World of Warcraft oder SW The old Republic ?

Foren-Suche
FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ultrabonz (14 Komm-Experte, 2316 EXP)
Man kann nicht nicht spielen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 50 Wochen Offline
Beigetreten: 12.8.2011
Inhalte: 9

Hallou!

Nachdem mich Tera enttäuscht hat (von wegen "TRUE ACTION COMBAT") bin ich weiterhin auf der Suche nach einem MMORPG.

Da mir die Story ziemlich wichtig ist, dachte ich zunächst an SWTOR. Habe aber gehört, dass die Quests sehr eintönig und repetitiv sind.

Es gibt ja auch noch WoW. Mit 10 Mio Usern immer noch das absolut dominante MMORPG. Aber ist es wirklich so gut? Wie sieht es da aus mit den Quests? Sind die abwechslungsreicher als in SWTOR?

Oder was macht WoW denn eigentlich so faszinierend? Was hat es, was andere nicht haben???

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71

Keine Ahnung wo dein Problem ist aber WoW kannst du doch bis Level 20 kostenlos zocken...
Also schau einfach mal rein!

SWTOR soll dieses Feature demnächst auch bekommen - wenn du aber jetzt schon reinschauen willst, geht das mit einem Gästepass auch problemlos!

Ich habe beides gespielt und WoW hat sicherlich mehr Content und daher höhere Langzeitmotivation. SWTOR lohnt sich aber zumindest 1x "durchzuspielen" mit der Klasse die einem am besten gefällt da die Story wirklich nett ist.

Ansonsten einfach auf Guild Wars 2 warten, das dürfte im Moment wohl das klügste sein.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
maddccat (18 Doppel-Voter, 11706 EXP)
W E L C O M E__T O__R A U R U
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2009
Inhalte: 11

Wenn dir die Story und Quests wichtig sind, bist du bei MMORPGs grundsätzlich falsch. Bedien dich lieber bei den reichlich vorhandenen RPGs für Einzelspieler. Soll es doch ein MMORPG sein, würde ich bei der genannten Auswahl ganz klar zu World of Warcraft tendieren. SWTOR macht einfach viel zu wenig richtig. Als Alternative kann ich ansonsten noch Age of Conan empfehlen.

volcatius (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Das Problem bei TOR ist, dass es zu wenig Storyhappen gibt und du dazwischen sehr, sehr viel grinden und sehr viel laufen musst.
Im Gegensatz zu KOTOR ist dein Charakter natürlich völlig bedeutungslos. Egal welche Antworten du gibst btw. welche Entscheidungen du fällst, es ändert sich nichts gegenüber deinem Gesprächspartner, deiner Quest, dem Planeten oder dem Ausgang der Geschichte.

Ich muss dazu sagen, dass ich die Story beim Schmuggler auch nicht so toll fand, ebensowenig wie die Charaktere/Gefährten.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Guthwulf (15 Kenner, 3798 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 33 Wochen 2 Tagen Offline
Beigetreten: 21.7.2011
Inhalte: 26
Ultrabonz schrieb:

Da mir die Story ziemlich wichtig ist

Tjoar... da kann ich nur maddccat wiederholen. Spiel gute Singleplayerrollenspiele wie Witcher 2. MMORPGs werden bei der Story nie an Singleplayerrollenspiele heranreichen können, weil sie nunmal persistente Welt für alle Spieler darstellen. Im Rahmen von Quests kann es da gar keine echten Konsequenzen und Auswirkungen "deiner" Entscheidungen auf die Welt geben. Deshalb werden vordefinierte Quests hier immer den Kürzeren ziehen müssen. Du könnstest dich höchstens noch von den ThemenparkMMOs abwenden und mal ne virtuelle Welt versuchen (wie z.B. Eve Online oder Ultima Online). Da gibts keinen relevanten vorgekauten Questcontent oder unsinnige Unterscheidungen zwischen "Levelphase" und "Endgame". Und wenn du das nicht magst? Bei der Wahl zwischen den beiden von dir genannten? Warte auf Guild Wars 2. Das wird auch keine virtuelle Welt, hat aber noch den Reiz des Neuen wink

____________________________________

guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Nintendo: FC 2208-9045-8450)

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Butcherybutch (14 Komm-Experte, 2450 EXP)
Stop Making Sense
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 15 Minuten Offline
Beigetreten: 1.2.2011
Ultrabonz schrieb:

Es gibt ja auch noch WoW. Mit 10 Mio Usern immer noch das absolut dominante MMORPG. Aber ist es wirklich so gut? Wie sieht es da aus mit den Quests? Sind die abwechslungsreicher als in SWTOR?
Oder was macht WoW denn eigentlich so faszinierend? Was hat es, was andere nicht haben???

