Warum sind Retro-Games besser als neuere?

Foren-Suche
Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
tvnel (16 Übertalent, 5672 EXP)
Und ran an die Bachelorarbeit^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 14.11.2013
Inhalte: 91

Ich bin jetzt zwar noch nicht so alt,
spiele aber schon seitdem ich 4 bin und habe daher einen sehr engen Bezug
zu den alten NES/SNES-Klassikern und wollt mal von euch wissen, ob
und wenn ja, warum ihr Retro-Games bevorzugt oder bevorzugen würdet.

Mir kommt es nämlich manchmal so vor als ob alte Games einfach
neu angesetzt werden unter neuem Namen oder als Fortsetzung
und daher tendiere ich eher, erstmal die Originalen und alten Games zu
zocken (auch auf den jeweiligen Konsolen).

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sok4R (16 Übertalent, 4432 EXP)
so viele Spiele, so wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 16.1.2010
Inhalte: 10

Naja also per se sind Retro-Games nicht besser als heutige, gibt heute genug großartige Spiele und damals auch viel Müll.
Das hat wohl viel mit der subjektiven Wahrnehmung zu tun: man hat diese Spiele als Kind gespielt und ist damit aufgewachsen, da hat man eine anderen Bindung dazu. Außerdem betrachtet man als Kind Spiele (und Medien allgemein) anders als als Erwachsener (OT: ist das so richtig geschrieben? Kling irgendwie blöd aber mit fällt keine bessere Formulierung ein), das kann die Wahrnehmung schon deutlich beeinflussen - z.b. wenn man ein Spiel mit gute Erinnerungen wieder spielt und man die ganzen Fehler und Unzulänglichkeiten bemerkt (geht natürlich auch anders herum).

____________________________________

You see, this is what I don't get about you bad guys. You know the hero's gonna win, but you just don't die quickly. Example: this one guy in New Haven, right? City's burning, people are dying left and right, yadda, yadda, yadda. This jackhole rushes me with a spoon. A fricking spoon! And I'm dying laughing, right? So I scoop out his stupid little eyeballs with it and his kids are all: waaahh!, and-AHAHA! I cant' even... AHAHA!! He can't see where he's going. He's bumping into stuff and... I dunno, maybe you had to be there, the moral is: You're a total b!tch.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45

Der technische Fortschritt ist in vielen Fällen kontraproduktiv für das, was das eigentliche Spiel ausmacht. Es wird heute sehr viel auf audiovisuelles Spektakel gesetzt. Zudem spielt elegantes (d.h. an sich simples, aber durch das Zusammenspiel der Komponenten trotzdem mit enormer Tiefe gesegnetes) Design nahezu keine Rolle mehr (denn der PC kann ja den ganzen Kram berechnen). Große Entwickler kommen heute leichter mit eigentlich schlechten Spielen davon.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
tvnel (16 Übertalent, 5672 EXP)
Und ran an die Bachelorarbeit^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 14.11.2013
Inhalte: 91
Sok4R schrieb:

Naja also per se sind Retro-Games nicht besser als heutige, gibt heute genug großartige Spiele und damals auch viel Müll.
Das hat wohl viel mit der subjektiven Wahrnehmung zu tun: man hat diese Spiele als Kind gespielt und ist damit aufgewachsen, da hat man eine anderen Bindung dazu. Außerdem betrachtet man als Kind Spiele (und Medien allgemein) anders als als Erwachsener (OT: ist das so richtig geschrieben? Kling irgendwie blöd aber mit fällt keine bessere Formulierung ein), das kann die Wahrnehmung schon deutlich beeinflussen - z.b. wenn man ein Spiel mit gute Erinnerungen wieder spielt und man die ganzen Fehler und Unzulänglichkeiten bemerkt (geht natürlich auch anders herum).

Ja da hast du schon recht, aber nehme man doch einfach mal die Zelda-Reihe,
alte spiele wurden oft schon erneuert, aber für was? Das man sie auf dem Gameboy
spielen kann? Da verstehe ich einfach den Sinn nicht so. Dann sollen sie doch lieber
neuere Entwickeln, die im gleichen Stil gespielt wird (Z.B. The Legend of Zelda, finde ich
aus der Sicht wie es früher war (A Link to the Past) viel origineller, als die neueren).
Genauso ist meiner Meinung nach, auch wenns noch nicht richtig Retro ist, GTA Vice City um
tausend mal besser, wie die weiteren. Vielleicht ist es auch nur mein empfinden,
aber mir kommt es manchmal so vor als versuchen die Entwickler an einen ähnlichen erfolg
anzuknüpfen indem sie die Spiele ziemlich ähnlich gestalten, anstatt die positiven und originellen
Details zu nehmen und diese 'neu erfinden' und etwas neues daraus gestalten.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Das die alten Games besser sind halte ich für ein Gerücht. Hier mischt sich einfach der Nostalgiefaktor mit rein.

____________________________________

Just do it

Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Teschnertron (15 Kenner, 2967 EXP)
Es ist so weiter gegangen, und ich bin nun wohl Konsolero.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Wochen 4 Stunden Offline
Beigetreten: 3.8.2013
VikingBK schrieb:

Das die alten Games besser sind halte ich für ein Gerücht. Hier mischt sich einfach der Nostalgiefaktor mit rein.

