Warum der PC in Zukunft wieder an Bedeutung gewinnen wird - eine Prognose

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
NedTed (18 Doppel-Voter, 11854 EXP)
PUBG!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 15

Alle sind schon sehr gespannt auf die nächste Konsolengeneration. Gerüchte tröpfeln fast schon im Minutentakt auf GamersGlobal ein. Da der PC, gerade zu Beginn einer neuen Konsolengeneration, bedroht zu sein scheint möchte ich eine eigentlich frohe Botschaft bringen. Die Bedeutung des PCs wird im Laufe der nächsten Generation wesentlich mehr an Einfluss haben als in der derzeitigen.

Folgend kurz erklärt warum der PC nicht den stellenwert hatte, den er eigentlich verdient hätte.

- Die PS3 und Xbox wurden von den Herstellern sehr stark subventioniert. Das heißt, dass die Konsolen am Beginn wesentlich leistungsstärker waren und dazu noch ein noch besseres Preis-Leistungsverhältnis hatten.
- Speziell die PS3 hatte keine traditioniellen Hardwarekomponenten sondern spezielle Entwicklungen die einen PC-Port schwieriger machten
- Der PC wurde, rein statistisch und damit auch in der Öffentlichkeit, unterschätzt. Steam, WoW, Browserspiele und Co. konnten nicht mehr so genau bzw. gar nicht mehr gemessen werden wie die Verkaufszahlen von Konsolenspielen

Und nun warum ich glaube, dass der PC nun sein "Schattendasein" endlich ablegen kann:

- der digitale Vertrieb hat sich nun gemausert und lässt sich in Zukunft - hoffentlich - leichter messen. Der PC wird nun wieder korrekt mit anderen Konsolen verglichen und erlangt somit wieder mehr Aufmerksamkeit.
- Die kommende Generation an Konsolen wird nicht mehr so stark subventioniert -> das Preis-Leistungsverhältnis schlägt nun wieder in Richtung PC um
- Die Komponenten der Next-Gen-Geräten sind Standard-PC-Komponenten -> Ports werden wieder einfacher
- Der Kickstarterboom favorisiert eher den PC als Spielplattform
- Steambox und BigPicture-Mode helfen dem PC sich im Wohnzimmer zu etablieren
- Die Leistungsfähigkeit der Komponenten der Konsolen liegt bereits jetzt UNTER dem von einem PC
- Die Onlinebindung kommt nun auch für die Konsolen - für den PC bereits schon lange gang und gäbe -> ein Vorteil weniger für die Konsolen

Was glaubt ihr? Wird der PC zunehmend an Bedeutung verlieren oder kommt der Aufschwung gerade jetzt?

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hmm ich glaube es wird sich nicht so viel ändern. Klar die Fakten sprechen für den PC, gerade im Hinblick auf die neuen Konsolen, aber die 2 Hauptmärkte USA und Japan/Korea sind halt sehr stark Konsolenorientiert. Sprich dort ist das mehr oder weniger die einzige Plattform bei der man an Spiele denkt.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
jguillemont (21 Motivator, 30833 EXP)
Tatkräfte Hinweise melden Sie uns bitte via Status
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 9.11.2011
Inhalte: 24

Ohne groß in eine Argumentation einzusteigen. Mit ist aber ein Punkt aufgefallen: Du sagst, dass Big-Picture dem PC helfen im Wohnzimmer anzukommen. Nun zumindest Schaden werden Sie im nicht, ich persönliche denke aber, dass der PC noch lange braucht, bis er im PC angekommen ist. Warum? Weil die Hardware noch nicht so einfach ist, dass sie sich jeder in Wohnzimmer stellen kann. Logisch ist es heute möglich, PCs zu bauen, die klein schnell und leise sind. Aber kann das jeder? Und was ist mit dem Betriebssystem? Windows und Steam brauchen noch eine Weile, bis sie so einfach zu bedienen sind, wie eine Xbox oder PS3. Und diese sind immer noch einfacher ins Wohnzimmer zu integrieren.

Grüße
G.

