Welche waren eure liebsten Spiele des Jahres 2012

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
Athavariel (21 Motivator, 27872 EXP)
..
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Minuten 35 Sekunden Offline
Beigetreten: 25.4.2011
Inhalte: 120

So bevor am 21.12.12 die Welt den Bach runtergeht, würde ich gerne von euch wissen, welche Spiele ihr in diesem Jahr besonders gerne gespielt habt. Also ich hatte im 2012 einigen Spass und dies auch einige Überraschungen waren für mich dabei.

Hier mein kurzer Rückblick auf das Spielejahr 2012:

Asuras Wrath
Ein Anime zum spielen. Einfach eine Wucht was auf dem Bildschirm abgeht, wenn Asura seine Wut rauslässt. Dazu kriegt man eine schöne Story und einen meiner Meinung der schönsten Soundtracks des Spielejahres 2012.

Binary Domain
Das Spiel orientiert sich star an GoW, hat aber genug eigenes zu bitten. Tolles Teamfeatures mit Sprachbefehlen und eine Story die einem zum nachdenken anregt. Fans von Ghost in the Shell sollten es sicher gespielt haben.

Catherine
War ein Game zum verzweifeln, aber endlich mal wieder was anders. Die Rätsel sind die Hölle. Aber tolle Geschichte.

Mass Effect 3
Das Ende einer Saga die mich von A-Z super unterhalten hat. Habe mit meinem Sheppard gelitten und mich ebenso in die süsse Quarianerin verliebt. Tali so kurz vor dem Ende voller Blut zusehen, war schon hart. Topgame und mir gefiehl auch das Ende einfach nur Episch. Achja die Kinect Integration fand ich insbesondere in den Kämpfen sehr gelungen, keine Verzögerung mehr durch das aufrufen des Ringmenus. Einfach Verbrennung oder Sabotage gesagt und ab gings.

Kingdoms of Amalur:Reckoning
Tolle Welt und tolle Story aus der Feder von R.A. Salvatore. Schade dass das Studio nicht mit Geld umgehen kann und ein Nachfolger so wohl niemals geben wird.

The Last Story und Pandoras Tower
kurz vor dem erscheinen der WiiU lies es Nintendo für die Wii es nochmals richtig krachen. Zwei absolute Topspiele. Wer keine Wii hat selber Schuld.

Dragons Dogma
unglaublich das ausgerechnet Capcom mich mit einer neuen Marke so begeistern konnte. Das Kampfsystem ist sowas von genial. Ich liebe es auf einen Golem oder Manticore zu klettern und auf ihn einzuschlagen. Ebenso das Vasallensystem fand ich erfrischend neu und spannend.

Lollipop Chainsaw
So was herrlich abgedrehtes kann nur aus dem Kopf von Suda51 kommen. Herrlich vorallem die Dialoge zwischen der Protagonistin und ihrem körperlosen Freund. Wahnsinn!

Sleeping Dogs
Kann ich nur so beschreiben. Endlich ein GTA das Spass macht.

Halo 4
Der Masterchief kehrt zurück und wie. Der erste Teil der Reclaimer Trilogie besticht durch eine super Story, tolle Grafik und einen epischen Soundtrack. Dazu noch einen gut gemachten Film Forward Unto Dawn und Spartan Ops Missionen und einen epischen Multiplayer.

ZombiU
Tolles Survival Horrorgame. Wer das letzte Resident Evil wegen zuviel Action nicht mochte sollte es sich mal ansehen. Grafisch zwar nicht mehr uptodate, aber liegt wohl auch daran, dass es zum Release der WiiU fertig sein musste

Mario U
Ist halt ein Mario. Zeitloser Spielspass.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 46958 EXP)
wir sind hier nicht in Seattle, Dirk
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 6 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11

Ich hätte ja Anfang des Jahres darauf getippt, dass Mass Effect 3 ganz oben auf meiner Liste stehen wird, gefolgt von Assassin's Creed 3. Während letzteres tatsächlich auf der Liste ist, kann ich das für Mass Effect 3 leider nicht behaupten.

Ich werde auch mal nur meine persönlichen Top 6 nennen.

6. Assassin's Creed 3

Ich liebe diese Serie einfach, trotz all ihrer Schwächen. Der dritte Teil hat mich ebenfalls nicht enttäuscht, wobei ich AC2 und Brotherhood nach wie vor noch ein Stück besser finde.

5. Mark of the Ninja

Ich liebe Stealth-Spiele. Deswegen hatte ich eigentlich auf Dishonored gehofft, das mich aber dann eher enttäuscht hat, wenn auch auf durchaus hohem Niveau. Und direkt danach hab ich Mark of the Ninja gespielt - und das war das wesentlich bessere Stealth-Spiel! Wär hätte gedacht, dass das Genre auch in 2D so gut funktionieren kann. Ganz toller Titel für kleines Geld.

4. Resonance

Ich habe ein Faible für die Wadjet Eye - Adventures und Resonance hat mich nicht enttäuscht. Interessante Ansätze, eine gute Story mit interessanten Charakteren und, das hab ich so ewig nicht gesehen, hier funktioniert das Zusammenspiel von vier unterschiedlichen Charakteren zum Rätseln sehr gut.

3. The Walking Dead

Ja, es ist recht wenig Spiel. Ja, die Spielmechanik ist sehr eingeschränkt. Ja, die Entscheidungen sind nicht sooo bedeutsam, wie es die Serie einen gerne glauben lassen möchte. Aber ... what a ride! Die Geschichte dieser Charaktere ging mir richtig nah und beim Finale hab ich doch etwas feuchte Augen bekommen. Jeder einzelne, den ich sozusagen am Wegesrand zurücklassen musste, hat richtig weh getan. Und für Clementine würde ich alles tun - und habe es getan. Ein besonderes Erlebnis.

2. Dark Souls - Prepare to die Edition

Die PC-Version ist ja erst dieses Jahr erschienen, daher nehme ich es natürlich auch für dieses Jahr mit auf. Ich hätte es eigentlich nicht erwartet und hab es nur aus Neugierde gekauft. Und dann war es eines der besten Spielerlebnisse seit vielen Jahren! Und das obwohl ich quasi nicht mehr frustresistent bin. Gefrustet hat mich das Spiel aber fast nie. Wenn ich gestorben bin, was durchaus oft aber längst nicht so oft wie erwartet passiert ist, dann wusste ich immer, was ich falsch gemacht habe und konnte gegensteuern. Ein tolles Erlebnis!

Eigentlich habe ich fest erwartet, dass es mein Spiel des Jahres wird, aber ein noch unerwarteterer Kandidat hat sich noch davor geschoben:

1. Crusader Kings 2 (inkl. Sword of Islam und Legacy of Rome)

Ganz großes Tennis! Ich hab mich lange davor gesträubt, weil es so furchtbar kompliziert aussieht. Und es ist auch nicht unbedingt simpel. Aber doch zugänglicher als erwartet. Wenn man die erste Hürde mal genommen hat, dann wird es verdammt gut. Gerade dadurch, dass es den Fokus sehr stark auf die Dynastien legt statt auf die pure Eroberung, ergeben sich in den ganzen Familienbanden die absurdesten Stories, die man sich so kaum ausdenken könnte. Das Spiel trumpft immer dann auf, wenn gerade alles so richtig schief läuft. Gewinnen ist dagegen eigentlich eher langweilig, aber man hat ja zum Glück immer komische Verwandte wink

Jetzt habe ich heute gerade das neue Wadjet Eye - Adventure Primordia bekommen, von dem ich durchaus erwarte, dass es sich auch hoch ansiedeln wird. Das teilt sich voraussichtlich dann den Platz mit Resonance.

So spontan fallen mir noch Kingdoms of Amalur und Borderlands 2 ein, mit denen ich dieses Jahr viel Spaß hatte. Da gab es sicher noch mehr, aber die fallen mir gerade nicht ein.

EDIT: ein paar Titel, die ich gestern abend vergessen habe: Darksiders 2 (gut, aber nicht so gut wie erhofft) und F.T.L.! Kam aus dem Nichts und hat mich gleich mal komplett süchtig werden lassen.
Oh, und Spec Ops - The Line war für mich als jemand, der mit den üblichen Militärshootern nix anfangen kann, auch sehr gut. Nicht so sehr vom Gameplay, aber der Rest war schockierend und gut.

EDIT2: Oh je, wie konnte ich den dass tolle Legend of Grimrock vergessen! Und Rayman Origins war auch toll.

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Captain Placeholder (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Also an Spielen, die mir tatsächlich durchweg positiv im Gedächtnis bleiben werden, war dieses Jahr im Gegensatz zu den beiden Vorjahren deutlich ärmer. Eine Handvoll gab es dann natürlich doch noch:

4.Sleeping Dogs
Tolle Story, nette Spielwelt, angenehm nahkampflastig

3.Dragon's Dogma
Sehr gutes Kampfsystem, nette Spielwelt, immersives Gruppengefühl

2.Journey
Schönes Spielgefühl, schöner Klang, schönes Spiel

1.Kingdoms Of Amalur - Reckoning
Fantastisches Kampfsystem, große Spielwelt, viele Quests

Dazu könnten sich noch Walking Dead, Dishonored und/oder XCOM gesellen, die werd ich leider alle erst um Weihnachten herum spielen können. Wenn die GG-Topliste kommt, werd ich wie letztes Jahr wieder einen großen Kommentar mit meiner endgültigen Liste und ausführlicheren Beschreibungen als hier posten.