Also das Questen in WoW fand ich doch einiges origineller und abwechslungsreicher als in SWTOR, klar die Quests in SWTOR sind schön vertont, aber selten gibts irgendwelche Cutscenes in denen wirklich etwas passiert Die Storylines die ich gespielt habe, waren eher mässig spannend und zT. mit soviel Bioware Pathos das es manchmal unfreiwillig komisch wirkt. Was WoW damals für mich halt besonders gemacht hat war die Spielwelt die wirklich wie aus einem Guss wirkt und mit viel Liebe zum Detail gestaltet ist. Klar Star Wars spielt nicht nur auf einem Planeten aber diese Schlauchquestgebiete, Ladescreens und grün/rote Instanztore haben mich doch viel zuoft aus der Immersion gerissen.

____________________________________

I like long walks, especially when they are taken by people who annoy me.
Fred Allen

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14202 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 54 Minuten 11 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23
Guthwulf schrieb:

MMORPGs werden bei der Story nie an Singleplayerrollenspiele heranreichen können, weil sie nunmal persistente Welt für alle Spieler darstellen.

Genau. Denn selbst wenn es mal aus versehen eine mitreißende Questreihe gibt, springen in der Gegend sicher ein paar nackte Gnome mit rosa Haaren herum, die jegliche Ernsthaftigkeit der Situation sofort zerstören.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Fuzzymancer (12 Trollwächter, 918 EXP)
Tätigkeit zur Zeit: Wachhund
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 31 Wochen Offline
Beigetreten: 3.3.2010

Es wird einem Theme Park MMO imo nie gelingen die gleiche Atmosphäre und Immersion zu erzeugen wie ein Single Player RPG aus bereits verschieden genannten Gründen.

Es gab bisher nur ein MMO was mich mal für eine längere Zeit fesseln konnte und das war EVE. Hier aber auch nur weil die beiden genannten Faktoren durch das "Sandkasten"-Prinziep hinfällig sind.

Anderes Problem find ich immer, dass ich bei einem MMO (ja auch eve smilie) das Gefühl hatte "Du spielst hier nicht du arbeitest). Das kommt u.A. durch den häufig zu findenen Grind Content (man soll ja lange bei der Stange gehalten werden) und dem hohen Tempo, was meistens durch die Community vorgegeben wird.

Bei diesen Dingen hatte imo bisher nur Guild Wars mit seinem hohen Instanzierungsgrad und dem später eingeführten Heldenssytem ein wenig entgegengewirkt. Weswegen es aber zurecht nicht MMO genannt wird. Was aber nicht schlimm ist ich finde es war/ist trotzdem ein gutes Spiel.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14202 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 54 Minuten 12 Sekunden Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23
Fuzzymancer schrieb:

Anderes Problem find ich immer, dass ich bei einem MMO (ja auch eve ) das Gefühl hatte "Du spielst hier nicht du arbeitest).

Oh ja, als ich zu WoW Vanilla-Zeiten bei einem Raid dabeiwar hat es bald aufgehört ein Spiel zu sein und wurde schon eine Art Zweitjob. Nach Blackwing Lair hab ich die Handbremse gezogen und bin dann baldmal aus WoW raus.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
knallfix (14 Komm-Experte, 1846 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 20 Minuten Offline
Beigetreten: 30.10.2011
Ultrabonz schrieb:

Hallou!
...
Oder was macht WoW denn eigentlich so faszinierend? Was hat es, was andere nicht haben???

WoW hat 10mio Spieler, weil es WoW ist.
Nicht weil es ein besonders gutes Spiel ist.
Wird über MMOs berichtet, wird über WoW berichtet.
Jeder kennt wen, der WoW spielt.
Blizzard - einst ein Name für Qualität
Jeder kennt es.
Dadurch spielen viele, die sonst nie ein MMO angefaßt hätten.
Und so ist WoW auch zum Fluch für das Genre geworden.
Alles und jedes wird mit WoW verglichen.
Andere Funktionen, andere Lootsysteme, anderes PvP etc - "aber bei WoW ..."

Das faszinierende an WoW ist die Welt.
Auch wenn man über die Grafik streiten kann, absolut stilsicher und aus einem Guss.
Durch die Überarbeitung der Welt durch Cataclysm gibt es nun auch in der alten Welt etliche sehr gelungene Quests. Aber leider ist das Leveltempo mittlerweile so hoch, dass man nur die Hälfte sieht.
Und als Neueinsteiger läuft man Gefahr von Anfang an gleich als "dummer Noob" gebrandmarkt zu werden.
Spätestens sobald man die ersten Instanzen betritt trifft man auf Mitspieler, die feststellen werden, das der eine da ja gar keine Erbstücke an hat (Erbstücke sind Accountgebundene Waffen und Rüstung, die mitleveln und ua Bonus-exp geben)
Keine Erbstücke = Anfänger = keine Ahnung = wüste Beschimpfungen = Kick aus der Instanz.
Es geht nur ums Tempo. Schnell leveln, schnell durch die Instanz kloppen, schnell auf Max-lvl kommen um sich dann dem "Endgame" zu widmen. Dem farmen von Fraktionsruf, Marken, Mounts und Pets.
GoGoGo wird mit das erste sein, was du von einem Mitspieler lesen wirst.

