Kommt eigentlich noch was innovatives in Sachen Zockerpc oder kann man regulär aufrüsten?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Hallo Leute,
man liest ja allenthalben von der Absatzkrise im PC-Markt und dass die Hersteller sich was einfallen lassen müssen usw. Aber kommt denn dieses Jahr noch irgendwas Innovatives, worauf sich zu warten lohnt? Oder kann man getrost den PC regulär, wie schon alle paar Jahre in der Vergangenheit aufrüsten? Sachen wie Xi3/Steambox lassen sich in Deutschland ja irgendwie nicht blicken, sodass ich mich frage ob sich ein warten da überhaupt lohnt?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 42 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Wenn was kommt, dann wirds die Oculus Rift sein. Und die ist nur ein Eingabe/Ausgabegerät wie Maus und Monitor, beeinflusst also das Aufrüstverhalten absolut nicht.

Hardware regulär, da tut sich gerade wenig. Intel muss sich nicht mehr groß anstrengen da AMD den Performance-Anschluss etwas verloren hat. Daher gibts da eher leichte Überarbeitungen ohne wirklich viel "Wow"-Potential. Auf die schneller gewordene integrierte Grafikeinheit schaut man als Gamer ja eher selten.

AMD will wohl demnächst neue Grafikkarten rausbringen. Ob die nun ein Knaller werden oder nicht muss sich zeigen. Erste Gerüchte behaupten gegenteiliges: Angeblich sollen die schnellsten neuen Karten nur gerade an der Performance einer GTX 780 schrammen, was alles andere als beeindruckend wäre. Ok, andere Gerüchte sagen furiose Ergebnisse voraus - man wird sich überraschen lassen müssen. Von nvidia hingegen kommt vorerst nichts mehr, die sind mit Neuerscheinungen durch dieses Jahr.

Auf ne Steambox zu warten lohnt sich erst einmal nicht. Die unterscheidet sich offenbar ja eh nur in Sachen Software von nem normalen PC, kleine Gehäuse kann man da ja auch jetzt schon nutzen. Wer einen kleinen Mini-PC will kann ihn sich jetzt schon bauen - das ist aber eine Entscheidung gegen viel Performance. Leistung fordert immer auch Energie und Energie wird im PC in Wärme umgewandelt. Da sind Mini-Rechner per se im Nachteil.

Ich dachte noch, Leap Motion als Bewegungs-Eingabemöglichkeit am PC wäre ein spannender neuer Trend. Nachdem meine Leap nun eingetroffen ist kann ich aber getrost abwinken. Bringt nix, schon gar keinen Spaß. Test folgt, mal sehen wer Interesse daran hat.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Ja, das dachte ich mir. Beim Komponentenpc bleiben also die Revolutionen aus. Oculus Rift werde ich mir allerdings auch zulegen, wenn es denn kommt.

An deinem Test zum Leap wäre ich auch interessiert besonders unter dem Aspekt der Arm- und Handbelastung bei längerer Nutzung. Ist's was für Mausarmgeplagte?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Großer Spoiler: Aktuell ist die Leap großer Mist. Die Hand- oder Armbelastung geht noch, man kann das Ding ja flexibel aufstellen. Hinter der Tastatur nervt es, weil man den Arm ausstrecken muss. Vor der Tastatur gehts, da ist man nah dran. Fliegen verscheuchen ist anstrengender wink . Aber: Die Erkennung einzelner Finger ist absolute Grütze. Da es im Tutorial zur Hardware noch leidlich funktioniert, werden wohl die Programmierer der ersten Apps ins Klo gegriffen haben. Kann man hoffen.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Dieses Jahr passiert nicht mehr viel. Denke nächstes Jahr ist da mehr los, auch weil die PC Komponenten dann sich mehr Richtung neue Konsolen orientieren werden, auch die neue Graka Generation von Nvidia/AMD soll dann rauskommen.
- CPU würde ich aktuell nicht wirklich aufrüsten, bald wird man ein 8 Kerner als Spieler brauchen und den hat aktuell nur AMD im Programm
- Graka kann man aktuell nix falsch machen. GTX 770,760, AMD 7970/7950 sind wohl das attraktivste gerade für Spieler.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Danke für die Antworten. Jetzt mal ganz dumm gefragt, was würd mir ein Aufrüsten eingentlich bringen, wenn ich Grunde nur ein bischen surfe, schreibe und vielleicht zwei Stunden pro Woche, was zocke?
Ich hab folgendes System (stammt aus 2006, außer der GraKa, die hab ich mal getauscht)

Core 2 Duo 6300 mit 1,8Ghz
2GB RAM
Standard HDD
Radeon 5750 1GB

Bin eigentlich mit der Leistung soweit zufrieden bzw. sehe höchstens beim Einbau einer SSD Potenzial für einen spürbaren (!) Zuwachs.