Hier noch meine Liste der Enttäuschungen:

5. Max Payne 3
Tolles Gameplay, alles andere leider mittelmäßig

4. Mass Effect 3
Spielte sich mehr wie ein Addon zum Vorgänger, blödsinnige Verknüpfung von Singleplayer- und Multiplayer-Modus

3. Assassin's Creed 3
Lässt sich stark von Red Dead Redemption inspirieren, erreicht jedoch in keinem Punkt dessen Klasse.

2. Professor Layton und die Maske der Wunder
Die Rätsel machen zum größeren Teil weiterhin Spaß, aber der ganze Rest fühlt sich mittlerweile sehr ausgelutscht an

1. Darksiders 2
Gutes Artdesign und schöne Musik stehen einem unsympathischen Hauptcharakter, generischen Quests, einer konstruiert wirkenden Story und einer lieblos aneinandergepappten Welt gegenüber.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (18 Doppel-Voter, 12747 EXP)
Demokratie? Wählt sich aktuell selbst ab :'(. #alleskommtwiederauch1933
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 2 Stunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 102

Hm... mal mein Rückblick aufs Jahr 2012 mit den ganzen Extremen.

TOP:

Star Trek Online Free-2-Play
Sicherlich ist STO bereits 2010 erschienen, aber es gab ja dieses Jahr einen Rerelease als F2P Version. Und die fand ich ehrlich gesagt sehr gelungen. Kein Pay-2-Win und ehrlich gesagt seit der Katastrophen Version zum Release damals eine absolute Weiterentwicklung zu einem ziemlich guten Spiel. Erreicht sicherlich in mehreren Aspekten kein EVE-Online, aber es baut in meinen Augen ein sehr gutes Star Trek Gefühl auf, ohne dass man sich als freier Nutzer irgendwie wirklich elementar eingeschränkt fühlt.

Mass Effect 3
Eigentlich hätte Mass Effect 3 auch locker in Flop reinkommen können, denn das originale Ende hat mir die Reihe bis heute absolut verdorben. Aber ich mag mich für diese Auflistung noch einmal daran erinnern, dass ich zumindest bis zur letzten Spielstunde eigentlich ein ziemlich gelungenes Spiel gespielt habe, auch wenn die Storyschwächen wie die Sache mit den Rachni, den Alpträumen etc. sich durch das ganze Spiel ziehen. Trotzdem fühlte es sich durchaus wie ein Mass Effect 3 an, wo man doch interessante Missionen gespielt hat und diverse Entwicklungen im Universum vorangetrieben hat. Wenn ich das Ende hier berücksichtigen würde, dann wäre es aber wie gesagt trotzdem Flop. Eben aus dem Fakt, weil alles was man in den drei Spielen erlebt eh egal ist lol. Das es sich wie ein Ego-Shooter spielte und weniger wie ein Rollenspiel, fand ich zwar schade, aber das muss man ja eher Mass Effect 2 anstatt Mass Effect 3 ankreiden, denn da fing das ja erst an.

Sonic The Hedgehog 4 - Episode II
Ja war nur ein ziemlich kurzes Spiel, aber hatte einfach genau das was ich von einer Episode 2 auch erwartet habe. Ich fand Episode 1 bereits ziemlich gut und Episode 2 machte alles einfach nochmal eine Runde besser.

Quantum Conundrum
Fand ich ehrlich gesagt ziemlich gut gemacht. Auch wenn ich diese DLC Fixierung total bescheuert finde. Aber in meinen Augen trotzdem ein gutes Spiel, was man mal kennen sollte smilie.

Spec Ops: The Line
Militärshooter machen mich ja eher nicht so an, Ausnahme waren da bisher immer der erste Teil von Operation Flashpoint und eben Armed Assault, wo das ganze etwas Realitätsnäher gezeigt wird und man nicht wirklich der strahlende Sieger ist. SpecOps: The Line gehört für mich absofort auch dazu. Vom Gameplay sicherlich nur ein Shooter von der Stange, aber die Story und Charakterentwicklung finde ich persönlich trotzdem gut und ist in keinster Weise abgehoben.

I am Alive
Fand das eigentlich ziemlich gut gemacht. Ich persönlich mag ja diese Katastrophenspiele auf PS2 (S.O.S. Reihe) und auf der Wii (Day of Disaster), in die selbe Kerbe schlägt ja auch I am Alive, was sich in meinen Augen sehr gut auch mit den Folgen von so einer Katastrophe beschäftigt, während man bei der anderen ja selbst bei den Katastrophen dabei ist und daher sowieso einen ganz anderen Blick aufs Geschehen hat. Ich persönlich fand es soweit schon gut eben mal nach einer Katastrophe entsprechend in einer Stadt aufzutauchen und zu schauen was eigentlich genau los ist, auch wenn natürlich eher die eigene Familie im Vordergrund steht. Das einzige was man wohl kritisieren kann ist die Tatsache, dass irgendwie nichts so wirklich aufgelöst wird. Aber den Ansatz fand ich trotzdem gut.

FLOP:
Wing Commander Saga: The Darkest Dawn
War für mich persönlich nach all den Jahren irgendwie eine Enttäuschung, ist sicherlich nur ein Fanprojekt, aber so wirklich begeistern vermochte es mich nicht. In meinen Augen spielt und fühlt es sich einfach viel zu sehr FreeSpacig, als dass ich die Immersion bekomme hier einen Wing Commander Teil zu spielen. Ich bin nicht einmal großer Wing Commander Fan, aber ein FreeSpace in Wing Commander Kostüm brauche ich dann aber auch nicht. Damals bei dem Prolog im Jahr 2006 fand ich das noch nicht so schlimm, da man bei der Engine auch noch nicht so weit war wie heutzutage. Aber weil sich die Community in der Engineprogrammierung seitdem weiter entwickelt hat wo es auch möglich ist gänzlich andere Fluggefühle zu entwickeln kam Wing Commander Saga mit dieser Entwicklung leider nicht mit. Das die Storypräsentation in meinen Augen auch noch ziemlich misslungen ist, kommt da noch erschwerend dazu. Bei all dem Respekt die ich für so ein Fanprojekt mit so einer langen Entwicklungszeit habe, aber das war einfach nichts.

MinerWars 2081
Muss ich leider hier auch auflisten und das gar nicht einmal weil es irgendwie ein schlechtes Spiel ist, das ist es soweit ganz und gar nicht. Es hat tatsächlich alle Elemente die ich von diesem Spiel erwartet habe und hat sie auch allesamt gut integriert. Woran das Spiel in meinen Augen aber krankt ist einfach die fehlende Herausforderung. Ich empfand dieses Spiel dermaßen einfach, dass ich es irgendwie zu keiner Zeit genießen konnte, weil ich mich tatsächlich eher gelangweilt fühlte, weil in diesem Spiel zu keiner Zeit im Laufe der Story irgendeine Herausforderung auf mich wartete. In diesem Zustand ist dieses Spiel leider einfach nur eine ganz ganz bittere Enttäuschung für mich.

Halo 4
Eigentlich sind Worte zu diesem Ding hier überflüssig. In meinen Augen hat man damit Halo endgültig zu Grabe getragen. Ich persönlich tue mir echt schwer damit überhaupt was gutes an diesem Spiel zu finden. An der Steuerung merkt man schon, dass da wer anders seine Finger im Spiel hatte, die Story mag mich persönlich auch nicht wirklich begeistern. Wenn ich was gutes aufzählen muss, dann auf jedenfall die bessere Grafik gegenüber dem Vorgänger und der Soundtrack... das einzige was immerhin auf selbem Niveau geblieben ist und etwas Halo vermittelt. Aber das Spiel als solches empfand ich persönlich eher als Reinfall. Meinen Geschmack hat weder die Steuerung noch die Story getroffen.

SOL: Exodus
Ein plumper und dazu auch noch mieser Versuch irgendwie ohne eigene Ideen eine Weltraumsimulation auf dem Markt zu schmeißen. Spielte sich leider auch so. Vollkommen lebloses Spiel und auch noch ohne jegliche Inspiration. Wenn denn immerhin die Story und die Grafik nett wäre. Aber dieses Spiel trotzt leider vor verschwendetem Potenzial. Vor allem schrecklich was uns hier die Entwickler als Unreal Engine 3 verkaufen wollen. FreeSpace 2 anno 2011 sah besser aus. Dazu auch noch eine lächerliche Spielzeit wo man irgendwie selbst 20€ hinterhertrauert. Leider sind es solche Graupen die irgendwie die größte Aufmerksamkeit erhalten und aufgrund von dessen gemeint ist, dass Weltraumsimulationen irgendwie tot seien. Ich könnte allein aus den letzten fünf Jahren rund 10 Weltraumsimulationen nennen die Klassen besser sind, aber eben nicht diese Aufmerksamkeit haben und daher schlichtweg unbekannt sind wink.

Steel Battalion: Heavy Armor
Heavy Fail wäre der bessere Name für dieses Spiel. Aus einem der atmosphärischten und wohl auch schwersten Mechspiele überhaupt hat man dieses Zeug hier produziert. Ich habe sogar extra wegen SB mir Kinect zugelegt... aber wofür? Damit die größte Herausforderung im Spiel ist, sich mit einer ungenauen Erkennung und Steuerung rumzuprügeln? An diesem Spiel ist GAR NIX gut. Ich habe es durchgespielt und selbst wenn man die Steuerungsproblematik als solche ignoriert bleibt eine verhältnismäßig simple und abgespeckte Version eines Steel Battalions, ohne jegliches Flair oder wirklich spannende Missionen, übrig, welches somit zu keiner Zeit die Klasse der Vorgänger erreicht. Dieses Spiel bin ich glücklicherweise nebst Kinect wieder los geworden. Steel Battalion hat nur zwei Teile. Ein angeblicher dritter Teil hat für mich nie existiert.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 13438 EXP)
Indiana Souls and the Temple of Doom
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 32 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 22

Hey, das Jahr ist doch noch nicht vorbei!

