Vorschlag: "In Bearbeitung"-Link

Foren-Suche
Keine Antworten
teilnehmer (06 Bewerter, 71 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 19 Wochen Offline
Beigetreten: 19.5.2009
Inhalte: 1

Ich wollte kurz einwerfen, dass es sehr umständlich ist, wenn die Menschen, die über einen Text drüberschauen, jedes Mal einen extra Klick machen müssen. "Jedes Mal" heißt nämlich eigentlich, das muss von selber gehen. Dazu ein Vorschlag:
Der Link hinter dem "In Bearbeitung"-Link ist ja unique, will sagen: Die Token-ID ist da drin.

Baut doch ein nicht sichtbares DIV (display:none) in euer template, und ruft mithilfe von ajax den Link in diesem DIV auf,sobald jemand auf den Link "bearbeiten" klickt.

Hier alles was man braucht:
[>> Im Bearbeiten-Link]
onclick="loadcontent('http://www.gamersglobal.de/flag/flag/in_bearbeitung/4618?destination=node%2F4618&token=e886ad6c9b17a83d6058a542160b8db6','id_of_hidden_div')"

[>> AJAX-Funktion]
function loadcontent(url,ziel) {
if (document.getElementById) { // Nur Browser die "document.getElementById" koennen duerfen weitermachen
var http_request = (window.ActiveXObject) ? new ActiveXObject("Microsoft.XMLHTTP") : new XMLHttpRequest();
}//if

http_request.onreadystatechange =
function() {
if ((http_request.readyState == 4) && (http_request.status == 200)) {
document.getElementById(ziel).innerHTML = http_request.responseText; // Überschreiben
document.getElementById(ziel).scrollTop = document.getElementById(ziel).scrollHeight;
}// if
}//function
;
http_request.open("GET",url,true);
http_request.send(null);
}//function

Vielleicht hilftt es ja! Das ist jedenfalls allemal verlässlicher, als wenn man Menschen das machen lässt :)
Viele Grüße,

Jan

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)