Bitte um Leistungseinordnung: Mein System vs. Macbook Pro Retina

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1545 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Hallo, ich bin hardwaremäßig seit zig Jahren absolut nicht mehr auf dem Laufenden und wollt euch daher einmal um eine Einordnung bitten, wo ich mit meinem jetzigen System im Vergleich zu einem modernen Laptop, wie dem Macbook Pro Retina 2,3 Ghz liege und zwar primär in puncto Spieleperformance, aber auch sonst:

Specs rMBP:
CPU: 2.3GHz quad-core Intel Core i7 (Turbo Boost up to 3.3GHz)
RAM: 8GB 1600MHz memory
SSD: 256GB flash storage1
GPU: Intel HD Graphics 4000/NVIDIA GeForce GT 650M with 1GB of GDDR5 memory

Specs mein PC
CPU: 1,86 GHz Intel Core 2 Duo
RAM: 2 GB
HDD: Irgendwas von 2010 mit knapp 1Tb.
GPU: ATI Radeon 5700 HD oder 5750 HD (weiß ich nicht mehr genau)

Muss ich da im Bereich GPU-Leistung mit einbußen rechnen?

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Black Baron (14 Komm-Experte, 2335 EXP)
Und wieder ein zu kurzes Wochenende...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Stunde Offline
Beigetreten: 7.2.2012

Ich bin kein Apple-Experte, aber ich glaube auf einem Macbook ist es nach wie vor schwierig zu spielen, trotz großer Anbieter wie Steam, die ausdrücklich den Mac unterstützen. Afaik soll es zwar kein Problem sein Windows auf Macs zu installieren. Aber finanziell gesehen würde ich von einem Mac(Book) abraten, wenn man damit nicht primär - und eher auch professionell - arbeiten will. Die Apple-Rechner sind vor allem auf anspruchsvolle "Arbeitssoftware" ausgerichtet (weshalb sie bei Musikern und Medien-Leuten sehr beliebt sind), aber vor allem sind sie auch deutlich teurer als "herkömmliche" PCs.

Das heißt jetzt nicht, dass das von dir aufgeführte MacBook nichts taugt, ich glaub selbst die Mobile-Version der aktuellen Geforce-Generation hat einiges an Leistung. Aber du kannst zu einem sicherlich deutlich niedrigeren Preis ein leistungsmäßig - gerade in Sachen Spiele - ebenbürtiges PC-Notebook bekommen. Wenn dir also mehr am Spielen auf der Kiste gelegen ist, solltest du dir dieses sündteure Gerät aus dem Kopf schlagen.

Rein leistungsmäßig wäre das MacBook ein deutlicher Aufstieg. Nur finanziell wie gesagt ein äußerst sündiger lol. Ich will dir nichts ausreden, ist nur ein gut gemeinter Rat smilie

Leistungseinordnung würde ich grob sagen: ungefähr eine Steigerung von 100%, evtl. mehr. Hängt auch stark davon ab wie CPU-lastig eine Anwendung/Spiel ist.

____________________________________

Wer ist der größere Tor, der Tor, oder der Tor der ihm folgt?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29622 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

@BlackBaron: Dann viel Spaß beim heraussuchen eines vergleichbaren Windows-Notebooks. Vor allem bei der absolut genialen Auflösung wirst du scheitern wink .

@Kritiklos.. ach.. KLAK klingt toller: Die GT 650M ist spürbar schneller als die HD 5750. Das wird beim MacBook allerdings durch die hohe Auflösung relativiert, zumindest bei Games. Wenn du in der nativen Auflösung zockst ist es natürlich ein großer Unterschied ob da die Retina-Auflösung oder die (vermutlich) 1366 x 768 eines Standard-Books berechnet werden müssen. Bedeutet: Technisch gesehen ist die GT 650M deutlich schneller als die 5750. In der Realität kann es aber sein, dass Spiele auf dem Retina-Book in der nativen Auflösung trotzdem langsamer laufen.