Kann man das so sagen?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Die SSD würde dir im Alltag ein "Uiiii! Schnell!"-Gefühl bringen. Spiele beschleunigt eine SSD nicht oder nur minimal, das Starten von OS und Programmen, die gefühlte Geschwindigkeit am Rechner aber steigt selbst bei eher älteren Systemen wie deinem extrem an. Vielleicht noch mal 2 GB RAM dazu damits nicht daran scheitert.

Und wenn du irgendwann mal richtig zocken willst - CPU und Grafikkarte sind halt nicht mehr taufrisch, was aber eigentlich fast eine Rundumerneuerung bedeuten würde (Board, CPU, RAM, Grafikkarte neu).

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Das System ist so veraltet das Aufrüsten nur Sinn macht bei Komponenten die sich in nem neuen System irgendwann wiederverwenden ließen. Heisst wie Dennis schon geschrieben hat is ne SSD ne nette Sache. Falls du dann nämlich irgendwann nen neuen PC kaufst kannst du die dort einfach einbauen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Ja, so sehe ich das auch. Aber vom Zocken abgesehen würde ein neues System bei meinem Nutzungsprofil auch nicht spürbar besser performen, wie das allte mit SSD, oder?

Wie ist es eigentlich bei der CPU, wie ich das sehe sind die heutigen ja auch oft noch 2-Kerner, mit gar nicht so viel mehr Taktfrequenz. Hat sich wohl oberflächlich sooo viel auch nicht getan...

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Eigentlich wird heute fast überall Quadcore-Power verbaut. Notebooks, ok, da gibts noch viele Dualcores - dann aber oft i5-CPUs mit Hyperthreading, da werden dann wenigstens zwei weitere Kerne simuliert (und ja, das bringt wirklich etwas).

Aber selbst in günstigen Komplettsystemen steckt doch inzwischen was mit vier Kernen. Einige i3-Desktopsysteme mal ausgenommen oder die ganz billigen Pentiums und Celerons.

Der Vorteil ist aber auch nur bei entsprechenden Anwendungen zu sehen. Office wird durch vier Cores nicht schneller, Videos laufen nicht flotter und Musik lässt sich auch nicht mehr genießen wenn sie hundertmal so schnell abgespielt wird. Spiele hingegen fordern inzwischen fast durchgehend drei bis vier Kerne, sonst liegen vor allem die minimal erreichbaren FPS teils deutlich unter dem was man sich so wünschen würde.

Für die restlichen Anwendungen, die eben nur einen oder zwei Kerne ausreizen können, haben Intel und AMD Turbo-Funktionen in ihre CPUs integriert. Werden nicht alle Cores belastet, taktet der Prozessor dabei um mehrere hundert Megahertz hoch. Besonders eindrucksvoll ist das bei Intels ultramobilen ULV-Prozessoren zu sehen - da gehts auch schon mal fast 2 GHz hoch per Turbo. Hilft im Alltag wirklich weiter übrigens.

Ich habe beispielsweise gerade ein Notebook zum Test hier, das auf Intels Pentium 2020M setzt. Zwei Kerne, 2,4 GHz, kein Hyperthreading und kein Turbo. Dem Ding merkst du bei jedem Benchmark und auch beim normalen Arbeiten an jeder Ecke an, dass der Prozessor zu langsam ist. Im Vergleich zu besser ausgestatteten Geräten dauert es eben (trotz SSD-Caching) recht lange um Anwendungen zu starten und dann laufen diese auch nicht immer rund. Zum Vergleich: Das Surface Pro mit 1,8 Ghz "langsamen" ULV-Prozessor fühlte sich um Welten schneller an. Nicht nur wegen der SSD sondern auch weil die CPU sich oft auf fast 3 GHz hochtakten konnte.

Und dann kommt ja noch die Pro-MHz-Effizienz dazu. Ein Prozessor mit 2 GHz und zwei Kernen ist mit aktuellem Innenleben deutlich schneller als einer von vor vier oder fünf Jahren. Zwischen dem ersten Core-i und den aktuellen Haswells hat sich einiges getan, die neuen rechnen pro MHz viel viel effizienter. Sprich: Ein 1,4 GHz Haswell kann durchaus schneller sein als ein 2,8 GHz Core i der ersten Generation.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Ahja, vielen Dank für die Info. Mir wär es vor allem wichtig - falls ich denn nen Komplettwechsel mache- dass ich etwa auf einem Niveau mit den kommenden Konsolen bin. Meinste das kann man jetzt schon erreichen/sicherstellen für ca 600-800€ Budget?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Auf dem Niveau der kommenden Konsolen dürftest du mit deinem Budget locker sein, eher noch deutlich drüber. Sieht man einmal von den gegebenen Optimierungsmöglichkeiten der Konsolenentwickler ab, die in den kommenden Jahren einschlagen werden. Feste Hardwarebasis = hübschere Spiele mit vergleichsweise schlechter Hardware. Einen Rechner wie ihn die XBone enthält bekommst du auch jetzt schon für unter 500 Euro. Theoretisch zumindest, da die CPU halt noch nicht öffentlich erhältlich ist (ein FX-Sechskern dürfte angesichts der höheren pro-MHz-Leistung aber vergleichbar sein und wurde von mir jüngst für gerade einmal 59 Euro geschossen. Ein i5-Quad dürfte deutlich flotter agieren).

