Brauche Kaufempfehlung: Headset

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33

Da der letzte Thread hierzu schon ein Jahr alt ist mache ich mal einen neuen auf:

Welches Headset könnt Ihr mir empfehlen? Wäre bereit für ein gutes Headset bis zu 100€ auszugeben. Ach ja: ich habe eine Creative Soundblaster X-Fi Titanium PCIe (7.1, 5x Klinken- und einen optischen Anschluss).

Hierbei bitte auf folgende Punkte eingehen:

- Qualität des Mikrofons (bin viel am Skypen)
- 7.1 / 5.1 oder doch Stereo?
- Anschlüsse
- Dauertragekomfort
- Hintergrundgeräusche / Surren / Fiepen

Ich habe derzeit ein Meduse Speedlink 5.1, welches ich vom Tragekomfort OK finde. Anschlüsse sind 4 Klinken und 1x USB (wofür auch immer letzterer ist).
Leider lässt mich nach ca. 2 Jahren das Mikrofon immer wieder im Stich, irgendwo ist da leider ein Wackelkontakt, ich glaube im Schwenkbereich des Mikros am Hörer. Außerdem hat das Mirko leichte Störgeräusche (leichtes Grundrauschen, ich meine Abhängig von entweder Festplatten- oder Prozessoraktivität), wahrscheinlich wg. schlechter Schirmung.

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Asderan (14 Komm-Experte, 2321 EXP)
zu.viele.spiele
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2013
Inhalte: 3
Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Shure SRH440 +Ansteckmikro

Creative Aurvana Live +Ansteckmikro

Headsets taugen meist nix: schlechter Klang und mies verarbeitet.Mit nem normalen Kopfhörer fährt man eigentlich immer besser. Wenn du kein Ansteckmikro magst dann kannst du son modmic von meinem Vorposter nutzen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33

Hm, bin eigentlich kein Freund von Kabellos wg. Batterielaufzeiten. Wie lange hält das denn im Dauerbetrieb?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Asderan (14 Komm-Experte, 2321 EXP)
zu.viele.spiele
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2013
Inhalte: 3
SonkHawk schrieb:

Hm, bin eigentlich kein Freund von Kabellos wg. Batterielaufzeiten. Wie lange hält das denn im Dauerbetrieb?

Hab dreimal in drei Jahren die Batterien mal austauschen müssen, weil ich irgendwie über 10h am Stück gezockt hatte..
Ansonsten lädt das Ding halt die ganze Zeit auf seinem Ständer. Fazit: keine Probleme. Schon gar nicht mit ordentlichen Industrie-Akkus.

Ist bei dem Wirelessgamepad übrigens genauso. Hält eine halbe Ewigkeit.

Azzi schrieb:

Headsets taugen meist nix: schlechter Klang und mies verarbeitet.Mit nem normalen Kopfhörer fährt man eigentlich immer besser. Wenn du kein Ansteckmikro magst dann kannst du son modmic von meinem Vorposter nutzen.

Sehe ich auch so. Will beim Shooter daddeln, nicht wg nem Micro Kacksound haben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Asderan (14 Komm-Experte, 2321 EXP)
zu.viele.spiele
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2013
Inhalte: 3

Achso. Da war ja noch was...

SonkHawk schrieb:

- Qualität des Mikrofons (bin viel am Skypen)
- 7.1 / 5.1 oder doch Stereo?
- Anschlüsse
- Dauertragekomfort
- Hintergrundgeräusche / Surren / Fiepen

- Quali des Mics, ist bei Solo-Mics oft besser.
- Raumklang braucht dein Kopfhörer nicht, denn deine Soundkarte müsste eigentlich Dolby Headphone oder vergleichbares können
- Anschlüsse: Normal Klinke halt
- Ich finde Tragekomfort von meinen ok, aber das ist ja total subjektiv.
- Hintergrundgeräusche gibt es bei meinen auch nicht. Deswegen waren die so teuer, weil irgendwie digital wireless oder so. Allerdings geht das sicher noch besser mit Kabel und aktiven Noise Reduction. Da hört man wohl gar nichts mehr.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Satyrias83 (11 Forenversteher, 809 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 15.7.2009

Kopfhörer plus Ansteckmikro soll ja das Beste sein. Aber es gibt mit Sicherheit Ausnahmen.
Ich hab ein qpad-qh90 und bin davon richtig begeistert. Kannst das ja mal googeln. Ich glaube um einen Unterschied bei Musik oder ingame zu hören müsste ich hier schon einen Kopfhörer der Liga Beyerdynamic DT 770 haben.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Bei Musik ist der Unterschied eigentlich immer sehr deutlich. Gerade diese tollen 5.1 Headsets verwandeln Audio in ein komischen Soundmatsch, weil sie Stereosound nicht sauber ausgeben können. Gaming& Filme gehn meist etwas besser selbst mit suboptimalen Equipment.

