Rechtsextremismus in Computer- und Videospielen

Foren-Suche
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34202 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 22 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

Hallo alle zusammen,

im nächsten Jahr plane ich ein medienpädagogisches Projekt zu dem Thema "Rechtsextremismus in Computer- und Videospielen".

Klar kenne ich einige Spiele in denen entsprechende Symbolik oder Inhalte vorkommen wie bspw. Wolfenstein (C64), Rocket Ranger (Amiga) oder Return to Castle Wolfenstein (PC).

Mich würde interessieren, ob ihr Infos, Links oder Spiele zu dem Thema kennt und somit euer Wissen mit mir teilen könntet, damit ich aus einem umfassenden Wissenspool mir entsprechend was erarbeiten kann.

Schon einmal vielen Dank im voraus

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14079 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 6 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23

Symbolik en masse gibts in Killzone, das im Prinzip eine SciFi-Verwurstelung des 2. Weltkriegs ist, was von den Entwicklern auch in Interviews graderaus gesagt wurde.

In der originalversion von Bionic Commando ist der Endboss Hitler in einem Helikopter.

Und dann gibts noch Spiele wie den KZ Manager...

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 17102 EXP)
Pancakes...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 52 Minuten 22 Sekunden Offline
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35

In Sachen Spiele wäre mir auch nur der berüchtige KZ Manager eingefallen. Ich erinnere mich zumindest noch an Diskussionen zu Deus Ex: Human Revolution und Resident Evil 5, denen zwar nicht direkt Rechtsextremismus, aber "immerhin" Rassismus vorgeworfen wurde.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14079 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 6 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23

Weils mir grad einfällt: das Imperium in Warhammer 40k ist ziemlich faschistisch und zeigt Rassismus in jede Richtung (Vernichte den Xenos! Reinigt die Ungläubigen!). In einer Auflage gabs auch noch die Ork Stormboyz, mit ziemlichen Anleihen bei der SA/SS.

Und ich glaub nicht das es beabsichtigt war, aber in einem Trailer zu Halo Reach wurde gezeigt wie ein Spartan-Ubersoldat trainiert wird und als Zeichen der erfolgreichen Transformation wurden seine Augen strahlend blau.

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
SirCartman (14 Komm-Experte, 2173 EXP)
Overwatch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 1 Stunde Offline
Beigetreten: 16.4.2011

Leider kann ich dir nicht wirklich weiter helfen, aber ich teile einfach mal meine Gedanken zu dem Thema. Ich weis natürlich nicht, wie genau das Projekt aussieht. Vieleicht rede ich im Folgenden auch am Thema vorbei.

Die Darstellung von irgendwelchen Symbolen zwar nicht immer unbedingt nach jedermanns Geschmack und in manchen Fällen zumindest in Deutschland auch rechtlich problematisch. Ein Return to Castle Wolfenstein ist aber kaum als rechtsextrem zu bezeichnen. Man erschießt schließlich Nazis. Die NPD würde es vermutlich als Antigermanisch abtun.

Das Thema "Rechtsextremismus in Videospielen" könnte deshalb eventuel der falsche Aufhänger sein, da er zu viele interessante Kandidaten eigentlich ausschließen würde. Sciron hat ja schon zwei schöne Beispiele zitiert. Als Rechtsextrem lässt sich Deus Ex wohl kaum bezeichnen, aber eventuel (und das kann man diskutieren) werden bestimmte Rollenbilder und Vorurteile gepflegt oder sogar aktiv propagiert.

Ich würde mich dem Thema deshalb eher in einer Weise nähern, dass ich versuche zu ergründen aus welchen Teilaspekten sich ein rechtsextremistisches Weltbild zusammensetzt und dann schauen wo diese Einzelteile in Videospielen (mit positiver Wertung!) auftauchen.

Unter dem Stichwort Heitmeyer findet man einige Sachen. Sein Konzept von Rechtsextremismus ist aber durchaus nicht unwidersprochen.

.....
Ab davon: KZ-Manager...wie widerlich.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Admiral Anger (24 Trolljäger, 49410 EXP)
:)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 32 Minuten Offline
Beigetreten: 26.8.2010
Inhalte: 786

Die NPD hat im Wahlkampf auch mal ein Spiel namens "Faust räumt auf" veröffentlicht, in dem man in Moorhuhn-Manier Ausländer abschieben sollte. Mehr dazu bei Publikative.org (Hier und hier). Weiß nicht, ob das so richtig zum Thema passt...