Ein aktuell für etwa 500-600 Euro zusammenzustellender PC ist problemlos in der Lage, fast alle aktuellen Spiele in 1920x1080 flüssig darzustellen. Allerdings ohne große Reserven, die kann man sich dann für die restlichen 200 Euro des Budgets kaufen razz .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Klaro mit dem Preis lässt sich einiges machen:
AMD 8120 ->140€
Mainboard AM3+ -> 80€
Netzteil: 50€
Graka: NVdia GTX 760 (220€), AMD 7950 (220€)
RAM: 8 GB DDR3 -> 60€

Macht für das Grundgerüst grade mal 550€. Dazu dann noch Kleinkram wie nen gescheiter CPU Kühler (30€), vielleicht ne SSD (80€) oder ein Bluray Laufwerk, falls du das brauchst.

Ich hab hier mal auf AMD zurückgegriffen weil die schon 8 Kern Prozessoren am Start haben, Intel lässt diese noch vermissen. Und 8 Kern wird in ein zwei Jahren Standart bei Spieleprozessoren sein, weil die Konsolen solche nutzen.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Wobei die AMD-Achtkerner eigentlich nur aufgemotzte Vierkerner sind, so richtig stimmt die Zählweise also nicht. Dazu kommt: Bei den neuen Konsolen steckt zwar jeweils ein Achtkerner unter der Haube, dieser muss aber einiges an Rechenleistung an die erweiterten "sozialen" Funktionen der Konsolen abgeben. Letzten Endes werden die, auch wegen der eher geringen pro-MHz-Leistung der Jaguar-CPUs, nicht flotter agieren als ein aktueller Quadcore. Muss also kein Achtkern sein. Wenn man was fürs gute Gewissen tun will: Intel i7 mit Hyperthreading kaufen.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Naja wie flott die Prozessoren sind interessiert im Endeffekt dann aber trotzdem höchstens sekundär. Wenn die Spielehersteller ihre Engines auf die 6-8 Kerne der Konsole optimieren und halt keine extra optimierten PC Ports rausbringen, dann wird man mit weniger Kernen garstige Ruckelorgien erleben.
Das gleiche hatten wir damals mit den 2Kern Prozessoren, waren in der Rohleistung zwar deutlich über denen der Xbox360, aber der fehlende Kern konnte dadurch nicht ausgeglichen werden. Spiele wie GTA4 waren auf nem Dual Core kaum spielbar, und das ist bei weitem nicht das einzige Spiel das seine 3-4 Kerne mehr oder weniger zwingend braucht.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Deshalb meine Anmerkung: Die Programmierer werden ein bis zwei Kerne für die weiteren Funktionen der Konsolen reservieren müssen. Filme streamen, Nutzer analysieren, NSA bescheid geben, du weißt schon wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Man, man, jetzt habt ihr mich ganz schön angefixt und ich gucke mir schon ein paar Zusammenstellungen. Evtl. wollt ich auf ein Mini-ATX System mit einem Bitfenix Prodigy Gehäuse zurückgreifen. Ist das für ein halbwegs leises System (ohne Gameslast), das auch im Sommer bei 30 Grad nicht überhitzt (ohne Gameslast), ein gangbarer Weg? Aktuell habe ich ein Standardatxsystem im Big Tower, allerdings nutze ich außer für die GraKa keinen einzigen Steckplatz...

EDIT: Ich hatte z. B. an sowas gedacht + eine GTX760 oder... http://www.caseking.de/shop/catalog/King-Mod-Prodigy-OC-Bundle-ASRock-Z87-Intel-4670K-26-8-GB::23505.html

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Warum nicht, Gehäuse wie das Prodigy bieten ja nun wirklich genug Platz für aktuelle Hardware. Sieht man einmal von Haswell und AMDs FX ab, benötigen neue PC-Komponenten ja jedes Jahr eher weniger als mehr Strom und erzeugen damit immer weniger Abwärme.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

So, ich hab jetzt mal ne vorläufige Zusammenstellung gemacht. Ziel war ein leises, schönes und spielefähiges System, dass mindestens gleichauf ist mit PS4 und Co., um die zukünftigen Ports gut zocken zu können. Ferner muss alles in 1080p mit max. Details flüssig laufen! Was haltet ihr davon, gibt es da noch was zu ändern?

