Grafikkartentreiber wurde nach Fehler wiederhergestellt

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (19 Megatalent, 13085 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 57 Sekunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 104

Heyya,

bei mir ist mal wieder ein technisches Problem aufgetaucht, zu dem mir nicht wirklich eine Lösung einfällt nosmilie.

Und zwar gibt es das eine oder andere Spiel auf meinem Laptop, da werde ich nach ein paar Minuten, kann allerdings auch mal knapp eine halbe Stunde dauern, wieder aus dem Spiel geschmissen und erhalte bei OpenGL Spielen diese Fehlermeldung:

(Quelle)

Bei DirectX Spielen gibt es diese Fehlermeldung nicht, sondern es gibt nur ein Bubble-Popup unten an der Taskleiste die im Grunde was ähnliches aussagt:
"Nvidia Display Driver #Versionsnummer# reagierte nicht mehr und wurde nach einem Fehler wiederhergestellt."

Das Spiel bleibt zwar manchmal noch im Task, lässt sich allerdings nicht mehr maximieren, sondern kann nur noch durch Task Manager beendet werden.

Anders als bei dem Thema wo ich das Bild herhabe, tritt dies allerdings nicht bei jedem Spiel auf, sondern offenbar nur bei bestimmten Titeln.
Erstmals ist mir das neulich bei EVE Online untergekommen, was sich nach jahrelangem fehlerfreien Spielen plötzlich regelmäßig auf meinem Laptop auf diese Weise verabschiedet.
Hatte ja erst irgendwie eine Vermutung in der GPU Auslastung, die laut Analysetools gerne mal für längere Zeit bei knapp 100% bleibt, auch wenn das Spiel nie ca. 28 FPS unterschreitet und daher stets spielbar bleibt. Allerdings ändert sich überhaupt nichts daran, wenn man irgendwas an den Grafikeinstellungen dreht um die Belastung für die GPU zu verringern. Er stürzt auch mit ca. 60% Auslastung ab oder wenn ich quasi die ganze Zeit hauptsächlich in den Menüs unterwegs bin, die ja ebenfalls etwas Belastung von der Grafikkarte nehmen.

Andere Spiele wie Crysis 3 machen dagegen keine Probleme, selbst wenn ich die Grafikdetails dermaßen hochdrehe, dass ich mich mit ca. 15 FPS durch das Spiel ruckel. Da gab es so einen Absturz bisher noch nicht zu beobachten.

Habe da leider keine wirkliche Idee und ein Vorschlag von meinem Freund die Timeout Detection and Recovery Optionen von Windows zu ändern, hat leider da auch keinen wirklichen Erfolg gebracht, außer dass die Abstürze doch mal etwas länger dauern, dafür unter Umständen härter ausfallen und gleich das ganze System zum Neustart bringen wink

Hat irgendwer Erfahrungen mit diesem Problem und weiß dafür vielleicht eine Lösung?

Systemdetails:
Prozessor: Intel Core i7M 4x 2.0 GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3
Hauptgrafikchip: 2 GB Nvidia GeForce GTX 485M
Treiberversion: 335.23
OS: Windows 7 Ulimate x64
Monitor: 15,6" Full-HD Touchscreen
Soundchip: Realtek HD-Audio

____________________________________

Entwicklerin des Weltraum-Taktik-Managementspiels "Athena - Squadron Leader". Zu finden im App, Play- und Windows Store (dort auch für PC) smilie
Verantwortliche für das "FreeSpace2 und Mods"- Deutsche Übersetzungsprojekt "FreiRaum". Abgeschlossene Übersetzungen: 3

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 31 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Älteren Treiber versuchen!?

Gerade wenn das erst in jüngerer Zeit auftritt und ein thermisches Problem (weitgehend) ausgeschlossen werden kann, dann kann ein Fehler im Treiber bzw. im Zusammenspiel Programm-Treiber in Betracht kommen. Wenn es vorher lief, dann würde ich die Vorversion noch einmal antreten lassen. Das Treiberarchiv gibt es (wie einen neuen Betatreiber) bei Nvidia, für den Fall, daß die nicht gespeichert wurden.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29790 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ist doch gerade heute ein neuer Treiber herausgekommen, als Beta.

Ich tippe allerdings eher auf alterungsbedingte Überhitzung/Überforderung. Hab ein solches Fehlerbild schon einmal mit einer beherzten Ladung Druckluft neutralisieren können.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (19 Megatalent, 13085 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 57 Sekunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 104

Erst einmal danke für die Antworten bis hier hin.

Fisch schrieb:

Älteren Treiber versuchen!?
Gerade wenn das erst in jüngerer Zeit auftritt und ein thermisches Problem (weitgehend) ausgeschlossen werden kann, dann kann ein Fehler im Treiber bzw. im Zusammenspiel Programm-Treiber in Betracht kommen. Wenn es vorher lief, dann würde ich die Vorversion noch einmal antreten lassen. Das Treiberarchiv gibt es (wie einen neuen Betatreiber) bei Nvidia, für den Fall, daß die nicht gespeichert wurden.

