User-Artikel - Blogs?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SaRaHk (16 Übertalent, 4452 EXP)
...hat Rhapthorne windelweich geschlagen. Byebye, Dragon Quest 8.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 2 Stunden Offline
Beigetreten: 15.3.2012
Inhalte: 17

Da ich früher bei Cynamite aktiv am mitmischen war, würde ich mir hier bei GamersGlobal auch eine art Blog-Bereich der User wünschen. Die Meinungen scheinen nur dem Stamm der bezahlten GG-Redakteure zu gehören. Aber warum nicht ein Äquivalent für alle anderen? Ein Bereich, wo jeder GG-User einen Blog verfassen kann. Meinetwegen auch moderiert. Oder um das Niveau dort wenigstens moderat zu halten: es dürfte auch korrigiert/gestrichen/whatever werden, bevor es dann auf GamersGlobal abrufbar ist.

Um jetzt mal bei dem Beispiel zu bleiben: Auf Cynamite (Heute: GamesAktuell) waren die interessanten Blogs dort noch mit das Letzte, was mich in dieser Community gehalten hat. Da waren schon manchmal echt lesenswerte Meinungen dabei - und in den Kommentaren wurde dann auch munter weiter diskutiert. Die Themenvielfalt war dabei riesig. Es reichte von angeblichen Konsolen-Kriegen über die Preisentwicklung der Spiele bis hin zu Spekulationen, wo ein jeweiliges Genre sich spielerisch in 10-15 Jahren befinden könnte. Und höchst subjektiv waren diese Blogs auch (aber das sollen sie ruhig!). Auf Cynamite jedoch wurden diese Blogs anscheinend gar nicht moderiert. Oder wenn, dann nur schlecht. So landeten dann immer wieder mal nichtssagende Zweizeiler dort (jeder Blog gab XP - was einge natürlich dazu veranlasste, permanent irgendeinen Rotz auf die Menschheit loszulassen). Oder die Beleidigungen in den Kommentaren nahmen Überhand - ohne, das sich jemand mal dafür zuständig fühlte, dort einzugreifen. Und, ja: am Ende war man dann einfach nur noch geneervt von der schlechten Moderation und hat dieser Plattform dann schnell mal den Rücken gekehrt.

"News" und "Spieletests" beizutragen liegt sicher nicht jedem ; das kann für einige als Arbeit empfunden werden (was es ja letztendlich auch ist smilie) - oder Leute wie ich machen das schon anderswo und wollen sich nicht auch noch hier involvieren. So ein User-Blog Bereich wäre also eine prima Alternative, fände ich. Für die Schreiber, die dort locker von der Leber weg mal ihre Meinung kundtun können - und auch für die Leser. Ähnlich wie bei den "News" oder den "Spieletests" oder den "User-Artikeln" könnte so ein Blog-Bereich die Seite echt aufwerten. Dort sollte dann natürlich auch vieles lockerer gesehen werden...ein Blog müsste ja nicht, ähnliche einem Review, erst akribisch durch zig Hände - und dann hier und dort korrigiert werden, bevor er mal erscheinen darf.

Würd mich interessieren,was andere davon halten. Oder ob`s das hier auf GG vielleicht schon mal gab und es aber wieder eingestampft wurde!? User-Blogs würde ich hier sehr gerne mal lesen.

____________________________________

http://sarahkreuz78.blogspot.de/

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25873 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 7 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

Im User-Artikel hast du doch die Möglichkeit, die Themen frei zu wählen. Ob du einen Test, einen verklärten Erinnerungsbericht, eine Meinung oder was auch immer dir gerade einfällt schreiben möchtest, kannst du prinzipiell auch tun, sofern es mit dem Thema "Spiele" irgendwie zu tun hat smilie Daher wüsste ich jetzt ehrlich gesagt nicht, wozu wir Blogs bräuchten, denn wilde Diskussionen gibt es auch unter User-Artikeln regelmäßig. Und das Wort "Blog" steht zumindest für mich auch nicht unbedingt für Qualität mr.green
Ab "Schreiber 6" ist es auch möglich, redaktionelle Artikel vorzuschlagen, da könnten dann theoretisch auch User "Meinungen" schreiben, wenn die Redaktion den Artikel zulässt. Ach und ab dem Rang "Meinungsführer" (111 000 Exp) können User monatlich eine eigene Kolumne schreiben (Auch wenn das jetzt noch nicht so wahnsinnig viele erreicht haben *hust*)

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschrieben
Christoph Vent (Redakteur, 129007 EXP)
stückt früh.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 40 Minuten 39 Sekunden Offline
Beigetreten: 12.8.2010
Inhalte: 2323

Gehe da mit Larnak konform. Erst vor wenigen Tagen ist ein User-Artikel erschienen, den ich in die Kategorien "Meinung" und "Erfahrungsbericht" einordnen würde: http://www.gamersglobal.de/user-artikel/die-intelligenz-der-spieler-ist-die-intelligenz-des-spielers

SaRaHk schrieb:

Dort sollte dann natürlich auch vieles lockerer gesehen werden...ein Blog müsste ja nicht, ähnliche einem Review, erst akribisch durch zig Hände - und dann hier und dort korrigiert werden, bevor er mal erscheinen darf.

Was meinst du mit lockerer?
Bezogen auf Stil durchaus, ist auch aktuell schon der Fall in User-Artikeln.
Bezogen auf Rechtschreibung und Grammatik? Bitte nicht.

