Pen-&-Paper-Rollenspiele

Foren-Suche
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Anym (16 Übertalent, 4962 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 38 Wochen Offline
Beigetreten: 2.12.2009
Inhalte: 8

Rollenspiele, für die man keinen Computer braucht: Kennt ihr sie? Mögt ihr sie? Spielt ihr sie? Oder habt ihr sie vielleicht gespielt?

Ich habe bis vor ein paar Jahren lange Zeit halbwegs regelmäßig GURPS gespielt. Allerdings immer nur als Spieler, nie als GM. War zwar teilweise sehr zeitaufwändig, aber auch eine sehr lohnende und ziemlich einzigartige Erfahrung. Zuletzt in einer Steinzeit-Kampagne, die mit der Zeit, je weiter wir von unserem Dorf weg kamen, immer mehr in Richtung Fantasy ging, bis wir dann in einem großen Finale, bei dem die Hälfte der PCs auch heldenhaft starben, das Ende der Welt zwar nicht endgültig verhindern, aber zumindest für ein, zwei Generationen vertagen konnten. Danach löste sich die Gruppe aus terminlichen Gründen.

Ich les zwar immer noch die an Rollenspiele angelehnten aber für jedermann empfehlenswerten Webcomics Order of the Stick und Darths & Droids und hab mir auch gerne die D&D Penny Arcade Podcasts angehört, aber seither hab ich nicht mehr selber gespielt.

Von Zeit zu Zeit würde ich aber gerne wieder mal in irgendeiner Form damit beschäftigen. Zuletzt als Anfang diesen Monats in den USA eine neue Edition von D&D, das ich zwar selber nie gespielt, aber doch immer verfolgt hatte, angekündigt wurde, was dann auch durch diverse Gaming-Medien ging.

Und jetzt wollte ich einfach mal fragen, wie's bei euch so aussieht. Habt ihr irgendwelche Rollenspiel-Seiten, die ihr regelmäßig besucht? Hört ihr Rollenspiel-Podcast? Habt ihr Erfahrungen mit Foren-Rollenspielen und könnt ein entsprechendes Portal empfehlen? Oder habt vielleicht ihr ein paar Rollenspiel-Geschichten, die ihr gerne erzählen würdet?

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
CBR (20 Gold-Gamer, 20848 EXP)
Gewinner :-D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 33

Zu den ersten Fragen:
Ja, ich habe früher sehr viel P&P gespielt (MERS, Role Master, DSA, D&D, Midgard, Paranoia,...). Recht dauerhaft hielt sich davon lediglich DSA. Es gab jedoch immer das Zeitproblem, so dass wir uns einen Abend im Monat getroffen haben, was mir nicht genug war. Dann fand ich die Schicksalsklinge im Grabbelkorb beim pro markt. Seither bin ich begeisterter PC-Rollenspieler - jedoch immer als Solist.

Heute ist es sehr schwer, die nötige Zeit für regelmäßige Rollenspielabende - wobei ein Abend schon sehr minimalistisch angesetzt ist - aufbringen zu können und auch noch eine Gruppe mit gleich Tickenden zu finden, so dass ich meiner (Rollen-)Spielsucht daheim am Rechner oder hier bei GG nachgehe.

Romane zu Rollenspielen habe ich nie gelesen. Auch um den Aventurischen Boten habe ich immer einen Bogen gemacht. Für mich stand immer das Spielevent im Vordergrund und darunter habe ich nie verstanden, in der Spielwelt aufzugehen, mich mit historischen Entwicklungen auseinanderzusetzen oder Sitten, Gebräuche und Mundart zu imitieren.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerDani (16 Übertalent, 4034 EXP)
Alt...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 28 Minuten Offline
Beigetreten: 15.1.2011

Ich hab immer mal wieder DSA gespielt... Also ich noch jung war (eigentlich zu jung wink), habe ich in der 2. Edition gehockt.
Nach dem Abi dann richtig viel Zeit (ein paar Stufe 10+ Charaktere... Und bei uns gab's keine Abenteuerpunkt-Inflation wink) in der 3. Edition versenkt... Hat sich dann irgendwie ein wenig aufgelöst.

In letzter Zeit habe ich ein wenig mit der neuesten Edition (4.1, mit fast allen Zusatz- und "für Fortgeschrittene"-Regeln). Das ist echt genau das Gegenteil von dem, was ich immer von ein paar Freunden (D&D) höre - bei denen geht's gegen riesige Gegnergruppen, da wird nur von "Feeds" und "Damage Dealern" gesprochen. Und der Power-Gamer-Druide beschwört ein Mammuth... Über dem Drachen.
Bei DSA gibt es keine ungefährlichen Gegner (bis auf evtl. Goblins), man kommt ja auch auf maximal so 40-50 LE. Dazu machen es die Distanzklassen, Initative, Sonderfertigkeiten echt anspruchsvoll. Leider finden wir fast gar keine Zeit mehr zum Spielen. Auch sind die letzten Abenteuer eher mau gewesen wink.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29724 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396
DerDani schrieb:

Ich hab immer mal wieder DSA gespielt... Also ich noch jung war (eigentlich zu jung ), habe ich in der 2. Edition gehockt.
Nach dem Abi dann richtig viel Zeit (ein paar Stufe 10+ Charaktere... Und bei uns gab's keine Abenteuerpunkt-Inflation ) in der 3. Edition versenkt... Hat sich dann irgendwie ein wenig aufgelöst.
In letzter Zeit habe ich ein wenig mit der neuesten Edition (4.1, mit fast allen Zusatz- und "für Fortgeschrittene"-Regeln). Das ist echt genau das Gegenteil von dem, was ich immer von ein paar Freunden (D&D) höre - bei denen geht's gegen riesige Gegnergruppen, da wird nur von "Feeds" und "Damage Dealern" gesprochen. Und der Power-Gamer-Druide beschwört ein Mammuth... Über dem Drachen.
Bei DSA gibt es keine ungefährlichen Gegner (bis auf evtl. Goblins), man kommt ja auch auf maximal so 40-50 LE. Dazu machen es die Distanzklassen, Initative, Sonderfertigkeiten echt anspruchsvoll. Leider finden wir fast gar keine Zeit mehr zum Spielen. Auch sind die letzten Abenteuer eher mau gewesen .

