Vorsicht! Politik!

Foren-Suche
116 Antworten [Letzter Beitrag]
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
The Godfather (10 Kommunikator, 399 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 22 Wochen Offline
Beigetreten: 18.5.2009

Am 7. Juni ist die Europawahl. Im Zuge dessen würde mich mal interessieren, wer von euch zur Wahl geht (sofern wahlberechtigt), respektive wer sich überhaupt für Politik interessiert?

-------

Liebe User,

da politische Diskussionen hier, ebenso wie an vielen anderen Stellen im Internet, wiederholt zu Unfrieden und schlechter Stimmung geführt haben, und uns darüber wiederholt Klagen von Nutzern erreicht haben, unterbinden wir ab sofort Diskussionen zu politischen Themen, die nicht unmittelbar mit Videospielen zu tun haben, durch Löschung entsprechender Kommentare sowie Schließung entsprechender Threads.

Euer Moderatoren-Team

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/Artikel
Armin Luley (19 Megatalent, 13655 EXP)
Zukünftiger Deutscher Kaiser
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 45 Wochen Offline
Beigetreten: 14.3.2009
Inhalte: 662

Moi.

Wählen ist imho eine Bürgerpflicht, kein Recht. Wer nicht wählt, kann sich eigentlich auch nicht beschweren, wenn es falsch läuft.

____________________________________

http://www.last.fm/group/GamersGlobal

Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Imbazilla (15 Kenner, 3065 EXP)
All your base are belong to us!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 11 Stunden Offline
Beigetreten: 20.5.2009
Inhalte: 63

Bin nicht wahlberechtigt ^.^

____________________________________

"We turn People's Brains into Sh@*#t!"

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
J4N (08 Versteher, 220 EXP)
sagt manchmal stundenlang nur "Gnaaaa"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 6 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009

[quote=Armin Luley]Moi.

Wählen ist imho eine Bürgerpflicht, kein Recht. Wer nicht wählt, kann sich eigentlich auch nicht beschweren, wenn es falsch läuft.[/quote]
Stimmt.
Hab mein Kreuz schon gemacht (Briefwahlwahl sei Dank)

____________________________________

"Any contact with the chamber floor will result in an unsatisfactory mark on your official testing record, followed by death."

Rondrer (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

[quote=Armin Luley]
Wählen ist imho eine Bürgerpflicht, kein Recht. Wer nicht wählt, kann sich eigentlich auch nicht beschweren, wenn es falsch läuft.[/quote]
Bin ich absolut anderer Meinung. Das Wahlrecht muss immer ein Recht bleiben und darf nicht zur Pflicht werden. Denn zur freien Wahl gehört es auf jedenfall dazu, sich auch bewußt fürs nichtwählen entscheiden zu können. Das hat auch nicht unbedingt was mit polititschen desinteresse zu tun.

Ich werd aber auf jedenfall wählen.

deway (05 Spieler, 48 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Jahren 17 Wochen Offline
Beigetreten: 22.5.2009
Inhalte: 1

Also ich interessiere mich für Politik, bin abr leider erst nächstes Jahr wahlberechtigt. Ich persönlich finde die Wahlplakate immer sehr amüsant.

____________________________________

Bereits 96% der Erdbevölkerung haben sich mit dem tödlichen und nicht zu unterschätzenden Hip-Hop-Virus angesteckt. Falls du zu den gesunden 4% gehörst, benutze diesen Text als Signatur und stoppe die Epidemie!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Taller Ghost Walt (15 Kenner, 3210 EXP)
ist auf Dienstreise... schon wieder :-(
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 9 Wochen 17 Stunden Offline
Beigetreten: 16.5.2009
Inhalte: 114

[quote=Armin Luley]
Denn zur freien Wahl gehört es auf jedenfall dazu, sich auch bewußt fürs nichtwählen entscheiden zu können. Das hat auch nicht unbedingt was mit polititschen desinteresse zu tun.[/quote]

Sich nicht für eine Partei zu entscheiden ist natürlich ein ebenso gutes Recht für jeden. Allerdings denke ich, sollte man nicht den Fehler machen, zu glauben, dass eine geringe Wahlbeteiligung die Situation verbessert.

Ich fand das schon immer etwas absurd, bspw. einer Regierung einen 'Denkzettel' verpassen zu wollen. Denn die Gefahr, dass sich in der Folge eine Regierung bildet / bilden muss, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt ist, steigt deutlich. Denn die Opposition tut, egal aus welcher politischen Richtung sie kommt, idR nur eines: Beschlüsse der Regierung in Frage zu stellen und zu behindern...

Es ist immer großartig anzusehen, wenn bspw. Steuererleichterungen als 'nicht genug' abgestempelt werden, in der Folge, dass der Beschluss gar nicht durchkommt und es demnach gar nichts gibt. Ja, das ist etwas überzogen und eine Opposition ist auch wichtig, nur hilft es gar nichts, wenn sich für eine Regierungsmehrheit Parteien zusammen raufen müssen, die politisch fast nichts gemeinsam haben...

____________________________________

"Never pay more than 20 bucks for a computer game." - Guybrush Threepwood, The Secret of Monkey Island

"True evil can never die. Just look at Dick Cheney. Or better yet, don't. If you ignore him, maybe he'll go away." - Mike Stemmle, Telltale Games

Rondrer (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Naja, wie sinnvoll es ist nicht zu wählen um dann dadurch etwas zu ändern bleibt dahingestellt, halte ich persönlich auch nicht viel von. Ich finde ja nur, dass man die Möglichkeit dazu auf jedenfall haben sollte.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 12 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Das Problem liegt m. E. in den mangelnden Alternativen. Es gibt keine Partei, die sich z.B. wirklich differenziert mit neuen Medien auseinanderzusetzen scheint. Warum soll ich einen Verein aus Ü50ern wählen, die vom Tagesgeschehen so weit entfernt sind wie ich von einem siebenstelligen Gehaltskonto? Erschwerend kommt noch hinzu, daß ein Großteil der Parteifunktionäre, die wirklich Einfluß haben, gar nicht im Sinne des Volkes, sondern gemäß ihrer eigenen Loyalitäten entscheiden. Nennt mir doch mal bitte einen "Spitzenpolitiker", der NICHT im Aufsichtsrat einer Bank oder eines Großunternehmens sitzt.

