Eine Ära geht zu Ende!?

Foren-Suche
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
GTA4Fanatiker (11 Forenversteher, 733 EXP)
liebt Sonne;)...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 26 Wochen Offline
Beigetreten: 3.6.2010
Inhalte: 28

Hey,
immer öfter kommt das Gerücht auf, dass der PC als Spieleplattform, ja generell als Arbeits-und Spielegerät, ausgedient hat und in den nächsten Jahren völlig untergehen wird. Ausgehend von dieser Frage und dem heute erschienenen Statement von Anatol Locker würde ich gerne eure Meinung zu diesem heißen Thema hören und ich denke, dass eine Forums-Diskussion besser als ein einfacher Kommentar unter einen Artikel ist. Wer meine Stellung wissen will, muss einfach weiterlesen:
Natürlich schreitet die Technik immer weiter voran, die Notebooks werden immer kleiner, leichter und können sich mit der Leistung mancher Desktop-PC's messen. Man hat seinen "Liebling" überall dabei, kann schnell etwas googlen oder seinen Gedanken "zu Papier" bringen. Doch all diese Vorteile zeigen, wie schön es ist, einen Rechner zu haben, der zu Hause auf einen wartet, ein Gerät zu besitzen, das man nicht andauernd bei sich hat und über das man nicht permanent erreichbar ist. Dies ist nur ein ganz kleiner Punkt auf meiner langen Liste der Vorteile, die der Nachteilaufzählung klar überlgen ist;). Doch alles nieder zuschreiben, würde den Rahmen sprengen. Deswegen ist jetzt eure Meinung gefragt:).
Lg

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Henke (15 Kenner, 3636 EXP)
arbeitet auf die Scheidung hin...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Tag Offline
Beigetreten: 20.7.2010

Naja, nachdem ich mich auch schon in den Comments zu Anatols kontroversem Artikel geäußert habe, möchte ich es auch hier nochmal betonen: Derzeit sind mobile Geräte wie iPad, Konsole, Smartphone und was alles noch so unterwegs bedient werden kann, vom Komfort und der Bedienbarkeit her einfach wesentlich kundenorientierter als ein Spiele-PC. Allein der Kampf mit Windows 7 um die Administrator-Rechte sorgt beimir für graue Haare.

Wie Du schon sagst, "man hat seinen "Liebling" überall dabei, kann schnell etwas googlen oder seinen Gedanken "zu Papier" bringen..." und das ist in unserer schnellebigen Zeit inzwischen leider gefragt, auf Businessreisen oder im Ausland inzwischen ja auch unabdingbar.

So sehr ich auch Deiner These "wie schön es ist,einen Rechner zu haben, der zu Hause auf einen wartet, ein Gerät zu besitzen, das man nicht andauernd bei sich hat und über das man nicht permanent erreichbar ist..." zustimmen möchte, in Zeiten von Facebook, Twitter und Konsorten, wo man(n) und auch Frau aller Welt kundtun möchte, dass das Klopapier alle ist, stehen wir beide mit dieser Meinung auf verlorenem Posten.

In Zeiten von iPad, iPhone, Handhelds mit PS3-Grafik, medialer Beschallung aus allen Ecken und Vögeln, die das Nokiatune pfeifen, wer braucht da noch einen Spiele-PC. Einen Ort des Rückzuges, der Besinnung auf das eigentliche Selbst fernab jeglichen digitalen Terrors, dass braucht der Mensch. Aber einen standortgebundenen Spiele-PC ???

Versteh mich nicht falsch; ich mag meinen Spiele-PC. Das Gehäuse Marke Eigenbau, die Komponenten von zig verschiedenen Anbietern, das sanfte Dröhnen der 5 Lüfter, das Blinken der LEDs... das ganze sauschwer und mit viel zu vielen Kabeln....herrlich!

