GamersGlobal und SOPA/PIPA ?

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
zegge (14 Komm-Experte, 2217 EXP)
nach langer Zeit mal wieder da
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.12.2009
Inhalte: 37

Hallo GG-Team,

mich würde es mal interessieren wie die Redaktion dieser Seite zu SOPA bzw. PIPA steht. Wird ein Protest in irgendeiner Form angedacht oder intern diskutiert?
Natürlich ist GamersGlobal (noch) nicht die größte Gamingseite der Welt, aber gerade das interaktive News-System baut doch auf ein freies Internet auf, welches durch SOPA/PIPA und ihre eventuellen Folgen weltweit gefährdet werden kann.
Darüber hinaus ist die ESA (Entertainment Software Association) ein großer Befürworter der Gesetzesentwürfe und vertritt somit für Außenstehende die gesamte Videospiel-Industrie. Gleichzeitig ist die ESA auch Veranstalter der alljährlichen E3-Spielemesse und erzielt dort auch ihren größten Umsatz. Es entsteht derzeit die Gegenbewegung "League For Gamers" aus Entwicklern und Spielern, die jegliche Berichterstattung der E3 unterlässt bis die ESA ihre Unterstützung für SOPA und PIPA zurückzieht. Wurde eine Teilnahme an so einem Protest von GamersGlobal diskutiert oder wird es generell abgelehnt?
Dies soll kein direkter Aufruf zum Protest sein, sondern eine Frage, inwieweit SOPA/PIPA innerhalb der Redaktion thematisiert wird. Ich würde mich über ein kurzes Statement sehr freuen, da GamersGlobal für mich eine wichtige Seite und Community ist und ich mich dafür interessiere, wie die Leute dahinter zu diesem Thema stehen.

-zegge

Petition gegen ESA & E3
League For Gamers
YouTube-Video zur Protestbewegung

____________________________________

"Guybrush Threepwood, Mighty Pirate™" -Guybrush Threepwood

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben
Crizzo (18 Doppel-Voter, 11204 EXP)
http://www.commitstrip.com/en/2013/03/12/les-meilleurs-trolls/ News!?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 39 Minuten 44 Sekunden Offline
Beigetreten: 27.6.2009
Inhalte: 71

Hi,

eins vorne weg, was die Redaktion intern diskutiert, weiß ich nicht.

Aber man muss allerdings auch bedenken, dass es eine Gewinneinbuße ist, wenn man 24h die Website abschaltet. Das können sich Projekte wie Wikipedia und Co viel eher leisten, weil sie nicht auf Besuche und damit ihre geschaltete Werbung angewiesen sind. Zudem wird der Effekt bei kleineren Seiten stark gegen Null gehen.
Deshalb kann ich für meinen Teil absolut verstehen, wenn viele Websites an diesem Protest nur per Hinweis mitmachen und nicht abgeschaltet haben.

Grüße
Crizzo

____________________________________

www.Victorypoint.de eine kleine Gaming Community, garantiert ohne Werbung. smilie

Wordsmyth (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
zegge (14 Komm-Experte, 2217 EXP)
nach langer Zeit mal wieder da
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 21 Wochen 3 Tagen Offline
Beigetreten: 18.12.2009
Inhalte: 37

Vielleicht wurde ich etwas missverstanden. Mir ist bewusst, dass GG eine etwas kleinere Seite ist und fordere ja auch keine ähnlichen Blackout-Aktionen wie sie bei anderen großen Seiten durchgeführt wurden. Mit Statement meine ich einfach nur eine kurze Antwort, wie und ob SOPA/PIPA in der "Führungsriege" diskutiert und behandelt wird. Denn wie gesagt, bin ich der Meinung, dass gerade diese Seite mit ihrem interaktiven "Jeder darf mitmachen"-Newssystem auf ein freies und unzensiertes Internet aufbaut.

____________________________________

"Guybrush Threepwood, Mighty Pirate™" -Guybrush Threepwood

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)