Dazu kommt noch, dass man heute quasi "übersättigt" ist, da man schon alles öfter gesehen hat. Ich weiß noch, wie in den 70ern in unserem A&O-Markt auf dem Dorf die erste Tiefkühlpizza auftauchte, nun gut, es waren 3 Sorten. Das war das erste Mal in meinem Leben, so etwas überhaupt gesehen und gegessen zu haben. Bei dem heutigen Angebot würde man sie als langweilig empfinden, damals war es fast eine Sensation.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 9 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121

Ja. Nostalgiefaktor und die Tatsache, dass man Spiele früher anders wahrgenommen hat. Man hatte viel mehr Zeit und Phantasie um sich in Spiele einzuleben. Und man kannte die Mechaniken nicht. Zugegeben Spiele heute sind auch ohne vorwissen leichter zu durchschauen.

Ich hab da so ein Syndrom. Bei alten Spielen denke ich immer "Hier kann alles passieren". Da kann der Hubschrauber plötzlich starten, oder der Charakter macht etwas völlig unerwartetes oder plötzlich spiele ich jemand anderen. Bei aktuellen Spielen kann man (natürlich auch Dank Videos, Trailer, Tests) schon vor Spielstart abgrenzen was wann und wie passieren wird. Das nimmt natürlich auch viel von der Magie. Geht mir aber bei Filmen auch so.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Valeo (15 Kenner, 2743 EXP)
Programmiert einen Adventskalender
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 3 Stunden Offline
Beigetreten: 8.7.2012
Inhalte: 12

Die Games von heute sind die Retro-Games von morgen... History repeats mr.green

____________________________________

Mein Blog: https://Dieblich.com : eigene Mixe und Beiträge rund ums Berufsleben. Freue mich über Besuch von GG-Usern.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sok4R (16 Übertalent, 4432 EXP)
so viele Spiele, so wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 16.1.2010
Inhalte: 10
tvnel schrieb:

Ja da hast du schon recht, aber nehme man doch einfach mal die Zelda-Reihe,
alte spiele wurden oft schon erneuert, aber für was? Das man sie auf dem Gameboy
spielen kann? Da verstehe ich einfach den Sinn nicht so.

Die Remakes (ich denke mal du spielst auf das Remake von A Link to the Past für den GBA und Ocarina of Time für den 3DS an) habe auch wirtschaftliche Gründe: neue Spieler haben von den Klassikern nur gehört, aber haben die Hardware nicht um sie spielen zu können und die Spiele sind dann häufig auch relativ schwer zu bekommen. Mit einem Remake spricht man sowohl die Kenner des Originals als auch neue Spieler an. Mal abgesehen davon dass sie relativ günstig in der Entwicklung sind aber trotzdem sich sehr gut verkaufen, siehe aktuell Wind Waker für WiiU.

tvnel schrieb:

Dann sollen sie doch lieber
neuere Entwickeln, die im gleichen Stil gespielt wird (Z.B. The Legend of Zelda, finde ich
aus der Sicht wie es früher war (A Link to the Past) viel origineller, als die neueren).

Ist natürlich Ansichtssache welches als "origineller" Empfunden wird, aber ich glaube da wage ich mich einen Kampf zwischen zwei Fronten wink btw. gibt ab nächster Woche A Link Between Worlds, ein Zelda im Stil von A Link to the Past. Da blieb auch die Kamera gleich, zumindest größtenteils: http://www.gamersglobal.de/steckbrief/68144

tvnel schrieb:

Genauso ist meiner Meinung nach, auch wenns noch nicht richtig Retro ist, GTA Vice City um
tausend mal besser, wie die weiteren.

Gutes Beispiel, ich fand Vice City schlecht, bin mit dem Setting nie warm geworden. San Andreas war dann völlig überladen mit Features und die neueren hab ich (noch) nicht gespielt. Ist alles subjetiv wink

tvnel schrieb:

Vielleicht ist es auch nur mein empfinden,
aber mir kommt es manchmal so vor als versuchen die Entwickler an einen ähnlichen erfolg
anzuknüpfen indem sie die Spiele ziemlich ähnlich gestalten, anstatt die positiven und originellen
Details zu nehmen und diese 'neu erfinden' und etwas neues daraus gestalten.

Da gilt das alte Sprichwort: was der Bauer nicht kennt frisst er nicht.
Bedank dich da bei den Millionen, die jedes Jahr ein neues COD, Fifa & Co kaufen. Mit marginal veränderten Nachfolgern geht man ein sehr geringes wirtschaftliches Risiko ein, da die guten Verkaufszahlen quasi vorprogrammiert sind. Als Spieler weiß man auch worauf man sich einlässt, während man bei anderen Titel das Risiko eingeht dass man ein Spiel kauft dass zwar interessant klingt, aber einen am Ende keinen Spaß macht. Ich kann deswegen beide Seite verstehen.
Das heißt aber nicht dass es keine innovativen Spiele mehr gibt. Gerade aus der Indie-Szene kommen viele kreative Spiele (aber auch mindestens genau so viele schlecht Kopien bekannter Konzepte) und haben damit teilweise sehr großen Erfolg. Bei den großen Publishern brauchst du danach nicht so gucken, die scheuen meistens das Risiko, weil ein finanzieller Flop auch Größen wie Ubisoft in Bedrängnis bringen kann. Entwicklung mit großen Teams, Marketing & Co kosten einfach eine Menge Geld. Man braucht nur gucken was mit THQ passiert ist, es lief allgemein nicht gut und das UDraw-Disaster hat ihnen dann den Sargnagel verpasst.