Highlights bis jetzt:

XCom - Enemy Unknown, Firaxis hat es tatsächlich geschafft XCom ins Jahr 2012 zu bringen ohne beim Update das Wesentliche aus den Augen zu verlieren.
Spec Ops: The Line, hatte mir von Spec Ops nicht viel erwartet und wurde sehr positiv überrascht. Die Dekonstruktion eines ganzen Genres. Meine Hochachtung geht an Yager.
Dragons Dogma, leider ein paar unrunde Stellen hier und da, aber alles in allem ein tolles Spiel. Vor allem wenn die Spielelemente plötzlich zusammenpassen und man fantastische Gefechte mit allem möglichen Fantasyviehzeug hat, wie man sie sonst nur in Cutscenes sehen würde.
FTL, Firefly als Spiel mit einer kräftigen Prise Star Trek. Das Ende fand ich nicht so gelungen und ich hätte mir gewünscht das man einfach weiter die Galaxis erforschen kann und nicht in den Endkampf mit den Rebellen gezwungen wird.
...und natürlich die Dark Souls Prepare to Die Edition mr.green warum kann man gern im entsprechenden Thread nachesen.

Enttäuschungen des Jahres:

Dishonored, zu platte Charaktere, zu flache Story, ich fühlte mich 'bestraft' dafür non-lethal vorgehen zu wollen (all guns blazing ist sooo viel einfacher und der Großteil der Fähigkeiten helfen bei lethaler herangehensweise).
Hitman: Absolution, viel Licht, aber auch viel Schatten. Es gibt eine Reihe von Levels die ich fantastisch fand, aber die etwas verkorkste Disguise-Mechanik hat mir etwas das Spiel vermiest. Wenn ich Deus Ex-artig von Kiste zu Kiste schleichen will spiel ich doch gleich Deus Ex.
Warlock, die Hoffnung war es wäre ein würdiger Nachfolger zu Master of Magic, wurde aber nur ein Strategiespiel ohne jegliche Strategie. Sehr süß zu Beginn aber ohne Substanz. Wie Zuckerwatte.
Diablo 3, mehr Zuckerwatte! Ich weiß nichtmal mehr warum ich mir allzuviel von Diablo 3 erwartet hab. Ich hab jegliche Motivation verloren als ich das Gefühl hatte es wär kein PvE oder PvP mehr sondern nur noch PvAH.
The Walking Dead, das ist hier auf der Liste wegen der ständigen technischen Schwierigkeiten. Die Savegames verschwanden ab und zu wenn eine neue Episode kam oder waren zwar da aber unbrauchbar. Ich hab zwei mal angefangen aber nach Erscheinen von Episode 4 wieder alles verloren und die Episoden waren nicht so die Kracher das ich durch das ganze Spiel nochmal durchspielen will.

Noch nicht (genug) gespielt, aber heiße Anwärter:
Hotline Miami
Mark of the Ninja
Endless Space

Noch immer unschlüssig bin ich mir bei Mass Effect 3 und Binary Domain.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.
Athavariel (21 Motivator, 27872 EXP)
..
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Minuten 35 Sekunden Offline
Beigetreten: 25.4.2011
Inhalte: 120

Also wenn hier auch Enttäuschungen genannt werden, hier noch meine:

Dead Island (Eigentlich ein 2011 Spiel)
Eines der miesesten Spiele die ich je gespielt habe. Der grösste Mist mit Zombies. Sie hätten besser nach dem ersten Trailer die Entwicklung eingestellt.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Kenner der Episoden (19 Megatalent, 16663 EXP)
Ist nach Abwesenheit wieder da...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 18 Stunden 1 Minute Offline
Beigetreten: 30.1.2012
Inhalte: 6

Ich mach's kurz, vor allem, da ich ich diesem Jahr eher wenige Neuerscheinungen gespielt habe:

Xcom - Enemy Unknown - weil es einfach rockt. Als Strategiespiel hätte es zwar auch so auf meiner Liste gestanden, aber das ist wohl mein persönliches Spiel des Jahres. Genau die richtige Mischung aus Komplexität, Komfort, Spaß und Arschtritten. up

Civilization V - Gods and Kings - mehr vom von mir sehr geschätzten Civilization. Auf das - für mich - schon sehr gute Basisspiel wird noch eine ganze Schippe draufgelegt und macht nochmal richtig Laune, vor allem die Religion ist wieder da (nennt mich "Guru der keltischen Baumreligion") und in Zeiten von DLC ist ein klassisches Addon ohnehin etwas Feines. up

Mass Effect 3 - ist gleichzeitig in meiner Top- und meiner Flopliste. ME3 hat mir über einen Großteil des Spiels ein tolles Spielerlebnis beschert und wieder genau die Dinge richtig gemacht hat, die ich an der Serie schon immer geschätzt habe: die Charaktere. Gleichzeitig hat es aber in genau demselben Punkt in epischer Breite versagt: noch nie hat mich ein Spiel in den letzten 10 Minuten auf so dramatische Weise verloren. up down

Diablo 3 - ist genau das geworden, was ich mir vom König der Monster-Totklick-Spiele erwartet habe. Trotz dämlichem Online-Zwang und nerviger Release-Serverlags ein sehr unterhaltsames Spiel. up

Doom 3 - BFG Edition - ist zwar strenggenommen kein neues Spiel, aber das ist mir egal. Dieses Spiel gehört eigentlich unter Artenschutz. Nachdem ich dieses Jahr nach langer Zeit mal wieder ein Call of Duty gespielt habe, kam mir Doom 3 überraschend frisch und angenehm altmodisch daher: keine gelben Pfeile, die ständig irgendwo hinzeigen, keine nervigen Interface-Aufploppereien, keine Quicktime-Events und keine allgegenwärtigen Dauerexplosionen. Nur ich, ein paar Waffen und ein paar Hundert Monster in Wandschränken zwischen mir und dem Endgegner. up

Giana Sisters - Twisted Dreams - für das alte Giana Sisters bin ich ein bischen jung, trotzdem habe ich das Spiel gerne auf Kickstarter finanziert. Und dafür habe ich ein gutes Jump&Run bekommen, das sich genau so präzise steuert, wie ich es mir vorstelle, und mich zwar ständig in Richtung Herzinfarkt treibt, mich dabei aber nicht übermäßig hart bestraft, es sei denn, ich will es so. Und gute Musik hat's auch. up

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Alex Althoff (20 Gold-Gamer, 20727 EXP)
...wird Papa... Oo
User ist online Online
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 552

Mass Effect 3 Hat mir am besten gefallen. Story war ok und nach dem Exteded Cut bin ich auch mit dem Ende zufrieden. Über 50 Std incl. DLC investiert wink

Giana Sisters - Twisted Dreams Schönes Jump und Run. So sollte das Genre heute auch aussehen. Top!

Transformers - Fall of Cybertron Das Spiel das untergegangen ist. Sehr gute Story, gute PC-Umsetzung. Wer die G1 Zeichentrickserie aus den 80er mochte - kaufen!!

X-Com Ein gelungenes Remake. Hier und da zwar mal eine Schwäche gegenüber dem Original aber passt.

Legend of Grimrock Lands of Lore, Dungeon Master und Eye of the Beholder Klon mit besserer Grafik.

Entäuschungen:

Dark Souls Nach diesem Spiel bin ich mir nicht mehr so sicher, ob man bei Konsolenspielen eine Petition starten sollte. Eine Umsetzung die nicht schlechter sein konnte. Grafik, Steuerung, Effekte - Dank der Community siehts nun gut aus - das wäre die Arbeit der Entwickler gewesen.

Darksiders 2 Hängt in jedem Part dem 1. Teil hinterher. War ein Releasekauf. Bei einem möglichen nächsten Teil wart ich erstmal ab...

Syndicate Muss man dazu noch was sagen? EA-Lizenzvergewaltigung...

Allgemein hab ich dieses Jahr für Spiele von großen Publisher zum großen Teil verzichtet und mit Kickstarter und Steam-Greenlight kommen eher die Titel die ich mir gekauft habe und auch noch kaufen werde.

____________________________________

Star Citizen Nr. 250 Garage:
AEGIS: Sabre, Starfarer Gemini ; RSI: Polaris ; ANVIL: Carrack
Ingame Ziel AEGIS Javelin https://abload.de/img/fleetview3fouve.png
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Faerwynn (17 Shapeshifter, 6661 EXP)
:)
User ist online Online
Beigetreten: 17.5.2009
Inhalte: 19

Einige meiner größten Hits 2012:

Xcom - Enemy Unknown: wurde hier schon genug gesagt. Ein Wahnsinnsremake, das den Geist der Vorlage erhalten hat.

FTL - Faster than light: mein liebstes Indiegame 2012. Auch wenn es dank Roguelike-Mechanik bockeschwer und oft frustrierend ist habe ich doch immer wieder eine Partie gestartet.

Dead Island: trotz einiger Bugs hatte ich lange nicht mehr so viel Zombiespaß. Zu viert die Insel zu durchkämpfen war eins der spaßigsten Multiplayerereignisse des Jahres für mich. Auch wenn ein paar Bugs an unserer Geduld genagt haben, es ist der Spirit, der zählt wink

Lol, gerade eben gesehen:

Athavariel schrieb:

Also wenn hier auch Enttäuschungen genannt werden, hier noch meine:
Dead Island (Eigentlich ein 2011 Spiel)
Eines der miesesten Spiele die ich je gespielt habe. Der grösste Mist mit Zombies. Sie hätten besser nach dem ersten Trailer die Entwicklung eingestellt.