Aber bei Sound isses halt wie bei anderm auch, wenn man nix besseres kennt/gewohnt ist, dann kommt einem das aktuelle halt schon gut vor. Besonders anschaulich ist das bei den in-ear-Kopfhörern, da haben selbst bei Amazon so 20€ Sennheisermodelle ne gute Bewertung und ich hatte die selbst schon mal, da kommt beim besten Willen nix ansatzweise genießbares raus.

Achja wenns unbedingt ein Headset sein soll, dann schau dir mal das SteelSeries Siberia v2 an. Ist am ehesten noch sein Preis wert.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 37 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
Azzi schrieb:

Shure SRH440 +Ansteckmikro
Creative Aurvana Live +Ansteckmikro
Headsets taugen meist nix: schlechter Klang und mies verarbeitet.Mit nem normalen Kopfhörer fährt man eigentlich immer besser. Wenn du kein Ansteckmikro magst dann kannst du son modmic von meinem Vorposter nutzen.

Absolut. Schaut man sich die Wucherpreise für die quietschbunten Ohrschädiger an, kann man sich auch direkt nach höherwertigen Kopfhörern umschauen.

Und Finger weg von jeglichem 5.1/7.1-Lösungen. Sowas ist murks.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Asderan (14 Komm-Experte, 2321 EXP)
zu.viele.spiele
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2013
Inhalte: 3
Azzi schrieb:

Bei Musik ist der Unterschied eigentlich immer sehr deutlich. Gerade diese tollen 5.1 Headsets verwandeln Audio in ein komischen Soundmatsch, weil sie Stereosound nicht sauber ausgeben können. Gaming& Filme gehn meist etwas besser selbst mit suboptimalen Equipment.

Deswegen sollte Herr Hawk auch lieber seine Soundblaster mit guten Stereo-Kopfhörern bestücken. Da kann man dann in den Treibern nach bedarf einstellen, was man gerade braucht. Musik, Filme, Spiele. Je nach dem mit oder ohne Raumklang.

Ansonsten macht die Soundkarte eigentlich auch gar keinen Sinn. smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (18 Doppel-Voter, 12752 EXP)
Demokratie? Wählt sich aktuell selbst ab :'(. #alleskommtwiederauch1933
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 23 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 102

Beyerdynamic MMX2, falls einem das Geld für das MMX300 fehlt wink.

Hat entweder USB Anschluss, fungiert dann also als eigene Soundkarte, oder eben per Klinke für die Nutzung über die PC Soundhardware. Sollte sich nicht gerade ein interner Soundchip im PC/Laptop befinden, dann würde ich die immer per Klinke anschließen. Über die USB Variante hat sowohl die MMX2 als auch das MMX300 ziemlichen Qualitätsverlust. Ganz davon abgesehen, dass USB immer mehr Störgeräusche verursacht als eben eine richtige Soundkarte.
Falls man auf USB angewiesen ist, weil eine gute Soundkarte fehlt, würde ich tatsächlich lieber zu sowas wie dem G35 greifen, was eben im USB Bereich tatsächlich bessere Ergebnisse liefert. G35 nutze ich persönlich immer am Laptop und bin soweit zufrieden. Ist aber beim Threadersteller natürlich nicht der Fall.

Die 300€ für das MMX300 in Pink mit "Novachen" Schriftzug an meinem PC habe ich aber auch niemals bereut, weil es halt absolut super Qualität ist. Aber klar, dass sowas nicht jeder hat. Die billigere Version in Form des MMX2 sollte innerhalb von 100€ aber noch mit die beste Qualität liefern.

Raumklang braucht es nicht, Windows sowie alle Spiele seit spätestens ~2009 sollten im Stereo Modus eigentlich HRTF nutzen, womit man durch Tonhöhen und Lautstärke direkt hören kann wo sich was etwas befindet. Der Mensch hat auch nur zwei Ohren und analysiert die Richtung auch nur durch Tonhöhen etc. wink.