Dass der i7 deutlich schneller arbeitet als der nun doch etwas angegraute Core2Duo dürfte klar sein. Wobei die Mischung seltsam ist - C2D mit 1,86 GHz und AMD 5750 - die GPU wirkt mir zu modern für die CPU.

Vergleichst du dein Notebook allerdings mit einem anderen Standardnotebook, einem mit einer Auflösung von 1366 x 768 beispielsweise und ebenfalls einer modernen GPU wie der GT 650M oder auch nur der 640M, dann gewinnt das moderne Gerät selbstverständlich haushoch. Hmm, ich habe gerade erst für einen Kunden eine Top50 der schnellsten Notebook-GPUs angefertigt, die ist leider noch nicht online befürchte ich. Ich kann die Liste Montag wenn sie on ist mal verlinken. Nur so weit: Die GT 650M ist dort auf Platz 30, die 5750 taucht in der Top50 schon gar nicht mehr auf. Da sind mittlerweile sogar die integrierten Grafikchips von AMDs Trinity-Prozessoren fast genauso schnell. Intels HD4000 sieht da allerdings kein Land, die ist aber auch nicht unbedingt für Spiele gedacht sondern eher um Strom zu sparen wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1545 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

@BlackBaron: Mit der Preis-Leistungs-Problematik hast du natürlich recht, gerade wenn es rein ums Spielen ginge. Allerdings wird mit dem Teil auch tatsächlich in verschiedener Weise "gearbeitet", sodass ich die Kohle rechtfertigen kann. Spielen ist prozentual sogar der kleinste Teil der Nutzung, wenn auch vermutlich der leistungsbeanspruchendeste. Aber 100% mehr Leistung hört sich doch schon gut an, da dürfte ich ja einen gefühlten "Sprung" bemerken, beim Wechsel.

@Dennis: Danke für die differenzierte Einordnung. Du hast Recht, die GPU passt nicht ganz ins Bild, denn die habe ich später mal aufgerüstet, ich glaub so 2009/2010 herum.

Wie glaubt ihr, wäre die Performance, wenn ich nur auf 720p über einene externen Beamer zocken würde? Wären da volle Details und mehrfaches Antialiasing bei modernen und kommenden Spielen möglich?

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Black Baron (14 Komm-Experte, 2335 EXP)
Und wieder ein zu kurzes Wochenende...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Stunde Offline
Beigetreten: 7.2.2012
Dennis Ziesecke schrieb:

@BlackBaron: Dann viel Spaß beim heraussuchen eines vergleichbaren Windows-Notebooks. Vor allem bei der absolut genialen Auflösung wirst du scheitern .

Zum Spielen braucht man das Retina-Display aber nicht. Zumindest nicht in dieser geringen Größe, und wie du schon gegenüber dem TE erläutert hast ist die hohe Auflösung wahrscheinlich zu anspruchsvoll für die GPU. Eher ein Arbeitsgerät, bei dem man die hohen Auflösungen z.B. bei komplexeren Darstellungen (CAD o.Ä.) brauchen kann. Oder für totale Angeber zum Filme-Schauen im Zug/Flugzeug lol.

@TE:
In 720p wäre das ziemlich wahrscheinlich kein Problem, aber wozu dann ein MacBook kaufen? Als Option für gelegentliches Zocken mit Kumpels freilich kein Ding, aber wenn du vor hast dich regelmäßig in deinem Domizil vor ne Beamer-Wand zu setzen und über das MacBook zu spielen muss ich schon sagen, dass ich das... ineffizient finde lol. In dem Fall wär nämlich dann das Retina-Display wirklich total überflüssig. Eine XBox360 oder PS3 sind für's Zocken über nen Beamer die erheblich günstigere und effektivere Wahl. Falls du aber vorhast irgendwelche PC-spezifischen Titel über Beamer zu zocken, dann gerätst du wahrscheinlich wegen der für PC-Verhältnisse recht groben 720p-Auflösung ins Hintertreffen (man denke mal an Spiele wie Anno, die erst in höheren Auflösungen übersichtlich genug sind).