____________________________________

You see, this is what I don't get about you bad guys. You know the hero's gonna win, but you just don't die quickly. Example: this one guy in New Haven, right? City's burning, people are dying left and right, yadda, yadda, yadda. This jackhole rushes me with a spoon. A fricking spoon! And I'm dying laughing, right? So I scoop out his stupid little eyeballs with it and his kids are all: waaahh!, and-AHAHA! I cant' even... AHAHA!! He can't see where he's going. He's bumping into stuff and... I dunno, maybe you had to be there, the moral is: You're a total b!tch.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
partykiller (17 Shapeshifter, 6003 EXP)
Fire Emblem Awakening
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 20 Stunden Offline
Beigetreten: 17.2.2011
Inhalte: 2

Wahrscheinlich sind die neuen Spiele in Wirklichkeit nicht schlechter oder besser als früher.
An alten Spielen hängen halt viele Erinnerungen, damit können neuere Titel nicht konkurrieren. Und das verklärt die Sicht und macht einen Vergleich unfair.
Es ist einfach so, dass bestimmte Spiele einem zu einem bestimmten Zeitpunkt und in einer bestimmten Konstellation hellauf begeistern, das sind halt einzigartige Momente, und diese sind nicht einfach beliebig wiederholbar.
Da hilft es auch nicht, den Original Megadrive rauszuholen und nochmal anzuwerfen. Man hat nicht die gleichen Kumpels wie vorher dabei, man ist in einer anderen Wohnung, die Cherry Coke und die Chips sind auch nicht die gleichen wie früher. Solche Momente sind halt einzigartig, sie lassen sich nicht wiederholen.
Das kann einem mit einem aktuellen Spiel genauso gehen, auch an diese Momente wird man sich irgendwann wehmütig/sehnsüchtig erinnern.
Und es wird immer wieder einzigartige Konstellationen geben, aber sie lassen sich nicht wiederholen, deswegen genießt man sie so, wie sie gerade kommen.

____________________________________



Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
McSpain schrieb:

Ich hab da so ein Syndrom. Bei alten Spielen denke ich immer "Hier kann alles passieren". Da kann der Hubschrauber plötzlich starten, oder der Charakter macht etwas völlig unerwartetes oder plötzlich spiele ich jemand anderen. Bei aktuellen Spielen kann man (natürlich auch Dank Videos, Trailer, Tests) schon vor Spielstart abgrenzen was wann und wie passieren wird. Das nimmt natürlich auch viel von der Magie. Geht mir aber bei Filmen auch so.

Das liegt aber auch an der modernen Design-Grundhaltung. Viele große Entwickler haben Angst vor Emergenz. Es muss alles perfekt durchgeplant sein, für jeden muss das Spiel genau gleich ablaufen, Scripting an allen Ecken etc. Wie Waren Spector vor wenigen Tagen auf der Practice-Konferenz so schön sagte: Spieler werden zu semi-intelligenten Knopfdrückern degradiert.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
tvnel (16 Übertalent, 5672 EXP)
Und ran an die Bachelorarbeit^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 14.11.2013
Inhalte: 91
Nachtfischer schrieb:

Spieler werden zu semi-intelligenter Knopfdrückern degradiert.

Ja des Gefühl hab ich echt auch schon gehabt. Bei den neuen Spielen ist alles vorrausgeplant und leichter zu handhaben.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Naja bei den alten Entwickler Legenden wie einem Waren Specter ist auch langer her mit guten Spielen, aber das ist ein anderes Thema. Früher konnten Spiele auch nicht viel darstellen.Hätte es früher die selben technischen Möglichkeit gegeben, die Entwickler hätten sie genauso genutzt wie die Entwickler heute.

____________________________________

Just do it

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Lefty (10 Kommunikator, 513 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 21 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2013

Das Problem ist das ein Spiel dem anderen gleicht, der Unterschied ist das heute viel zu viel Wert auf Grafik gesetzt wird und wichtige Punkte wie Gameplay, Story, Humor viel zu kurz kommen. Die Spiele sind für mich heute auch "zu leicht". Das heisst nicht das es auch aktuell klasse Spiele gibt, aber es ist doch vergleichsweise weniger wie vor 10-20 Jahren.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sok4R (16 Übertalent, 4432 EXP)
so viele Spiele, so wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 16.1.2010
Inhalte: 10
tvnel schrieb:

Nachtfischer schrieb:
Spieler werden zu semi-intelligenter Knopfdrückern degradiert.
Ja des Gefühl hab ich echt auch schon gehabt. Bei den neuen Spielen ist alles vorrausgeplant und leichter zu handhaben.

Hast du mal die Kampagne von Battlefield 3 gespielt? Ich hatte sie zum Glück nur aus dem Humble Bundle, dann war nicht so viel Geld kapuut. Habs nach der Hälfte bis zwei Drittel abgebrochen weils mich so genervt hat. Ich wurde vom Spiel behandelt wie ein Idiot der keine zwei Meter geradeaus laufen kann ohne an die Hand genommen zu werden. Man muss alles exakt so machen wie das Spiel es will, sonst geht es entweder nicht weiter oder man stirbt.

____________________________________

You see, this is what I don't get about you bad guys. You know the hero's gonna win, but you just don't die quickly. Example: this one guy in New Haven, right? City's burning, people are dying left and right, yadda, yadda, yadda. This jackhole rushes me with a spoon. A fricking spoon! And I'm dying laughing, right? So I scoop out his stupid little eyeballs with it and his kids are all: waaahh!, and-AHAHA! I cant' even... AHAHA!! He can't see where he's going. He's bumping into stuff and... I dunno, maybe you had to be there, the moral is: You're a total b!tch.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Zu viel Nostalgie! Wer wollte heute schon ein Spiel spielen wo nix erklärt wird und es kaum Story gibt. Denn so sahen viele Games aus.

____________________________________

Just do it

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 9 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
VikingBK schrieb:

Zu viel Nostalgie! Wer wollte heute schon ein Spiel spielen wo nix erklärt wird und es kaum Story gibt. Denn so sahen viele Games aus.