____________________________________

Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak.
The Flaming Fridges - Sekt, Lachs & Rock'n'Roll

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Stonecutter (19 Megatalent, 15856 EXP)
jetzt auch offiziell vom Fach.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2010
Inhalte: 30

In Ö gab es ein ähnliches Flashspiel wie von Admiral Anger beschrieben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Moschee_baba

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Ardrianer (19 Megatalent, 19222 EXP)
Arbeit! Arbeit!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 9 Minuten Offline
Beigetreten: 7.12.2011
Inhalte: 34

findet man überall. in diversen Hearts of Iron Foren ist man leider auch nie ganz verschont geblieben von diesen Poltergeistern. zum Glück wurden die alle ausgetrieben von aufmerksamen Moderatoren

____________________________________


Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
McGressive (19 Megatalent, 13997 EXP)
kennt man vom Hörensagen.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 16.3.2010
Inhalte: 6

Das kommende The Walking Dead Videospiel von Activision könnte mit seinen beiden "rechts-orientierten" Protagonisten Merle und Daryl Dixon durchaus interessant in der Hinsicht sein. Jedenfalls bin ich gespannt wie Activision die Charakterzeichnung für ihr Game angehen wird...

____________________________________

Lebenslang grün-weiß! - 100% Werder // #knickstape

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ganesh (16 Übertalent, 5024 EXP)
"First things first,but not necessarily in that order." - Doctor Who (4)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 30.11.2009
Inhalte: 18
Ardrianer schrieb:

findet man überall. in diversen Hearts of Iron Foren ist man leider auch nie ganz verschont geblieben von diesen Poltergeistern. zum Glück wurden die alle ausgetrieben von aufmerksamen Moderatoren

Ich würde auch nochmal in diese Richtung schauen. Hier geht es sicher nicht um die Ideologie, sondern um eine Mischung von einem Interesse an Authentizität/historischem Realismus und der Faszination für Nazi-Chic. Der Umgang mit Nationalsozialismus und Faschismus gehört zu den ethischen Problemen bei Wargames, einfach weil WW2 eins der beliebtesten Themen für Wargames (sowohl digital als auch auf dem Brett) darstellt. In der Auseinandersetzung geht es dann vor allem um Fragen der Abstraktion, die dann möglicherweise bestimmte Regime bevorzugt. In Hearts of Iron gibt es Politik-Einstellungen, die letztlich totalitäre Staaten bevorzugen, ohne aber zu sagen, durch welches ideologische Gerüst so ein totalitäres Regime an der Macht bleibt.

Podcast dazu: 3MA #88: Ethics, Morality and Motivation: http://flashofsteel.com/index.php/2010/10/27/three-moves-ahead-episode-88-ethics-morality-and-motivation/

Interessant an der ganzen Sache ist vor allem, dass es nicht einfach nur um die Präsenz von bestimmten Symbolen in den Spielen geht, wie sie auch in Filmen präsent sein können, sondern es geht oftmals auch um Spielmechaniken - also etwas, was nur in Spielen vorkommen kann.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
martiz (16 Übertalent, 4136 EXP)
Meow...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 49 Minuten Offline
Beigetreten: 14.9.2011
Inhalte: 68

Aus einem anderen Anlass habe ich auf der Website der BPjM unter der Kategorie Publikationen eine PDF-Sonderausgabe mit dem Titel "Antisemitismus und Xenophobie" gefunden. Darin (nach kurzem Querlesen meinerseits) wird zwar kaum oder nicht über die Computerspiele gesprochen, dennoch eventuell für den Originalposter lesenswert.

Ansonsten kann ich auch empfehlen, in aller Ruhe die andere Kategorie Computer- & Konsolenspiele auf der gleichen Website durchzuforsten.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
McNapp64 (17 Shapeshifter, 6943 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 54 Minuten Offline
Beigetreten: 24.12.2010
Inhalte: 4

In Battlefield 3 häufen sich nach meinem Empfinden in letzter Zeit antisemitische Beschimpfungen im Ingame Chat. Sowas könnte auch ne Richtung sein: Rechtradikales Verhalten der Spieler in Online Spielen...

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Darvinius (13 Koop-Gamer, 1673 EXP)
So morgen früh gehts weiter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 21 Minuten Offline
Beigetreten: 10.3.2011
Inhalte: 3

Ich finde es sowieso extrem was in so manchen Online Spielen an grenzdebilen rumläuft. Auch ist es total bedenklich wenn man sieht in welchem Umgangston gesprochen wird oder welche Namen manche haben bzw Symboliken als Avatar.

____________________________________

Lass ab von Drachen und trau keinem Elf

Fehlende oder ungültige Echtwelt-Adresse: Um nach Rangstufe 20 oder ab Talentklassen Stufe V weiter aufzusteigen, ist eine gültige Echtwelt-Adresse nötig – aufgrund der weitgehenden Rechte können wir keine anonymen User zulassen. Wir bitten den User, seine Echtwelt-Adresse im Profil nachzutragen und uns dann zu kontaktieren.Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Chuck Morris (13 Koop-Gamer, 1887 EXP)
You raped her!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 44 Wochen Offline
Beigetreten: 9.12.2012
Inhalte: 15

Jeder beliebige 2. WK shooter würde ich sagen.