Von Blizzard gibt es außer wöchentlichen Klassenänderungen auch nicht mehr viel. Contentupdates gibt es mittlerweile so häufig wie eine Sonnenfinsterniss. Als besonderes Schmankerl werden alte Instanzen mit angepaßten Gegnern und Loot neu aufgelegt.

Ich würde sagen, schau dir mal Rift an.
Kostenlose Testversion bis Level 20, kann man nichts falsch machen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
maddccat (18 Doppel-Voter, 11706 EXP)
W E L C O M E__T O__R A U R U
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2009
Inhalte: 11
knallfix schrieb:

Alles und jedes wird mit WoW verglichen.

Kein Wunder, wird doch überall WoW kopiert. Häufig eher schlecht als recht. So wie Rift.
Ein großes Inhalts-Update steht bei WoW übrigens demnächst an und hört auf den Namen Mists of Pandaria. wink Deine Gruppenerfahrung kann ich auch nicht bestätigen, da ich eher das Gegenteil beobachte. Wenn jemand am Anfang einer Ini schreibt, dass er diese nicht kennt oder neu ist, gibt es eigentlich immer jemanden, der kurz ansagt, was getan werden muss -sofern nötig. Erbstücke interessieren auch die wenigsten, da überflüssig. Was das Tempo angeht, muss man jedem selbst überlassen wie er spielt. Muss man ja nicht mitziehen und ein frischer Spieler wird es sicher anders angehen als jemand, der schon fünf Chars auf 85 hat.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten
Ardrianer (19 Megatalent, 19308 EXP)
Arbeit! Arbeit!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 7.12.2011
Inhalte: 34
Ultrabonz schrieb:

Hallou!
Nachdem mich Tera enttäuscht hat (von wegen "TRUE ACTION COMBAT") bin ich weiterhin auf der Suche nach einem MMORPG.
Da mir die Story ziemlich wichtig ist, dachte ich zunächst an SWTOR. Habe aber gehört, dass die Quests sehr eintönig und repetitiv sind.
Es gibt ja auch noch WoW. Mit 10 Mio Usern immer noch das absolut dominante MMORPG. Aber ist es wirklich so gut? Wie sieht es da aus mit den Quests? Sind die abwechslungsreicher als in SWTOR?
Oder was macht WoW denn eigentlich so faszinierend? Was hat es, was andere nicht haben???

hast du schon mal über Der Herr der Ringe Online nachgedacht? eventuell wäre das etwas für dich. der Kern der Fans müsste noch aktiv sein. ansonsten warte auf Guild Wars. WoW empfehle ich nicht. bei dem Spiel ist so ziemlich die Luft raus

____________________________________


Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Mein Tipp: Warten auf Guild Wars 2 oder mal bei Lotro reinschauen

WoW ist zu alt für Neueinsteiger. Die Community (kann man eigentlich kaum so bezeichnen) ist das mit Abstand schlechteste was ein Spiel so hergibt, als "Noob" wirst du dort eh dauergekickt und totgeflamt werden. Dazu kommt das die Spielewelt/Levelphase tot ist, heisst jeder sitzt eh in den Hauptstädten und teleportiert sich von dort aus rum. Das Endgame ist quasi Instanzgrinding und Raids, imo hat deren Qualität seit WOLK aber stark gelitten.Das PvP ist ein schlechter Witz und wird eigentlich von den Entwicklern nicht grossartig gefördert.

SWTOR war für mich persönlich ne riesen Enttäuschung, das Ding hat mit MMO nix zu tun. Es gibt eine instanzierte Welt die fast immer aus Schlauchlevels besteht. Die persönliche Story ist zwar cool, komtm aber nicht an Singleplayer Spiele heran und nimmt im Laufe des Spiels an Umfang auch immer weiter ab. Stattdessen gibts ein haufen nerviger Standartquests. Die sogenannten Flashpoints (Instanzen) sind oft ganz cool gemacht aber man kennt sie irgendwann halt auch.
Imo ist das ganze Spiel viel zu linear, eingeschränkt und wirkt künstlich und unbelebt. Ein Haufen verschenktes Potential und als MMO nicht zu empfehlen.

FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ultrabonz (14 Komm-Experte, 2316 EXP)
Man kann nicht nicht spielen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 50 Wochen Offline
Beigetreten: 12.8.2011
Inhalte: 9
Azzi schrieb:

WoW ist zu alt für Neueinsteiger...Dazu kommt das die Spielewelt/Levelphase tot ist, heisst jeder sitzt eh in den Hauptstädten und teleportiert sich von dort aus rum.