Unsicher bin ich mir vor allem mit dem Gehäuse, da will ich was optisch ansprechendes, wo man alles komfortabel einbauen kann, was leises und was ohne Thermoprobleme, für ein Micro-ATX-Board. Ein Bitfenix Prodigy M wäre interessant, allerdings weiß keiner, wann das kommt. Gibts noch Alternativen?

Das Mainboard ist jetzt eins im Micro-ATX-Format, gemäß ct-Empfehlung. Mini-ATX-Boards waren mir dann doch zu eingeschränkt, man weiß ja nie, ob man irgendwann nicht doch mal ne Karte zustäzlich einschieben will oder muss...

Was mir auch noch fehlt ist ein Netzteil, ich hab zwar noch ein altes, modulares Enermax von 2006 (400AWT), aber ich denke, da könnte man auch gleich was Neueres nehmen. Was meint ihr?

Wo sollte ich eigentlich am besten bestellen? Hab jetzt zunächst mal beim größten deutschen Online-Versandhandel die Sachen zusammengestellt.

Asus NVIDIA GeForce GTX 670 Direct CU II DC2OG Grafikkarte (PCIe 3.0, 2GB GDDR5 Speicher, DisplayPort, HDMI) - Asus EUR 238,36

Kingston PC3-10600 Arbeitsspeicher 8GB 1333 MHz, 240-polig) DDR3-RAM Kit EUR 55,73

Noctua NF-A14 PWM Gehäuselüfter PWM-Anschluss - Noctua EUR 21,90

Fractal Design Define Mini Tower PC-Gehäuse schwarz - Fractal Design EUR 82,89

Asrock B85M PRO4 Mainboard Sockel LGA 1150 (Micro-ATX, Intel B85, DDR3 Speicher, SATA III, HDMI, DVI, 4x USB 3.0) EUR 75,49

Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed EUR 214,85

Noctua NH-U14S CPU-Kühler - Noctua EUR 69,90

Samsung MZ-7TE250BW Serie 840 EVO Basic interne SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), 250GB, 512MB Cache, SATA III) metallic silber - Samsung, 167,90€

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 18 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012
KritikloserAlleskonsument schrieb:

Fractal Design Define Mini Tower PC-Gehäuse schwarz - Fractal Design EUR 82,89
Noctua NH-U14S CPU-Kühler - Noctua EUR 69,90

Die beiden dürften nicht zusammen passen: nach der Webseite von Fractal Design gehen CPU-Kühler bis 160 mm Bauhöhe, der Noctua hat aber wohl 165 mm - das gibt eine Delle im neuen Blech. wink

Der Scythe Mugen 4 hat wohl 160 mm Höhe, ich habe bei mehreren Rechnern den Alpenföhn Matterhorn (156 mm) verbaut, den ich als gut und leise empfinde (i3770K, Phenom II X6 1090 und X4 965). Bei den letzten beiden stecken sie in Silverstone Kublai KL01-Gehäusen mit wenig Platz zwischen CPU-Kühler und Seitenwand - war/ist aber ein Midi-Tower für (Micro-)ATX-Boards, dessen Gesamtbreite mit 206 mm unter den 210 des Define liegt - sagt aber nicht wirklich was über die "Nutzhöhe" innen aus.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Vielen Dank für den Hinweis, da hätte ich wirklich nen Hals gekriegt, wenn ich das so bestellt und dann beim Zusammenbau erst bemerkt hätte. Allerdings habe ich mich gestern noch umentschieden und letztlich dieses hier bestellt (nur Abweichungen von oben):

- Corsair 550D Gehäuse (+N-U14S),
- Asrock Fatal1ty H87 Performance Mainboard (sehr gute Ausstattung für kleines Geld, sogar mit HDMI-in).
- Be Quiet Straight Power E9 480W.

In der Summe hoffe ich ein im Alltag vor allem leises und für die gelegentlichen Zockrunden leistungstarkes System zusammenbekommen zu haben.

Mir graust schon vor dem Zusammenbau! Das habe ich das letzte mal 2006 gemacht und schon damals war es kein Vergnügen!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 18 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Halb so schlimm - mit dem größeren Gehäuse wird das auch einfacher als mit dem kleinen De(l)finchen.

Halt schauen, daß die Abstandshalter im Gehäuse richtig gesetzt sind (Mainboard drüberhalten), passen die RAM-Riegel oder steht der Kühler über den Slots? Dann CPU und -Kühler außerhalb auf das Mainboard packen, dabei Wärmeleitpaste nicht vergessen und den CPU-Lüfter auch anschließen(!), Blende in Gehäuse und Mainboard "einfädeln" und festschrauben. Frontanschlüsse verbinden. Netzteil montieren und die Anschlüsse des Mainboards aufstecken. Laufwerke montieren - DVD-Laufwerk ist noch vorhanden oder in der Liste vergessen? Daran denken: IDE ist nicht mehr vorhanden. Kabel anschließen.