____________________________________

LaLala

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt
Green Yoshi (20 Gold-Gamer, 24789 EXP)
Test
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 15 Minuten Offline
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 263

Im JRPG Persona 2: Innocent Sin ist Hitler einer der Endgegner:

http://megamitensei.wikia.com/wiki/Adolf_Hitler#Persona_2:_Innocent_Sin

Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Smertsch (12 Trollwächter, 912 EXP)
Letzter Arbeitstag, dann Urlaub ^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 29.11.2012
Makariel schrieb:

Weils mir grad einfällt: das Imperium in Warhammer 40k ist ziemlich faschistisch und zeigt Rassismus in jede Richtung (Vernichte den Xenos! Reinigt die Ungläubigen!). In einer Auflage gabs auch noch die Ork Stormboyz, mit ziemlichen Anleihen bei der SA/SS.

Dem kann ich nur zustimmen, wer sich etwas genauer mit dem Thema beschäftigt, entdeckt unzählige Parallelen oder sogar Weiterentwicklungen dieser Ideologie, siehe hier: http://wh40k.lexicanum.com/wiki/Imperium_of_Man oder den entsprechenden Artikel im deutschsprachigen Lexicanum.

Ich glaube aber, das ist von den Erfindern so gewollt, um zu zeigen, zu welchen moralischen und ethischen Extremen das führen kann bzw. wie viel schlimmer es noch werden kann unter solchen Regimes...

____________________________________

Wenn du der Letzte bist, der noch steht, kämpfst du einfach nicht hart genug!

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Faerwynn (17 Shapeshifter, 7500 EXP)
Jemand Lust auf Monster Hunter Generations?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 17.5.2009
Inhalte: 21
Gucky schrieb:

Hallo alle zusammen,
im nächsten Jahr plane ich ein medienpädagogisches Projekt zu dem Thema "Rechtsextremismus in Computer- und Videospielen".

Ist das Verwenden von rechtsextremistischen Symbolen denn automatisch Rechtsextremismus? Ist "Indiana Jones" also ein Beispiel, weil dort Hakenkreuze im Setting vorkommen? Für ein entsprechendes Projekt hätte ich jetzt eher erwartet, dass es darum geht, wo das Medium genutzt wird um rechte Denke an Kinder und Jugendliche zu bringen. Und da fällt mir außer dem unsäglichen KZ Manager eigentlich nicht wirklich was ein. Wenn Killzone 2 aufgrund des militärischen Hintergrunds "rechtsextrem" sein soll, dann hat da jemand was nicht richtig verstanden. Die Hellghast sind meines Wissens nach ja auch die Bösen dort und keine Identifikationsfiguren.

Letzten Endes stellt sich für mich die Frage: "Warum sind Nazis so beliebte Motive in Spielen?" Und das ist einfach. Jeder mag Nazis als Gegner, die kann man töten ohne sich schlecht fühlen zu müssen. Genau wie Zombies.

____________________________________

You must be tired. You've been running through my mind the whole night... screaming.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.de
Ganon (22 AAA-Gamer, 37192 EXP)
holt jetzt wirklich mal den SdK-Backlog auf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 14 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Rechtsextremismus ist natürlich ein hartes Wort. Da würde mir echt nur Zeug wie der KZ-Manager oder, wie auch schon erwähnt, das Verhalten von Spielern in der Community/in Online-Partien einfallen.
Vielleicht interessant (auf jeden Fall sehenswert): Extra Credits hatte mal zwei Episoden zum Thema "Propaganda in Games". Da wurden einerseits so Sachen wie Nazi-Games besprochen, aber auch wie Mainstream-Spiele rassistische Klischees bedienen (arabische Terroristen, Latino-Gangster etc.). Ein besonders übles Beispiel dafür war Call of Juarez: The Cartel.
http://penny-arcade.com/patv/episode/propaganda-games
http://penny-arcade.com/patv/episode/call-of-juarez-the-cartel

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
McGressive (19 Megatalent, 13997 EXP)
kennt man vom Hörensagen.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 16.3.2010
Inhalte: 6

Aktuell ein sehr interessantes Interview mit Ken Levine zu dem Thema:

http://www.pcgamer.com/2012/12/13/bioshock-infinite-interview-ken-levine-racism-history/

____________________________________

Lebenslang grün-weiß! - 100% Werder // #knickstape

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Faerwynn (17 Shapeshifter, 7500 EXP)
Jemand Lust auf Monster Hunter Generations?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 17.5.2009
Inhalte: 21
Ganon schrieb:

Rechtsextremismus ist natürlich ein hartes Wort. Da würde mir echt nur Zeug wie der KZ-Manager oder, wie auch schon erwähnt, das Verhalten von Spielern in der Community/in Online-Partien einfallen.