Danke für diesen Hinweis. Genau den Eindruck bekam ich auch, als ich WoW bis lvl20 spielte. Die Welt scheint irgendwie tot zu sein. Das gilt leider auch für die Spieler. Die scheinen geradezu fanatisch auf irgendwelche Endgame-Errungenschaften aus zu sein, die meiner Meinung nach absolut nutzlos sind. Alle wollen die lvl-Phase so schnell wie möglich hinter sich bringen, dabei ist das ja das einzig wirklich Interessante an einem MMO.

WoW ist wohl tatsächlich nix für Neueinsteiger und besteht nur noch aus Fanatikern, die das Spiel so ernst nehmen, als wär es ihre Religion. Auf so was habe ich null Bock. Blizzard kann man nur gratulieren, dass sie es geschafft haben, 10mio fanatische User bei der Stange zu halten. Mit diesen Suchtis will ich allerdings gar nichts zu tun haben, die verderben mir nur den Spass.

Warte ich halt auf Guild Wars 2.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Achja LOTRO hat ein faires F2P Modell das lohnt durchaus da mal reinzuschaun. Allerdings halt das Kampf- und Klassendesign etwas dröge. Dafür halt schöne Atmosphäre ne sehr nette freundliche Community. Schönes MMO um mal etwas relaxt zu leveln, vor allem war wo ich es gespielt habe die Spielewelt eigentlich immer gut bevölkert.

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71
Ultrabonz schrieb:

Azzi schrieb:
WoW ist zu alt für Neueinsteiger...Dazu kommt das die Spielewelt/Levelphase tot ist, heisst jeder sitzt eh in den Hauptstädten und teleportiert sich von dort aus rum.

Danke für diesen Hinweis. Genau den Eindruck bekam ich auch, als ich WoW bis lvl20 spielte. Die Welt scheint irgendwie tot zu sein. Das gilt leider auch für die Spieler. Die scheinen geradezu fanatisch auf irgendwelche Endgame-Errungenschaften aus zu sein, die meiner Meinung nach absolut nutzlos sind. Alle wollen die lvl-Phase so schnell wie möglich hinter sich bringen, dabei ist das ja das einzig wirklich Interessante an einem MMO.
WoW ist wohl tatsächlich nix für Neueinsteiger und besteht nur noch aus Fanatikern, die das Spiel so ernst nehmen, als wär es ihre Religion. Auf so was habe ich null Bock. Blizzard kann man nur gratulieren, dass sie es geschafft haben, 10mio fanatische User bei der Stange zu halten. Mit diesen Suchtis will ich allerdings gar nichts zu tun haben, die verderben mir nur den Spass.
Warte ich halt auf Guild Wars 2.

Mit dem Addon werden auch in den Startzonen auch wieder Leute sein die ihre Pandaren & Mönche hochleveln !
Ausserdem kehren dann auch wieder viele Leute zurück usw.

Also jetzt die Levelphase zu bewerten ist nicht fair!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
maddccat (18 Doppel-Voter, 11706 EXP)
W E L C O M E__T O__R A U R U
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2009
Inhalte: 11
Ultrabonz schrieb:

WoW ist wohl tatsächlich nix für Neueinsteiger und besteht nur noch aus Fanatikern, die das Spiel so ernst nehmen, als wär es ihre Religion. Auf so was habe ich null Bock. Blizzard kann man nur gratulieren, dass sie es geschafft haben, 10mio fanatische User bei der Stange zu halten. Mit diesen Suchtis will ich allerdings gar nichts zu tun haben, die verderben mir nur den Spass.

Was für ein Blödsinn...

FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ultrabonz (14 Komm-Experte, 2316 EXP)
Man kann nicht nicht spielen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 50 Wochen Offline
Beigetreten: 12.8.2011
Inhalte: 9
maddccat schrieb:

Was für ein Blödsinn...

Wenn du den Grund dafür kennst, warum der low-lvl Bereich auf 4 verschiedenen Servern, die ich getestet habe, schlicht leer ist, dann lass es mich wissen.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Ich glaube er meint eher das du etwas übertreibst mit der "Verunglimpfung" aller WoW Spieler. Habe in meiner WoW Zeit auch viele nette Leute getroffen, die mit Kiddie und Suchti Verhalten wenig zu tun haben.