Ich werd nicht ganz schlau aus dir lol

____________________________________

Wer ist der größere Tor, der Tor, oder der Tor der ihm folgt?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben
jps (18 Doppel-Voter, 11150 EXP)
Und sonst so?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 33 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 420

Er hat doch geschrieben, dass das Notebook hauptsächlich zum Arbeiten, etc. genutzt wird und Spielen den geringsten Teil ausmacht. In dieser Hinsicht kann man das MBP nur empfehlen und wenn irgendwas auf OS X nicht läuft, dann kannst du problemlos über Bootcamp Windows installieren.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Black Baron (14 Komm-Experte, 2335 EXP)
Und wieder ein zu kurzes Wochenende...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Stunde Offline
Beigetreten: 7.2.2012
Jan Schnitzler schrieb:

Er hat doch geschrieben, dass das Notebook hauptsächlich zum Arbeiten, etc. genutzt wird und Spielen den geringsten Teil ausmacht. In dieser Hinsicht kann man das MBP nur empfehlen und wenn irgendwas auf OS X nicht läuft, dann kannst du problemlos über Bootcamp Windows installieren.

Er wollte einen Vergleich seines jetzigen PCs mit dem MacBook in Bezug auf Spieleperformance, so steht's im Startpost wink

____________________________________

Wer ist der größere Tor, der Tor, oder der Tor der ihm folgt?

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1545 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Wenn ich meine Recherchen und eure Beiträge zusammennehme, scheint es nun so zu sein:

Das Macbook bringt bei Auflösungen zwischen 720p und 1080i mehr Spiele-Leistung, wie meine jetziges System und ist dabei leichter, leiser und teurer. Auf 2880x1440 Retina-Auflösung ist die Performance eher mittelmäßig, aber akzeptabel, wobei man berücksichtigen muss, dass es gar kein alternatives System gibt, das so eine Auflösung supportet. Generell wird das System bei allen sonstigen Aufgaben außer Zocken gefühlt deutlich leistungsstärker sein.

Übrigens habe ich zum Zocken natürlich auch noch eine PS3 zusätzlich. Ich denke mal auf dem MBP werde ich eher so Sachen spielen, die es auf dem Beamer nicht bringen bzw. die von hohen Auflösungen prinzipiell mehr profitieren wie z.B Strategietitel á la Anno oder auch Diablo III. Und natürlich PC-exklusive Titel, aber davon gibt es ja nicht so viele.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29622 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Wenn du die Auflösung nutzen kannst, dann ist das Retina-Book schon klasse. Muss man halt auch gesehen haben, sonst endet es meistens in "Apple ist eh zu teuer".

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Nen Apple Notebook nutzt man halt auch nicht primär zum Spielen, deswegen ist die Einordung etwas sinnlos. Für 1700€ kannst du halt ein guten Spiele PC Kaufen und zusätzlich noch beispielsweise ein "günstigen" Macbook Air zum mobilen Arbeiten. Aus deim Text geht auch nicht hervor was du jetzt eigentlich willst.

Zu deinem aktuellen PC: Das Problem ist primär der RAM, 2 GB sind eigentlich für alles zu wenig. Die CPU spielt heute nicht mehr ne allzu große Rolle und die Graka ist zwar net mehr die neuste, aber wenn man die Details etwas runterschraubt dann tut sies noch.

Die Apple Notebooks (zumindest manche) sind auch nicht sooo stark überteuert. Die Teile sind exzellent verarbeitet, sehen stylish aus und haben hochwertige Technik. Viele andere Notebooks selbst in ähnlichen Preiskategorien sind billige Klapperkisten, und damit meine ich durchaus auch die von bekannten Herstellern.
Gute und technisch ausgereifte Notebooks zu finden ist nämlich gar nicht so leicht die machen sich extrem rar^^