HRTF Beispiel

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 4834 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009

Also ich hab nun seit 2 Monaten einen Beyerdynamic DT880.
Und ich bin verdammt begeistert. Hatte vorher das Logitech G930 und dachte eigentlich, dass das schon ziemlich gut ist (ist es für die Preisklasse auch) aber der DT 880 600 Ohm ist nochmal um Welten besser vom Klang her.
Auch sitzt er sehr bequem und die Ohrpolster sind mit sehr weichem Stoff bezogen und nicht mit so blödem Kunstleder.
Das Einzige was mir noch fehlt ist ein gescheites Mikrofon... ich nutze derzeit noch das Mikro von meinem G930 nasty da ich auf den Release des AntLion ModMic 4.0 warte.

Was du allerdings bei der 600 Ohm variante beachten musst, ist, dass du eine Soundkarte mit KH-Verstärker oder einen externen KH-Verstärker hast.
Ich nutze ihn mit der Asus Xonar Essence und kann die Kombi nur empfehlen!
Mit gescheitem Mic bist du dann allerdings schnell 400€ los, aber da du keinen Spielraum angegeben hast... wink

Edit: Ok vergiss meinen Text, hab gerade die 100€ Preisgrenze gelesen... ich sollte wohl langsam ins Bett -.-

____________________________________

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

DT 880pro nenn ich auch mein Eigen, das Ding ist der Shit. Vor allem die Verarbeitung von Beyerdynamics ist halt unzerstörbar. Leider sehn die Ohrpads nach einem Jahr schon irgendwie braun aus, alle Jahre muss man die Dinger mal austauschen.
Achja die Essence hab ich auch, warum kopierst du einfach mein Soundequip razz

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 4834 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009

Naja aber die kann man wenigstens tauschen... Bei dem G930 musste ich erstmal warten, bis sich der Kleber aufgelöst hatte, damit ich sie tauschen konnte, da das Kunstleder nach einem Jahr aufgeplatzt war. nasty

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33
headlaker schrieb:

Was du allerdings bei der 600 Ohm variante beachten musst, ist, dass du eine Soundkarte mit KH-Verstärker oder einen externen KH-Verstärker hast.

Mal abgesehen von der Preis-Schmerzgrenze: weiß jemand ob die Creative Soundblaster X-Fi Titanium PCIe einen KH-Verstärker hat?

Bin grad zu faul zum googlen...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Asderan (14 Komm-Experte, 2321 EXP)
zu.viele.spiele
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2013
Inhalte: 3
SonkHawk schrieb:

Mal abgesehen von der Preis-Schmerzgrenze: weiß jemand ob die Creative Soundblaster X-Fi Titanium PCIe einen KH-Verstärker hat?
Bin grad zu faul zum googlen...

Ja. Hab ich doch oben schon geschrieben. Natürlich. Viel drüber gehts mit Soundkarten nicht mehr.

Ansonsten: Kopfhörer sollten geschlossen und nicht offen gebaut werden, damit du deine Family nicht beschallst.

edit: Achso, nee. Geht ja um was anderes. Ich dachte es geht um die Raumklang-Treiber. ...mit dem Verstärker weiß ich nicht. Meine KH sind mit der Titanium jedenfalls kräftig genug.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 4834 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009
SonkHawk schrieb:

Mal abgesehen von der Preis-Schmerzgrenze: weiß jemand ob die Creative Soundblaster X-Fi Titanium PCIe einen KH-Verstärker hat?
Bin grad zu faul zum googlen...

Ja sie hat einen, eignet sich aber nur für Kopfhörer bis 300 Ohm.

Asderan schrieb:

Ansonsten: Kopfhörer sollten geschlossen und nicht offen gebaut werden, damit du deine Family nicht beschallst.

Wenn er seinen PC im Wohnzimmer o.ä. stehen hat, dann hast du damit recht.
Sollte der PC allerdings in seinem Zimmer oder im Büro stehen, dann würde ich eindeutig zu einer zumindest halboffenen Bauweise tendieren.
Die Logitech G930, die ich vorher hatte, waren auch geschlossen und im Vergleich mit meinen DT880 wirkt der Sound von den Beyerdynamics viel natürlicher und klarer und die haben eine halboffene Bauweise.
Natürlich ist das auch Geschmacksache, mir persönlich kommt allerdings zu Hause kein geschlossener Kopfhörer mehr auf den Kopf.
Unterwegs sieht das aber schon wieder ganz anders aus, da die Isolation von In-Ears einfach ungeschlagen ist^^.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Asderan (14 Komm-Experte, 2321 EXP)
zu.viele.spiele
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2013
Inhalte: 3
headlaker schrieb:

Asderan schrieb:
Ansonsten: Kopfhörer sollten geschlossen und nicht offen gebaut werden, damit du deine Family nicht beschallst.
Wenn er seinen PC im Wohnzimmer o.ä. stehen hat, dann hast du damit recht.
Sollte der PC allerdings in seinem Zimmer oder im Büro stehen, dann würde ich eindeutig zu einer zumindest halboffenen Bauweise tendieren.
Die Logitech G930, die ich vorher hatte, waren auch geschlossen und im Vergleich mit meinen DT880 wirkt der Sound von den Beyerdynamics viel natürlicher und klarer und die haben eine halboffene Bauweise.
Natürlich ist das auch Geschmacksache, mir persönlich kommt allerdings zu Hause kein geschlossener Kopfhörer mehr auf den Kopf.
Unterwegs sieht das aber schon wieder ganz anders aus, da die Isolation von In-Ears einfach ungeschlagen ist^^.