____________________________________

--- bitte weiterlesen ---

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Mazrim_Taim (15 Kenner, 3311 EXP)
...nun auch mit XBox One...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 45 Minuten Offline
Beigetreten: 1.1.2010
jguillemont schrieb:

ich persönliche denke aber, dass der PC noch lange braucht, bis er im PC angekommen ist. Warum?
G.

Wohnzimmer? lol
@Thema
Naja diese Thesen / Ideen sind ja nicht neu.
Wie oft hieß es schon das der Heimmcomputer/PC tot ist?
Viel interesanter finde ich es das die Konsolen eigendlich tot sind.
Für mich heißt Konsole => Medium einstecken und loslegen.
Spätestens seit der XBox360 und der PS3 haben sind die "Next-Gen" Konsolen dem PC immer mehr angeglichen.
Die nächste Generation soll (laut meinen Infos) praktisch
nur noch aus PC-Komponenten bestehen.
Ok es bringt einem nichts sich Halo 5 zu kaufen und es auf dem Pc versuchen zu installieren. Konsole muß her.
.
Ich für meinen Teil verstehe eh nicht das rumgemecker ala PC ist schneller als Konsole, XBox 360 ist schneller als PS3 usw. usw.
Entweder ich kann es auf meiner Platform spielen oder nicht.
Es gibt dann nur zwei Möglichkeiten.
A.) Ich kaufe mir ne Konsole oder
B.) Ich schaue in die Röhre

____________________________________

Mein PC
http://www.sysprofile.de/id136570

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
jguillemont (21 Motivator, 30833 EXP)
Tatkräfte Hinweise melden Sie uns bitte via Status
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 9.11.2011
Inhalte: 24

@Mazrim_Taim: Arg. Brauchte 2 Minuten um meinen Fehler zu entdecken. Sorry.

Ich glaube nicht, dass der PC tot ist. Ich persönliche finde den PC immer noch faszinierend. (Meine Bauteile, die demnächst bei mir zum vollständigen PC zusammengebastelt werden sollen bestätigen mir das.) Aber wenn ich meine Nutzung von PC über all die Jahre betrachte, dann stelle ich fest wie sich mein Verhalten verändert. Früher war der PC für alles zuständig, heute surfe und maile ich mit dem Tablet schaue Videos auf meinem WD Live etc. Der PC fällt da, obwohl er immer noch alles kann, immer mehr in eine Nische. Zumindest in meinem Haushalt.

____________________________________

--- bitte weiterlesen ---

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Mazrim_Taim (15 Kenner, 3311 EXP)
...nun auch mit XBox One...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 45 Minuten Offline
Beigetreten: 1.1.2010
jguillemont schrieb:

@Mazrim_Taim: Arg. Brauchte 2 Minuten um meinen Fehler zu entdecken. Sorry.

Ich glaube nicht, dass der PC tot ist. Ich persönliche finde den PC immer noch faszinierend. (Meine Bauteile, die demnächst bei mir zum vollständigen PC zusammengebastelt werden sollen bestätigen mir das.) Aber wenn ich meine Nutzung von PC über all die Jahre betrachte, dann stelle ich fest wie sich mein Verhalten verändert. Früher war der PC für alles zuständig, heute surfe und maile ich mit dem Tablet schaue Videos auf meinem WD Live etc. Der PC fällt da, obwohl er immer noch alles kann, immer mehr in eine Nische. Zumindest in meinem Haushalt.

Kein Stress, keine Panik.
Der "Fehler" liest sich nur witzig.

@Thema
Die nächsten Fragen wäre doch dann wie groß ist diese Nische
und ob das schlimm ist.
Ich kann damit leben da ich primär Technik mag.
Neben zwei "High-End / Performance" - Pcs habe ich auch ein Retro Rechner.
Im Wohnzimmer steht kein PC dafür die PS3, XBox360 und die Wii.
Aktuell habe ich mit der Planung von einem HTPC angefangen; je kleiner desto besser.
Fürs zocken habe ich leider nicht so viel Zeit wie ich es gerne hätte. Bei mir ist es eher mal die Sachen zu "testen".
Ist AMD besser als NV? Ist die PS3 langsammer als die XBox360?

