Der Textsatz des Magazins

Foren-Suche
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Waldgeist (04 Talent, 14 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 48 Wochen Offline
Beigetreten: 21.4.2010

Halli Hallo

Ich hätte ein paar Verbesserungs/Änderungsvorschläge zum Satz (Textsatz) des Magazins, da mir beim Lesen und durchblättern Dinge aufgefallen sind, die man verändern und damit die Lesbarkeit der heftigen Menge an Text verbessern könnte.

  • Schriftart. Arial ist keine Helvetica und selbst Helvetica ist nicht für Fließtext gedacht. Auch wenn der Bildschirm noch nicht so richtig geeignet ist für Serifenschriften (außer vielleicht eine sehr lesbare Georgia oder andere gelungene Variante wie Vollkorn, Rockwell etc..), so sollte man doch eine möglichst lesbare Schrift verwenden. Arial ist ja Dank des microsoftschen Vorgehens in "aller Augen", aber trotzdem keine geeignete Schrift für lange Texte. Eine neuere, ebenso von Microsoft in Auftrag gegebene, Alternative wäre Calibri.
  • Zeilenlänge. Üblicherweise gilt in der Typographie, dass überlange Zeilen (alles was typischerweise über 80 Zeichen hinausgeht) die Lesbarkeit von langen Texten verringern. Deshalb versucht man, je nach Schriftart, zwischen 60-70 Zeichen zu bleiben. Auch wenn der typische Bildschirmleser inzwischen an längere Zeilen gewöhnt ist, so könnte man den Inhaltsbereichen doch etwas mehr links und rechts Luft verschaffen und so die Zeilenlänge etwas eindämmen.
  • Zeilenabstand. Während im Inhaltstext eine für Arial geeigneter Durchschuss gewählt wurde, so ist diese Verbesserung der Lesbarkeit in den Kommentaren leider noch nicht umgesetzt. Es wäre schön hier der Schrift (je nach verwendeter Schriftart und Größe muss man hier selbst abschätzen oder die üblichen Regeln zu Rate ziehen) mindestens eine line-height von 1.25 spendiert würde.

Mein Vorschlag für das CSS wäre für die Artikel deshalb:

#voll-artikel-text {
font-family: Calibri,Arial,Helvetica,sans-serif;
font-size: 17px;
line-height: 1.35;
margin: 12px 50px;
word-spacing: 0.05em;
}

Die Margins der Abschlussbox müsste entsprechend angepasst werden auf:

#steckbrief-wide {
background: none repeat scroll 0 0 #2C2B29;
display: block;
font-size: 12px;
margin: 0 -66px;
width: 970px;
}

und das padding des #voll-artikel-text müsste entfernt werden, da es durch das margin ersetzt wird.

Für die Kommentare würde ich:

.comment-content p {
font-family: Verdana,sans-serif;
font-size: 12px;
line-height: 1.5;
margin: 1em;
}

vorschlagen, da eine so kleine Verdana gerne 1.4 line-height vertragen kann.

Das alles ist natürlich nur ein Vorschlag und der Seitengestalter kann sich auch gerne selbst durch eine Abendlektüre wie http://webtypography.net/ lesen und danach entscheiden, ob es in seinen Augen Raum für Verbesserungen gibt smilie

Weiterhin viel Erfolg!

____________________________________

German Community Manager Funcom

Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebrachtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht
Jörg Langer (Chefredakteur, 324509 EXP)
spielt Strategic Command & Final Fantasy.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Stunden 27 Minuten Offline
Beigetreten: 11.3.2009
Inhalte: 2925

Hallo Waldgeist,

danke für die Vorschläge. Wir werden sie uns auf jeden Fall vormerken, wenn wir das nächste Mal ans Layout gehen. Wann das aber sein wird, kann ich dir nicht sagen. Eine kurzfristige Änderung kann ich dir nicht versprechen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)