so ein Ziehpferd. Das oder sowas ähnliches auf Twitch oder Youtube würde sicher eine größere Zielgruppe erreichen. Und dann kann man sich auch Gedanken machen, wie das zu monetarisieren ist. Mit Exklusivität eigener Inhalte beispielsweise. Man muss am Puls der Zeit sein, neue Trends erkennen und aufspringen. Dann erreicht man auch die jüngere Generation. Die "alte" Garde, die mit Jörg, Heini, Mick und Co. groß geworden ist, wird euch treu bleiben, solange sie ihr Hobby betreibt. Das wird jedoch nicht ausreichen.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
gnadenlos (16 Übertalent, 5445 EXP)
G-Sync or die!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 13 Stunden Offline
Beigetreten: 27.12.2014
Inhalte: 3

Kann ich so unterschreiben. Ich bin nicht für seitenlange Tests hier - das ist mir nach einem Arbeitstag einfach zu anstrengend. Ein möglichst ausführlicher Meinungskasten - in dem man ja auch Besonderheiten des Spiels einbauen kann - reicht mir vollkommen aus und liest sich weniger trocken als die eigentliche Spielbeschreibung.

Wie das Spiel grundsätzlich funktioniert sehe ich als erfahrener Spieler schon nach wenigen Minuten in einem Gameplay-Video - dazu brauche ich keine seitenlange Beschreibung. Oder es ergibt sich aus der Serie - so dass mir hier ein kurzer Hinweis über die wesentlichen Neuerungen ausreicht.

Das News-Angebot ist zu klein, als dass es als einzige Informationsquelle reicht - also lese ich News auch gleich an anderer Stelle.

Was bleibt sind die Videos - sowohl die Stunde der Kritiker als auch Review-Videos - und zwar nicht von irgendwelchen 20jährigen Kindern, mit schnellen Schnitten und coolen Sprüchen eines Halbstarken, sondern von Redakteuren mit denen ich aufgewachsen bin und die daher über einen ähnlichen Background verfügen. Das kann gerne noch ausgeweitet werden. Sowohl in der Anzahl als auch in der Länge.

Open-World-Titel wie Far Cry 4, AC: Unity, Rollenspiele, usw. kann man in einer gehetzten Stunde doch gar nicht richtig einschätzen. Da dürfte man durchaus auch mal 2-3 Stunden aufnehmen und diese zu einer Stunde zusammenschneiden. Oder nicht nur die ungekürzte Stunden von Jörg hochladen, sondern auch die von Heinrich - das dürfte sogar mit sehr geringem Mehraufwand möglich sein.

Um Jörg/Heinrich zu entlasten, können da auch gerne mal öfter andere Gesichter zum Zug kommen. Dann könnte man vielleicht wöchentlich ein Spiel in dieser Form vorstellen, statt nur 2x pro Monat.

So ist die monatliche Gebühr nämlich nicht wirklich verlockend, wenn man so wie ich tatsächlich nur an den Videos Interesse hat. Da ich es mir momentan leisten kann und dieses recht einzigartige Angebot langfristig erhalten möchte, zahle ich trotzdem die 45 Euro im Jahr - wer aber etwas knapper bei Kasse ist, wird für sein Geld vermutlich mehr Inhalte in seinem bevorzugten Format erwarten.

Evtl. wäre auch ein Format wie Gamestar-TV noch eine leicht umsetzbare Ergänzung. Ein halbwegs aktuelles Thema suchen und dieses dann in einem lockeren Gespräch miteinander besprechen. Also in etwa wie der Podcast, aber mit einem längeren festen Thema und laufender Kamera. Das erfordert zumindest weniger Schnittarbeit wie die Stunde der Kritiker und kann mit gut gewählten Themen und Redakteuren auch unterhalten und eine weitere interessante Abo-Leistung darstellen.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
Admiral Anger (24 Trolljäger, 47879 EXP)
schreibt wieder
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 13 Minuten Offline
Beigetreten: 26.8.2010
Inhalte: 771
gnadenlos schrieb:

Das News-Angebot ist zu klein, als dass es als einzige Informationsquelle reicht - also lese ich News auch gleich an anderer Stelle.