Da stellt sich natürlich die Frage, wie tief der Rassismus da sitzt. Gerade bei Teenies ist es fraglich ob da nur rumgepöbelt wird ohne das Schlimme daran zu verstehen. Und teils muss ich sagen, dass die Situation quasirassistische Kommentare provoziert, bei Dota 2 ist im Moment die Region West Europe von Russen geflutet, die nur in kyrillisch/russisch schreiben und nicht kommunizieren wollen oder können. Das ruiniert ein Teamspiel natürlich, und es stellt sich die Frage ob die Kommentare wie "Go and play in russia, you got your own region" wirklich rassistisch sind.

____________________________________

You must be tired. You've been running through my mind the whole night... screaming.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
DerStudti (11 Forenversteher, 772 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Tag Offline
Beigetreten: 6.9.2011
Ganesh schrieb:

Ich würde auch nochmal in diese Richtung schauen. Hier geht es sicher nicht um die Ideologie, sondern um eine Mischung von einem Interesse an Authentizität/historischem Realismus und der Faszination für Nazi-Chic.

Authentizität bzw. historischer Realismus hängen leider auch immer automatisch von der Interpretation der Geschehnisse ab. Damit bietet bereits etwas an sich "Unpolitisches" wie die Vergabe von knochentrockenen Kampfwerten, Einheitenkosten oder Missionseffizienzen das Potential für Konflikte. Je nach Standpunkt des Beobachters stellen nationale Unterschiede oder der Verzicht auf ebendiese in Strategiespielen schnell Geschichtsrevisionismus dar. Dieser Sachverhalt liefert meines Erachtens - kombiniert mit der Möglichkeit zum Tabubruch, auch einmal "die Bösen" gegen eine unfähige KI oder gar mit Cheats zum Sieg führen zu können - den größten Teil des Nährbodens für Kritik an dem Genre...und zwar von beiden Seiten.

Man sollte dabei allerdings nicht vergessen, dass beide Aspekte zu den primären Motivationsmechanismen von historischen Globalstrategiespielen gehören: Eine weltumspannende Handelsrepublik Venedig zu errichten ist mit ihnen ebenso möglich wie ein vom Shogunat dominiertes Ostasien oder eine bis in die Neuzeit überdauernde Vorherrschaft der Mongolen in Eurasien. Die derart simulierte Welt zu verändern und sie mit der realen Entwicklung zu vergleichen...und darüber dann fasziniert den Kopf zu schütteln...das ist der Reiz. Im Zuge dessen fallen natürlich viele - auch extrem negative - Begleiterscheinungen einfach unter den Tisch. Womit wir beim nächsten Aspekt wären:

Ganesh schrieb:

In der Auseinandersetzung geht es dann vor allem um Fragen der Abstraktion, die dann möglicherweise bestimmte Regime bevorzugt. In Hearts of Iron gibt es Politik-Einstellungen, die letztlich totalitäre Staaten bevorzugen, ohne aber zu sagen, durch welches ideologische Gerüst so ein totalitäres Regime an der Macht bleibt.

[...]

Interessant an der ganzen Sache ist vor allem, dass es nicht einfach nur um die Präsenz von bestimmten Symbolen in den Spielen geht, wie sie auch in Filmen präsent sein können, sondern es geht oftmals auch um Spielmechaniken - also etwas, was nur in Spielen vorkommen kann.

Keines der "großen" Globalstrategiespiele simuliert Dinge wie Genozide, Massenvertreibungen, Gleichschaltung und Willkürherrschaft, welche leider mit Totalitarismus, kriegerischer Expansion und erzwungener kultureller Assimilation einherzugehen pflegen. Diese Erscheinungen werden stark abstrahiert und oft auf den Effekt "Revoltenrisiko" reduziert. Hier spielen juristische Abwägungen und natürlich auch die Grenze dessen, was man dem Publikum auch in der aktiven Rolle (!) zumuten möchte, eine Rolle. (Man darf glücklicherweise davon ausgehen, dass die meisten Kunden eine Abneigung dagegen hegen würden, ein simuliertes Volk per Mikromanagement aus seiner Heimat zu vertreiben...) Und da es sich eben um Spiele handelt, die in jeder Phase vom Spieler (= Käufer) nicht nur gemocht, sondern auch kontrolliert werden können sollen, und weil Komplexität auch schlicht die Entwicklungskosten steigert, zieht der Entwickler irgendwo den Abstraktions-Schlussstrich. Außerdem entfernt er Effekte gewöhnlich nach einer gewissen Zeit aus dem Szenario, um den Spieler für sein Durchhalten zu belohnen und es ihm zu erlauben, sich mit anderen Ecken seines expandierenden Reiches zu befassen.