____________________________________

Mein PC
http://www.sysprofile.de/id136570

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Spiritogre (18 Doppel-Voter, 12442 EXP)
ist dickköpfig
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 2.8.2009
Inhalte: 26

Der PC wird seine Stellung bei Spielern behalten. Ob er an Bedeutung gewinnt? Vielleicht tatsächlich durch spieletaugliche HTPCs, aber sonst?

Man muss auch den kulturellen Unterschied sehen. In den USA ist der PC für viele in erster Linie Arbeitsmaschine. Gespielt wird auf Konsole. Das war schon vor 30 Jahren so. Zwar konnte der PC (Erwachsene) Zocker auch teilweise ansprechen, etwas mit Adventures und später dann mit Strategie und Rollenspielen, aber das sind extreme Nischen.

Dazu kommt, dass der PC langsam aber sicher in vielen Privathaushalten durch Tablets abgelöst wird.

Anders die Entwicklung in Europa. Hier haben Computer von vornherein dominiert. Die Konsolen haben aber dank PS1 (und der einhergehenden leichten Kopierbarkeit von Konsolenspielen) ordentlich an Boden gut gemacht und inzwischen dank ihrer Exklusivtitel und Massenmarkt-Kompatibilität ebenso den PC eingeholt, wenn nicht gar überholt. Ich gehe stark davon aus, dass auf PC in Deutschland immer noch weitaus mehr gespielt wird als auf Konsole, nur macht sich das in den Umsätzen der Publisher nicht bemerkbar.

Tatsächlich könnte eine Steambox neue Impulse geben. Wird sie nur nicht, da sie auf Linux setzt und Hardware von "Spiele laufen praktisch gar nicht" bis "alle Spiele laufen auf höchsten Einstellungen" bietet, nur leider fehlen halt die Spiele.

Ein HTPC mit Win und angepasster Oberfläche, der mit Joypad bedienbar ist, dazu noch relativ leistungsstark aber nicht zu teuer, der könnte dem Spiele PC auch am TV zu größerer Verbreitung verhelfen und für einige Leute Konsolen überflüssig machen. Hier könnte tatsächlich Win 8 mit seinen Kacheln als Vorbild dienen. Nur müsste endlich mal ein (großer) Hersteller aufwachen und hier entsprechendes mit viel Werbung anbieten.

____________________________________

Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com
Stets aktuelle News über Vollversionen auf Spielezeitschriften

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
NedTed (18 Doppel-Voter, 11854 EXP)
PUBG!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 15

Der PC gilt im Vergleich zur Konsole immer als der kommerzielle Verlierer. Leider wird dieser Standpunkt durch die sehr schlechte Messbarkeit von Downoadspielen, F2P etc. stark unterstützt. Betrachtet man den "spielerischen" Erfolg hat der PC nach wie vor noch immer eine sehr sehr hohe Relevanz. Die Frage die sich für mich in Zukunft stellen wird ist: Erkennen die Publisher dieses Potential und wie münzen sie es in monetären Erfolg um?

Nach der PS4-Präsentation ist nun ziemlich klar, dass es in Zukunft noch viel einfacher wird PC-Spiele zu portieren (in beide Richtungen). Das macht Hoffnungen, dass auch in Zukunft der PC mit Spielen bedient wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Spiritogre (18 Doppel-Voter, 12442 EXP)
ist dickköpfig
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 2.8.2009
Inhalte: 26

Nun, Crytek trägt dem Trend Rechnung und entwickelt ja jetzt nur noch F2P. Also austrocknen wird der PC mit Sicherheit nicht. Gerade MMOs und Strategiespiele sind ja eine Bastion für PCs und diese Genres erfreuen sich nicht nur in Europa sondern auch Asien ausgesprochener Beliebtheit.

____________________________________

Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com
Stets aktuelle News über Vollversionen auf Spielezeitschriften

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ich glaube die PC Zahlen sind eh viel besser als man das immer gesagt bekommt.
Was nutzen einem veröffentlichte Retail Verkäufe? Das mag vielleicht für die Konsole so sein, dass mehrheitlich im Laden die physischen Datenträger noch gekauuft werden, aber am PC ist ein beträchtlicher Teil der Verkäufe per Downloadplattformen oder in Keyshops und die tauchen in den monatlichen Verkaufsstatistiken nicht auf.

