150mbit Wlan schnell genug für 50mbit Internet?

Foren-Suche
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hallo zusammen,
Also folgendes Problem: Ich habe mein Internet vergrößert auf 50 mbit (Kabel Unitymedia). Dazu passend das 500 mbits Steckdosennetzwerk gekauft, das früher bei mir in den kleineren Versionen immer gut lief.
Nun bringt dieses Steckdosennetzwerk aber Netto allerhöchstens 30 mbits zustande, übelster Etikettenschwindel btw, hätte ja zumindest erwartet das es die 50 mbits knackt was immerhin 10% der angegebenen Leistung wären.

So mein Internetrouter (Fritzbox 6320 cable) bringt 150 mbits Wlan zustande und zwar IEEE 802.11b,g und n. "n" sollte ja das leistungsstärkste davon sein nun meine Frage an euch: Wird das Wlan netto auch die 50 mbits erreichen oder kann ich mir das grad auch sparen?

Danke für Antworten schonmal...

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 30 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

WLAN hat sehr hohe Verluste, die Bruttowerte erreichst du nie. Im allerbesten Fall kannst du die Hälfte vom Brutto bekommen, ist aber auch selten. Bedeutet: 150 Mbit WLAN erreicht in den meisten Fällen nur max. 30 Megabit netto. Mit Glück. Mehr bekommst du wenn du näher am Router bist oder eine kompatiblere WLAN-Hardware nutzt (die Fritzbox schafft eigentlich 300, davon kommt bei dir offenbar schon mal nur die hälfte an. Unter Umständen weil dein WLAN-Adapter zu wenige Antennen nutzt oder weil er zu schmale Kanäle nutzt. Kann man konfigurieren).

DLAN ist da schon fast die sicherere Lösung, da die 30 Mbit wenigstens halbwegs stabil ankommen. Etikettenschwindel ist es genauso wenig wie WLAN - da werden ja auch höhere Werte versprochen als letzten Endes ankommen. In anderen Wohnungen erreicht ein gutes 500er-DLAN auch bis zu 90 Mbit, kommt halt auch immer auf die Leitungen und anderen Verbraucher in der Wohnung an.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

K danke für die Aufklärung wink

So Problem ist auch halb gelöst, scheinbar war meine Schreibtischsteckdose überlastet durch PC und Aquarium und alle dazugehörigen Geräte. Jetzt bekommt er zumindest 40 mbits statt der bisherigen 20. Sher komisch das Problem hatte ich mit keiner andren Steckdose im Haus.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29697 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 30 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Grundregel bei Powerline: Nie aber wirklich nie an eine Verteilersteckdose klemmen. Schaltbare Leisten sind eh tabu aber auch normale Verteiler kosten massiv Leistung. Dafür gibts ja extra die DLAN-Adapter mit Steckdosendurchleitung. Dahinter kann verteilt werden bis der Funke schlägt wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)