Aber in Zeiten, in denen die Spieleschmieden parallel auf mehreren Systemen entwickeln, wirst Du derzeit mit der neuesten Grafikkarte und dem OctoCore-Prozessor nicht glücklich werden. Abgesehen von ein paar Weichzeichner- und Lichteffekten sehen die Spiele auf Konsole und PC ziemlich gleich aus. PC-Exklusivität lohnt sich inzwischen wohl leider nicht mehr... Und solange die nächste Konsolengeneration noch nicht da ist, werden wir wohl spieletechnisch etwas zurückstecken müssen...

Ich glaube nicht, dass der Spiele-PC tot ist; aber im Dschungel der ganzen APPs, Indiegames, portable Handhelds, HighEnd-Konsolen, dem Cloud-Computing und der digitalen Vernetzung (Zugriff auf Daten,jederzeit - überall!) wird er es in Zukunft sehr schwer haben...

Oh...schnell noch getwittert: Klopapier ist wieder da! lol

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (18 Doppel-Voter, 12881 EXP)
Demokratie? Wählt sich aktuell selbst ab :'(. #alleskommtwiederauch1933
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 46 Minuten Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 102

Kann mich da eigentlich nur selbst zitieren:

Novachen schrieb:

Ja, vielleicht wird er zur Nische. Aber aussterben wird er als Alleskönner nie. Der PC ist noch immer eine komplett offene Plattform. Man kann Spiele entwickeln und diese einfach ohne Lizenzgebühren zum Download oder zum Kauf anbieten. Außerdem ist der PC in Osteuropa beispielsweise noch mit Abstand Spieleplattform Nummer 1. Titel wie Hard Reset waren z.B. technisch deutlich weiter entwickelt als es bei vielen heutigen Multiplattform Titeln der Fall ist.

Selbst wenn sich EA, THQ, Activision, Ubisoft und Microsoft zusammen vom PC-Spiele Markt verabschieden sollten, was ohnehin ziemlich unwahrscheinlich ist, tritt da sicherlich wer anders an dessen Stelle und freut sich die ganzen PC-Kunden allein für sich zu haben. So wie es aber aussieht geht die Entwicklung beim PC sowieso zunehmend weg von den großen Publishern in den Indie-Bereich. Und das ist auf der Konsole in dieser Form nur eingeschränkt möglich. Und da ist es nur eine Frage der Zeit bis Spiele auch auf technisch hohem Niveau erscheinen.

Der PC als Spieleplattform steht für mich höchstens vor einer Gezeitenwende in der Art wie Spiele produziert, angeboten und verkauft werden. Aber nicht vor der Verabschiedung.

Oder um es nochmal klar zu stellen, als Arbeitsplattform wird der PC sicherlich niemals aussterben. Alleine weil sämtliche Konsolenspiele zu Teilen noch immer am PC programmiert werden und das ganze erst im Laufe der Entwicklung auf die Konsole übertragen wird. Ich kenne keinen Entwickler der sein Spiel direkt von Grund auf in der Konsole programmiert auf der es hinterher laufen soll.

Und als Spieleplattform steht der PC auch lange noch nicht vor dem Aus, auch weil er in großen Spielemärkten noch immer Spieleplattform Nummer 1 ist. X-Box, PS3, Wii wtc. spielen in Russland, was nunmal für sich aus kein unbedeutender Spielemarkt ist, überhaupt keine Rolle und sind da selbst ein absolutes Nischenprodukt und die PC-Spieleindustrie wird dort immer stärker, trotz Zuwachs des dortigen Konsolenmarktes. Bekommen wir selbst hier gar nicht groß mit, da 95% aller Titel auch auf dem Russischen Markt bleiben.

