C++ Anfängerbuch

Foren-Suche
(Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Hi GG'ler,

wollte hier mal in die Runde werfen, wie man am besten mit C++ anfängt.
Vieleicht kann mir ein Mod von GG helfen :)

Vll. mit einem Buchtip für Blutige Anfänger

MfG
TECC

bp6125 (04 Talent, 23 EXP)
...
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 8 Jahren 13 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009

Also, wenn du C++ lernen willst solltest du voher C# können. Ich habe mir dazu ein Buch von der Microsoft- Website bestellt, nämlich "AntMe!". Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Gut einfach mal rein.

http://www.microsoft-press.de/product.asp?cnt=product&id=ms-5523&lng=0

Viel Spaß

TECC (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Mir wurde gesagt das C völlig anders aufgebaut ist, bzw. eine andere herangehensweise mitsichbringt als C++, weswegen man gleich C++ lernen soll. Ob dies nun 100% korrekt ist, weiss ich nicht.

Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
floxyz (16 Übertalent, 4853 EXP)
Guten Tag!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 2 Tagen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 42

Er redet von C# (sprich C-sharp), das ist was anderes als C.
Und ja, C ist etwas anderes als C++.
C ist eine imperative Programmiersprache wohingegen C++ und C# objektorientierte Sprachen sind.

____________________________________

„Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowliness. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.„ --Mark Twain

Follow me on https://twitter.com/floxyz_

TECC (Neuling, 0 EXP)
Beigetreten: 1.1.1970

Und was ist für einen Blutigen Anfänger am besten geeignet ?

Erst C dann C++ ?`oder gleich C++

Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
floxyz (16 Übertalent, 4853 EXP)
Guten Tag!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Woche 2 Tagen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 42

Da kann ich dir leider nichts weiter sagen, ich habe im Studium zuerst Ocaml gelernt (ganz was anderes), dann C und nun Java (das ist ähnlich wie C++) und für mich war es eine große Hilfe C vorher gelernt zu haben da C einfach mehr die Basis beleuchtet als die Objektorientierung.
Aber wegen C++ kann ich dir leider nicht sagen wie ähnlich das und C sind.

____________________________________

„Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowliness. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.„ --Mark Twain

Follow me on https://twitter.com/floxyz_

Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Lexx (15 Kenner, 3588 EXP)
Spottet des Völkleins nicht!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 14 Stunden 29 Minuten Offline
Beigetreten: 14.5.2009
Inhalte: 7

Also C++ als Programmieranfänger halte ich für etwas hoch. Da würde ich dann eher erstmal zu C tendieren, um sich einzufinden und zu begreifen, wie das ganze Zeug überhaupt funktioniert. Wenn auch C zu schwer sein sollte, bleibt auch noch Basic :P das sollte so ziemlich jeder schreiben können.

Wichtig aber auf jeden Fall ist, dass man klein anfängt und sich dessen bewusst sein muss. Von jetzt auf gleich wird man keine gigantischen Programme schreiben können. Deswegen erst mit kleinen Sachen rumtesten, ein Hello World-Programm schreiben und so weiter...

____________________________________

Das hier ist meine Signatur. Es gibt viele andere Signaturen, aber dies hier ist meine.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
Patrick (15 Kenner, 3955 EXP)
Hat endlich ein SC2 Betakey und wartet auf Macversion.
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Jahr 41 Wochen Offline
Beigetreten: 16.3.2009
Inhalte: 107

So oder so braucht man viel Zeit. Java ist nie verkehrt und wird auch an vielen Unis als Einstieg genutzt. Ich habe z.B. gleich direkt mit Cocoa (Mac-Programmiersprache) angefangen. Ist in etwa Objektorientiertes C++. Zumindest wurde es mir so gesagt. Kann zwar nicht besonders gut aber Code lesen und selber einfache Dinge kriege ich hin.

Im Bereich C-Programmieren habe ich nur gelesen: "Programmieren in C" von Brian W. Kernighan und Dennis M. Ritchie. War ganz nett um reinzuschnuppern.

Generell empfehle ich für diesen Bereich bei http://www.oreilly.de/ vorbeizuschauen.

Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Flopper (15 Kenner, 3509 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 1 Tag 57 Minuten Offline
Beigetreten: 17.3.2009
Inhalte: 46

Es gibt im Internet sehr gute C++ Tutorials, so dass man ohne Probleme gleich mit C++ anfangen kann. Hab das jetzt auch 4 Semester gemacht und lief gut!

Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung
Raybeez (04 Talent, 23 EXP)
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 5 Jahren 42 Wochen Offline
Beigetreten: 22.5.2009

[quote=TECC]Und was ist für einen Blutigen Anfänger am besten geeignet ?

Erst C dann C++ ?`oder gleich C++[/quote]
Du kannst mit nahezu JEDER Programmiersprache anfangen.

Geh mal in eine Bibliothek (das ist das Gebaeude, wo du gegen eine geringe Jahresgebuehr Buecher, CDs, Filme etc. ausleihen kannst ;) ) und guck mal was die an Buechern im Angebot haben. Es gibt unzaehlige Buecher, die einem das programmieren in C++ naeherbringen. Manche sind fuer erfahrene Programmierer gedacht aber es gibt auch viele Buecher die sich an Einsteiger richten.

Der Einstieg in C, C++ oder C# ist sehr leicht. Erste Erfolge wirst du bereits in der ersten Stunde haben. Bevor du komplexere Programme schreiben kannst dauert es in jeder Programmiersprache lange.

Im Grunde hat eh jeder eine andere Meinung dazu. Bis man zu einem Punkt kommt, an dem sich die einzelnen Sprachen wirklich stark voneinander unterscheiden vergehen viele Stunden.

Lange Rede kurzer Sinn: Wenn dich C++ interessiert leih dir ein Buch aus und fang einfach an. Wenns dir nach ein paar Stunden nicht gefaellt probierste halt was anderes aus.

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt
BFBeast666 (14 Komm-Experte, 2062 EXP)
Na, dann mach mal einen Rettungswurf!
User ist offline. Zuletzt gesehen vor 2 Jahren 8 Wochen Offline
Beigetreten: 21.5.2009
Inhalte: 1

Ich hab aus meiner Ausbildung noch "Programmieren in C" von Helmut Erlenkötter und VOlker Reher hier rumliegen. Ist bei Rohwolt erschienen (ISBN 3-499-18166-4) Ist zwar schon ein paar Tacken älter, aber es deckt bis auf C# viele C-Dialekte ab und hat mir anfangs gute Dienste geleistet.

____________________________________

Viel Gelaber über Spiele und Musik: www.bfbeast.de

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)