Ohne Story Spiel ich nix. Aber ohne Grafik und Tutorial macht auch noch immer Spaß.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45

Für mich persönlich ist es sogar eher ein Ablehnungsgrund, wenn es eine Story gibt. Zumindest als lineares Storytelling-Medium eignen sich Spiele meines Erachtens überhaupt nicht (jedenfalls viel schlechter als Roman oder Film).
Zudem deutet ein Fokus auf den Storymodus (d.h. "Content") schon an, dass es sich um ein Wegwerfprodukt handelt. Für mich sind Spiele zum Spielen da und nicht zum Lösen. Perfekte Spiele sind "Evergreens", unendlich lehrreiche Interaktionssysteme. Wenn ich eine Story aber in- und auswendig kenne, dann ist sie weniger interessant, egal wie gut sie sein mag.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Maturion (11 Forenversteher, 655 EXP)
ist jetzt ein Kontributor. :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 6 Wochen Offline
Beigetreten: 7.9.2010
Inhalte: 4

Ich persönlich liebe RetroGames und aktuelle Titel gleichermaßen. Hab ja auch die Retrogamer abonniert. wink
Allerdings muss ich ehrlich sagen, dass es bei vielen Spielen hauptsächlich die schöne Erinnerung ist. Wagt man sich tatsächlich mal wieder an einen der alten Klassiker, folgt oft die Ernüchterung. Viele Spiele sind wahnsinnig schlecht gealtert, nicht nur in der Technik. Auch das Gameplay vieler alter Klassiker wirkt inzwischen oft veraltet. Ich glaube dass, rein objektiv, die heutigen Spiele besser als vor zehn oder fünfzehn Jahren sind.
Man neigt immer dazu, vergangene Zeiten zu verklären. Zum Teil war das früher auch verdammt schön. Aber Retro-Spiele sind sicher nicht kategorisch besser als die heutigen.

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
De Vloek (14 Komm-Experte, 1877 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 4 Stunden Offline
Beigetreten: 9.11.2013

Wie schon diverse Male oben erwähnt kommt es ganz stark auf die Wahrnehmung an. Nostalgie ist für einige Menschen ein schönes und wichtiges Gefühl. Daran ist erstmal nichts schlecht, allerdings neigen Nostalgiker auch dazu allem Neuen ablehnend gegenüber zu stehen und bestimmten Spielen jegliches Existenzrecht abzustreiten, in vielen Fällen natürlich völlig ungerechtfertigt.

Aber auch in mir steckt ein kleiner Nostalgiker. Meiner Meinung nach gibt es bestimmte Klassiker an die bis heute kein anderes vergleichbares Spiel rankommt. Wenn das Gameplay erst einmal perfekt ist, kann danach nur noch verschlimmbessert werden. OK man kann die Grafik verbessern aber die ist für mich in solchen Fällen nebensächlich, sie muss einfach zweckmässig sein. Alles weitere dient oft der Ablenkung und trägt nicht direkt zum Spielvergnügen bei.
Ganz so extremistisch-nostalgisch wie eingangs beschrieben bin ich dann aber doch nicht, ich bin eigentlich allem (ob alt oder neu) aufgeschlossen, ab und zu kommt es tatsächlich vor dass ein brandneues Spiel mich begeistern kann.

Grundsätzlich gab und gibt es damals wie heute gute und schlechte Spiele, problematisch wird es erst wenn ein altes (gutes) Spiel ein Remake bekommt oder eine altehrwürdige Spielreihe eine Grunderneuerung. Oft wären die Entwickler besser beraten ein neues Spiel nicht unter altem Namen rauszubringen, da ist Enttäuschung oft vorprogrammiert. Andererseits, einige beliebte Klassiker sind tatsächlich schlecht gealtert und eine Erneuerung würde ihnen echt gut tun. Da scheiden sich dann die Geister.

____________________________________




Meine Mods: Fallout 3 Fallout New Vegas Skyrim Doom 2

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht
Stonecutter (19 Megatalent, 15393 EXP)
jetzt auch offiziell vom Fach.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 29 Minuten 26 Sekunden Offline
Beigetreten: 20.7.2010
Inhalte: 26

Also ich bin ein großer Fan alter Spiele, bin aber nicht der Meinung, dass Retro-Spiele besser sind als neue, ich glaub wir sind nur gut im Verdrängen der alten Gurken. In meiner persönlichen Top 10 finden sich Spiele aus den letzten 30 Jahren. Mein Lieblingsspiel ist übrigens noch in der Betaphase.

Die Spielequalität kann in der Theorie durch verbesserte Technik und durch Erfahrung der Entwickler mit der Zeit zunehmen, das tut es aber nicht zwangsläufig. So fesselt mich manch 30 Jahre altes Spiel immer noch stärker als diverse teure Neuentwicklungen, und das liegt nicht nur am Nostalgiefaktor.

Glücklicherweise hab ich die Hochzeit der "Schlauchshooter-Monokultur" mit studieren verbracht, durch den damaligen Zeitmangel hab ich mir einiges Geld und ne Menge Ärger erspart. wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
Stonecutter schrieb:

Die Spielequalität kann in der Theorie durch verbesserte Technik und durch Erfahrung der Entwickler mit der Zeit zunehmen, das tut es aber nicht zwangsläufig.

