1. Nationaler Tag der Medienkompetenz in Fribourg (CH)

Foren-Suche
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Scribo (13 Koop-Gamer, 1336 EXP)
freut sich auf das Match Monfils vs. Federer heute am French Open
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Tagen 4 Stunden Offline
Beigetreten: 24.7.2010
Inhalte: 5

Guten Tag Allerseits

Heute ist ein interessanter Artikel in der NZZ erschienen, auf welchen ich euch gerne aufmerksam mache. Ihr findet ihn hier:

http://www.nzz.ch/nachrichten/digital/internet_und_videospiele_sucht_oder_therapie_1.13145367.html

Heute findet in Fribourg ein Forum statt, auf welchem der Umgang mit Internet/Videospielen bei Kindern und Jugendlichen diskutiert wird. Meiner Meinung nach handelt es sich dabei um einen erfrischend objektiven Anlass, an welchem Computerspiele für einmal (und das auf höchster Ebene, der Bundesrat ist auch anwesend) nicht verteufelt werden.

So stach mir folgendes, interessantes Statement ins Auge, welches ein Psychologe gemacht hat:

Zitat:

„Kinder schreiben nicht schlechte Noten, weil sie zu viel gamen, aber sie gamen zu viel, weil sie schlechte Noten schreiben“

Vielleicht findet ja tatsächlich ein gesellschaftlicher Wandel statt und es wird das Medium Computerspiel endlich ernst genommen und objektiv diskutiert.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht
McSpain (21 Motivator, 27019 EXP)
Keine Normalisierung von rechtem Gedankengut. Wie blöd kann man sein?
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 15 Stunden Offline
Beigetreten: 29.1.2010
Inhalte: 121
Scribo schrieb:

Vielleicht findet ja tatsächlich ein gesellschaftlicher Wandel statt und es wird das Medium Computerspiel endlich ernst genommen und objektiv diskutiert.

Der Gesellschaft wäre es wünschenswert. up
Jemand von uns der dort in der Nähe wohnt? Würde sehr gerne mehr davon erfahren.

____________________________________

People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both.

- Benjamin Franklin

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)