Wenn man D&D richtig spielt, dann ist es auch nicht so wie bei deinen Bekannten. Im Gegenteil. Und wenn man dann die Regeln an die eigene Lieblingsspielweise anpasst, erst recht nicht.

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14064 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 49 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23
Anym schrieb:

Und jetzt wollte ich einfach mal fragen, wie's bei euch so aussieht. Habt ihr irgendwelche Rollenspiel-Seiten, die ihr regelmäßig besucht? Hört ihr Rollenspiel-Podcast? Habt ihr Erfahrungen mit Foren-Rollenspielen und könnt ein entsprechendes Portal empfehlen? Oder habt vielleicht ihr ein paar Rollenspiel-Geschichten, die ihr gerne erzählen würdet?

Ich hab eine zeitlang ziemlich viel PnP gespielt. Mein erstes RPG war DSA (was anscheinend mehrere hier kennen *g*). Hab aber dann zu GURPS gewechselt, wo wir eine Akte X-artige Kampagne für längere Zeit gespielt haben. Cyberpunk haben wir versucht, die Regeln fürs Hacken waren aber zu undurchsichtig.

Mit Beginn meines Studiums und damit wechselndem Wohnort, bin ich auch irgendwann in eine neue Runde reingekommen. Diesmal war es ADnD, bevor ich zu Shadowrun gekommen bin. Shadowrun ist glaub ich das RPG das ich mit Abstand am meisten gespielt und geleitet hab. Zwischendurch auch ab und zu das Mechwarrior RPG, Hunter oder DnD. Nachdem sich die Shadowrun-Runde langsam aufgelöst hatte (Terminprobleme, Zeitmangel, manche Leute weggezogen), hab ich eine Runde Warhammer Fantasy RPG gestartet. Das war dann meine letzte Runde, bis ich zu studieren aufgehört hab, wieder umgezogen bin und seitdem eigentlich keine Zeit mehr hatte mich nach einer neuen Runde umzusehen.

Viele meiner ehemaligen Mitstreiter in diversen Welten spielen aber verschiedene MMO. Wenn ich in diese reinschnuppere treff ich immer wieder auf alte Bekannte.

Die Rollenspiel Seite die ich 'damals' am meisten besucht hab war von Fanpro, die Shadowrun und Battletech bzw. Mechwarrior auf deutsch vertrieben haben. Nachdem es den Laden nimmer gibt schau ich da auch nimmer vorbei wink Die einzigen Foren-Rollenspiele an denen ich beteiligt war, waren ein paar Online-Runs in den Fanpro-Foren. Ich hab seit ich nicht mehr aktiv spiele aber ziemlich den Kontakt zu der ganzen Szene verloren. Insofern hab ich keine Ahnung was heutzutag so gespielt wird.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Klendatho (15 Kenner, 3237 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Wochen 6 Stunden Offline
Beigetreten: 2.7.2011

Habe früher sehr, sehr viel Earthdawn mit meinen Kumpels gespielt. Da haben wir uns die Wochenenden um die Ohren gehauen. Kennt das jemand? Ein Klasse RPG, in Deutschland leider ziemlich unbekannt und inzwischen wahrscheinlich in Vergessenheit geraten.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
patchnotes (14 Komm-Experte, 1844 EXP)
arbeitet fleißig ...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 19.5.2009
Inhalte: 7

Ich LIEBE RPGs, ich lese manchmal auch nur Regelbücher aus Spaß. Ja, komisches Hobby ... wink

Angefangen habe ich mit AD&D bzw. kurz darauf Rolemaster und Midgard. Abgesehen davon kam ein Haufen Zeugs (nicht sortiert): DSA, Shadowrun (diverse Versionen), Vampire (Masquerade und Requiem), D&D 3.0/5, D&D 4.0, Harnmaster, Spacemaster, Space Gothic, Warhammer FRPG, Warhammer: Dark Heresy, Werewolf, Earthdawn, 7th Sea, Lodland, Deadlands, GURPS, FATE 2.0, Paranoia (XP), Plüsch, Power & Plunder, In Nomine Satanis / Magna Veritas, Donjon, Rune Quest, Ruf des Warlock. Wahrscheinlich hab ich jetzt Sachen vergessen. Gerade spielen wir Savage Worlds und ich lese mir die Regeln von Strands of Fate durch.

Glücklicherweise haben wir es irgendwie geschafft, unsere Runde durch Schule und Studium zu bringen, auch wenn immer mal wieder Leute ersetzt werden mussten. So durchschnittlich jeden 2. Freitag klappt es eigentlich noch. Durch mein Faible für neue Systeme, wechseln wir eben jenes öfters mal (wie man sich aus der Liste oben wahrscheinlich denken kann).

Eine wirklich gute Seite kann ich leider auch nicht empfehlen, wobei zumindest die Reviews. bei rpg.net mMn ganz gut sind.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerDani (16 Übertalent, 4034 EXP)
Alt...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 28 Minuten Offline
Beigetreten: 15.1.2011
Dennis Ziesecke schrieb:

Wenn man D&D richtig spielt, dann ist es auch nicht so wie bei deinen Bekannten. Im Gegenteil. Und wenn man dann die Regeln an die eigene Lieblingsspielweise anpasst, erst recht nicht.

