Kaufberatung Gaming-Notebook: Wieviel bringts wirklich? Grafikk. - GeForce GTX 660M 2048MB vs. GTX 680M 4,0 GByte

Foren-Suche
Keine Antworten
Osterei (07 Dual-Talent, 108 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 51 Wochen Offline
Beigetreten: 10.8.2012

Hallo zusammen,

als gamersglobal Neuling hätte ich gerne Eure Meinung zur folgenden Fragestellung:
Wieviel Unterschied liegt tatsächlich zwischen einer GeForce GTX 660M 2048MB vs. GTX 680M 4,0 GByte? Und zwar im Sinne von: Wird mein Notebook mit der besseren Graka erst in 5 statt 4 Jahren ans absolute Limit kommen, oder ist der Unterschied zur Zeit zwar messbar, aber in Zukunft nur marginal? Der Preisunterschied liegt bei ca. 350 Euro. Lohnen sich die?

"Zur Zeit messbar" kann man sich hier anschauen, wobei die nennenswerten Unterschiede nur bei Full HD Ultra-Auflösung zu sehen ist: Beispiel Guild Wars 2: 32fps vs. 16fps
http://www.notebookcheck.com/Welche-Spiele-laufen-auf-Notebook-Grafikkarten-fluessig.13827.0.html
Hintergrund der Frage: Mein 6 Jahre altes Thinkpad kam spätestens mit Diablo 3 an die nicht-mehr-spielbar-Grenze, nun möchte ich gerne ein 17'' gaming-Notebook kaufen.

Nach längerem suchen und belesen, weil 6 Jahre war mir der ganze Kram nicht so wichtig, stehen jetzt eigentlich 2 zur Auswahl, die da wären:
XMG A722 ADVANCED - ROCCAT Extreme Black Edition:
http://www.mysn.de/detail.asp?userid=5A608B347CFA4B07B05643C90FB2529A&KategorienOrder=010;040;020&bestellnr=XMG-A722-ROCCAT
oder das Gamestar Notebook Ultra:
http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=203&products_id=7435

Wenn ich die dann noch bisl hinkonfiguriere liegt der Unterschied eben bei ca. 350/400 Euro, einzig und allein durch die Grafikkarte bestimmt.

Wenn ihr schon dabei seid, könnt ihr natürlich gern Eure grundsätzliche Meinung zu den beiden Notebooks hören lassen und vlt noch nebenbei folgende Fragen beantworten:
lohnen sich z.Z. 70 Euro mehr für 16gb statt 8gb Ram, oder liegt würde die Hälfte eh nur brach liegen, weil sie gar nicht benötigt werden?
Wieviel Sinn macht es, eine SSD Platte für System und die Top 5 Spiele zu haben, und zusätzlich eine 500 GB SATA III, 7200upm, Momentus XT Hybrid Flash einzubauen? Also die Frage ist anders ausgedrückt, macht es Sinn die Massendatenspeicherplatte als Hybrid Flash zu nehmen, wenn man eine SSD hat? Oder bringt das nix, weil dort am Ende sowieso nur Dinge drauf landen, die unregelmässig genutzt werden und der mögl. Vorteil dann gar nicht zur Geltung kommt?

So, das war es glaub ich für's erste. Freue mich über jede Meinung,

Viele Grüsse und Danke im voraus,

Johannes / Osterei

Edit: Wieso gehen die Links nicht? Anwenderdummheit?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)