Die tatsächliche Spielqualität hängt auch nicht so furchtbar stark an Technologie oder Erfahrung. Erstere hat erstmal überhaupt keine direkten Auswirkungen auf die eigentliche Kunst des Spieleschaffens (sprich: das Game-Design). Da wir aber in den letzten Jahrzehnten im Videospielsektor vor allem von Technologiesprüngen gezehrt haben, wurde das Game-Design oft aus den Augen verloren. Das bringt mich zum zweiten Punkt: Erfahrung. Diese lehrt Game-Designern in den letzten Jahrzehnten eben aufgrund diesem wenig erwachsenen "Höher, Schneller, Weiter"-Kram, dass Technologie stark im Vordergrund zu stehen hat. Aus diesem Grund sehen wir dann eben heute unendlich viele Wiederholungen des selben Game-Designs in neuer, spekakulärerer Verpackung.

Die wirklichen Fortschritte in Sachen Game-Design (mit ernsthaft wissenschaftlichem Anspruch) finden seit höchstens 10 Jahren statt. Ein solider theoretischer Unterbau hat dem Medium viel zu lange gefehlt. Klar, Videospiele sind im Vergleich zu Musik oder auch Film ein verdammt junges Medium. Dennoch hat gerade dieser Technologiewahn die Weiterentwicklung der Game-Design-Theorie doch stark zurückgehalten.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht
Stonecutter (19 Megatalent, 15393 EXP)
jetzt auch offiziell vom Fach.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 29 Minuten 26 Sekunden Offline
Beigetreten: 20.7.2010
Inhalte: 26
Nachtfischer schrieb:

Die wirklichen Fortschritte in Sachen Game-Design (mit ernsthaft wissenschaftlichem Anspruch) finden seit höchstens 10 Jahren statt.

Die Theorie mit dem Technologiewahn hat was. Die Sierra Grafikadventure-Serien zeigen das ziemlich deutlich. Zuerst wird die Grafik immer schöner, und es gibt einige gewaltige Verbesserungen, die Spieltiefe nimmt zu, plötzlich reissen Spielspaß und -tiefe ab, und es bleibt ne hohle Grafikpracht. Bei Ultima I-IX läuft es ähnlich.

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Dominius (17 Shapeshifter, 6906 EXP)
Help ArcenGames!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 29.11.2010
Inhalte: 59

Nachtfischer hat schon irgendwo Recht. Die ständige Jagd nach der neusten Technologie hat sicher der Entwicklung des Game-Design an sich nicht viel gebracht oder sie gar stagnieren lassen. Es wird sicher nicht ohne Grund von dem "goldenen Zeitalter" der Videospiele geredet, wenn sich auf Sega MegaDrive oder SNES bezogen wird.
Sicher sind ältere Spiele nicht automatisch besser als neue, allein schon aus technischen Gründen besteht da ein klarer Unterschied. Und auch "früher"(tm) gab es einen ganzen Haufen Mist.
In meinen Augen ist es eher so, dass sich die Industrie als ganzes einfach verändert hat bzw. im "Mainstream" angekommen ist. Früher kostete die Entwicklung weniger, der Markt war kleiner, die Risiken vermutlich auch etwas überschaubarer und auch die Zusammensetzung des Marktes war spezieller - denken wir nur an die ganzen Simulationsspiele, die heute in anderer Form wieder aufleben.
Große AAA-Titel kosten heute teilweise mehr als 100 Mio. US-Dollar in der Entwicklung und müssen sich entsprechend oft verkaufen, um dieses Geld wieder einzuspielen. Dazu kommt der Druck vom Aktienmarkt, dass Unternehmen möglichst hohe Gewinne einfahren sollen. Risiken werden in diesem Bereich also gar nicht mehr eingegangen, weil die Konsequenzen einfach zu schmerzhaft wären - darum wurde 'Warcraft 3' auch zu einem recht gewöhnlichen RTS, obwohl die ersten Design-Ideen doch davon deutlich abwichen.

Diese Risiken, also, eine kleinere Nische zu bedienen, bestimmte Innovationen zu wagen, finden sich eher in der Indie-Szene, wo eben nicht so viel Geld in die Entwicklung der Titel gelegt wird. Und hier wird manchmal auch an die "gute alte Zeit"(tm) angeknüpft, wie etwa bei 'A Valley Without Wind', wobei das nicht unbedingt das beste Beispiel für ein erfolgreiches Vorgehen ist. Aber Arcen produziert allgemein sehr innovative und einzigartige Spiele.

Was völlig an mir vorbeigegangen sind, sind diese "Modern Military Shooter" mit ihren seltsamen Deckungssystemen und regenerierender Lebensenergie. Ich mochte Half-Life zwar noch, aber in großen, semi-linearen Levels umzuirren und dutzende verschiedener Monster zu bekämpfen, ist mir dann doch lieber. Leider gibt es sowas heute nicht mehr so häufig.

An der Spielekultur von heute gefällt mir vor allem ihre Breite: Neben dem üblichen AAA-Krams gibt es auch B-Spiele, die kleiner sind und dazu noch eine lebendinge Indie- und Modding-Szene. Also, eigentlich werden fast alle Bedürfnisse bedient, manchmal muss nur etwas länger gegraben werden.

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sok4R (16 Übertalent, 4432 EXP)
so viele Spiele, so wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 16.1.2010
Inhalte: 10
Dominius schrieb:

[...]Risiken werden in diesem Bereich also gar nicht mehr eingegangen, weil die Konsequenzen einfach zu schmerzhaft wären - darum wurde 'Warcraft 3' auch zu einem recht gewöhnlichen RTS, obwohl die ersten Design-Ideen doch davon deutlich abwichen.