Eigentlich müßte man das aktuelle System komplett rebooten. Um aus Politikern wahre Volksvertreter zu machen, sollte man ihnen ein Exklusivgehalt zahlen, daß durchaus auch höher ist, als die aktuellen Diäten. Daran geknüpft ist aber auch eine sofortige Abwählbarkeit durch die Bürger, damit Politiker, die unsinnige/unseriöse Entscheidungen fällen, auch zur Rechenschaft gezogen werden können.

Ist utopisch, klar. Aber was für einen Einfluß haben wir Bürger denn? Es läuft doch darauf hinaus, a) nicht die Rechten und b) das kleinste vertretbare Übel zu wählen.

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/Artikel
Armin Luley (19 Megatalent, 13655 EXP)
Zukünftiger Deutscher Kaiser
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 45 Wochen Offline
Beigetreten: 14.3.2009
Inhalte: 662

[quote=Rondrer]Das Wahlrecht muss immer ein Recht bleiben und darf nicht zur Pflicht werden. Denn zur freien Wahl gehört es auf jedenfall dazu, sich auch bewußt fürs nichtwählen entscheiden zu können.[/quote]
Ich meine auch nicht, daß man die Leute zur Wahlurne zerren soll. Ich finde nur, daß es in der Gesellschaft dazugehört, über die Richtung mitzubestimmen und es nicht hilft, sich auszunehmen und zu sagen "hat doch sowieso keinen Sinn". Das ist nicht wirklich konstruktiv. Bei einer Wahlbeteiligung von etwas über 50 % sind nochmal mindestens soviele Menschen übrig, die für eine Veränderung sorgen könnten. Allein es fehlt der Wille.

____________________________________

http://www.last.fm/group/GamersGlobal

Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
J4N (08 Versteher, 220 EXP)
sagt manchmal stundenlang nur "Gnaaaa"
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 7 Jahren 6 Tagen Offline
Beigetreten: 15.5.2009

[quote=BFBeast666]Das Problem liegt m. E. in den mangelnden Alternativen. Es gibt keine Partei, die sich z.B. wirklich differenziert mit neuen Medien auseinanderzusetzen scheint. Warum soll ich einen Verein aus Ü50ern wählen, die vom Tagesgeschehen so weit entfernt sind wie ich von einem siebenstelligen Gehaltskonto?[/quote]
Dann lass es und wähl zur Not eine Kleinpartei. Das schmälert wenigstens bei der Europawahl das Gewicht der CSU. Mit Glück scheitert der Laden an der 5%-Hürde wenn das genug machen. Wär schon mal ein kleiner Sieg.

[quote]Aber was für einen Einfluß haben wir Bürger denn? Es läuft doch darauf hinaus, a) nicht die Rechten und b) das kleinste vertretbare Übel zu wählen.[/quote]
"Voting for the lesser evil is still voting for evil." (Eisenhower)
100% Übereinstimmung wirst du wohl nur erreichen wenn du selbst antrittst. Aber du hast, wie gesagt, den Einfluss eine andere Partei als CDUSPDFDPGRÜNELINKE zu wählen, ist sicher auch was für dich dabei. Gar nicht wählen gehen ändert mit Sicherheit nichts.
Wer sich noch nicht entschieden hat kann ja den Wahl-O-Mat als Hilfe nutzen => http://www.wahlomat.de

____________________________________

"Any contact with the chamber floor will result in an unsatisfactory mark on your official testing record, followed by death."

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Kojote (08 Versteher, 209 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 46 Wochen Offline
Beigetreten: 23.5.2009
Inhalte: 3

Ich kann nur jedem Empfehlen von seinem Wahlrecht gebrauch zu machen! Das Wahlrecht und die Demokratie wurden in der Geschichte hart erkämpft. Ein aus Prostest nicht wählen gehen, schadet mehr als es hilft. Wählt einfach das "kleinere Übel", aber geht wählen! :)

____________________________________

ad astra per aspera

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Gucky (22 AAA-Gamer, 34212 EXP)
freut sich auf Rome 2 - Total War...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Stunden 44 Minuten Offline
Beigetreten: 15.5.2009
Inhalte: 988

[quote=BFBeast666]Das Problem liegt m. E. in den mangelnden Alternativen. Es gibt keine Partei, die sich z.B. wirklich differenziert mit neuen Medien auseinanderzusetzen scheint. Warum soll ich einen Verein aus Ü50ern wählen, die vom Tagesgeschehen so weit entfernt sind wie ich von einem siebenstelligen Gehaltskonto? Erschwerend kommt noch hinzu, daß ein Großteil der Parteifunktionäre, die wirklich Einfluß haben, gar nicht im Sinne des Volkes, sondern gemäß ihrer eigenen Loyalitäten entscheiden. Nennt mir doch mal bitte einen "Spitzenpolitiker", der NICHT im Aufsichtsrat einer Bank oder eines Großunternehmens sitzt.

Eigentlich müßte man das aktuelle System komplett rebooten. Um aus Politikern wahre Volksvertreter zu machen, sollte man ihnen ein Exklusivgehalt zahlen, daß durchaus auch höher ist, als die aktuellen Diäten. Daran geknüpft ist aber auch eine sofortige Abwählbarkeit durch die Bürger, damit Politiker, die unsinnige/unseriöse Entscheidungen fällen, auch zur Rechenschaft gezogen werden können.

Ist utopisch, klar. Aber was für einen Einfluß haben wir Bürger denn? Es läuft doch darauf hinaus, a) nicht die Rechten und b) das kleinste vertretbare Übel zu wählen.[/quote]

Für dich könnte vielleicht die Piratenpartei in Frage kommen. Und gut analysiert...

Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
perry2 (13 Koop-Gamer, 1722 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 4 Stunden Offline
Beigetreten: 17.3.2009
Inhalte: 1

leider kann man die parteien nicht durch nichtwahl bestrafen.
das wuerde nur funktionieren ,wen die wahlgelder ,die die parteien anteilmaessig fuer ihre waehler ,nach der wahl erhalten, ohne die nichtwaehler verteilt werden wuerden.
da aber einige politiker nicht dumm sind ,wurde diese art der parteienbestrafung unmoeglich gemacht.
beispiel:
-1 million waehler
-wahlbeteiligung 50%
-also gingen 500000 zu wahl
-pro waehler ,der die partei waehlte (zb. Die Deutsche Alkoholikerpartei), bekommt diese partei 1 Euro
-also sind insgesamt 1 million Euro im pot
-50% (250k) der waehler waehlten die DDA ... also wuerden sie rein rechnerisch nur 250000 Euro bekommen
- nun der interessante winkelzug ...die nichtwaehler zaehlen nicht ! also bekommt die DDA volle 500000 Euro
DAS IST DEUTSCHLAND !
hier noch ein zeitlich sortierter ausblick auf die naechsten monate :
-ankuendigungen fuer steuersenkungen und geschenke
-wahlen
-jeder buerger bekommt ein steuergeschenk von 101 Euro
-die diaeten werden erhoeht
-neue steuern/abgaben werden erfunden
-jeder zahlt mehrere hundert Euro mehr im jahr an den staat...

perry2

Rondrer (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

[quote=perry2]leider kann man die parteien nicht durch nichtwahl bestrafen.
das wuerde nur funktionieren ,wen die wahlgelder ,die die parteien anteilmaessig fuer ihre waehler ,nach der wahl erhalten, ohne die nichtwaehler verteilt werden wuerden.
da aber einige politiker nicht dumm sind ,wurde diese art der parteienbestrafung unmoeglich gemacht.
beispiel:
-1 million waehler
-wahlbeteiligung 50%
-also gingen 500000 zu wahl
-pro waehler ,der die partei waehlte (zb. Die Deutsche Alkoholikerpartei), bekommt diese partei 1 Euro
-also sind insgesamt 1 million Euro im pot
-50% (250k) der waehler waehlten die DDA ... also wuerden sie rein rechnerisch nur 250000 Euro bekommen
- nun der interessante winkelzug ...die nichtwaehler zaehlen nicht ! also bekommt die DDA volle 500000 Euro
DAS IST DEUTSCHLAND !
hier noch ein zeitlich sortierter ausblick auf die naechsten monate :
-ankuendigungen fuer steuersenkungen und geschenke
-wahlen
-jeder buerger bekommt ein steuergeschenk von 101 Euro
-die diaeten werden erhoeht
-neue steuern/abgaben werden erfunden
-jeder zahlt mehrere hundert Euro mehr im jahr an den staat...

perry2[/quote]
Ja genau, schön erstmal ein paar Stammtischweisheiten loslassen...
Noch dazu ist es einfach grobfalsch... Siehe Parteiengesetz §18 (http://www.bundestag.de/Parlament/funktion/gesetze/pg_pdf.pdf)
die Mittel die Parteien durch Wahlen erhalten sind komplett unabhängig von der Wahlbeteiligung. Es kommt nur auf die erhaltenen Stimmen an.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
DerMitDemBlunt (14 Komm-Experte, 2483 EXP)
chillen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 46 Wochen 4 Tagen Offline
Beigetreten: 18.5.2009
Inhalte: 4

Interessier mich für Politik Europawahl geht mir aber relativ am arsch vorbei ...

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei
Kojote (08 Versteher, 209 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 46 Wochen Offline
Beigetreten: 23.5.2009
Inhalte: 3

[quote=DerMitDemBlunt]Interessier mich für Politik Europawahl geht mir aber relativ am arsch vorbei ...[/quote]

Da eine Großzahl der Regulierungen mittlerweile aus Brüssel kommen, ist diese EU Wahl durchaus nicht zu unterschätzen!

____________________________________

ad astra per aspera

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Vincent (15 Kenner, 3129 EXP)
will jetzt endlich Drakensang zu Ende spielen
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 6 Jahren 44 Wochen Offline
Beigetreten: 21.3.2009
Inhalte: 25

Obwohl ich erst 2012 wählen darf, ist mein Interesse an Politik sehr groß. Leider ist die Region, in der ich lebe, tiefschwarz und daher haben hier die Partien, die ich unterstützen würde kaum Chancen.
Die Europawahl geht, glaube ich, leider etwas unter, aufgrund der kommenden Bundestagswahlen.
Ich durfte gestern Abend feststellen, dass die Bürgerrechtsbewegung Solidartität - kurz BüSo - und ihre Vorsitzende Helga Zepp-LaRouche an der Europawahl teilnimmt. Eine Partei mit, nun ja, außergewöhnlichen Zielen.

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Raybeez (04 Talent, 23 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 46 Wochen Offline
Beigetreten: 22.5.2009

[quote=BFBeast666]Das Problem liegt m. E. in den mangelnden Alternativen.[/quote]
Die Aussage findet ich etwas gewagt. Es stehen 32 Parteien zur Wahl und da sollte eigentlich fuer jeden etwas dabei sein.
Man darf aber natuerlich nicht die Erwartung haben, dass eine Partei zu 100% mit einem uebereinstimmt. Soetwas geht nur, wenn man seine eigene Partei gruendet.
Aber die zur Wahl stehenden Parteien decken das komplette politische Spektrum ab von ganz links zu ganz rechts, von liberal zu konservativ. Dann gibt es noch religioes motivierte Parteien, eine Partei die sich fuer Frauenrechte einsetzt, die Piratenpartei die sich vor allem mit den neuen Medien beschaeftigt etc.

[quote]Erschwerend kommt noch hinzu, daß ein Großteil der Parteifunktionäre, die wirklich Einfluß haben, gar nicht im Sinne des Volkes, sondern gemäß ihrer eigenen Loyalitäten entscheiden. Nennt mir doch mal bitte einen "Spitzenpolitiker", der NICHT im Aufsichtsrat einer Bank oder eines Großunternehmens sitzt.[/quote]
Nur weil jemand in einem Aufsichtsrat sitzt heisst das nicht, dass er ein Lobbyist ist. Gewaehlt werden diese Leute schließlich immernoch von jedem einzelnen Buerger.
Es ist aber schon etwas merkwuerdig, wenn Bundestagsabgeordneter A sagt, dass ihn sein Mandat vollkommen ausfuellt und Bundestagsabgeordneter B noch genuegend Zeit hat in 5 Aufsichtsraeten zu sitzen und nebenbei noch als Anwalt taetig ist.