Ja, denke ich mir schon - wobei ich halt den Eindruck habe, dass es bei D&D halt noch eher um die Drachen und Höhlen geht wink. Aber du hast natürlich recht, es kommt vor allem auf die Spielgruppe und den Meister an. Wenn wir z.B. mit einer 6er Gruppe Unterwegs sind und uns begegnen 5 Orks, heisst es (je nach Helden) entweder verstecken (kommt wirklich vor) oder erstmal reden. In vielen Standardgruppen würde doch direkt der Zweihänder gezückt und draufgehauen wink - andersrum gehen mir Spieler, die immer sagen "ich halte die Fackel, macht ihr mal" ziemlich auf den Zeiger.
Das wir bisher noch nie die Welt gerettet haben (und die Helden einfache Helden bleiben), ergab sich dadurch Zwangsläufig (bis auf die Magier hat auch niemand ein magisches Artefakt oder ähnliches)...
Auch ist es eigentlich schon was übertrieben... Ein Standard 5 vs. 5 Kampf dauert in der Regel min. eine, manchmal auch 2 Stunden... In Echtzeit vergehen da aber nur max. 1-2 Minuten wink

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
Larnak (21 Motivator, 26016 EXP)
..,-
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 7 Sekunden Offline
Beigetreten: 26.7.2009
Inhalte: 58
Anym schrieb:

Kennt ihr sie? Mögt ihr sie? Spielt ihr sie? Oder habt ihr sie vielleicht gespielt?

Ja; Weiß nicht, tendiere zu "ja"; nein; auch nein mr.green
Mir fehlen irgendwie die Leute dafür. Außerdem bin ich nicht sicher, ob ich damit klarkomme smilie
Habe mich erst kürzlich mal daran gewagt, in einem MMO etwas RP zu machen, da werde ich dann mal sehen, ob ich es überhaupt hinbekomme, sowas über längere Zeit durchzuhalten.

Dank Drakensang würde ich im Zweifel DSA vor D&D bevorzugen. Mehr kenne ich aber auch gar nicht.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14064 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 49 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23
Larnak schrieb:

Habe mich erst kürzlich mal daran gewagt, in einem MMO etwas RP zu machen, da werde ich dann mal sehen, ob ich es überhaupt hinbekomme, sowas über längere Zeit durchzuhalten.

Ich hab über Jahre PnP gespielt, mit RP in einem MMO komm ich jedoch nicht klar wink
Da sind Welten dazwischen.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiPartner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Madcow (18 Doppel-Voter, 11400 EXP)
Das Ding hier kann man ja updaten :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 51 Wochen Offline
Beigetreten: 17.3.2009
Inhalte: 323

*g* Lustig, dass sich hier eigens ein P&P Rollenspiel Thread aufgetan hat.
Mir kribbelt es selber seit einiger Zeit in Sachen P&P wieder aktiv zu werden.
Aktuell plane ich sogar ein Video (vermutlich ein Mehrteiler), in dem ein kleines Abenteuer im kostenlosen und Einsteigerfreundlichen Dungeonslayers System (Bisher noch nicht ausprobiert, aber das System liest sich toll und das Projekt sollte man auf jeden Fall verfolgen) gespielt werden soll. Kommunikation findet für den Fall, dass es nicht zu einer normalen Spielrunde kommen sollte, über Teamspeak und die Veranschaulichung über das Freeware Program MapTool, in das ich mich ausreichend eingearbeitet habe, statt.

Wer Interesse hat, an einer Spielrunde mit Dungeonslayers über das Internet teilzunehmen, kann sich gerne melden. Meine Meistererfahrungen sind etwas gering und mit jeder Erfahrung wird man klüger.

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29724 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396
DerDani schrieb:

Dennis Ziesecke schrieb:
Wenn man D&D richtig spielt, dann ist es auch nicht so wie bei deinen Bekannten. Im Gegenteil. Und wenn man dann die Regeln an die eigene Lieblingsspielweise anpasst, erst recht nicht.
Ja, denke ich mir schon - wobei ich halt den Eindruck habe, dass es bei D&D halt noch eher um die Drachen und Höhlen geht . Aber du hast natürlich recht, es kommt vor allem auf die Spielgruppe und den Meister an. Wenn wir z.B. mit einer 6er Gruppe Unterwegs sind und uns begegnen 5 Orks, heisst es (je nach Helden) entweder verstecken (kommt wirklich vor) oder erstmal reden. In vielen Standardgruppen würde doch direkt der Zweihänder gezückt und draufgehauen - andersrum gehen mir Spieler, die immer sagen "ich halte die Fackel, macht ihr mal" ziemlich auf den Zeiger.
Das wir bisher noch nie die Welt gerettet haben (und die Helden einfache Helden bleiben), ergab sich dadurch Zwangsläufig (bis auf die Magier hat auch niemand ein magisches Artefakt oder ähnliches)...
Auch ist es eigentlich schon was übertrieben... Ein Standard 5 vs. 5 Kampf dauert in der Regel min. eine, manchmal auch 2 Stunden... In Echtzeit vergehen da aber nur max. 1-2 Minuten

Wir haben einmal den Verkauf eines ranzigen Holzschildes über eine Stunde lang ausgespielt. Allerdings mit Tricks - die Gruppe brauchte Geld und hat dann ein wenig betrügerisch das Gerücht verbreitet, es handle sich um ein mächtiges Zwergenartefakt. War alles sehr nett anzusehen, extrem unterhaltsam und tausendmal besser als der zehnte Standardkampf.

Meine Spiele sollen im Normalfall bei Kämpfen aber auch angst haben. Helden hin oder her, ein Schwert ist scharf und tut weh. Da rennt die Gruppe auch schon einmal vor mächtigen Gegnern weg. Und wenn nicht, dann brauchen die Spieler neue Charas wink .

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
bolle (17 Shapeshifter, 7615 EXP)
GTX 1060! So much fun!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 35

Spiele immer noch mit meiner ersten Gruppe halbwegs regelmäßig DSA, die Jungs sind leider in alle Winde zerstreut (Naja in Süddeutschland halt), aber alle 8 Wochen kriegt man es schon mal ein Wochenende hin. So kommts dass wir seit 2004 an der Borbaradkampagne spielen lol

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
CBR (20 Gold-Gamer, 20848 EXP)
Gewinner :-D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 33
Dennis Ziesecke schrieb:

Meine Spiele sollen im Normalfall bei Kämpfen aber auch angst haben. Helden hin oder her, ein Schwert ist scharf und tut weh. Da rennt die Gruppe auch schon einmal vor mächtigen Gegnern weg. Und wenn nicht, dann brauchen die Spieler neue Charas .