Bin mir jetzt nicht sicher ob bei WarCraft 3 nur monetäre Hintergedanken das Spiel geprägt haben. Blizzard ist eines der wenigen Studios, die so ziemlich alles machen können und es sich trotzdem noch wie geschnitten Brot verkauft - weil sie einfach sehr gute und vor allem runde Spiele machen. Da werden keine halbgaren Ideen reingehauen nur damit man möglichst innovativ ist, da wird so lange probiert bis es passt - und was keinen Spaß macht fliegt raus. Dazu: hast du mal die Doom-Bible gelesen? In diesem Original Design-Dokument sollte Doom viele RPG-Einflüsse bekommen (man spielt ein Squad von Maries mit Hintergrundgeschichte und Perk-System), letztlich hat man davon aber das meiste über Bord geworfen damit das Spiel nicht überladen wird.
Im Kern stimme ich aber deiner Aussage zu, alle Profit-orientierte Unternehmen scheuen Risiken, gerade im Games-Markt. Mit jährlichen Iterationen mit leichte Änderungen macht man eben garantierte Gewinne, alles andere ist immer ein großes Risiko.

____________________________________

You see, this is what I don't get about you bad guys. You know the hero's gonna win, but you just don't die quickly. Example: this one guy in New Haven, right? City's burning, people are dying left and right, yadda, yadda, yadda. This jackhole rushes me with a spoon. A fricking spoon! And I'm dying laughing, right? So I scoop out his stupid little eyeballs with it and his kids are all: waaahh!, and-AHAHA! I cant' even... AHAHA!! He can't see where he's going. He's bumping into stuff and... I dunno, maybe you had to be there, the moral is: You're a total b!tch.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Ich mag keine Wegpunkte-Ablauf-AAA-Kacke. Deshalb ja, alte Spiele sind besser.

Wer alles vorgekaut haben will soll Filme gucken gehen.

smilie

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10
icezolation schrieb:

Ich mag keine Wegpunkte-Ablauf-AAA-Kacke. Deshalb ja, alte Spiele sind besser.
Wer alles vorgekaut haben will soll Filme gucken gehen.

Dummes Zeug! Nur weil Spiele heute mehr vorgeben sind sie doch nicht schlechter!

____________________________________

Just do it

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
VikingBK schrieb:

Dummes Zeug! Nur weil Spiele heute mehr vorgeben sind sie doch nicht schlechter!

Sorry, aber doch - durchaus smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45

Natürlich sind diese On-Rails-Spiele schlecht. Und zwar aus Sicht der zentralen Eigenschaften des Mediums. Einen Schlauchweg entlang zu laufen, also einen Analogstick stupide nach oben zu drücken, hat nicht mehr viel mit Interaktivität zu tun. Und damit auch nicht mit der zentralen Qualität von Spielen. Und viele aktuelle Titel bestehen eben nicht aus mehr Gameplay, sondern nur aus möglichst spektakulärem Drumherum. Dass da nun zig Objekte herumfliegen und explodieren, ändert aber nichts daran, dass es in Sachen Spielmechanik ein schlechter Scherz ist. Also ein schlechte(re)s Spiel.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169

Schlimm daran ist halt, dass die Leute das schlucken und dieser Spielweise (die keine richtige ist) einfach Folge leisten. Dieser simple, abgestumpfte Ablauf in Spielen hat für den Publisher hat ja einen großen Vorteil: Was spielerisch total mau ausfällt, macht sich dafür umso besser im Ankündigungstrailer.

Allein was atmosphärisch verloren geht, wenn dem Spieler entweder die Steuerung komplett entzogen wird, um die Figur wie an einem Zugseil durch die nächste Ingame-Cutscene zu zerren, oder auf den Spieler praktisch garnicht eingeht (höchstens ein hetzendes "Wo bleibst du? Beweg dich hier her!"). Man will ja nicht, dass der Spieler etwas genauer unter die Lupe nimmt oder sogar was in Frage stellt mr.green

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!

____________________________________

Just do it

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
VikingBK schrieb:

Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!

Ja. Eine weitere schreckliche "Angewohntheit", die sich Game-Designer der letzten zehn Jahre angeeignet haben.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 9 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
Nachtfischer schrieb:

VikingBK schrieb:
Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!
Ja. Eine weitere schreckliche "Angewohntheit", die sich Game-Designer der letzten zehn Jahre angeeignet haben.

Vor 2003 gab es kein sinnloses und langes Grinden? Steile These. wink

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 53 Minuten 11 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Meine aktuell liebsten Spiele sind zwar keine Retro-Spiele, orientieren sich aber an den "Möglichkeiten" von früher. FTL bietet eine sehr zweckmäßige Grafik und einen geilen Sound (im Retro-Style) sowie ein abartig motivierendes Spielprinzip. Und es hätte ganz ähnlich auch schon vor vielen vielen Jahren auf nem 486er oder gar Amiga laufen können.

Plague Inc. ist ein Titel für Android und iOS und lässt mich mit einer immer weiter zu entwickelnden Krankheit die Menschheit ausrotten. Grafik? Sehr statisch und zurückhaltend. Sound? Wenig. Motivation? Geil! smilie Auch hier: Hätte so auch auf dem Amiga stattfinden können oder eben auf dem MS-DOS PC. Wie viele Mobilspiele, die mit begrenzten Ressourcen klarkommen müssen und sich daher eher auf andere Spezialitäten konzentrieren.

Es muss also nicht immer Retro sein, zumindest bei mir. Es reicht schon, wenns kein moderner AAA-Titel ist.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 36 Wochen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
VikingBK schrieb:

Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!

Ist richtig. Habe ich allerdings auch nicht als Alternative genannt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
McSpain schrieb:

Vor 2003 gab es kein sinnloses und langes Grinden? Steile These.