Allerdings sind es geschätzte 20% aller Spieler dort die sich schlicht assozial verhalten und das reicht im Grunde schon um das ganze Klima zu vergiften. Dazu komtm das die andern 80% zwar nicht schlecht verhalten aber einen einfach wie Bots behandeln, sprich man spricht kein Wort, sagt nicht "hi" und leavt und kickt kommentarlos als säße man nicht menschlichen Spielern gegenüber. Wirklich nette und hilfreiche Spieler triffst du in WoW halt sehr selten, fällt besonders auf wenn man andere MMOs spielt wo dies meist deutlich angenehmer ist.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Larnak (21 Motivator, 26131 EXP)
..,-
User ist online Online
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

@Butcherybutch:
Das "damals", das du ansprichst, ist genau das Problem. Die Welt hat sich mittlerweile verändert. Sie wirkt nicht mehr wie aus einem Guss, sondern brüllt einem an jeder Ecke ihr Quest-Knotenpunkt-Design entgegen und würzt diesen Lärm mit unüberhörbaren Quest-Designs-Albernheiten, die wie Paukenschläge jeden Immersionsfunken noch im Entstehen vernichten.
Das sind übrigens in der Regel genau die Quests, die in Tests und Co als abwechslungsreich und gelungen bezeichnet werden. Das mag zwar auf simpler Spielmechanik-Ebene stimmen, für die Atmosphäre- oder Geschichten-Ebene stimmt das ganz sicher nicht, da ist das Gegenteil der Fall.

Gerade für Spieler, die Wert auf Story oder eine Welt legen, ist WoW klar das falsche Spiel. Zwar war das Spiel hier tatsächlich mal relativ stark, vor allem für Spieler, die bereit waren, zu suchen und sich auch mal auf vermeintlich langweilige Lauf-Quests einzulassen, Blizzard legt aber den Schwerpunkt mittlerweile klar anders, und zwar auf Itemspirale und Erfolgssystem.

@maddccat:
"Nicht mitziehen" funktioniert schwer bis gar nicht, habe es ausprobiert. In normaler Spielumgebung wird man da einfach keine Mitspieler mehr finden und musst schon nach besonderen Gilden und Rollenspielservern Ausschau halten, um dazu die Chance zu bekommen. Denn so einfach das Spiel mittlerweile ist: Die 5er-Hero-Instanzen alleine machen ist dann doch nicht ganz einfach.

@Ultrabonz: Dass WoW nur noch aus Fanatikern besteht, kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil, WoW wird von vielen gespielt, die sonst wenig bis gar nichts mit Spielen zu tun haben, eben durch den hohen Bekanntheitsgrad des Spiels. Natürlich gibt es auch Fanatiker, aber die gibt es überall. Alle WoW-Spieler deshalb pauschal als "diese Suchtis" abzutun ist weder der Wirklichkeit entsprechend noch in irgendeiner Weise hilfreich.
Dass das Leveln in einem MMO das einzig Interessante ist, ist nur deine eigene Einschätzung. Ein gutes MMO bietet gerade auf dem höchsten Level Inhalte, die für Monate und Jahre fesseln können, wenn man sich auf ein intensives Gruppenspiel-Erlebnis einlassen kann und will.

@Fischwaage:
Die werden dort für grob geschätzt 1-2 Wochen sein. Dann sind die Levelgebiete wieder ausgestorben. Das wird sich auch nicht ändern, solange Blizzard nicht beschließt, das Spieldesign in dieser Beziehung zu ändern. Momentan ist es Blizzards Ziel, die Spieler dort so schnell es geht durch zu schleifen. Kein Wunder also, dass die Gebiete leer sind.
Das ist dann auch der Grund, nach dem Ultrabonz gefragt hat. Das Leveln geht einfach so unglaublich schnell, der Spieler hat, selbst wenn er sich anstrengt, kaum die Möglichkeit, sich dort länger aufzuhalten. Es sei denn, er schaltet den XP-Gewinn aus, was aber auch nicht Sinn der Sache ist.

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71
Azzi schrieb:

Dazu komtm das die andern 80% zwar nicht schlecht verhalten aber einen einfach wie Bots behandeln, sprich man spricht kein Wort, sagt nicht "hi" und leavt und kickt kommentarlos als säße man nicht menschlichen Spielern gegenüber.

Schon mal in Guild Wars 2 reingeguckt? Das treibt die Sache auf die Spitze wink

FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ultrabonz (14 Komm-Experte, 2316 EXP)
Man kann nicht nicht spielen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 50 Wochen Offline
Beigetreten: 12.8.2011
Inhalte: 9
Larnak schrieb:

@Butcherybutch:
Das sind übrigens in der Regel genau die Quests, die in Tests und Co als abwechslungsreich und gelungen bezeichnet werden. Das mag zwar auf simpler Spielmechanik-Ebene stimmen, für die Atmosphäre- oder Geschichten-Ebene stimmt das ganz sicher nicht, da ist das Gegenteil der Fall.