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1545 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Also rein subjektiv bin ich mit meinem betagten Rechner (2006er Baujahr) eigentlich gut zufrieden. Es gibt keine Anwendung wo ich großartig warten muss, oder es stockend läuft. Auch bei Spielen kann ich in der Regel hohe Details fahren, da ich ja wie gesagt am Beamer nur in 720p spielen kann. Nur das Betriebsgeräusch könnte im Ruhezustand leiser sein und ich will eigentlich nicht mehr so einen Klotz von BigTower rumstehen haben.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12123 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Was mich persönlich noch beim Retina MacBook interessiert ist, ob die 8GB Ram vollkommen ausreichen oder ob ich für Bild und Videobearbeitung doch schon zu 16GB zurück greifen sollte. Da der Ram diesmal an der Platine verschweißt ist und so ein Nachrüsten unmöglich ist, wollte ich mal nachfragen. Denn 8 GB Ram mehr für 200€ ist nicht wenig Geld.

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
KritikloserAlleskonsument (13 Koop-Gamer, 1545 EXP)
Ich grüße Sie nicht zurück!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 48 Minuten Offline
Beigetreten: 20.7.2011
Inhalte: 3

Das mit dem RAM weiß ich zwar nicht, aber ich weiß, dass ich inzwischen vom Retina-Trip wieder weg bin. Ausschlaggebend war genau der Punkt, dass KEINE Komponente des Retina aufrüstbar ist und auch kaum eine Reparierbarkeit gegeben ist, da im Grunde alls fest auf eine Platine gelötet ist (=teuer). Bei einer Nutzungsdauer vo 3-6 Jahren sind das IMO KO-Kriterien. Ich denke mal ich werde ein günstigeres MBP zum Arbeiten beschaffen und das Zocken über die Konsolen abwickeln.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Black Baron (14 Komm-Experte, 2335 EXP)
Und wieder ein zu kurzes Wochenende...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Stunde Offline
Beigetreten: 7.2.2012

Naja, ist ja auch typisch für Apple, man will nicht nur softwaremäßig ein möglichst geschlossenes System. Das fehlen nahezu jeder Aufrüstmöglichkeit wird auch von einigen Hardware-Tests bemängelt, oft aber auch als "typisch Apple" abgetan.

Ich schau mir die Apple-Rechner immer mal wieder gern an und finde sie eigentlich auch ziemlich interessant. Zuletzt hat mich auch das iPad soweit fasziniert, dass ich versucht war mir eines zuzulegen. Abgesehen davon, dass ich ein solch einseitiges Gerät im Alltag nicht brauchen kann (ich fahre nicht mit dem Zug und zum Lesen nehme ich lieber ein Buch in die Hand, fürs Internetsurfen ist mir ein PC mit richtiger Tastatur lieber, da ich auch viel in Foren unterwegs bin) und es natürlich viel kostet, ist dieser Gedankengang vor allem daran gescheitert, dass eben so ziemlich alle Apple-Geräte in sich "geschlossen" sind. Wenn ich einen iPod nutzen will, muss ich zwar die Musik nicht unbedingt bei iTunes kaufen, sehr wohl aber mittels dieses Clients auf den iPod übertragen (wie das mit dem DRM inzwischen läuft weiß ich aber nicht).

PC-Systeme (egal ob Desktop-Rechner oder Notebook) sind zwar im Allgemeinen anfälliger, vor allem in Bezug auf Inkompatibilitäten und Treibergeschichten, aber sie lassen es zu selbst Hand anzulegen (Notebooks freilich eingeschränkter) oder sich gleich seinen eigenen Rechner eigenhändig zusammenzustellen (gerade letzteres ist mir wichtig, da man hier sogar als nicht Voll-IT-Profi schonmal nen wichtigen Hebel bezüglich Zuverlässigkeit und Funktionalität ansetzen kann, wenn man sich damit befasst und zumindest auf verlässliche Quellen in Sachen Tests verlässt). Apple ist mir da ein bisschen zu sehr "Gib Geld und du kriegst alles fertig geliefert, mach dir keine Gedanken", und dann natürlich der unbestreitbare Hipness-Faktor, der auf manche mehr, auf andere weniger wirkt.