In der Tat. Wenn du nochmal genauer liest, ist die aber auch nicht von mir. Natürlich gab es das schon früher. Nur ist es mittlerweile in so ziemlich allen Genres angekommen.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 9 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
Nachtfischer schrieb:

McSpain schrieb:
Vor 2003 gab es kein sinnloses und langes Grinden? Steile These.
In der Tat. Wenn du nochmal genauer liest, ist die aber auch nicht von mir. Natürlich gab es das schon früher. Nur ist es mittlerweile in so ziemlich allen Genres angekommen.

Jepp. Wobei es damals noch eher Spielzeit erhöhen war. Heute ist es eher einen Grund einbauen um MicroTransaktionen attraktiv zu machen. wink

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29503 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 53 Minuten 11 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Apropos Retrospiele: Als ich neulich so durch sehr dichten Nebel gefahren bin, erinnerte ich mich mit glücklichem Herzen an Spiele wie Turok. Meine Liebste bemerkte das und meinte "Na, wieder zu wenig Rechenpower auf unserem Server über, müssen die schon wieder die Sichtweite begrenzen?" - ich liebe sie.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 9 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
Dennis Ziesecke schrieb:

Apropos Retrospiele: Als ich neulich so durch sehr dichten Nebel gefahren bin, erinnerte ich mich mit glücklichem Herzen an Spiele wie Turok. Meine Liebste bemerkte das und meinte "Na, wieder zu wenig Rechenpower auf unserem Server über, müssen die schon wieder die Sichtweite begrenzen?" - ich liebe sie.

Ja. Wenn es nebelig ist liegt es beim Wetter immer an der Cloud.

*5€ in die Wortspielkasse werf*

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10
McSpain schrieb:

Nachtfischer schrieb:VikingBK schrieb:Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!Ja. Eine weitere schreckliche "Angewohntheit", die sich Game-Designer der letzten zehn Jahre angeeignet haben.Vor 2003 gab es kein sinnloses und langes Grinden? Steile These.

Wenn du zitierst dann bitte so das man die Aussagen auseinanderhalten kann.

Mir geht diese verteufeln von aktueller Software einfach auf die nerven. Gut erzählte Geschichten gab es früher sehr selten. Und auch was Spielemechanik war früher nicht alles besser. Ihr vermischt Nostalgie mit Fakten.

____________________________________

Just do it

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 9 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
VikingBK schrieb:
McSpain schrieb:

Nachtfischer schrieb:VikingBK schrieb:Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!Ja. Eine weitere schreckliche "Angewohntheit", die sich Game-Designer der letzten zehn Jahre angeeignet haben.Vor 2003 gab es kein sinnloses und langes Grinden? Steile These.

Wenn du zitierst dann bitte so das man die Aussagen auseinanderhalten kann.

Mir geht diese verteufeln von aktueller Software einfach auf die nerven. Gut erzählte Geschichten gab es früher sehr selten. Und auch was Spielemechanik war früher nicht alles besser. Ihr vermischt Nostalgie mit Fakten.

Sorry. War vom Handy verschickt, da is mir die Formatierung zersprungen.

Genau das hab ich ja geschrieben. Es gab auch früher schon Spiele mit sinnfreiem Grinden. Spiele mit dämlichem Gameplay gab es früher wie heute. Story und Inszinierung ist zwar heutzutage (allein aufgrund der technischen Möglichkeiten) presenter, aber auch da gab es schon recht früh positive Ausnahmen. Kurz und gut: Früher war nicht alles besser aber auch nicht alles schlechter. Es war nur anders.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Ja so sieht es aus! Das was damals an technischen Möglichkeiten gefehlt hat wurde durch Phantasie ersetzt. Aber als Erwachsener ist es mit meines Phantasie nicht weit her. Deswegen bin ich froh das Spiele heute mehr bieten.

____________________________________

Just do it

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
VikingBK schrieb:

Gut erzählte Geschichten gab es früher sehr selten.

Und heute genauso wenig. Weil Spiele kein (geeignetes) geschichtenerzählendes Medium sind und auf diesem Sektor nie einen Stich gegen Filme und Bücher haben werden.

VikingBK schrieb:

Mir geht diese verteufeln von aktueller Software einfach auf die nerven.

Ich verteufle gar nichts, weil es "aktuell" ist. Die besten Videospiele aller Zeiten stammen für mich zu 90% aus den letzten paar Jahren. Aber das liegt rein am Design (bei dem sich in Sachen theoretischer Forschung in den letzten Jahren unheimlich viel getan hat) und nicht an der Technik. Die wären größtenteils genauso schon vor 20 Jahren möglich gewesen.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sok4R (16 Übertalent, 4432 EXP)
so viele Spiele, so wenig Zeit...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 16.1.2010
Inhalte: 10
Nachtfischer schrieb:

Und heute genauso wenig. Weil Spiele kein (geeignetes) geschichtenerzählendes Medium sind und auf diesem Sektor nie einen Stich gegen Filme und Bücher haben werden.