Im Gegenteil, WoW wird von vielen gespielt, die sonst wenig bis gar nichts mit Spielen zu tun haben, eben durch den hohen Bekanntheitsgrad des Spiels. Natürlich gibt es auch Fanatiker, aber die gibt es überall. Alle WoW-Spieler deshalb pauschal als "diese Suchtis" abzutun ist weder der Wirklichkeit entsprechend noch in irgendeiner Weise hilfreich.

1) Also ich finde diese Quests auch sehr gelungen. Ich habe die Warcraft-Welt nie ernst genommen. Den Grafikstil gabs ja schon bei Warcraft 3, und den kann man einfach nicht ernst nehmen. Ist aber auch gar nicht schlimm. Ich war positiv überrascht zu sehen, dass sich die Welt von World of Warcraft selbst nicht allzu ernst nimmt. Teilweise ist sie echt witzig. Diese Selbstironie lässt WoW auf mich erwachsener wirken als zB. ein Age of Conan, das mir unbedingt mitteilen will, wie erwachsen es doch ist, weil da viel Blut spritzt. Ironischerweise ist gerade sowas enorm kindisch. Ich glaube, gerade der Witz von WoW lässt es zu, sehr originelle und kreative Quests zu schreiben. Wenn ein Spiel sich immer fragen muss, was geht und was nicht, was in die Welt passt und was nicht, dann fallen viele Questmöglichkeiten schon mal weg.

2) Ok, das mit den Suchtis war übertrieben. Aber wenn du neu in diese Welt einsteigst, die Gebiete leer sind und dann in der ersten grossen Stadt alles 85er rumwuseln, kaum miteinander sprechen und der LFG-chat nur aus völlig unverständlichen Abkürzungen besteht, dann kommt es dir eben so vor, als lebten diese 10mio WoW User tatsächlich in einer anderen Welt.
Im Übrigen sind es oftmals gerade die Menschen, die sonst keine Videogames zocken, die sehr schnell süchtig werden nach einem Spiel. Das ist etwa so, wie wenn jemand nach 30 Jahren das Erste mal einen Fernseher sieht und völlig fasziniert ist davon. Es soll auch Leute geben, die süchtig sind nach Farmville. Diese Leute würden nie ein Spiel kaufen, aber in Farmville kaufen sie dann dafür für echtes Geld Items bzw. Gebäude oder ähnliches.

FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ultrabonz (14 Komm-Experte, 2316 EXP)
Man kann nicht nicht spielen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 50 Wochen Offline
Beigetreten: 12.8.2011
Inhalte: 9
Fischwaage schrieb:

Azzi schrieb:
Dazu komtm das die andern 80% zwar nicht schlecht verhalten aber einen einfach wie Bots behandeln, sprich man spricht kein Wort, sagt nicht "hi" und leavt und kickt kommentarlos als säße man nicht menschlichen Spielern gegenüber.
Schon mal in Guild Wars 2 reingeguckt? Das treibt die Sache auf die Spitze

Kann sein, dass man irgendwann keine Lust mehr hat zu chatten, wenn man diese Spiele lange genug gespielt hat. Aber für mich geht damit auch der Reiz eines MMO verloren. Das ist dann so wie bei den Partys in meiner Stadt. Alle sind zusammen in einem Raum, aber dennoch ist jeder vollkommen einsam. Scheint eine urmenschliche Eigenschaft zu sein, dass man sich unmenschlich verhält...

Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fischwaage (17 Shapeshifter, 6765 EXP)
Echter Gamer mit Leib und Fisch!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 5 Wochen Offline
Beigetreten: 10.6.2009
Inhalte: 71
Ultrabonz schrieb:

Fischwaage schrieb:
Azzi schrieb:
Dazu komtm das die andern 80% zwar nicht schlecht verhalten aber einen einfach wie Bots behandeln, sprich man spricht kein Wort, sagt nicht "hi" und leavt und kickt kommentarlos als säße man nicht menschlichen Spielern gegenüber.
Schon mal in Guild Wars 2 reingeguckt? Das treibt die Sache auf die Spitze
Kann sein, dass man irgendwann keine Lust mehr hat zu chatten, wenn man diese Spiele lange genug gespielt hat. Aber für mich geht damit auch der Reiz eines MMO verloren. Das ist dann so wie bei den Partys in meiner Stadt. Alle sind zusammen in einem Raum, aber dennoch ist jeder vollkommen einsam. Scheint eine urmenschliche Eigenschaft zu sein, dass man sich unmenschlich verhält...

Das Problem ist:
Die Entwickler geben dir keinen Grund zu quatschen!

Worüber soll ich in einem WoW Dungeon oder bei einem Guild Wars 2 Event reden bzw. chatten?
Alles ist selbsterklärend - das ganze ist so einfach gehalten das es Fragen komplett ausschliesst.

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Fischwaage schrieb:

Das Problem ist:
Die Entwickler geben dir keinen Grund zu quatschen!