Aber man darf auch nicht unterschaetzen, wie wichtig ein Engagement in Aufsichtsraeten ist. Es ist wichtig, dass die Politiker engen Kontakt zur Wirtschaft haben da man ihnen sonst viel eher vorwerfen koennte, dass sie "weltfremd" sind. Zudem braucht jeder Spitzenpolitiker Kontakte in verschiedensten Wirtschaftszweigen, Gewerkschaften oder anderen wichtigen Gruppierungen. Denn, auch wenn es oft nicht den Anschein hat, die echte Politik wird hinter verschlossenen Tueren gemacht und nicht vor laufenden Kameras.

Kurz und knapp: Ein guter Abgeordneter kann in Aufsichtsraeten vertreten sein und trotzdem seine Mandatspflicht zu 100% entsprechen.

[quote]Daran geknüpft ist aber auch eine sofortige Abwählbarkeit durch die Bürger, damit Politiker, die unsinnige/unseriöse Entscheidungen fällen, auch zur Rechenschaft gezogen werden können[/quote]
Selbst wenn eine sofortige Abwaehlbarkeit umsetzbar waere bin ich generell ein großer Gegner von "Volksentscheiden". Soetwas wuerde dazu fuehren, dass ununterbrochen Wahlkampf gefuehrt werden muesste und jeder der sich naeher mit der Politik befasst weiß, dass in Wahlkampfzeiten nicht viel umgesetzt wird.
Keiner wuerde sich mehr trauen groeßere Projekte anzupacken weil beim Buerger Veraenderungen grundsaetzlich schlecht ankommen.

Ich bin im Gegenteil eher der Meinung, dass Legislaturperioden laenger dauern sollten (auch wenn es dafuer natuerlicha uch triftige Gegenargumente gibt). Die große Koalition die wir im Moment in Deutschland haben hat anfangs recht viel auf den Weg gebracht. Mittlerweile herrscht aber Stillstand bzw. man macht nur das, was angesichts der Krise wirklich noetig ist, weil beide Parteien so kurz vor der Wahl niemanden mehr aergern wollen sondern lieber vor den Kameras ein paar Sprueche klopfen. Wenn im Herbst eine neue Bundesregierung ihren Dienst antritt wird die ersten 2-3 Jahre wieder hart gearbeitet um dann im letzten Jahr wieder Wahlkampf zu machen. Wahlkampf laehmt die Politik.

[quote]Aber was für einen Einfluß haben wir Bürger denn? Es läuft doch darauf hinaus, a) nicht die Rechten und b) das kleinste vertretbare Übel zu wählen.[/quote]
Oder c) es selber machen ;)

Edit: [quote=Vincent] Leider ist die Region, in der ich lebe, tiefschwarz und daher haben hier die Partien, die ich unterstützen würde kaum Chancen. [/quote]
Auch wenn es platt klingt: Jede Stimme zaehlt.
Wenn man von einer Partei ueberzeugt ist sollte man sie in jedem Fall waehlen, auch wenn diese keine Chance auf einen Sitz im EU-Parlament hat. Ab einer bestimmten Anzahl an Stimmen bekommt eine Partei Geld und dadurch kann sie dann vielleicht bei der naechsten Wahl mehr Werbung fuer sich machen und so groeßere Aufmerksamkeit bekommen.
Man sollte sich keinesfalls "entmutigen" lassen. Wenn man nicht grundsaetzlich mit allen Parteien zufrieden ist sollte man auf jedenfall waehlen gehen.

Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
oro (04 Talent, 39 EXP)
arbeit arbeit
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Jahren 3 Wochen Offline
Beigetreten: 16.5.2009

jeder der wahlberechtigt ist sollte auch wählen gehen...es ist ein grundlegendes privileg der demokratie und das sollte man nicht unterschätzen...

geht wählen!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 12 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Ich wollte mit meinem Beitrag nicht implizieren, daß ich gar nicht wählen gehe, sondern nur mein Dilemma mit der aktuellen politischen Landschaft. Ich werd' auf jeden Fall mein Häkchen setzen, denn wie hier schon mehrmals erwähnt wurde: Wer nicht wählt, darf nicht meckern. Und DAS werde ich mir auf keinen Fall nehmen lassen :)

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
knurd (14 Komm-Experte, 2089 EXP)
where hate never takes a holiday
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 27 Wochen Offline
Beigetreten: 16.3.2009

Als Schweizer kann ich nicht wirklich wählen, aber wenn ich es könnte würd ich Bernd Posselt wählen, allein schon wegen seinem Plakat. Sieht so glücklich drauf aus und mehr Information bekommt und braucht man anscheinend nicht.

http://kaliban.de/2009/04/the-abgeordneter-from-hell/

Von hier aus habe ich, zugegeben, nicht wirklich viel mitbekommen - es interessiert mich auch nicht brennend - aber was ich gesehen habe war...naja...einfach. $NAME! $PARTEI! WÄHLT!

Der Herr Luley hat allerdings durchaus recht: Wenn man keine Ahnung hat wen man wählen soll, dann geht man nicht wählen. Aber man motzt bitte auch nicht wenn die christliche Rechte mal wieder ein tolles Ergebnis präsentieren kann. Und man wählt schon gar nicht aus Protest irgend eine Idiotenpartei, wie die NPD. Wobei ich der NPD durchaus ihr Existenzrecht zugestehe. Meinungsfreiheit und so. Und man weiss schon wo die Idioten stecken.

____________________________________

“Scar tissue is stronger than regular tissue. Realize the strength, move on.” - Henry Rollins

Chaddy (04 Talent, 31 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Jahren 1 Woche Offline
Beigetreten: 24.5.2009

Ich werde wählen gehen. Wir dürfen froh sein, dass wir überhaupt wählen dürfen. Das ist auch heute noch nicht selbstverständlich und ein Privileg, dass sich unsere Vorfahren hart erkämpfen mussten (ich erinnere nur mal an die Märzrevolution von 1848).