Tatsächlich trat das Problem direkt kurz nach einem Treiberupdate erstmals auf. Genau aus diesem Grund hatte ich sofort den vorherigen Treiber wieder eingespielt mit dem es fehlerfrei lief... das Problem blieb leider trotzdem bestehen nosmilie.

Zitat:

Ist doch gerade heute ein neuer Treiber herausgekommen, als Beta.

Ich tippe allerdings eher auf alterungsbedingte Überhitzung/Überforderung. Hab ein solches Fehlerbild schon einmal mit einer beherzten Ladung Druckluft neutralisieren können.

Ja, ich hätte das mit der Überforderung vielleicht zugestimmt... wenn es denn nicht passieren würde, wenn man irgendwie die Grafik runterdreht. Aber egal ob ich auf 1920x1080 auf vollen Details oder sogar nur auf 1280x720 spiele und dort die 60 FPS konstant erreiche, es macht keinerlei Unterschied in diesem Fehlerbild.

Und wie gesagt, bei anderen Spielen die ebenfalls keine 60 FPS erreichen und damit entsprechend ja eigentlich auch eine Überlastung bedeuten ist da bisher noch nichts passiert.

Das mit dem Saubermachen muss ich vielleicht mal organisieren, weil ich mir selbst da nichts zutraue das irgendwie mal zu öffnen, wobei sich Überhitzung ja eigentlich bei meinem Laptop bisher immer so geäußert hat, dass es sich aus Sicherheitsgründen einfach vollständig abschaltet, sobald die Temperatur im Gehäuse einen bestimmten Wert überschreitet.

____________________________________

Entwicklerin des Weltraum-Taktik-Managementspiels "Athena - Squadron Leader". Zu finden im App, Play- und Windows Store (dort auch für PC) smilie
Verantwortliche für das "FreeSpace2 und Mods"- Deutsche Übersetzungsprojekt "FreiRaum". Abgeschlossene Übersetzungen: 3

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 31 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012
Novachen schrieb:

Genau aus diesem Grund hatte ich sofort den vorherigen Treiber wieder eingespielt mit dem es fehlerfrei lief... das Problem blieb leider trotzdem bestehen .

Hast Du den "suspekten" Treiber vorher komplett entfernt oder die ältere Version drüber installiert?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (19 Megatalent, 13085 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 28 Minuten 57 Sekunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 104

Ewig her, dass ich hier diesen Thread eröffnet habe. Aber ich möchte ihn an dieser Stelle nach so langer Zeit trotzdem zu einem Ende führen. Um der Nachwelt vielleicht dann doch ein paar Informationen zu hinterlassen.

Das ursprüngliche Problem hatte sich irgendwann durch ein Update von den fraglichen Spielen von selbst gelöst.

Jetzt hat es mich bei der Evolve Alpha wieder erwischt. Monitor ging aus und hat sich neu initialisiert und das Spiel ist abgestürzt.
Habe es dann einfach versucht, mal im Fenstermodus zu starten um vielleicht irgendeinen Hinweis zu erhalten. Neben dem obligatorischen "Wurde nach einem Fehler wiederhergestellt"

Tatsächlich hat mir Evolve diesen Hinweis gegeben.
DXGI_ERROR_DEVICE_HUNG

Ein Fehler der Auftritt, wenn irgendeine DirectX basierte Engine Probleme mit übertakteten Grafikkarten hat. Eigentlich hat OpenGL ebenfalls eine vergleichbare Fehlermeldung, die wollten mir die Spiele seinerzeit aber nicht geben.

Mein Problem ist, dies gilt auch für Grafikkarten die vom jeweiligen Grafikkartenhersteller übertaktet wurden und entsprechend von den Standardspezifikationen abweichen.

Wie es so sein muss, gehören meine beiden 580 GTX zu dieser Sorte Grafikkarte... sie laufen mit höheren Spezifikationen als von Nvidia ausgegeben. Das heißt bei diversen Spielen können sie zu Problemen führen.

Als ich die Grafikkarten entsprechend runter getaktet habe auf die Daten, die von Nvidia für diese Karten vorgesehen sind, haben diese Teil-Abstürze entsprechend auch aufgehört.

Ob es jetzt exakt das selbe Problem ist wie damals, dafür kann ich die Probleme bei den Spielen von damals nicht reproduzieren, kann ich jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen, allerdings ist das Fehlerbild das absolut gleiche.

Das hat auch nichts mit irgendeiner GPU Auslastung oder Kühlung zu tun, Stresstests für die Grafikkarten laufen beispielsweise einwandfrei. Das sind schlicht Inkompatibilitäten zu entsprechenden (modifizierten) Engines. Die CryEngine von Crysis hatte diese Probleme bei mir nie. Die CryEngine von Evolve offenbar sehr wohl.

Also falls ihr ähnliche Probleme habt... überprüft einfach mal den Takt eurer Grafikkarte und schaltet den GPU Takt auf die absoluten Basiswerte des Typs herunter.

____________________________________

Entwicklerin des Weltraum-Taktik-Managementspiels "Athena - Squadron Leader". Zu finden im App, Play- und Windows Store (dort auch für PC) smilie
Verantwortliche für das "FreeSpace2 und Mods"- Deutsche Übersetzungsprojekt "FreiRaum". Abgeschlossene Übersetzungen: 3

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)