Meist sind die Gegner ja auf die Gruppenstärke abgestimmt und schaffbar. Bei einem Endgegner habe ich jedoch auch mal einen Helden sterben lassen, was sonst eigentlich ein tabu ist. Besondere Situationen können eben auch besondere Opfer erfordern und als Abenteurer wird permanent das eigene Leben riskiert. ("If you can live by the sword, then you will die by the sword.")

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerDani (16 Übertalent, 4034 EXP)
Alt...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Stunden 28 Minuten Offline
Beigetreten: 15.1.2011

Aus gegebenem Anlass habe ich noch einmal gerade die Power-Gamer-Galerie besucht... Um Dennis zu bestätigen und mir selbst ein wenig zu widersprechen ugly . Es kommt wirklich auf die Gruppe/die Spieler an mr.green

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Makariel (19 Megatalent, 14064 EXP)
https://youtu.be/QhMo4WlBmGM
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 49 Minuten Offline
Beigetreten: 18.3.2010
Inhalte: 23
Madcow schrieb:

Wer Interesse hat, an einer Spielrunde mit Dungeonslayers über das Internet teilzunehmen, kann sich gerne melden. Meine Meistererfahrungen sind etwas gering und mit jeder Erfahrung wird man klüger.

Ich melde mal Interesse an. Falls was draus wird kann man ja einen GG-Artikel draus machen wink

Dennis Ziesecke schrieb:

Meine Spiele sollen im Normalfall bei Kämpfen aber auch angst haben. Helden hin oder her, ein Schwert ist scharf und tut weh. Da rennt die Gruppe auch schon einmal vor mächtigen Gegnern weg. Und wenn nicht, dann brauchen die Spieler neue Charas .

Bei Shadowrun kann das schnell passieren, wenn Spieler nicht merken das Runner nun mal keine Helden sind und ein Scharfschützengewehr ordentlich weh tut. Aber meine Spieler waren ja lernfähig und haben schnell gemerkt das eine koordinierte Wachmannschaft mit Sturmgewehren selbst einen Cybermonstertroll umnieten kann. Wobei ich nichtmal so böse war, ich kann mich an mehrere Spielabende unter anderen Spielleitern erinnern, wo vielleicht ein bis zwei Charaktere überlebt haben, manchmal gar keiner.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiPartner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben
Madcow (18 Doppel-Voter, 11400 EXP)
Das Ding hier kann man ja updaten :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 51 Wochen Offline
Beigetreten: 17.3.2009
Inhalte: 323
Makariel schrieb:

Ich melde mal Interesse an. Falls was draus wird kann man ja einen GG-Artikel draus machen

Super, freut mich.
Ich werde mal ein weiteres kleines Abenteuer vorbereiten.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
patchnotes (14 Komm-Experte, 1844 EXP)
arbeitet fleißig ...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 19.5.2009
Inhalte: 7
Madcow schrieb:

Wer Interesse hat, an einer Spielrunde mit Dungeonslayers über das Internet teilzunehmen, kann sich gerne melden. Meine Meistererfahrungen sind etwas gering und mit jeder Erfahrung wird man klüger.

Leider fehlt mir im Moment einfach die Zeit für sowas, aber hört das System hört sich ziemlich spannend an. Bitte nachher ausführlichen Bericht posten! smilie

Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
Dennis Ziesecke (Freier Redakteur, 29724 EXP)
Es wird empfohlen, Betrug, Hieb, Roboter und Heldentat zu vermeiden.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 396
CBR schrieb:

Dennis Ziesecke schrieb:
Meine Spiele sollen im Normalfall bei Kämpfen aber auch angst haben. Helden hin oder her, ein Schwert ist scharf und tut weh. Da rennt die Gruppe auch schon einmal vor mächtigen Gegnern weg. Und wenn nicht, dann brauchen die Spieler neue Charas .
Meist sind die Gegner ja auf die Gruppenstärke abgestimmt und schaffbar. Bei einem Endgegner habe ich jedoch auch mal einen Helden sterben lassen, was sonst eigentlich ein tabu ist. Besondere Situationen können eben auch besondere Opfer erfordern und als Abenteurer wird permanent das eigene Leben riskiert. ("If you can live by the sword, then you will die by the sword.")

Meine Abenteuer sind recht spontan und mit nur wenig Vorbereitung ausgearbeitet. Vorgeschriebene Abenteuer mag ich nicht, das ist mir viel zu starr und meistens auch nicht fantasievoll genug. Wenn ein Kampf aber von mir vorgesehen ist, dann können die Helden ihn natürlich auch schaffen. Wollen sie aber Dinge, die einfach nur dumm sind, dann treffen sie auch schon einmal Gegner, die ihnen überlegen sind. Und manchmal auch einfach so, um ihnen ihre Sterblichkeit vor Augen zu führen. Wer ein wenig vorsichtig in einen Kampf geht, überlebt halt einfach länger. Ausnahmen lasse ich gelten: Barbaren oder ähnliches machen sich eher selten Gedanken wink .

Den letzten Powergamer, den ich in einer Gruppe habe, hätte ich fast zum Heulen gebracht. Da war er fast übermächtig aufgrund eines magischen Zweihandschwertes - und dann konnte er es das gesamte Abenteuer über kaum einsetzen weil das Abenteuer in zu engen Gängen und auf einem schwankenden Schiff stattfand. Und als er dann weiter mit dem Ding nervte, wurde es ihm in der Nacht beim Rasten von einer Horde Kobolde gestohlen. Selbst schuld, wer so von sich selbst überzeugt ist, dass er ohne Wache in einem fremden Wald schläft und sich keine Gedanken macht, die Ausrüstung zu sichern..

____________________________________

Bundes-Trojaner. Killerspiele. Stoppschilder. Streetview. JMStV. Deutschland. Wir können alles. Außer Internet.