Worüber soll ich in einem WoW Dungeon oder bei einem Guild Wars 2 Event reden bzw. chatten?
Alles ist selbsterklärend - das ganze ist so einfach gehalten das es Fragen komplett ausschliesst.

Ka. ich kenne das halt noch aus meinen früheren MMO Zeiten und Anfangs in WoW auch. Da hat man Mitspieler manuell gesucht, die Instanz gibt auch mal einige Stunden und man unterhielt sich, gab Tipps, laberte über irgendwas. Natürlich waren damals auch net alle gesprächig, aber net wie heute das man wie mit einer Wand redet und das einzige was von denen zurückkommt ist ein "ogogogo" oder ein "lol noob"->player left.

Liegt sicher auch daran das damals Instanzen ein kleines Abentuer waren, heute isses ein Fastfood Snack: Anmeldebutton klick->5 min später gehts los ->ogogogo pull-> DamgeDamgeDamge ->15 Min später Ini clear ->Marken nehmen und neu anmelden. Klar das man bei sonem repetetiven Mist eher weniger kommuniziert ist alles automatisch und Routine.

Als Gegenbeispiel aus Classic die Blackrocktiefen: Man suchte erstmal zwischen 10 und 30 Minuten schön Spieler und war dann natürlich auch bestrebt das Ding zu bestreiten denn man findet ja nicht wieder im Sekundentakt ne neue Gruppe, also verhält man sich auch nicht assozial.
Dazu kam das das Instanzdesign selbst sehr cool war, man kontne in dieser Instanz locker 6 Stunden verbringen wenn man alles clear haben wollte, man kann aber auch nur Teile machen und dann aufhören, heisst man kontne das Spielerlebnis selbst bestimmen.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Larnak (21 Motivator, 26131 EXP)
..,-
User ist online Online
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58
Ultrabonz schrieb:

Larnak schrieb:
Ich habe die Warcraft-Welt nie ernst genommen. Den Grafikstil gabs ja schon bei Warcraft 3, und den kann man einfach nicht ernst nehmen.

Angesichts der Tatsache, dass Warcraft 3 für viele Spieler nach wie vor das RTS mit der besten Story ist, glaube ich nicht, dass diese Ansicht mehrheitsfähig ist. Für mich trifft sie definitiv nicht zu, ich konnte die Welt lange Zeit sehr wohl ernst nehmen, nicht zuletzt eben wegen der Geschichte, die durch das Universum dahinter steht und durch die Geschichten, die Quests erzählt haben.
Mittlerweile schert man sich nur eben nicht mehr darum, eine Geschichte zu erzählen, die irgendwie das Wort "Geschichte" Wert ist. Wenn da eine Albernheit die nächste Jagd, mögen das meinetwegen einige gut finden, die Wert auf Mechanik legen, aber, wie schon gesagt, trifft das ganz sicher nicht zu, wenn es um Atmosphäre und Geschichte geht, denn dabei verspielt die Welt die Glaubwürdigkeit, die sie in sich eigentlich besitzt. Das heißt auch gar nicht, dass die Welt nicht prinzipiell überhaupt nicht humorvoll sein darf, im Gegenteil. Hin Denburg und andere sind seit Classic fester Bestandteil der Welt. Das Problem ist nur, dass Quests und Geschichte mittlerweile unfreiwillig komisch wirken. Das soll nicht albern sein – ist es aber trotzdem.

Und ja, natürlich spielen WoW-Spieler irgendwo in ihrer eigenen Welt. Das ist wie bei jedem anderen Multiplayer-Spiel und MMO auch. Das ist ja nun aber prinzipiell erst mal nichts Negatives.
Zu dem mit dem Quatschen: Es ist vor allem eine urmenschliche Eigenschaft, das zu tun, was einem Vorteile bringt. Das führt in WoW durch zwei Aspekte zu diesem merkwürdigen Verhalten:
1) Es gibt durch Blizzards Automatik-Systeme bei der Gruppensuche keinen sozialen Druck, der ja in der Realität dazu führt, dass wir uns eben nicht *nur* so Verhalten, wie es der größtmögliche Vorteil verlangen würde, sondern auch hin und wieder mal Rücksicht nehmen. Fehlt der, gibt es keinen Grund für Rücksicht, das Verhalten wird also vermeintlich unmenschlich.
2) Blizzard hat das Spiel so ausgerichtet, dass es im Endspiel für die meisten Spieler nur bedeutet, bei irgendwelchen Dingen immer höhere Zahlen zu erreichen. Das erfordert aber zumindest in der einfachen Variante gar keine Kommunikation, im Gegenteil: Wer weniger redet, ist schneller durch. Wer schneller durch ist, bekommt schneller mehr neue Items.