Wie viel das prozentual ausmachen kann sieht man an den veröffentlichten Zahlen von Blizzard, wo ein erheblicher Teil sich bei WoW (Addons)/Diablo3 diese rein per digitale Version besorgt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Alex Althoff (20 Gold-Gamer, 21296 EXP)
SC 3.0 - besser als die meisten Vollpreisspiele...schämt euch @AAA Firmen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 56 Minuten 30 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 555

Man sieht ja an Diablo 3, World of Tanks, World of Warcraft oder anderen exklusiven PC Spielen das die Spieler im hohen Millionenbereich da sind. Nur bei Multiplattformtiteln sind die Verkaufszahlen im PC Bereich niedriger. Gründe? Schlechte PC Umsetzungen, Simples Spieldesign, Grafisch veraltet. Da überlegt man sich eher wo man das Geld investiert.

F2P, MMO, RTS, Simulationen und Adventures sind im PC-Bereich zu 99% exklusiv. Da nun die PS4 Hardwaretechnisch den PC nähert und wenn man den Gerüchten glauben schenken darf die Xbox auch dieselben Teile drin hat werden Umsetzungen leichter sein bzw. kann der PC da öfter Leadplattform sein, da man eh für die etwas schwächeren CPU und GPU mitentwickeln kann und am Anfang der Gen Medium Detail später Low Detail rüberziehen kann.

PC war immer hinter den Konsolen was Spieleverkäufe angeht. 1993 hab ich Strike Commander, Comanche, Lands of Lore, Privateer, Rebel Assault, Syndicate und Day of the Tentacle gespielt. Davon sind 2 auch für Konsolen erschienen, Rest PC only und Verkaufszahlen von 15-35.000. Auf Mega Drive und Super Nintendo waren die Zahlen eher im 200.000 Bereich für Sonic und Mario.

Aber was viele unterschätzten mit der Steambox: Klar hier in DE wo PC noch eine Hochburg ist und wir in jeder großen Stadt 4-8 PC Geschäfte haben und unsere PCs konfigurieren, wird die Steambox eher kritisch angesehen. Aber eben in Japan oder USA wo PCs meist die teuren Alienware Rechner sind und PC Geschäfte mit extra Teilen seltener sind als bei uns kommt so ne Steambox super an. Valve könnte nun nen guten Schachzug machen und nach der Xbox Ankündigung die Steambox ins Licht rücken. Wenn auch die auf die günstigeren AMD CPU und GPU setzen und preislich auch so um die 600 Euro anpeilen (soll die PS4 auch kosten) könnten Entwickler nur auf die verschiedenen OS der Konsolen, Windows und Linux setzen, da die Hardware Massenware ist.

Deswegen interessiert sich atm auch fast jeder PC Spieler die News zur Konsolenhardware. Die werden nun vorgeben was in den Augen von MS und Sony Next-Gen ist und wie die PCs davon profitieren. Neue Laptops und die ersten Windows 8 Tablets werden nicht den Tod des PCs darstellen sondern eben die Weiterentwicklung. PC in großen Gehäusen könnten in wenigen Jahren weg sein, da die Technik immer kleiner und besser wird. Irgendwann steht eben ein PC in einer kleinen 20x30cm Box in der die nötige Hardware verbastelt ist.

Digital ist einfach die PC Zukunft in Form von Steam, Origin und GOG. Hab selbst seit ca fast nen Jahr keine Retail mehr gekauft. Aber hab alle neuen Spiele und keins war teuerer als 30 Euro. Großteil eher 1 Monat nach Release für 12-15 Euro gekauft wink

Getgamesgo, Greenmangaming und Co. haben die Spiele im Vorverkauf oder Spezialpreise außerhalb der Steamdeals.