Und dann gibt es zwei Möglichkeiten: erst mal die interne Grafikeinheit nehmen, um zu sehen, ob es auch läuft oder die 670 montieren.

Außer einem vernünftigen Kreuzschlitzschraubendreher kommt man ja ohne Werkzeug aus und ein Tisch mit hinreichend Platz und gute Beleuchtung sowie ein Kästchen/Schälchen für die Schrauben sind auch nicht falsch. Wenn man nicht gänzlich unbegabt ist, dann ist das recht gut zu machen. Respekt vor der Technik ja, Angst davor ist unnötig.

PS: Gehäuselüfter anschließen nicht vergessen

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Ja, an dem Ablauf werde ich mich mal dran orientieren, ansonsten gibt es ja auch noch Youtube-Bauanleitungen. Ein (Blu-Ray-)Laufwerk mit SATA-Anschluss ist noch vorhanden und das einzige Teil, was ich aus dem alten PC übernehme. Vielleicht noch eine Festplatte als Backupspeicher für die SSD. Interessanterweise ist mir gestern auch noch ein Ram-Riegel abgeraucht, sodass ich aktuell mit nur einem GB unter Win7 untwegs bin. Minutenlange Wartezeiten wegen der Auslagerung auf die HDD sind da teils die Folge.... Naja bis Ende der Woche, wenn die neuen Teile kommen, wirds gehen müssen...

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Angeblich soll mein eigenes PC-Zusammenbau-Tutorial schon dem einen oder anderen Bastler geholfen haben wink .

http://www.youtube.com/watch?v=CgiLRJLTDPo

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 18 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Nicht wundern, die modernen Intel-Prozessoren haben keine Pins mehr, sondern "Pads". Also nicht wundern, warum das so "komisch" aussieht.

Ansonsten hängt beim Einbau die Reihenfolge von den verbauten Komponenten ab - manchmal muß man da experimentieren, ob etwa die Laufwerke sich noch bei eingebautem Mainboard einschieben lassen, die RAM-Riegel auch noch am Kühler vorbei manövrieren lassen usw. Und manches Gehäuse hat Kabel zu den Frontanschlüssen, die arg kurz sind - im schlimmsten Fall muß man hinter dem Mainboard durchfädeln o. ä. Wenn es gar nicht passen will, gibt es Verlängerungen zu kaufen.

Weil die Montage des Mainboards immer heikel ist, weil es "groß und schwer", manche Panel Shields auch eher widerspenstig sind, baue ich das gerne im liegenden Gehäuse und mit so wenig Komponenten im Gehäuse wie möglich ein. Wenn einem ein Schraube verspringt, kann man sie auch einfacher angeln. Und je nach Platzverhältnissen kann res auch besser sein, die SATA-Kabel dann am Board einzustecken, wenn man gut an die Buchsen kommt.

Dennis' Video zeigt das prinzipielle Vorgehen - wobei es eine absolute Reihenfolge nicht gibt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

So, melde mich hiermit von der neuen Maschine aus zurück. Zusammenbau hat zwar locker drei Stunden gedauert, verlief aber dank eurer Tips und der Videos ohne größere Pannen. Nur einen Schockmoment gabs, als ich das Teil zum ersten Mal anschalten wollte, sich aber nichts tat. Bis ich gemerkt hatte, dass noch ein zweiter ATX Strostecker ans Mainboard gehört, verging eine Weile und ich hatte schon erste Komponenten wieder ausgebaut zwecks Fehlereingrenzung. Irgendwann dämmerte es mir und mit dem zweiten STromanschluss gings es reibungslos.

Ist schon erstaunlich, was sich alles getan hat: Bios mit Mausbedienung, Hoch- und Runterfahren in 15Sek., problemloses Taskswitchen zwischen einem Spiel und einem offenen Browser, unter Last weniger Lautstärke, wie mein alter im Ruhezustand, alle Spiele flüssig auf Ultra, anstatt selbst auf Low rumzuruckeln. Jetzt brauch ich nur ein zwei USB 3.0-Speichergeräte, um auch in Sachen Peripherie in der Gegenwart anzukommen...

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Hab neulich meine erste USB-3.0-HDD in Betrieb genommen, ist ein sehr nettes Gefühl smilie . Wobei es vorher per eSATA auch ok war, da nervte nur die etwas starrere Verkabelung etwas.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 18 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Glückwunsch zum erfolgreichen Zusammenbau und viel Spaß mit der neuen Maschine!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 18 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012
Dennis Ziesecke schrieb:

Hab neulich meine erste USB-3.0-HDD in Betrieb genommen, ist ein sehr nettes Gefühl . Wobei es vorher per eSATA auch ok war, da nervte nur die etwas starrere Verkabelung etwas.