@knurd: Der Bernd Posselt war erst vor ein paar Monaten bei uns im Gymnasium Donauwörth. ;) Deshalb wähle ich ihn aber trotzdem nicht...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Carstenrog (16 Übertalent, 4838 EXP)
Freut sich auf U2
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 12 Wochen 1 Tag Offline
Beigetreten: 25.5.2009
Inhalte: 110

Jupp, ich werde gehen. Frag nicht was ich wähle

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
John Rebus (09 Triple-Talent, 257 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 29 Wochen Offline
Beigetreten: 15.5.2009

Ich habe schon per Briefwahl gewählt. Diesmal wars für mich aber besonders schwer, mich für eine Partei zu entscheiden. Aber letztendlich wars dann doch wieder die Standardwahl der letzten Jahre - mit den anderen Parteien habe ich noch weniger gemein...

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Patrick (15 Kenner, 3955 EXP)
Hat endlich ein SC2 Betakey und wartet auf Macversion.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 44 Wochen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 107

Ich geh mittlerweile mit der Meinung ran. Darin wo ich mich auskenne, kann ich mir auch die beste Meinung zu einer Partei bilden und anhand der letzten Monaten, wie die Parteien jeweils reagiert haben in dem Thema, geh ich dann entsprechend wählen. Bei allem anderen können sie mich zulabern und ich wüsste nicht was ich denken soll.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
zunix (09 Triple-Talent, 296 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Jahren 21 Wochen Offline
Beigetreten: 29.5.2009

ich denke die Europawahlen gewinnen immer mehr an Bedeutung und dürfen nicht einfach auf die leichte Schulter genommen werden.

____________________________________

zunix

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Joehnsson (13 Koop-Gamer, 1407 EXP)
League of Legends hat mich wieder...
User ist online Online
Beigetreten: 25.11.2009
Inhalte: 32

auf jeden Fall.

____________________________________

"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

Konfuzius
chinesischer Philosoph

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
McFareless (16 Übertalent, 5567 EXP)
Erste Semesterferien :)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 4 Tagen 2 Stunden Offline
Beigetreten: 7.12.2009
Inhalte: 93

Nicht berechtigt...

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 14478 EXP)
Glück auf
User ist online Online
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

So da in dem Forum "ich könnte ich fürchterlich aufregen" zu viel Politik vorkommt könnte man diesen Beitag dazu nutzen.

____________________________________

Glück auf!!!

SteamID: VikingBK1981

Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.
Maulwurfn (Community-Moderator, 15456 EXP)
farewell Cassini!
User ist online Online
Beigetreten: 28.6.2009
Inhalte: 16

Schön ausgebuddelt. Dann viel Spass beim diskutieren und denkt dran, immer recht freundlich up

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121

Dann halt hier weiter. rolleyes

VikingBK1981 schrieb:

Ich diene als Staatsdiener nicht der Regierung als solches oder der Regierungsform sondern den Bürgern und dem Land. Das Problem ist halt, dass Gesetze nicht durchgesetzt werden und das zu viele Köche in zu kurzer Zeit den Brei verderben. Das es Parteien wie der AfD gestattet wird ihre Volksverhetzung durchzuziehen ist ein Witz. und auch Seehofer brauch mal langsam einen Maulkorb. Exekutive und Judikative arbeiten ehr gegeneinander als miteinander.

Euhm. Sowas wie einen Diensteid auf die Verfassung gibt es auch nicht mehr? Soweit ich weiß dürfte die Demokratie dort festgeschrieben sein.

Ansonsten wundert mich dass ihr Viking und Kommentarabo gerade die Regierung zur Judikative zählt... Die Regierung gehört aber auch zur Exekutive.

Aber vermutlich brauchen wir in diesen schwierigen Zeiten auch keine klaren Begriffe oder Gewaltentrennung mehr. wink

Siehe auch hier:

Und die Judikative überwacht die Exekutive. Das man das von der inneren warte als "Gegeneinander" ansieht lässt tief genug blicken.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
TValok (13 Koop-Gamer, 1649 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 27 Wochen Offline
Beigetreten: 23.9.2013
McSpain schrieb:

Aber vermutlich brauchen wir in diesen schwierigen Zeiten auch keine klaren Begriffe oder Gewaltentrennung mehr.

Nach dem der Regierungschef das GG in Teilen einfach nach Gutdünken außer Kraft gesetzt hat, kann man sowieso nicht mehr von Gewaltenteilung reden ...

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121

Ich brauch bei dir wirklich mal einen Textbaustein:

Nenne die Fakten klar und hör mit den scheiß Andeutungen und Geschwubbel auf.

Ich für meinen Teil weiß, dass einzig das Bundesverfassungsgericht aktuell noch so funktioniert wie es sollte, weshalb ich mir um das GG weniger sorgen machen als um die Menschen die es scheinbar noch kennen oder für wichtiger halten als ihre eigenen kruden Ansichten.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
kommentarabo (14 Komm-Experte, 2488 EXP)
:
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 20 Minuten Offline
Beigetreten: 28.7.2013

"Ansonsten wundert mich dass ihr Viking und Kommentarabo gerade die Regierung zur Judikative zählt... Die Regierung gehört aber auch zur Exekutive."

ähm ja, da wunderst du dich in meinem fall zu recht. glaub nicht dass ich das getan hab. smilie

edit: ..und bei viking lese ich das auch nirgendwo. worauf beziehst du dich denn?

____________________________________

Wir weinten vor Freude, als wir den roten Schein am Himmel sahen. Dresden brennt, die Aliierten sind nicht mehr weit!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
kommentarabo schrieb:

ähm ja, da wunderst du dich in meinem fall zu recht. glaub nicht dass ich das getan hab.

Viking lammentiert über die Regierung und endet mit dem Satz, dass die Exekutive und die Judikative gegeneinander stehen und du hast daraufhin dem ganzen beigepflichtet. Evtl. hast du aber auch einfach nicht gemerkt, dass hier ein Fehler vorliegt.

Aber zu der These mit dem Zweiparteiensystem würde ich mich fragen ob das Paradebeispiel USA so viel besser ist. Bei einem Zweiparteiensystem hast du im Prinzip auch immer GroKo, weil du die Einheits CDU oder die Einheits SPD hast. Du denkst ernsthaft da könnte was anderes bei rumkommen?