@Azzi:
15 Minuten ist gut. Ich hatte vor einiger Zeit einen 8(!!)-Minuten-Run in einer 85er-Hero. Ansonsten Zustimmung. Die Überarbeitungen der alten <60-Instanzen sind für Classic-Spieler ein Graus. Strat und der versunkene Tempel sind geradezu verstümmelt.

Captain Placeholder (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970
Azzi schrieb:

Als Gegenbeispiel aus Classic die Blackrocktiefen: Man suchte erstmal zwischen 10 und 30 Minuten schön Spieler und war dann natürlich auch bestrebt das Ding zu bestreiten denn man findet ja nicht wieder im Sekundentakt ne neue Gruppe, also verhält man sich auch nicht assozial.
Dazu kam das das Instanzdesign selbst sehr cool war, man kontne in dieser Instanz locker 6 Stunden verbringen wenn man alles clear haben wollte, man kann aber auch nur Teile machen und dann aufhören, heisst man kontne das Spielerlebnis selbst bestimmen.

Da kann ich nur zustimmen. Was hab ich diese Instanz geliebt, weil man mit vier anderen Leuten für einige Stunden abtauchen konnte statt immer wieder neue Gruppen für kürzere Instanzen suchen zu müssen.
Die Ini war auch super für die Kommunikation zwischen den Spielern: Wer kennt die Ini/den Abschnitt? Wer kann mir erklären was jetzt passiert? Wo muss ich lang? Wo gehen wir weiter? Wer hat welche Schlüssel? Und natürlich kam über die Stunden auch einiges an Smalltalk zusammen. Ich hatte viele Einträge in meiner Friend List den Blackrock-Tiefen zu verdanken, weil man sich da eben gut kennenlernte.
Wenn es mal ein MMO gäbe, das sich auf solche, natürlich eher für Hardcore-Zocker geeigneten, mehrstündigen Erlebnisse im Rahmen von 5-10 Spielern konzentrieren würde, wäre ich sofort mit von der Partie. Vielleicht wirds ja mit Guild Wars 2 was.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Larnak (21 Motivator, 26131 EXP)
..,-
User ist online Online
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

Schon wieder Zustimmung! mr.green

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet
Claython (16 Übertalent, 4696 EXP)
Urlaubsausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=CYZnvlMo1Qo
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 13 Stunden Offline
Beigetreten: 24.11.2009
Inhalte: 28

Also nach 5-7 Jahren WoW kann ich nach der momentanen Beta sagen, ganz klar Guild Wars 2. smilie

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
maddccat (18 Doppel-Voter, 11706 EXP)
W E L C O M E__T O__R A U R U
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Stunden 42 Minuten Offline
Beigetreten: 4.8.2009
Inhalte: 11
Claython schrieb:

Also nach 5-7 Jahren WoW kann ich nach der momentanen Beta sagen, ganz klar Guild Wars 2.

GW2 sehe ich noch skeptisch. Von einem Wars in 'Guild Wars' merkt man nichts, da es gar kein Open-PVP gibt und ein Gefühl für die Welt will aufgrund der Portalsteine, die die Mounts ersetzen, auch nicht so recht aufkommen. Ruckzuck ist man an Ort und Stelle, was zwar praktisch ist, aber keine Bindung schafft. Die Performance in Massenschlachten ist (noch?) miserabel. Quests im Vorbeigehen ohne Auftraggeber vermitteln das Gefühl beliebig/austauschbar zu sein etc... Ich bin noch nicht so ganz überzeugt, habe wohl mehr erwartet und behaupte, dass man in anderen MMORPGs auch mehr geboten bekommt.

FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Ultrabonz (14 Komm-Experte, 2316 EXP)
Man kann nicht nicht spielen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 50 Wochen Offline
Beigetreten: 12.8.2011
Inhalte: 9
maddccat schrieb:

Claython schrieb:
... und ein Gefühl für die Welt will aufgrund der Portalsteine, die die Mounts ersetzen, auch nicht so recht aufkommen. Ruckzuck ist man an Ort und Stelle, was zwar praktisch ist, aber keine Bindung schafft.

Kenne GW2 nicht, aber da würde ich wohl zustimmen. Portieren finde ich nie gut. Es gehört einfach dazu, auch einmal 5-10min irgendwo hinreisen zu müssen. So wirkt die Welt einfach grösser. Durch Portieren geht das Gefühl einer Reise von A nach B ziemlich verloren.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Larnak (21 Motivator, 26131 EXP)
..,-
User ist online Online
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

Das stimmt. Dabei habe ich gar nichts gegen teleportieren an sich, aber es sollte schon irgendwie ein "Aufwand" damit verbunden sein. Berühmtes WoW-Beispiel: Hexer kann jeden zu sich porten, braucht dafür aber 2 Hilfs-Spieler.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)