Also das kann ich so nicht unterschreiben. Vom reinen News-Output her erreicht GG mMn ähnlich hohe Werte wie andere Websites (was natürlich den Usern zu verdanken ist). Auch das Themenspektrum wird dadurch größer. Wenn allerdings keine Themen dabei sind, die dich interessieren, dann können wir leider auch nix dafür. wink

____________________________________

Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak.
The Flaming Fridges - Sekt, Lachs & Rock'n'Roll

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
immerwütend (21 Motivator, 28921 EXP)
"Neunzig Prozent von allem ist Mist." - Theodore Sturgeon
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 6 Sekunden Offline
Beigetreten: 20.9.2013
Inhalte: 11
Admiral Anger schrieb:

Also das kann ich so nicht unterschreiben. Vom reinen News-Output her erreicht GG mMn ähnlich hohe Werte wie andere Websites (was natürlich den Usern zu verdanken ist). Auch das Themenspektrum wird dadurch größer. Wenn allerdings keine Themen dabei sind, die dich interessieren, dann können wir leider auch nix dafür.

Sehe ich ganz ähnlich - im Grunde sind es für mich sogar eher mehr News, als ich brauchen kann. Und was Videos angeht, sind die Vorlieben natürlich Geschmacksache, aber ich persönlich ziehe Text jederzeit Videos oder Podcasts vor, ganz einfach, weil ich sehr viel schneller lesen kann, als ein Sprecher sprechen. wink

____________________________________

"Das negative Urteil ist der Höhepunkt geistigen Vermögens."
- Alfred North Whitehead -

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (18 Doppel-Voter, 12747 EXP)
Demokratie? Wählt sich aktuell selbst ab :'(. #alleskommtwiederauch1933
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 6 Stunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 102

Ich muss zugeben, dass ich seit Laterpay hier eigentlich so gut wie gar nichts mehr lese, was irgendwie von der Redaktion kommt. So Leid es mir tut, mich hat dieses, auch eher schlecht funktionierende, System eher so halb vertrieben.

Mich interessierte der Wertungskasten und der Pro- und Kontrakasten tatsächlich seit jeher am wenigsten. Vor allem weil es in der Vergangenheit überall, auch auf GG, größere Diskrepanzen zwischen geschriebenen Test und der letztendlichen Wertung gab. Ich war und bin nach wie vor für ausführliche Texte, die mir klar und logisch erzählen, warum ein Spiel gut oder schlecht sein soll. Am besten werden solche Behauptungen sogar mit Screenshots oder sogar Mini-Clips auch visuell unterstützt. Vor allem letzteres fehlt mir eigentlich überall. Wenn man was über nen schlechtes Menüsystem schreibt, dann würde ich das auch schonmal in einer APNG (oder vergleichbar), also einem animierten Bild sehen. Oder falls einem das Know-How dafür fehlt (kaum vorstellbar in der heutigen Zeit), halt eben dann mit mehreren Screenshots oder einem 2-3 sekündigen Video arbeiten.

Da ich allerdings weiß, dass die jungen Leute von heute eigentlich auch kein wirkliches Interesse mehr ans Lesen haben... ich glaube um entsprechende ausführliche Testvideos kommt man gar nicht mehr herum. Und damit sind nicht die 5-10 Minütigen Videos gemeint, die uns wohl seit dem Spielejournalismus auf CD begleiten und immer noch von der Konkurrenz gedreht werden. Diese Laufzeit kann man wohl nur noch der Fraktion anbieten, der es wirklich nur um die Wertung und kurz prägnante Pro- und Kontra Punkte geht.
Aber ein wirklich ausführlicheres Testvideo sollte da wohl schon länger gehen...

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
immerwütend (21 Motivator, 28921 EXP)
"Neunzig Prozent von allem ist Mist." - Theodore Sturgeon
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 6 Sekunden Offline
Beigetreten: 20.9.2013
Inhalte: 11
Novachen schrieb:

Ich muss zugeben, dass ich seit Laterpay hier eigentlich so gut wie gar nichts mehr lese, was irgendwie von der Redaktion kommt. So Leid es mir tut, mich hat dieses, auch eher schlecht funktionierende, System eher so halb vertrieben.

Wenn ich das richtig sehe, müsstest du 14 - 16 Freiartikel im Monat haben... Mit Laterpay dürftest du also kaum jemals zu tun kriegen... rolleyes

____________________________________

"Das negative Urteil ist der Höhepunkt geistigen Vermögens."
- Alfred North Whitehead -

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SaRaHk (16 Übertalent, 4366 EXP)
..findet keinen Test auf GG zu Pokemon Sonne und/oder Mond. Enttäuschend.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 3 Stunden Offline
Beigetreten: 15.3.2012
Inhalte: 17

Ja. "Later Pay" könnte man auch in "Never Pay" umtaufen. Hab jedenfalls keinen Schimmer, wie ich's schaffen soll, die 12 Frei-Artikel alle zu lesen.

____________________________________

http://sarahkreuz78.blogspot.de/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)