Spiegel Online über Videospiel-Kritiken "Die unheimliche Macht des Durchschnitts"

Foren-Suche
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Niko (16 Übertalent, 5024 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 43 Minuten Offline
Beigetreten: 1.8.2010
Inhalte: 117

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,800287,00.html

Sehr guter Beitrag vom Spon. Generell untermauert es auch mein Problem mit vielen Webseiten/Printmedien in der Branche. Jedesmal wenn ich mir den Quark z.B. in der GameStar anschaue kann ich nur den Kopfschütteln.

Btw. kann da jemand mal ne nette News draus machen? mr.green Ich hab da leider aktuell keine Zeit für :/

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
patchnotes (13 Koop-Gamer, 1740 EXP)
arbeitet fleißig ...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Tagen 20 Stunden Offline
Beigetreten: 19.5.2009
Inhalte: 7

Der Artikel ist super!

Ich bin ja schon lange dafür, auf Wertungen zu verzichten. smilie

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Novachen (18 Doppel-Voter, 12750 EXP)
Demokratie? Wählt sich aktuell selbst ab :'(. #alleskommtwiederauch1933
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 31 Minuten 35 Sekunden Offline
Beigetreten: 25.1.2011
Inhalte: 102
patchnotes schrieb:

Ich bin ja schon lange dafür, auf Wertungen zu verzichten.

Für mich sind Wertungen persönlich auch ein Unding. Daher gehört der "To the Moon" Test für mich auch zu den eher besseren. Denn der verzichtet ganz bewusst auf eine Wertung. Wieso nicht immer so. Ob das Spiel gut oder schlecht ist ergibt sich für mich ohnehin aus dem Text zum Test. Und so umgeht man ohnehin das Problem, dass man dann eine entsprechende Note vorgekaut bekommt die aus dem Text oder den Pro- und Kontra-Punkten bei mir überhaupt keinen Sinn mehr macht.
Dazu kommt, dass es hier sowas wie Kurztests mit 5 Zeilen Text ohnehin nicht gibt.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient
sw4pf1le (18 Doppel-Voter, 10771 EXP)
Too shy shy hush hush eye to eye
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 34 Wochen Offline
Beigetreten: 7.11.2011
Inhalte: 566

Wertungen sind toll. Wertungen helfen beim vorabfiltern. Ich hab keine Lust, tausend Tests zu lesen, um mir einen Eindruck zu verschaffen. Erstmal will ich wissen, ob ich mich mit dem Titel überhaupt beschäftigen soll. Meine bisherige Erfahrung war, dass alles unter 70% in der Regel so gravierende Schwächen hat, das es mich gar nicht interessiert. Alles, was unter 80% liegt, hat in einigen Punkten gravierende Mängel, und ab 80% sind gute Spiele. Und mit dem Wissen kann ich mich dann an das Lesen des Artikels machen und mir überlegen, ob mich die beschriebenen Mängel abschrecken oder nicht. Da die Seiten doch einen weitestgehend kohärenten Stil haben, hab ich mit der Vergleichbarkeit kein Problem und mir ist am Ende eigentlich vollkommen egal, ob das Spiel 72, 86 oder 91% hat, wenn es mir Spaß macht.

Ich hab keine Lust, mir irgendein pseudo-intellektuelles Gesülze eines gescheiterten Germanisten oder Hochkultur-Befürworters durchzulesen, der in allem nach dem nächsten Nobelpreisträger sucht. Die 11 Millionen Käufer von Call of Duty interessiert das meiner Einschätzung nach nämlich genauso einen Dreck. Ein Spiel ist in erster Linie ein Spiel und das hat ein Spielmechanik und Steuerung, die gut oder beschissen sein kann, und das kann man bewerten. Was darüber hinausgeht, ist Bonus. Zahlen-, Sterne-, Prozentwertungen gibts für alle Medien und da können auch alle mit leben.

____________________________________

blubb

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Ike (14 Komm-Experte, 1860 EXP)
Uhh, hmm, spielen...
User ist online Online
Beigetreten: 15.5.2009

Da kann ich mich sw4pf1le anschließen. Eine Wertung ist ein guter Überblick, ob ein Spiel jetzt Schrott oder supergut ist. Und 5 bis 10 Stufen reichen mir dafür bereits, alle Details will ich dann lieber in einem Test lesen, um die Kaufentscheidung dann entsprechend abwägen zu können.

____________________________________

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris...

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
VaPi (10 Kommunikator, 383 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 3 Wochen Offline
Beigetreten: 10.3.2010
Inhalte: 1

Ganz klar pro Wertung und vor allem Fazit. Wenn die Wertung stimmt und das Fazit Lust auf mehr macht, les ich meistens auch den Artikel. Allerdings mag ich keine Sobjektiven Wertungen die Ihren Score rein aus zusammenrechnen von Grafik, Steuerung, Audio etc. ziehen. In eine Wertung sollte für mein Befinden größtenteils der Spielspaß einfließen. Der ist für mich immerhin entscheident ob ich an einem Spiel dran bleibe oder nicht. Was nützt mir ein super Grafikmonster mit tollem Sound und geiler Steuerung wenn die Geschichte langweilt. So what.

____________________________________

Hell, its about time....

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerDani (15 Kenner, 3681 EXP)
Alt...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 15 Minuten Offline
Beigetreten: 15.1.2011
VaPi schrieb:

In eine Wertung sollte für mein Befinden größtenteils der Spielspaß einfließen. Der ist für mich immerhin entscheident ob ich an einem Spiel dran bleibe oder nicht. Was nützt mir ein super Grafikmonster mit tollem Sound und geiler Steuerung wenn die Geschichte langweilt. So what.

Sehe ich genauso - so finde ich das eig. auch hier bei GG. Ich habe aber das Gefühl, dass z.B. bei der Gamestar die Endnote vorher ungefährt steht, und die Punkte dann verteilt werden. Also, dass nur noch die Endnote begründet werden soll.
Eine einfachere Bewertung wie "Kaufempfehlung", "Kaufempfehlung, falls dich XYZ nicht stöhrt", "nicht empfehlenswert" oder ähnliches würde es ja aber eigentlich auch tun. Denn ich finde, es gibt einen haufen Spiele, die ordentlich bis sehr gut sind (7.5-10.0 auf GG), die mich aber überhaupt nicht interessieren. Andersrum hab ich mich auch schon in den ein oder anderen "schlechteren" Titel reingefuchst...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)