Meines Erachtens handelt es sich hierbei um einen dem ganzen Genre zugrunde liegenden Mechanismus, welcher letztlich nicht ideologisch motiviert ist, aber den Eindruck vermittelt, Totalitarimus könnte sich auf Dauer durchsetzen. Hinzu gesellt sich ein latenter Chauvinismus, denn immerhin wird unterstellt, dass ein einzelnes, durch den weisen Anführer "Spieler" gelenktes Volk in der Lage sei, die Welt zu erobern und zu kontrollieren...

Wenn man sich aber die Mechanismen von Spielen im Allgemeinen ansieht, wird man merken, dass historische Globalstrategie hier nicht wesentlich hervorsticht: Generell wird dem Spieler erspart, sich mit zu vielen Details auseinandersetzen zu müssen und die Gefahr eingehen zu müssen, dass sie ihn demotivieren könnten. Wer will schon einen Shooter spielen, in dem der Held nach Verletzungen simulierte Monate lang das virtuelle Krankenbett hüten muss? Wer will für Wirtschaftssimulationen eine Steuererklärung anfertigen müssen?

Historische Globalstrategie hat sich letzten Endes vor allem deshalb für die in ihr vorkommende Abstraktion zu rechtfertigen, weil sie auf reale Namen und Verhältnisse Bezug nimmt. Abstraktion wird dadurch zu einer Form von politischer Aussage. Und die trifft auf eine gewisse soziale Wahrnehmung und Prioritätensetzung. Wären die skrupellosen Eroberungsfeldzüge der römischen Caesaren auch heute noch Anlass zur gesellschaftlichen Debatte, hätte sicher auch ein Rome: Total War sich für seine Versimplifizierung der damaligen Verhältnisse und für seine Überhöhung des antiken Militarismus zu rechtfertigen. Auch ein in Zufallswelten spielendes Civilization birgt eine gewisse Angriffsfläche, denn in ihm führen Angriffskriege oft zum Sieg und man ist in der Lage, totalitäre Regime zu errichten, deren Effekte abstrahiert werden und welche dem Spieler sogar gewisse Vorteile einbringen.
Die WK2-Globalstrategie befasst sich mit einer bis heute schwelenden und in vielen Ländern nur unzureichend aufgearbeiteten Problematik. Man braucht sich daher nicht zu wundern, dass in ihnen nach ideologisch verklärten Elementen gesucht wird, egal ob Totalitarismus oder Nazismus oder Chauvinismus.

Langer Rede kurzer Sinn:
Das Genre der historischen Globalstrategie für seine Spielmechanismen generell unter Verdacht zu stellen, den Totalitarismus und Militarismus zu überhöhen, halte ich für ähnlich überzogen, wie in Wirtschaftssimulationen Advokaten des ungezügelten Kapitalismus zu sehen. Abstraktion ist darin in der Regel der Spielbarkeit und der Motivation des Kunden geschuldet. Und in diesem Aspekt unterscheidet sich das Genre nicht von anderen.

Worauf man allerdings seinen Blick lenken muss, wenn man dem Erkenntnisinteresse des Threaderöffners folgt, sind die einzelnen Titel im Genre und auch die Mod-Landschaft, welche sich um sie herum entwickelt hat. Es ist beispielsweise ein Leichtes, vom Hersteller mit voller Absicht ausgeblendete Spielelemente wie Genozide (in sehr abstrahierter Form natürlich...schließlich sieht man nur eine Weltkarte vor sich...) oder manche Symbole (wieder) in die (oft sehr Mod-freundlichen) Titel einzufügen.
In HoI-Foren sind und waren gerade erst frisch registrierte Nutzer, die in ihrem ersten Beitrag nach "Germanisierungs-Mods" suchen, ein leider immer wieder anzutreffendes Phänomen. Wo die offiziellen Entwickler und die überwiegende Anzahl der engagierten Modder bei allem Balancing und aller Abstraktion versuchen, die Schwelle zur Geschichtsverherrlichung nicht zu überschreiten, suchen diese Nutzer tatsächlich nicht spontan nach spielerischer Herausforderung oder dem Erlebnis einer monatelangen Online-MP-Partie in angenehmer Runde, sondern folgen ihrer "Faszination für Nazi-Chic".
Man verstehe mich bitte nicht falsch: Nicht jeder Nutzer, der nach solchen Mods fragt, tut dies aus ideologischer Affinität heraus. Bei den meisten dürfte in der Tat das Interesse überwiegen, sich gegen Zensur (Aus "Göring" wird "Gorink"...) aufzulehnen und - den Modellbauern gleich - historische Authentizität zu pflegen, genauso wie 99% der HoI-Spieler generell vor allem geschichtsinteressiert sind und die gesellschaftlich übliche Bandbreite an Interpretationen zur damaligen Zeit aufweisen. Allerdings braucht man sich als leidenschaftlicher Anhänger von historischer Globalstrategie - wie ich einer bin - auch nicht zu wundern, wenn man in diesem Genre solche Spieler und solche Mods antrifft.