So sehr unterscheiden sich die Geschmäcker nasty

____________________________________

You must be tired. You've been running through my mind the whole night... screaming.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Maik (20 Gold-Gamer, 21480 EXP)
Meisen sind voll, wenn es Vollmeisen sind.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 21.10.2011
Inhalte: 283

XCOM Remake, Faster than Light, Torchlight2, Sins of a solar Empire: Rebellion - mehr habe ich dieses Jahr nicht gekauft. Diese vier sind für meinen Geschmack genau richtig.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bsinned (17 Shapeshifter, 6828 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 54 Minuten 28 Sekunden Offline
Beigetreten: 14.12.2009

Für mich war 2012 eher ein Jahr der Flops. Vielleicht stecke ich meine Erwartungen zu hoch und sicherlich hatte ich auch eine Menge Spass beim Spielen, aber rückblickend überwiegt nunmal die Enttäuschung:

Diablo 3 - Schon nach dem ersten Durchspielen hatte ich keine Lust mehr, das Ganze jetzt noch 2-3x zu machen, nur um meinen Char auf Max-Level zu bekommen. Von vorne bis hinten hat es mich auch nur so mittel unterhalten. Für glatte 50€ ein ebenso glatter Fehlkauf.

Mass Effect 3 - ein Kommentar hierzu lautete mal sinngemäß: "[...] wir danken dir (Spieler) für die investierte Zeit und deine Entscheidungen. Damit ist jetzt aber Schluss! Ab hier übernehmen wir (Bioware) und machen den Rest so, wie wir wollen"

Darksiders 2 - Mein persönliches Hype-Spiel. Am Ende konnte es mich bisher nichtmal motivieren, es zuende zu spielen. Dabei könnte ich nichtmal betiteln, woran es genau liegt. Es "zieht" mich einfach nicht.

Guild Wars 2 - Ich hab wirklich, wirklich viel Zeit in GW2 investiert, weil ich einfach ein gutes MMO brauche und jedes andere MMO muss sich auch grafisch an GW2 messen. Das Kampfsystem ist in Gruppen aber einfach zum Haare raufen. Da hätten sie sich imho doch einfach mal an den Taktischen Kämpfen und einer Tank/DD/Heal-Aufteilung von WoW orientieren sollen.

Ok, am Ende dann doch noch 2 Spiele, die mich überraschen konnten:
Spec Ops: The Line - Gut polierter Shooter mit einigen WTF?!?-Momenten, an die sich andere Shooter nur mit tumbem Gewaltwahn rantrauen.

Die Größte Überraschung war für mich wohl The Walking Dead: Die Sam & Max und Monkey Island-Spiele wirkten auf mich eher bemüht als gut und mit Let´s Plays kann ich auch nicht viel anfangen, aber dann hab ich nach Ende von Staffel 2 der Fernsehserie aus Neugierde ein Let´s Play von KeysJore angesehen und war so angefixt, dass alle 5 Episoden (ca. 40 Teile á 15min) quasi am Stück angesehen hab.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Wieder gleiches Problem wie jedes Jahr: Ich hab kein Plan welche meiner Spiele, mit denen ich mich beschäftigt habe, sind auch wirklich 2012 erschienen razz

Also ohne nachgeschaut zu haben:

Tops:

Civ5 GK:
Das Spiel ist verbuggt und technisch katastrophal. Aber scheiss egal ich hab mit keinem Spiel mehr Zeit verbracht 2012. Oft mit nem Kumpel zusammen im Multiplayer.

Battlefield3 mit allen DLCs:
Selbiges wie Civ5, ist halt ein Dauerbrenner welches man immer mal wieder anwerfen kann. Nie ist eine Runde gleich...

The Secret World: Hab ich immerhin 4 Monate gespielt. Mal zur Abwechslung ein cooles MMO mit neuen Ansätzen.

Ansonsten hab ich viele Spiele billig bei Steam gekauft und von den letzten Jahren nachgeholt. Mirrors Edge fand ich da noch am coolsten wirklich tolles Spiel.

Flops:

Diablo3: AAAlter...wie kann man eine so tolle Serie dermaßen in den Sand setzen. Statt Itemjagd heisst es Goldfarmen, statt Monstermassen totklicken heisst es in nem 2D Menü Items traden wie in ner Wirtschaftssimulation. Auch wirkt alles nach Akt 1 total lieblos.
Für mich DIE Enttäuschung des Jahres!

Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Smertsch (12 Trollwächter, 912 EXP)
Letzter Arbeitstag, dann Urlaub ^^
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 49 Wochen Offline
Beigetreten: 29.11.2012

2012 - Ein Jahr mit Höhen und Tiefen...

FTL-Faster Than Light - Meine persönliche Indie-Überraschung! Von Anfang bis Ende ein unterhaltsames und spannendes Spiel...und dabei so billig und unauffällig auf Steam alien

Far Cry 3 - Mein Favourite 2012 cuinlove So viel Spiel im Spiel, an witzigen, spannenden und traurigen Szenen in diesem Jahr kaum zu überbieten -> Mehr davon up

Battlefield 3 + DLC's - Super, super, super, aber die Qualität der DLC's schwankt deutlich, ein konstant hohes Niveau wie bei BF3 und DLC: B2K wäre wohl jedem lieber slash

Total War: Shogun 2 – Fall of the Samurai - Eine super Erweiterung für ein super Spiel, angesiedelt in einer spannenden Epoche -> Fazit: Super!

Tribes: Ascend - Dieses Spiel zeigt eindeutig, nach Tribes: Vengeance kam einfach nichts gescheites mehr nach....

The Witcher 2: Assassins of Kings - Ein genialer Geniestreich als Fortsetzung des ersten Teils....wenn ich es denn hätte auf meinem PC spielen können....verträgt sich mit vielen Grafik- und/oder Soundkarten überhaupt nicht und ist in egal welcher Version nicht lauffähig, ob Steam, GOG oder Goldversion aus dem Laden censored

Diablo III - Es war eben ein neues Diablo....irgendwie blieb mir davon nichts im Gedächtnis...

Max Payne 3 - Ein neues MAX PAYNE mr.green Nicht so gut wie der zweite Teil, aber immer noch toll, die Story finde ich nur eher durchwachsen, es fehlt mir eine klare Linie.

Darksiders 2 - Ich hab noch nicht mal den ersten Teil durchgespielt....nicht dass er nicht gut war, aber mir fehlte irgendwie der Zug, es zuende zu machen. Wem es auch so geht, der soll es mir bitte erklären, ich komm nicht drauf...

XCOM: Enemy Unknown - Ein tolles Spiel, das sich selbst durch sein nichtssagendes, offenes Ende ruiniert....aber trotzdem ein tolles Spiel.

____________________________________

Wenn du der Letzte bist, der noch steht, kämpfst du einfach nicht hart genug!

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 15741 EXP)
At least I will go down as a president...
User ist online Online
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35

Da ich auch dieses Jahr kaum Neuerscheinungen gekauft habe (abgesehen von Indietiteln), stellt sich meine Topliste eher aus älteren Titeln zusammen:

Battlefield: Bad Company 2
- Klares Multiplayerhighlight dieses Jahres. Auch wenn Battlefield 3 aktuell einen großen Schatten wirft, wird auch dieser Teil noch fleißig gezockt und konnte mich mittlerweile fast 140 Stunden in seinen Bann ziehen. Für mich der beste Online-Shooter seit Quake 2 bzw. Quake 3 Arena.

Resonance of Fate - Eines der besten J-RPGs seit Ewigkeiten. Story ist zwar völlig Banane, aber das Erforschen der Spielwelt durch die Hexfeld-Teile, das anspruchsvolle Kampfsystem und die umfangreichen Möglichkeiten beim tunen der Waffen machen hier Laune ohne Ende. Ein wirklich unterschätztes Highlight im gleichförmigen J-RPG-Sumpf.

Split/Second - Arcade-Racer im besten Burnout-Sinne mit zerstörbaren Strecken. Teils sehr frustig (Gummiband...ole), aber dennoch sehr motivierend und adrenalinfördernd.

Mark of the Ninja - Sehr stylisher Plattform-Stealther, der mich quasi aus dem Nichts voll erwischt hat. Da sehen aktuelle Pseudo-Schleichspiele wie Splinter Cell ziemlich alt gegen aus.

Trials Evolution - Keine große Überraschung. Wie schon Trials HD wandelt das Spiel geschickt auf der Grenze zwischen purem Frust und "Einen Versuch mach ich noch". Ich muss mir unbedingt mal Zeit nehmen, um den ersten DLC genauer zu erforschen.

Driver San Francisco - Eigentlich war die Serie schon so gut wie erledigt, aber das Shift-Feature in Kombination mit der offenen Spielwelt, passen hier einfach gnadenlos gut zusammen. Hochgradig unrealistisch, aber mindestens genauso spaßig.

Dark Souls - Einmal mehr eine sehr fordernde und faszinierende Erfahrung. Bei weitem nicht so knüppelhart wie Demon's Souls und für meinen Geschmack trotz der teils sehr langen Laufwege spielerisch noch besser optimiert.

Was die Flops betrifft...

Mafia 2 - Kommt kein Stück an Teil 1 ran und und gab mir dann mit den quälenden DLCs den Rest. Absolute Enttäuschung des Jahres.