Wenn sich in der westlichen Welt ein großer Publisher vom PC Markt zurückziehen würde, kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass den anderen das egal sein würde und da wohl viel eher versuchen würde den PC Markt vom Konkurrenten abzugreifen. Aber ich bin auch der Meinung, dass der PC durch die fortschreitende Globalisierung als offene Plattform am ehesten für die Zukunft gerüstet ist und ich durchaus denke, dass zumindest die Einflussnahme der Publisher auf dem PC-Markt stark zurückgeht, da mittlerweile jeder selbst in der Lage ist sein Spiel an den Mann zu bringen, da sich der komplette Spielemarkt zunehmend auf Download-basierte Digitalware stützt. Wie in meinem oben zitieren Beitrag gesagt, die Spieleindustrie als solche kann auf dem PC durchaus vor einem Wandel stehen der der klassischen Pionierzeit der Videospiele gleichkommt. Mehrere vollkommen unabhängige Entwickler die eben Spiele auf teilweise hohem technischen Niveau produzieren und vollkommen losgelöst sind von irgendwelchen Vertrieben. Was die Entwickler damals eigenhändig auf Flohmärkten etc. verkauft haben geht mittlerweile über das Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 35 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Ich denke, gerade für Independent-Entwickler wird der PC noch länger ein Zufluchtsort bleiben. So sehr ich meine 360 auch mag, mir gruselt jetzt schon davor, wie gängelnd und restriktiv (von geldgeil ganz zu schweigen) viele "große" Publisher mit dem eigetlich als Unterhaltung gedachten Gut "Videospiel" auf Konsole umgehen - und das wird in der nächsten Konsolengeneration sicher noch übler werden. Gears Of War 4 z.B. kommt dann episodisch, und wehe dem, der kein Saisonticket dafür hat.

Insofern hoffe ich inständig, daß der PC weiterhin als "offene" Plattform überleben wird und auch totgesagte Genres wie die Egosicht-Dungeoncrawl, die Spaceflight-Opera oder ein schicker Sidescroll-Shmup bedient werden. Hey, ich freu mich auf Legend Of Grimrock!!!

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
blobblond (19 Megatalent, 17887 EXP)
Überall versteckte Codes! Stecken die Illuminaten dahinter?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 19 Minuten 58 Sekunden Offline
Beigetreten: 15.7.2011
Inhalte: 6

Amüsant und putzig wie die "PCFanBoys" in den kommentaren auftretten.

____________________________________


Blobblond spielt

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Henke (15 Kenner, 3636 EXP)
arbeitet auf die Scheidung hin...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 1 Tag Offline
Beigetreten: 20.7.2010
blobblond schrieb:

Amüsant und putzig wie die "PCFanBoys" in den kommentaren auftretten.

Naja, ich glaube, mit "FanBoyism" hat das ganze nicht viel zu tun. GTA4Fanatiker hat dazu aufgerufen, hier unter diesem Thread die von Anatol Locker aufgeworfene These ernsthaft zu diskutieren. Es wäre nett von Dir, lieber "blobblond", wenn Du Dich etwas ausführlicher ausdrücken würdest, anstatt hier hohle Worthülsen garniert mit grauenhafter Rechtschreibung zu verschiessen...

Ich persönlich finde das Thema (als betroffener "Fanboy") nämlich sehr interessant und werde es auch in Zukunft mit großem Interesse weiterverfolgen!

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
Gamaxy (19 Megatalent, 13400 EXP)
BAZINGA!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 14 Stunden Offline
Beigetreten: 27.5.2009
Inhalte: 162

Ich denke, es kommt darauf an, ob die Nachfrage nach Spielen für den PC nachlässt oder ob sie stabil bleibt.

Ich hab da keine Zahlen, aber ich kenne ein paar Leute, die vom PC auf die Konsole umgestiegen sind, da sie das für einfacher handlebar gehalten haben. DVD rein und der Rest läuft von selbst. Auch die ganzen Community-Features wie Gruppenbildung, Achievements und das ganze Gedöns lief doch, soweit ich weiß, zuerst auf den Konsolen und wurde dann von Plattformen wie Steam übernommen.

Je mehr Gamer vom PC auf andere Plattformen umsteigen, umso weniger Nachfrage wird es nach Spielen für den PC geben. Die Publisher haben da keine Präferenzen, die produzieren für die Plattform, für die es die Nachfrage nach Spielen gibt. Deswegen können iPad, Smartphones und Konsorten nur dann eine Konkurrenz für den PC sein, wenn vermehrt PC-Spieler freiwillig die Plattform wechseln.