Keine Frage, Fehlkäufe sind die Geräte bislang nicht, ich glaube nicht, dass man so etwas objektiv behaupten kann. Aber zu Apple würde ich nur aus spezifischen Gründen greifen (Hobby-Musiker, der gern eigene Sachen aufnimmt z.B.).

____________________________________

Wer ist der größere Tor, der Tor, oder der Tor der ihm folgt?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29622 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Und um es etwas zu relativieren: Die MacBooks gehen problemlos als Ultrabooks durch oder? Vergleichbare Geräte mit Intel-CPU und Windows als OS lassen sich ebenfalls nicht wirklich aufrüsten und sogar verlötete Akkus sind schon gesichtet worden. Ab einer gewissen Packungsdichte müssen Techniker zu solchen Schritten greifen um eben noch ein paar Millimeter Platz zu gewinnen.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Black Baron (14 Komm-Experte, 2335 EXP)
Und wieder ein zu kurzes Wochenende...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Stunde Offline
Beigetreten: 7.2.2012
Dennis Ziesecke schrieb:

Und um es etwas zu relativieren: Die MacBooks gehen problemlos als Ultrabooks durch oder? Vergleichbare Geräte mit Intel-CPU und Windows als OS lassen sich ebenfalls nicht wirklich aufrüsten und sogar verlötete Akkus sind schon gesichtet worden. Ab einer gewissen Packungsdichte müssen Techniker zu solchen Schritten greifen um eben noch ein paar Millimeter Platz zu gewinnen.

Ich glaub das dürfte aber nur auf die wirklich kompakten Geräte ohne optisches Laufwerk zutreffen, da die dann auch ohnehin keinen Slot für Erweiterungskarten haben. Die kosten aber auch wiederum deutlich weniger, als die Apple-Geräte^^.

Wirklich gut finden muss man das ja auch nicht, ganz besonders mit den fest verbauten Akkus. Jedes Wald-und-Wiesen-Handy hat einen auswechselbaren Akku, das verkleben und verlöten ist also in meinen Augen kein Argument für Platzersparnisse.

____________________________________

Wer ist der größere Tor, der Tor, oder der Tor der ihm folgt?

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29622 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Das Retina-Macbook hat aus Platzgründen auch kein optisches Laufwerk. Und zum Aufpreis: Schau dir mal die Verarbeitung an. Ultrabooks auf dem Niveau der MacBooks sind ebenfalls sehr teuer. Zum Retina-Book gibt es schlicht kein Windows-Pendant, das hochauflösende Display dürfte aber durchaus teuer sein. Würde Dell ein solches Gerät konzipieren, wäre es auch nicht für weniger als 2000 Euro im Shop zu finden - und würde wahrscheinlich ebenfalls über nicht-austauschbare Komponenten verfügen.

Übrigens, auch bei Smartphones lässt sich durch den festen Einbau eines Akkus Platz sparen. Machen halt viele Hersteller nicht weil sie den Shitstorm anschließend kennen. Lithium-Polymer-Akkus lassen sich recht flexibel fertigen, da sind die Kontaktstellen bei wechselbaren Akkus tatsächlich ein Punkt für die Entwickler über fest verlötete Akkus nachzudenken. Vor allem beim Akku wird Apple nicht intern die "Wir verarschen die dummen Käufer"-Losung ausgerufen haben. Da gehts eher um das Abwägen "Eine halbe Stunde mehr Laufzeit, ein halber Zentimeter weniger Gehäusegröße und etwas weniger Gewicht oder wechselbare Akkus?"..

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12123 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11

Wie kann man sich denn ohne optisches Laufwerk Windows 7 installieren?

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

USB Stick. geht super easy. Microsoft hat sogar ein kleiens Tool dafür rausgegeben.