Max Payne 3 - Auch wenn das Gameplay absolut solide und die Action saftig war, hat das hier nicht mehr viel mit Max Payne zu tun. Also zwar ein Top Actionspiel, aber ein enttäuschender MP-Titel.

Ansonsten steht bei mir Halo 4 noch auf der Kippe. Die Kampagne war Halo-Typisch mal wieder zum vergessen, aber der Multiplayer hat trotz diverser Mängel noch ordentlich Potential nach oben (auch wenn er sicher nicht an BC2 rankommt). Mal abwarten wie sich das Teil entwickelt.

Abgesehen davon werde ich dieses Jahr wohl noch in Modern Warfare 3, Hotline Miami und FTL reinkucken. Grade von den beiden letzteren erwarte ich mir nach den diversen Hypes noch so einiges.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
McGressive (19 Megatalent, 13786 EXP)
kennt man vom Hörensagen.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Stunden 58 Minuten Offline
Beigetreten: 16.3.2010
Inhalte: 6

Sooo, dann will ich auch mal! smilie

In meiner Top-List gehe ich ausschließlich auf Titel ein, die wirklich dieses Jahr released wurden. Würde ich noch all die Backlog-Games miteinbeziehen, würde das den Rahmen hier wohl deutlich sprengen.

Resident Evil Revelations
Meiner Meinung nach das beste Resident Evil seit RE4. Revelations zeigt, was grafisch auf dem 3DS möglich ist und besticht durch sauberes Gameplay (mit Circle Pad Pro) und Herrenhaus-Feeling. Bestes nicht-Nintendo 3DS Spiel.

Journey
Schon im März dieses Jahres erschien mein Game of the Year. Journey ist alles! Wunderschön, fehlerfreies Gameplay, Emmy-reifer (literally!) Soundtrack, traumhaftes Art-Design, innovativer Co-Op, eine tiefgründige und interpretationsoffene Story, emotional, bewegend, transzendent, ein Erlebnis sondergleichen! Dieses Videospiel ist ein Piece of Art, wie ich es noch nicht erlebt habe. Die Reise des Lebens verpackt in drei denkwürdige Stunden puren und essentiellen Videospielvergnügens! *hach*

FEZ
Ein überaus hübscher Platformer mit reichlich Retro-Charme und intelligentem 3D-Leveldesign in einer 2D-Welt. Muss ich definitiv nochmal angehen und beenden.

Trials Evolution
Für mich eine der besten exklusiven Spieleserien auf der Xbox. Das Trial(s) & Error Prinzip ist unglaublich motivierend und ein klassisches Beispiel für das "Eins geht noch"-Phänomen.

The Walking Dead
Hier haben wir schon meinen zweiten heißen Contender auf mein GOTY. TWD ist vielleicht kein klassisches "Spiel" im eigentlichen Sinne, aber das, was es ist, nämlich eine grandios verpackte interaktive Graphic Novel, ist trotzdem nicht weniger herausragend. Kein Spiel hat mich dieses Jahr emotional tiefer berührt als die gemeinsame Reise von Lee und Clemenine durch die grausame Welt der Post-Apokalypse. Wenn ein Spiel eine so tiefe Verbundenheit zu einem Charakter bei mir aufbauen kann, dann hat es jedes Lob dieser Welt verdient!

Deadlight
Obwohl es einige durchschnittliche Reviews abbekommen hat, war ich von Deadlight sehr angetan. Die Grafik ist ausgesprochen hübsch und erinnert an eine Mischung aus Limbo und Outland. Auch die Story hatte einen netten Twist am Ende parat. Das Spiel dazwischen hat mir natürlich ebenfalls sehr gut gefallen. So sehr, dass ich es in 2-3 Zügen durchgezockt habe, ohne dabei für eine Sekunde gelangweilt gewesen zu sein, denn auch die Länge passt hier wie die Axt in den Zombieschädel.

Dust - An Elysian Tail
Als großer Metroidvania-Fan musste man in letzter Zeit ja doch ein wenig Durchhaltevermögen an den Tag legen, denn die "Originale" in Form von 2D-Castlevanias oder -Metroids sind aktuell leider sehr rar gesät. Umso erfreuter war ich als ich Dust auf meine HDD gezogen hatte. Dust vereint wirklich alle Stärken des Castleroid-Spielprinzips mit reichlich freischaltbaren Fähigkeiten, die einem Zutritt zu neuen Gebieten gewähren und einem griffigen Gameplay, welches mir jederzeit die volle Kontrolle über meinen Charakter gibt. Wenn nun ein gänzlich frisches Setting in die Formel geschmissen wird, hat man einen der besten Vertreter dieses Genres seit langem!

Mark of the Ninja
Und noch ein Download-Titel. Ninjas sind cool, schleichen ist cool, MotN ist cool! Was einem heutzutage alles als "Stealth-Game" untergejubelt wird, grenzt schon fast an Beleidigung. Mit Spielen wie Thief oder MGS haben diese nur wenig gemein. Da kam Mark of the Ninja genau richtig. Ohne Schleichen und Stealth-Kills geht hier gar nix! Und genau deswegen habe ich es so geliebt. Fans der klassichen Splinter Cells 1-4 sollten dieses Spiel schon längst ihr Eigen nennen.

FIFA 13
"Same procedure as every year" mag man denken. Aber erstens bin ich ein 'Sucker for Sportsgames' und zweitens hat EA das neuste FIFA wieder einmal deutlich(!) gegenüber dem Vorgänger verbessert. König Fußball regiert auch dieses Jahr meine Konsole.

NBA 2K13
NBA 2K13 jedoch schiebt dem König das Messer in den Rücken und kickt den Leichnam im hohen Bogen vom Thron! Nachdem ich ein Jahr Pause in 2Ks Serie eingelegt habe, bin ich dieses Mal völlig im MyPlayer-Mode versunken. Ich habe selten etwas gespielt, was so langfristig motiviert ist und dir ein so ausgeprägtes Gefühl von Progression beschert. Das Gameplay ist ungeheuer facettenreich und ausgeklügelt und die Präsentation kommt echten Sportübertragungen so nahe wie keine andere Simulation. That's a fact! Mein virtuelles Ich rockt wohl auch bis weit in 2013 hinein die Hardwood Floors der NBA.

Sleeping Dogs
Mein Sleeper *pun intended* Hit 2012! Schon während der Entwicklungsphase habe ich großen Gefallen an dem Setting und der Gameplay-Mechanik gefunden. Einige (GG *hust*) Nitpicker-Reviews haben mich das Spiel allerdings wieder auf meine "Später mal"-Liste setzen lassen. Nun zocke ich es aktuell und bin vollends begeistert! Das beste Open World Game seit GTA, mit reichlich Abwechslung, Tonnen an Nebenaufgaben, toller Steuerung, coolen Charakteren und all dem Scheiß der Videospiele so spaßig macht. Langeweile gibt's in diesem virtuellen Hong Kong jedenfalls nicht.

Borderlands 2
Hier nun mein letzter ernsthafter GOTY Contender. Boderlands 1 fand ich damals gut. Nicht mehr, nicht weniger. Allzu hoch waren meine Erwartungen an Boderlands 2 daher nicht, aber ich bzw. wir suchten ein gutes Spiel für abendliche Co-Op-Sessions. Also vorbestellt und zum Release reingeschmissen. Und was soll ich sagen? Es ist in JEDER Hinsicht besser als der Vorgänger! Mehr Waffen, mehr Fähigkeiten, mehr Loot, bessere Story, aberwitzige Charaktere und Dialoge und am allerwichtigsten: es macht verdammt viel Spaß! Mittlerweile sind wir bestimmt bei 50-60 Spielstunden angelangt, sind aktuell in Mr. Torgue's Kampagne unterwegs und nicht ein einziges Mal hat uns die Lust an Pandora verlassen. Besondere Wertschätzung bekommt BL2 für seinen genialen Humor! Was wir schon gemeinsam lauthals gelacht haben, geht auf keine Kuhhaut! Ich bin fast versucht zu sagen, dass es sogar lustiger als Portal 1 & 2 ist...

Halo 4
Ich bin seit Release des ersten Halos auf der Fatbox ein absoluter Halo Fanboi! Halo 2 war meine Einstiegsdroge in die kompetitive Online-Multiplayer-Welt. Während meiner PS3-only Zeit schielte ich natürlich voller Schmerz und Neid ins Xbox-Lager herrüber. Doch die Zeiten sind zum Glück vorbei. Halo 3 habe ich Anfang des Jahres nachgeholt und war natürlich entsprechend gespannt auf die Fortführung der Serie unter neuer Developer-Flagge. Und 343 hat nicht enttäuscht! Es ist Halo! Von den Stiefeln bis zum Helm verkörpert Halo 4 den Master Chief. Halo ist nach wie vor die Speerspitze was FPS-Handling auf Konsolen angeht und verbessert die bewährte Formel nun sogar mit zeitgemäßer Grafik und einer Story, die diese Bezeichnung nun sogar verdient hat. Absolutes Highlight ist für mich natürlich der Multiplayer. "Hochgradig suchterregend" ist wohl das Prädikat, welches am ehesten darauf zutrift. Ich hoffe noch auf viele Mappacks und vielleicht die ein oder andere Vintage-Map aus Halo 2.