Allerdings war es etwas "Glücksspiel", ob das Mainboard/BIOS/Betriebbsystem ein per eSATA angeschlossenes Laufwerk als Wechsellaufwerk ansah und damit per "sicher entfernen" im laufenden Betrieb auch wieder loswerden wollte. Die maximale Kabellänge ist recht kurz - da ist USB 3 doch wesentlich komfortabler, zumal mit den maximal zugelassenen 900 mA die 2,5"-Platten nicht mehr an der Spezifikationsgrenze herumturnen müssen.

Nur der Erfinder des Micro-USB-Steckers sollte Berufverbot bekommen - hässlich und richtig fest sitzt er auch nie in der Buchse.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3
Dennis Ziesecke schrieb:

Hab neulich meine erste USB-3.0-HDD in Betrieb genommen

Kannst Du da ein Gerät empfehlen, so 500-1000GB? Oder ists egal, welche man nimmt?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich habe eine WD. Generell bevorzuge ich Festplattenhersteller als Anbieter der externen HDD, bei den ganzen Billigmarken steckt oft refurbished Zeugs dahinter - oder je nachdem was gerade billigst eingekauft werden konnte. Hatte in meiner Verkäuferzeit teilweise fast 50% Retourenquote bei den "Schnäppchenplatten". Muss nicht.

Selbst basteln mit nem guten Gehäuse geht auch, ist aber deutlich teurer ohne wirklich viel Mehrwert zu bieten.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Externe Festplatte sollte schon gross sein, mit 500 GB reisst du da nix, nimm gleich Minimum 1 TB. Achja les dir Tests durch, viele USB3.0 Platten sind trotz der vermeintlich schnelleren Schnittstelle kackenlahm, andere arbeiten erst gar nicht richtig mit USB3 zusammen und machen Probleme.

Ich hol mir jetzt die in der 2 TB Version:
http://www.amazon.de/Elements-Portable-externe-Festplatte-schwarz/dp/B00D0L5BH8/ref=sr_1_14?s=computers&ie=UTF8&qid=1376787171&sr=1-14

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Was mir gerade aufgefallen ist: Ich habe laut dem Monitoringprogramm des Mainboards bzw. auch im Bios eine CPU--Temp von 29Grad im Leerlauf. Kann das überhaupt sein? Ich meine, die CPUs haben meist so 60-70Grad, so war es zumindest früher bei mir.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Im Idle benötigen die CPUs heute dank intelligenter Stromsparmechanismen kaum noch Strom. Grafikkarten übrigens auch nicht. 29 Grad (bei einer gemäßigten Zimmertemperatur) sind absolut realistisch. Moderne Prozessoren schalten komplette Cores, Cache und andere Dinge ab wenn sie nicht benötigt werden, dazu wird die Spannung (und der Takt) massiv gesenkt. Ein komplettes Haswell-System (Rechner mit Board, RAM, iGPU und Laufwerken) benötigt im Leerlauf bei geschickter Komponentenwahl nicht mehr als 10 Watt. Das wirkt sich natürlich auf die Wärmeentwicklung aus..

Unter Last könnten die Teile dann wieder aufdrehen, ist ja meist eh nur für kurze Zeit. Da steigt dann auch die Temperatur.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Valeo (15 Kenner, 2776 EXP)
RetroPi aufgesetzt
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 8.7.2012
Inhalte: 12

Ich kann mich (mal wieder) nur Dennis anschließen... Oculus Rift, mehr (aber auch nicht weniger) erwarte ich auch nicht mehr in näherer Zukunft. Der Laufstall als Ergänzung dazu sieht zwar interessant aus, aber so ein Ding würde ich mir nicht mal in einen extra Raum stellen wink.

____________________________________

Mein Blog: https://Dieblich.com : eigene Mixe und Beiträge rund ums Berufsleben. Freue mich über Besuch von GG-Usern.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Ja, für eine Oculusbrille, bin ich auch schon am Geld zurücklegen. Ich hatte bisher es desöfteren probiert sowohl 3D-Filme zu sehen als auch Spiele in 3D zu zocken, per Beamer und Shutterbrille, muss aber letztlich sagen, dass diese Art des 3Ds nicht der Weisheit letzter Schluss: Der Tiefeneindruck ist zwar besser, wie bei 2D, aber nicht so gut wie in der Realität, was wohl u. a. an der fehlenden Kopfbewegungsparallaxe liegen könnte. Da hoffe ich das Oculus dieses letzte, aber wichtige Quentchen (ohne Kopfschmerzen) bringt.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
jguillemont (21 Motivator, 27108 EXP)
Tatkräfte Hinweise melden Sie uns bitte via Status
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 22 Minuten Offline
Beigetreten: 9.11.2011
Inhalte: 24

Da mein Monitor sich immer mehr Streifen leistet, schaue ich mir derzeit den Monitormarkt an. Die neuen UHD-Monitore sind ja schon interessant, aber die passenden Grafikkarten sind meines Wissens in weiter Ferne.