Ich persönlich finde es furchtbar, dass die mobilen Spiele mittlerweile zu einer Konkurrenz für die PC-Games geworden sind (gefühlt - auch hier habe ich keine Zahlen), weil bei mir absolut kein Spielspaß aufkommt, wenn ich mich mit so einem kleinen Bildschirm rumärgern muss, bei dem ich zudem keine Maus und Tastatur habe. Ganz abgesehen von der Immersion, da kann mir doch keiner erzählen, dass das beim Handy auch nur annähernd vergleichbar mit dem PC ist. Ich verstehe auch nicht, wie man sich Videos auf dem Handy anschauen kann, aber mei, jedem das Seine. Das iPad als Plattform für Games und Multimedia lasse ich mir ja noch halbwegs eingehen, aber Smartphones... nutty

Deswegen sollte man nach wie vor PC-Spiele kaufen, wenn man vom PC als Plattform überzeugt ist. Ich finde, das Spielen auf dem PC ist ein ganz anderes Spielen als an der Konsole. Und das Gefuddel auf den Smartphones würde ich sowieso nicht als "Gaming" bezeichnen wink

Und bestimmte Genres gehen sowieso NUR auf dem PC. Allein schon deswegen glaube ich, dass er als Spieleplattform nie aussterben wird.

____________________________________

G5 Bb5 C5
G5 Bb5 Db5 C5
G5 Bb5 C5
Bb5 G5

Azzi (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Der Artikel von Herrn Locker geht doch grundsätzlich von ner falschen Annahme aus: Spiele auf mobilen Geräten wie Ipad,Smartphone etc. sind KEINE Coregames und stehen damit nicht in Konkurrenz zu traditionellen Spielen auf Konsolen und PCs. Diese mobilen Spiele sind wohl eher ein Ding um Zeit beim Warten oder in öffentlichen Verkehrsmitteln totzuschlagen oder werden von Leuten gespielt die sonst eh nichts mit klassischen Core-Games am Hut haben, den ich nenn sie mal "Farmville-Spielern".

Die einzige Konkurrenz zum Spiele PC sind vollwertige Spielekonsolen wie die Playstation und XBOX und da ist doch seit Jahren quasi ne Koexistenz am laufen mit dem Zugeständnis Richtung Konsolen, das für diese Plattform oft primär entwickelt wird.

Auch würde ich das Argument nicht außer Acht lassen, das es weiterhin extrem starke Genres und Marken gibt die quasi nur auf PCs laufen: Das MMO-Genre mit weiherhin extrem viel Spielern und Umsätzen, das Strategiegenre das wegen der Steuerungsart quasi auf Maus un Tastatur angewiesen ist,und letztendlich die FPS-Multiplayer-Shooter für die das gleiche Steuerungsargument gilt.

Auch ist man mit einem Spiele-PC halt viel flexibler: Mal eben kurz aus nem Spiel raustappen im Internet surfen, Musik hören etc. Dazu die Flexibilität bei der Wahl der Anschlussgeräte, all das macht den PC einzigartig.

Meine Prognose ist das es die nächsten Jahre so weitergehen wird wie jetzt, das der Spiele-PC ne Koexistenz neben den Spielekonsolen führen wird.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
Ardrianer (19 Megatalent, 18566 EXP)
Ungebeugt, ungezähmt, ungebrochen!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 14 Stunden Offline
Beigetreten: 7.12.2011
Inhalte: 34

der PC (und seine Spiele) müssen schon ein medizinisches (und technisches) Wunder sein, so oft deren Tod schon prognostiziert wurde lol

____________________________________


Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 13797 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 44 Minuten 1 Sekunde Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Also nachdem ich nun stolzer Besitzer eines iPads bin, und ein paar spiele ausprobiert habe, komme ich zu der Meinung, dass das iPad die klassischen Systeme wie PC und Konsole nicht vertreiben kann. Man kann diese kleinen Spiele nicht mit großen Games wie Skyrim oder Super Mario vergleichen. Und wer das tut dem ist leider nicht zu helfen. Man vergleicht die RTL 2 Sendungen ja auch nicht mit Hollywood Blockbustern. Ich verstehe sowie so nicht warum etwas aussterben müssender weil es etwas neues gibt?!