____________________________________

Star Citizen Nr. 250
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Satyrias83 (11 Forenversteher, 809 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 1 Tag Offline
Beigetreten: 15.7.2009

mmoga ist z.B. auch son Anbieter. Da kann man sich zwar nur die keys kaufen für steam oder origin, ist aber einfach sau-günstig. Alleien deshalb würde ich mir kein retail Spiel mehr kaufen.

Sören der Tierfreund (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Wenn die XBOX auch auf x86 Technik setzt, wird der PC auch durch Ports weiterhin bedient, da die Portierung (theoretisch) einfach sein sollte. Ich sehe da keine Probleme für die nächste Zeit. Ich denke aber nicht das er overall das Zugpferd der Videospiel-Wirtschaft wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Alex Althoff (20 Gold-Gamer, 21296 EXP)
SC 3.0 - besser als die meisten Vollpreisspiele...schämt euch @AAA Firmen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 56 Minuten 30 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 555

Technisch gesehen schon. Im Herbst kommen bereits die Next Gen CPU und GPU raus die wieder schneller, besser und detailreicher die Spiele darstellen können. Von der Mehrheit der Spieler werden Konsolen weiterhin das Zugpferd sein. Aber denk da werden einige Spieler sich überlegen nen PC zu kaufen für Mods, Freegames und alle Spiele des PCs auf den Gerät zu spielen. Im Gegenzug sinds evtl. 5-10 Spiele auf die man evtl. verzichten muss weil sie nur auf Xbox/PS4 sind. Aber auch auf dem PC sind einige Titel exklusiv auf die wiederum die Konsolenspieler verzichten müssen.

Frage ist ob Sony und MS den Herstellern nun entgegen kommt mit der Patchpolitik (40.000 Dollar pro Patch) sonst wird der PC mit Kontenbindung und kostenlose Patchpolitik den einen oder andern Hersteller zu sich ziehen.

http://www.gamona.de/games/ps4,nach-ankuendigung-sony-reduziert-europaeische-entwickler-von:news,2229351.html

____________________________________

Star Citizen Nr. 250
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Labrador Nelson (28 Endgamer, 103622 EXP)
—═≡⁞ΣՈÐƏΔϺΣЯ⁞≡═—
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 53 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 944

Für mich geht in Punkto perfektes Spielerlebnis sowieso nichts über den PC! Die Entwicklung bezüglich der neuen Konsolen, die ja letzten Endes auch nur kleine Spiele-PCs sind, sowohl im Aussehen als auch in der Architektur und der verwendeten Technik, spielt dem PC-Markt in die Hände. Ich sehe auch fast ein neues PC-Revival die nächsten Jahre, nicht nur wegen Kickstarter. Vor allem freue ich mich auf ein viel höheres Grafikniveau, endlich, nachdem die Limitierung durch die alten Schrottkonsolen wegfällt. Portierungen werden viel ansehnlicher und der kleinste gemeinsame Nenner wird zwar wieder die schwächste Konsole (in diesem fall wohl die Xbox One - die WiiU zähl ich nich dazu, da die keine echte nextgen ist), aber diese hat zumindest genug Bums, um die PC-Versionen nicht allzusehr auszubremsen...

____________________________________

tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
NedTed (18 Doppel-Voter, 11854 EXP)
PUBG!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 15
Labrador Nelson schrieb:

(...)Ich sehe auch fast ein neues PC-Revival die nächsten Jahre, nicht nur wegen Kickstarter.(...)

Ich glaube sogar, dass es das Zünglein an der Waage sein wird. Schau dir mal z.B. Oculus Rift an - darauf wartet schon jeder sehnsüchtig. Kommt bereits 2014 auf den Markt - bis die Konsolenhersteller reagieren können wird es schon zu spät sein wink

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
eksirf (15 Kenner, 3154 EXP)
Globulisierungsgegner
User ist online Online
Beigetreten: 4.2.2011
Inhalte: 6
Nedted schrieb:

Labrador Nelson schrieb:
(...)Ich sehe auch fast ein neues PC-Revival die nächsten Jahre, nicht nur wegen Kickstarter.(...)
Ich glaube sogar, dass es das Zünglein an der Waage sein wird. Schau dir mal z.B. Oculus Rift an - darauf wartet schon jeder sehnsüchtig. Kommt bereits 2014 auf den Markt - bis die Konsolenhersteller reagieren können wird es schon zu spät sein

Und was spricht dagegen eine Konsolen Version der Brille zu schaffen?