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
kommentarabo (14 Komm-Experte, 2488 EXP)
:
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 20 Minuten Offline
Beigetreten: 28.7.2013

siehste mal, ich hab vikings post ganz anders gelesen. ich dachte, er hätte er eine reihe von missständen (seiner meinung nach, natürlich) aufgelistet. und das mit judikative und exekutive war halt einfach der letzte punkt der liste. ich finde nicht, dass er da groß was vermischt oder falsch darstellt, davon abgesehen, dass er das qua beruf wohl tatsächlich ziemlich gut wissen müsste.

(dein demokratie-für-weniger-gebildete-schichten-bild ist in dem kontext ziemlich herablassend, übrigens.)

und ich greife mir halt ein paar der punkte raus und schreibe dazu meine meinung. da geht gar nichts durcheinander imho.

zum zwei-parteien-system: das, was ich für den wesentlichen vorteil halte, habe ich ja schon geschrieben. man kann die herrschenden abwählen, und zwar einfacher, als bei unserem system. das ist spitze. dabei kommen im allgemeinen dann auch keine zwei einheits-parteien raus, sondern die parteien sind in sich viel diverser, praktisch gezwungenermaßen.

____________________________________

Wir weinten vor Freude, als wir den roten Schein am Himmel sahen. Dresden brennt, die Aliierten sind nicht mehr weit!

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 14478 EXP)
Glück auf
User ist online Online
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10
McSpain schrieb:

kommentarabo schrieb:
ähm ja, da wunderst du dich in meinem fall zu recht. glaub nicht dass ich das getan hab.
Viking lammentiert über die Regierung und endet mit dem Satz, dass die Exekutive und die Judikative gegeneinander stehen und du hast daraufhin dem ganzen beigepflichtet. Evtl. hast du aber auch einfach nicht gemerkt, dass hier ein Fehler vorliegt.
Aber zu der These mit dem Zweiparteiensystem würde ich mich fragen ob das Paradebeispiel USA so viel besser ist. Bei einem Zweiparteiensystem hast du im Prinzip auch immer GroKo, weil du die Einheits CDU oder die Einheits SPD hast. Du denkst ernsthaft da könnte was anderes bei rumkommen?

Wie immer liest du da was rein was da nicht steht. Du solltest in die Politik gehen, da wird das auch gemacht. Mit Judikative meine ich die laschen Gerichte die auch viel zu lange brauchen. Strafverfahren dauern teilweise Jahre. Auch bei einfachen Sachverhalten. Und das Strafmaß wird meistens nicht ausgenutzt.
Was den Diensteid angeht schwört man nun mal nicht der Regierung die treue. Wäre ja auch, wenn man in Geschichte aufgepasst hat, sehr schlecht.
Und auch das Bundesverfassungsgericht arbeitet nicht so wie es soll. Da werden Entscheidungen vorweggenommen. Quasi ohne überhaupt einen Antrag erhalten zu haben. Das ist nicht im Sinne des Erfinders.
Ein zwei Parteien System ist auch keine Lösung. Aber das hier einiges schief läuft sieht man ja daran das Parteien wie die Rechten hier einfach ihre Verfassungsfeindlichen Parolen äußern dürfen. Und ja eine Demokratie muss sich auch zur Wehr setzen können.
Wie man es besser machen kann weiß ich nicht. Ich maße mir auch nicht an einen Masterplan zu haben. Dafür ist das alles viel zu kompliziert. Und egal wie man es macht man tritt vielen auf die Füße.

@kommentarabo McSpain mag mich einfach nicht damit muss ich leben wink

____________________________________

Glück auf!!!

SteamID: VikingBK1981

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient
kommentarabo (14 Komm-Experte, 2488 EXP)
:
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Stunde 20 Minuten Offline
Beigetreten: 28.7.2013

ja, da gehen wir nicht konform. ich sag da mehr so: zwei-parteien-system, in dem gar keine meinungsäußerung bestraft wird. smilie

____________________________________

Wir weinten vor Freude, als wir den roten Schein am Himmel sahen. Dresden brennt, die Aliierten sind nicht mehr weit!

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
VikingBK1981 schrieb:

@kommentarabo McSpain mag mich einfach nicht damit muss ich leben

Im Gegenteil. Ich mag dein Weltbild in vielen Dingen nicht. Zu deiner Person kenne ich zu wenig von deiner Person.

VikingBK1981 schrieb:

Was den Diensteid angeht schwört man nun mal nicht der Regierung die treue. Wäre ja auch, wenn man in Geschichte aufgepasst hat, sehr schlecht.

Jetzt liest du aber etwas rein was ich nicht geschrieben habe (höhö). Ich schreib das du dem Grundgesetz und auch der Staatsform die Treue schwörst. Und die ist im GG als Bundesrepublik mit repräsentativer Demokratie so festgesetzt.

kommentarabo schrieb:

siehste mal, ich hab vikings post ganz anders gelesen. ich dachte, er hätte er eine reihe von missständen (seiner meinung nach, natürlich) aufgelistet. und das mit judikative und exekutive war halt einfach der letzte punkt der liste. ich finde nicht, dass er da groß was vermischt oder falsch darstellt, davon abgesehen, dass er das qua beruf wohl tatsächlich ziemlich gut wissen müsste.

Das irritierte mich ja eben aus diesem Grunde. Aber ich weiß ja noch dass seine Politiklehrin eine "Linke Grüne" war und er vermutlich mehr mit dem Schimpfen auf sie beschäftigt war. wink Am Ende ging es in dem Post aber darum, dass ich ihn fragte ob man als Organ der Exekutive überhaupt die Demokratie infrage stellen darf wenn man eben diese Umsetzen muss. Und da folgte dann eben die Schimpftirade über Politiker und die Judikative. Aber vielleicht habe ich in den Post einfach zu viel Kohärenz rein gelesen. Das stimmt.

kommentarabo schrieb:

(dein demokratie-für-weniger-gebildete-schichten-bild ist in dem kontext ziemlich herablassend, übrigens.)