____________________________________

--- bitte weiterlesen ---

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 43 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich bin guter Dinge, dass die im nächsten Frühjahr erscheinenden Karten, zumindest die Highendmodelle, auch in 4K gute Bildraten zaubern. Vielleicht reicht aber vorerst ein Monitor mit 2560 x 1440 (oder 1600), den Unterschied zu 1920x1080 sieht man schon recht deutlich.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.
Labrador Nelson (27 Spiele-Experte, 96916 EXP)
¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 3 Minuten Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 927

Ich denke man kann jetzt noch bedenkenlos aufrüsten, es sei denn, man will noch bis Frühjahr 2015 warten... Wer vorher kaufen will, sollte es jetzt tun.

____________________________________

tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Leider habe ich den neuen Rechner jetzt schon genau ein Jahr, LOL! Aber im Endeffekt war der Schritt nicht so wirklich groß. Ich merks im Grunde nur beim Zocken (und da gabe es nicht viel in den vergangen 12 Mon.), dass statt eines Dualcores mit 2GB RAm jetz ein 4Corer mit 8GB RAM und SSD werkelt. Schnelles Hochfahren ist schön, aber ich mach es nur ein bis zweimal pro Tag - fällt also nicht ins Gewicht. Und ob ein Programm jetzt ne Sekunde schnelller startet - so what.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Liebe Leute, macht es (noch) Sinn bei meinem nunmehr 3,5 Jahre alten Rechner irgendwas aufzurüsten? Ich habe nach wie vor folgende Kompomenten aus diesem Thread drin:

GPU: GTX 670 2GB
RAM: 16 GB
CPU: i5 4570
SSD: 250 +450 GB

Ziel ist es weiterhin auf FullHD alle Games, insbesondere das kommende Mass Effect Andromeda, mit maximalsten Details flüssig spielen zu können sowie den CEMU-Emulator für Wii U nutzen zu können. 4K ist zumindest in den nächsten 2 Jahren für mich nicht realistisch, weil die 4K-Beamer noch viel zu teuer sind.

Freu mich über alle Tipps und Hinweise!

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Jac (15 Kenner, 3614 EXP)
"Where is the cake? I was told there would be cake. The cake is a lie!"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 1 Stunde Offline
Beigetreten: 10.11.2016
Inhalte: 3

Dein Prozessor ist zwar nicht der schnellste, aus meiner Sicht aber auch heute noch solide Mittelklasse. Zusätzlich tut sich in dem Bereich so wenig, dass er leistungsmäßig noch ordentlich mithalten kann.

Bei der Grafikkarte muss man sagen, dass 2 GB heute oftmals zu wenig sind. Das schlägt sich in der Qualität und in der Performance merkbar nieder. Ich würde Dir also empfehlen, ggf. auf eine RX 480 oder eine GTX 1060 / 1070 aufzurüsten. Passend zum Prozessor würde ich besonders im Bereich RX 480 / GTX 1060 schauen.

Die endgültigen Systemanforderungen von Mass Effect Andromeda sind nach meiner Kenntnis noch nicht da. Da es sich aber um die Frostbite Engine handelt, liegst Du sehr wahrscheinlich mit dem Grafikkartenupdate in Full HD richtig. Falls Du ganz sicher sein willst, solltest Du noch warten, bis die Systemanforderungen feststehen.

Edit: Das Update der Grafikkarte wäre bei Deiner Konfiguration wohl das einzig hilfreiche, dann macht er aber noch ein Weilchen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ganesh (16 Übertalent, 5017 EXP)
"First things first,but not necessarily in that order." - Doctor Who (4)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 6 Minuten Offline
Beigetreten: 30.11.2009
Inhalte: 18

Ich würde zustimmen. Eine RX 480 8GB sollte das Ding noch ein, zwei Jährchen gut rennen lassen.

____________________________________

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.
Labrador Nelson (27 Spiele-Experte, 96916 EXP)
¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯‾¬=≡=⌐‾¯
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 3 Minuten Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 927
KritikloserAlleskonsument schrieb:

Liebe Leute, macht es (noch) Sinn bei meinem nunmehr 3,5 Jahre alten Rechner irgendwas aufzurüsten? Ich habe nach wie vor folgende Kompomenten aus diesem Thread drin:
GPU: GTX 670 2GB
RAM: 16 GB
CPU: i5 4570
SSD: 250 +450 GB
Ziel ist es weiterhin auf FullHD alle Games, insbesondere das kommende Mass Effect Andromeda, mit maximalsten Details flüssig spielen zu können sowie den CEMU-Emulator für Wii U nutzen zu können. 4K ist zumindest in den nächsten 2 Jahren für mich nicht realistisch, weil die 4K-Beamer noch viel zu teuer sind.
Freu mich über alle Tipps und Hinweise!