Was die generelle Fragestellung des Threaderöffners angeht, so möchte ich ihn auch bitten, eine konkrete Fragestellung zu formulieren und den Begriff des Rechtsextremismus besser einzugrenzen, bevor er nach Beispielen fragt. Natürlich ist ein grobes Brainstorming als erste Stufe auch in Ordnung, doch produziert es eben eine Antwort-Bandbreite vom "KZ-Manager" (widerlich...) bis hin zu Adventures, in denen Klischee-Nazis als Widersacher vorkommen (Indiana Jones 3 + 4). Zumindest muss definiert werden, ob es um die bloße Darstellung der Symbolik geht, wie es B-Movie-Äquivalente wie "Return to Castle Wolfenstein" praktizieren, oder um die Verherrlichung der Ideologie.

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
SirCartman (14 Komm-Experte, 2173 EXP)
Overwatch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 1 Stunde Offline
Beigetreten: 16.4.2011
DerStudti schrieb:

toller Beitrag

Toller Beitrag. Mehr kann man dazu nicht sagen! up

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pomme (17 Shapeshifter, 6122 EXP)
Manchmal macht mich Hearthstone einfach nur traurig. Und wütend. Seufz.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 46 Minuten Offline
Beigetreten: 14.3.2012
Inhalte: 32

Es gab auch mal eine Freeware-Reihe, die sich explizit gegen Rechtsextremismus gewandt hat, Dunkle Schatten. Das ging irgendwann in den 90er-Jahren los. http://www.youtube.com/watch?v=gO7vbPXnKHA

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Basti51 (14 Komm-Experte, 1984 EXP)
gone
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 17 Wochen Offline
Beigetreten: 6.1.2010
Inhalte: 10
Darvinius schrieb:

Ich finde es sowieso extrem was in so manchen Online Spielen an grenzdebilen rumläuft. Auch ist es total bedenklich wenn man sieht in welchem Umgangston gesprochen wird oder welche Namen manche haben bzw Symboliken als Avatar.

Finde ich auch. Ich habe z.B. vor ein paar Jahren mal Battlefield Heroes und CoH online gespielt. Da trugen auch viele Spieler Namen die klar in die rechte Ecke weisen. Gerade BH finde ich sehr problematisch, da die Wehrmacht extrem verniedlicht wird und als witzige Knuddelarmee dargestellt wird.
In einer der letzten Folgen der Pixelmacher war dies übrigens auch Thema. Auf der Seite gibt es auch noch ein Interview mit einem Szeneaussteiger zu sehen.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
JC_Denton (13 Koop-Gamer, 1751 EXP)
Trust no one. Question Everything.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 12 Wochen Offline
Beigetreten: 1.1.2011

Das Problem bei einer Arbeit über Rechtsextremismus ist die Definition des Begriffes und die Abgrenzung gegen üblicherweise damit verbundene Begriffe wie z.B. Rassismus und Faschismus. Da gibt es oft auch keinen klaren Konsens bei Fachleuten. Was im einen Land als rechtsextrem gilt, wäre woanders vielleicht nur konservativ. Zudem muss zwischen Spielen mit kritischem Inhalt und Spielen, die überdurchschnittlich viele Personen mit kritischem Gedankengut anziehen unterschieden werden. Gucky sollte sich erst mal darüber Gedanken machen, in welche Richtung die Arbeit verlaufen soll. Dann können wir auch bessere Hinweise liefern.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Stromsky (16 Übertalent, 4817 EXP)
(:
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 6 Stunden Offline
Beigetreten: 6.8.2012
Inhalte: 51

Gab es nicht auch einmal ein Spiel in dem es darum ging, dass Deutschland den 2WK gewonnen und einen Großteil der Welt eingenommen hat?

Edit: Ups, da hab ich was verwechselt - das war ein Projekt von 3 meiner britischen Studienkollegen in England im Zuge ihrer Bachelorarbeit

volcatius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Das konnte man schon bei den alten SSI-Spielen - bei Panzer General in Großbritannien landen, die Sowjetunion besiegen und eine Invasion der USA starten bzw. bei Pacific General als Japaner an der Westküste landen.
Ich finde gerade dieses "Was wäre wenn" auf strategischer Ebene immer sehr reizvoll und motivierend, generell auch alternative Geschichte vom Römischen Reich bis zum 2.Weltkrieg.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Meister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Claus (29 Meinungsführer, 123668 EXP)
https://www.youtube.com/watch?v=waxbOOTDr5A
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 46 Minuten Offline
Beigetreten: 23.10.2009
Inhalte: 5136

Tut mir leid, aber nur weil ein Spiel in Deutschland verbotene Symbole wie Hakenkreuz o.ä. zeigt, hat das absolut noch gar nichts mit Rechtsextremismus zu tun. Das muss ich glaube ich auch nicht begründen, und das meintest du vermutlich auch nicht, korrekt? Jeder Film über den zweiten Weltkrieg zeigt diese Symbole, und wenn ein Spiel dies tut, ist das im ersten Moment nichts anderes.