Also dass kann ich so nicht unterstreichen: Man kann ihn Spiele sehr wohl Geschichten erzählen, ich finde sogar besser wie in Filmen oder Büchern. In den letzten Medien ist man immer nur Zuschauer oder muss sich in eine Rolle hineinversetzten, was auch nicht immer geht wie Persönlichkeit der Figur im starken Kontrast zur eigenen steht. Zudem sind die Geschichten rein linear, was es zwar dramaturgisch einfacher macht, aber man muss eben damit leben und es wird nie eine "eigene" Geschichte sein, sondern die Vision des Authors. Wenn George Martin will dass ein weiterer Stark stirbt dann stirbt er/sie, da kann man nichts dagegen machen. Kann zwar auch schön sein, aber es ist die einzige Möglichkeit.
Spiele biete durch ihr interaktives Grundkonzept die Möglichkeit, dass ein Spieler seinen Charakter formen kann wie er es möchte oder auch selbst ist. Zudem kann er damit auch die Geschichte in die Richtung lenken, die er will. Ich muss zugeben dass es bisher nur sehr wenige Spiele möglich machen und dann auch nur im Bescheidenen Umfang. Je mehr Freiheiten man dem Spieler lässt desto mehr Unsinn kann er auch anstellen und das wirkt sich sich direkt auf die testbarkeit des Spiels aus, was wieder viel Geld kostet und sich dann wirtschaftlich nicht lohnt. Da Spiele hauptsächlich als kommerzielle Produkte und nicht als Kunstform wahrgenommen werden gibt es dafür auch nur sehr wenig Förderung.
Zum Gewissen grad ist es auch eine Entwicklung: guck dir mal die ersten Film an, das waren mehr Tech-Demos wie alles andere oder dann so Slapstick-Geschichten: Humor mit dem Holzhammer. Die Spielemacher müssen erst noch herausfinden, wie sie das Medium und seine Eigenarten komplett nutzen können - leider auch wieder durch die Wirtschaftlichkeit limitiert. Das dürfte auch der Grund sein warum gerade Spiele mit eher schlechter und komplett linearer Story auf den Markt kommen: sie sprechen den kommerziellen Massenmarkt besser an. Ist im Kino ja nicht anders: die nächste Marvel-Action-Krachbum-Verfilmung von Michael Bay läuft eben besser wie ein intelligenter, anspruchsvoller Film der mit Kritikerpreisen überhäuft wurde.

____________________________________

You see, this is what I don't get about you bad guys. You know the hero's gonna win, but you just don't die quickly. Example: this one guy in New Haven, right? City's burning, people are dying left and right, yadda, yadda, yadda. This jackhole rushes me with a spoon. A fricking spoon! And I'm dying laughing, right? So I scoop out his stupid little eyeballs with it and his kids are all: waaahh!, and-AHAHA! I cant' even... AHAHA!! He can't see where he's going. He's bumping into stuff and... I dunno, maybe you had to be there, the moral is: You're a total b!tch.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33767 EXP)
If you have to kill me use a Tommy-Gun, Baby!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 38 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Heeeey, bitte nicht die Marvel-Verfilmungen und Michael Bay in einen Topf werfen! Das ist was völlig anderes. Bay ist für den Transformers-Mumpitz verantwortlich, Marvel engagiert ordentliche Regisseure.
Wobei ich zugeben muss, dass mir Michael Bays letzter Film gut gefallen hat. Und der kam sogar fast ohne Explosionen aus. wink

Sorry, das war jetzt total OT. Ich schleich mich wieder ganz heimlich...

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
Sok4R schrieb:

Das dürfte auch der Grund sein warum gerade Spiele mit eher schlechter und komplett linearer Story auf den Markt kommen

Ich hätte mich klarer ausdrücken sollen. Mit "geschichtenerzählend" meinte ich in diesem Fall eben Spiele, die eine lineare Story "runtererzählen". Da sind andere Medien einfach besser geeignet. Von "dynamischem Storytelling" halte ich recht viel, wie ich schon ausführlich erläutert habe. wink

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
firattas (08 Versteher, 184 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 43 Wochen Offline
Beigetreten: 11.12.2013

Ich denke das hat, neben den bereits genannten Punkten auch etwas damit zu tun, dass viele Genres eben zu der Zeit erfunden wurden. Macht man heute ein schicken Plattformer ist es eben so, dass es dies vorher schon gab.

____________________________________

RetroJaeger

Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
tvnel (16 Übertalent, 5672 EXP)
Und ran an die Bachelorarbeit^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 14.11.2013
Inhalte: 91
McSpain schrieb:

Nachtfischer schrieb:
VikingBK schrieb:
Ein Spiel durch stupides Leveln zu strecken ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei!!!!
Ja. Eine weitere schreckliche "Angewohntheit", die sich Game-Designer der letzten zehn Jahre angeeignet haben.
Vor 2003 gab es kein sinnloses und langes Grinden? Steile These.

Ich würde nicht sagen, dass es das gar nicht gab, aber eher seltener, durch die geringere Speicherkapazität.
Eher waren die Levels schwieriger und kniffeliger, weshalb man öfters Probleme hatte und dadurch wurden auch, meiner
Meinung nach, die Spiellängen gestreckt.
Aber die Herausforderung macht spaß lol

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12855 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Nicht immer macht ne Herausforderung Spaß. Dark Souls z.B. gefällt mir vom Kampfsystem sehr, aber es ist mir schon zu schwer und diese Schwere ersetzt nicht die fehlende Story.

____________________________________

Just do it

Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
tvnel (16 Übertalent, 5672 EXP)
Und ran an die Bachelorarbeit^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 14.11.2013
Inhalte: 91

Ja gut, die Story muss schon stimmen, da hast du recht

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Nachtfischer (16 Übertalent, 5482 EXP)
ist guter Dinge!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 40 Minuten Offline
Beigetreten: 27.8.2011
Inhalte: 45
VikingBK schrieb:

Nicht immer macht ne Herausforderung Spaß. Dark Souls z.B. gefällt mir vom Kampfsystem sehr, aber es ist mir schon zu schwer und diese Schwere ersetzt nicht die fehlende Story.

Wieso soll sie denn die Story ersetzen? Das ist eine völlig andere Form der Unterhaltung. "Schwere" ist Dazulernen durch interessante Interaktion mit einem komplexen System, Story ist passives Erfahren einer linearen Handlung. Weiter auseinander könnten zwei Kunstformen kaum liegen.

____________________________________

FISCHERS LUDOKULTUR (Gedanken über Spiele)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)