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
CBR (20 Gold-Gamer, 20848 EXP)
Gewinner :-D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 33
Dennis Ziesecke schrieb:

Wollen sie aber Dinge, die einfach nur dumm sind, dann treffen sie auch schon einmal Gegner, die ihnen überlegen sind. Und manchmal auch einfach so, um ihnen ihre Sterblichkeit vor Augen zu führen.

Du hast nicht zufällig bei Demon's Souls Pate gestanden? wink
Ich habe immer auf die vorgefertigten Abenteuer bei DSA zurückgegriffen. Die (damals) neueren fand ich von der Story her sehr gut. Da konnten viele mir bekannte anderen Systeme oder auch meine eigens erdachten einfach nicht mithalten.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Darvinius (13 Koop-Gamer, 1673 EXP)
So morgen früh gehts weiter
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 1 Stunde Offline
Beigetreten: 10.3.2011
Inhalte: 3

Bei unserer aktuellen Call of Cthulhu Runde ist es auch immer so das kaum einer überlebt smilie Meistens werden wir alle wahnsinnig kurz vor Ende oder ein Monster nimmt die Gruppe auseinander. Ich liebe das Spiel^^

____________________________________

Lass ab von Drachen und trau keinem Elf

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP
CBR (20 Gold-Gamer, 20848 EXP)
Gewinner :-D
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 4 Minuten Offline
Beigetreten: 29.12.2011
Inhalte: 33
Darvinius schrieb:

Bei unserer aktuellen Call of Cthulhu Runde ist es auch immer so das kaum einer überlebt Meistens werden wir alle wahnsinnig kurz vor Ende oder ein Monster nimmt die Gruppe auseinander. Ich liebe das Spiel^^

Das klingt sehr nach Paranoia - und wenn schon alle sterben, dann möglichst effektvoll. Das entspannteste RPG, das ich je gespielt habe.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 3 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Ich bin seit den frühen Neunzigern dabei - habe mit einer Dungeons & Dragons-Einsteiger-Box angefangen (noch ohne "Advanced" davor) und bin - dank der Drachenlanze- und Drizzt-Romane - auch nicht mehr davon losgekommen. Mit meiner Frau habe ich viel Shadowrun gespielt, bevor ich sie dann endlich zu AD&D bekehren konnte, seitdem teilen wir das Hobby und spielen religiös mindestens einen Abend die Woche. Im Laufe der Jahre habe ich neben diversen D&D-Iterationen (minus 4e, das finde ich zu MMORPG-artig) noch Call Of Cthulhu (mjam!), Star Wars D6 und -D20, Warhammer Fantasy Roleplay und Hàrnmaster gespielt.

Bis zum Erscheinen des Pathfinder-Rollenspiels (der inoffiziellen 3.75-Edition von D&D) haben wir viel Mutants&Masterminds gespielt - ein superlauniges Superhelden-Rollenspiel. Und jetzt eben Pathfinder, welches mit meinen geschätzten 55 D&D-3.x-Büchern kompatibel ist und für mich eigentlich das darstellt, was Wizards Of The Coast/Hasbro eigentlich hätten rausbringen sollen.

Was mir gar nicht gemundet hat, sind DSA und World Of Darkness. Bei ersterem hab ich wahrscheinlich nur immer die falschen Meister erwischt, aber auch das Fertigkeitensystem mit den drei Würfeln für eine(!) Probe fand ich immer ziemlich dämlich, wenn man das recht lockere 1D20+Mods von D&D3 gewohnt ist. Und bei World Of Darkness gabs für mich entschieden zu viel Gelaber und zu wenig Action. Ich bin nun beileibe kein Hack'n'Slash-Munchkin, aber ständig alles nur über Diplomatie und Intrigerei zu lösen, wenn ich doch nun schon ein Werwolf bin, ging mir gegen den Strich. Wofür hab ich denn all die coolen Fähigkeiten, wenn ich sie nicht nutzen darf? smilie

Was ich noch spielen will, bevor ich zu alt dafür bin... Castle Falkenstein oder Space 1888. Schicker Steampunk halt. Habe leider nie mehr davon gesehen als ein paar Jubelreviews in alten, zerfledderten DRAGON-Magazinen (zu einer Zeit, als das mehr war als nur eine monatliche D&D-Regelerweiterung) und ein paar tolle Poster im Gameshop meines Vertrauens...

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
stylopath (16 Übertalent, 4371 EXP)
uck uck uck! XD
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 14 Minuten Offline
Beigetreten: 8.11.2012
Inhalte: 5

Gibt es da eigentlich einen guten Shop/Webseite die sich damit befasst, hätte mal wieder gerne DSA mit ein paar Freunden gespielt und ihr kennt doch sicherlich eine gute Anlaufstelle.

____________________________________

-

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6818 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 34

Ich bin auch gerade wieder auf so einem Trip. Früher hab ich AD&D und D&D 3.0 mit Freunden und auch als Spielleiter gespielt. Heute reicht es leider nur für Hack&Slash D&D Boardgame runden alle paar Wochen. Aber ich schreibe gerade an einem Abenteuer. Mal schaun ob ich dafür Leute finde.

Die Frage, ob nun DSA oder D&D mehr RPG oder Hack&Slash ist, lässt sich meiner Meinung nicht wirklich beantworten. Wir hatten jedenfalls in unseren Abenteuern viele Unterhaltungen und Rätsel und nicht so viele Kämpfe. Am Ende hängt es also immer an der Gruppe und dem SL.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Obscurus (12 Trollwächter, 966 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 11.11.2011

Nach Einsteigererfahrungen mit DSA vor vielen Jahren, spiele ich jetzt wieder wöchentlich mit einer Gruppe nach Midgard 5.0-System. Ich liebe beim P&P die Spontanität der Handlungsverläufe. Da entwickeln sich Situationen, die so kein PC/Konsolen-RPG hingenommen kann.

