Ein Blick in die Zukunft - eure Visionen vom Gaming

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29504 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 55 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ich möchte einen Diskussionsthread starten: Wie seht ihr die Zukunft des Gaming? Konsole, Cloud, PC, Smartphone oder Tablet - was macht das Rennen, was lässt sich kombinieren oder bleibt alles beim alten? Wie seht ihr die Zukunft in Bezug auf Eingaberäte - Stichwort Videobrille a la Oculus Rift, Bewegungssteuerung (Kinect, Leap Motion?) oder doch eher Maus, Keyboard, Controller?

Dass zur Verbreitung von Spielen in Zukunft immer mehr der digitale Weg genutzt wird dürfte mittlerweile fest stehen. Doch was ist mit Cloudgaming, könnte sich diese Technik durchsetzen wenn beispielsweise Heimkinokomponenten (TV, BD-Player, Medienplayer) mit vorinstallierter Cloudgaming-App (über die auch Fernsehserien und Filme per Streaming bezogen werden könnten - eim Klick und du bist entweder in CoD oder schaust den neusten Bond) auf den Markt gelangen? Und wenn der Fernseher aus ist, startet das Spiel oder der Film auf dem Smartphone oder Tablet, dem PC oder dem TV im Schlafzimmer an der gleichen Stelle wo aufgehört wurde..

Wie seht ihr Free2Play, Freemium und andere "Anfix-Optionen"?

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Alex Althoff (20 Gold-Gamer, 20742 EXP)
...wird Papa... Oo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Minuten 56 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 552

PC Gaming nach wie vor, da man nur dieses System ständig Up-to-date halten kann. Tablets werden da auch noch eine Rolle mitspielen, vor allem wenn in naher Zukunft die Gaming-Versionen rauskommen - Stichwort Razer Fiona. Cloud Gaming wird auf jeden Fall später die Konsolen ersetzen da man hier ebenso PC-Technik ja fürs Streamen einsetzen kann und man eigentlich nur noch einen TV mit nen Kontroller und einer guten Internet-Leitung braucht. Wird eben für die Firmen das Medium sein, da man eben nur 1 Version programmieren muss, die auf Tablets und PCs (+Streaming-Server) laufen. Eingabe denk ich wird Maus und Tastatur neben Gamepads und Lenkräder nach wie vor die Kontrolleingaben sein. Kinect, Wii und co sind doch eher Party-Gags aber 6-8 Std am Stück mal ein Spiel spielen...ne. Oculus Rift denk ich wird auch nur ne Spielerei bleiben. Man erinner sich an das Jahr 1994/1995 zurück, wo jeder diese Virtual Reality Helme angekündigt hat und den Support dazu und nach wenigen Monaten ist das Teil bereits wieder in der Versenkung verschwunden.

Zukunft seh ich leider immer mehr den Singleplayer-Part verschwinden und jede Menge F2P (hier mit Glück das in Zukunft Einzelspieler-Inhalte dazukommen). Retail Markt wird weiter absteigen und für Gaming, Filme und Musik weiter dem digitalen Weg gehen. Diese werden natürlich ebenso alles Account gebunden sein, da man hier einen Weg gefunden hat Raubkopien oder Gebrauchtware zu verhindern.

____________________________________

Star Citizen Nr. 250 Garage:
AEGIS: Sabre, Starfarer Gemini ; RSI: Polaris ; ANVIL: Carrack
Ingame Ziel AEGIS Javelin https://abload.de/img/fleetview3fouve.png
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.
Drapondur (25 Platin-Gamer, 55852 EXP)
Give me a S, a T, an A, a T, an U and finaly a S
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 10 Stunden 2 Minuten Offline
Beigetreten: 16.5.2009
Inhalte: 387

Schwer zu sagen. War aber schon immer so. Vieles verläuft im Sande und andere Systeme sind auf einmal voll "in". Wer hätte Ende der 80er/Anfang der 90er jemals gedacht, dass der PC die Spielemaschine der Zukunft wird? Zumindest für die 90er. Deshalb lasse ich mal alles auf mich zukommen. Befürchte aber wie Alex, dass der Singleplayer immer mehr in den Hintergrund treten wird. nosmilie
Es werden noch viele Systeme/Modelle kommen und gehen. Die perfekte Spielemaschine wird aber das Holodeck werden. smilie

____________________________________

So many games, books and films, so little time...