____________________________________

Just do it

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Redigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen
Labrador Nelson (27 Spiele-Experte, 92481 EXP)
¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚¯˚\˳_˳/˚
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Stunden 9 Minuten Offline
Beigetreten: 9.7.2011
Inhalte: 907

Ich zitiere mich auch erstmal selbst:

Zitat:

Gehe ganz d´accord. Denke aber, in welches Gehäuse auch immer gegossen, es wird noch eine ganze Weile einen Markt für ein offenes und erweiterbares System geben. Dass der laute, sperrige Brummer unterm Tisch dauerhaft verschwindet, dagegen habe ich sicherlich gar nichts. Im Gegenteil...wink

Der Meinung bin ich immer noch. Solange es ein Coregamer-Interesse gibt, das Wandelbarkeit, Offenheit, Modifizierbarkeit, Grafikpracht, 3D-Leistung, etc., bevorzugt, wird es auch ein entsprechendes System geben. Man hört ja eh immer Gegenteiliges zur Zeit, wie viele Firmen wieder PC-exklusiv entwickeln möchten. Dann wieder ne Hiobsbotschaft, dann wirds wieder revidiert, naja, hin und her eben. Dass der PC in seiner jetzigen, immer noch viel zu sperrigen Physis ein Ende haben muss, ist klar. Kleiner, leistungsstärker und mobiler, na klar, gerne. Abgelöst von iPad und Co., glaub ich erstmal mittelfristig nicht.

edit: Meine aktuelle Meinung dazu kann man hier lesen! smilie

____________________________________

tH3 r3v0lut10n w1ll n0t b3 t3l3v1s3d!

Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Mantarus (16 Übertalent, 4920 EXP)
freut sich aufs Wochenende :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Stunden 14 Minuten Offline
Beigetreten: 24.7.2014
Inhalte: 1

Dem PC wird schon seit Jahren nachgesagt, dass er dem Untergang geweiht ist.

Die PS2 wird mit de PC den Boden aufwischen! ---> Die PS2 war erfolgreich aber ist heutzutage nicht mehr da.
Der PC steht noch.
Genauso wars mit der PS3 (und den jeweiligen anderen Konsolen), genauso wirds mit der PS4 und allen weiteren Generationen sein.

Es gibt immer einen Markt für PC Games.

____________________________________

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht
Tr1nity (26 Spiele-Kenner, 74569 EXP)
Some people feel the rain. Others just get wet.
User ist online Online
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 2677
Mantarus schrieb:

Es gibt immer einen Markt für PC Games.

Mal abgesehen davon werden doch Spiele (auch für Konsolen) sowieso auf PCs entwickelt und programmiert. Zumindest habe ich noch nie gehört, daß sowas mal auf einer Konsole gemacht wurde.

____________________________________


I can't please everyone. I am not Nutella.
If you don't like my peaches, don't shake my tree.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 13797 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 44 Minuten 1 Sekunde Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10
Tr1nity schrieb:

Mantarus schrieb:
Es gibt immer einen Markt für PC Games.
Mal abgesehen davon werden doch Spiele (auch für Konsolen) sowieso auf PCs entwickelt und programmiert. Zumindest habe ich noch nie gehört, daß sowas mal auf einer Konsole gemacht wurde.

Naja das ist aber ein schlechtes Argument, in Japan z.B spielt der PC trotzdem er zum programmieren genutzt wird keine große Rolle.

____________________________________

Just do it

Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Rashim of Xanadu (16 Übertalent, 4273 EXP)
I'm not lazy. I'm prolonging the existence of the Universe.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 13 Stunden Offline
Beigetreten: 19.2.2014

Jau, ich denke auch, daß es das dann mit dem PC wohl war. Der Untergang fing ja praktisch schon in den frühen 80ern des letzten Jahrhunderts an, und wird 2231 nach dem siebten Cyber-Krieg sowie mit Erscheinen von Rentworths Sirga 3 seinen Abschluß finden.
Jeder, der in den letzten 30 Jahren gebetsmühlenartig das Ende des PCs beschworen hat, hatte im Prinzip also völlig recht. alien

____________________________________

Zutaten: 75% Geschwafel, Buchstaben, Zahlen, Satzzeichenextrakt (enthält Sonderzeichen), 3% Hirnschmalz. Dieser Beitrag kann Spuren von Rechtschreibfehlern, Schwachsinn, Ironie und Wahrheit enthalten.

GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
D43 (15 Kenner, 3588 EXP)
Alphaorder,Rücksturz zur Erde!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 5.11.2014
Mantarus schrieb:

Dem PC wird schon seit Jahren nachgesagt, dass er dem Untergang geweiht ist.
Die PS2 wird mit de PC den Boden aufwischen! ---> Die PS2 war erfolgreich aber ist heutzutage nicht mehr da.
Der PC steht noch.
Genauso wars mit der PS3 (und den jeweiligen anderen Konsolen), genauso wirds mit der PS4 und allen weiteren Generationen sein.
Es gibt immer einen Markt für PC Games.

Wenn ich mir die DRM Gängelung auf dem PC heute anschaue die die großen Firmen wie UBI, EA, Blizz und Valve abziehen so überleg ich mir schon ob ich meinen Desktop nochmal aufrüsten soll, der verstaubt schon fast und wird nur noch selten angeworfen...
Das meiste Online erledige ich mit meinem Kleinen Notebook und wenn ich ungestört und ohne Online Zwang spielen will ( und mir dabei sicher sein kann das ich die Spiele auch wenn das Telenetz mal wieder down ist noch spielen kann ) werf ich lieber eine meiner Konsolen an.

Nur die guten Angebote bei GoG ( wie die witcher reihe , NwN ect... ) halten mich noch am PC.
Wenn meine jetzige Kiste aber veraltet ist und alles so bleib wie es ist ( DRM ) Werde ich vermutlich Komplett umsteigen, schon jetzt meide ich wegen Online zwang die oben genanten Clients der Firmen...

Und Klar ist die PS2 "weg" und der PC steht noch, wenn ich mich aber hier bei mir umschaue stehen hier etliche Konsolen mit den dazugehörigen Spielen und die laufen ja auch alle noch, der PC von damals ist ja auch nicht mehr der gleiche wie zu PS2 tagen. Du musstest dir auch einen neuen kaufen oder aufrüsten. Genau so läufst doch auch bei den Konsolen.

C64 - PS 1-2-3 -Xbox 360 - WiiU steht hier alles rum.
Der Konsolenspieler behält sich doch sein altes zeug und hat auch mal wieder lust die älteren spiele auszupacken.

Bei alten PC Spielen hat man auf neuen System wie Win7 Win8 auch Probleme die überhaupt noch lauffähig zu bekommen, hab ich hingegen lust auf ne Runde Retro steck ich eine CD in eine beliebige Konsole und los gehts.

Nicht zu vergessen die ganzen Konsolen Exklusiven Spiele wie Demon's Souls , GTR, Final Fantasy und und und die dir auf dem PC komplett verwehrt bleiben.

Das Einzige was mir fehlen würde ist die Tolle Modbarkeit von Spielen der TES-Reihe sowie die Maussteuerung bei Egoshootern, wenn ich dann aber wieder an Origin und BF4 (Bugs bugs bugs, premium ect..) denke fällt das am ende doch nicht mehr so ins Gewicht. Wird halt nur noch Vanilla gespielt, Dafür wann wie und was ich will + den ganzen gebraucht Spiele Markt.

Vor 10 Jahren hätte ich auch nicht gedacht das mal zu schreiben, aber der PC als Spielemaschine stirbt für mich langsam einen schleichenden Tod.
Und für seine Zukunft schaut es zumindest bei mir nicht mehr gut aus.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
supersaidla (16 Übertalent, 4028 EXP)
Sneedle de WOOOTZ!!!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 13.3.2012

Der Anatol betet das auch schon seit ein paar Jahren immer wieder runter, getan hat sich noch nichts.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 13797 EXP)
Keep on Gaming
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 44 Minuten 1 Sekunde Offline
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Ja die Tablets sollten ja auch die Konsolen verdrängen.....

____________________________________

Just do it

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)