Interesse halber habe ich mir in letzter Zeit ein paar Pathfinder-Werke zugelegt. Allerdings mehr wegen des Systems an sich, nicht wegen der offiziellen Kampagnenwelt, die mir nicht so gut gefällt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2014 unter den Top 10 der Spender.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
mw08 (14 Komm-Experte, 1814 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 3 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 18.11.2013

Also Shadowrun ist mein All-Time-Favorit. Allerdings habe ich auch schon D20, Traveller, Warhammer 40.000k, Degenesis, Pathfinder, Warhammer Fantasy gespielt.

Derzeit habe ich zwei aktive Runden mit Splittermond (ein sehr empfehlenswertes Fantasy-Rollenspiel-System, welches ob der Komplexität nicht ganz so leicht zum Einstieg ist) und Star Wars - Am Rande des Universums (neues System mit eigenen Regeln und leider auch Würfel).

Beide sind als Pen & Paper absolut empfehlenswert.

J.C. (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Zockt hier eigentlich irgendwer Numenera? Ich find's super, es ist nur fast unmöglich eine Gruppe mit GM zu finden.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2353 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013

Ich hab damals sehr sehr oft Rollenspiele gespielt. Meistens war ich der GM was mit jeder Menge Arbeit verbunden war. Die besten Abenteuer und Erlebnisse als Spieler/GM hab ich mit Cthulhu, Over The Edge, World of Darkness und ARS Magica gehabt. Aber auch die Rollenspiele mit Heldenklassen wie D&D oder Rogue Trader machten mir viel Spass. Letztendlich fing ich irgendwann an den Kram zu sammeln und als meine Freunde und ich wegen Beruf und Familie keine Zeit mehr hatten, ist das Hobby praktisch eingefroren.

Die lustigsten Comics zum Thema Rollenspiele sind The Dork Tower und Knights of the Dinner Table. Zweiteres wird richtig lustig, je länger man die Reihe liest, da ähnlich wie bei Seinfeld oft auf alte Folgen eingegangen wird. Das Witzigste ist aber, daß das Lieblingsrollenspiel der Knights eine Parodie auf Dungeons&Dragons ist welches sich rühmt die meisten Monster zu haben und welches auch tatsächlich im Handel zu kaufen gibt. Das Rollenspiel schimpft sich Hackmaster und ua gibt es gleich mehrere verschiedene Zaubervarianten für den wichtigsten aller Zaubersprüche, den Feuerball. Den nuklearen Feuerball gibt es allerdings nur im Comic..

Wer ein paar Empfehlungen für Rollenspiele braucht, kann mich gerne fragen.
Aktuell finde ich das neue Star Wars Rollenspiel sehr sehr cool. Gespielt hab ich es leider noch nicht, aber inhaltlich und optisch gibt es sehr viel her und liest sich vom System sehr interessant. Die Kritiken in Foren sind überwiegend auch sehr positiv.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2353 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013
stylopath schrieb:

Gibt es da eigentlich einen guten Shop/Webseite die sich damit befasst, hätte mal wieder gerne DSA mit ein paar Freunden gespielt und ihr kennt doch sicherlich eine gute Anlaufstelle.

Ich hab damals bei Dragonworld gerne bestellt, weil die immer sehr schnell lieferten. Mittlerweile nennt sich die Seite aber magierspiele.de da sie glaub ich mit einem anderen Shop fusionierten.

Als Berliner gehe ich gerne noch zu Beutelsend die sich jetzt wieder Morgenwelt nennen (morgenwelt.de).
Die Bücherauswahl ist jedenfalls nach wie vor klasse.

Ansonsten kann ich in Berlin noch otherland-berlin.de empfehlen.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6818 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 34

Dankeschön für den Tipp mit RPTool b.z.w. MapTool. Das lässt sich ja wirklich hervorragend zum Mappen einsetzen. Ist bisher das beste Tool das ich in der Richtung gefunden habe.

Was mir auch aufgefallen ist: Wie leicht man an die D&D 3.5 Bücher im Internet ran kommt. Finde ich schon seltsam, weil die ja auch noch als eBook verkauft werden.

Kann mir jemand da eigentlich einen Rat geben? Ich habe bisher vor allem AD&D und D&D 3.0 gespielt. Jetzt bin ich gerade dabei, meine Freundin und ein paar Freunde von Pen&Paper zu überzeugen und mache dafür Pläne. Ich bin mir aber noch nicht so sicher, welches System wir am besten nehmen. Bei D&D 3.0 hätte ich den Vorteil, dass ich dort schon drei Quellenbücher von habe. Bei D&D 3.5 gibt es massig viele Inhalte für wenig Geld. Pathfinder soll ja da auch kompatibel sein, aber wieso sollte man Pathfinder nehmen, wenn man an D&D 3.5 viel günstiger ran kommt und dort eh noch nicht alles gesehen hat? D&D 4 soll ja ein Fehlschlag gewesen sein und von D&D 5 gibts bisher noch nicht wirklich viele Inhalte. Bisher habe ich mit den Leuten nur die D&D Brettspiele gespielt, aber die sind ja eher Hack&Slash und kein Pen&Paper. Dafür aber haben sie, indem die Regeln der Sprüche direkt auf den Karten stehen (wie beim Magic-Kartenspiel) den Vorteil, die Komplexität sehr schön übersichtlich zu halten.

Was ich eigentlich suche, ist ein System, mit dem man sehr zügig einsteigen kann und dessen Komplexität man nach und nach hochschrauben kann. Am coolsten wäre so etwas wie das D&D Brettspiel nur mit einem freien Setting und viel mehr Zaubersprüchen und Möglichkeiten.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2353 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013

Ich kenn mich mit Pathfinder nicht aus, werf also mal mit Halbwissen um mich.
Pathfinder nutzt das D&D 3.5 System hat es aber optimiert und ist dabei auf viel Fankritik von D&D 3.5 eingegangen. Die Welt selber scheint sehr ereignisreich zu sein und generell scheint Pathfinder sehr gut zu laufen. Meine lieblings Entwickler für PC Rollenspiele (Obsidian) haben sich die Rechte für Pathfinder besorgt. Scheint also ein lukrativer Deal zu sein die Marke nutzen zu dürfen.

