ADSL vs. DSL

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet
NedTed (18 Doppel-Voter, 11729 EXP)
Spielpause unterbrochen, yeah!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 39 Minuten Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 15

Folgende Frage: Laut youtuber Drift0r (http://www.youtube.com/watch?v=pgvDvAb4lOE) wirkt sich ein ADSL-Anschluss negativ auf die Performance im Mulitplayerspiel aus. Seiner Meinung nach bringt einem DSL Vorteile beim Spielen (= weniger Lag).

o) Stimmt das?
o) Falls ja, kann mein Provider den Upload zu Lasten des Downloads erhöhen?
o) Handelt es sich dabei um einen 1:1-Tausch?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29505 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Stunden 5 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Das ist doch irgendwie unsinnig oder? Die gängigen DSL-Anschlüsse in Deutschland SIND durchgehend ADSL-Anschlüsse. A steht für asynchron, bedeutet also nicht anderes, als dass du einen geringeren Up- als Downstream bekommst. SDSL gibt es im Firmenumfeld, da hast du dann gleich große Up- und Downstreams. Mit Lag hat das nur dann zu tun, wenn du gerade spielst und den Upstream deines ADSL-Anschlusses voll ausreizt.

Kaum ein Anbieter wird die Up- gegen Downstream tauschen, das Angebot gibt es schlicht nicht. Und selbst wenn: weniger Lag hast du dadurch nicht. Ein Onlinespiel produziert eh schon recht wenig Traffic, so dass der Upstream nicht ausgelastet werden dürfte (es sei denn, du lädst gerade dein Youtube-Video hoch..) und sich daher nicht negativ auswirkt.

Ergo: Die Grundannahme, es gebe einen Unterschied zwischen ADSL und DSL ist schon einmal falsch. VDSL, SDSL oder ADSL, da gibt es Unterschiede.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 42 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Es gab mal einen Anbieter, bei dem man nach Bedarf die Gesamtbandbreite umverteilen konnte - wenn also dicke Uploads anstanden, konnte man tageweise mehr Geschwindigkeit erhalten, zuckelte dafür dann aber im Download daher. Nur hat der Anbieter sich vom Privatkundenmarkt zurückgezogen.

Einen Unterschied kann Fastpath machen, was geringere Latenz gegen schlechtere Fehlerkorrektur eintauscht (siehe etwa: http://de.wikipedia.org/wiki/FastPath).

In dem Video wurde auch angesprochen, daß manche Spiele auf einem Spielerrechner und nicht einem dedizierten Server gehostet werden. Hier macht sich das bei vielen Mitspielern schon bemerkbar, wenn der Host an einer ADSL-Leitung hängt und die Mitspieler über den dünnen Uploadkanal versorgt werden müssen.

Die Anbindung des eigenen ISPs an die anderen Netze spielt auch ein Rolle, jeder Zwischenschritt packt auf die Laufzeit eine Winzigkeit hinzu - wird also ein Paket kreuz und quer um den Erdball gejagt, dann dauert es halt einige Zeit, bis die Antwort auf meine Aktion wieder bei mir ankommt. Was aber auch gerne vergessen wird: die Zeit, die der Spieler benötigt, um auf das Geschehen auf dem Bildschirm zu reagieren, liegt bei mehreren 100 Millisekunden.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2014 unter den Top 10 der Spender.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
CptnKewl (20 Gold-Gamer, 22496 EXP)
Content Under Pressure!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2010
Inhalte: 219
Fisch schrieb:

Es gab mal einen Anbieter, bei dem man nach Bedarf die Gesamtbandbreite umverteilen konnte - wenn also dicke Uploads anstanden, konnte man tageweise mehr Geschwindigkeit erhalten, zuckelte dafür dann aber im Download daher. Nur hat der Anbieter sich vom Privatkundenmarkt zurückgezogen.
Einen Unterschied kann Fastpath machen, was geringere Latenz gegen schlechtere Fehlerkorrektur eintauscht (siehe etwa: http://de.wikipedia.org/wiki/FastPath).
In dem Video wurde auch angesprochen, daß manche Spiele auf einem Spielerrechner und nicht einem dedizierten Server gehostet werden. Hier macht sich das bei vielen Mitspielern schon bemerkbar, wenn der Host an einer ADSL-Leitung hängt und die Mitspieler über den dünnen Uploadkanal versorgt werden müssen.
Die Anbindung des eigenen ISPs an die anderen Netze spielt auch ein Rolle, jeder Zwischenschritt packt auf die Laufzeit eine Winzigkeit hinzu - wird also ein Paket kreuz und quer um den Erdball gejagt, dann dauert es halt einige Zeit, bis die Antwort auf meine Aktion wieder bei mir ankommt. Was aber auch gerne vergessen wird: die Zeit, die der Spieler benötigt, um auf das Geschehen auf dem Bildschirm zu reagieren, liegt bei mehreren 100 Millisekunden.

QSC bot dieses Feature. Da konntest du, temp und auf kosten deines Downloads die Uploadrate erhöhnen. Im Geschäftsumfeld gibt's da einiges. Das aber zu entsprechenden Preisen, die du als Privater nicht zahlen möchtest. M-NET bietet sowas afair auch an

____________________________________

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)