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten
Sciron (19 Megatalent, 15781 EXP)
At least I will go down as a president...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 10.5.2010
Inhalte: 35

Die kindliche Faszination von früher wird sich bei mir eh nie wieder einstellen, weshalb ich das alles relativ gelassen sehe. Aus der ehemaligen Passion wird immer mehr ein simples Hobby, was ich dann doch irgendwie schade finde, aber sich mit der Zeit wohl so ergibt.

Ich denke mal, dass der Indie-Markt eine immer größere Rolle spielen wird. Sehr viele Zocker die ich kenne, sind kaum noch bereit den Vollpreis für ein Spiel rauszuhauen (wenn's nicht grade Multiplayer-Suchtikram wie CoD, Battlefield oder Sport ist), was zwar verständlich ist, aber sich langfristig wohl auf das Konzept von AAA-Titeln auswirken muss, da die Publisher weniger Kohle einfahren.

Früher wurden Indiespiele ja oft als Kleinkram belächelt, den man mal als Gag so anzockt, welcher aber keinen richtigen spielerischen Nährwert besitzt. Mittlerweile kann man hier aber für kleines Geld an richtig geniale, innovative Spiele rankommen, die auch in Sachen Spielzeit und Umfang den "großen" Titeln das Wasser reichen können.

In Sachen Hardware finde ich den Oculus Rift ziemlich interessant. Ob der allerdings jemals in praktikabler Form in Serie gehen wird, ist natürlich noch sehr fraglich. Zumindest als Prototyp aber schon recht reizvoll. Spielraum zum optimieren gibt es da ja immer noch genug. Interessiert mich jedenfalls deutlich mehr als irgendwelche "normalen" 3D-Brillen, da hier die Immersion doch deutlich stärker zu sein scheint, nach dem zu Urteilen was ich alles drüber gelesen/gehört/gesehen hab.

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29504 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 55 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Joa, bei Oculus Rift und anderen Videobrillen gilt halt "Wenn ich für 3D schon ne Brille aufhabe, dann aber gleich richtig". Und mit Headtracker und ausreichend Blickwinkel (mindestens 45 Grad wie bei den Sony-Brillen) ist das Feeling schon grandios. Perfektes 3D (sofern man es sehen kann) und dazu noch das Gefühl einer riesigen Leinwand vor dem Auge - und die durch das Headtracking simulierten Kopfbewegungen. Hat mich schon umgehauen. Dummerweise sind die meisten Brillen sehr teuer und/oder mies (Sony: zu schwer, zu teuer. Zeiss: Zu kleine Bildfläche, Auflösung grenzwertig, ebenfalls teuer).

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen
Alex Althoff (20 Gold-Gamer, 20742 EXP)
...wird Papa... Oo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Minuten 57 Sekunden Offline
Beigetreten: 9.11.2009
Inhalte: 552

Sciron da geb ich dir recht. Die kleinen Studios bringen eher neue Sachen raus oder verfeinern alte Spielkonzepte. Was ich noch vergessen hab: der klassische Publisher wird nach meiner Meinung immer unnötiger. Vor allem wenn dann wirklich Cloud und Download (Steam, GOG, Origin und Uplay)die einzigen Plattformen sind, über die man Spiele bekommt. Ich hoffe das die andern Anbieter nicht alle nun ein Portal eröffnen sondern lieber die fördern, die sich etabliert haben.