Ich kenn nur ein-zwei Programme aus den 80er Jahren, die ganz klar rechtsextreme Inhalte enthielten. Die waren damals beim (hüstel) Tauschen der Spiele-Diskette teilweise mit dabei und mir nur dadurch zu Gesicht gekommen.

Später habe ich soetwas dann aber nie wieder gesehen, ich habe mich natürlich aber auch nicht danach umgesehen.

Ich vermute mal, dass jede Software, die einfach editiert werden kann, für rechte Zwecke misbraucht werden kann. Viel interessanter dürfte es daher vermutlich sein, sich mit den Spieler auseinanderzusetzen, die dann tatsächlich solche Programme nutzen (oder manipulieren).

____________________________________

Experience: that most brutal of teachers. But you learn, my God do you learn.
C. S. Lewis

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Old Lion (26 Spiele-Kenner, 69006 EXP)
You are the love and the light of my life.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 51 Minuten Offline
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 1172

Hab mal gehört, das viele Rechtsextremisten gern Gears of War spielen, kann aber nicht sagen ob das was dran ist!

____________________________________

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
NedTed (18 Doppel-Voter, 11819 EXP)
PUBG!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 18 Minuten Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 15

In Black Ops I und II malen sich viele sehr gern ein Hakenkreuz als Spielerbild...

In Return to Castle Wolfenstein gab es in der Anleitung eine Beschreibung der verschiedenen Gegnern mit Bildern. Die Bilder waren sehr klein und ein Gegnertyp trug am Gürtel ein Hakenkreuzsymbol. Da alles schon fertig ausgedruckt werden musste, wurden alle Spielanleitung per Hand mit einem schwarzen Marker korrigiert!

Martin Deppe verlor seinen Arbeitsplatz weil unter seiner Leitung eine Demo mit rechtsextremen Inhalt veröffentlicht wurde.

http://www.youtube.com/watch?v=PPEhXChAlGk

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.de
Ganon (22 AAA-Gamer, 37192 EXP)
holt jetzt wirklich mal den SdK-Backlog auf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 14 Minuten Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Interessante Auflistung, Nedted, aber ich sehe das wie Claus:

Claus schrieb:

Tut mir leid, aber nur weil ein Spiel in Deutschland verbotene Symbole wie Hakenkreuz o.ä. zeigt, hat das absolut noch gar nichts mit Rechtsextremismus zu tun. Das muss ich glaube ich auch nicht begründen, und das meintest du vermutlich auch nicht, korrekt? Jeder Film über den zweiten Weltkrieg zeigt diese Symbole, und wenn ein Spiel dies tut, ist das im ersten Moment nichts anderes.

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
DerStudti (11 Forenversteher, 772 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Tag Offline
Beigetreten: 6.9.2011

Es wäre schön, wenn der Threadersteller seine Fragestellung - wie angeregt - etwas konkretisieren oder zumindest seinen Gedankengang mit uns teilen könnte.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34202 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 22 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

So, vielen Dank für eure guten und sehr interessanten Anregungen. Durch eine Krankheit und einen noch fertig zu stellenden Jahresbericht über meine Arbeit, komme ich erst jetzt dazu etwas konkrter zu werden. Für Links und Hinweise zu Hilfen zu dem Thema bin ich übrigens sehr dankbar.

Auf eure Anregung hin werde ich das Seminar nicht "Rechtsextremismus in Computer- und Videospielen" sondern "Rechtsextremismus und Computer- und Videospielen" nennen. Dadurch "beschuldige" ich die Spiele weniger diesem Gedankengut zu entsprechen, sondern setzte mich mit den Variationen zu dem Thema auseinander für die das Spiel eine Art Bote ist.

Die Unterscheidung ist für mich recht banal, weil ich das Seminar anschaulich gestalten will. Rechtsextremismus sind für mich rechte Ideologien, Symbole und Kommunikation die sich noch im Rahmen des Gesetztes bewegen, bsp. NPD und Rechtsradikalismus ist für mich das Gleiche nur im außerhalb des Rahmens der Legalität.

Natürlich will ich auch Symbole ansprechen, die in den Spielen in Deutschland ja auch verboten sind (siehe Castle Wolfenstein) selbst wenn man hier als Nazijäger unterwegs ist. Ich möchte aufklären, aber nicht alles bewerten. Eltern, Erzieher etc. sollten jedoch wissen, auf welche Spiele, Spielinhalte oder Programme sie zu achten haben, um mit dem Gesetz nicht in Konflikt zu geraten oder auf was sie achten müssen, damit ihre Kinder nicht rechtem Gedankengut ausgesetzt sind.