So, das war's! Potenzielle Hits wie Hitman, FarCry 3 oder Xcom haben es leider noch nicht in mein Spieleregal geschafft, aber 'Hey!' Aufgeschoben ist nicht aufgehoben wink

____________________________________

Lebenslang grün-weiß! - 100% Werder // #knickstape

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Tagen 17 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121

Mass Effect 3:
Schöner Abschluss mit passendem Ende. Als gesamte Reihe das Flagschiff dieser Konsolengeneration.

Assassins Creed 3:
Trotz vieler kleiner Bugs und etwas merkwürdigem Ende, eine atmosphärisch Dichte Welt und packende Geschichte. Und endlich mal ein frisches tolles Setting.

Spec Ops The Line:
Sehr schönes Spiel. Aus Deutschland und dann noch mit guter Story in einem Shooter. Hut ab. (<- Hier bin ich leider noch nicht durch)

Lego Herr der Ringe:
Schöne und unterhaltsame Reise durch die drei Filme mit dem typischen Charm der Lego-Spiele.

Anonsten war ich mehr mit dem Backlog und Spielen von 2008-2011 beschäftigt. Davon sollte erwähnt werden:

Driver SF:
Das erste Driver mit dem ich richtig warm wurde und zu 100% durchspielen musste. Überraschnd gutes Beispiel für Gamedesign und Gameplay das auf dem Papier nach totalem Müll klingt aber über Stunden Spaß macht.

Deus Ex HR:
Zwar nicht annähernd so gut wie das (zugegeben schwere) Erbe erhoffen ließ. Aber mit heutigen Spielen verglichen schon eine "komplexe" Geschichte mit vielen spielerischen "Freiheiten"

Das absolute GOTY ist natürlich:

The Walking Dead:

Ich liebe die Comics (nicht die TV-Serie) und Telltale-Spiele seit Bone... Und dann kommt da eine Kombination raus, die nicht nur im Bereich emotionales Storytelling und Charakterdesign alles in den Schatten stellt was in den letzten 5-6 Jahren produziert wurde. Nein. Das Spiel bekommt tatsächlich noch die Aufmerksamkeit und Lobeshymnen die es sich verdient hat. Schön.

Clementine will remember that.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 46958 EXP)
wir sind hier nicht in Seattle, Dirk
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 6 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11
McSpain schrieb:

Driver SF:
Das erste Driver mit dem ich richtig warm wurde und zu 100% durchspielen musste. Überraschnd gutes Beispiel für Gamedesign und Gameplay das auf dem Papier nach totalem Müll klingt aber über Stunden Spaß macht.

Absolut! Das hab ich dieses Jahr auch mal nachgeholt und fand es richtig klasse! Das Konzept klingt wirklich bescheuert, aber es macht einfach verdammt viel Spaß!

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Janno (15 Kenner, 3450 EXP)
F***ed up since 1980
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Stunden 56 Minuten Offline
Beigetreten: 24.5.2009
Inhalte: 49

Okay, denn reih ich mich auch mal ein (zufällige Reihenfolge).

The Walking Dead
Unfassbar gutes Storytelling und fantastische Charakterzeichnung.
Das gerade Telltale so ein Geschütz auffährt, hätte ich nach den eher leichtfüßigen Adventures nicht für möglich gehalten.

XCOM - Enemy Unknown
Hervorragendes Remake, das an Spannung (im Ironman-Modus) wohl so ziemlich alles dieses Jahr übertroffen hat.

Max Payne 3
Jaaaaa, ich bin tatsächlich jemand, der den dritten Max Payne für rundum gelungen hält. Düster, dreckig und super inszeniert. Mir hat hier so ziemlich alles gefallen. Dennoch hätte ich mir eine gute deutsche Vertonung gewünscht.

Journey
Einfach ein Fest für die Sinne. Traumhaft in allen Belangen.

Paranormal
Ein kleines Indie-Horrorspiel, welches auf mich eine enorme Wirkung hatte. Seit Project Zero 2 hab ich mich nicht mehr so herzlich gegruselt.

Hätte es fast in die Liste geschafft:

Silent Hill Downpour
Ein Silent Hill, was (meiner Meinung nach) fast alles richtig gemacht hat. Zwar wieder ein klitzekleiner Rückschritt gegenüber dem grandiosen Shattered Memories (Wii), aber dennoch eine ziemlich klasse Atmosphäre.

____________________________________

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pomme (16 Übertalent, 5955 EXP)
Manchmal macht mich Hearthstone einfach nur traurig. Und wütend. Seufz.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 17 Minuten Offline
Beigetreten: 14.3.2012
Inhalte: 31

Ich folge mit meiner kurzen Liste:

XCom
Zwei Mal in kürzester Zeit durchgespielt, nie gelangweilt, nie gefrustet (erst beim dritten Anlauf auf 'Impossible') und ich freue mich schon darauf, irgendwann die nächste Partie zu beginnen. Dieses Spiel macht extrem viel richtig!

The Walking Dead
Als ob mich TV-Serien nicht schon damit quälen würden, ungeduldig auf die nächste Staffel warten zu müssen... Walking Dead hat mich auch gepackt und ich habe mich auf jede neue Episode gefreut.

Legend of Grimrock
Das Spiel ist sicherlich nicht perfekt, aber es hat mich nicht ruhen lassen, bis ich auch die letzte Ebene des Dungeons gemeistert hatte. Die Fan-Dungeons packen mich leider nicht so sehr, darum meine Bitte an Almost Human: mehr davon!

Tropico 4
Erst verpasst, dann ignoriert, schließlich als Schnäppchen erstanden - und mit suchtähnlichem Verhalten die Kampagne durchgezockt. Toll.

Portal 2
Jetzt erst gespielt. Müssen wir wohl nichts weiter zu sagen.

War of the Roses
In der Regel bin ich damit ein klein wenig überfordert, aber die gelegentlichen Erfolgsphasen und Momente des Triumphes entschädigen mich, so dass ich es immer wieder für zwei, drei Stunden ins Mittelalter eintauche.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Drapondur (25 Platin-Gamer, 55756 EXP)
hat jetzt einen Zahn weniger...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 16.5.2009
Inhalte: 385

So, hier ist meine Liste der Spiele, die ich dieses Jahr gespielt habe in der Reihenfolge der Abarbeitung:

Oblivion - The Elder Scrolls IV
Hat mir ganz gut gefallen aber hinterher wurde es etwas öde und ich habe nur noch die Hauptquest gemacht. Hab trotzdem 74 Stunden (laut Steam) darin versenkt.

Orcs must die!
Das war ziemlich spaßig und abwechslungsreich. Mal was anderes.

Mass Effect II
Zur Einstimmung auf den letzten Teil nochmal einen kompletten Durchlauf mit allen DLCs für den perfekten Spielstand zum importieren inkl. importierten Spielstand vom ersten Teil. Hatte zwar hinterher nicht sooo große Auswirkungen aber für die vielen Kleinigkeiten hat es sich schon gelohnt, die Stimmung hat es verbessert. ME2 ist, meiner Meinung nach, aber der beste Teil der Serie und eines der besten Spiele die ich überhaupt je gespielt habe. Insgesamt habe ich es bereits sechs mal gespielt.

Mass Effect III
Trotz etwas verwirrendem Ende ein tolles Spiel. Sehr stimmig. Mag aufwendig sein, aber man sollte einen Spielstand von Teil 1 an durch 2 zu 3 mitnehmen. Gerade die Kleinigkeiten, wo auf vorherige Ereignisse oder Begegnungen angespielt wird, peppen die Atmosphäre sehr auf. Hab's bisher nur einmal gespielt aber sobald mal alle DLCs erschienen sind, werde ich es mit denen definitv nochmal spielen.

Metro 2033
Toller Shooter mit stimmigen Setting und abwechslungsreicher Story.

Legend of Grimrock
Als alter Dungeon Master Veteran ist ein Traum wahrgeworden. Der Klassiker im modernen Gewand. Lediglich vom Endgegner war ich etwas enttäuscht. Aber so müssen Remakes aussehen. Top! Mein Spiel des Jahres.

Star Wars - The Old Republic
Da es angeblich auch solo spielbar sein sollte, habe ich mir das mal angesehen. Stimmt aber nicht, ab einem bestimmten Punkt steigt der Schwierigkeitsgrad exponentiell in die Höhe. Ohne Gruppe oder stundenlanges aufleveln mit stumpfen Quests kommt man nicht weiter. Schade, am Ende des Prologs mit Level 18 war Schluss. Hätte gerne weitergespielt.

Choplifter HD
Auch ein schönes Remake für zwischendurch. Hat Spaß gemacht.

Time Gentleman, Please!
Nettes Adventure mit bissigem Humor. Der erste Teil hat mir aber besser gefallen.

Diablo III - Starter Edition
Mangels Betakey und aufgrund der Vorberichterstattung, habe ich vor einem Kauf auf die Starteredition gewartet und das war eine gute Entscheidung. Besitzt nicht das Flair, das Diablo II damals versprüht hat, das habe ich sehr lange gespielt. Wenn es mal günstig ist, werde ich es wohl spielen. Hätte ich es als Vollpreisspiel gekauft, hätte ich mich geärgert. Schade.

Battlefield - Bad Company 2
Toller Shooter mit der besten Soundkulisse, die ich bisher in einem Spiel gehört habe.

Dear Esther
Nicht direkt ein Spiel, mehr ein Roman. Sehr stimmig aber ein bisschen mehr Pep hätte nicht geschadet.

Amnesia
Tolle Atmosphäre, hat mich aber nicht so überzeugt wie allgemein von diesem Spiel gesprochen wird. Mir hat die Shooterkomponente, also das sich die Spielfigur in irgendeiner Form wehren kann, gefehlt.