D&D 3.0 ist spielbar und günstig zu haben, allerdings kann ich mich noch gut daran erinnern, daß alle happy waren, als 3.5 rauskam, weil es einfach zu viele Macken im Regelsystem von 3.0 gab. Was mir an dem D&D 3.0/3.5 gefiel war, daß es nicht so kompliziert war, dafür war es irgendwann einfach zu überladen. Es gab viel zu viele Sonderregeln, da mit jedem Quellenbuch wieder neue Klassen, Sprüche, Feats etc. kamen.

D&D 4.0 hab ich nicht gespielt, aber die Regeln orientierten sich stark an MMOs, da damals alle nur noch WoW zockten, versuchte man scheinbar Ähnlichkeiten fördern zu wollen. Ich glaub in den Regeln kamen plötzlich begriffe wie Tank und Damagedealer vor, mehr brauch ich nicht zu erwähnen.

Also wenn du ein einsteigerfreundliches Rollenspiel willst, kann ich dir das neue Star Wars Rollenspiel empfehlen. Wenn du dir die Basisbox holst, haben du und deine Freunde anhand das Anfängerabenteuers sofort die Regeln geschnallt und die finde ich richtig erfrischend und originell. Es gibt nicht mehr die 0815 Würfeln mit Augen, sondern unterschiedliche Würfel mit Symbolen. Das interessante ist, daß jeder Spieler regelrecht bei Würfelproben eingebunden in die Erzählung ist und ua auch erzählen, was der Gegner macht.
Man kann beispielsweise nämlich ua Würfelerfolge mit Patzern haben. Das sieht z.B so aus, daß der Spieler einen Stormtrooper mit seinen Blaster trifft und der Spieler den Patzer einbaut, in dem er erzählt, daß wegen einem Defekt der Blaster überhitzt und er ihn zu Boden fallen lässt.
Es gibt bei Youtube ein paar witzige Videos wo Briten das Anfängerabenteuer spielen und dabei die Regeln lernen.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6818 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 34

Über das Star Wars Rollenspiel bin ich auch schon gestolpert, aber das ist ja noch ziemlich neu (=wenig Inhalte) und mit dem Sci-Fi Setting von Star Wars so verbunden, dass man schlecht seine eigene Geschichte mit Drachen und Magie und so erzählen kann.

Außerdem habe ich da die Befürchtung, dass es nicht so viele Zusatzinhalte geben wird wie bei den großen Klassikern wie D20 oder DSA oder was es sonst so gibt.

Bei Pathfinder finde ich interessant, das es einen aktiven deutschen Vertrieb gibt und dadurch durchweg auch auf Deutsch vorhanden sind. Bei D&D endet man dann doch irgendwann dabei, alles auf Englisch zu machen. Und es gibt wohl schön viele Inhalte. Und das Item-Crafting von XP-Abzug befreien finde ich auch gut. Viele gute Sachen, aber dadurch müsste ich die kompletten Bände neu anschaffen. Naja, habe erst mal die Pathfinder-Einsteigerbox auf meinen Wunschzettel gepackt.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Xariarch (13 Koop-Gamer, 1696 EXP)
... zocken!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 30 Wochen 5 Tagen Offline
Beigetreten: 23.12.2010

Wir haben momentan 2 Runden: 1st AD&D (super!) in englisch und eine deutsche Runde D&D 3.5 (gefällt mir nicht so, Feats sind doof)
natürlich alles auf unsere Bedürfnisse modifiziert wink
Da ich unser Wizard bin wurde es mir aufgebürstet alles per Hand anhand englischer Beschreibungen von unserem DM alles selbst zu mappen, hehe

Ich habe mir D&D 5e bestellt und bin ziemlich begeistert. Wieder hin zu alten Tugenden, mehr Rollenspiel, alles simpler und strukturierter. Der Dungeon Master Guide sollte heut eigentlich bei der Post auf mich warten!
Hoffentlich wird es dann mehr D&D Runden in Deutschland geben. Leider nur in Englisch nosmilie d.h. größere Einstiegshürde für Anfänger

An DSA bin ich leider nie wirklich rangekommen, klar die PC Games wie Schatten über Riva, aber als Pen&Paper. Da gefällt mir was ich gesehen habe nicht ganz so (also diese recht linearen Abenteuer)

____________________________________

Es ist wichtig, Ideale für das eigene Leben zu haben. Ohne sie kann man sich nicht bewegen. Ob man sie erreicht oder nicht, ist nicht von Bedeutung. Aber man sollte versuchen, ihnen täglich nahezukommen.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2353 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013
firstdeathmaker schrieb:

Über das Star Wars Rollenspiel bin ich auch schon gestolpert, aber das ist ja noch ziemlich neu (=wenig Inhalte) und mit dem Sci-Fi Setting von Star Wars so verbunden, dass man schlecht seine eigene Geschichte mit Drachen und Magie und so erzählen kann.
Außerdem habe ich da die Befürchtung, dass es nicht so viele Zusatzinhalte geben wird wie bei den großen Klassikern wie D20 oder DSA oder was es sonst so gibt.
Bei Pathfinder finde ich interessant, das es einen aktiven deutschen Vertrieb gibt und dadurch durchweg auch auf Deutsch vorhanden sind. Bei D&D endet man dann doch irgendwann dabei, alles auf Englisch zu machen. Und es gibt wohl schön viele Inhalte. Und das Item-Crafting von XP-Abzug befreien finde ich auch gut. Viele gute Sachen, aber dadurch müsste ich die kompletten Bände neu anschaffen. Naja, habe erst mal die Pathfinder-Einsteigerbox auf meinen Wunschzettel gepackt.

Ok, ich wußte nicht, daß dein Fokus auf Fantasy liegt. Für das Star Wars Spiel wird noch jede Menge Material kommen. So weit ich das beobachten konnte, ist das Spiel ein großer Erfolg und der wird sicherlich noch größer wenn nächstes Jahr im Dezember Episode 7 erscheint.