Nach dem ersten durchlesen muss ich noch den Links unf Hinweisen von euch nachgehen, doch soviel schon jetzt. Ich stelle mir eine Aufklärung in drei Bereichen vor:

1. Mainstream-Spiele mit rechtsradikalen Inhalten und Symboliken (z.B. Castle Wolfenstein)
2. Mods und abgewandelten Spiele mit eindeutigen rechten Inhalten (z.B. Nazi-Moorhuhn)
3. Mainstream-Spiele mit versteckten rechtsradikalen Inhalten (z.B. die beiden Charaktere aus The Walking Dead)

Bitte versteht mich nicht falsch, ich will keine Spiele verteufeln, sondern aufklären. ich spiele selbst seit 30 Jahren Computer- und Videospiele und mir gehen die einseitigen Diskussionen genau so wie euch auf die Nerven.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
JC_Denton (13 Koop-Gamer, 1751 EXP)
Trust no one. Question Everything.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 12 Wochen Offline
Beigetreten: 1.1.2011
Gucky schrieb:

Die Unterscheidung ist für mich recht banal, weil ich das Seminar anschaulich gestalten will. Die Unterscheidung ist für mich recht banal, weil ich das Seminar anschaulich gestalten will.

Ohne klare Definitionen kannst du meiner Meinung nach kein anständiges Seminar veranstalten. Wenn du dich nicht in bestehende Vorstellungen von den Begriffen einarbeiten willst, dann musst du wenigstens erklären, was du darunter verstehst.

Gucky schrieb:

Rechtsextremismus sind für mich rechte Ideologien, Symbole und Kommunikation die sich noch im Rahmen des Gesetztes bewegenRechtsextremismus sind für mich rechte Ideologien, Symbole und Kommunikation die sich noch im Rahmen des Gesetztes bewegen...

Nicht alles, was rechter als links ist, kannst du als rechtsextrem einstufen. Es gibt ja auch nicht nur Linksextreme und Linksradikale. Ich glaube du solltest dir auch mal klarmachen, dass rechtes, rechtsextremes und rechtsradikales Gedankengut völlig unabhängig von der Ideologie des Dritten Reiches existiert und existiert hat.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34202 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 22 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

Hallo JC-Denton,

danke für die Kritik, die mich aber leider nicht weiter bringt.

Nur kurz: Was für mich banal ist, muss für die Teilnehmer nicht banal sein. Selbstverständlich muss eine klare Definition der Begrifflichkeiten erfolgen bevor ich in die Materie einsteigen kann. Das ist für mich selbstverständlich.

Rechtsextremismus und Rechtsradikalismus
Nur kurz: Das weiß ich auch und ich habe nichts anderes behauptet inkl. der Unabhängigkeit von der Ideologie des Drtten Reiches, welches in dem Seminar trotzdem seine Berechtigung hat, weil viele Rechte Symbole, Sprache, Gestik und vieles mehr aus dieser Zeit nutzen.

Aber ich will auf etwas anderes hinaus. Ballert mich mit Informationen im Netz, hilfreichen Links und Anregungen zu, denn nach meiner Krankheit möchte ich gerne loslegen und bedanke mich schon jetzt vielmals für die tolle Unterstützung.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
knallfix (14 Komm-Experte, 1842 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 53 Minuten Offline
Beigetreten: 30.10.2011

Was hat Castle Wolfenstein mit rechtsradikalismus zu tun?

World of Tanks könnte ebenfalls von Interesse sein.
Nicht das Spiel aber die immer wieder auftauchenden Spieler und Clans mit eindeutigen Namen.
Faszination Tiger, im guten wie im schlechten.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34202 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 22 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

Hallo smilie,

§ 86a Abs. 1 Nr. 4 StGB

Danke, World of Tanks werde ich mir mal etwas genauer vornehmen. Ich kenne auch jemanden der das spielt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
JC_Denton (13 Koop-Gamer, 1751 EXP)
Trust no one. Question Everything.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 12 Wochen Offline
Beigetreten: 1.1.2011

Nenne dein Seminar doch besser "Das Dritte Reich im Spiegel digitaler Spielekultur". Das würde die Sache wohl eher treffen. Auch wenn das Gesetz es vielleicht anders sieht, hat Castle Wolfenstein für Nicht-Juristen nichts mit Rechtsradikalismus zu tun.

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34202 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 22 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

Finde ich nicht, denn Castle Wolfenstein transportiert sehr wohl Fremdenfeindlichkeit. Das Seminar will ich auf das dritte Reich nicht beschränken.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)