Mainboard mit der Grafikkarte ganz unten / CrossFire-Board mit nur einer Karte

Foren-Suche
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Hallöchen allerseits,

ich werde mir demnächste einen i5 und das passende Board dazu holen, am liebsten wäre mir, wenn ich mein Sharkoon µATX-Gehäuse verwenden könnte.

Allerdings will ich neben der Grafikkarte (XFX 6770 Dual Fan) noch eine Soundkarte (Asus Essence) einbauen. Da laufe ich Gefahr, dass die recht große Soundkarte, die traditionell unter der Grafikkarte liegt, dieser den Lüfter versperrt.
Das Sharkoon-Gehäuse hat aber nach unten raus eine Lüfteröffnung, weshalb ich überlege, ob ich nicht die Grafikkarte ganz unten platzieren kann. Es gibt CrossFire-Boards, wo die zweite Grafikkarte ganz unten eingebaut werden kann. Weiß jemand, ob es möglich ist, nur diesen unteren Slot zu verwenden und den oberen frei zu lassen?

Alternativ wäre ich mit einen Tipp für ein µATX Board für einen i5, wo die Grafikkarte ganz unten liegt, dankbar smilie

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29501 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 51 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Nimm doch besser ein Board mit einem PCIe1x-Steckplatz *über* der Grafikkarte. Oder steck die Soundkarte in den unteren PCIe16x-Slot. Im schlimmsten Falle wird dann die Grafikkarte auf 8x gebremst, den Leistungsunterschied bemerkst du aber mit einer 6770 bestenfalls in Benchmarks, nicht aber im Alltag.

Ansonsten kann bei Crossfire-Boards (und jedem anderen mit zwei PEG-Slots) die Grafikkarten unten eingebaut werden. Im schlimmsten Falle eben mit dem Manko der 8x-Anbindung, weil nur der obere Slot 16 PCIe-Lanes bekommt. Dazu: siehe oben smilie .

Alternativ: Bei diesem Board kann die Soundkarte ganz nach unten und kommt sich definitiv nicht mit der oberen Grafikkarte in die Quere: http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Q87M-vPro-Intel-Q87-So-1150-Dual-Channel-DDR3-mATX-Retail_857821.html

Bei diesem Intel-Board kommt die Soundkarte nach oben und stört auch nicht: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-DH87RL-Intel-H87-So-1150-Dual-Channel-DDR3-mATX-Bulk_854459.html

Oder liege ich total falsch und du hast eine PCI-Soundkarte? Das ist mittlerweile generell problematisch. Und: Ich habe jetzt nur 1150-Board rausgesucht, da ich annehme, dass du dir einen aktuellen i5 kaufen willst und keinen älteren Ivy-Bridge-i5 für Sockel 1155.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7613 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Super, vielen Dank für die Infos. Ich wollte eben die Grafikkarte generell relativ weit unten haben, weil dann die Luft daraus direkt nach unten rauskann (mit einem zusätzlichen Gehäuselüfter da unten, den ich vielleicht direkt an die Grafikkarte kopple, mal schauen.

Die Soundkarte darüberbauen hatte ich auch überlegt, einige Berichten bei dieser Konstellation von Problemen mit Pfeifgeräuschen oÄ, wenn die Grafikkarte nicht ordentlich geschirmt ist. Andere haben hier keine Probleme, werde mir das noch weiter anschauen bei welchen Grafikkarten das Problem auftritt. Vielleicht kann ich auch einfach ein Kupferblech auf Masse an die Rückseite der Grafikkarte befestigen (natürlich elektrisch isoliert wink ) Aber generell, wenn ich mir schon eine HiFi-Karte für 150 Euro hole, will ich schon schauen dass das gute Stück perfekt liegt.

Ob PCI oder PCIe ist egal, ich habe die Asus Xonar Essence noch nicht gekauft, es gibt sie in beiden Varianten (ST vs STX), beide sind soweit ich weiß noch erhältlich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)