Ich weiß nicht was du damit meinst. Etwas mehr Kontext wäre da hilfreich.

kommentarabo schrieb:

zum zwei-parteien-system: das, was ich für den wesentlichen vorteil halte, habe ich ja schon geschrieben. man kann die herrschenden abwählen, und zwar einfacher, als bei unserem system. das ist spitze. dabei kommen im allgemeinen dann auch keine zwei einheits-parteien raus, sondern die parteien sind in sich viel diverser, praktisch gezwungenermaßen.

Hm. Letztlich läufst du mit diesem "Abwähl"-Prinzip (ähnlich wie in den USA) auf ein simples Wechselspiel hinaus. Der macht was doofes: Weg. Der nächste macht was doofes: Weg. Das Problem mit unserer Parteinlandschaft ist ja aktuell eher, dass die zwei Großen so dominant geworden sind, dass sich nur schwer bis überhaupt nicht alternativen Bilden können. MmN würde es schon reichen, wenn man große Koalitionen beschränken oder begrenzen würde.

Wie Divers würdest du den die Republikaner und Demokraten der USA sehen/bewerten?

VikingBK1981 schrieb:

Aber das hier einiges schief läuft sieht man ja daran das Parteien wie die Rechten hier einfach ihre Verfassungsfeindlichen Parolen äußern dürfen.

Huch. Da muss ich ja sogar mal kommentarbo zustimmen. Das Problem ist nicht das die ihre Parolen äußern dürfen. Das Problem ist dass so viele Leuten diesen Parolen zuhören und zustimmen.

Und da wird es ein gesellschaftliches Problem, deren Wurzel mit in der ausgeführten Politik und minimal in der strukturellen Politik liegt, aber am Ende ist der größte Batzen ein gesellschaftlicher Missstand.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 14478 EXP)
Glück auf
User ist online Online
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Nur weil ich der Exekutive angehöre darf ich keine Kritik äußern? Jetzt geht es dir wirklich nicht mehr gut oder?

____________________________________

Glück auf!!!

SteamID: VikingBK1981

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
TValok (13 Koop-Gamer, 1649 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 27 Wochen Offline
Beigetreten: 23.9.2013
VikingBK1981 schrieb:

Nur weil ich der Exekutive angehöre darf ich keine Kritik äußern? Jetzt geht es dir wirklich nicht mehr gut oder?

Kommt darauf an ... für Beamte ist es tatsächlich nicht so einfach möglich Kritik auszubreiten und nur solche und die Organe der Exekutive gehören dieser an.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
VikingBK1981 schrieb:

Nur weil ich der Exekutive angehöre darf ich keine Kritik äußern? Jetzt geht es dir wirklich nicht mehr gut oder?

Wo schrieb ich das?

Kritik an einzelnen Personen oder Gruppen äußern halte ich für schwierig, aber machbar. Aber wenn jemand der einen Eid auf das Grundgesetz schwören musste sagt, dass er die Demokratie für nicht die beste Staatsform hält... Das klingt für dich nicht irgendwie... falsch oder problematisch?

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 14478 EXP)
Glück auf
User ist online Online
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Wie so oft nicht genau gelesen, Demokratie wie sie hier betrieben wird. Außerdem ist es ja nichts neues das es bei der Demokratie viele Unterschiede in der Ausprägung gibt. Und im Grundgesetz ist keine Ausprägung besonders benannt.

____________________________________

Glück auf!!!

SteamID: VikingBK1981

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121

Okay. Also willst du eine andere GG-konforme Form der Demokratie. Welche schwebt dir den genau vor? Die Anzahl der Formen von Demokratie ist ja nicht sooo lang.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient
VikingBK1981 (19 Megatalent, 14478 EXP)
Glück auf
User ist online Online
Beigetreten: 4.6.2009
Inhalte: 10

Ehr eine Mischung aus Präsidialer und Parlamentarischer Demokratie.

____________________________________

Glück auf!!!

SteamID: VikingBK1981

News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient
Freylis (20 Gold-Gamer, 21791 EXP)
immer noch mehr Partylaune als Spiellaune... aber der Herbst kommt ja.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 12 Stunden Offline
Beigetreten: 28.9.2012
Inhalte: 165
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
Freylis schrieb:

Die aktuelle politische Debatte in den USA ist einfach nur grandios.

Ist leider in Deutschland gesperrt. Aber kann eine Parodie überhaupt die Realität noch überbieten? lol

@Topic:

Nebenbei war ich gestern auf einem Vortrag des Kriminologen Prof. Dr. Thomas Feltes und André Schulz vom Bund Deutscher Kriminalbeamter die zum Thema "Mehr Flüchtlinge = Mehr Kriminalität?" einiges an Zahlen und Fakten präsentiert haben.

Bis auf zwei unverwüstliche Besorgte Bürger im Publikum die sich eben wie man es gewohnt ist von Fakten nicht beirren lassen war es ein spannender Vortrag. Am Ende in der Debatte mit starker Medienkritik die der anwesende WDR danach sogar 1:1 erfüllte. Peinlich.

Aber gut. Die Zahlen/Folien von Prof. Feltes werde ich nächste Woche mal besorgen und dann hier verlinken.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.
COFzDeep (19 Megatalent, 17394 EXP)
https://youtu.be/A0D2BiTO1Wk - https://youtu.be/kf4b2jEEN8k
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 15 Stunden 35 Minuten Offline
Beigetreten: 22.2.2010
Inhalte: 133

Danke McSpain, bin gespannt drauf! Was hat denn der WDR gemacht?

____________________________________

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27547 EXP)
Kein Nährboden für Populisten und Rechtsausleger. Nirgends.
User ist online Online
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
COFzDeep schrieb:

Danke McSpain, bin gespannt drauf! Was hat denn der WDR gemacht?

Nachdem in der Debatte beide Experten meinten, dass sie von TV Anfragen nur so bombadiert werden, aber keinen Bock darauf haben, da man eigentlich nur Leute sucht die das sagen was man in den Bericht packen will wurde halt ne Weile darüber diskutiert welche Medien man inzwischen schon quasi auf die Schwarze Liste gesetzt hat weil sie einen quasi verarschen.