Ich glaub das Pathfinder Regelwerk werde ich mir auch mal gönnen. 600 Seiten für 32€ (englische Version) finde ich ok. Hab schon lange nicht mehr in einem Rollenspielwerk geblättert.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6818 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 34

Ja, ich denke auch dass da noch was kommen wird, aber soweit mir bekannt ist, haben die keine offene Lizenz wie d20, wodurch es zwangsläufig weniger sein wird. Aber ich vermute auch, dass jetzt durch die drei kommenen Filme hinweg noch einiges released wird. Ist aber eben immer auf Star Wars geprägt und kein so offenes System wie D&D & Co.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
Faerwynn (17 Shapeshifter, 7482 EXP)
Hausbauen trumpft Zocken. Meh.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Stunden 10 Minuten Offline
Beigetreten: 17.5.2009
Inhalte: 21

Ich spiele mit alten Freunden immer noch regelmäßig DSA, einfach weil wir die Welt so mögen. Außerdem kann man die Zeit dazwischen wunderbar mit ein paar Computerspielen in Aventurien überbrücken smilie

____________________________________

You must be tired. You've been running through my mind the whole night... screaming.

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht
Toxe (21 Motivator, 29489 EXP)
♫ "Every day's great at your Junes!" ♫
User ist online Online
Beigetreten: 26.4.2010
Inhalte: 13

Ich habe mit Freunden zusammen während der Schulzeit begonnen, DSA zu spielen, und das haben wir dann auch ca. 15 Jahre sehr aktiv gemacht. Mittlerweile seit einigen Jahren aber nicht mehr.

____________________________________


Steam / PSN / Nintendo ID: SirToxe
3DS: 3711-7755-6898

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
WizKid (14 Komm-Experte, 2353 EXP)
Besitzt endlich eine WiiU
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 17 Stunden 46 Minuten Offline
Beigetreten: 1.4.2013

Mit DSA fing es bei mir auch an. Erst mal hab ich die Soloabenteuer gespielt. Das erste war "Die liebliche Prinzessin" oder so ähnlich. Das Ende vergess ich bis heute nicht, es hat mich als Teenager erschüttert smilie
Was mir an DSA gefiel war die Welt an sich. Sie war nicht so überladen wie Dungeons&Dragons sondern wirkte sogar glaubwürdig. Finds bemerkenswert das es DSA immer noch gibt.

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
ThokRah (14 Komm-Experte, 2207 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 53 Minuten Offline
Beigetreten: 20.3.2010
Inhalte: 4
firstdeathmaker schrieb:

Über das Star Wars Rollenspiel bin ich auch schon gestolpert, aber das ist ja noch ziemlich neu (=wenig Inhalte) und mit dem Sci-Fi Setting von Star Wars so verbunden, dass man schlecht seine eigene Geschichte mit Drachen und Magie und so erzählen kann.
...

Ah, es gibt eine neue Version der Star Wars Rollenspiele? Denn ich habe mit ein paar Freunden bereits vor 10 Jahren ein SW-Rollenspiel gespielt.
Wir haben uns damals mehr oder weniger die Regeln selbst gebastelt, basierend auf dem D6-Regelwerk von West End Games. War eigentlich immer sehr spaßig, leider kommen wir Zeit- und Entfernungstechnisch nicht mehr dazu. nosmilie
Die D20-Variante von Wizards of the Coast haben wir aber nicht gespielt, waren zu sehr in "userem" Regelwerk vertieft. smilie

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6818 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 34

Es gibt drei Versionen (http://de.wikipedia.org/wiki/Star-Wars-Rollenspiele), die neueste ist von Fantasy Flight Games.

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
patchnotes (14 Komm-Experte, 1844 EXP)
arbeitet fleißig ...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 20 Stunden 13 Minuten Offline
Beigetreten: 19.5.2009
Inhalte: 7
firstdeathmaker schrieb:

Kann mir jemand da eigentlich einen Rat geben? Ich habe bisher vor allem AD&D und D&D 3.0 gespielt. Jetzt bin ich gerade dabei, meine Freundin und ein paar Freunde von Pen&Paper zu überzeugen und mache dafür Pläne. Ich bin mir aber noch nicht so sicher, welches System wir am besten nehmen. Bei D&D 3.0 hätte ich den Vorteil, dass ich dort schon drei Quellenbücher von habe. Bei D&D 3.5 gibt es massig viele Inhalte für wenig Geld. Pathfinder soll ja da auch kompatibel sein, aber wieso sollte man Pathfinder nehmen, wenn man an D&D 3.5 viel günstiger ran kommt und dort eh noch nicht alles gesehen hat? D&D 4 soll ja ein Fehlschlag gewesen sein und von D&D 5 gibts bisher noch nicht wirklich viele Inhalte.

Für Neulinge sind die D&D4 Regeln ziemlich schön unkompliziert. Zudem brauchst du die Meisten der Regelbücher dank der OnlineTools von WotC nicht kaufen, dafür zahlst du für die eine Subscription ...
Statt D&D3.5 würde ich direkt zu Pathfinder greifen, ist einfach noch einen Ticken spielbarer.

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
firstdeathmaker (17 Shapeshifter, 6818 EXP)
*Star Citizen & Elite:Dangereous spiel*
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 4 Stunden Offline
Beigetreten: 18.11.2010
Inhalte: 34

So, ich hab mir jetzt Pathfinder zugelegt. Die PDF's im englischen Store sind sogar relativ günstig, nur 9,99 € pro Stück und haben den Vorteil, das sie einfach durchsuchbar sind und man sie an vertrauenswürdige Spieler "ausleihen" kann. Sind allerdings watermarked.

Habe gestern an einer Karte für meine Runde gearbeitet. Hat viel Zeit gekostet aber auch Spaß gemacht (2 MB):

Karte von Draconia

____________________________________

UEE CITIZEN RECORD #26535 Garage:
Origin 325a (Charon); RSI Constellation Aquilla (Pluto); BIRC Merchantman(Eris);

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)