Legend of Kyrandia - Book Three - Malcolm's Revenge
Ab und zu ein ganz alter Titel vom Backlock abarbeiten. smilie
Schönes Adventure mit tollem Humor, was mir damals viel Spaß gemacht hätte. Aber mittlerweile kann ich (leider) mit Adventures nicht mehr so viel anfangen. nosmilie

Skyrim - The Elder Scrolls V
Seit Anfang November durchstreife ich Skyrim. Ein tolles Spiel und im Gegensatz zum Vorgänger (siehe oben) wird es (noch) nicht langweilig die Nebenschauplätze und Quests mitzunehmen. Ok, nach ca. 40 Stunden habe ich dann mal angefangen die Hauptquest anzufangen. Aber trotzdem lasse ich mich ständig vom Weg abbringen und nehme die eine oder andere Quest/Dungeon/Höhle etc. mit. In Oblivion habe ich insgesamt 74 Stunden versenkt, in Skyrim sind es bereits 64 und ich habe noch viel vor mir. smilie

Das war’s für dieses Jahr. Ach ja, und immer wieder mal eine Runde Dungeon Hack. Mittlerweile 20 Jahre alt aber per Portable Dosbox die perfekte Unterhaltung für jede Spätschicht. wink

____________________________________

So many games, books and films, so little time...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
hoetz (10 Kommunikator, 485 EXP)
The West Wing gucken...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Wochen 6 Tagen Offline
Beigetreten: 26.5.2009
Inhalte: 6

Spiel des Jahres 2012: Hotline Miami. Wenn ihr darüber nachdenkt, gibt es wirklich keine andere Option wink

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Equi (14 Komm-Experte, 1912 EXP)
Firm Defender of the PC Master Race
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 23.11.2009
Inhalte: 3

Ich empfand 2012 als eines der schwächsten Spielejahre an die ich mich erinnern kann. Bis auf Diablo III kam nicht ein wirklicher Oberhammer, der mich am Vorabend schwer einschlafen ließ (wie 2011 Skyrim oder 2010 Starcraft 2, God of War III oder 2009 Dragon Age).

Meine größten Spieleerfahrungen dieses Jahr sind Diablo III und Dark Souls, obwohl letzteres ja eigentlich von 2011 ist.

Diablo III war pre-nerf auf Inferno herrlich hardcorig und die Tränen der Community delikat. Auch ich habe rumgejammert. Trotzdem konnte man sich richtig reinhängen um zusammen mit den Kumpels Diablo auf Inferno vor den ersten Nerf-Keulen zu schlagen. Außerdem noch über das AH 60 € gemacht und damit 130h Spielspaß kostenlos gehabt. Super Atmo und das Kampfsystem mit dem besten Flow aller Zeiten. Dafür ist das Itemsystem teilweise daneben ...

Mein größter Flop ist wohl Far Cry 3. Weiß nicht was sich alle daran so aufgeilen. Der Open-World-Quark ist ganz genau so monoton und seelenlos wie Far Cry 2. Es respawnen lediglich die Gegner nicht mehr. Das ist wirklich alles. Die Story ist beim dritten Ableger wirklich unterhaltsam und zugänglicher als beim zweiten, wo sie sich aber auch schon nicht zu verstecken brauchte. Haben nur viele nicht gemerkt.

2013 wird dafür gigantisch werden. The Last of Us, Crysis 3 und GTA 5 sind bereits genügend Argumente um weiterhin Gamer zu bleiben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Moltke 79 (13 Koop-Gamer, 1545 EXP)
hört sich die Turrican Anthology an.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 28 Minuten Offline
Beigetreten: 16.8.2010
Inhalte: 2

Mass Effect 3 obwohl das Ende nicht meinen Erwartungen entsprach, hatte ich auf dem Weg dorthin eine Menge Spaß.
Auf Fez habe ich ewig gewartet und ich wurde nicht enttäuscht. Grafik, Sound und die Spielmechanik trafen genau meinen Geschmack.
Transformers Untergang von Cybertron war ein Spontankauf und es hat mich sehr gut unterhalten.
Sowie FTL, ich hab es zwar noch nicht durch, aber es weiß immer noch zu motivieren.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
eksirf (15 Kenner, 2725 EXP)
grau-in-grau
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 52 Minuten Offline
Beigetreten: 4.2.2011
Inhalte: 4

Wenn es rein nach der Spielzeit geht:
Battlefield 3

Sonst:
XCOM: Enemy Unknown
Dishonored - erfrischendes Setting
Hitman: Absolution

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet
McNapp64 (17 Shapeshifter, 6386 EXP)
...
User ist online Online
Beigetreten: 24.12.2010
Inhalte: 4

Also ich habe die meiste Zeit in diversen COOP Kampagnen von Shogun 2 verbracht. BF 3 liebe ich auch.

Meine Favoriten 2012 erschienen: Dishonored und Spec Ops: The Line

____________________________________

Sammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Rotbart (08 Versteher, 217 EXP)
Hausarbeiten zocken oder Games schreiben? Da stimmt doch was nicht ...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 44 Wochen Offline
Beigetreten: 27.12.2012

Dieses Jahr gab es für mich aufgrund von Zeit-/Geldmangel nicht so viele Spiele, aber mein absoluter Favorit 2012 ist:

Dragons Dogma
Das Spiel ist gewiss nicht ohne Fehler und keine Grafik-Bombe (obwohl es mir optisch gefällt), dafür macht es mir ziemlich Spaß! Bekommt man am Anfang noch ziemlich aufs Maul von den Gegnern dreht man nach ein paar Level-Ups den Spieß um und schnetztelt sich fröhlich durch die Feinde, ob es nun ein magerer Goblin ist oder eine Manticore, vor denen man zu Beginn des Spiels noch echt Schiss hat(te).
Auch für so alte Sammlernaturen wie mich lohnt sich das Spiel, ständig schleppe ich haufenweise Items zum Lager, verbessere Waffen und statte meine Vasallin aus. Nur einen Koop-Modus vermisse ich Moment, die Vasallen anderer Spieler leisten aber auch gute Hilfe. Bin beim dritten Durchlauf (wobei der erste nicht zählt, hatte aus Versehen kein NewGame+ gestartet, sondern meinen 70 Std.-Spielstand durch ein normales Neues Spiel gelöscht! *facepalm*) und im immer noch zu leichten Hard-Modus (kein Vergleich zu Dark Souls), mal sehen wie lange es noch zum Dark Arisen DLC dauert ...

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.
Olphas (24 Trolljäger, 46958 EXP)
wir sind hier nicht in Seattle, Dirk
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 27 Minuten 7 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.7.2009
Inhalte: 11

Auf meine Liste hat sich noch ganz weit vorne, gleich auf Platz 3 hinter Crusader Kings 2 und Dark Souls, Hitman Absolution geschoben. Ganz großer Titel! SO modernisiert man eine altehrwürdige Reihe, liebe Entwickler da draußen!

____________________________________

Ohne Arme keine Kekse!

Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
SirCartman (14 Komm-Experte, 2117 EXP)
Overwatch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 21 Minuten Offline
Beigetreten: 16.4.2011

Da ich selten wirklich aktuelle Spiele kaufe ist meine Liste bescheiden. Ich würde da auch keine Rangliste draus machen

- XCOM: Enemy Unknow. Mein erster Releasekauf seit Diablo 2 und ich habe es nicht bereut. Großartiges Stück Software mit kleinen Macken. Größter Kritikpunkt: Es könnte noch Großartiger sein...

- Mark of the Ninja. Was die Leute von Klei Entertainment hier abgeliefert haben ist unglaublich. Die Idee ist so unglaublich simpel, dass die Frage einfach erlaubt sein muss: Warum kam da eigentlich vorher niemand drauf? Die Idee eines 2D-Stealthplattformers (ist das die passende Genrebeschreibung) wirkt zuerst ziemlich skurril, aber das Gameplay passt so perfekt, dass ich versucht bin zu sagen, dass Steahlspiele eher für 2D, denn für 3D geschaffen wurden. Stimmt natürlich nicht, aber MoN funktioniert einfach so perfekt. Das Ende war dann auch sehr schön in Szene gesetzt. So muss ein Spiel enden!

- The Walking Dead. Habe soeben die letzte Folge beendet und was soll ich sagen: Ich glaube eine Videospiel hat mich noch nie so bewegt. Das Ende ist einfach...uff. Mir fehlen die Worte. Ich weis gar nicht ob ich eine Fortsetzung will oder ob die Serie einfach genau im jetztigen Zustand in meinem Gedächtnis haften bleiben soll. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es da eine Steigerung gibt. Das manche Stimmen behaupten, dass es aufgrund der spielerischen Limitiertheit eigentlich gar kein Videospiel sei, ist für mich nachrangig.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.
John of Gaunt (Community-Moderator, 58766 EXP)
spielt The Division und Mass Effect 2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 39 Minuten 25 Sekunden Offline
Beigetreten: 4.11.2009
Inhalte: 727

Ich hab jetzt absichtlich bis zum letzten Tag gewartet, bevor ich hier mal was schreibe. Denn: 2012 habe ich fast keine neuen Spiele gespielt, sondern mich zum großen Teil mit Titeln aus den Vorjahren beschäftigt, und ich wollte warten, ob ich nicht vielleicht doch noch einen 2012er durch bekomme. Habe ich nicht. Daher eine eher kurze und noch dazu ungeordnete Liste von mir, da ich die echt nicht ordnen kann. Hab jedes Spiel auf seine eigene Weise sehr gemocht.