Insgesamt brauch man am Lappi heute kein optisches Laufwerk mehr. In Zeiten von WLAN, USB Sticks, Flashspeicher, externe Festplatten, Homeserver etc. bekommt man das eh komfortabler auf den Laptop als mit platzzehrenden und lahmen optischen Medien.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12123 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11
Azzi schrieb:

USB Stick. geht super easy. Microsoft hat sogar ein kleiens Tool dafür rausgegeben.
Insgesamt brauch man am Lappi heute kein optisches Laufwerk mehr. In Zeiten von WLAN, USB Sticks, Flashspeicher, externe Festplatten, Homeserver etc. bekommt man das eh komfortabler auf den Laptop als mit platzzehrenden und lahmen optischen Medien.

Hey das klingt ja echt super smilie Und 8GB Ram reichen auch aus oder?

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29622 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Ist wichtiger, dass der Stick nicht zu langsam ist. 8 GB reichen problemlos, installiere selbst von einem 8GB-Stick und hab noch ein paar Tools mit drauf. Ist ein ganz neues Installationsgefühl so ohne DVD, sehr angenehm!

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Tagen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
Contra4you schrieb:

Hey das klingt ja echt super Und 8GB Ram reichen auch aus oder?

Selbst mit einem 4GB Stick kommst du problemlos hin. Hab zwei Stück in der Schublade liegen (Win 7 32; Win 7 x64), für den Fall der Fälle. Durchschnittlich dauert dann so eine Installation eine Viertelstunde smilie Bei mir hat das Windows 7 USB/DVD Download Tool von Microsoft zum Aufbereiten der Sticks auch nie Probleme gemacht.

Wie Dennis sagt, wichtig ist dass der Stick nicht lahmt. Kann halt im schlimmsten Fall passieren, dass von diesem nicht gebootet wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Blaine (12 Trollwächter, 1123 EXP)
Warum fallen wir Sir?... Damit wir lernen können uns wieder aufzurappeln!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 12.4.2010

Hehe ich glaub er meint mit den 8GIG RAM den arbeitsspeicher lol
Mehr ist besser! Aber keine Ahnung wie teuer die Verdopplung bei Apple ist.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29622 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 19 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396

Oh, stimmt. Da steht "RAM". Ich ging bislang nicht davon aus, dass jemandem ohne professionellen Anspruch an den PC 8 GB RAM nicht reichen könnten.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
icezolation (19 Megatalent, 19180 EXP)
Plöp und tschüss!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Tagen Offline
Beigetreten: 11.8.2009
Inhalte: 169
Blaine schrieb:

Aber keine Ahnung wie teuer die Verdopplung bei Apple ist.

Ich glaube das will man garnicht wissen.

Vor ein paar Monaten habe ich mal diesbezüglich was in einem Forum aufgeschnappt. Derjenige fluchte auch nicht zu knapp, als er herausfand dass er um die 800 Euro und mehr ausgeben muss, damit seiner Apfelkiste 4GB mehr verpasst werden. Hauptsache ein Apfellogo ist drauf, oder so... mr.green

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Pro4you (18 Doppel-Voter, 12123 EXP)
Frank Ocean - Nights
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 11
Blaine schrieb:

Hehe ich glaub er meint mit den 8GIG RAM den arbeitsspeicher
Mehr ist besser! Aber keine Ahnung wie teuer die Verdopplung bei Apple ist.

Dennis Ziesecke schrieb:

Oh, stimmt. Da steht "RAM". Ich ging bislang nicht davon aus, dass jemandem ohne professionellen Anspruch an den PC 8 GB RAM nicht reichen könnten.

Ja der Arbeitsspeicher war gemeint^^ Hätte mich aber deutlicher ausdrücken müssen, weil der Kontext ja in dem Moment mehr auf Windows 7 und dem USB-Stick gelegen hat mr.green Ich stelle mir nur die Frage, weil der Laptop mindestens bis mein Studium im Einsatz ist, sprich 6 bis 10 Jahre lol und darum frag ich mich, ob spätere Programme vielleicht mehr Leistung fressen und so 16GB mehr Sinn machen. Die Frage kommt vor allem, weil sich der Ram nicht nachrüsten lässt.

____________________________________

"Wer die Weißheit mit dem Löffel isst, der Scheißt Klug"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)