____________________________________

Star Citizen Nr. 250 Garage:
AEGIS: Sabre, Starfarer Gemini ; RSI: Polaris ; ANVIL: Carrack
Ingame Ziel AEGIS Javelin https://abload.de/img/fleetview3fouve.png
5000 UEC Ingame wenn ihr Star Citizen spielen wollt https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-9F4H-7QNW

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29504 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 55 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

An die Zukunft dicker Games-Packungen glaube ich auch schon länger nicht mehr.. smilie

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Sp00kyFox (18 Doppel-Voter, 9912 EXP)
User ist online Online
Beigetreten: 20.10.2011
Inhalte: 12

ich hab da nicht wirklich visionen. genauso wie bei dem film-medium erwarte ich einfach nur jeweils neue geschichten, da ein neues artdesign, hier eine bessere grafik usw.
an den steuerungsmöglichkeiten oder wie ein spiel technisch visuell präsentiert wird, wird sich wohl net viel ändern.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
VikingBK1981 (18 Doppel-Voter, 12864 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 27 Minuten Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Ich denke Free to Play wird sich nicht durchsetzen.

____________________________________

Just do it

Wordsmyth (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

- dicke Videobrillen erinnern zu stark an alte klobige VR Helme (kann kommen, aber wie 3D erstmal für Geniesser), ich vermute dass sich im Mainstream eher transparente, leichte und günstige HUDs durchsetzen (also Richtung Google Glass/besser noch M100 für nur ein Auge), und Corning Glass-artige/kleine Projectionsflächen für Picoprojektoren (Extradisplay für die Hand).

- Leap Motion ist ja scheinbar schon standardmässig für Notebooks geplant, wenn es wird wie versprochen erhöht das sicher den Komfort, ändert aber nicht viel am alten (die Eingabe auf der Vita Rückseite hat auch nicht viel geändert, oder?). Die größte Änderung erwarte ich durch Realtime-Motioncapturing-Eingabehilfen die sich direkt auf den Charakter auswirken (z.b. Yei Mocap Bundle), deshalb:

- mehr Kameras und Kinectartige Sensoren. Da reiben sich die Publisher sicher schon die Hände, da für Profitmaximierung/DRM ein Traum (siehe Patent zur Identifizierung durch Kinect mit anschliessendem DRM). 3DS/Steam/Origin/Bnet Nutzungsbedingungen deuten an das der Widerstand gegen freundliche Spanner eher gering ist.

- mehr Skylander-artiges (Rfid)Merchandise. Mit der richtigen Herangehensweise liesse sich das Konzept sicher auch auf einen erwachseneren Markt durchsetzen, vielleicht in Verbindung mit Account/Charakter-Sicherung (z.b. hochwertige wow-artige Merchandisefiguren des eigenen Charakters mit Authenticator/Dongle/Sicherheitsspeicher für Equip/bezahlte Dienste für ein Nextgenmmo. Figur ins Podest stecken und erst dann wird sie im Konto sichtbar, so das der Charakter nicht leidet werden kann wenn das Konto gehackt wurde.

- Wobei dasselbe in Plüsch ja auch nicht schlecht sei muss, ToyTalk hat dafür z.b. ein interessantes Konzept. Weitergedacht mit nem Plüsch-Wheatley oder gewichtetem Companioncube o.ä.? U.u. würde sich das auch als kleines Ausgabegerät anbieten, wenn Freunde auf der gemeinsamen Spieleplattform warten gibt die Figur ein Zeichen per Led (oder Lautsprecher) - ihr erinnert euch sicher noch an diese mini-Briefkästen die bei Mailempfang geblinkt haben.

- Wie seht ihr Free2Play, Freemium und andere "Anfix-Optionen"?
Dank dem was ich zum Starwars F2P gehört habe und was sich an Trackern auf F2P Webseiten findet, scheint das nur der Einführung von dritte Klasse Spielern zu dienen, führt eher zur Abschreckung wenn das SW-Modell Schule macht. Eine Minderheit lässt ganz die Finger davon, der Rest nimmt es hin und erträgt die Schikane, oder zahlt zahlt hin und wieder eine Monatsgebühr, oder zahlt für die Vollversion.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)