Notebooks und Akkus

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Jabberwocky (14 Komm-Experte, 2235 EXP)
Ich LIEBE Herbst!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 27.7.2010
Inhalte: 4

Eine leidige Frage, zu der es anscheinend keine einhellige Meinung gibt, aber da ich mir gestern mein erstes Notebook (ein Sony Vaio, neues Modell) gekauft habe, wollte ich sie mal hier stellen: sollte der Akku im strikten Netzbetrieb raus genommen werden, um evtl. die Lebensdauer zu verlängern?

____________________________________

Dem Jabberwocky sein Artblog

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29982 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 37 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 397

Moderne Notebooks sind schlau genug, den Akku im Netzbetrieb nicht zu laden und einige Geräte bieten sogar an, den Akku immer nur bis 20% zu entladen, um Tiefentladungen zu vermeiden. Das einzige, was dem Akku im Notebook schadet ist die Wärme, der er automatisch ausgesetzt ist. Das wiegt aber nicht schwerer als die Entladung, die stattfindet, wenn der Akku ausgebaut in der Schublade wartet. Vor diversen Jahren war das zwar mal anders, das interessiert uns aber ja jetzt nicht mehr.

Ergo: Lass den Akku ruhig im Gerät. Du solltest nur der Versuchung widerstehen, dauernd das Netzkabel ein- und auszustecken wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten
Jabberwocky (14 Komm-Experte, 2235 EXP)
Ich LIEBE Herbst!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 27.7.2010
Inhalte: 4

Super, das ist doch mal 'ne Ansage vom GG-Hardwareexperten. Danke, werde ich machen! mr.green

____________________________________

Dem Jabberwocky sein Artblog

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
CBR (20 Gold-Gamer, 21307 EXP)
Gewinner :-D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 11 Stunden 45 Minuten Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 33

Zu Akkus und ihren Hintergründen gibt es in einer aktuellen Zeitschrift ("com!") einen interessanten Artikel, in dem genau diese Eigenheiten sowie Dinge wie der Memoryeffekt bei unterschiedlichen Akkutypen erläutert und gegenüber gestellt werden. Da der Artikel nicht sehr umfangreich ist (6 Seiten brutto), kannst Du beim Drüberblättern ja sehen, ob Dir die Infos reichen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Fisch (14 Komm-Experte, 2662 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 42 Wochen Offline
Beigetreten: 27.1.2012

Zwei Punkte sollte man auch bedenken:

1. bei manchen Geräten ist der Akku Teil der Standfläche, d. h. ohne Akku wackelt es.

2. ohne Akku darf der Stromstecker sich nicht aus der Buchse lösen, denn dann ist der Rechner aus und die Arbeit flöten. Bei keinem mir bekannten Gerät ist der Gerätestecker gesichert - ist ja auch eher günstig, falls das Netzkabel als Stolperdraht mißverstanden wird. Die magnetische Verriegelung der Apple-Notebooks ist da schon clever.

Also lieber den Akku im Gerät belassen - er altert ja auch so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)