Grafikkarte würde ich auf jeden Fall neu kaufen. Persönlicher Vorschlag: Nvidia GTX1070, wobei ne GTX1060 es wohl auch mehr als gut tut in FullHD.

RAM ist noch voll OK!

Als CPU kannst du gerne einen Intel Core i7-4770 verbauen, falls dein Board auch 14nm CPU schluckt, gehts auch noch höher, ansonsten eben nur die mit 22nm Bauweise. Im Grunde reicht auch ein neuer i5, auch die haben immer noch genügend Power für aktuelle Games in FullHD.

SSD ist auch ok, es sei denn du hättest noch kein SATA6, oder das Board könnte nur SATA3, oder du möchtest ne SSD mit 500MB/s Lese/Schreib-Geschwindigkeit, dann neu kaufen, das boostet das System nochmal so richtig.

Das Netzteil sollte natürlich auch noch alles mitmachen.

Und ja, bin auch der Meinung dass es für 4K immer noch zu früh ist, aber es gibt auch noch 2K! smilie

____________________________________

tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Vielen Dank für Tipps. Insgesamt wäre dann also ein Grafikupgrade das sinnigste als lebensrettende Sofortmaßnahme. Ne neue GPU-Generation steht da wohl nicht unmittelbar an, oder?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Jac (15 Kenner, 3614 EXP)
"Where is the cake? I was told there would be cake. The cake is a lie!"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 1 Stunde Offline
Beigetreten: 10.11.2016
Inhalte: 3
KritikloserAlleskonsument schrieb:

Vielen Dank für Tipps. Insgesamt wäre dann also ein Grafikupgrade das sinnigste als lebensrettende Sofortmaßnahme. Ne neue GPU-Generation steht da wohl nicht unmittelbar an, oder?

Mit Vega steht seitens AMD die nächste Generation vor der Tür, aber: Sie erscheint frühestens im 2. Quartal dieses Jahres. Es ist eher zu vermuten, dass es sich um neue Modelle für den Highendbereich handelt, die dann zu deinem jetzigen Prozessor keine optimale Ergänzung wären.

Und der Schritt von einer GTX670/2GB auf RX480/8GB oder GTX1060/6GB wäre schon sehr deutlich. Warten kann man immer, klar, ich persönlich würde es im Moment aber nicht mehr als sinnvoll erachten.
Diese Maßnahme hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Ansonsten müsste mehr ausgetauscht werden und dann würde sich die Frage stellen, ob nicht das System insgesamt getauscht werden sollte.
Wie gesagt, ich würde das Grafikkartenupgrade machen und in 2-3 Jahren dann einen neuen Rechner wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Ok, gut, kann man denn bei den 1070s zu ner xbeliebigen greifen? Mir ist eigentlich nur wichtig, dass die auch unter Last möglichst leise ist.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Jac (15 Kenner, 3614 EXP)
"Where is the cake? I was told there would be cake. The cake is a lie!"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 1 Stunde Offline
Beigetreten: 10.11.2016
Inhalte: 3

Ich bin schon seit Jahren sehr zufrieden mit MSI (hatte mehrere Karten) und würde daher die MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G nehmen: Testberichte.de

Zu Alternativen habe ich persönlich leider keine aktuellen Erfahrungen, vielleicht haben andere ja hier im Forum noch Tipps.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
_XoXo_ (13 Koop-Gamer, 1348 EXP)
Take me to sick bay
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 31 Minuten Offline
Beigetreten: 17.6.2016
Jac schrieb:

Ich bin schon seit Jahren sehr zufrieden mit MSI (hatte mehrere Karten) und würde daher die MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G nehmen: Testberichte.de
Zu Alternativen habe ich persönlich leider keine aktuellen Erfahrungen, vielleicht haben andere ja hier im Forum noch Tipps.

Diese Karte kann ich ebenfalls empfehlen. Das Einzige, was nervt, ist, dass NVIDIA bei den neuesten Treibersuiten einen Account fordert. Ohne Account - keine Updates. Dafür gibt es aber den Umweg über eine reine Treiber Installation via Gerätemanager.

____________________________________

Thou shalt not follow thee NullPointerException

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Noodles (22 AAA-Gamer, 35168 EXP)
Life is a lemon and I want my money back!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 33 Minuten Offline
Beigetreten: 16.7.2013
Inhalte: 37

Seit wann brauchts einen Account für Nvidia-Treiber? Der letzte Treiber, den ich installiert hab, ist von irgendann Ende letzten Jahres, da brauchte ich keinen Account und hab da auch nix über den Gerätemanager gemacht, einfach runtergeladen und installiert. Und hab grad mal auf der Nvidia-Seite nachgeschaut, den aktuellsten Treiber könnte ich ganz normal runterladen. Geforce Experience nutze ich übrigens nicht, habs gar nicht erst installiert.

____________________________________

Love like time's got its own plans

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1565 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Für die Xperience isses mittlerweile Pflicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)