Ja. Stimmt. war unpräzise formuliert. Ich kenne den Kollegen aber im RL und sooo audiophil ist er dann doch nicht. Geschlossene müssten in seiner Wohnsituation besser passen. Aber stimmt, halboffene klingen bei manchen Sachen besser. Bei Basslastigem Sound sind mir geschlossene aber lieber.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 4834 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009

Die Headsets von Sennheiser sollen übrigens auch sehr gut sein.
Ist wohl ein guter Kompromiss zwischen gutem Klang und verbautem Mikrofon!

Hatte allerdings noch nie eines aufm Kopf, von daher kann ich da nur weitergeben, was ich so gelesen und gehört habe.
Aber dort gibt es wenigstens Kandidaten die auch untre 100€ kosten smilie

By the way... irgendwie habe ich das Gefühl, dass jeder Gamer sich mal mit einem Medusa Headset abgegeben hat.
Ich hatte selber vor Jahren mal eines aber irgendwie ist das für mich nur überteuerter Elektroschrott...
Bei meinem war nach 2 Jahren der Bügel gebrochen und von der Qualität war ich schon vorher nicht überzeugt nasty

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33
headlaker schrieb:

By the way... irgendwie habe ich das Gefühl, dass jeder Gamer sich mal mit einem Medusa Headset abgegeben hat.
Ich hatte selber vor Jahren mal eines aber irgendwie ist das für mich nur überteuerter Elektroschrott...

Hmja, ich hatte vor dem Medusa ein 10€-Billig headset mit nem einfachen Plastikbügel. Da taten mir nach 2h immer die Ohren weh, weils so unbequem war. Da war der Fortschritt auf das Medusa schon gewaltig. Aber mit dem Alter steigen die Ansprüche, würde ich sagen. Und nach 2 Jahren bin ich das Medusa echt leid, insbesondere weil das Micro Mucken macht.

Habe mir übrigens das von Asderan gleich im 2. Post verlinkte Ansteck-Mirco für ~8€ gleich bestellt, mal schauen auf welchen Kopfhörer meine Wahl fällt...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 4834 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann rate ich dir, in einen nahe gelegenen Hifi-Laden zu gehen und dich da mal durch diverse Produkte durchzuhören!
Dann kannst du auch mal die verschiedenen Bauweisen testen und ob sie angenehm sitzen oder nicht.

Ansonsten schau dich, wie schon erwähnt, mal bei Sennheiser um, da gibt es auch für unter 100€ durchaus brauchbare KHs.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 37 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
headlaker schrieb:

Die Headsets von Sennheiser sollen übrigens auch sehr gut sein.
Ist wohl ein guter Kompromiss zwischen gutem Klang und verbautem Mikrofon!

Mit Sennheiser bin ich noch nie warm geworden. Haben einen, für meine Ohren, ganz miesen Klangcharakter.

Teure Gaming-Headsets, ob nun Medusa oder anderes, kamen mir noch nie auf den Kopf. Lediglich ein Logitech Gaming Precision hatte ich gute 2 Jahre im Einsatz - aber da musste ich nicht über 30 Euro für ausgeben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
headlaker (16 Übertalent, 4834 EXP)
DayZ, Dirt Rally und Dirty Bomb :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 8.9.2009

Wobei ich sagen muss, dass die Logitech G930 ihr Geld eigentlich schon wert sind.
Die Funkübertragung ist sehr stark und reicht bei mir fast im ganzen Haus, auch ist der Klang, wenn man keine besonderen Ansprüche hat, relativ gut.
Was mich nur genervt hat, war, dass die Ohrpolster eben durch das häufige tragen aufgeplatzt waren.
Hier kommt einem allerdings der Ausgezeichnete Support von Logitech zu gute!
Nach einem kurzen Schriftverkehr wurde mir die Wahl zwischen einem 35% Gutschein oder einem neuen G930 Headset angeboten.
Ich hab mich dann für das Headset, dass wenige Tage später ankam, entschieden und es einem Kumpel gegeben.
Das alte wollte Logitech nie zurück haben, also hab ich es auf Ebay verkauft nasty

Von Sennheiser habe ich bisher nur In-Ears und mit denen bin ich eigentlich sehr zufrieden. Wie gesagt, bei den Kopfhörern und Headsets kann ich nur wiedergeben, was ich so gelesen und gehört habe.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33

Soo, das Zalman ZM-MIC1 wurde promt trotz Verdi-Intervention geliefert und gestern gleich in einer Civ5-Partie getestet. Fazit: KABEL ZU KURZ.

