WiiU Spiele: Mit Gamepad oder mit Remote?

Foren-Suche
Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 2 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71

Also bei allen WiiU Angeboten ist ja nur das Gamepad mit dem Touchscreen dabei oder? Eine Wii(U) Remote liegt keinem der Bundles bei.

Das würde ja bedeuten das alle und alle zukünftigen WiiU Spiele nur mittels Gamepad gespielt werden können.

Also ich finde das irgendwie langweillig...

Was haltet ihr davon?

Nehmen wir als Beispiel das neue Zelda das Ende 2013/ 2014 erscheinen wird. Da es exklusiv für WiiU erscheint wird man es aller Vorraussicht nach (wie auch schon die Zelda WiiU Tech Demo) nur mittels Gamepad steuern!

Kein Schwertschwingen mehr via WiiMotionPlus und ähnliches.

Enttäuschend oder nicht?

Captain Placeholder (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

http://www.gamersglobal.de/news/46723/the-legend-of-zelda-in-zukunft-nur-noch-per-motion-control

Ich wäre mir nicht so sicher, dass es nicht die Motion+-Steuerung unterstützt. Wobei ich tatsächlich lieber eine Rückkehr zur reinen Button-Steuerung sehen würde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)