Mass Effect 3

Ungeachtet all der Meckerei über das Ende (das mir erst nicht mehr gefallen hat, als ich mich näher damit beschäftigt habe) war es für mich ein absolut würdiger Abschluss der Mass-Effect-Trilogie. Hat mich mit seiner Story, seiner Action und seinen zwischendrin vorhandenen ruhigeren Tönen außerordentlich gut unterhalten.

Guild Wars 2

Wohl das Spiel, in das ich 2012 die meiste Zeit versenkt habe, ohne es wirklich gemerkt zu haben. Bin ja eigentlich absolut kein MMO-Spieler, aber hier hatte ich dennoch sehr viel Spaß. Kam mir einfach sehr entgegen, dass man einfach so zwanglos mit anderen Spielern zusammen spielt und sich nicht verabreden muss, um einen bestimmten Gegner zu besiegen. Durch gespielt habe ich es aber nicht, irgendwann war dann leider doch ein wenig die Motivation. Das Gute aber: Dank fehlender Abo-Gebühren kann ich immer mal wieder reinschauen.

To the Moon

Ich bin mal so dreist und rechne das als 2012-Release, da dieses Jahr die Retail-Fassung kam razz Eines der schönsten Werke der letzten Jahre. Spielerisch höchst simpel, so simpel, dass man schon fragen muss, ob das echt noch ein Spiel ist. Aber die Story ist einfach so unglaublich gut und herzerweichend, das war wirklich ganz großes Kino. Da musste ich am Ende echt eine Träne verdrücken ops

Xcom wäre noch ein Spiel aus diesem Jahr, das ich gekauft, allerdings letztlich zu wenig gespielt habe, um es wirklich bewerten zu können. Die ersten Stunden waren aber echt super, werde ich im nächsten Jahr auf jeden Fall mal weiter spielen.

Weitere Highlights für mich in diesem Jahr, die aber nicht 2012 erschienen sind: Skyrim (gerade eben mal wieder mr.green ), Portal 2, Deus Ex - Human Revolution, Dragon Age 2.

____________________________________

Offizieller Community-Moderator von GamersGlobal.de

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33721 EXP)
If you have to kill me use a Tommy-Gun, Baby!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 26 Minuten 49 Sekunden Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Na gut, dann will ich auch mal. Allerdings hab ich wieder sehr wenig gespielt, das tatsächlich 2012 erschienen ist.

Top 3
Max Payne 3 - Sehr gutes Actionspiel. Aber "dank" Konsolenkram wie dem Deckungssystem sowie einer eher uninteressanten Story nicht mehr so genial wie die Vorgänger.
Black Mesa - Zählt das überhaupt? Es ist "nur" eine Mod, es ist "nur" ein (fast) 1:1-Remake von Half-Life, aber damit eins der besten Spiele des Jahres.
Pandora's Tower - Ein Wii-Spiel, ihr Unwissenden! Es hat einige Gameplay-Schwächen, aber eine sehr schöne Story, die mich auch emotional gepackt hat. Wer würde die süße Helena nicht beschützen wollen?

Bestes 2012 gespieltes Spiel
Batman: Arkham Asylum - Da muss man wohl nicht mehr viel zu sagen.

Enttäuschung des Jahres
Tony Hawk's Pro Skater HD - Ist ohnehin ein liebloses Remake, aber die PC-Version ist schlicht eine Frechheit.

Überraschung des Jahres
Plants vs. Zombies macht ja wirklich Spaß.

Free2Play-Ecke
Neben Kickstarter ist das wohl der Trend des Jahres. Mit Star Trek Online hatte ich einige Monate echt Spaß, aber mit der Zeit wurde es zu eintönig. Ein Abo hätte ich dafür nie gezahlt. Ein bisschen Geld hab ich reingesteckt für Inventarvergrößerung und dergleichen, das war vollkommen in Ordnung. Planetside 2 konnte ich mir nur kurz angucken, da es auf meinem PC ständig abstürzt. Schade, hätte mich interessiert. Muss wohl bis nach dem Aufrüsten warten. Für nächstes Jahr interessiert mich in diesem Bereich Marvel Heroes.

Größter "Will ich noch spielen"-Faktor 2012
Sleeping Dogs
Far Cry 3
Spec Ops: The Line
Borderlands 2
The Darkness 2
Dishonored
The Walking Dead

Wartespiele für 2013
Bioshock Infinte (immer noch)
Double Fine Adventure (was man in den Doku-Videos von der Story mitkriegt, gefällt mir soweit)
Starcraft 2: Heart of the Swarm (ebenfalls immer noch)
Marvel Heroes (wie erwähnt)
Half-Life 3 *lol*

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Slaytanic (22 AAA-Gamer, 32745 EXP)
Watch out where the huskies go, and don't you eat that yellow snow
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 55 Minuten 22 Sekunden Offline
Beigetreten: 20.10.2012
Inhalte: 66

1. XCOM EU
2. Civ 5 Gods and Kings
3. Dishonored
4. The Walking Dead
5. Endless Space
6. Darksiders 2
7. FTL
8. Far Cry 3
9. Assassins Creed 3

____________________________________

"Die Ratten, ich und Lemmy von Motörhead werden den dritten Weltkrieg überleben." Olli Schulz

Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
M.Reichl (11 Forenversteher, 627 EXP)
VITAlisiert *muahaha*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Jahren 40 Wochen Offline
Beigetreten: 2.1.2013
Inhalte: 7

Ich habe fast nur olle Kamellen gespielt, am meisten gefreut hatte ich mich in 2012 über He-Man: The Most Powerful Game in the Universe für iOS.

____________________________________

"Du stehst unter Arrest wegen all der Gründe die mein Herr, der Erzherzog YipYap, genannt hat. Plus des ruchlosen und geschmacklosen Verbrechens, weder Fell noch Federn zu haben um dein kahles Gesicht zu bedecken!" - King's Quest VII

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33721 EXP)
If you have to kill me use a Tommy-Gun, Baby!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 26 Minuten 49 Sekunden Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29

Wie im Vorjahr auch diesmal meine Liste der 2012 gespielten Titel sortiert nach meinen persönlichen GG-Userwertungen.

Spiel (Plattform, Erscheinungsjahr) Wertung
------------------------------------------------------------------
Batman: Arkham Asylum (PC, 2009) 9.0
Black Mesa (PC, 2012) 8.5
Max Payne 3 (PC, 2012) 8.5
Prince of Persia: Die vergessene Zeit (PC, 2010) 8.5
Time Gentlemen, Please! (PC, 2009) 8.5
Ghostbusters: The Videogame (PC, 200) 8.0
Metro 2033 (PC, 2010) 8.0
Pandora's Tower (Wii, 2012) 8.0
Plants vs. Zombies (PC, 2009) 8.0
The Whispered World (PC, 2009) 8.0
Splinter Cell: Double Agent (PC, 2006) 7.5
Star Trek Online (PC, 2010) 7.5
Q.U.B.E. (PC, 2011) 7.5
Tony Hawk's Pro Skater HD (PC, 2012) 7.0
Trine (PC, 2009) 6.5
Kane & Lynch: Dead Men (PC, 2007) 5.0

Eigentlich gehören noch C&C3: Tiberium Wars und Limbo in die Liste, aber die hab ich noch nicht weit genug gespielt für eine ernsthafte Bewertung. Momentan steht Limbo aber so bei 6 und C&C3 bei 7. So oder so sind es weniger Spiele als im Vorjahr, aber die Durchschnittswertung ist höher.

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Davon sidn aber 3/4 nicht 2012 rausgekommen wink

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
CBR (20 Gold-Gamer, 20255 EXP)
Gewinner :-D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 37 Minuten 39 Sekunden Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 33

Ich gehe nicht nach Erscheinungsdatum, sondern danach, was ich im vergangen Jahr gespielt habe. Dabei haben mir die folgenden Spiele besonders gut gefallen:

Single Player:
Limbo - einfach mal was anderes. Kurzweilig und nicht allzu schwer, dabei eine sehr gute Präsentation.

VVVVVV - trotz minimalistischer Präsentation wunderbar. Sehr simpel zu bedienen, dabei ein wenig knifflig in den Geschicklichkeitspassagen. Aber mit dem nächsten Savepoint vor Augen gibt es immer diese Nur-noch-ein-Hindernis-Gefühl, welches einen nicht aufhören lässt.

To The Moon - weniger ein Spiel als eine intensive, interaktive Geschichte, die leider mit einem Cliffhänger endet.

Multi Player:
Jamestown - Wir hatten lange nicht mehr so viel Spaß an einem Rechner. Einige spaßige Stunden sehr guten Teamworks.
Borderlands / Torchlight 2 - Itemhatz und Skilltrees mit dem Freiraum zu Individualisierung. Erfordern beide nicht unbedingt so viel Teamwork. Machen im Team aber am meisten Spaß und haben etliche Stunden großartig unterhalten.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Ganon (22 AAA-Gamer, 33721 EXP)
If you have to kill me use a Tommy-Gun, Baby!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 26 Minuten 49 Sekunden Offline
Beigetreten: 6.7.2009
Inhalte: 29
Azzi schrieb:

Davon sidn aber 3/4 nicht 2012 rausgekommen

Meine Top-Spiele aus 2012 stehen 3 Postings darüber. Das war eben die Liste der Sachen, die ich in dem Jahr gespielt habe. Ich finde so einen Rückblick für mich interessant, und wenn ich den schon erstelle, kann ich ihn doch mit anderen teilen. smilie

____________________________________

"On my business card I am a corporate manager. In my mind I am a game developer. But in my heart I am a gamer."
(Satoru Iwata, 1959 - 2015)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)