Ob nun der PC an Bedeutung wieder gewinnt oder weiter verliert ist, finde ich, schwierig vorauszusehen. Rein von der Leistung her ist der PC eigentlich immer vorne - abgesehen vielleicht von dem ersten 1/2 - 1 Jahr nach dem Erscheinen einer neuen Konsolengeneration. Aber alleine die Leistung ist nicht entscheidend - das hat sich in der Vergangenheit bei verschiedenen Systemen gezeigt.
Man darf auch nicht vergessen: Deutschland ist zwar ein wichtiger Markt für Spiele. Asien und die USA aber doch etwas Größer. Traditionelle Konsolengebiete - vielleicht spielt hier z. B. der Platzbedarf der unterschiedlichen Systeme eine Rolle. Nach dieser Theorie dürfte die Steam Box interessant werden. Wenn Sie denn mal kommt.

Längerfristig glaube ich, dass PC und Konsole, unabhängig voneinander, immer mehr mit anderen Systemen und schließlich mit dem Haus selber verschmelzen werden. Fragt sich wie lange das noch dauert bis es sich flächendenkend durchsetzt.

Mal aus meiner Sicht: Der PC war immer "mein Spielegerät". Konsolen und deren Nutzer habe ich immer etwas belächelt. Als ich "jung" war stand der PC in meinem Kinderzimmer, später in meiner Single-Wohnung im Wohn/Essbereich. Ich habe den PC Spiel+Arbeitsplatz nicht als störend empfunden. Ich denke das ging auch vielen meiner Besucher so.
Inzwischen haben sich allerdings die Prioritäten aus verschiedenen Gründen verschoben. Eine relativ unauffällige Konsole steht versteckt in der Nähe meines TVs und wird immer häufiger benutzt. Ein PC im Wohnzimmer meiner Wohnung empfinde ich inzwischen als Stilbruch und nimmt im "Freizeitbereich" Wohnzimmer als auch Arbeitsplatz viel Platz ein und die Repräsentative Wirkung ist...eingeschränkt.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Doc Bobo (16 Übertalent, 5248 EXP)
Spielt die Switch heiß!!!
User ist online Online
Beigetreten: 29.6.2009
Inhalte: 7

Ich denke es bleibt relativ unverändert, da die Zielgruppen nunmal unterschiedliche sind. Ich war für einen Zeitraum von fast 6 Jahren ein reiner Konsolero (XB360/PS3), bis ich dann im Oktober 2011 endlich wieder zum PC zurückgekehrt bin. Die PC Pause hatte z.B. damit zu tun, dass ich eine Weile lang auf Beamer gezockt habe und es gar keinen Schreibtisch im WZ etc. mehr gab (Thema WZ Tauglichkeit -> PC..). Nach einem Umbau war das Thema dann erledigt und ich konnte endlich wieder einen Desktop zusammenbauen. Das Teil hat mich dann ~2500€ gekostet, was sicherlich nicht jeder Konsolenzocker jüngeren Alters hätte realisieren können. Meine PS3 wurde in der Folge (bis zum Ausfall duch eine kalte Lötstelle) dann nur noch von den Kids zum Bluray Konsum missbraucht, für mich persönlich war die Kiste technisch einfach "out-of-date". Ich sehe den PC daher weiterhin eher beim etwas älteren Publikum, was aber ja laut demographischen Faktor, durchaus die höhere Wachstumsrate verzeichnen wird.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29857 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 30 Minuten 7 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Mit der richtigen Software-Anpassung würde die Rift auch mit den Konsolen funktionieren. Dummerweise wird es diese Anpassungen wohl aufgrund der Trägheit von MS und Sony so schnell nicht geben befürchte ich. Zumindest Sony wird selbst versuchen eine Brille auf den Markt zu drücken, haben ja schon einige unerfolgreiche Videobrillen auf dem Markt.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)