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebrachtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht
Jörg Langer (Chefredakteur, 335714 EXP)
hat eine eifersüchtige Frau. Die Rivalin: Prinzessin Zelda.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 32 Minuten 4 Sekunden Offline
Beigetreten: 11.3.2009
Inhalte: 3010

Naja, SaRaKk geht es glaube ich darum, auch mal schnell was loswerden zu können, ohne sich gleich an die Struktur eines User-Artikels wagen zu müssen.

Aus meiner Sicht sprechen da momentan eher praktische Gründe dagegen: Wir würden dann neben den News, Artikeln, Comments und Forenpostings noch einen fünften Bereich aufmachen, wo User Text produzieren, und wo man aus Sorgfaltspflichtgründen drauf schauen muss.

Für die Zukunft könnte ich mir aber so etwas gut vorstellen; einstweilen muss ich auf die Statuszeile als Mini-Mini-Blog verweisen smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
SaRaHk (16 Übertalent, 4452 EXP)
...hat Rhapthorne windelweich geschlagen. Byebye, Dragon Quest 8.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 2 Stunden Offline
Beigetreten: 15.3.2012
Inhalte: 17

Naja, SaRaKk geht es glaube ich darum, auch mal schnell was loswerden zu können, ohne sich gleich an die Struktur eines User-Artikels wagen zu müssen.

Ja, darum geht`s mir. Das die Strukturen hier klar definiert sind, ist mir auch Heute beim Vorschlagen einer News aufgefallen. Ist ja auch nix schlimmes - eher im Gegenteil. Ein etwas lockerer Blog-Bereich fehlt mir bei dem ganzen hier aber trotzdem.

Hab hier auch schon den einen oder anderen interessanten "Blog" entdeckt (jüngst den über MMO`s). Geht hier in den News aber auch leider etwas unter - alleine schon des lesens willen wäre es prima, die etwas seperat zu haben. Vielleicht geht`s aber auch nur mir so; Blogs/Meinungen finde ich generell IMMER interessanter als User-Reviews/Previews/Whatever. Und da sie immer von Subjektivität durchtränkt sind, bekommt der "Blog-Bereich" auf anderen Sites auch immer seinen eigenen Platz.

Aber...hey, macht doch, was ihr wollt. War auch nur so ein Vorschlag. smilie

____________________________________

http://sarahkreuz78.blogspot.de/

Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen
ChrisL (30 Pro-Gamer, 140399 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 29.7.2009
Inhalte: 4243

Hallihallo,

was ich mich im Zusammenhang mit solchen Dingen immer wieder frage: Wie lange dauert es, bis solch eine Rubrik verwaist bzw. die User keine Lust mehr haben, zu schreiben und ihr Blog aktuell zu halten? Denn -- in meinen Augen -- machen Blogs und ähnliches nur Sinn, wenn nicht wochen- und monatelange Pausen zwischen den einzelnen Beiträgen entstehen. Oder?

Vor ein paar Jahren habe ich das oft bei einem eigenen Projekt gemerkt: Der Enthusiasmus zu Beginn ist vorhanden, irgendwann lässt dieser aber auch wieder nach, was zahlreiche "Blog-Leichen" zur Folge hatte. Natürlich kann man das nicht immer vorher wissen, bevor jedoch bei GG Zeit und Energie in die Programmierung (als Beispiel) solch einer User-Rubrik gesteckt wird, müssten mMn noch etwas der Aufwand und der tatsächliche Nutzen miteinander verglichen werden. smilie

____________________________________

GG-Online-Spielereien:  ➜ GEK #1  ➜ GEK #2   |   DU-Community-Projekt:  ➜ Anmeldethread  ➜ Statistiken

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 25873 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 7 Minuten Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58

@SaRaHk:
Da würfelst du aber gerade etwas die Argumente durcheinander. Wenn du sagst, dass du gern einen etwas lockereren Bereich hättest, ist das ja ok, aber dem Argument, dass der nötig wäre, um einen Platz für User-Meinungen zu schaffen, ist doch schon weiter oben damit begegnet worden, dass User-Artikel jederzeit auch User-Meinungen sein dürfen (und das auch oft sind). Ein Bereich dafür fehlt also tatsächlich nicht.
Einen zusätzlichen 'lockereren' Bereich finde ich hingegen nicht nötig. Zum einen sehe ich keinen Grund, Artikel mit Fehlern zu veröffentlichen, wo sie genauso redigiert werden könnten, zumal die 'Strukturen' im User-Artikel-Bereich wesentlich weniger klar definiert sind. Zum anderen gibt es für die schnelle Diskussion am Abend zum aktuellen Thema doch das Forum smilie

Einen separaten Bereich für User-Meinungen (den man ja theoretisch dann auch 'Blog' nennen könnte) finde ich auch nicht notwendig, dafür gibt es dann doch wieder zu wenige davon. Ich habe bisher jedenfalls nicht den Eindruck, dass die User-Artikel-Rubrik 'überläuft'. Wenn das mal so sein sollte, kann man gern darüber reden. Ich finde nur, solange eine Rubrik noch nicht entsprechend gefüllt ist, sorgt ein Aufsplitten eher für Unübersichtlichkeit als für das Gegenteil.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Sher (Community-Event-Team, 3635 EXP)
Voll und ganz zufrieden mit Divinity Original Sin :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 10.4.2011
Inhalte: 34

Ansonsten bleibt ja auch das Forum, um spontanere Meinungsmitteilungen loszuwerden - zum Beispiel in einem eigenen Sammelthread.

____________________________________


Tumblr-Blog

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)