Obwohl das Kabel schon recht lang ist, ist das Kabel meines Medusa-5.1-Headsets um gut 1,5m länger, weswegen ich leider verlängern musste. Und da das Verlängerungskabel gefühlte 20 Jahre alt ist, gabs natürlich diverses Knacken und Interferenzen.

Ansonsten bin ich mit dem Teil was Handling / Befestigung betrifft sehr zufrieden. Habe es einfach auf das Mic des kaputten Medusa aufgeklickt und dann mit den kleinen Clips an dessen Kabel entlanggeführt. Der Weg führt bei mir allerdings einmal komplett um den Tisch rum, daher zu kurz. Beim Auspacken hatte ich noch das Gefühl "boa, langes Kabel"...

Mit dem Mikro muss ich mich noch entscheiden, habs aber derzeit nicht eilig, so dass ich die Investition wohl auf die Nach-Weihnachts-Phase verlege. Vielleicht gibts ja was günstiges bei Ebay.

Vielen Dank auf jeden Fall allen fürs fleißige beraten!!

Frohes Fest und Guten Rutsch!!!

SonkHawk

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33

Alright, hab inzwischen auch folgende Headsets zuhause im Testlauf:

- Sennheiser RS 170
- Sennheiser RS 180 (offen, Fehlkauf)
- Philipps SHD9000
- Philipps SHD8600

Fazit:
Da wir in einem Einfamilienhaus wohnen, muss im ganzen Haus und im Garten Empfang gewährleistet sein. Leider fallen hier die beiden Sennheiser total durch, das Philipps SHD8600 ist ähnlich schlecht. Man hat bereits Störungen, wenn man die Treppe raufgeht. Sennheiser hat oben NULL Empfang, das SHD8600 stört stark.

Einzig das SHD9000 liefert 'brauchbare' Ergebnisse. Wenn man sich hinsetzt und sich nicht zu schnell bewegt ist der Empfang da. Wenn man die Räume schnell wechselt nicht mehr. Und der Garten wird zu 95% abgedeckt.

Da ich keine Lust habe noch einmal welche zu ordern werde ich daher bei dem Philipps SHD9000 bleiben.

Da sich allerdings das Sennheiser besser trägt (liegt einfach besser am Kopf und wackelt weniger mit beim Headbangen), überlege ich noch, ob ich mir für den PC (von dem ich mich eh kaum wegbewege) doch das Sennheiser nehme und Verena bekommt das Philipps für die TV/Stereo-Kombi.

Mal schauen, mehr zur finalen Entscheidung und ob die beiden Geräte ohne Störung parallel betrieben werden können in Kürze!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SonkHawk (14 Komm-Experte, 2151 EXP)
...nur begrenzt am Zocken und wenn, dann mit Baby aufm Bauch! :-) *stolz*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 33

Update:

- Die Sennheiser-Geräte stören BEIDE unser W-LAN. Sind also doppelt rausgeflogen (zunächst ja wegen zu geringer Reichweite)
- Das SHD9000 hat leider einen (für mich) echt störendes Grund-Piepen, welches irgendwie vom Sender ausgeht. Zieht man den Strom raus ist es aus, aber dann sendet er natürlich auch nix mehr. Hängt aber NICHT an der Tonquelle. Und auch nicht an unserem Photovoltaik-Wechselrichter, habs vor allem bei Dunkelheit getestet.
- Einzig das SHD8600 hat keinerlei Nachteile. Außer vielleicht den etwas doll abdichtenden Leder-Ohren im Vergleich zu den Stoff-Bezügen der anderen Kopfhörer. Man schwitzt etwas bei langer nutzung / zu hoch gedrehter Heizung.

Neues Fazit:
- Verena hat den SHD9000 fürn Fernseher / ganzhausbeschallung bahalten, weil sie sich nicht an dem Piepsen stört
- Ich habe den SHD8600 behalten, weil ich vorm Rechner auf die Reichweite verzichten kann. Höre auf dem Klo dann zwar keine Musik mehr, aber was solls...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)