Dann wurde noch mit dem WDR-Menschen vor Ort ein wenig geflachst. Nach dem Vortrag rannte dann der WDR-Mann direkt zu den beiden Fragestellern die aus dem Besorgte Bürger Lager gekommen sind. Und bei dem einen Hörte ich dann nur wie er direkt ins Mikrofon laberte: "Ja. Das stimmt alles nicht was die gesagt haben. Die Person X (anderer mit gleicher Meinung im Publikum) hat dafür aber die Wahrheit gesagt." Da bin ich dann lieber schnell aus dem Dunstkreis gegangen.

Zeigt aber sehr schön wie die Mechanismen (Die auch besprochen wurden) funktionieren. Man nimmt als Quelle die Leute die das sagen was man selbst glaubt und wahr haben will. Eigentlich schade.

Generell waren aber auch einfach 2x20 Minuten Vortrag und dann noch knapp 60 Minuten Fragestunde viel zu wenig. Zumal es ja nur um Kriminalität und Polizei-Daten geht und das ganze Thema natürlich komplexer ist bzw. man bei manchen Nachfragen und Debatten schnell in angrenzende Themen verfranzt.

Aber die Quintessenz war natürlich, dass es keine Verbindung zwischen Herkunft/Religion und Straftaten gibt. Sehr wohl gibt es aber Einflussfaktoren die wissenschaftlich als Faktor für Straftaten gesehen werden. Bildung, Arbeitsbedinung, Wohlstand, Familie, Beziehung. Da gibt es klare Verbindungen. Je besser diese Faktoren eines Menschen sind desto geringer die Wahrscheinlichkeit Straftätig zu werden.

Daher ist es ja auch so ein erbärmlicher Schachzug, dass durch das gestern verabschiedete "Asyl"paket der Bundesregierung eigentlich für Flüchtlinge genau diese Faktoren verschlimmert werden. Ergo: Familienzuzug verbieten, Arbeitserlaubnisse einschränken, Heime und Massenunterkünfte statt Wohungen, Isolation statt Integration.

Dieses ganze Paket ist fast schon ein Lehrbuch dafür die Kriminalität von Flüchtlingen zu steigern.

Ansonsten ist die Zahl der Straftaten nicht höher. Natürlich sind bei 1 Mio. Menschen auch eben gleichsam viele Straftäter dabei, aber eben im gleichen Verhältnis mit dem man auch bei 1 Mio zufälliger Menschen der aktuellen Bevölkerung solche beobachten kann.

Der BDK-Mensch hat auch darauf hingewiesen, dass selbst bei Straftaten unter Asylbewerbern der Großteil aus Libanon, Georgien, Marokko kommt wo zum Teil eben organsisierte Banden hinter stecken. Die wenigsten Straftaten begehen Leute aus Syriern, Irak, Afghanistan. Im Gegenteil werden diese drei Staatsgruppen sogar am häufigsten Opfer von Straftaten (von Deutschen und von Flüchtlingen aus der ersten Gruppe). Gerade Diebstähle unter Flüchtlingen sind am Häufigsten nach Prügeleien und Co.

Spannend zum Thema Köln ist auch noch ein Phänomen, dass Wahrnehmung und Realität unterscheidet. Frauen fühlen sich laut Statistik an öffentlichen Orten sehr unsicher und Männer nicht. Das ist aber das Gegenteil der Realität. Frauen werden in den eigenen vier Wänden überdurchschnittlich öfters zum Opfer als Männer. Sexuelle Übergriffe werden in der wenigsten Zahl von Fremden begangen und meist von Partnern, Ex-Partnern, Freunden oder weiterem Bekanntenkreis. Männer hingegen werden fast ausschließlich Opfer von Straftaten im öffentlichen Raum.

Und weil es gerade aktuell ist: Diese Grenzschließungsphantasien der AfD. Der Herr vom BKD hat sich darüber sehr amüsiert. Er meint das er viele Kollegen kennt die sowas auch Fordern und dem Zustimmen. Das Problem ist nur selbst wenn es die Wirtschaft und Politik wollen würde, wäre physisch und faktisch absolut nicht möglich. Die Grenze ist zu Groß und die Manpower und Kosten die das ganze verschlingen würde wäre astronomisch. Und das Beispiel von Mexiko zeigt, dass so eine Aktion dennoch weder den Flüchtlingsstrom stoppt noch die Einwanderung gänzlich verhindert.

Bürgerwehren und Polizeipräsenz war auch noch ein Thema. Und darüber das sich eben mit mehr Polizei die Aufklärungsquote und Anzahl von Straftaten nicht wirklich beeinflussen lässt. Manchmal führt mehr Polizei auch zu mehr Straftaten bzw. schlechteren Aufklärungsquoten. Und das eben auch die Qualität leidet, da zum Beispiel in Ostdeutschland inzwischen geplant wird Hilfspolizisten nach 10 Wochen Training mit Schusswaffen auf die Straße zu schicken. Teilweise wird in ländlichen Regionen aus Sparmaßnahmen schon eine legale Bürgerwehr gegründet wo quasi ein echter Polizist die Dienstpläne von einer Art freiwillger Polizei Hilfsherrifs anführt.

Eine Entwicklung die nach US-Vorbild Geld einspart. Wenn ich mir aber ansehe was die Polizei gerade in den USA auch für eine Qualität und ein Niveau hat möchte ich mir das in Verbund mit der Herausforderung der Kriegsflüchtlinge absolut ungern in 3-4 Jahren vorstellen.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
TValok (13 Koop-Gamer, 1649 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 27 Wochen Offline
Beigetreten: 23.9.2013
McSpain schrieb:

Eine Entwicklung die nach US-Vorbild Geld einspart. Wenn ich mir aber ansehe was die Polizei gerade in den USA auch für eine Qualität und ein Niveau hat möchte ich mir das in Verbund mit der Herausforderung der Kriegsflüchtlinge absolut ungern in 3-4 Jahren vorstellen.

Das ist ein Vorurteil - die US Polizei ist kommunal organisiert und nur eine Minderheit ist problematisch.
Die sehr große Mehrheit der Polizei in den USA ist gut organisiert, geführt und arbeitet hervorragend. Nur wird eben mehr über Probleme berichtet als über gute Polizeiarbeit wink